Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BAUHERREN

Freuten sich über den reibungslosen Bauablauf und das vorfristige Bauende: Planer Harald Räth, HBG-Bauleiter René Leutbecher und Rene Schleicher vom KWA Meininger Umland als Auftraggeber. Fotos: Tino Hencl

24.11.2020

Meiningen

Kanalbau einen Monat früher fertig

Genau einen Monat vor der geplanten Fertigstellung ist der Kanalbau in Rentwertshausen vorfristig zum Abschluss gekommen. Rund 700 000 Euro hat der KWA Meininger Umland hier investiert. » mehr

Vereinsmitglieder vor dem Gasthaus Krone.

24.11.2020

Thüringen

Demokratie macht schöne Wände

Der Deutsche Nachbarschaftspreis 2020 geht nach Westthüringen. Von dem ausgezeichneten Projekt lässt sich nicht nur viel über nette Nachbarn lernen, sondern auch über das gute Funktionieren von Demokr... » mehr

Ein Baustellenschild vor einer Baustelle

25.11.2020

Bauen & Wohnen

Bauen auf eigenem Grund: Bauherr sollte immer Zutritt haben

Wer auf seinem eigenen Grundstück baut, hat Rechte und Pflichten. Was aber gilt, wenn man die eigene Baustelle nicht mehr betreten darf? » mehr

Die Trommelsiebanlage wird symbolisch vom Vertreter der Firma Zemmler, Mario Herrmann (vorn, Zweiter von rechts) an Bürgermeister Erik Thürmer übergeben. Mit ihm freuen sich diejenigen, die das Projekt möglich gemacht haben, Rhönforum-Chef Martin Henkel (links), der Vertreter des TLLLR, Sascha Köpf, die Ortsteilbürgermeister Christel Bittorf-Rasch (Vierte von links) und Harald Heim (Dritter von links) sowie die Bauhofleute Uwe Jung, Ronny Heim, Joachim Günther und Ralf Schmuck (von links), die mit der Maschine arbeiten werden. Fotos: Iris Friedrich

23.11.2020

Meiningen

Aus "Abfall" einen Wertstoff machen

Kaltennordheim ist Vorreiter beim Einsatz von Technik, mit der man Erdaushub sinnvoll aufarbeiten kann. Als erste Kommune in Ostdeutschland schaffte die Stadt sich eine Trommelsiebanlage an. » mehr

Vorgefertigte Giebel

23.11.2020

Bauen & Wohnen

So schaffen Sie Licht und Platz unterm Dach

Mehr Licht und mehr Platz im Haus: Wer träumt nicht davon? Das geht, sogar ganz ohne Umzug. Ein zusätzlicher Giebel kann ein Haus deutlich aufwerten - wenn der Ausbau denn genehmigt wird. » mehr

An der "Trappstädter Straße" in Linden stehen Bauplätze zum sofortigen Baubeginn bereit. Fotos: Kurt Lautensack

22.11.2020

Region

Gute Aussichten für Straufhains Häuslebauer

Viele Menschen träumen vom Eigenheim. Im Straufhain bieten sich Möglichkeiten in verschiedenen Orten. » mehr

Strahlten um die Wette, von links: Stefan Gampe, Hanna Wolff und Landrätin Peggy Greiser. Fotos (2): Annett Recknagel

19.11.2020

Region

Zwei Schmuckstücke und 13 Herzchen

Hanna Wolff und Stefan Gampe nahmen den Denkmalpreis 2020 für die Sanierung der Fachwerkhäuser Schmiedhof 24 und 26 in Schmalkalden in Empfang. » mehr

Ein saniertes historisches Gebäude - und gleich daneben ein Schandfleck. Um dies zu ändern, will die Stadt Meiningen verstärkt Anreize setzen.

