Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BEGRIFFE

Jan Böhmermann

05.09.2020

Boulevard

Böhmermann: Hausverbote im «digitalen Kleinkunsttheater»

Der Satiriker Jan Böhmermann ist auf Twitter sehr aktiv. Er hat auch eine Taktik, viele Accounts zu blockieren. » mehr

Darf man noch "Mohr" sagen

02.09.2020

Feuilleton

Darf man noch "Mohr" sagen

Das Augsburger Luxushotel "Drei Mohren" will sich umbenennen, auch die Berliner Mohrenstraße soll nach dem Wunsch von Bezirkspolitikern nicht mehr so heißen. Nun hat sich Kulturstaatsministerin Monika... » mehr

Testament

09.09.2020

dpa

Testamentsvollstreckung endet erst am 25. Geburtstag

Testamentsvollstrecker sind im Einsatz, bis junge Erben ein bestimmtes Alter erreicht haben. Streit kann es aber um den genauen Zeitpunkt geben, wie ein Fall aus Düsseldorf zeigt. » mehr

Wörter, die mit den Jahren und Auflagen aus dem Duden fielen. Grafik: Krug

18.08.2020

TH

Was nicht (mehr) im Duden steht

Letzte Woche erschien die 28. Ausgabe des Duden - mit 3000 neuen Wörtern. Autor Peter Graf dreht den Spieß um und fragt in seinem Buch nach Begriffen, die von der Duden-Redaktion gestrichen wurden. Ei... » mehr

«Was nicht mehr im Duden steht»

18.08.2020

Deutschland & Welt

Von Älteln bis Zugemüse: Was wann aus dem Duden flog

Welche Begriffe nahm der Duden wann raus? Ein Buch fragt nicht nach neuen Wörtern, sondern nach den gestrichenen. Eine schabernackische Zeitreise mit Überschwupper und Zugemüse. Alles klar? » mehr

Beschäftigung: Thorben mit seiner Mutti und der kleinen Schwester. Foto: Birgitt Schunk

13.08.2020

Region

"Wir lassen uns diese Chance nicht nehmen"

Der Begriff Inklusion ist in aller Munde. Doch der Weg dorthin ist weit. Eltern kämpfen für die Chancen ihres Sohnes – und haben eine Untätigkeitsklage auf den Weg gebracht. » mehr

150 Jahre «Masochismus

06.08.2020

Deutschland & Welt

Die Geschichte der «Venus im Pelz»

Vor 150 Jahren erschien ein Buch, auf dem der weltbekannte Begriff «Masochismus» beruht. Eine Spurensuche von Wien bis Marbach. » mehr

Mario Voigt.

28.07.2020

Thüringen

Wie ideologisch ist der Haushalt?

Ganz weg war er nie, der Vorwurf, die rot-rot-grüne Koalition setze vor allem auf "ideologische" Projekte. Bis vor Kurzem kam er vor allem von der AfD. In der Haushaltsdebatte entdeckt ihn nun auch di... » mehr

Das Mohrenfest in Eisenberg, zuletzt 2019 gefeiert, soll nach Auffassung von Migrantenorganisationen umbenannt werden. Archivfoto: Bodo Schackow/dpa

06.07.2020

Thüringen

Der Mohr soll gehen

Der Begriff "Mohr" findet sich in etlichen Thüringer Städten im Namen von Geschäften. Eisenberg nennt gar sein Stadtfest "Mohrenfest". Migrantenorganisationen sehen eine Entwürdigung und fordern eine ... » mehr

Country-Band

11.06.2020

Deutschland & Welt

Country-Band Lady Antebellum benennt sich um

Die mit fünf Grammys prämierte amerikanische Country-Band Lady Antebellum benennt sich um, weil ihr Name an die Zeit der Sklaverei erinnert. » mehr

05.06.2020

TH

Internationaler Literaturpreis für sechs Autoren

Berlin - Der Internationale Literaturpreis geht diesmal an gleich mehrere Autoren und ihre Werke. » mehr

