Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BEERDIGUNGEN

Gedenkstele für Baumbestattungen auf dem Parkfriedhof, auf dem jährlich rund 262 Beisetzungen stattfinden.	Foto: rwm

21.10.2020

Meiningen

Gebührensteigerung mit einem Zwischenschritt?

Die Friedhofsgebühren sollen im Meininger Stadtgebiet auf ein einheitliches hohes Niveau steigen. Ob die Erhöhung wirklich gleich so drastisch sein muss, darüber stritten am Montag die Hauptausschussm... » mehr

Ein Bild vom Meininger Parkfriedhof. Die Stadtratsmitglieder diskutieren gerade über Änderungen der Friedhofssatzung und höhere Gebühren ab dem kommenden Jahr. Eine Entscheidung soll im November fallen. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

15.10.2020

Meiningen

Bauausschuss befürwortet höhere Friedhofsgebühren

Der städtische Bauausschuss hat der geplanten Erhöhung der Friedhofsgebühren zugestimmt. Nur der CDU-Vertreter sprach sich dagegen aus. Anfang November entscheidet der Stadtrat darüber. » mehr

Mit Blick auf eine mögliche Grenzschließung von und nach Tschechien fordern grenznahe Unternehmen eine bessere Koordination mit den Nachbarstaaten.	Foto: David Trott

Aktualisiert vor 23 Stunden

Schlaglichter

Tschechien macht Grenzen für Tanktouristen dicht

Seit diesem Donnerstag darf man nicht mehr für touristische Aufenthalte nach Tschechien einreisen. Getankt werden muss also fortan wieder ausschließlich in Deutschland. » mehr

Auf das rechte Stück Wiese (neben dem Stromverteilerkasten) an der Zufahrt zum Dorfgemeinschaftshaus möchte der Ortsteilrat im Frühjahr eine Lore als Symbol des Kalistandortes stellen. Fotos: Annett Sachs

12.10.2020

Bad Salzungen

Modernisierung erforderlich

Um den Friedhof, den Standort für das Gagarin-Denkmal und die Verwendung der zur Verfügung stehenden Gelder ging es unter anderem in der jüngsten Sitzung des Ortsteilrates Merkers. » mehr

Die Kirmesfreunde brachten den Dietzhäusern am Wochenende zwei Tage lang Ständchen dar. Fotos: Theo Schwabe

11.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Dietzhäuser Kirmesgesellschaft bringt Schwung ins Dorf

Predigt und Hahnenschlag und Tanz hat es zur 303. Auflage der Dietzhäuser Kirmes nicht gegeben. Ganz und gar wollte sich der Kirmesverein das Spektakel vom Coronavirus aber nicht madig machen lassen. » mehr

25.09.2020

Meiningen

Teurer Tod: Höhere Friedhofsgebühren geplant

Die Friedhofsgebühren in Meiningen sollen nächstes Jahr steigen. Die Kommunalpolitik diskutiert gerade über den Vorschlag der Verwaltung. Besonders heftig trifft es die neu hinzugekommenen Ortsteile. » mehr

Sarkophage in Grabstätte in Ägypten entdeckt

21.09.2020

Boulevard

2500 Jahre alte Sarkophage in bekannter Grabstätte entdeckt

In Ägypten sind in einer Totenstadt am Nil 27 antike Sarkophage entdeckt worden. Die Ausgrabungen gehen weiter. » mehr

Beerdigung im Clan-Milieu

18.09.2020

Brennpunkte

200 Polizisten bei Beerdigung von Clan-Mutter in Berlin

Eigentlich ist die Polizei nicht für Beerdigungen zuständig. Nur wenn es um bekannte Großfamilien geht, lösen Trauerfeiern auch einen Polizeieinsatz aus. » mehr

Eine Natursteinmauer umgibt den Friedhof.

