Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BAUUNTERNEHMER

Bauarbeiter müssten sich eigentlich gegen Corona schützen. Allerdings wird sich kaum an die regeln gehalten, kritisiert die Gewerkschaft. Foto: stock.adobe.com

07.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gewerkschaft kritisiert mangelnde Corona-Disziplin auf Baustellen

Die Gewerkschaft schlägt Alarm im ehemaligen Corona-Hotspot: Auf immer mehr Baustellen im Landkreis Sonneberg werde gegen die Hygieneregeln verstoßen. Unternehmer handelten leichtsinnig. » mehr

So sieht‘s der Karikaturist. Cartoon: Rabe

31.07.2020

Bad Salzungen

Eigener Pool statt Mittelmeer, Caravan-Urlaub statt Flugreise

Die Corona-Pandemie hat auch vielen Menschen aus dem südlichen Wartburgkreis den Sommerurlaub vermiest. Statt mit dem Flugzeug zu verreisen und im Hotel zu übernachten, setzen sie auf Reisen mit dem W... » mehr

Im Vogel-Weg markiert ein dunkles Pflasterstein-Band den unterirdischen Verlauf des Mühlgrabens. Hier traf man sich vor Ort zur Abschlussbesichtigung.

11.08.2020

Ilmenau

Innenstadt-Sanierung ist fast abgeschlossen

Mit der Sanierung des Mühlgrabens und des Vogel-Weges ist die Sanierung der Ilmenauer Altstadt nahezu fertig. Eine halbe Million Euro floss zuletzt in diese beiden Projekte. » mehr

Auf dieser Wiese zwischen Mittlerer Siedlungsweg, Am Kirschengründchen und Bergstraße werden in den nächsten Jahren weitere Wohnhäuser entstehen.

07.07.2020

Meiningen

Neue Wohnungen für Dreißigacker

Die P+F-Bauträgergesellschaft hat einen Plan aus den 1990er Jahren zum Bau von Wohnungen im Meininger Ortsteil Dreißigacker reaktiviert. Schritt für Schritt sollen dem ersten, 2019 fertiggestellten Ha... » mehr

Bau eines Fertighauses

06.07.2020

Bauen & Wohnen

Rituale beim Hausbau - auch für Fertighäuser

Ob man den Ehepartner über die Schwelle trägt oder dem Erstklässler die Schultüte schenkt: Rituale sind ein symbolisches Ereignis, aber auch ein emotionales. Das gilt genauso für den Hausbau. » mehr

Die drei Waldgeister am Hotel Sterngrund stehen, weitere sollen folgen und einem alten Wanderweg wieder neues Leben einhauchen. Fotos (3): Michael Bauroth

03.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Auf dem Weg in den Geisterwald

Frank Bartholomäus und Stefan Lange wollen ihre Gäste künftig in den Wald locken. Die drei neuen Holzfiguren sind erst der Anfang. Wenn ihr Hotel Sterngrund 2021 Jubiläum feiert, soll es noch viel meh... » mehr

Karin Möller an der Schneise auf dem Grundstück am östlichen Ufer des Kiessees. Am See gab es bis zum vergangenen Sommer einen alten Steg, für den Bestandsschutz gelte, sagt Karin Möller. Um ihn zu erneuern, hätten sie einen Zugang geschaffen, und dabei einen Berg an Schrott und Betonstücken entfernt. Nun fordert das Landratsamt, die Schneise am Ufer wieder zu verfüllen. Fotos (2): Ulricke Bischoff

26.06.2020

Region

Streit um Schneise am Breitunger Kiessee-Ufer

Bautätigkeiten am Kiessee-Ufer, die aussehen, als sollte ein Zugang zum Badesee geschaffen werden, beschäftigten schon mehrfach Breitunger Gemeinderäte. Das Landratsamt pocht auf den ursprünglichen Zu... » mehr

Mit dem vor dem Abschluss stehenden Flächentausch sind die Vorhaben in greifbare Nähe gerückt, die Krayenburg in den kommenden Jahren wieder mit Leben zu füllen.

