Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BAUHAUS IN WEIMAR

Bauhaus-Chefin wandert aus

25.06.2020

Feuilleton

Bauhaus-Chefin wandert aus

Claudia Perren, die Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, geht in die Schweiz. Sie wird ab 1. August Direktorin der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. » mehr

Die Restauratoren Wulf Stehr und Dana Weinberg legen Hand an. Fotos(4): dh

29.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der fleißigste Glasbläser bekommt endlich eine Kur

Alfred Böhm gehört zu den Persönlichkeiten, die sich um Lauscha verdient gemacht haben und doch bei vielen Bürgern schon in Vergessenheit geraten sind. Der Heimat- und Geschichtsverein will das ändern... » mehr

Auch von außen dominieren Holz und Glas die 21 Häuser, die vom österreichischen Unternehmer Erwin Thoma errichtet wurden.

07.10.2020

Thüringen

21 Holzhäuser sollen erst der Anfang sein

Thüringen will mehr aus dem heimischen Rohstoff Holz machen. Der ist nicht nur gut für den Klimaschutz. Fachleute hoffen auch auf viele neue Arbeitsplätze. » mehr

Ein Tee-Extraktkännchen "MT 49" von Marianne Brandt - aufgenommen 1924 von der Bauhaus-Fotografin Lucia Moholy in Dessau. Foto: dpa

28.11.2019

Feuilleton

Chefdesignerin im Ruppelwerk

Sie ist "meine beste und genialste Schülerin", urteilt der Bauhausmeister László Moholy-Nagy über Marianne Brandt. Das Kunst-Forum Gotha zeigt in einer Sonderausstellung herausragende Designobjekte, d... » mehr

Richard Grosch (Mitte), der Initiator der Ausstellung mit Geschichtsvereinsvorsitzendem Olaf Ditzel (links) und Museumsleiter Eugen Rohm. Foto: Lutz Rommel

24.11.2019

Bad Salzungen

Bauhaus-Moderne in historischen Gemächern

Eine Bauhaus-Schau in der altehrwürdigen Burg Wendelstein. Historische Baukunst der Gemächer trifft hier auf moderne Architektur, die ja selbst schon in die Jahre gekommen ist. Größer könnten die Kont... » mehr

Mit dem Bauhausprojekt "Schnitte & Knicke" lässt sich Schule machen: Die freischaffende Künstlerin Sabine Sauermilch (l.) hier im kreativen Austausch mit einem Schüler der Wasunger Regelschule.

20.11.2019

Meiningen

Mit Bauhaus-Projekt Schüler begeistern

"Schnitte & Knicke" lautet der Titel des Bauhaus-Projekts, mit welchem gestern Schüler der Klasse 9 der Regelschule Wasungen unterhalten wurden. Heute werden sich Schüler des Meininger Henfling-Gymnas... » mehr

Die Sonneberger Spielzeug-Designerin Renate Müller in ihrer Werkstatt. Foto (Archiv): ari

06.11.2019

Feuilleton

Die bunten Vögel fliegen

Das 100. Bauhaus-Jubiläum stiftet den Anlass für die sehenswerte Ausstellung. Im Museum für Angewandte Kunst MAK in Gera werden modernes Produkt-Design und Design-Klassiker aus Thüringen präsentiert. » mehr

Das Postamt der Spielzeugstadt steht heute größtenteils leer und soll in nächster Zeit für Wohnzwecke umgebaut werden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Avantgarde unter dem Dach der Reichspost

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

Plastische Kunstwerke schuf Wilhelm Löber besonders gern. Nicht selten standen ihm seine Kinder dabei als Model zur Seite.