13.09.2020

Bad Salzungen

Saniert: Sandstein ersetzt Beton

Der Friedhof im Buttlarer Ortsteil Wenigentaft wird saniert. Die Arbeiten sind schon weit fortgeschritten. » mehr

Finalsieg

12.09.2020

Sport

«Tischchen mit Champagner» nach Siegemunds Coup in New York

Als erste deutsche Tennisspielerin seit 35 Jahren gewinnt Laura Siegemund bei den US Open den Titel im Doppel. Den Turniersieg widmet sie ihrer Tante - und kündigt den nächsten gemeinsamen Grand-Slam-... » mehr

London

09.09.2020

Brennpunkte

Angst vor zweiter Welle: England verschärft Corona-Maßnahmen

Bis zu 3000 Neuinektionen pro Tag - die Zahl der Covid-19-Fälle stieg in Großbritannien zuletzt rapide an. Nun will das Land mit schärferen Versammlungsregeln entgegenwirken. » mehr

Corona-Tests

07.09.2020

Brennpunkte

Mehr als 500.000 Corona-Infektionen in Spanien

Spanien hat als erstes westeuropäisches Land mehr als eine halbe Millionen Corona-Infektionen registriert. Besonders eine Region bereitet weiterhin große Sorgen. » mehr

Das mit Applaus bedachte Intrada-Bläserensemble ließ in der Ruine der Husenkirche die Veranstaltung ausklingen.

28.08.2020

Bad Salzungen

Begehbares städtisches Geschichtsbuch

"Tage der Friedhofskultur" in Bad Salzungen: Rund 30 Interessierte folgten der Einladung zu einer Führung über den historischen Husenfriedhof. » mehr

Mit getragener Musik und gemessenen Schrittes geben die Steinacher ihrer ausgefallenen Kirchweihfeierlichkeit 2020 am Montag das letzte Geleit. Fotos: Zitzmann

17.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Dem traurigen Schlussakkord folgt ein Lebenszeichen der Zuversicht

Dieser Kirmessaison nachzutrauern, gibt‘s eigentlich keinen guten Grund - sie fiel Corona-halber aus. Nicht so in Steinach, wo am Montag eine mit Abstand standesgemäße Beerdigung glückte. » mehr

Auf dem freien Platz neben der Trauerhalle sollen die zwei Bäume für Baumbestattungen gepflanzt werden. Helmut Schuchardt findet die Idee gut. Fotos: Iris Friedrich

14.08.2020

Meiningen

Helmershausen plant Baumbestattung

In Helmershausen sollen in Zukunft Bestattungen unter einem Baum möglich sein. Die Eckpunkte sind bereits abgesteckt. » mehr

Vor-Ort-Termin an der Ausgrabungsstätte (von links): Heiko Ries, Elisabeth Eschweiler, Mathias Seidel und Claudia Greifzu. Im Vordergrund befindet sich die freigelegte Gruft, die auch ein Beinhaus sein könnte. Fotos: Stefan Sachs

13.08.2020

Bad Salzungen

Eine Gruft ohne Knochen, verfüllt mit alten Tonscherben

Bei Grabungen neben der Kaltennordheimer Kilianskirche brachten Archäologen einige Funde zutage. Rätsel gibt eine außerhalb des Gebäudes gefundene Gruft auf, die auch ein Beinhaus gewesen sein könnte. » mehr

Körperspenderin Waltraud Leucht

02.08.2020

Wissenschaft

Die Lehre nach dem Tod

Was kommt nach dem Tod? Waltraud Leucht weiß zumindest, was dann mit ihrem Körper geschieht: Sie spendet ihn der Anatomie. Künftige Ärzte können sich so auf den Beruf vorbereiten. » mehr

Krema_191010

30.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Einäscherung wird eine Woche ausgesetzt

Sonneberg - In der Zeit vom 10. bis 14. August nimmt die Sonneberger Friedhofsverwaltung keine Anmeldungen zur Einäscherung bzw. für Beerdigungen entgegen. » mehr

Balken für Balken tasten sich die Arbeiter der Firma Holzwerkstätten Thomae aus Gleichamberg bis zur Kuppelspitze vor.

09.07.2020

Hildburghausen

Viel Bewegung unter der Zwiebelhaube

Der Turm der Stadtkirche St. Bartholomäus in Ummerstadt ist weiß verhüllt. An der Balkenkonstruktion in seinem Innern wird seit ein paar Wochen gebaut - und damit ein Projekt verwirklicht, das mehrfac... » mehr

Coronavirus - Australien

08.07.2020

Reisetourismus

Melbourne nach Corona-Anstieg wieder im Lockdown

Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf M... » mehr

Melbourne

07.07.2020

Brennpunkte

Melbourne geht nach Corona-Anstieg wieder in den Lockdown

Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf M... » mehr

Nur Natur und Bäume wird es an der letzten Ruhestätte im Ruheforst in Frankenhain geben. Fotos: Andreas Heckel