19.11.2020

Meiningen

Für eine schönere Altstadt

Über die "Änderung der Richtlinie zur Vergabe von Fördermitteln im kommunalen Förderprogramm der Stadt Meiningen" hatte der Hauptausschuss zu beraten und zu beschließen. » mehr

Das Areal an der Fischerhütte, hier mit dem Kontorhaus und rechts daneben der Ilm, soll inklusive Hochwasserschutz und zweier neuer Brücken in den kommenden drei Jahren erschlossen werden. Archivfoto: Andreas Heckel

18.11.2020

Region

Areal der Fischerhütte soll bis 2023 vollständig erschlossen sein

Anfragen zur weiteren Entwicklung der Fischerhütte wurden in der letzten Stadtrat-Sitzung beantwortet. Demnach soll bis 2023 der Bebauungsplan fertig umgesetzt sein. » mehr

Noch ein Stockwerk

16.11.2020

Bauen & Wohnen

Wie schafft man zusätzlichen Wohnraum?

Baulücke, großes Grundstück, Platz im Hof. Es gibt viele Flächen, die sich noch bebauen lassen. Doch so naheliegend ein Projekt auch erscheinen mag - die Tücke liegt oft im Detail. » mehr

Nur in kleiner Runde kam man gestern zum Richtfest an der Regelschule Vordere Rhön Bettenhausen zusammen, darunter mit Landrätin Peggy Greiser.

11.11.2020

Meiningen

Doppelt hält besser: Richtspruch mal zwei

Kleines Richtfest für ein großes Unterfangen: Am Erweiterungsbau der Regelschule Bettenhausen wurde am Mittwoch der Richtspruch getan. Für Zimmerermeister Frank Danz war‘s eine Premiere. Früh um 8 Uhr... » mehr

Gertrud, Tochter Inka, Hans und Eduard Grunwald (von links).

11.11.2020

Region

Villa Grunwald mit wechselvoller Geschichte

Die stattliche Villa am Burgsee - einst von Eduard Hermann Grunwald erbaut - hat eine Geschichte zu erzählen. » mehr

Wo jetzt noch Wald ist zwischen dem Landmaschinenhändler Amm (links) und der GBneuhaus (rechts), möchte die Schoeller Feinrohr GmbH zwei Werkhallen hinsetzen - mit einer Fläche von knapp 18 000 Quadratmetern. Fotos: Norbert Kleinteich (2), Steffen Ittig (1 / Archiv)

10.11.2020

Region

Stadtrat gibt Lückenschluss grünes Licht

Aus zwei Gewerbegebieten eines zu machen, ist das Ansinnen der Stadt Neuhaus. Einen Interessenten, der die Lücke am Herrnberg schließen möchte, gibt es bereits. Ebenso das Okay des Stadtrates seit Mon... » mehr

Unwirksame Klauseln im Bauvertrag

06.11.2020

dpa

OLG zerpflückt Standardvertrag eines Bauträgers

Bevor es mit dem Bau los geht, regeln Bauherren und Bauunternehmen alles Notwendige in einem Vertrag. Aber welche Risiken darf die Baufirma dabei auf den Kunden abwälzen? » mehr

Die Laufbahnen an der Schule werden in Schuss gebracht. Fotos (2): fotoart-af.de

04.11.2020

Region

Arbeiten an Sportanlage gehen ins Finale

Die Mädchen und Jungen der Schulen Floh-Seligenthals können sich bald besser im Ballspiel, Sprinten oder Kugelstoßen üben. Am lokalen Bildungszentrum entstehen neue Sportanlagen. » mehr

04.11.2020

Region

Dorfentwicklung in Eisfeld und Hildburghausen wird gefördert

Die (ländlichen) Stadtteile von Eisfeld und Hildburghausen sind nach erfolgreicher Bewerbung mit ihren gemeindlichen Entwicklungskonzepten (GEKs) als Förderschwerpunkte der Dorfentwicklung vom Thüring... » mehr

Vom Helmershäuser Friedhof aus betrachtet, sah das eingestürzte Gelbe Schloss jüngst noch relativ friedlich aus. Vom Innenhof her jedoch war das ganze Ausmaß der Schäden sichtbar. Jetzt wird das Dach abgetragen. Foto: privat