Facebook

29.05.2020

Deutschland & Welt

Avatar? Plötzlich wieder da - als Spielerei bei Facebook

Avatar, Avatar? Da war doch mal was. Im Jahr 2009 machte der Kinohit «Avatar - Aufbruch nach Pandora» von James Cameron das Wort auch außerhalb der Gamer-Szene bekannt. Nun bringt das weltweit größte ... » mehr

Schlaganfall-App

07.05.2020

dpa

Schlaganfall mit neuer App erkennen

Meist treten die Symptome plötzlich auf: Lähmungen oder Probleme mit dem Sprechen. Dahinter kann ein Schlaganfall stecken. Eine neue App soll Laien helfen, typische Warnzeichen wahrzunehmen. » mehr

Anglizismus des Jahres

28.01.2020

Deutschland & Welt

«...for future» ist der Anglizismus des Jahres

Schon wieder was mit Greta Thunberg, denkt mancher. Zum zehnten Mal kürt eine Jury den Anglizismus des Jahres, um den englischen Einfluss auf die deutsche Sprache zu loben. Diesmal ist es «...for futu... » mehr

Blick von der Einfahrt auf das Bungalow-Gelände am Nüßleshof. Links die renovierten Finnhütten mit den Sanitäranlagen im Untergeschoss, rechts die schlichten und sanierungsbedürftigen Bungalows. Das Holz der Fäll-Aktion soll nach den Worten des Bürgermeisters schleunigst beseitigt werden, sodass die Anlage zum Saisonstart im April wieder in Betrieb gehen könnte. Foto: fotoart-af.de

23.01.2020

Region

Gemeinde Fambach sucht Pächter für den Campingplatz Nüßleshof

Die Gemeinde Fambach möchte den „Campingplatz Nüßleshof“ verpachten. Bis Ende Januar 2020 können Interessenten ihre Angebote abgeben. Damit könnte der Betrieb – theoretisch – am 1. April 2020 weiterge... » mehr

Unwort des Jahres

02.11.2019

Deutschland & Welt

Klimadebatte rückt bei «Unwort»-Vorschlägen in Fokus

Die Suche nach dem «Unwort des Jahres» läuft. Es sind zwar erst relativ wenige Vorschläge eingegangen, doch ein Trend zeichnet sich bereits ab. » mehr

so-teaser

02.11.2019

TH

Neues So!-Magazin: Wie Mütter den Familienalltag stemmen

Mütter und das, was sie alles im Kopf haben müssen - dieses Thema hat in den vergangenen Jahren unter dem englischen Begriff Mental Load Karriere gemacht. Wie sich diese mentale Last bei der Organisat... » mehr

«Nazinotstand?»

01.11.2019

Deutschland & Welt

«Nazinotstand?»: Dresden will Demokratie stärken

Der Dresdner Stadtrat hat unter dem Motto «Nazinotstand?» beschlossen, Demokratie und Zivilgesellschaft zu stärken. » mehr

Banksy-Gemälde

04.10.2019

Deutschland & Welt

Nach Rekord-Erlös - Banksy hinterfragt Kunsthandel

Das britische Unterhaus voller Schimpansen: Für ein monumentales Gemälde des so berühmten wie unbekannten Künstlers Banksy werden beim Auktionshaus Sotheby's umgerechnet rund elf Millionen Euro erlöst... » mehr

Dax

26.09.2019

dpa

Viele junge Leute haben Lücken bei Finanzbildung

Dax, Rendite, Inflation - für viele junge Menschen sind diese Begriffe Fremdwörter. Das legt zumindest eine Umfrage der Bank Comdirect nahe. Wie sehr mangelt es an Wissen beim Thema Finanzen? » mehr

Palmeneiland auf Bora Bora

Aktualisiert am 20.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhl lässt Beteiligung an neuer Image-Kampagne offen

Unter dem sonnigen Begriff Thüringens Süden soll das Regionalmanagement der Region vorangebracht werden. Noch ließ der Stadtrat offen, ob sich auch Suhl daran beteiligt. » mehr

Bernd Höfner und Kampfrichter Thomas Rink zählen die Treffer. Fotos (2): Annett Recknagel

