Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BAUMASCHINEN

Zahlreiche große Maschinen stehen auf dem Baggerpark Walldorf zum Üben zur Verfügung. Das Gelände für die automatische Maschinensteuerung und Telematik ist rechts im Hintergrund zu sehen. Die Jugendlichen, die hier nur fürs Foto auf einem Bagger zusammen stehen, haben sich das AFZ Walldorf bewusst für ihre überbetriebliche Ausbildung ausgewählt. Mit wachendem Auge rechts: Hermann Müller, der dienstältester Ausbilder für Baumaschinentechnik, seit 1994 im Unternehmen. Foto: Sigrid Nordmeyer

24.09.2020

Meiningen

So viele Auszubildende wie noch nie

Einen neuen Rekord hat das Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf im Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. jetzt mit der Anzahl seiner Auszubildenden erreicht. » mehr

Wohnungseinbrüche beeinträchtigen das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung erheblich. Im Landkreis Hof ist die Zahl im vergangenen Jahr auf zehn stark gesunken.	Foto: rcfotostock /AdobeStock

22.09.2020

Hildburghausen

Einbrecher stehlen Tausende Euro aus Unternehmen und Wohnung

Einbrecher haben in Themar (Landkreis Hildburghausen) mehrere Tausend Euro Beute gemacht. Betroffen waren ein Unternehmen und eine Wohnung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeuge... » mehr

Das Cotta-Kabinett in Zillbach bekommt ein neues Dach. In dieser Woche wurde das Gerüst aufgestellt. Fotos (3): fotoart-af.de

24.09.2020

Schmalkalden

Bagger und Handwerker in allen Schwallunger Ortsteilen

In allen drei Ortsteilen von Schwallungen wird gebaggert und gebaut. In Zillbach sind die Dachdecker am Werk, in Eckardts die Straßenbauer. In Schwarzbach verschwindet das alte Schwimmbad. » mehr

Keiner hat etwas gesehen: Unbekannte haben am Moosbach unauffällig eine Fläche aufgefüllt, mit dem Böschungslöffel abgezogen und dabei fast den Bach zugekippt. In Zweifel steht, dass ihnen auch der Grund gehört.	Fotos (2): Sascha Willms

20.08.2020

Schmalkalden

Im Moosbachtal macht jeder, was er will

Ein Ziel der Ortsbegehung in Rotterode war jüngst der Teich im Moosbachtal. Was Bürgermeister und Bauamtsleiter dort sonst noch alles entdeckten, hinterließ bei ihnen einen veritablen Schock. » mehr

Im romantischen Tal sind schwere Bagger aufgefahren.

02.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Es wird tief gebaggert im Reich der Blumenstraßen

Im Tal des Löffelbachs ist schweres Baugerät aufgefahren. Die Straße wird saniert. » mehr

06.07.2020

Thüringen

Unbekannte brechen in Baucontainer auf Baustelle ein

Am Montagmorgen ist die Autobahnpolizei zu einer Baustelle auf der Autobahn 4 zwischen Hermsdorfer Kreuz und Stadtroda alarmiert worden. Unbekannte sind dort eingebrochen und haben einen hohen Schaden... » mehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

09.06.2020

Schmalkalden

Baumaschine brennt lichterloh - 50 000 Euro Schaden

Lichterloh brannte am Montag eine Baumaschine in Brotterode-Trusetal (Kreis Schmalkalden-Meiningen). » mehr

Die Bauarbeiten am neuen Kundenzentrum am Altmarkt haben begonnen. Im April 2022 soll es eröffnet werden. Foto: fotoart-af.de

20.05.2020

Schmalkalden

Startschuss ohne traditionellen Spatenstich

Die Rhön-Rennsteig-Sparkasse hat in Schmalkalden mit dem Bau ihres neuen Kundenzentrums am Altmarkt begonnen. Ein Spatenstich ohne Spatenstich und die üblichen Beteiligten? In Corona-Zeiten ist das so... » mehr

Auch in der Corona-Krise für Autofahrer in Not einsatzbereit: Sascha Paes und sein Abschleppunternehmen. Foto: T. Schwabe