03.11.2020

Meiningen

Gelbes Schloss wird peu à peu abgetragen

Der Abriss des kürzlich zum Teil eingestürzten Gelben Schlosses in Helmershausen hat begonnen - das Landratsamt hat nun endgültig eine Firma damit beauftragt. Die Eigentümer des Anwesens hatten fristg... » mehr

Recyclinghaus in Hannover

03.11.2020

Bauen & Wohnen

Wenn Architekten und Baufirmen Baustoffe ernten

Bauen ist nicht billig. Verwendet man Recycling- und Gebrauchtbauteile wie in einem besonderen Haus in Hannover, wird es noch mal teurer. Aber das muss nicht so bleiben. » mehr

Schiementz - Finanzierung

01.11.2020

ContentAd

Fachbegriffe für Bauherren: So prüfen Banken vor der Finanzierung

akz-i Beleihungsprüfung, Verkehrswert, Bonität – künftige Hausbesitzer werden mit vielen Fachbegriffen konfrontiert. Das sollten sie zur Baufinanzierung wissen: » mehr

Mietwohnungen

26.10.2020

Bauen & Wohnen

Wie Kleinvermieter typische Fallen umgehen

Die Mieten sind hoch, die Zinsen niedrig. Für manche Eigentümer ist das der Zeitpunkt ins Vermietergeschäft einzusteigen. Soll es ein Erfolg werden, gibt es einiges zu beachten. » mehr

Geratals Bürgermeister Dominik Straube (links), der Beigeordnete Lars Pitan und Katja Döring von der P & M Immobiliengroup GmbH präsentieren den Plan des neuen Wohnbaugebiets auf dem Areal, auf dem später einmal elf Wohnhäuser stehen könnten. Foto: Anke Kruse

21.10.2020

Region

Neue Baugrundstücke werden in Geschwenda erschlossen

Elf neue Baugrundstücke entstehen derzeit in Geschwenda. Zukünftige Bauherren können sich bereits um die Flächen bewerben. » mehr

Der Platz am Kläschenbrunnen soll attraktiver werden - mit Sitzgelegenheiten und einem Wasserspielplatz. Fotos (2): Heiko Matz

21.10.2020

Region

In der Altstadt gibt es noch viel zu tun

Viel ist in den vergangenen 20 Jahren bereits passiert. Bestenfalls 14,5 Millionen Euro sollen bis Ende 2031 noch investiert werden: Das Sanierungsprojekt "Altstadt Vacha" wird verlängert. » mehr

Die Heldburger Schützengarde "Fränkische Leuchte" begleitete den offiziellen Akt der Grundsteinlegung traditionsgemäß mit einem Böllerschuss.	Fotos: Steffen Ittig

21.10.2020

Region

Ein lauter Knall zu Ehren des Gastronomiebaus

Lange hat's gedauert, aber am gestrigen Dienstag war es endlich so weit: Der Grundstein für den Gastronomiebau auf der Veste Heldburg wurde gelegt. » mehr

Für die Aussteller war die Baumesse in Suhl ein Erfolg. Foto: frankphoto.de

20.10.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Weit weniger Besucher, aber dennoch zufriedene Aussteller

Die Messe Bauen-Wohnen-Energie war in diesem Jahr Anziehungsmagnet für all jene, die ganz gezielt auf der Suche nach Anbietern für ihre privaten Bauprojekte sind. » mehr

Eigentlich sind Sibylle und Peter Marschall wegen eines Balkongeländers nach Suhl gekommen. Von den vielen Angeboten zeigten sie sich überrascht.

16.10.2020

Suhl/Zella-Mehlis

"Wegen des guten Rufs sind wir hier"

Die größte Baumesse Südthüringens, die Bauen-Wohnen-Energie, hat gestern zum 16. Mal in Suhl ihre Pforten geöffnet. Ihr hervorragender Ruf machte sich schon mit der Vorbereitung deutlich. » mehr

Kurz nach dem Baustart Mitte August wurde in unmittelbarer Nähe der zentralen Kreuzung der erste Abwasserschacht für das neue Trennsystem von Schmutz- und Oberflächenwasser gesetzt. Foto: J. Glocke