10.09.2019

Region

Hauptsache (treff-)sicher: Super-Serien am Schießstand

Das zehnte Pokalschießen wurde jetzt am Schießstand auf der Brüllochsenwiese ausgetragen - 20 Damen und Herren aus dem Landkreis beteiligten sich. » mehr

Entspannter durch den Arbeitstag

04.09.2019

dpa

Wie sich Achtsamkeit ins Berufsleben integrieren lässt

Statt von einer Aufgabe zur anderen zu springen, ist es produktiver sich auf eine Sache zu konzentrieren. Wer mit kleinen Schritten Achtsamkeit übt, kann diese Fähigkeit im Job fördern. » mehr

08.10.2019

Ernährung

Wie leicht sind Light und Balance wirklich?

Ob Aufschnitt, Quark oder Süßigkeiten: Viele Lebensmittel gibt es auch in den Varianten «light», «fettarm» oder «zuckerfrei». Doch was verbirgt sich eigentlich hinter den schön klingenden Begriffen? » mehr

DOSB

28.08.2019

Überregional

Experten üben Kritik am E-Sport-Rechtsgutachten des DOSB

Das ablehnende Gutachten des Deutschen Olympischen Sportbunds, den E-Sport als Sport anzuerkennen, stößt auf Kritik. Neben Spielforschern meldet sich jetzt auch die Politik zu Wort. » mehr

Mealprep

14.08.2019

dpa

Nicht jedes Lebensmittel eignet sich für Meal Prep

Einmal Schnibbeln und Kochen, die ganze Woche eine warme Mahlzeit essen - klingt gut. Doch nicht jedes Lebensmittel ist für Meal Prep geeignet. » mehr

Protest gegen Rassismus

07.08.2019

Topthemen

Rassismus und Diskriminierung - was ist das eigentlich?

Schalke-Boss Clemens Tönnies wird mal Rassismus, mal Diskriminierung vorgeworfen. Aber was ist mit welchem Begriff genau gemeint? » mehr

22.07.2019

Deutschland & Welt

Ratespiel «Just One» ist «Spiel des Jahres»

Das Wortratespiel «Just One» ist zum «Spiel des Jahres» 2019 gekürt worden. Das Spiel der französischen Autoren Bruno Sautter und Ludovic Roudy sei insbesondere «durch seine Einfachheit genial», begrü... » mehr

Seit den 80er Jahren gibt es die Linie A in Ilmenau. Sie könnte nun - wie alle Stadtlinien - auf den Prüfstand gestellt werden. Foto: b-fritz.de

04.06.2019

Region

ÖPNV in Ilmenau soll komplett neu gedacht werden

Die Stadtlinien in Ilmenau haben sich über viele Jahre hinweg bewährt. Mittlerweile seien sie - zumindest in Teilen - aber nicht mehr zeitgemäß, sagt Oberbürgermeister Daniel Schultheiß. Er regt Verän... » mehr

Blick in die Ausstellung in Neuruppin. Fontanes Geburtsstadt widmet sich im Jubiläumsjahr den Wortschöpfungen des Dichters. Foto: Kienzle/Museum

05.06.2019

TH

Unermüdlicher Wort-Tüftler

In Theodor Fontanes Geburtsstadt Neuruppin nähert sich eine Ausstellung zum Jubiläumsjahr dem Dichter auf ungewöhnliche Weise: Seine kreativen Wortschöpfungen und Einblicke in seine akribische Schreib... » mehr

Das neue Spielhaus konnte am letzten Tag des zehntägigen Aufenthaltes der Kursker Schüler am Flutgraben 1 seiner Nutzung übergeben werden. Fotos (2): Kerstin Hädicke

15.05.2019

Meiningen

Spielen, wenn die Mütter lernen

Einen Kinderspielplatz haben russische Gäste aus Kursk im Meininger Flutgraben 1 gebaut. Sie waren zehn Tage vor Ort, um den Jugendaustausch mit dem Bildungsträger Meiningen mit Leben zu erfüllen. » mehr