08.06.2020

Region

Wichtiger Schritt für langfristige Krayenberg-Pläne

Der zuständige Landtagsausschuss hat grünes Licht für den Flächenaustausch am Krayenberg gegeben. Nach der notariellen Besiegelung können die umfangreichen Planungen in Angriff genommen werden. » mehr

28.05.2020

TH

Aufklärung statt Liebe

"Der Barcelona-Krimi: Blutiger Beton" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Baustelle

19.05.2020

Deutschland & Welt

Bau-Tarifpartner sind in schwierige Tarifrunde gestartet

Verglichen mit Ladeninhabern, Hoteliers und Gastwirten kommen Bauunternehmer noch ganz passabel durch die Krise. Doch bleibt das so? Am Verhandlungstisch gingen die Ansichten auseinander. » mehr

Corona-Krise auf der Baustelle

04.05.2020

Bauen & Wohnen

Auf der Baustelle: Wenn Arbeiten ins Stocken geraten

Trotz Corona-Krise wird auf den meisten Baustellen gearbeitet. Doch an manchen Stellen kommt es bereits zu Verzögerungen. Bauherren müssen aufpassen, dass die Firmen die Krise nicht als Vorwand nutzen... » mehr

Neue Autobahnbrücke in Genua

24.04.2020

Deutschland & Welt

«Beispiel für ganz Italien» - Genuas neue Brücke kommt

Italien steht wegen Corona still. Firmen und Industrie sind geschlossen. In Genua wird trotz Virus am Aufbau der eingestürzten Brücke gearbeitet. Nun steht ein Meilenstein zur Wiedereröffnung bevor. T... » mehr

Rund 50 Tonnen schwer ist ein Brückenteil. Zwei Kräne hieven die Teilabschnitte am Montag herunter, damit sie saniert werden können. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

20.04.2020

Region

Die Brücke hängt am Haken

Zwei 50 Tonnen schwere Kolosse beherrschen am Montagmorgen in Sonneberg das Geschehen auf der Baustelle an der Fuß- und Radwegbrücke in den Wolkenrasen. Der erste Bauabschnitt der Sanierung ist in vol... » mehr

Bauen in der Coronakrise

20.03.2020

dpa

Worauf Bauherren jetzt achten müssen

Trotz Coronakrise wird auf den meisten Baustellen noch gearbeitet. Private Bauherren müssen sich aber darauf einstellen, dass es in den kommenden Wochen zu Verzögerungen kommt. Was jetzt wichtig ist. » mehr

Bau fürchtet Schwierigkeiten

18.03.2020

Deutschland & Welt

Bau fürchtet Schwierigkeiten durch Coronakrise

Der Bau zählt seit Jahren zu den deutschen Boom-Branchen. Anders als Hoteliers oder Gastwirte spüren Bauunternehmer bislang auch nur geringe Corona-Auswirkungen. Doch auch für sie gibt es Risiken. » mehr

Am Bau der Schule und der Kirche von Merkers hatte das Baugeschäft Georg Engelhardt maßgeblichen Anteil und errichtete zahlreiche weitere Wohn-, Geschäfts- und Wirtschaftsgebäude. Foto: Werner Kaiser

13.02.2020

Region

Georg Engelhardt: Der Mann, der Merkers baute

Die alte Schule und die Kirche von Merkers waren in jüngster Zeit wiederholt Gegenstand öffentlicher Aufmerksamkeit. Beide wurden durch das damalige Bauunternehmen von Georg Engelhardt errichtet. » mehr

Abnahmeprotokoll

06.02.2020

dpa

Protokoll zur Bauabnahme kleinteilig führen

Die Bauabnahme ist ein wichtiger Termin. Er bedarf einiger Vorbereitung. Was Bauherren dabei beachten müssen, damit sie später keine Probleme bekommen. » mehr

Korruption

23.01.2020

Deutschland & Welt

Deutschland ohne Fortschritte im Kampf gegen Korruption

Bei Bestechung und Korruption denkt man erstmal an Südamerika oder Afrika. Doch auch in Deutschland sehen Lobbyisten Probleme - wenn auch auf ganz anderem Niveau. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe vor der ehemaligen Gaststätte in Waldfisch: Bürgermeister Hannes Knott (links) freut sich, mit Enrico Krause einen "leistungsstarken Unternehmer" gefunden zu haben, der das Gebäude übernommen hat. Fotos: Heiko Matz

15.01.2020

Region

Ehemalige Gaststätte im Ortskern wird zum Mietshaus

Bauunternehmer Enrico Krause hat die ehemalige Gaststätte in Waldfisch von der Gemeinde gepachtet und baut in dem Schmuckstück fünf Mietwohnungen aus. » mehr

Unterweider Kinder mit Lehrerin Uta Hewelt spielten und musizierten zur Freude der Gäste.

