Lade Login-Box.

BAUWERKE (ARCHITEKTUR)

Kleinod im Grünen: Die historische Hallenburg ist für die Stadt vor allem ein kostspieliges Erbe. Dieses Jahr soll sie wieder begehbar werden.	Foto: fotoart-af.de

15.07.2019

Schmalkalden

Wahrzeichen soll wieder begehbar werden

Trotz Geldmangels soll die derzeit gesperrte Hallenburg noch dieses Jahr wieder begehbar werden. 30 000 Euro sind dafür im Haushaltsplan vorgesehen. » mehr

Notre-Dame

12.07.2019

Boulevard

Notre-Dame drei Monate nach dem Brand

Für Paris-Besucher steht Notre-Dame ganz oben auf Liste. Das hat sich auch nach dem Brand kaum verändert. Jeder will sehen: Wie sieht das weltberühmte Wahrzeichen jetzt aus? Doch für das Viertel rund ... » mehr

09.08.2019

Schlaglichter

Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich wie geplant eingestürzt

Der rund 80 Meter hohe Rest des Kühlturms des früheren Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich ist wie geplant zum Einsturz gebracht worden. Zuvor hatten zwei ferngesteuerte Bagger - einer mit einem Meißel und... » mehr

Sandburg

05.06.2019

Boulevard

Binz hat die höchste Sandburg der Welt

Dem Himmel so nah: 17,50 Meter sollte die Sandburg im Ostseebad Binz hoch werden, es wurden sogar noch ein paar Zentimeterchen mehr. » mehr

Um den Bauplatz gab es große Diskussionen.

17.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Unterhaltsam und wissenswert: Sonneberger Kirchengeschichte

Stefanie Oberender krönt ihr Arbeitsleben mit einem Buch über die Stadtkirche Sankt Peter, ihre Geschichte und ihre Geschichten. » mehr

21.04.2019

Schlaglichter

Gläubige feiern Ostermesse in Paris nach Brand in Notre-Dame

Nach dem verheerenden Brand von Notre-Dame sind zahlreiche Gläubige zur Ostermesse in der Pariser Pfarrkirche Saint-Eustache zusammengekommen. Vor der Kirche in der Nähe der Hallen von Paris bildete s... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Deutscher Experte: Statik und Dach bei Notre-Dame vorrangig

Nach den bedrohlichen Brandschäden in der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat die Sicherung des historischen Bauwerks laut einem deutschen Experten Vorrang. «Die erste Priorität wird sein, die Statik de... » mehr

Notre-Dame steht in Flammen

16.04.2019

Hintergründe

Drama im Herzen von Paris: Notre-Dame in Flammen

Menschen stehen entsetzt auf den Pariser Brücken, über der Innenstadt liegt eine riesige Rauchschwade. Aus der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame schlagen meterhohe Flammen. Was wird von der gotische... » mehr

Zahlreich fanden sich Gäste am Sonntag vor der sanierten Fußgängerbrücke in Vachdorf ein. Das Bauwerk wurde offiziell für den Fußgängerverkehr freigegeben. Anschließend wurde bei Musik, Bratwurst und Bier gefeiert. Fotos: Mario Wimmer

08.04.2019

Meiningen

Ein "Blaues Wunder" über die Werra

Es ist vollbracht: Bei herrlichem Frühlingswetter gab es für die Einwohner von Vachdorf am Sonntag etwas zu feiern. Die grundhaft sanierte Wässerbrücke wurde für den Fußgängerverkehr frei gegeben. » mehr

Peter Büttner und Werner Baumbach (von links) machen sich ein Bild davon, was von dem alten Bauwerk noch zu erkennen ist. Fotos: Michael Bauroth

04.04.2019

Suhl

Uralter Mühlgraben mit Gewölbe bei Bauarbeiten freigelegt

Beim Verlegen der neuen Gasleitungen in Ebertshausen sind die Arbeiter auf ein Stück Ortsgeschichte aus dem Jahr 1831 gestoßen. Ein Teil davon soll erhalten bleiben. » mehr

Aus massivem Naturstein gemauert erinnert das Bankgebäude an einen italienischen Palazzo. Vor 120 Jahren wurde es als Zentrale der Deutschen Hypothekenbank eingeweiht, heute ist es Sitz der Rhön-Rennsteig-Sparkasse. Foto: hi