23.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

24 Stunden dienstbereit, auch in diesen Krisenzeiten

Trotz Corona: Wer eine Panne oder einen Unfall im Straßenverkehr hat, kann sich auf Hilfe verlassen. » mehr

Derzeit wird die Ufermauer am Flohbach errichtet, dann kann der Gehwegbau fortgesetzt werden. Foto: Erik Hande

16.04.2020

Schmalkalden

Gehwegbau schreitet voran

Derzeit wird die Ufermauer zwischen Viadukt und Körler Straße erneuert, außerdem entsteht zwischen dem Viadukt und der Kirche Floh ein neuer Gehweg. Das Vorhaben ist eine Maßnahme der Gemeinde und des... » mehr

Stück für Stück geht es voran in Exdorf: Derzeit werden Kanäle für Oberflächen- und Abwasser sowie Trinkwasserleitung verlegt. Mitte Juni will die Strabag AG mit Fahrbahn und Gehwegen beginnen.

24.03.2020

Meiningen

Straßenbau liegt weiter im Zeitplan

Der weitere Ausbau der Ortsdurchfahrt in Exdorf geht planmäßig voran. Die Strabag AG ist seit Anfang März wieder vor Ort und führt derzeit Tiefbauarbeiten unter dem Straßenkörper aus. » mehr

Baumaschinen auf dem Gelände, Fenster ausgebaut, Eingangsbereich abgerissen: Am Technikum wird seit einiger Zeit gearbeitet.	Foto: M. Bauroth

25.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Technikum wird saniert und zum Bürogebäude umgebaut

Das über etliche Jahre leer stehende Technikum in der Industriestraße hat einen neuen Eigentümer und wird nun saniert. Zum Jahresende sollen bereits Mieter das Bürogebäude beziehen. » mehr

Auch für das Bauteam spannend und nicht alltäglich, wie sich der riesige Bohrer ins Erdreich vorarbeitet (von rechts Reiner Helmke, Bau- und Projektleiter der Lührs-Gruppe in Stade und die Projektkoordinatorin vor Ort, Annette Kölln, sowie Michael Ender, Geschäftsführer der Rohbaufirma KBO).	Fotos: Antje Kanzler

17.02.2020

Meiningen

Drei Häuser auf 169 (unsichtbaren) Säulen

Vier Minuten - nicht länger braucht die Spezialfirma, um eine Betonsäule nicht aus dem, sondern in den Boden Auf dem Mittleren Rasen zu "stampfen". Bis Mittwoch werden 169 davon in die Erde eingelasse... » mehr

Das Gerätehaus der Stützpunktfeuerwehr Bad Salzungen wird in diesem Jahr um zwei Garagen und einen Waschplatz erweitert. Fotos (5): Heiko Matz

17.02.2020

Bad Salzungen

Es wird viel investiert

In diesem Jahr wird in Bad Salzungen wieder viel investiert - in Spielplätze, in die Werner-Seelenbinder-Halle oder die Feuerwehr. » mehr

Einem Braunkohle-Tagebau alle Ehre macht der Eindruck von der mittlerweile zu zwei Dritteln beräumten Müllsenke am Sonneberger Stadtrand. Rund 54 000 Tonnen Material aus der illegal betrieben Deponie sind seit Herbst 2018 auf Geheiß des Landratsamtes fachgerecht entsorgt worden. Fotos: Zitzmann

11.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Millionen um wieder Boden gutzumachen

Kommt es hart auf hart? Wird es über drei Millionen Euro kosten die Bauschutthalde am Ortseingang von Sonneberg zu sanieren. Diesen Betrag zumindest hat sich der Kreis schon mal vorsorglich beim Land ... » mehr

Die Strecke der Ortsumgehung liegt. Es fehlen Markierungen, Schilder und Leitplanken. Fotos (2): Heiko Matz

09.12.2019

Bad Salzungen

Ortsumgehung soll nun im Mai 2020 übergeben werden

Über die B-62-Ortsumgehung Leimbach-Kaiseroda könnte längst der Verkehr rollen. Bereits im Sommer war die Straße fertig - bis auf Leitplanken, Beschilderung und Markierungen. Die Bürger sind sauer, fr... » mehr

