BAUGENEHMIGUNGEN

Sebastian Neher und Patrick Lindner (von links) von Ratisbona-Handelsimmobilien standen den Bewohnern des Wohngebietes Ilmenauer Straße Rede und Antwort zum Netto-Neubau. Fotos: frankphoto.de

12.10.2018

Suhl

Gelbes-Koffer-Areal: Baustart noch in diesem Jahr

Weder eine archäologische Siedlung noch eine Bombe und schon gar nicht der Rewe-Markt sind Gründe dafür, warum auf dem Areal des Gelben Koffers noch immer nicht gebaut wird. All das sind nur wilde Ger... » mehr

Die Idylle trügt: Noch immer wird um die Zukunft der Bakunin-Hütte auf der Hohen Maas gerungen. Mit dem von der Stadt nun zugesagten Wegerecht ist der Weg zur Einreichung einer Baugenehmigung aber frei. In dem Verfahren müssen nun alle offenen Fragen geklärt werden. Foto: MT-Archiv/rwm

27.09.2018

Meiningen

Wegerecht für die Bakunin-Hütte

Mit der Einräumung eines eingeschränkten Wegerechtes zur Bakunin-Hütte auf der Hohen Maas ist der Weg frei für eine vom Eigentümer-Verein beantragte Baugenehmigung. » mehr

Baustelle

18.10.2018

Wirtschaft

Baugenehmigungen steigen deutlich

Der Neubau in Deutschland kommt allmählich in Schwung. Von Januar bis August wurden 204 100 neue Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,5 Prozent oder 5000 Einheiten mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das ... » mehr

20.09.2018

Schlaglichter

Baugenehmigung für Einheitsdenkmal verlängert

Die im Oktober auslaufende Baugenehmigung für das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin ist rechtzeitig verlängert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Beteiligten. » mehr

Wohnungsbau

20.09.2018

Wirtschaft

Mehr Baugenehmigungen vor allem für Mehrfamilienhäuser

In Deutschland wird dank anhaltend niedriger Zinsen weiterhin viel gebaut und renoviert. Von Januar bis einschließlich Juli 2018 stellten die Behörden fast 203.300 Genehmigungen für Neubau oder Umbau ... » mehr

02.08.2018

Bad Salzungen

Extrem niedriger Wasserdruck: Suche nach Lösung des Problems

In Häusern auf höher gelegenen Grundstücken in Wiesenthal gibt es Probleme mit dem Wasserdruck; er ist zum Teil extrem niedrig. Die Gemeinde und der Werkleiter des Wasser- und Abwasserverbandes wollen... » mehr

Tiny House

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Was bei Tiny Houses zu beachten ist

Räder können einen großen Unterschied machen. Zumindest bei Minihäusern, sogenannten Tiny Houses. Denn ist das Haus auf einem Fahrgestell montiert, gilt es meist als Wohnwagen. Das hat Folgen für Baug... » mehr

14.06.2018

Wirtschaft

Thüringer brauchen länger zum Bau genehmigter Wohnungen

Erfurt - In Thüringen waren knapp 10.400 Wohnungen, für die eine Baugenehmigung vorlag, zum Jahresende 2017 noch nicht fertiggestellt. » mehr

Neubaugebiet

24.05.2018

Bauen & Wohnen

Wohnungsbau kommt nur langsam in Schwung

Ein Rekord seit Beginn des Jahrtausends reicht nicht: In Deutschland wurden 2017 erneut mehr Wohnungen gebaut. Doch die Nachfrage kann das nicht stillen. Das Ziel der Bundesregierung gerät außer Reich... » mehr

Petra Enders.

09.05.2018

Suhl

Enders: "Für Suhl ist Gehlberg nur Mittel zum Zweck"

Den Vorwurf von Ilm-Kreis-Landrätin Petra Enders, wonach Jens Triebel Gehlberg nur vereinnahme, um an Oberhof zu kommen, wollen der Suhler Stadtchef und der Gehlberger Bürgermeister so nicht stehenlas... » mehr

So sollte das sanierte Wohnhaus in der Meininger Anton-Ulrich-Straße 12 nach den genehmigten Plänen des Bauherrn aussehen. Später wurden Pläne auf teilweises Sichtfachwerk angepasst. Foto: privat

02.05.2018

Meiningen

Kein Kompromiss: "Das war der Untergang"