22.03.2019

Meiningen

Stadtbildprägend seit 120 Jahren: Zentrale der Hypothekenbank

Vor 120 Jahren, am 24. März 1899, ist ein Gebäude in Meiningen eingeweiht worden, das für das Stadtbild und das Selbstverständnis Meiningens gleichermaßen bedeutungsvoll ist: die Zentrale der Deutsche... » mehr

Nichts geht mehr: Der bauliche Zustand der Brücke am Bauerberg stellt selbst für Fußgänger eine große Gefahr dar. Die Vollsperrung war daher unumgänglich. Fotos: J. Glocke

21.03.2019

Meiningen

Akute Sicherheitsprobleme an Brücken

Zwei vom Einsturz bedrohte Brücken bereiten den Verantwortlichen in der Gemeinde Schwarza derzeit Sorgen. » mehr

Regierungsterminal in Schönefeld

17.03.2019

Wirtschaft

Bund beharrt auf Neubau eines Regierungsterminals am BER

Ein 70-Millionen-Euro Bauwerk steht am BER schon für Staatsgäste bereit. Doch eine Dauerlösung soll es nicht sein: Der Bund will eine repräsentative Visitenkarte für Deutschland. Die aber wird nicht g... » mehr

Regierungsterminal in Schönefeld

17.03.2019

Wirtschaft

Bund will Neubau von Regierungsterminal in Schönefeld

Ein 70-Millionen-Euro Bauwerk steht am BER schon für Staatsgäste bereit. Doch eine Dauerlösung soll es nicht sein: Der Bund will eine repräsentative Visitenkarte für Deutschland. Die aber wird nicht g... » mehr

Die Fußgängerbrücke über die Werra am Ortsrand von Vachdorf in Richtung Belrieth ist kaum wiederzuerkennen. Die einstige Holzkonstruktion wich einer modernen Ausführung aus Stahl mit passenden Geländern. Die Zuwegungen werden angepasst. Im Frühjahr soll ein Brückenfest stattfinden. Fotos: Mario Wimmer

08.02.2019

Werra-Grabfeld

Wässerbrücke über die Werra steht vor ihrer Vollendung

Kurz vor der Fertigstellung steht die Fußgängerbrücke über die Werra in Vachdorf. Im Frühjahr wird das Bauwerk mit einem Fest eingeweiht. In die Kur kommen soll das nebenan stehende Wässerhäuschen. » mehr

Ein historisches Foto von einem der bemerkenswertesten Gebäude Meiningens: Von den Gebrüdern Strupp als Bank für Thüringen erbaut, diente es in der DDR als Gericht. Architekt war übrigens kein Geringerer als Karl Behlert. In einem Teil des Haus ist heute das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) des Meininger Helios-Klinikums untergebracht. Einige der Räume mit elegantem Ambiente werden für Hochzeitsmessen oder andere Veranstaltungen genutzt.

31.01.2019

Meiningen

Eine Einheit von Firmenphilosophie und Architektur

Vor genau 110 Jahren, am 1. Februar 1909, wurde die Bank für Thüringen in Meiningen eröffnet, die allein schon durch ihre Architektur auffiel. Heute wird das Gebäude als Medizinisches Versorgungszentr... » mehr

Bau gestartet

28.01.2019

Brennpunkte

Angst vor der Schweinepest: Dänemark startet Bau eines Zauns

Mit einem Zaun entlang der Grenze zu Schleswig-Holstein will Dänemark die Afrikanische Schweinepest vom Königreich fernhalten. An dem Bauwerk scheiden sich die Geister: Die einen sehen darin einen Sch... » mehr

Neben der alten Brücke wird eine Behelfsbrücke errichtet, über die der Verkehr während der Bauarbeiten über die Ulster geleitet wird. Foto: Stefan Sachs

08.01.2019

Bad Salzungen

Neue Brücke braucht keinen Mittelpfeiler mehr

Die Brücke, welche die Bundesstraße 84 in Buttlar über die Ulster führt, ist marode und muss erneuert werden. Zunächst entsteht eine Behelfsbrücke, über die der Verkehr während der Bauzeit geleitet wi... » mehr

Noch ist die Brunnenstube verwaist. Das soll sich ändern. Foto: frankphoto.de

25.10.2018

Suhl

Der Brunnen soll endlich fließen

Die Brunnenstube auf dem Heinrichster Straßenmarkt gibt es schon seit den 90er Jahren. Nun endlich soll auch ein sprudelnder Brunnen direkt vor dem Rathaus her. » mehr

Im Stadtpark soll ein Kinderspielplatz entstehen. Bei den Bauarbeiten entdeckten die Mitarbeiter der zuständigen Firma einen alten Luftschutzstollen.