13.10.2020

Meiningen

Straßenausbau: Erster Bauabschnitt erweitert

Schneller als erwartet kommt eine große Straßensanierungsmaßnahme in Schwarza voran. Darauf reagierten jetzt sowohl die Bauherren als auch die ausführenden Unternehmen. » mehr

Verbraucherbauvertrag

12.10.2020

Bauen & Wohnen

Verbraucherbauvertrag: Besserer Schutz für Bauherren

Wussten Sie das? Bauherren haben ein Recht auf eine Baubeschreibung. Geregelt ist das im Bauvertragsrecht. Obwohl das Gesetz seit drei Jahren in Kraft ist, ist es oft nicht bekannt. » mehr

Bauabnahme in Zeiten des Corona-Virus

07.10.2020

dpa

Bei Bauabnahme nichts überstürzen

Durch die Senkung der Mehrwertsteuer können sich die Kosten für manche Dienstleistungen und Waren verringern. Bauherren sollten sich von der Frist aber nicht unter Druck setzen lassen. » mehr

Die Stadt Wasungen ließ einen Bebauungsplan für die knapp 25000 Quadratmeter große Fläche Am alten Graben erstellen. Grünes Licht für das Werk gab es vom Kreis, die übergeordnete Landesbehörde bremste das Vorhaben aus und fordert zuerst einen Flächennutzungsplan, der jetzt erstellt werden muss. Rechts der Straße, die geradewegs zur B 19 führt, soll das Pflegezentrum im 1. Bauabschnitt entstehen und auf der linken Seite nachfolgend die Palliativeinrichtung. Foto: O. Benkert

05.10.2020

Meiningen

"Verfahren und Gesetze stehen ländlicher Entwicklung im Weg"

Der Bau eines Pflege- und Palliativzentrums Am alten Graben in Wasungen, unterhalb des Feuerwehrgerätehauses, ist nicht vom Tisch. Der Start wird sich allerdings auf unbestimmte Zeit verzögern. » mehr

Dremel, Schleifring, Druckluftpistole

15.10.2020

dpa

Wie werde ich Steinmetz/in?

Der Steinmetz ist ein Beruf mit langer Tradition. Und noch immer werden die handwerklichen Fähigkeiten gebraucht. Über einen kreativen Beruf für Ästheten. » mehr

01.10.2020

Region

"Alles Unschöne tiefergelegt": Anwohner-Lob für die Gemeinde

Als bekannt geworden war, dass die Telekom das neue Wohngebiet "Am Steinersrain" in Sünna über Holzmasten erschließen wird, waren die Anwohner erzürnt. Jetzt gibt es großes Lob, weil die Gemeinde das ... » mehr

Jochen Grönegräs

28.09.2020

Bauen & Wohnen

Wintergarten als zweites Wohnzimmer

In einem Wintergarten am Haus können die Bewohner auch während der kalten Jahreszeit der Natur nahe sein. Doch beim Bau gilt es einiges zu beachten. Experten klären auf. » mehr

Banddurchschnitt zur feierlichen Übergabe des Wohngebiets "Mühlbach" in Unterbreizbach. Von links: Planer Detlef Günther (rebo consult), Bauleiter Rüdiger Minther (Giebel-Bau), Bürgermeister Roland Ernst, Wolfgang Mahret (WVS), Michael Reißig (Werraenergie) und Martin Elter (Vermesser rebo consult). Foto: H. Matz

25.09.2020

Region

Neue Grundstücke für Bauwillige

Wer sich ein Eigenheim schaffen möchte, könnte in Unterbreizbach sofort loslegen: Das Wohngebiet "Mühlbach" ist fertig erschlossen - und feierlich seiner Bestimmung übergeben worden. » mehr

Eigentümer Mark Eschenbach vor der Pilz-Villa in Meiningen, die gerade vom Erdgeschoss bis zum Dach saniert wird. Die Arbeiten an dem denkmalgeschüttzen Gebäude sollen im Frühjahr/Sommer 2021 abgeschlossen sein. Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr

