Lade Login-Box.

BEERDIGUNGEN

Babyleiche in einem Wald in Thüringen entdeckt

06.12.2019

Ilmenau

Babyleiche von Geschwenda: Polizei sucht erneut mit Hochdruck nach Kindseltern

Geschwenda - Ein Jahr ist es jetzt her, dass ein Baby in Geschwenda abgelegt wurde. Der Leichnam wurde Ende April entdeckt. Die Polizei appelliert nun an die Eltern und deren Bekannte, dem Kind eine w... » mehr

02.12.2019

Schlaglichter

Erstochener Fritz von Weizsäcker beigesetzt

Unter großer Anteilnahme ist der getötete Arzt Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, auf dem Berliner Waldfriedhof beigesetzt worden. Zahlreiche Trauergäste... » mehr

In Schweina gibt es Urnengemeinschaftsgräber mit Stelen. Für diese heißt es im Satzungsentwurf, dass nur "an Geburts- und Todestagen sowie an Totensonntagen und innerhalb der ersten drei Monate nach der jeweiligen Beisetzung" auf den vorgesehenen Platten Blumengebinde, Kränze "und ähnliche Gebilde der Trauerfloristik" abgestellt werden dürfen.

13.12.2019

Bad Salzungen

Regeln für Grabschmuck sollen eindeutiger werden

Bei bestimmten Grabformen in Bad Liebenstein soll nur im ersten Vierteljahr nach der Beisetzung und an drei Gedenktagen Schmuck abgestellt werden. Dazu ist im nächsten Stadtrat die Änderung der Friedh... » mehr

Mysteriöse Bootsgräber gefunden

25.11.2019

Wissenschaft

Mysteriöse Bootsgräber aus der Wikingerzeit

Die Wikinger bestatteten wichtige Persönlichkeiten in Booten. In Norwegen wurde nun eine besondere solche Grabstätte entdeckt: mit einem Boot im Boot. An anderer Stelle gab es einen weiteren spektakul... » mehr

Prächtig hergerichtet sind die Gräber in Fambach vorm Totensonntag. Für ihre Friedhöfe hat die Gemeinde nun einiges neu geregelt. Fotos (2): Birgitt Schunk

22.11.2019

Schmalkalden

Friedhofsgebühren steigen - Stelen halten Einzug

Der Fambacher Gemeinderat hat für die Friedhöfe einiges neu geregelt. Ruhezeiten werden verlängert und die Gebühren angehoben. Auch Granit-Stelen werden künftig an Verstorbene erinnern. » mehr

Der digitale Nachlass Verstorbener wird immer größer. Auch um dessen Regelung sollte man sich am besten zu Lebzeiten kümmern. Fotos (2): frankphoto.de

22.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Damit nach dem Tod das Leben nicht online weitergeht

Wenn ein Mensch für immer geht, hinterlässt er Spuren. Die sind zunehmend auch digitaler Art und für Hinterbliebene oft schwer zu überschauen. » mehr

Vor dem Totensonntag: Dieses Gedenktages bedarf es bei Witwer Raimund Senglaub aus Elgersburg beim liebevollen Erinnern an seine Frau Inge gar nicht. Sie verstarb im Sommer nach 60 Ehejahren, hinterließ viele Erinnerungen und interessante Dokumente aus ihrer 1951 begonnenen Berufstätigkeit als Kerammalerin für den neuen Verein "Ilmenauer Porzellantradition". Fotos: uhu

22.11.2019

Ilmenau

"Spuren hinterlassen, wenn wir gehen"

Seine Inge sitzt sehr gegenwärtig als Dritte mit uns am Küchentisch, als Raimund Senglaub zum Gespräch bittet: Dutzende Dokumente eines halben Jahrhunderts Berufstätigkeit seiner Ehefrau vor sich. Auc... » mehr