02.10.2018

Suhl

Bauarbeiter entdecken Bunker beim Spielplatzbau

Auf einen alten Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg sind Bauarbeiter im Stadtpark gestoßen. Doch der Bunker wird schon bald wieder in einen Dornröschenschlaf versetzt. » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Polizei räumt erstes Bauwerk der Hambach-Aktivisten

Die Polizei hat im Braunkohlerevier Hambacher Forst ein erstes Bauwerk der Baumbesetzer abgebaut. Ein Aktivist, der zuvor auf der Plattform oben auf dem Baumstamm saß, sei unmittelbar vor dem Polizeie... » mehr

Idyllisch in die Landschaft eingebettet: die Vachdorfer Wässerbrücke als Verbindung zum Kulturlandschaftspark Oberes Werratal. Fotos: Kerstin Hädicke

07.09.2018

Werra-Grabfeld

Wässerbrücke: kulturhistorisch wertvoll

Die Wässerbrücke in Vachdorf führt über die Werra und ist bei Jung und Alt beliebt als Querung zwischen Kulturlandschaftspark Oberes Werratal und Hotel zur Werra. Jetzt ist sie gesperrt und wird sanie... » mehr

Die Altendambacher Vereine ließen es sich nicht nehmen, ein Richtfest für ihr neues Heim zu organisieren.	Foto: G. Hofmann

27.08.2018

Hildburghausen

Richtfest am neuen Vereinshaus

Altendambach - Da es kein offizielles Richtfest am neuen Vereinshaus gab, haben sich die ortsansässigen Vereine entschieden, in eigener Initiative die Mitarbeiter der tätigen Firmen, die Planerin, den... » mehr

Freude und Stolz hat sie zusammengeführt: das Erbauer-Team - Janko Möller (Lehrausbilder), die Azubis Jonas Büchner, Pascal Friedrich, Leon Rogowski, Wegra-Geschäftsführer Gregor Weidner (v. l.) - hat sich zur Übergabe der Brücke an die Gemeinde mit Bürgermeister Marco Rogowski (r.) getroffen. Fotos: Jürgen Glocke

23.08.2018

Meiningen

Ausbildung mit maximaler Praxisnähe

Die neue Fußgängerbrücke über einen Bach am Tellerberg in Schwarza ist ein Symbol-trächtiges Bauwerk. Sie steht für Verbindung - nicht nur zwischen zwei Ufern, sondern auch zwischen einem Unternehmen ... » mehr

Eiffelturm

02.08.2018

Reisetourismus

Eiffelturm weiter geschlossen

Er ist die Hauptattraktion von Paris: der Eiffelturm. Doch Besucher der französischen Metropole haben zu dem berühmten Bauwerk derzeit keinen Zugang. Wegen eines Streik bleibt es vorerst geschlossen. » mehr

Uwe Zapf, Chef des Ernstthaler Oldtimervereins, hofft zur Ausfahrt am Samstag auf gute Beteiligung - und auf reichlich Nostalgie, auch was die Outfits der Teilnehmer, wie hier Stefanie Gropp aus Steinach, angeht. Fotos: Kleinteich

11.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Alte Gefährte prägen das Fest um die Sage von Arno und Fritz

Es ist wieder soweit: Am Wochenende machen die Ernstthaler ihrem Spitz- namen wieder einmal alle Ehre. Drei Tage lang wird rings um den Dorfhüttenplatz das Mondstürerfest gefeiert - mit der nunmehr 19... » mehr

Tunnel dicht. Foto: frankphoto.de

06.07.2018

Suhl

Tunnel dicht wegen großer Schäden

Suhl - Der Fußgängertunnel an der Meininger Straße ist ab sofort gesperrt. Grund dafür sind nach Angaben von Stadtsprecherin Ingrid Pabst die inzwischen immensen Schäden am Bauwerk, so dass die Verkeh... » mehr

Beinahe wie verwunschen ... Von dichtem Bewuchs umzingelt, fristete das Wasserwerk Linsenhof in den vergangenen etwa 60 Jahren sein Dasein. Jetzt weckte es Interesse in der Politik, aber leider zu spät. Foto: frankphoto.de

26.06.2018

Suhl

Abrissbirne schneller als Antrag beim Denkmalschutz

Wie schnell ein Antrag doch Wirkung zeigen kann. Wenn auch nicht in gewünschter Weise. Während diskutiert wurde, ob das Wasserwerk Linsenhof Denkmal werden kann, wurde es abgerissen. » mehr

Der Regenwasserkanal wird derzeit bis zur Kreuzung Kapellenstraße verlegt.