23.09.2020

Meiningen

Nach fast 30 Jahren: Pilz-Villa wird aus Dornröschenschlaf geholt

Die frühere Pilz-Villa in Meiningen wird saniert. Eigentümer Mark Eschenbach aus Bad Königshofen will in dem denkmalgeschützten Gebäude sieben Mietwohnungen schaffen. » mehr

Verlegen der Fußbodenheizung

21.09.2020

Bauen & Wohnen

Vorzüge und Tücken der Fußbodenheizung

Beim Hausbau oder Wohnungssanierung kommt es auf jedes Detail an. Es stellt sich auch die Frage: Fußbodenheizung oder Heizkörper? Experten erklären, worauf es bei der Entscheidung ankommt. » mehr

Manchmal läuft etwas schief

21.09.2020

Bauen & Wohnen

Wie Pfusch am Bau richtig gerügt wird

Bauherren haben einen Anspruch auf ein vertragsgemäß fertig gestelltes Eigenheim. Manchmal geht dennoch etwas schief. Dann besteht das Recht auf Mängelbeseitigung. Wie geht man am besten vor? » mehr

Was von Susanne Besser mit medizinischen Spritzen auf Papier gebracht wird, endet auch schon mal als eine mit dem Laser geschnittene Stahl-Skulptur oder wird am Computer weiter zur digitalen Grafik weiter verarbeitet, die sie dann auf Aluminium hinter Acrylglas druckt. Fotos: Andreas Heckel

20.09.2020

Region

Eine Skulptur aus Noten

Grafikerin Katharina Kerntopf öffnet zum Tag des offenen Ateliers ihren Garten - und hat sich dazu Besuch eingeladen. Dieser könnte nicht unterschiedlicher sein. » mehr

Mit Lärchenholz sind die drei Außenwände verkleidet. Daran stören sich Kritiker wie Peter Handy. Fotos (2): fotoart-af.de

18.09.2020

Region

Lob und Kritik für ein altes Haus in neuem Gewand

Vom Pfarrhaus zum Gemeindezentrum: Die Sanierung des alten Dekanats am Kirchhof 3 steht kurz vor dem Abschluss. An der Ästhetik scheiden sich die Geister. Die einen freuen sich, andere klagen. » mehr

Der frisch vergoldete Stern am Ehrenmal für die Sowjetarmee war verschwunden, ist aber wieder da.	Archivfoto: frankphoto.de

10.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Aufregung um den Goldstern am Ehrenmal

Suhl - Für Entsetzen hat am Donnerstagmittag ein Zeugenaufruf der Suhler Polizei gesorgt. Nach ersten Informationen wurde der frisch vergoldeten Stern vom sowjetische Ehrenmal in der Würzburger Straße... » mehr

Zahlreiche Einwohner versammelten sich vor der Schwarzen Henne bei strahlendem Sonnenschein zum Finale der Sommertour des Bürgermeisters. Foto: Silvana Möder

09.09.2020

Meiningen

Finale in Henneberg: Bürgermeister hörte sich Sorgen und Nöte an

Die Sommertour des Bürgermeisters fand ihren diesjährigen Abschluss am Montagabend in Henneberg. Einwohner des Ortsteiles konnten sich mit Fragen, Wünschen und Problemen direkt an das Stadtoberhaupt w... » mehr

1800 Quadratmeter groß ist das Grundstück, welches die Stadt in der Hauptstraße von Wahns für ihr Bauprojekt Rettungswache erwarb.

07.09.2020

Meiningen

"Das hat Zukunft"

Der symbolische Spatenstich für den Neubau einer Rettungswache im Wasunger Ortsteil Wahns ist vollzogen. Weihnachten 2020 wollen sich die Beteiligten am gleichen Ort zur Übergabe der dann modernsten R... » mehr

Harald Schmidt

07.09.2020

Bauen & Wohnen

Wenn der Handwerker dreimal klingelt

Nicht nur der Postbote klingelt unangemeldet. Manchmal stehen auch Handwerker vor der Tür. Doch Vorsicht: Deren Angebote können Verbraucher am Ende teuer zu stehen kommen. » mehr