14.11.2019

Meiningen

Fördergeld für die Ausbildung im Bau

Das vom Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen (BiW) betriebene Ausbildungs- und Fortbildungszentrum Walldorf (AFZ) bekam Fördermittel vom Land. Minister Wolfgang Tiefensee überreichte den Geldsegen von gu... » mehr

12.11.2019

Hildburghausen

Wieder brechen Diebe in Baustelle ein

Seit Monaten sind Baustellen im Landkreis Hildburghausen immer wieder Ziel von Dieben. » mehr

Batterie-Riese CATL prescht mit Zellfabrik in Deutschland vor

18.10.2019

Thüringen

Batterie-Riese CATL prescht mit Zellfabrik in Deutschland vor

Die deutsche Autoindustrie tut sich schwer mit dem Einstieg in die teure Batteriezellenproduktion, die asiatische Anbieter dominieren. Jetzt wollen Chinesen zeigen, dass sich in Thüringen Zellen für E... » mehr

Elektroautos müssen derzeit noch zu häufig an die Ladesäule. Die Reichweite ist zu gering. Das ist für Behörden wie für Privatleute ein Problem.

15.10.2019

Thüringen

E-Autos: Gleiche Probleme für Behörden und Private

Um das Klima zu schützen, würden auch staatliche Verwaltungen gerne mehr Autos einsetzen, die zum Beispiel elektrisch angetrieben werden. Doch unter anderem das vorhandene Fahrzeugangebot macht das of... » mehr

Anlagen und Maschinen für Philipp

14.10.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Bagger, Radlager, Traktoren und Mähdrescher: Wen große Land- und Baumaschinen faszinieren, der kann sich beruflich damit auseinandersetzen. Und zwar als spezialisierter Mechatroniker. » mehr

Elektromobilität

12.10.2019

Thüringen

E-Autos bereiten Behörden ähnliche Probleme wie Privatleuten

Erfurt - Autos mit alternativen Antrieben sollen helfen, weniger Kohlendioxid in die Luft zu pusten. Auch in Thüringer Behörden kommen etwa E-Autos zum Einsatz - wenn auch oft im überschaubaren Rahmen... » mehr

Die Universalstopfmaschine krallt sich im Bereich des Bahnübergangs Bella-Aul-Straße in den Schotter.

27.09.2019

Meiningen

Freie Bahn (fast) nur für Baumaschinen

Bis Anfang Dezember bleibt der nun vollgesperrte Meininger Bahnhof Baustelle. Doch auch wenn gerade keine Züge fahren, sorgen doch imposante ockergelbe Baumaschinen und eine Menge Bauleute in Leuchtwe... » mehr

Bürgermeister Erik Thürmer, Ortsteilbürgermeister Herbert Witzel, Bauhofleiter Uwe Jung, "Bauleiter" Bernd Haase sowie der Ortsteilrat Mittelsdorf am Eingang.

25.09.2019

Meiningen

Arbeitsreiche Sommermonate mit Erfolg

Helfer und Einwohner feierten jetzt die Umgestaltung des Friedhofes in Mittelsdorf - ein Werk in Eigenleistung. » mehr

24.09.2019

Hildburghausen

Erneut Diebstahl von Baustelle bei Waldau

Unbekannte haben zwischen vergangenen Donnerstag und Montag einen Hebegalgen mit Seilwinde und Anker im Wert von etwa 1.200 Euro von der Baustelle der Kläranlage zwischen Oberrod und Waldau (Landkreis... » mehr

Maschinen auf den Schienen: Ein Abschnitt der Bahnstrecke in Richtung Süden wurde bereits entfernt.	Fotos: Markus Kilian

18.09.2019

Meiningen

Am Bahnhof sind die Bagger am Zug

Bagger, Brummis, Bauarbeiter: Die Gleise 3 und 4 des Meininger Bahnhofs sind seit letztem Sonntag dicht. Doch das war erst der Anfang. Ab morgigem Freitag bleibt der Knotenpunkt für zehn Wochen voll g... » mehr

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

12.09.2019

Hildburghausen

Baumaschinen und Geräte im Wert von mindestens 15 000 Euro gestohlen

Waldau - Unbekannte sind in der Zeit von Dienstag zu Mittwoch auf einer Baustelle an der Kläranlage zwischen Oberrod und Waldau (Kreis Hildburghausen) eingebrochen. » mehr