15.06.2018

Werra-Grabfeld

Großinvestition in der Werrastraße

Der Kommunale Wasser- und Abwasserzweckverband Meininger Umland lässt in der Werrastraße von Obermaßfeld das Kanalsystem aufwendig ausbauen um den Ort und weitere Gemeinden, an die Kläranlage "Gleisdr... » mehr

Die Meininger Straße und ein letztes Stück Talstraße will das Straßenbauamt Südwestthüringen in drei Jahresscheiben sanieren. In diesem Jahr laufen die Arbeiten im Abschnitt zwischen Kurzer Straße und Mühlstraße an. Fotos (2): Michael Bauroth

11.05.2018

Zella-Mehlis

Bundesstraße durch den Ort soll bis 2020 saniert werden

Die Talstraße/Meininger Straße (B 62) in Zella-Mehlis soll bis 2020 grundhaft ausgebaut werden. Zur Baustelle wird im Sommer auch die Regenbergstraße. Beide Projekte wurden in einer Einwohnerversammlu... » mehr

An der Brücke am Pfannrain beginnen nach Pfingsten die Sanierungsarbeiten. Foto: frankphoto.de

08.05.2018

Suhl

Kleine Brücke fordert bald große Umleitung

Der Ortsteil Goldlauter-Heidersbach bekommt neben der Baustelle in der Heidersbacher Straße in Kürze ein weitere. Am Pfannrain wird die Brücke erneuert. » mehr

08.05.2018

Thüringen

Sanierte Stauseebrücke in Saalburg wieder einspurig befahrbar

Saalburg - Die sanierte Stauseebrücke in Saalburg (Saale-Orla-Kreis) ist am Dienstag wieder einspurig für den Verkehr freigegeben worden. » mehr

Brücke im Steinweg übergeben (von links): Thomas Probst (Ingenieurbüro Probst), Ortsteilbürgermeister Ulrich Schramm, Bauleiter Siegmund Paprotta (Mohr-Bau), Ina Landgraf (Ingenieurbüro Probst), Bürgermeister Erik Thürmer und Bauamtsleiterin Heidrun Büttner. Foto: Stefan Sachs

26.04.2018

Bad Salzungen

Gewerbegebiet wieder ohne Umweg erreichbar

Die neue Goldbach-Brücke im Kaltennordheimer Steinweg wurde technisch abgenommen und offiziell freigegeben. Die direkte Zufahrt zum Gewerbegebiet ist nun auch für den Schwerlastverkehr wieder nutzbar. » mehr

Der Ausbau der neuen Gemeinschaftsschule auf dem SBBS-Gelände in Sonneberg Steinbach, die Aufnahme entstand im Februar, geht zügig voran. Auch dieses Bauvorhaben steht unter dem Druck voller Auftragsbücher in der Baubranche. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

17.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Gewichtsverlagerungen in einer alten Branche

Im Baurecht hat sich zu Jahresbeginn einiges verändert - viel zugunsten der Unternehmen. Die Verschiebungen zeigen einen Trend auf. » mehr

Thomas Roth geht am Sonntag als Einzelbewerber für das Amt des Zella-Mehliser Bürgermeisters ins Rennen. Der 46-Jährige ist Mitglied in der Bürgerinitiative "Rennsteig" gegen überhöhte Kommunalabgaben und wurde von dieser auch im Wahlkampf unterstützt.	Foto: Michael Bauroth

11.04.2018

Zella-Mehlis

Roth für mehr Bescheidenheit bei städtischen Bauprojekten

Finanzielle Entlastungen für die Bürger schaffen - das hat sich Thomas Roth auf die Fahnen geschrieben, sollte er am Sonntag zum Bürgermeister in Zella-Mehlis gewählt werden. » mehr

... und fällt genau in die Richtung, die die Sprengtechniker vorgaben.