To-Do-Liste für den Tag

11.04.2019

dpa

Den Kopf morgens auf Arbeit einstellen

Sich schon beim Frühstück Gedanken über Arbeit machen - das klingt anstrengend. Die Arbeitspsychologin Sabine Sonnentag aber sagt: Das ist ebenso wichtig wie das abendliche Abschalten. Und wer es rich... » mehr

22.03.2019

Thüringen

"Kindergarten" statt "Blitzkrieg"

Seit der Thüringer Friedrich Fröbel den Kindergarten erfunden hat, ist dieses Konzept in die ganze Welt exportiert worden; ebenso wie das Wort. Denen, die den Begriff vor dem Aussterben in Deutschland... » mehr

Ein Dorfhistoriker verlässt die Heimat

22.03.2019

Region

Ein Dorfhistoriker verlässt die Heimat

Mit dem Schmeheimer Erhard Köhler wurde in dieser Woche nach schwerer Krankheit ein profunder Kenner und eine Instanz ländlicher Südthüringer Geschichte zu Grabe getragen. » mehr

"Die Lieblingsstücke" aus Suhl (Gitti Tesch, Ines Grünbein, Martina Schnell und Marlis Till - v.l.) präsentieren zur Eröffnung der Sonderausstellung Unterwäsche von anno dazumal. Fotos (2): fankphoto.de

17.03.2019

TH

Die erregende Kulturgeschichte des Schlüpfers

String, Tanga, Corsage, Büstenhalter, Boxershorts, Schlüpfer, Hemd, Mieder, Leibchen: Das, was ein jeder drunter trägt, hat viele Begriffe. Und noch mehr Formen. Das Museum Kloster Veßra zeigt eine kl... » mehr

Pool

28.02.2019

Reisetourismus

Wollen Millennials noch Pauschalreisen?

Die Pauschalreise hat ein angestaubtes Image. Besonders die Generation der Millennials will keinen vorgeplanten Urlaub eines Veranstalters mehr, heißt es oft. Doch stimmt das wirklich? » mehr

Die Initiative Rodachtal ist um zwei starke Partner reicher: Die Stadt Eisfeld und die Stadt Hildburghausen besiegelten den Beitritt mit ihrer Unterschrift.

19.02.2019

Region

Eisfeld und Hildburghausen balancieren das Rodachtal aus

Die Initiative Rodachtal wächst mit Eisfeld und Hildburghausen weiter, aber nicht um der Größe willen. Südthüringen eint viel mit Franken, außerdem sollen Strukturen effizienter genutzt werden. » mehr

Schweineschnitzel

06.02.2019

dpa

Werbung für Fleisch ist oft ein Verwirrspiel für Kunden

«Weidehaltung», «mehr Platz» oder «kleine Tiergruppe» - mit solchen Werbebotschaften und den passenden idyllischen Bildchen werden Kunden im Laden geködert, die mit gutem Gewissen Fleisch kaufen wolle... » mehr

Historiker, SED-Funktionär und ehemaliger Bundestagsabgeordneter für die PDS, Ludwig Elm, wirft der Linkspartei in Thüringen vor, den Sozialismus in der DDR faktisch auf eine Stufe mit dem Nationalsozialismus von 1933 bis 1945 zu stellen. Grund ist die Benennung der DDR als Unrechtsstaat im Koalitionsvertrag.	Foto: frankphoto.de

30.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ansichtssache: DDR (k)ein Unrechtsstaat?

Der Historiker Ludwig Elm erzählt in der Kulturbaustelle seine Vita. Er kritisiert, dass die DDR als SED-Diktatur und Unrechtsstaat diffamiert werde. Und dass die Linke beide Begriffe im Koalitionsver... » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

«Gendersternchen» ist der «Anglizismus des Jahres»

Der Begriff «Gendersternchen» ist zum Anglizismus des Jahres 2018 gekürt worden - gemeint ist damit das Schriftzeichen * zwischen Wortstamm und weiblicher Nachsilbe «in», also etwa bei «Lehrer*innen».... » mehr

«Jeep-Safari»

29.01.2019

Reisetourismus

Übliche Floskeln der Tourismuswerbung

Safari im Schnee? Wandern, um zu genießen? Wilde Länder, schöne Perlen? Die Tourismuswerbung ist voller Floskeln. Welche Begriffe besonders geläufig sind - und was sie bedeuten können. » mehr

Alexander Dobrindt

15.01.2019

Topthemen

Unwort-Debatte: Nur zugespitzt oder nach rechts verschoben?