26.12.2019

Meiningen

Grenzenlos freudiges Geschenk gemacht

Just am 23. Dezember 1989 öffnete sich das Tor in der Grenze zwischen Unterweid und Tann. Das Datum hatten die Unterweider selbst gewählt - denn sie empfingen die Hessen als erstes bei sich. » mehr

Florian Becker

02.12.2019

Bauen & Wohnen

Die Bauabnahme des Traumhauses

Die Bauabnahme des fertigen Eigenheims scheint nur noch eine Formsache kurz vor dem Einzug zu sein - doch sie ist neben der Vertragsunterzeichnung der rechtlich gravierendste Schritt. » mehr

Sicherheit auf der Baustelle

21.11.2019

dpa

Bauunternehmern nur eingeschränktes Hausrecht geben

Die Umsetzung des Bauprojekts übernehmen meistens Bauunternehmen. Für Auftraggeber heißt das: Bauvertrag prüfen. Versucht das Unternehmen, sich das Hausrecht zu sichern, ist Vorsicht geboten. » mehr

Rohbau eines Hauses

18.11.2019

dpa

Bauunternehmern nur eingeschränktes Hausrecht geben

Die Umsetzung des Bauprojekts übernehmen meistens Bauunternehmen. Für Auftraggeber heißt das: Bauvertrag prüfen. Versucht das Unternehmen, sich das Hausrecht zu sichern, ist Vorsicht geboten. » mehr

Wohneigentum

21.10.2019

Mobiles Leben

Alle Käufer müssen Gemeinschaftseigentum abnehmen

Was allen gehört, müssen auch alle gesehen haben - jeder Käufer muss Gemeinschaftseigentum persönlich abnehmen können. Falls sich dies hinzieht, bleibt später mehr Zeit, Mängel geltend zu machen. » mehr

Jan Weiler

02.10.2019

Deutschland & Welt

Bestseller-Autor Jan Weiler und die Überforderung der Männer

Der alte weiße Mann hat Angst, in #MeToo-Zeiten etwas falsch zu machen, Angst vor feministischen Frauen und Angst um die eigene Bedeutung. Aus dieser Angst hat der Erfolgsautor Jan Weiler nun ein Buch... » mehr

Die charakteristischen Walmdächer und Spitzgiebel der Zella-Mehliser Hermannstraße stehen beim Filmdreh im Fokus von Bernhard Büchel und Thomas Oberländer (von links).

27.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Geschichten, die Generationen bewegen

Dieser Tage fangen Bernhard Büchel und Thomas Oberländer noch einige Szenen ein. Entstehen wird aus dem Material der fünfte und letzte Film zum 100. Stadtgeburtstag. » mehr

Wohnungsbesichtigung

19.09.2019

dpa

Wie Bauherren bei Mängel reagieren können

Wer ein Haus baut oder eine Neubauwohnung kauft, sollte damit rechnen, dass nicht alles glatt läuft. Denn Fehler auf Baustellen passieren immer wieder. Wichtig ist dann, eine Mängelbeseitigung einzufo... » mehr

Abnahmeprotokoll

05.09.2019

dpa

Bauherren sollten Abnahmeprotokoll prüfen

Stehen Schäden am Haus nicht im Abnahmeprotokoll, ist es schwierig, sie später zu monieren. Worauf Bauherren daher achten sollten. » mehr

Istanbul

16.08.2019

Deutschland & Welt

Seismische Zeitbombe - Istanbul und die Erdbeben

Istanbul gehört zu den am stärksten von Erdbeben gefährdeten Städten der Welt - und das nächste könnte direkt vor der Tür beginnen. Vor 20 Jahren starben im Großraum rund 18.000 Menschen bei schweren ... » mehr

Hauptstadtflughafen BER

30.07.2019

Deutschland & Welt

Richtfest am BER: Zusatzterminal soll pünktlich fertig sein

Es besser machen als anderswo und das ohne Bauerfahrung: Auch dieser Ehrgeiz führte in Berlins Flughafendebakel. Nun lassen die Betreiber andere machen. Und denken über die Zukunft des Fliegens nach. » mehr

Von links: Burgvogt Stephan Herwig und Janine Holz (TI) freuen sich über die neuen Stadtführer, in der hinteren Reihe Evi Ewald, Bärbel Usbeck, Ingrid Schoenenburg, Frank Vogler, Michael Kollmann und vorne Eberhard Häfner, Ausbilderin Veronika Jung, Anja Weisheit-Renner, Thomas Müller. Ganz rechts Bürgermeister Markus Böttcher.	Foto: fotoart-af.de

10.07.2019

Region

Neue Stadtführer freuen sich ab sofort auf neugierige Gäste

Monatelang sah es mit Stadtführungen durch Steinbach-Hallenberg mau aus.Jetzt starten acht frisch geprüfte Gästeführer mit neuem Elan durch. Auch der beliebte Burgvogt ist wieder mit im Boot. » mehr