22.03.2018

Zella-Mehlis

Sprengung wie aus dem Handbuch

Eine Sache von zehn Sekunden war am Donnerstag die Sprengung des Schornsteins auf dem Gelände der ehemaligen Baumechanik. Dutzende Schaulustige begleiteten das kurze Spektakel. » mehr

Seit Jahren witzeln die Oberhofer über den schmucklosen Betonbau in ihrer Stadtmitte, wobei "Akropolis von Oberhof" zu den freundlicheren Bezeichnungen gehört. In Zukunft wird das Bauwerk wohl die Oberhofer Blechbüchse heißen ... Foto: Michael Bauroth

24.01.2018

Zella-Mehlis

Millionen-Blechbüchse über dem Busbahnhof

Das Parkdeck in der Oberhofer Stadtmitte soll im Spätsommer wieder zur Baustelle werden. Rund drei Millionen Euro stehen bereit, um das Bauwerk bis zum Spätherbst 2018 fertigzustellen. » mehr

Die Gemeinde Mehmels möchte perspektivisch ihre Gewölbebrücke über die Katza instandsetzen. Die Planung, die dazu erforderlich ist, soll jetzt weiter vorangetrieben werden. Außerdem bemüht sich die Kommune um Fördermittel, ohne die ein solches Vorhaben kaum zu finanzieren ist. Foto: O. Benkert

04.01.2018

Werra-Bote

Gemeinde treibt Instandsetzung der Gewölbebrücke voran

Die Weichen sind gestellt: 2018 will die Gemeinde Mehmels einen Plan für die Instandsetzung ihrer Gewölbebrücke über die Katza erstellen lassen und Fördermittel für das insgesamt 450 000 Euro teure Ge... » mehr

Den Dorfplatz mit dem Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges hat die Gemeinde Hümpfershausen zum Ende des Jahres komplett neu gestalten lassen. Gefördert wurde das Projekt vom Freistaat Thüringen. Foto: O. Benkert

28.12.2017

Werra-Bote

Ein Multicar, ein Denkmal und Tore für das Gerätehaus

Mit über- und außerplanmäßigen Ausgaben beschäftigten sich die Gemeinderäte von Hümpfershausen zur jüngsten Sitzung. Darunter die Anschaffung eines Multicars mit Schneepflug und Streuer. » mehr

Für den Handabdruck gab es eine fachkundige Anleitung vom Polier, trotzdem war die Aufregung groß. Unter den kleinen Mitwirkenden gab es eifrige Kandidaten, andere holten sich vorher noch etwas Zuspruch. Fotos: Werner Kaiser

Aktualisiert am 28.10.2017

Bad Salzungen

Kleine Hände besiegeln großes Bauwerk

Die Bewohner des künftigen Pflegezentrums "Schanzehof" in Tiefenort können mit regelmäßigen Besuchen rechnen, versprachen die Kindergartenkinder zur Grundsteinlegung. » mehr

Nur eine Behelfsbrücke entsteht derzeit mit riesigem Aufwand am Kreisverkehr Zella-Mehlis. Das neue Bauwerk soll Ende des Monats fertiggestellt werden und den Verkehr aufnehmen. Die alte Lubenbachbrücke von 1832 soll in den nächsten Wochen abgerissen werden. Foto: Michael Bauroth

06.10.2017

Zella-Mehlis

Behelfsumfahrung geht Ende Oktober in Betrieb

Die Behelfsbrücke am Zella-Mehliser Kreisverkehr in Richtung Oberhof soll bis Ende Oktober fertiggestellt werden. Dann rollt der Verkehr wieder ohne Ampelregelung und lange Staus. » mehr

Glasmauer für den Eiffelturm

20.09.2017

Reisetourismus

Paris baut Glasmauer am Eiffelturm

Die Gitter kommen weg, dafür werden die Besucher des Eiffelturms künftig von einer Mauer aus schusssicherem Glas geschützt werden. Die Umbauarbeiten des 20 Millionen teuren Projektes haben begonnen. » mehr

Etwa 30 Mitglieder vom Verein der Ingenieure und Techniker in Thüringen, Außenstelle Suhl, nutzten die Gelegenheit, durch das Brückeninnere zu wandeln.

14.09.2017

Suhl

82 Meter über dem Haseltal in einer Welt aus Metall und Beton

Oben rollen Autos über Asphalt, unten geht es zu Fuß über Stahlgitter. Künftig bekommen noch mehr Neugierige die Möglichkeit, die Haseltalbrücke aus dieser Perspektive kennenzulernen. » mehr

Die neue Brücke ist zwar fertig, aber da die Straßenanbindung erst noch geschaffen werden muss, rollt der Verkehr zunächst weiter über das danebenliegende alte Brückenbauwerk. Fotos: J. Glocke

04.09.2017

Meiningen

Auf Brückenneubau folgt Straßenverlegung

Kropp geht, Strabag kommt. Nach der Fertigstellung des Brückenneubaus an der L1140 bei Rohr-Kloster wird die geplante Straßenverlegung in Angriff genommen. » mehr

Stefan Kunze, Thomas Kästner, Klaus Thielemann, Gerald Kirchner, Dr. Klaus Sühl, Christina Liebtrau und Michael Heym durchschnitten das Absperrband. Kurze Zeit später rollte der Verkehr über die neue Wasunger Werra-Brücke.