03.07.2019

Ilmenau

Der Bauhausschüler Wilhelm Löber

Eine kleine Serie auf der Heimatseite von Freies Wort greift das Thema 100 Jahre Bauhaus auf. Wilhelm Löber gehörte zu den Bauhaus-Schülern. Der Bildhauer und Keramiker hat einen Großteil seiner Kindh... » mehr

Schorsch Kamerun

19.06.2019

Boulevard

Schorsch Kamerun mistet das Bauhaus aus

Ist das Bauhaus nur noch eine Hülle? Clubgründer und Punksänger Schorsch Kamerun inszeniert ein Requiem an der Berliner Volksbühne - und will damit das Bauhaus retten. Also irgendwie zumindest. » mehr

Fröbelgaben: Die von Friedrich Fröbel entwickelten Spiel- und Lernmaterialien sind auch heute noch anerkannt. Foto: Tobias Kromke

13.06.2019

Bad Salzungen

Ein Festtag der gemeinsamen Entdeckungen

Die Stadt Bad Liebenstein lädt im Rahmen des 100-jährigen Bauhaus- Jubiläums zur Festveranstaltung "Spielhaus - Lernhaus - Bauhaus" ein. Der Eintritt ist frei. » mehr

Bauhaus-Werkstatt-Museum Dornburg

01.06.2019

Boulevard

Museum zeigt original Bauhaus-Keramik

Nicht weit von den Dornburger Schlössern hat eine Ausstellung eröffnet. Zu sehen sind Werke aus der Keramikwerkstatt des Bauhauses. Damals existierte sie nur einige wenige Jahre. » mehr

...und der Abstraktion.

01.06.2019

Feuilleton

Bauhaus-Künstler aus dem Thüringer Wald

Das doppelte Jubiläum stiftet eine wunderbare Ausstellung und Begegnung in Steinach im Thüringer Wald. Der Bauhaus-Künstler Hans Joachim Breustedt kehrt in seine Geburtsstadt zurück. » mehr

Jan Kobel (links) zeigt Bürgermeister Frank Spilling die künftigen Ausstellungsräume im früheren Milchhof (rechts, Archivaufnahme) von Arnstadt. Foto: Richter/Hube

20.05.2019

Ilmenau

Weiß als Nullpunkt der Moderne

Der Arnstädter Milchhof ist Teil der "Grand Tour der Moderne" zum Bauhaus-jubiläum. Am 23. Mai eröffnet eine vielschichtige Ausstellung. Auch das Schlossmuseum wird sich des Themas annehmen. » mehr

Blick in das restaurierte "Zimmer der Dame" im Haus am Horn. Fotos (3): Schutt/dpa

18.05.2019

Feuilleton

Die erste Adresse des Bauhauses

Der ideale Weg führt in Weimar zu Fuß durch den Ilm-Park vorbei an Goethes Gartenhaus. Nur wenige Schritte weiter steht oberhalb das Haus Am Horn 61 - die Bauhaus-Ikone. Am 18. Mai wird sie wieder erö... » mehr

Margarete Heymann-Loebenstein kreierte diese Tee- und Kaffeekanne mit Scheibenhenkeln (um 1928). Foto: Dirk Urban/Angermuseum

10.05.2019

Feuilleton

Bauhaus-Mädels, Bauhaus-Frauen

Die Idee hat großen Charme, Künstlerinnen und Gestalterinnen des historischen Bauhauses und der Bauhaus-Universität Weimar in den Mittelpunkt von zwei Ausstellungen in Erfurt zu rücken. » mehr

30.04.2019

Thüringen

Bisher knapp 30 000 Besucher im neuen Bauhaus-Museum

Wegen hoher Besucherzahlen verlängert das neue Bauhaus-Museum in Weimar seine Öffnungszeiten. Ab dem 1. Mai öffnet das Museum eine Stunde früher als bisher, wie die Klassik Stiftung Weimar am Montag m... » mehr

VR-Brille. Symbolfoto

16.04.2019

Thüringen

Zeitreise ins Jahr 1931 - Bauhaus-Ausstellung virtuell rekonstruiert

Mittels neuer Technik wollen die Fachhochschule Erfurt und die Uni Erfurt Besucher in die Zeit zurück schicken. Im Bauhaus-Jahr peilen sie als Ziel für die Zeitreise einen besonderen Anlass an. » mehr

Die Ausstellung in der Weimarer Kunsthalle zeigt u.a. sogenanntes "Notgeld" Thüringer Städte. Fotos (3): Schutt/dpa

10.04.2019

Feuilleton

Erinnern und doch vergessen?