Der Kastanienhügel, eine Urnengemeinschaftsanlage mit Namensnennung auf dem Stadtfriedhof " An den Eichäckern" in Bad Salzungen. Der Friedhof wurde im Jahr 2000 gewidmet und seitdem gestaltet. Fotos (2): Heiko Matz

22.11.2019

Bad Salzungen

Wahl der Grabstätte genau abwägen

Am Sonntag ist Ewigkeitssonntag, auch Totensonntag genannt. Über die Bedeutung spricht die Bad Salzunger Friedhofsverwalterin Rosmarie Zeitz. » mehr

Friedhof

21.11.2019

Familie

Friedhöfe in Zeiten des Wertewandels

Auf deutschen Friedhöfen ist viel geregelt. Selbst beim Grabschmuck darf nicht jeder machen, was er will. Experten zufolge passen jedoch zahlreiche Vorgaben nicht zum Bedürfnis vieler Menschen, ihre t... » mehr

Eine Kerze für jeden einsam Verstorbenen. Für insgesamt 34 Menschen ist eine Gedenkfeier organisiert worden. Fotos (3): frankphoto.de

17.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Denen auf ihrem letzten Weg nur Einsamkeit Begleiter war

34 Menschen, die in ihren letzten Tagen und auf ihrem letzten Weg einsam waren, ist am Samstag mit einer Feierstunde gedacht worden. » mehr

Gärtner und Steinmetze spüren Wandel in Bestattungskultur

16.11.2019

Thüringen

Gärtner und Steinmetze spüren Wandel in Bestattungskultur

Ein ansehnlicher Friedhof ist ein Aushängeschild. Viel Anteil daran haben Steinmetz- und Gärtnereibetriebe, vor allem vor Totensonntag. Doch auch Traditionen sind im Wandel. » mehr

Friedweinberg

15.11.2019

Familie

Die letzte Ruhe unter Weinreben finden

Ein kleiner Ort in der Pfalz plant eine außergewöhnliche Ruhestätte: Ein neuer Friedhofsbereich soll die Stimmung eines Weinbergs vermitteln. Die Grabpflege übernimmt weitgehend die Natur. Im Ahrtal g... » mehr

Renate Lüttschwager und Sohn Riccardo bei der Auswahl des Grabsteins für den in der Türkei am Herztod gestorbenen ältesten Sohn André. Foto: uhu

15.11.2019

Thüringer helfen

Der traurige, weite, teure Weg zur Totenruhe

Vor mehr als einem Monat starb Renate Lüttschwagers ältester Sohn im Ausland und darf noch immer nicht bestattet werden. Leser fühlen mit. » mehr

Sarkophag

14.11.2019

Deutschland & Welt

«Stadt der zwei Dome»: Sarkophag gibt Rätsel preis

Forscher sind sich sicher: Er ist es! Ein Grab in der Johanniskirche in Mainz soll die sterblichen Überreste des Erzbischofs Erkanbald bergen. Muss die Geschichte der über 2000 Jahre alten Stadt nun n... » mehr

Grabstein

14.11.2019

Thüringen

Viel Lärm um letzte Ruhe: Sohn zahlt Kosten für Bestattung der Mutter nicht

Ein Sohn weigert sich, die Bestattungskosten für seine Mutter zu zahlen. Dafür muss er sich vor Gericht verantworten. » mehr

Krone und Schwert in Grab von Friedrich III.

08.11.2019

Deutschland & Welt

Forscher erkunden Grab Friedrichs III.

Neben den sterblichen Überresten des Kaisers (1415-1493) fanden die Wissenschaftler eine Krone, ein Zepter und einen Reichsapfel. Doch das ist noch nicht alles. » mehr

Die Wandergruppe nahm am "Geißenreiter" Aufstellung.