05.07.2020

Ilmenau

Beisetzungen unterm Blätterdach sind bald möglich

Die Vorbereitungen zur Einrichtung eines Ruheforsts in Frankenhain laufen auf Hochtouren. Im Hauptausschuss der Gemeinde Geratal wurde die Friedhofsordnung mit Entgeltordnung vorgestellt. » mehr

Blick auf den Friedhof in Vacha. Foto: Heiko Matz

03.07.2020

Bad Salzungen

Friedhofsgebühren steigen stark

Die Stadt Vacha hat eine neue Friedhofsgebührensatzung. Die Kosten, die pro Bestattung für die Grabnutzung gezahlt werden müssen, steigen erheblich. Ein Urnenreihengrab beispielsweise kostet statt bis... » mehr

Newgrange

21.06.2020

Wissenschaft

Irland vor 5000 Jahren: Monumentalgräber und Inzest-Dynastie

Irland hat extrem viele über 5000 Jahre alte Grabmonumente. Eine Analyse der Gräber belegt nun Inzest in der damaligen Elite, wie er für Gottkönige typisch war. Zudem liefert die Studie den ältesten N... » mehr

Beisetzung von George Floyd Houston

10.06.2020

Brennpunkte

Bewegende Trauerfeier: George Floyd beigesetzt

Er hat seine letzte Ruhe gefunden, die durch seinen Tod ausgelöste Bewegung nicht: Der bei brutal getötete Afroamerikaner George Floyd wurde beigesetzt. Bei der Trauerfeier wurde klar: Der Kampf gegen... » mehr

Charles Dickens

09.06.2020

Boulevard

Vor 150 Jahren starb Charles Dickens

Im 19. Jahrhundert war Charles Dickens einer der bekanntesten englischsprachigen Autoren. Seine Romane sind bedeutende Klassiker britischer Literatur. Der Schriftsteller kritisierte soziale Missstände... » mehr

Triumphbogen

02.06.2020

Boulevard

Trauer um Christo - Paris hält an Triumphbogen-Projekt fest

Christo verpackte Wahrzeichen auf der ganzen Welt, unter anderem den Reichstag in Berlin. Nun ist der Künstler in New York gestorben. Fans und Wegbegleiter weltweit trauern. Ein letztes großes Projekt... » mehr

Johannes Gerlof folgt Vater Heino in dessen berufliche Fußstapfen. Sie sind im Bestattungshandwerk tätig. Als Bachelor Professional ist Johannes im Bestattungsinstitut Gerlof eingestiegen. Foto: Gerd Dolge

29.05.2020

Ilmenau

Nicht nur unter Corona: Den Tod als Partner im Beruf

Der Tod ist meist ein unerwartetes Ereignis, für das in dessen Umgang die Erfahrungen fehlen. Bestatter können hilfreich zur Seite stehen. Der Berufsnachwuchs in der Region ist gesichert. » mehr

Bodo Ramelow

15.05.2020

Thüringen

Stadt prüft Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Ramelow

Weil er im April an der Beerdigung seiner Nachbarin teilgenommen hat, droht Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow nun womöglich ein Ordnungswidrigkeitsverfahren. » mehr

Explosionen in Kabul

12.05.2020

Brennpunkte

Afghanistan: Viele Tote nach zwei Anschlägen auf Zivilisten

Die Gewalt in Afghanistan nimmt kein Ende. Immer noch sterben viele Zivilisten, obwohl es in der Hauptstadt lange Zeit ruhiger war. Zwei schwere Anschläge auf Zivilisten in Kabul und im Osten schockie... » mehr

Bono

09.05.2020

Boulevard

Politaktivist und U2-Sänger Bono wird 60

Der irische Frontmann von U2 steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. Bekannt für sein humanitäres Engagement, singt er jetzt nicht nur über die Corona-Krise, sondern hilft auch konkret. Nun wird er 6... » mehr

Norbert Blüm

05.05.2020

Brennpunkte

«Das soziale Gewissen der Republik»: Norbert Blüm beigesetzt

Er habe der Republik ein menschliches Gesicht gegeben, sagte NRW-Ministerpräsident Laschet in seiner Trauerrede über Norbert Blüm. Der frühere Arbeitsminister wurde am Dienstag in Bonn zu Grabe getrag... » mehr