Mit dem Begriff «Anti-Abschiebe-Industrie» hat Alexander Dobrindt im vergangenen Frühjahr die politische Debatte befeuert - und nun das «Unwort» für 2018 geliefert. Seine Aussage fiel in eine erhitzte... » mehr

Unwort des Jahres 2018

15.01.2019

Deutschland & Welt

«Anti-Abschiebe-Industrie» ist «Unwort des Jahres»

Der Ausdruck «Anti-Abschiebe-Industrie» ist zum «Unwort des Jahres 2018» gekürt worden. Aus Sicht der Jury ist er ein Beleg dafür, dass sich der politische Diskurs nach rechts verschiebt. » mehr

15.01.2019

Deutschland & Welt

«Unwort des Jahres» wird verkündet

Asyltourismus», «Vogelschiss» oder ein ganz anderer Begriff? Das «Unwort des Jahres» wird heute in Darmstadt bekannt gegeben. Für das Jahr 2018 waren bei der sprachkritischen Jury etwa 900 Einsendunge... » mehr

In seiner Stadt ist der Begriff Kindergarten allgegenwärtig: Bad Blankenburgs Bürgermeister Mike George. Foto: Stadtverwaltung

10.01.2019

Thüringen

Kindergarten-Kampagne hofft auf 1000 weitere Unterschriften

Heute endet die Frist für die Petition, mit der die Initiatoren den Begriff Kindergarten wieder im allgemeinen Sprachgebrauch verankern wollen. Die nötige Zahl von 1500 Unterschriften ist aber längst ... » mehr

Xouxou

27.12.2018

Lifestyle & Mode

Szene-Lexikon: Was 2018 angesagt war

Was in diesem Jahr angesagt war und das Lebensgefühl beeinflusste - von Aktivkohle bis #Zsammn. » mehr

Josh.

27.12.2018

Deutschland & Welt

Szene-Lexikon: Was 2018 angesagt war

Was in diesem Jahr angesagt war und das Lebensgefühl beeinflusste - von Aktivkohle bis #Zsammn. » mehr

Christian Prokop

21.12.2018

Überregional

Bundestrainer Prokop fordert Demut vor Handball-WM

Knapp drei Wochen vor Beginn der Heim-WM ist das Kribbeln für Christian Prokop schon «greifbar». In seinem 18er-Kader verzichtet der Handball-Bundestrainer überraschend auf einen Europameister. Einen ... » mehr

Unwort des Jahres

17.12.2018

Deutschland & Welt

Viele «Unwort»-Vorschläge drehen sich um Flüchtlingspolitik

Von «Lügenpresse» bis «Alternative Fakten»: Eine sprachkritische Jury macht jedes Jahr auf problematische Wortschöpfungen aufmerksam. Diesmal wurden «Asyltourismus» und «DSGVO» bislang am häufigsten a... » mehr

Die Mannschaft

14.12.2018

Überregional

DFB hält an umstrittenem Begriff «Die Mannschaft» fest

Der Deutsche Fußball-Bund hält nach Informationen der «Bild»-Zeitung an dem umstrittenen Begriff «Die Mannschaft» fest. » mehr

14.12.2018

Deutschland & Welt

DFB hält an umstrittenem Begriff «Die Mannschaft» fest

Der Deutsche Fußball-Bund hält nach Informationen der «Bild»-Zeitung an dem umstrittenen Begriff «Die Mannschaft» fest. «Nach der WM haben wir vieles kritisch hinterfragt, auch die Marke «Die Mannscha... » mehr

Gekürt

14.12.2018

Deutschland & Welt

Expertenjury wählt «Heißzeit» zum Wort des Jahres

Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Ausschreitungen in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt)... » mehr

^