Gluthitze

29.06.2019

Deutschland & Welt

Ende der Hitze in Sicht - Flächenbrände in Frankreich

Erst war es zu heiß, bald wird es zu kühl. Ab Montag gehen die Temperaturen zurück, im Norden fallen die Werte teilweise unter die 20-Grad-Marke. Im Süden drohen schwere Gewitter. » mehr

Sonnencreme

29.06.2019

Deutschland & Welt

Wetterdienst warnt vor starker UV-Strahlung

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor besonders starker UV-Strahlung. Die am Morgen aktualisierte Warnung galt für fast ganz Deutschland. Nur ein schmaler Küstenstreifen an Nord- und Ostsee sowie ... » mehr

Stolz können die Fambacher auf ihre schmucke Sportanlage mit dem Sportlerheim unterhalb des Famberges sein.

15.06.2019

Lokalsport

Dem Berg den Sportplatz abgerungen

In Fambach wird an diesem und am kommenden Wochenende das Jubiläum 110 Jahre Fußball gefeiert. Grund genug, auf die Geschichte des Vereins zu schauen. Sie ist sehr wechselvoll und hat viele Erfolge vo... » mehr

Bauabnahme

07.06.2019

dpa

Warum die Bauabnahme für Bauherren so wichtig ist

Vor dem Einzug ins Eigenheim findet die Bauabnahme statt. Sie sollte sorgfältig durchgeführt werden. Experten erklären, welche Risiken Bauherren andernfalls drohen. » mehr

Die ersten Grundpfeiler der neuen Familienwelt stehen bereits im Gewerbegebiet In der Struth. Foto: Michael Bauroth

29.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Größere und buntere Freizeit- und Erlebniswelt

Weil das von einem Römhilder Bauunternehmer geplante Projekt Indoorspielplatz umfangreicher wird als angedacht, muss auch die Parkplatzgröße angepasst werden. Der Stadtrat hat sein Okay gegeben. » mehr

Mit einem Spatenstich haben (von links) Frank Uehling, Hannes Knott, Udo Schilling, Enrico Krause, Thorsten Rittner, Hans-Christian Schmidt (Leiter Rettungsdienst) und Thomas Mehlhorn (Leiter der Rettungswache in Gumpelstadt) den offiziellen Startschuss für das Projekt gegeben. Foto: Marie-Luise Otto

23.05.2019

Region

Neue Rettungswache wird gebaut

Ab 1. Januar 2020 hält der DRK-Kreisverband in Gumpelstadt zwei statt bislang einen Rettungswagen vor. Dafür wird mehr Platz benötigt. Am Donnerstag war offizieller Spatenstich für die neue Rettungswa... » mehr

App Store

14.05.2019

Deutschland & Welt

Oberstes US-Gericht lässt App-Store-Klage gegen Apple zu

Apps auf dem iPhone kann man nur über Apples Plattform laden. Klagende US-Verbraucher wollen diese Einschränkung kippen. Apple wollte, dass die Klage abgewiesen wird, doch das Oberste US-Gericht weige... » mehr

44 Kandidaten aus sechs Parteien und Wählergruppierungen

03.05.2019

Region

44 Kandidaten aus sechs Parteien und Wählergruppierungen

Insgesamt 44 Kandidaten aus sechs Parteien beziehungsweise Wählergruppierungen bewerben sich zur Kommunalwahl am 26. Mai um 24 Sitze im Dermbacher Gemeinderat. » mehr

Bei der Villa am Schönberg können die nüchternen Formen die Einflüss der Staatlichen Bauhauses bis heute nicht verleugnen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

16.01.2019

Region

"Goldene Zwanziger" und neues Bauen jenseits der Metropolen

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

Dr.-Ing. Olaf Kiesewetter mit dem Mittelstandspreis

18.11.2018

Region

Chef von Sensorenfirma aus Geschwenda ist Unternehmer des Jahres

Erfurt - Der Geschäftsführer der UST Umweltsensorik GmbH Geschwenda im Ilm-Kreis, Olaf Kiesewetter, ist Unternehmer des Jahres 2018 in Thüringen. » mehr

Hartnäckige Plasteschnüre und Netze bedurften besonderer Kraftanstrengung, um sie aus dem Uferboden zu ziehen.