New Yorks Armenfriedhof Hart Island

05.05.2020

Reisetourismus

New Yorks Armenfriedhof Hart Island

Seit 150 Jahren ist Hart Island der Armenfriedhof New Yorks. Eigentlich hatte die abgeschottete kleine Insel vor der Bronx nun in einen öffentlichen Park verwandelt werden sollen, dann kam die Corona-... » mehr

Eine Namensliste der Toten und der Todesursache. Repro (2): B. Frankenberger

29.04.2020

Region

Die Grippe-Pandemie in Ilmenau

Erinnerungen an die Auswirkungen der Spanischen Grippe sind bei älteren Ilmenauern noch wach. Innerhalb der Familie war dies immer wieder einmal Thema. Wer heute darüber zu berichten weiß, saß damals ... » mehr

20.04.2020

Region

Stadt nutzt Spielräume der neuen Corona-Verordnung

Erste Erleichterungen kündigt die Stadt Sonneberg im Zusammenhang mit der neuen Thüringer Corona-Verordnung an. Sie betreffen Hochzeiten, Beerdigungen und die Grüngut-Annahme. » mehr

Neue Grabfelder wurden auf dem städtischen Waldfriedhof in Zella-Mehlis geschaffen. Foto: Stadtverwaltung

16.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Zusätzliche Grabstellen auf dem Waldfriedhof

Zwei neue Felder mit pflegefreien Urnenwahlgräbern sind jetzt auf dem Zella-Mehliser Waldfriedhof angelegt worden. Das teilt Stadtsprecherin Andrea Grünkorn mit. » mehr

Beerdigungen sind in Corona-Zeiten nur noch im sehr engen Familienkreis möglich - Trauerfeiern mit zahlreichen Gästen dürfen nicht stattfinden. Foto: dpa

14.04.2020

Region

Der letzte Weg: Würdevoll, aber nur im engen Kreise

Die Corona-Krise greift durch bis in alle Lebensbereiche. Selbst das Abschiednehmen von einem lieben Menschen ist jetzt anders als sonst. Die große Schar an Freunden und Bekannten ist außen vor. » mehr

Bestattungskosten

08.04.2020

Geld & Recht

Finanzamt an Bestattungskosten beteiligen

Hinterbliebene können Bestattungskosten unter bestimmten Voraussetzungen von der Steuer absetzen. Der Fiskus erkennt aber längst nicht alle Kosten an. » mehr

Die verschobene Trauer - Bestatter und die Corona-Zeit

07.04.2020

Thüringen

Die verschobene Trauer - Bestatter und die Corona-Zeit

Ein Trauerfall ist eine sensible Angelegenheit. In der Corona-Krise ist die Situation aber eine noch größere Herausforderung und auch Bestatter sind vor neue Probleme gestellt. » mehr

Gouverneur Cuomo

07.04.2020

Deutschland & Welt

Cuomo sieht New York am Corona-Höhepunkt

Täglich sterben in New York Hunderte mit dem Coronavirus infizierte Menschen - so dass jetzt offenbar schon über drastische Maßnahmen im Umgang mit den Leichen nachgedacht wird. Gouverneur Cuomo macht... » mehr

Ansprache der Queen

05.04.2020

Deutschland & Welt

Queen beschwört Durchhaltevermögen in Corona-Krise

Erst drei Mal hat sich Elizabeth II. bisher in ähnlicher Weise mit einer Rede an die Briten gewandt. Die rasch ansteigenden Todesfälle durch das Coronavirus verheißen nichts Gutes für ihr Land. Auch p... » mehr

Brasilien

04.04.2020

Deutschland & Welt

Corona in Brasilien: Friedhofsfoto löst Spekulationen aus

Lange hatte Präsident Bolsonaro das Coronavirus als "kleine Grippe" verharmlost. Offiziell sind in Brasilien bisher weniger als 400 Menschen dem Virus zum Opfer gefallen. Doch nun wachsen die Zweifel ... » mehr

Trauer in Zeiten von Corona

31.03.2020

dpa

Beerdigungen in Corona-Krise «unglaublich schwierig»

Trauerfeiern gibt es nicht mehr, und auf dem Friedhof stehen die Angehörigen weit auseinander: Das bedeutet Abschiednehmen in Corona-Zeiten. Bestatter Christoph Kuckelkorn berichtet. » mehr