Vom radikalen Umbruch nach dem Ersten Weltkrieg 1918/1919 bis zur Gründung des Landes Thüringen 1920 berichtet eine Ausstellung in der "alten" Landeshauptstadt Weimar. » mehr

Bauhaus

07.04.2019

Boulevard

Bauhaus-Jubiläum: Mehr als 10.000 Besucher in Weimar

Lange wird über das neue Bauhaus-Museum in der Geburtsstadt der Gestaltungsschule diskutiert. 100 Jahre nach der Gründung des Bauhauses in Weimar zieht der Neubau Tausende Besucher an. » mehr

Presserundgang im Neuen Bauhaus-Museum

05.04.2019

Boulevard

Bauhaus-Museum Weimar eröffnet

Noch heute sind überall auf der Welt Lampen und Möbel, aber auch Gebäude nach Entwürfen von Bauhäuslern zu finden. Gegründet wurde die Schule für Gestaltung 1919 in Weimar. Nun eröffnet in der Stadt e... » mehr

Bauhaus Dessau

28.03.2019

Boulevard

Die coole Wundertüte - Das Bauhaus wird 100

Das Bauhaus findet sich heute in der ganzen Welt - aber es entstand vor einem Jahrhundert in Deutschland. Entsprechend geklotzt wird mit Ausstellungen und Neubauten. » mehr

Alfred Böhm.

21.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Alfred Böhm: Bauhausschüler, Lehrer und Bildhauer

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

Ernst Hardt - Intendant der Westdeutschen Rundfunk AG 1926 bis 1933. Foto: WDR/Archiv

06.02.2019

Feuilleton

Dichter, Demokrat, Kosmopolit: Ernst Hardt in einer Sonderausstellung

Er förderte Walter Gropius und das Weimarer Bauhaus. Er gehörte zur geistigen und künstlerischen Elite seiner Zeit. Er war ein erfolgreicher Schriftsteller, Theater- und Rundfunkintendant. Das Stadtmu... » mehr

Abstrakte Komposition. Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg

25.01.2019

Feuilleton

Rollentausch und Farbenrausch

Ida Kerkovius malte, zeichnete, webte, lehrte und lernte, unter anderem am Bauhaus in Weimar. Das Kunsthaus Apolda entdeckt sie mit einer sehenswerten Ausstellung. » mehr

Freigeister begründeten einst das Bauhaus in Weimar mit unkonventionellen Ideen: Unser Karikaturist nahm sich daran ein Beispiel.

22.01.2019

Feuilleton

Ausbruch aus biederer Enge

Wie das Staatliche Bauhaus vor 100 Jahren im beschaulichen Weimar begann - und wie Auftakt zum Jubiläumsjahr in Berlin gefeiert wurde. » mehr

Bei der Villa am Schönberg können die nüchternen Formen die Einflüss der Staatlichen Bauhauses bis heute nicht verleugnen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

16.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Goldene Zwanziger" und neues Bauen jenseits der Metropolen

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

Wie lebt es sich im Musterhaus Am Horn 61 in Weimar? Marlis Grönwald, die letzte Bewohnerin, muss es wissen. Hier ist sie im Gespräch mit Hellmut Seemann, der als Präsident der Klassik Stiftung Weimar seit gestern der neue Hausherr des Weltkulturerbes ist. Foto: Martin Schutt/dpa

14.01.2019

Feuilleton

Weimar, Haus Am Horn 61

Der Hausschlüssel schließt. Er ist funktional, ein Prinzip, das am Bauhaus in Weimar vor 100 Jahren kultiviert worden ist. Am Montag übernahm mit diesem Schlüssel die Klassik Stiftung von der Stadt We... » mehr