06.11.2019

Region

Volkswandertag unter anderen Vorzeichen

In diesem Jahr musste der Volkswandertag in Geisa unter anderen Bedingungen organisiert und durchgeführt werden. » mehr

Friedhof Ohlsdorf

31.10.2019

Familie

Friedhofsflucht, Friedhofskrise

Doch das klassische Familiengrab ist ein Auslaufmodell - und das stürzt die kommunalen Friedhöfe zunehmend in eine Krise. » mehr

Elke Herrnberger

30.10.2019

Geld & Recht

Was Bestattungsverfügungen regeln

Die Asche verstreuen? Blumenschmuck auf dem Grab? Der Ex als Trauerredner? Eine Bestattungsverfügung schafft Klarheit für die Hinterbliebenen und kann Streit vorbeugen. Ins Testament gehört sie nicht. » mehr

Hundefigur auf einem Grab

24.10.2019

dpa

Gemeinsame Bestattung von Mensch und Tier bald möglich

Viele Tierbesitzer bauen eine starke emotionale Bindung zu ihren tierischen Begleitern auf. Diese Verbundenheit wollen nicht wenige auch nach dem Tod beibehalten. In Hamburg kann dieser Wunsch bald in... » mehr

Angehörige

24.10.2019

Deutschland & Welt

Trotz Protesten: Spanischer Diktator Franco umgebettet

Was für viele Spanier jahrzehntelang undenkbar war, ist nun Realität: Diktator Franco, dessen «Geist» den Menschen bis heute Furcht einflößt, ist in seiner Totenruhe gestört worden. Schon setzen einig... » mehr

Die einst staubige Straße am Friedhof Craimar hat eine Bitumendecke erhalten. Die Gemeinde hat dafür etwa 30 000 Euro investiert. Ob die Straße noch ein Stück weiter geteert werde, wollte Siegmar Döhrer in der Bürgerfragestunde wissen. Das entscheide der Gemeinderat, sagte Bürgermeister Ronny Römhild.

17.10.2019

Region

Letzte Ruhe unter Bäumen soll auch in Breitungen möglich sein

Die letzte Ruhe unter einem Baum zu finden, ist der Wunsch mancher Breitunger. Die Gemeinde möchte nun Baumbestattungen möglich machen. » mehr

Ein Thüringer restauriert Castro-Gräber

16.10.2019

Thüringen

Ein Thüringer restauriert Castro-Gräber

Wenn Michael Diegmann restauriert, freuen sich Kubaner und Touristen. Ob Capitolio und Kathedrale in Havanna, Heldenfriedhof und Castro-Grab in Santiago oder Che-Monument in Santa Clara: Der Deutsche ... » mehr

Die thematische Urnengemeinschaftsanlage auf dem Zella-Mehliser Waldfriedhof bekommt durch die Stele des Künstlers Franz-Josef Vanck einen besonderen Akzent, der sich mit dem Thema "Begegnung" beschäftigt.

14.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Waldfriedhof - ein (Natur)Raum für Trauer und für Begegnungen

Der Waldfriedhof ist mittlerweile für mehr Zella-Mehliser letzte Ruhestätte als die Stadt Einwohner hat. Er bietet Raum für Trauer. Und für Kommunikation. So wie zum Tag des Waldfriedhofs. » mehr

Gewusst wie

14.10.2019

Familie

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Einen Gegenstand bauen, den man hoffentlich noch lange nicht braucht? Der Umgang mit Tod und Sterben wird individueller, dazu passt die Idee vom Do-it-Yourself-Sarg. » mehr

Freies Wort LR Sonneberg Firebirds-Pianist Alexander Teich tanzt mitunter auf dem Klavier und spielt es hinter seinem RÃ?cken.