Bertram Weisheit zeigt Christina Liebetrau und Ralf Holland-Nell (von links) mit Mitarbeitern, welche modernen Produkte in der Firma Weisheit, u.a. für E-Bikes, hergestellt werden. Fotos (2): Erik Hande

01.09.2019

Schmalkalden

Tausend Besucher in Floher Betrieben

Mit dem "Tag der offenen Betriebe" landete der Gewerbeverein Floh-Seligenthal einen Volltreffer. Dabei waren die Initiatoren um Vorsitzenden Peter Fräbel zur Premiere unsicher, ob sie das richtige Pak... » mehr

Mal schauen, was die Wanderkarte noch so für Routen bietet: Horst und Petra Matthies aus Sachsen mit Thomas und Marianne Kristel aus Erlangen (von links) auf der Terrasse ihres Stamm-Ferienquartiers "Deutsches Haus" in Vesser. Foto: Sabine Gottfried

06.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Zwölf Jahre Ferien in Vesser und die nächsten sind schon geplant

"Wir kennen da in Vesser was ganz Nettes", hatte eine Bekannte Familie Matthies aus Sachsen empfohlen. Seit fast 20 Jahren kommen sie hier her, jetzt zusammen mit Familie Kristel aus Erlangen. » mehr

24.06.2019

Ilmenau

Zwei Baucontainer aufgebrochen und Werkzeuge geklaut

Zwei Baucontainer einer Firma sind am Wochenende in Ilmenau aufgebrochen worden. Daraus wurde einiges an Werkzeug entwendet. » mehr

Funkloch

21.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Wie weit ist Deutschland digital?

Schnelles Internet, weniger Funklöcher: Die Bundesregierung hat sich im digitalen Bereich viel vorgenommen. Eine Reportage zeigt, dass auf Deutschland noch eine Menge Arbeit wartet. » mehr

Solch ein Gefährt hat nicht jeder: Der 12er Lanz Bulldog von Manfred Heim ist fast 100 Jahre alt. Fotos: Iris Friedrich

Aktualisiert am 27.04.2019

Meiningen

Fast hundert und läuft wie geschmiert

Ein satter Klang, aber kein Dröhnen. Eine Arbeitsmaschine tuckert da. Eine, auf deren Zuverlässigkeit Generationen vertrauten: Fast 100 Jahre alt ist der Lanz Bulldog aus Kaltensundheim. Und läuft noc... » mehr

In der Tambacher Straße wird seit einigen Wochen gearbeitet. Dort verlegt die Gewas Sammler und Wasserleitungen. Foto: fotoart-af.de

24.04.2019

Region

Startlöcher für Bauarbeiten gegraben

In Floh-Seligenthal starten zahlreiche Bauvorhaben. Außerdem hat der Gemeinderat Planungsleistungen vergeben und Planänderungen in die Wege geleitet. » mehr

Direkt unter dem "Wunderbaum" im Welkershäuser Kirschgrund sprudelt vermutlich seit ewigen Zeiten eine der zahlreichen Quellen. Ein Naturschauspiel, das schon Generationen fasziniert. Eine Baustraße mitten durch das Gebiet würde dessen Ende bedeuten, glaubt Werner Seidel.

12.04.2019

Meiningen

Sorge um Zukunft des "Wunderbaumes"

Gleich hinter Welkershausen beginnt der Märchenwald mit dem wasserspeienden Wunderbaum. Werner Seidel macht sich Sorgen, dass der Bau der B 19-Ortsumgehung - sollte er doch einmal beginnen - diese Idy... » mehr

03.04.2019

Thüringen

Maschine auf Lastwagenanhänger geht in Flammen auf

Am Mittwochmittag fing eine Baumaschine, die sich auf einem Lastwagenanhänger befand, auf der A4 Feuer. » mehr

13.02.2019

Thüringen

Bundespolizei erzielt deutlich mehr Fahndungserfolge

Pirna/Erfurt - In Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt hat die Bundespolizei 2018 etwa 15 500 Fahndungstreffer erzielt und damit rund 300 mehr als im Jahr zuvor. » mehr

Damit das Husky-Loipenspurgerät auch am nächsten Tag ausrücken kann, muss es nach seiner Schicht vom Schnee befreit und getankt werden. Denn das Benzin reicht genau für eine Tagestour aus. Fotos (6): M. Bauroth (2)/ A. Trommer (4)

01.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Schläft er noch oder loipt er schon?