Die Steinacher läuten ein Festjahr ein. Ein Höhepunkt der 500-Jahr-Feier wird der traditionelle Festumzug zu Kirmeszeiten sein. Archiv: tho

01.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

2019: Einige "kratzen" diesmal fast schon am Millennium

Kaum ein Jahr beginnt, ohne dass schon die ersten Jubiläen in Sicht sind. Heuer können sich die Lokalpatrioten in etlichen Orten darauf freuen. » mehr

Walter Gropius

27.12.2018

Boulevard

100 Jahre Bauhaus - Was wann wo passiert

Das Bauhaus gab es gerade mal 14 Jahre lang. Dennoch hat die legendäre Kunstschule mit ihren avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefe... » mehr

An der Fassade des zukünftigen Bauhaus-Museums, das im kommenden Jahr eröffnet werden soll, ist in einem Schriftband bereits "bauhaus museum" zu lesen. Foto: Schutt/dpa

23.10.2018

Feuilleton

Revolution und Reiseanlass

Was ist das Bauhaus? Auf die einfache Frage gibt es viele Antworten. Der Thüringer Ministerpräsident überraschte in dieser Woche mit seiner pointierten Sicht auf das Bauhaus kurz vor dessen 100. Gebur... » mehr

17.10.2018

Feuilleton

Programm mit Nachhall-Wunsch

Vor fast 100 Jahren wurde das Staatliche Bauhaus Weimar gegründet. Auch am Gründungsort der einflussreichen Schule für Architektur, Design und Kunst wird das Jubiläum gestaltet. » mehr

Die Jugendstiltreppe im Haupthaus der Universität: In diesem Gebäude wurde 1919 das Bauhaus gegründet. Foto: Monika Skolimowska/dpa

10.10.2018

Feuilleton

Zeit für einen Neustart

Vor knapp hundert Jahren gerät Weimar in den Fokus der Öffentlichkeit. Die Verabschiedung der Weimarer Verfassung und die Gründung des Staatlichen Bauhauses wirken bis heute nach - auch an der Univers... » mehr

100 Jahre Bauhaus

03.09.2018

Boulevard

«Die Welt neu denken» - 100 Jahre Bauhaus

Das Bauhaus war die bahnbrechende Schule der Moderne. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefeiert. » mehr

Neues Bauhaus-Museum

08.03.2018

Reisetourismus

100 Jahre Bauhaus: Neue Museen in Weimar und Dessau

2019 wird das Bauhaus 100 Jahre alt. In Thüringen und Sachsen-Anhalt gibt es für das Fest dazu schon große Pläne. Besucher sollen gleich zwei neue Museen erleben können - aber das ist noch nicht alles... » mehr

Hans Joachim Breustedt. Foto: Verein Bilger-Breustedt-Haus

02.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Steinach blieb ihm ein Leben lang Inspiration für seine Kunst

Das Vorjahr der 500-Jahr-Feierlichkeiten Steinachs bietet Gelegenheit, an Hans Joachim Breustedt zu erinnern - einen Bauhaus-Künstler, dessen Andenken heute vor allem in Oberösterreich bewahrt wird. » mehr

Der Ausstellungspavillon der ehemaligen Wartburg-Automobilwerke, aufgenommen am 10.03.2017 in Eisenach. Foto: ari

10.03.2017

Feuilleton

"Bauen der Moderne ist mehr als Bauhaus Weimar

1919 wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Zeitgleich entstanden zahlreiche Bewegungen, die Kunst, Design und Architektur revolutionierten. Zum Jubiläum soll ein "Jahr der Moderne" gefeier... » mehr

28.10.2016

Feuilleton

Grundstein für Neues Bauhaus-Museum Weimar gelegt

Das 1919 in Weimar gegründete Staatliche Bauhaus bekommt an seinem Ursprungsort ein repräsentatives Museum aus Glas und Beton. » mehr