25.08.2017

Werra-Bote

"Endlich ist sie fertig", die Werra-Brücke

Mit einem halben Jahr Verzögerung ist die neue Werra-Brücke in Wasungen am Freitag eröffnet worden. Wie schon der Vorgängerbau verbindet sie die Straßen Untertor und Bahnhofstraße. » mehr

Rund 3000 Menschen sind am Sonntag auf den Berg Ellenbogen in der Thüringer Rhön gekommen. Hier wurde feierlich der Aussichtsturm Noahs Segel mit Rutsche und Ausstellungsbereich eingeweiht. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

06.08.2017

Meiningen

Mit Rhöner Aufwind und Noahs Segel

Die Rhöner haben ein Segel gesetzt, Noahs Segel. Mitten auf einen Berg, dem Ellenbogen. So wollen sie die Region touristisch in Fahrt bringen. Am Sonntag wurde die Aussichtsplattform mit Rutsche und A... » mehr

Unter dem Beifall des Brücken- und Teichfest-Publikums nahmen die Vertreter Bad Liebensteins und der beteiligten Firmen und Versorgungsträger den symbolischen Bandschnitt vor.

17.07.2017

Bad Salzungen

Sichere Zufahrt für Radler und Schwertransporte gefeiert

Es bot sich an, das alljährliche Teichfest in Meimers mit einem weiteren Höhepunkt zu verbinden: Die neue Brücke über die Grumbach konnte bei dieser Gelegenheit ebenso offiziell wie gesellig eingeweih... » mehr

Momentan beräumen die Mitarbeitern der Brückenbaufirma das Flussbett der Werra. Dort befinden sich noch einige Teile des mittleren Brückenpfeilers, der kürzlich eingelegt worden ist. Er stammte noch vom Vorgängerbau und diente beim Aufbau der neuen Brücke in Wasungen als tragende Säule. Foto: O. Benkert

06.07.2017

Werra-Bote

Neues Bauwerk mit einem Fest einweihen

Anfang Juni hieß es noch, dass die neue Werrabrücke in Wasungen im Juli eröffnet wird. Zur jüngsten Bauberatung vor gut einer Woche ist der Fertigstellungstermin erneut korrigiert worden. Jetzt ist vo... » mehr

Romy Schneider-Plonski hat den Bildband anlässlich der 700-Jahrfeier gestaltet. Am Sonntag ist er zum Fest erhältlich. Fotos: frankphoto.de

26.04.2017

Hildburghausen

Merbelsrod aus allen Perspektiven

Mit einem umfangreichen Dia-Vortrag wurde in Merbelsrod am Dienstagabend der Startschuss für die 700-Jahrfeier gegeben. » mehr

Kerstin Müller und ihr Mann Stephan haben in der Magnus-Poser-Straße einen echten Hingucker geschaffen. In dieser Woche erst wurde der Henkel zum besondern "Osterkörbchen" gemauert. Foto: Michael Bauroth

15.04.2017

Zella-Mehlis

Pünktlich zu Ostern wurde der Hingucker im Vorgarten fertig

Das fällt den Zella-Mehlisern gleich auf, wenn es in einem Vorgarten etwas Neues, Schönes gibt. Sie bleiben stehen, fragen nach - so wie bei Familie Müller in der Magnus-Poser-Straße 27. » mehr

Schotter, Schienen und Schwellen sind abgetragen worden auf der Brücke.

09.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

Kreuzung wird modernisiert und durchfeuchtete Brücke saniert

Entlang der Gleise zwischen Lauscha und Ernstthal rangieren bis Karfreitag vor allem die Bauarbeiter. Nicht nur ein Bahnübergang wird erneuert, in Lauscha wird auch das Viadukt inspiziert. » mehr

Von außen wirkt das Gebäude im neuen Ilmenauer Wohngebiet für viele Betrachter - zumindest auf den ersten Blick - etwas ungewöhnlich.

22.03.2017

Ilmenau

"Mein Haus muss mir gefallen"

Ein etwas ungewöhnliches Haus wurde im Ilmenauer Blumenviertel gebaut. Es gehört Arndt Geyer, der sich darin sehr wohl fühlt - und wegen der äußeren Optik ebenso Zuspruch wie Kritik hören musste. » mehr

^