Baumaßnahmen sind im Zeitplan

07.09.2020

Region

Baumaßnahmen sind im Zeitplan

In wenigen Wochen wird zwischen Hohleborn und Kleinschmalkalden die Straßendecke aufgetragen. "Die Sammlerbaustelle ist im Plan, der Ausbau der Straße kann laut meinen Informationen Ende des Monats be... » mehr

27 Jahre mit jeweils einem Tag des offenen Denkmals liefern viel Stoff für eine Chronik, die am 13. September freigeschaltet wird. Foto: frankphoto.de

04.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Denkmaltag neu denken - ohne Wehmut und nachhaltig

Das große Event der Denkmalpflege zeigt sich in diesem Jahr in einem völlig neuen Gewand. Der Tag des offenen Denkmals findet digital statt. Und ganz anders als das zu vermuten wäre. » mehr

Hendrik Freund (Raiffeisenbank im Grabfeld) , Annett Eck (DRK) und Hans-Jürgen Preuß (RB-Verwaltungs-GmbH) (von links) zeigen sich auf dem Balkon der Musterwohnung zuversichtlich, dass die Bauarbeiten bis Ende des Jahres abgeschlossen sind.	Fotos: Sigrid Nordmeyer

03.09.2020

Meiningen

Wohnen mit Balkon und Service

Das Interesse ist groß am Wohnen mit Service im einstigen Offizierscasino. Noch stehen Wohnungen zur Verfügung. » mehr

Windlast und Co.: Baubeschreibung besser prüfen

03.09.2020

dpa

Baubeschreibung besser prüfen

Wer ein schlüsselfertiges Haus ohne eigenen planenden Architekten baut, hat das Recht auf eine detaillierte Baubeschreibung. Diese Baubeschreibungen sollten immer gut geprüft werden, rät der Verband P... » mehr

Ein ausgeklügeltes Lichtkonzept wird die Präsentation des Befundes unterstützen. Foto: fotoart-af.de

01.09.2020

Region

Video über Schmalkalder Kellermikwe gedreht

Der Tag des offenen Denkmals findet in diesem Jahr digital statt. Für die Schmalkalder Mikwe bedeutet das, dass sie einem noch breiteren Publikum als in analogen Zeiten zugänglich wird. » mehr

Wasser im Keller

31.08.2020

Bauen & Wohnen

Überfluteter Keller ist oft nicht versichert

Jedes Jahr fluten Starkregen und Überschwemmungen etliche Keller. Das Inventar ist danach meistens hin. Manchmal sogar das ganze Haus. Eigenheimbesitzer sind selten gegen diese Gefahr versichert. » mehr

Schloss Neuschwanstein

27.08.2020

dpa

Erster Prunkraum in Neuschwanstein erstrahlt in neuem Glanz

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Grundstein von Neuschwanstein gelegt. Derzeit wird das Schloss aufwendig restauriert. Nun ist eine weitere Etappe geschafft. » mehr

Sie suchen rechtlichen Beistand: Die Anwohner der Straße "Hinter der Kirche" in Floh sind mit den Ausbaubeiträgen nicht einverstanden. Fotos (2): Sascha Bühner

17.08.2020

Region

Bürger machen wegen Beiträgen mobil

Bei alteingesessenen Anwohnern „Hinter der Kirche“ in Floh gibt es Unmut wegen Ausbaubeiträgen. Sie tragen mehrere Gegenargumente vor; auch das Land habe die Beiträge abgeschafft. Der Bürgermeister wi... » mehr

17.08.2020

Meiningen

Dampflok-Welt: In allen Bereichen Nachbesserungsbedarf

Die Kosten im Zaum zu halten und trotzdem dafür zu sorgen, dass man von einer Erlebniswelt sprechen kann, das wird wohl die große Herausforderung werden beim Dampflok-Welt-Projekt. » mehr

Viel Licht

17.08.2020

Bauen & Wohnen

Mehr als nur ein guter Durchblick: Neue Trends bei Fenstern

Fenster sollen nicht nur einfach einen Blick nach draußen gewähren, sie sollen auch umweltfreundlich, sicher und schick sein. Welche Trends aktuell angesagt sind. » mehr

^