War das Haus Anton-Ulrich-Straße 12 in Meiningen nicht zu retten? Welche Pläne hatte der Besitzer? Welche Rolle spielten Stadt und Landratsamt? Andreas Papst und Klaus Zander stellen die Ereignisse au... » mehr

27.04.2018

Bad Salzungen

Mülltourismus nimmt überhand

Fehlende Sitzgelegenheiten für Senioren, ein Mangel an Abfalleimern und die Annahme von Grünschnitt waren Themen in der Bürgerfragestunde in Dermbach. » mehr

Im Baugebiet "Am Friedhof Ost" in Ilmenau wurden seit dem dritten Quartal 2013 insgesamt 121 Grundstücke zum Verkauf angeboten. Die Nachfrage an diesem Bauland war immens hoch. Das Foto mit Blick auf das Wohngebiet stammt aus dem Jahr 2015, als schon einige neue Häuser errichtet waren. Archiv: b-fritz.de

11.04.2018

Ilmenau

Im Ilm-Kreis wird jetzt wieder mehr gebaut

Im Ilm-Kreis wurden nach einem "Einbruch" der Zahl der Baugenehmigungen in den Jahren 2007 bis 2010 nun wieder deutlich mehr Ein- und Mehrfamilienhäuser neu gebaut. An der Spitze bei den Wohn-Neubauge... » mehr

Von der großen Buche auf dem ehemaligen Gelände der Vogelvilla ist nur noch der Stumpf übrig. Hier will ein Privatinvestor Wohnungen bauen. Foto. b-fritz.de

06.04.2018

Ilmenau

Buche musste wegen Bauvorhaben gefällt werden

Die Fällung einer großen Buche am Dr.-Hans-Vogel-Weg hatte in den vergangenen Tagen für Aufsehen gesorgt. Sie musste einem Bauvorhaben weichen. » mehr

Triangel in Herrenbreitungen.

22.03.2018

Schmalkalden

976 Straßenlaternen leuchten den Breitungern heim

Das Straßenlampenkataster für Breitungen ist erstellt. Es soll Reparaturen künftig vereinfachen – und hilft, zu überprüfen, was von Versprechen der Lampen-Hersteller zu halten ist. » mehr

Auf dem künftigen Wohnbaugelände wird seit dem vergangenen Jahr tüchtig an der Erschließung gearbeitet. Foto: Zitzmann

09.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Baugenehmigungen für Wohnhäuser verzögern sich

Sonneberg - Bauwillige für das neue Wohngebiet Schießhausstraße müssen sich gedulden. » mehr

Schon länger kein Schmuckstück mehr ist das Rewe-Center in Meiningen. Dessen ist sich auch Günter Achenbach, Leiter Liegenschaftsverwaltung der Frankonia Vermögensverwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH, bewusst. Die Gesellschaft will in den nächsten Monaten über zehn Millionen Euro in das Objekt investieren.

06.02.2018

Meiningen

Millionen-Investition in Attraktivität

Das Meininger Einkaufszentrum mit Rewe-Center und Toom-Baumarkt ist in die Jahre gekommen. Jetzt soll der Standort modernisiert werden. Allein Objekteigentümer Frankonia will über zehn Millionen Euro ... » mehr

Protestaktion gegen Moschee-Neubau Erfurt

12.01.2018

Thüringen

Nach Baugenehmigung: Start für Moscheebau frühestens 2019

Erfurt - Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde rechnet nicht vor 2019 mit dem Baubeginn für ihre Moschee in Erfurt. » mehr

Protestaktion gegen Moschee-Neubau Erfurt

12.01.2018

Thüringen

Baugenehmigung für Moschee in Erfurt erteilt

Erfurt - Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde hat eine Genehmigung für den Bau einer Moschee in Erfurt erhalten. » mehr

Blick in den Innenhof der in Sanierung befindlichen Himmelreichschule, in dem die Zooschule wiedereingerichtet werden soll. Fotos: frankphoto.de

03.01.2018

Suhl

Grünes Licht für Rückkehr der Zooschule

Im Tauziehen um die Wiedereinrichtung der Zooschule in der Himmelreichschule ist eine Vorentscheidung gefallen. Das Geld für die Planung wird bereitgestellt. » mehr

Die Schäden in der Jerusalemerstraße bleiben weiterhin ein Stein des Anstoßes.	Foto: M.Hildebrand-Schönherr

29.11.2017

Meiningen

Wünsche und Ziele in "Jerusalem"