Beerdigungen in Corona-Zeiten

30.03.2020

Familie

Beerdigungen in Zeiten von Corona

Am Grab eines geliebten Menschen zu stehen, ist schon schwer genug. Die Einschränkungen wegen des Coronavirus machen das Abschiednehmen nicht leichter und werfen neue Fragen auf: Es geht um die Würde ... » mehr

Ein Blick in das Bestattungsauto war für die Schüler vor dem Schleusinger Gymnasium erlaubt. Fotos: mm

27.03.2020

Region

Das Leben macht keine halben Sachen

Unterricht mit dem Bestatter ist auch an einem Gymnasium nicht alltäglich. Schleusinger Schüler erhielten vor der Corona-Schließung Einblick in das Sterben und wie Menschen damit umgehen. » mehr

Abfalleimer zu leeren gehört zu den Aufgaben der Oberhofer Bauhofmitarbeiter, die auch in der derzeitigen Personalsituation erledigt werden müssen.

25.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Damit immer jemand in Oberhof für Ordnung sorgen kann

Um eine Ansteckung zu verhindern und die Arbeitsbereitschaft abzusichern, sind die Mitarbeiter des Bauhofs Oberhof in festen Teams im zweiwöchigen Wechsel im Einsatz. » mehr

Gedenken an Germanwings-Absturz in Haltern

24.03.2020

Deutschland & Welt

Weiße Rosen und Kerzen: Gedenken am Jahrestag des Absturzes

Sie fehlen. In Haltern und anderswo. 150 Menschen starben vor fünf Jahren beim Absturz einer Germanwings-Linienmaschine in Frankreich. Wegen der Corona-Krise fielen die Gedenkfeiern am fünften Jahrest... » mehr

Verwaiste Spielplätze, so wie der im Suhler Stadtpark, gehören in den nächsten Wochen zum normalen Alltag. Fotos: frankphoto.de

17.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Keine Trauerfeiern und Schlangen vor dem Rathaus

Täglich hat Oberbürgermeister André Knapp den Suhlern neue Hiobs-Botschaften zu verkünden. Das Leben in der Stadt wird weiter beschnitten. Und das, obwohl die Zahl der Erkrankten nicht weiter angestie... » mehr

Auch in Kirchen, Trauerhallen oder am Gräberfeld sollen in diesen Tagen größere Menschenansammlungen vermieden werden. Foto: Zitzmann

17.03.2020

Region

Sogar für die Trauerfeier bräuchte es ein Ja vom Gesundheitsamt

Im Kreis von Familie und Freunden von einem Verstorbenen Abschied zu nehmen, auch derlei Selbstverständlichkeit ist in Zeiten des verschärften Infektionsschutzes strengen Regeln » mehr

Leergefegte Regale und Hinweise auf Hygienestandards in Einkaufsmärkten in Hildburghausen. Fotos: Rolf-Dieter Lorenz

17.03.2020

Region

Kaufrausch und geschlossene Türen

Viele kommunale Verwaltungen im Landkreis haben bereits für den Publikumsverkehr geschlossen, ab Mittwoch auch das Landratsamt. Der Landkreis präzisiert sein Veranstaltungsverbot in Bezug auf Bestattu... » mehr

Rund 200 Ausstellungsstücke gibt es in der "Körperwelten"-Ausstellung Kassel zu sehen, darunter 20 Ganzkörperexponate sowie Teilplastinate, transparente Körperscheiben und einzelne Organe.

09.03.2020

Region

Roland Ströder spendet seinen Körper für die Plastination

Plastinierte menschliche Körper - viele Leute sind fasziniert von der Ausstellung "Körperwelten", andere abgestoßen. Roland Ströder aus Tiefenort gehört zu den Begeisterten und hat sich als Körperspen... » mehr

Der Schriftsteller Harald Gerlach hätte heute seinen 80. Geburtstag gefeiert. In seinen Büchern und Gedichten spielt immer wieder die Grabfeld-Region eine wesentliche Rolle. Hier verbrachte er seine Kindheit und Jugend. Foto: Bettina Olbrich

06.03.2020

Meiningen

Die Grabfeld-Region blieb sein poetisches Kernland

Der Schriftsteller Harald Gerlach wäre heute 80 Jahre alt geworden. Sein poetisches Kernland blieb zeitlebens die Grabfeld-Region. In Meiningen hatte er sein Abitur abgelegt, in Römhild fand er seine ... » mehr

^