07.10.2019

Region

Nach Dia-Abend und Dildo-Party setzen Firebirds den Schlusspunkt

Die "Misselmicher Kermse" in Meuselbach hat diesmal nicht auf Schlager, sondern Rock‘n‘Roll aus Sachsen gesetzt. Der Erfolg spricht dafür. » mehr

Gespannt verfolgen die rund 30 Zuhörer, was Dorothea Söllig zu den Epitaphien zu berichten weiß

01.10.2019

Region

Kreuzkirche behütet Schätze

Die kleine, fein restaurierte Schleusinger Kreuzkirche hat am Samstagnachmittag Besuch. Pfarrerin i.R. Dorothea Söllig ist gekommen, um Geschichte(n) zu erzählen. Denn die Kreuzkirche birgt Schätze. » mehr

28.09.2019

Deutschland & Welt

Mugabe in seinem Heimatdorf beigesetzt

Drei Wochen nach seinem Tod ist Simbabwes Ex-Präsident Robert Mugabe in seinem Heimatdorf Kutama beigesetzt worden. An der von Sicherheitspersonal abgeschirmten Zeremonie nahmen seine Familie und eini... » mehr

27.09.2019

Deutschland & Welt

Bericht: Beisetzung von Jacques Chirac am Montag in Paris

Der ehemalige französische Staatspräsident Jacques Chirac soll einem Bericht zufolge in der kommenden Woche in Paris beigesetzt werden. Der frühere Staatschef werde am Montag auf dem Friedhof Montparn... » mehr

Tiergrab

20.09.2019

Tiere

Welches Tier darf ich im Garten begraben?

Wenn das Haustier stirbt, ist Trauer angesagt. Und es stellt sich die Frage: Wohin mit dem toten Tier? In den meisten Fällen bieten sich vier Alternativen an. » mehr

Rentenbescheid

18.09.2019

Deutschland & Welt

Tote Mutter im Keller versteckt - vermutlich Rente kassiert

Zu welchen Taten Geld einige Menschen treibt: In einem selbstgebauten Sarg soll ein Mann mehr als zwei Jahre den Leichnam seiner Mutter im Keller versteckt haben, um ihre Rente weiterzukassieren. » mehr

Musikalische Bach-Pralinen bietet das Festival in diesem Jahr. Foto: ari

17.09.2019

TH

Köstlichkeiten aus dem "Altbachischen Archiv"

Der "Güldener Herbst" steht vor der Tür. Das Thüringer Festival für Alte-Musik öffnet in diesem Jahr das Notenarchiv der Familie Bach. » mehr

Trauerfeier in Harare

14.09.2019

Deutschland & Welt

Zehntausende zu Trauerfeier für Mugabe erwartet

Simbabwe nimmt Abschied von einem Staatsmann, der das afrikanische Land im Guten wie im Schlechten nachhaltig geprägt hat. Zur offiziellen Trauerfeier für Robert Mugabe kommen alte Weggefährten. » mehr

Die Adjuvantentage sind ein Gemeinschaftswerk, wie man am Organisationskomitee sieht: Adrian Schmuck (Feuerwehr, Kirmes), Doris Nube (Kirchengemeinde), David Nolte, Theresa Markert, (Kirchengemeinde), Irmela Stock (Academia Musicalis Thuringiae), Markus Gräf (Kirchengemeinde), Reinhard Spiegel (Chorleiter), Jens rauch (Chorleiter, Organist) und Ortsteilbürgermeister Edgar Gottbehüt (von links). Fotos: Iris Friedrich

05.09.2019

Meiningen

Wiederentdeckte Musik erfüllt das Dorf

Voller Sang und Klang ist Kaltensundheim an diesem Wochenende: Musik, von der lange keiner mehr etwas wusste, und auch Modernes sind zu erleben bei den 12. Thüringer Adjuvantentagen in und um die Wehr... » mehr

Bieranstich die Zweite: Ein neues Fass soll den Gerstensaft fließen lassen.

04.09.2019

Region

Die Einschlag-Bierfass-Serie riss beim Heimspiel

Ein Hieb auf den Zapfhahn reichte dem Sonneberger Bürgermeister bei der Eröffnung der Bettelhecker Kerwa diesmal nicht - erst die verflixte Sieben füllte das Glas. » mehr

Sie gaben ihr Bestes - die Damen und Herren des Asbacher Kirmesvereins am Freitagabend auf der Bühne im Festzelt.