Nahversorgung, begrenzte Parkplätze für Mieter, Sitzgelegenheiten oder auch Straßenerneuerungen: Zum neunten Bürgerforum in Meiningens Stadtteil Jerusalem gab es viele Gesprächsthemen. » mehr

Seit einigen Tagen laufen die Bauarbeiten auf der Erweiterungsfläche im Gewerbegebiet Dreißigacker. Das BMW-Autohaus Matthes schafft hier bis zum Frühjahr 2018 eine neue Lager- und Ausstellungsfläche für etwa 100 Fahrzeuge. Foto: rwm

07.11.2017

Meiningen

Gewerbegebiets-Erweiterung in vollem Gange

Die vom Stadtrat beschlossene Erweiterung des Meininger Gewerbegebietes Dreißigacker nimmt bereits Form an. Das Areal des BMW-Autohauses Matthes wird auf einer Teilfläche vergrößert. » mehr

Spielplatz einer Kita

07.09.2017

Bauen & Wohnen

Urteil: Kitas sind im reinen Wohngebiet zulässig

Keine Frage: Kinder können laut sein. Besonders, wenn sie wild toben. Allerdings müssen Nachbarn Kinderlärm grundsätzlich ertragen. Aus Angst vor dem Geschrei können sie jedenfalls keine Baugenehmigun... » mehr

Auf dem alten Sportplatz in Hinternah soll ein Seniorenzentrum entstehen, auf dem restlichen Drittel will die Gemeinde Nahetal-Waldau ein Kleinspielfeld mit Laufbahn und Weitsprunganlage errichten. Foto: frankphoto.de

30.08.2017

Hildburghausen

Neues Seniorenzentrum entsteht in Hinternah

Die Gemeinde Nahetal-Waldau hat zwei Drittel des alten Sportplatzes im Ortsteil Hinternah verkauft. Dort soll das Seniorenzentrum Nahetal entstehen. » mehr

Auch wenn die Räume in dem einstigen Family-Center noch leer sind und den Geruch des Leerstandes atmen - Oliver Dohl sieht vor seinem geistigen Auge den Indoor-Spielplatz, den er hier errichten will. Läuft alles nach Plan, soll im Oktober Eröffnung sein. Fotos (2): frankphoto.de

21.08.2017

Suhl

Statt Leerstandgeruchs soll es bald Kinderlärm geben

Die Räume im einstigen Family-Center sind verwaist und atmen den Muff des Leerstandes. Aber Oliver Dohl hat vor seinem geistigen Auge seine bunte KiKi-Kinderwelt. Am Donnerstag beginnen die Umbauarbei... » mehr

Eine Zeitkapsel mit Dokumenten wurde im Grundstein versenkt.

24.05.2017

Ilmenau

Grundstein für Logistikpark am Erfurter Kreuz

Gebaut wird seit Februar am neuen Internationalen Logistikpark am Erfurter Kreuz. Am Mittwoch ist auch der offizielle Grundstein gelegt worden. » mehr

Noch klafft eine Lücke in der Wohnbebauung auf dem Dietzhäuser Schorn. Das Wichtshäuser Bauunternehmen Bauwi plant dort ein Einfamilienhaus, um künftig zwei bis sechs Auszubildende aus Vietnam unterzubringen. Foto: frankphoto.de

22.03.2017

Suhl

Gegenwind für Wohnheimpläne am Schorn

Ein geplantes Lehrlingswohnheim auf dem Schorn ruft Anwohner und Ortsteilrat auf den Plan. Sie befürchten mit dem Bau nahe des Spielplatzes eine Verschlechterung der Lebensqualität. » mehr

Der Erweiterungsbau des Edeka-Marktes in Tiefenort wurde um drei Meter in Richtung Schlossgärten verschoben. Einige Gemeinderäte befürchten Nachteile für die Gemeinde. Fotos(2): Heiko Matz

14.02.2017

Bad Salzungen

Gemeinderat versagte geändertem Bauantrag das Einvernehmen

Der Gemeinderat Tiefenort versagte erst einmal das Einvernehmen der Gemeinde zum Änderungsantrag zum Bau des Edeka-Marktes. » mehr

Diana Keller.