06.07.2016

Feuilleton

Lebens- und Zukunftsmodell Bauhaus

Die Bauarbeiten für das Neue Bauhaus-Museum in Weimar gehen voran. Die Planungen für das Jubiläum 2019 ebenso. » mehr

12.03.2016

Feuilleton

Expressionisten-Ausstellung im Weimarer "Haus am Horn"

Kunst im Denkmal: Das einzige von der einstigen Bauhaus-Schule in Weimar hinterlassene Haus macht mit einem dort wenig bekannten Maler des Expressionismus bekannt. » mehr

Der Siegerentwurf für das neue Bauhaus-Museum. Fotos (2): dpa

11.11.2015

Feuilleton

Klares Ziel bis zum 100. Geburtstag

Es wird höchste Zeit, neue Tatsachen zu schaffen. Am Dienstagnachmittag erfolgte der symbolische Spatenstich für das Neue Bauhausmuseum in Weimar. » mehr

Erst nahm Annette Scheibner ihr Buch, hin und wieder auch die Gitarre zur Hand, um ihre Lesung in der Buchhandlung am Topfmarkt zu gestalten.

09.11.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Wortgewaltig verpackte Ortsbegehung

Eine Wanderung der etwas anderen Art bot Autorin Annette Scheibner bei ihrer Lesung der etwas anderen Art an. Leider wollten nur eine Handvoll Suhler mitgehen. » mehr

Max Nehrling: Rhön-Landschaft (1920) - Kohle auf Papier. Repro: KSW

16.09.2015

Feuilleton

Rhönlandschaften eines Bauhauskünstlers

Im Weimarer Weltkulturerbe "Haus am Horn" wird erstmals Leben und Werk des Bauhauskünstlers Max Nehrling vorgestellt. Er gründete vor 100 Jahren mit Freunden die Künstlerkolonie Föhlritz bei Dermbach ... » mehr

"Jedem das Seine" steht auf dem Tor zum ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald. Etwa 56 000 Häftlinge starben an Hunger und Kälte oder den Qualen der Zwangsarbeit in dem Lager. Die KZ-Gedenkstätte bei Weimar soll Unesco-Weltkulturerbe werden.

01.09.2012

Thüringen

Buchenwald soll Unesco-Welterbe werden

Die Orte der klassischen deutschen Literatur sowie das Bauhaus in Weimar sind Unesco-Weltkulturerbe. Nun soll auch die KZ-Gedenkstätte Buchenwald auf die Welterbeliste. » mehr

Noch ist die Wintersonne die alles beherrschende Künstlerin auf der Baustelle des Herzoglichen Museums Gotha. Künftig sollen hier die Kunstwerke der fürstlichen Gothaer Sammlung zu sehen sein - entstehen wird ein Thüringer Museum par excellence. 	Foto: dpa

28.02.2012

Feuilleton

Thüringer Museen: Mehr Licht, weniger Schatten

Deutlich weniger Besucher zählten die Thüringer Museen im vergangenen Jahr. Der Museumsverband zieht auf seiner Jahres-Pressekonferenz dennoch Bilanz, ohne zu klagen. » mehr

fho_aufma_311208

02.01.2009

Feuilleton

„Für damalige Verhältnisse ein Stück Utopie“

Mit dem neuen Jahr hat das Bauhaus-Jahr begonnen. Vor 90 Jahren wurde in Weimar das legendäre Bauhaus gegründet. Was aber war das Bauhaus eigentlich, was zeichnete es aus, machte es gleichzeitig so er... » mehr

18.05.2007

Thüringen

Nach Bauhaus-Streit nun gar keine Landesausstellung

Nach dem Streit um das Thema der Landesausstellung 2009 verzichtet Thüringen nun gänzlich auf eine derartige Schau in zwei Jahren. » mehr

^