02.09.2019

Region

Eine perfekte Kirmes

Die Mühen der 30 Vereinsmitglieder haben sich gelohnt: Die Asbacher erlebten eine ebenso stimmungsvolle wie abwechslungsreiche Kirmes. » mehr

Crash über Mallorca

27.08.2019

Deutschland & Welt

Menschliches Versagen Ursache für Unglück auf Mallorca?

Nach dem tragischen Tod von sieben Menschen auf Mallorca mischt sich in die Trauer auch Kritik an den Behörden. Viele fragen sich: Wie sicher ist der Himmel über der liebsten Ferieninsel der Deutschen... » mehr

Edda Riemann bewegen Themen wie Totenruhe, Friedhofsabfälle und Grabpflege im Alter. Am Beispiel des örtlichen Friedhofs in Mürschnitz spricht sie Missstände offen an, die manchmal allerdings auch hausgemacht sind. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

26.08.2019

Region

Respektvollere Ruhe

Der Friedhof in Mürschnitz ist für Edda Riemann ein Ort, an dem sie sich mehr Würde für jene wünscht, die dort begraben liegen. Sie fasst sich ein Herz und macht ihre persönliche Mängelliste öffentlic... » mehr

Vor dem mächtig aufragenden Bergmassiv des Hohen Göll befindet sich auf dem Eckerfirst das 1900 eröffnete Purtschellerhaus. Fotos: A. Geyer

22.08.2019

Region

Sonneberger unterwegs auf den Spuren Ludwig Purtschellers

Zu den Sonneberger Tagen Anfang August im Purtschellerhaus, der Alpenvereinshütte der Sonneberger Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV), trafen sich auch in diesem Jahr wieder viele Bergfreunde aus... » mehr

10.08.2019

Deutschland & Welt

Deutsches El-Paso-Opfer wird in Wahlheimat Mexiko beigesetzt

Der beim Massaker in der US-Stadt El Paso getötete Deutsche, Alexander Hoffman, hat vor der Gewalttat fast 40 Jahren in Mexiko gelebt. Das sagte seine mexikanische Ehefrau Rosa María Valdez am Rande d... » mehr

07.08.2019

Region

Spende für Schlossverein im Namen von Gerd Krichling

Mit einer ganz besonderen Geste erinnert der Trusetaler Mirco Robus an seinen vor zehn Jahren verstorbenen Freund, Mentor und Kollegen, den Schmalkalder Journalisten Gerd Krichling. » mehr

Schloss in Lohr am Main

03.08.2019

Deutschland & Welt

Wo das wahre Schneewittchen lebte - und starb

«Nun lag Schneewittchen lange, lange Zeit in dem Sarg» - so schreiben es die Gebrüder Grimm in ihrem Märchenbuch. Auch das historische Vorbild von Schneewittchen ist schon lange gestorben. Ihr Grabste... » mehr

Irmela und Karlfrieder Walz zur Amtsübergabe mit Birgit Molin in der Kirche zu Solz. Die Schwarzwälder übernahmen für drei Wochen die Urlaubsvertretung in der Vorderrhön. Foto: privat

26.07.2019

Meiningen

"Mit den Menschen hier leben"

Pfarrer im Ruhestand, Weltreisender, Brückenbauer: Karlfrieder Walz aus Maulburg im Schwarzwald übernahm für drei Wochen in Friedelshausen die Urlaubsvertretung für das Pfarrerehepaar Molin. » mehr

Dominik Labitzke und Elisa Spitzer zeigen, was bislang bei den jüngsten Grabungen im ITT bei Queienfeld ans Tageslicht kam. Foto: Tino Hencl

26.07.2019

Meiningen

Beste Lage schon in der Jungsteinzeit

Attraktiv für Ansiedlungen war das Industriegebiet Thüringer Tor schon in der Jungsteinzeit, wie aktuelle Ausgrabungen vor Ort erneut bestätigen. Hier ließen sich Menschen bereits vor 7400 Jahren nied... » mehr