19.09.2018

Region

Gemeinschaftsaktion "Saubere Gera" war voller Erfolg

Vor allem Kinder und Jugendliche säuberten dieser Tage in Liebenstein die Wilde Gera von Müll. Unterhalb der Burgruine entstand ein Spielplatz. » mehr

Bauunternehmer Enrico Krause zeigt die Stelle im Zaun, durch die die Diebe auf das Grundstück gekommen sind. Foto: Heiko Matz

30.08.2018

Region

Bauunternehmer setzen 3000 Euro Belohnung aus

Baumaschinen im Wert von zirka 20 000 Euro haben Diebe auf dem Firmengelände von Bauservice Krause in Gumpelstadt geklaut. Eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro soll helfen, die Täter zu schnappen. » mehr

Auf dieser leeren Fläche soll nach dem Willen von Bürgermeisterin und Stadträten ein Discounter entstehen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

04.07.2018

Region

Das lange Warten auf den Discounter-Countdown

Bis Ende August entscheidet sich, ob in der Schalkauer Stadtmitte eine Einkaufseinrichtung entsteht. Eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Bürgermeisterin ist die jüngste Stufe der Eskalation der S... » mehr

15.05.2018

Region

Ullmer ist im Zeitplan

Bei der Firma Ullmer wurde am 15. Mai an der Zwick in Niederschmalkalden Richtfest gefeiert. Ein Bäumchen gab es zwar nicht, aber ein Glas wurde – der Tradition folgend – zerschmettert. » mehr

26.03.2018

TH

Guckkasten: Leider nicht gelungen

Polizeiruf 110: "Dünnes Eis" - am Sonntag, 20.15 Uhr im Ersten gesehen » mehr

Hat ein zweites Mal geschafft, was viele gar nicht für möglich gehalten hätten: Hans-Jürgen Gögel eröffnete nach anderthalb Jahren und einer Totalsanierung erneut die Galerie "Notwehr". Foto: Carl-Heinz Zitzmann

27.11.2017

Region

Wiedereröffnung der Galerie "Notwehr"

Nach anderthalb Jahren schlägt Hans-Jürgen Gögel ein neues Kapitel mit der Galerie "Notwehr" auf. Der Bauunternehmer, Galerist und Künstler will noch mehr Raum für regionale Ausstellungen schaffen. » mehr

Polier Frank Keiner und Hartmut Hollandt (von links) besprechen anhand des Bauplanes auf der zweiten Etage die nächsten Schritte. Fotos: frankphoto.de

21.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Luxus-Wohnen auf alten Gewölben

Der Standort am Markt mitten im Herzen der Stadt, die erhaltenen Gewölbekeller und der in Suhl bisher noch nie gebaute höchste energetische Standard machen das Wohn- und Geschäftshaus Gothaer Straße 5... » mehr

Etwa 300 Neugierige waren am Freitagabend zwischen Schleusinger Straße, Blücher-, Kommer- und Bahnhofstraße unterwegs, um etwas über den Baustil und die Geschichte der Suhler Villen zu erfahren. Der Rundgang fand in Vorbereitung zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag statt. Fotos (2): frankphoto.de

10.09.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Geschichte der Villen beginnt vor der Toren der Stadt

Die Geschichte der Suhler Villen bewegte die Massen. 250 Interessierte begaben sich bereits am Freitag mit Stadtkonservator und Bauhistoriker auf Spurensuche zwischen Schleusinger Straße und Bahnhofst... » mehr

Der Zoll muss den Betrieben im Landkreis Hof mehr auf die Finger schauen, fordert die Gewerkschaft NGG.

24.08.2017

TH

Bauunternehmer betrügt Sozialversicherung - verurteilt

Erfurt - Weil er Sozialversicherungs- und Urlaubskassenbeiträge in Höhe von über 365.000 Euro hinterzogen hat, ist jetzt der 61 Jahre alte Geschäftsführer eines Erfurter zu einer Freiheitsstrafe von e... » mehr

Gut gemacht, scheinen die Kinder sagen zu wollen. Da dürfte auch Stolz auf die am Zaunbau beteiligten Väter mitschwingen. Fotos: J. Glocke

23.08.2017

Meiningen

Gemeinschaftswerk Zaunbau

Hau ruck und in die Hände gespuckt - im Rahmen freiwilliger Arbeitseinsätze wird der Zaun des Kühndorfer Kindergartens erneuert. » mehr

Matthias Gebauer machte Stadtkümmerer Joachim Schüler und Steffen Schönfeld (von links) auf die losen Steine an der Zufahrt zur ehemaligen Goetheschule aufmerksam, die gefährlich für Fußgänger seien. Diese sollen nun durch die Mitarbeiter des Bauhofes abgetragen werden. Fotos (2): Michael Bauroth

07.08.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Goetheareal: Beklagenswerter Zustand für Anwohner und Stadt

Das derzeitige Antlitz des Goetheareals ist sowohl für Anwohner als auch für die Stadt nicht tragbar. In der Stadtkümmerer-Runde wurde über den aktuellen Stand informiert und nach Lösungen gesucht. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.