Jan Hornung und seine Kollegen sind täglich in der Spur. Und das besonders früh, damit die Langläufer am Morgen bei perfekten Wintersportbedingungen starten können. » mehr

Linkes Bild: Fred Schatt (zweiter von links) wurde nicht nur zum Hauptbrandmeister befördert, sondern erhielt auch Glückwünsche zu seinem 25. Jubiläum als Wehrleiter in Mittelstille. Christian Wolff (zweiter von rechts) wurde zum Brandmeister befördert. Mit im Bild außerdem Stadtbrandmeister Michael Pfunfke (rechts), Wehrführer Torsten John (links) und Bürgermeister Thomas Kaminski. Rechtes Bild: Die Alterskameraden Wolfgang Griebel (zweiter von rechts), Karl Weisheit (vierter von rechts) und Manfred Peter (vierter von links) erhielten das Große Brandschutzehrenabzeichen am Bande für 60-jährige Zugehörigkeit zur Schmalkalder Wehr. Weiter im Bild von links: Wehrführer Torsten John, Bürgermeister Thomas Kaminski, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Achim Hofmann, Stadtbrandmeister Michael Pfunfke und Kreisbrandinspektor Klaus Kleimenhagen. Fotos (2): Annett Recknagel

05.12.2018

Region

Die freiwillige Feuerwehr als "Dienstleister"

Zum 144. Stiftungsfest der Schmalkalder Feuerwehr gab es etliche Auszeichnungen und Beförderungen. Auch Gäste aus Fontaine waren im Bürgerhaus „Werra-Aue“ anwesend. » mehr

Keine Ampeln, keine Baufahrzeuge, keine Verkehrsbehinderungen mehr. Freie Fahrt ist angesagt auf der erneuerten L 1140 zwischen Rohr und dem Ortsteil Kloster.

23.11.2018

Meiningen

Abschluss eines Drei-Millionen-Projekts

Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit hat das Brücken- und Straßenbauvorhaben an der L 1140 bei Rohr-Kloster seinen Abschluss gefunden. Das Ende größerer Straßenbaupläne bedeutet das für Rohr nicht. » mehr

Volvo-Logo

19.10.2018

Deutschland & Welt

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Eine gute Nachfrage aus Europa und den USA hat dem schwedischen Lkw-Hersteller Volvo im dritten Quartal ein Umsatzplus und einen noch kräftigeren Ergebnissprung verschafft. » mehr

Constanze und Heiko Flemming, hier noch mit den Planungsunterlagen beschäftigt, konnten vor Kurzem endlich loslegen. Fotos: Jürgen Glocke

05.10.2018

Meiningen

Künftig viel Platz für Ross und Reiter

Nach einem rund zweijährigen Mahlprozess in den bürokratischen Mühlen konnte kürzlich auf dem Reiterhof Greenland Ranch der Startschuss für eine 600 000 Euro-Investition fallen. » mehr

Spreizer und Rettungsschere mussten her, um die zwei eingeklemmten Personen aus dem Auto zu befreien. Der Polo wurde dabei auch zum Cabrio.

17.09.2018

Meiningen

Eingeklemmt und verschwunden

Mit einem sehr realistischen Szenario - Pkw kracht gegen Baumaschine - übte die Freiwillige Feuerwehr Kaltensundheim den Fall der Fälle. » mehr

transporter brand meiningen

05.09.2018

Meiningen

Meiningen: Transporter geht während Fahrt in Flammen auf

Dicke dunkle Rauchwolken stiegen am späten Mittwochvormittag an einerMeininger Kreuzung auf. Aus noch unbekannten Gründen hatte ein Transporter mit rumänischem Kennzeichen während der Fahrt Feuer gefa... » mehr