Kreuzfahrtschiff

24.07.2019

Reisetourismus

Wie Kreuzfahrtschiffe auf Todesfälle vorbereitet sind

Es ist ein Tabu-Thema: Wie gehen Kreuzfahrtreedereien mit Todesfällen an Bord um? Die Milliardenbranche, die Sehnsuchts- und Luxusträume bedient, setzt auf Diskretion und Pietät. » mehr

20.07.2019

Deutschland & Welt

Rätsel um Emanuela Orlandi: Vatikan untersucht Knochen

Der Vatikan hat einen neuen Anlauf genommen, das Rätsel um ein vor 36 Jahren verschwundenes Mädchen zu lösen. Dazu untersuchte ein Expertenteam Knochenfunde auf dem deutschen Friedhof im Vatikan. Dabe... » mehr

Jung und Alt feierten jetzt die mittlerweile 358. Kirschenkirmes in Jüchsen. Das traditionsreiche Spektakel mit der kleinen und großen Gesellschaft begann mit dem Kirmesgottesdienst in der Peter-und-Paul-Kirche in Jüchsen, durch die Andacht führte Pfarrer Florian Freiberg (rechts). Foto: Foto Welt Jüchsen

17.07.2019

Meiningen

Weckruf mit Ständchen: Jüchsener halten die Kirmestradition hoch

In Jüchsen feierten die Burschen und Mädchen jetzt die traditionelle Kirschenkirmes: Schulzenwahl, Ständchensingen, Beerdigung - all das gehört zum Brauchtum dazu. » mehr

Jens Harzer

16.06.2019

Deutschland & Welt

Iffland-Ring an Jens Harzer übergeben

Vor rund 200 Jahren gestiftet ist der Iffland-Ring heute eine Art Ritterschlag: Der «Würdigste» unter den Schauspielern soll ihn tragen. Der Schauspieler Jens Harzer bedankte sich auf seine Weise. » mehr

15.06.2019

Deutschland & Welt

Erschossener Regierungspräsident in Heimatort beigesetzt

In seinem nordhessischen Heimatort Wolfhagen-Istha im hessischen Kreis Kassel ist der erschossene Regierungspräsident Walter Lübcke beigesetzt worden. Es seien mehrere hundert Gäste dort gewesen, sagt... » mehr

15.06.2019

Deutschland & Welt

Elefanten trampeln in Botsuana zwei Menschen zu Tode

In Botsuana haben Elefanten im Lauf der Woche zwei Menschen zu Tode getrampelt. Ein Mann wurde im Norden des Landes im Gebiet des Okavango-Deltas auf dem Weg zu einer Beerdigung von einem Dickhäuter g... » mehr

Sarkophag-Öffnung

04.06.2019

Deutschland & Welt

Goldbordüre und Stoffschuhe: Sarkophag in Mainz geöffnet

In der Mainzer Johanniskirche öffnen Forscher einen bei Grabungen entdeckten Steinsarg. Es ist die Grabstätte eines Klerikers. Ob es wie vermutet Erzbischof Erkanbald war, müssen weitere Untersuchunge... » mehr

Dreharbeiten für eine tragische Liebesgeschichte: Die Herzogin von York interviewt Historikerin Ulrike Grunewald. Es geht um Luise von Luise von Sachsen-Gotha-Altenburg, die die Stammmutter der aktuellen englischen Königsdynastie ist. Ihr Sohn - Prinz Albert - stammt vielleicht von einem Stallmeister ab. Fotos:Rosenbusch

31.05.2019

Region

Fergie sucht die Gothaer Schand-Luise

Die Ex-Frau von Prinz Andrew dreht mit dem ZDF. Zwischen Coburg und Gotha ist sie auf den Spuren einer berühmten Ehebrecherin: Louise, erste Frau des Coburger Herzogs, die sich mit dem Stallmeister ei... » mehr

^