Bauunternehmer Enrico Krause zeigt die Stelle im Zaun, durch die die Diebe auf das Grundstück gekommen sind. Foto: Heiko Matz

30.08.2018

Region

Bauunternehmer setzen 3000 Euro Belohnung aus

Baumaschinen im Wert von zirka 20 000 Euro haben Diebe auf dem Firmengelände von Bauservice Krause in Gumpelstadt geklaut. Eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro soll helfen, die Täter zu schnappen. » mehr

29.08.2018

Region

Baumaschinen im Wert von über 10.000 Euro gestohlen

Gumpelstadt - Bislang unbekannte Diebe waren auf einem Firmengelände in Gumpelstadt (Wartburgkreis) zugange. Sie stahlen Baumaschinen im Wert von mehreren tausend Euro. » mehr

Am Dienstag waren noch einmal Experten am gesprengten Felsen unterwegs und prüften, ob das verbliebene Gestein angesichts der Nähe zur Straße immer noch zu porös ist. Ende Juli wollen die Bauarbeiter eigentlich fertig sein, nächstes Jahr folgt dann schon die Sanierung der Ortsdurchfahrt.	Fotos (2): fotoart-af.de

10.07.2018

Region

Baustellendichte in und um Oberschönau bleibt hoch

Ende Juli soll die Straße nach Oberhof wieder offen sein. Eine weitere Sperrung im Herbst steht noch nicht fest, aber die Pläne für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Oberschönau sind fast fertig. » mehr

24.06.2018

Region

Unbekannte entwenden Baumaschine für einen nächtlichen Ausflug

Arnstadt - Einen nächtlichen Ausflug mit einem Radlader unternahmen am frühen Sonntagmorgen Unbekannte in Arnstadt. Die Polizei suchte sie mit Hubschrauber und Fährtenhund - ergebnislos. » mehr

Ein sportliches Programm mit einer Strecken von 24 oder 38 Kilometern hatten sich die Radler vorgenommen.	Fotos (2): K- Lautensack

30.04.2018

Region

Anradeln im Unterland: Erfolgreicher Start in die Saison

Bei Bilderbuch-Wetter im Sinne des gemeinsamen Fahrspaßes trafen sich mehr als 150 begeisterte Fahrradfahrer zum "Anradeln in den Frühling" an der Terrassentherme Bad Colberg. » mehr

OB Jens Triebel (rechts) hat mit Vertretern der BI "Pro Haus der Geschichte" sowie Stadträten einen virtuellen Baustart für den nächsten Bauabschnitt am Portalgebäude gestartet. Die Planungen sind abgeschlossen, im Juni sollen die Arbeiten für den Kubus beginnen. Fotos (2): frankphoto.de

25.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ab Juni sorgen Bauleute für den Sound am Portalgebäude

Ab Juni werden Baumaschinen den Sound rund um den Platz der deutschen Einheit bestimmen. Dann geht es sicht- und hörbar weiter mit dem Umbau des Portalgebäude des Ex-Kulturhauses. » mehr

Täuschend echt lässt sich am Simulator das Gefühl vermitteln, in einem riesigen Bagger zu sitzen und diesen zu bedienen. Nicht nur für Kinder ein Erlebnis.

14.03.2018

Meiningen

Einblicke in die Welt der Bauleute

Das AFZ Walldorf öffnete einen Tag lang nicht nur die Türen zu den Ausbildungsräumen, sondern auch zu den Fahrerkabinen der modernen Technik. » mehr

Wenn sich daran Treibgut verfängt ...

30.01.2018

Meiningen

Fluss-Beräumung fehlgeschlagen

Der Versuch, vom Orkan "Friederike" umgeworfene Bäume aus dem Flusslauf der Schwarza zu entfernen, ist gestern an einem zu hohen Wasserstand gescheitert. » mehr

Baggern erfodert Feingefühl

30.10.2017

dpa

Wie werde ich Baugeräteführer/in?

Ohne sie geht auf einer Baustelle nichts: Baugeräteführer steuern Bagger, Kräne, Raupen und anderes schweres Gerät - und verdienen damit schon als Auszubildende gutes Geld. Ohne Feingefühl und Durchse... » mehr

^