22.12.2016

Suhl

Bürgerinitiative wird jetzt Klage einreichen

Die Widersprüche, die gegen die Baugenehmigung für den Funkmast eingelegt wurden, führten nicht zum Erfolg. Jetzt wird die Bürgerinitiative Klage einreichen. » mehr

Fünf Jahre sind die Mini-Kamele Espresso (links) und Lima alt. Ein Leben ohne die Tiere können sich Doreen Wendel und ihre beiden Söhne nicht mehr vorstellen.

19.09.2016

Sonneberg/Neuhaus

Wenn es dem Nachbarn nicht passt...

Fünf Wochen konnte sich Dietrich Dörr an seinem vierbeinigen Familienzuwachs freuen. Er hatte extra einen Unterstand für die Alpakas gebaut. Einem Anwohner gefiel das gar nicht. Jetzt kümmert sich die... » mehr

So sollen die Fassaden des Wohn- und Geschäftshauses auf dem Meininger Markt nach den Wünschen der Stadtverwaltung aussehen. Allerdings, so war aus dem Schlossrundbau zu hören, sind dazu noch Verhandlungen mit dem Investor nötig. Oben links ist die Ansicht von der Luisenstraße und daneben von der Schlundgasse zu sehen, unten ist die Ansicht vom Marktplatz aus abgebildet.

25.08.2016

Meiningen

Feilschen um die Fassade

Das Wohn- und Geschäftshaus auf dem Meininger Markt nimmt allmählich Gestalt an. Über die Fassadengestaltung allerdings diskutieren Stadt und Investor noch immer. Im Bauausschuss regt sich Unmut. » mehr

Pumpspeicherwerk Goldisthal.

25.08.2016

Thüringen

Strabag plant Ökostrom-Speicher für 450 Millionen

Wasser als Speicher für Ökostrom: Die Technologie ist bewährt, die Umsetzung teuer. Der österreichische Strabag-Konzern wagt sich an ein Großprojekt in Thüringen. Wenn weitere Unternehmen mitmachen, k... » mehr

Auf dem Saalhügel neben der Heidersbacher Kirche soll der 20 Meter hohe Funkmast entstehen. Archivfoto: frankphoto.de

28.07.2016

Suhl

Was von Hoffnung übrig bleibt: Ein ernüchternder Bericht

Was von der Hoffnung übrig bleibt, die etliche Mitglieder der Bürgerinitiative "Funkmast" aus dem Petitionsausschuss in Erfurt mitgenommen haben, ernüchtert. Aber die BI will nicht aufgeben. » mehr

Der Standort der LPG mit dem alten Güllebehälter in Rappelsdorf. Foto: ari

23.07.2016

Hildburghausen

Gülledepot am Silbacher Berg wird gebaut

Für den vom Schleusinger Agrarunternehmen geplanten Güllebehälter gibt es eine Baugenehmigung. Das Projekt ist umstritten. Es gibt eine Unterschriftensammlung gegen das Vorhaben. » mehr

Diese Auffahrt in der Straße "Unterm Ziegenberg" müsste bis auf die Flucht der Mauer zurückgebaut werden, eine Auffahrt auf das eigene Grundstück mit dem Fahrzeug wäre dann nicht mehr möglich. Fotos: Wolfgang Swietek

05.07.2016

Werra-Grabfeld

Nadelöhr "Unterm Ziegenberg"

Die siebzehn Anlieger der Straße "Unterm Ziegenberg" in Obermaßfeld-Grimmenthal fühlen sich mit ihren Sorgen von der Gemeinde allein gelassen. » mehr

Aldi-Nord, Toom-Baumarkt und ab Endes des Monats auch Edeka zeigen Flagge im Gewerbegebiet am Ortseingang von Neuhaus. Das knapp 4500 Quadratmeter große Verkaufs-Areal soll nächstes Jahr erweitert werden. Foto: camera900.de

02.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

Neuer Versorger geht an den Start

Am Handelsstandort in Igelshieb wird dieses und nächstes Jahr kräftig investiert. Fast zwei Million Euro wollen der Besitzer und der neue Markt-Chef in die Hand nehmen. » mehr

Wasungen heute: In der Stadt leben derzeit knapp 3400 Einwohner. Überarbeitet werden soll das derzeitige Stadtentwicklungskonzept aus dem Jahr 2004, um auch in den nächsten Jahren die Kommune planmäßig attraktiv und zukunftsfähig gestalten zu können. Foto: T. Hencl

06.06.2016

Werra-Bote

Stadtentwicklungskonzept wird für die Zukunft fit gemacht

Das Stadtentwicklungs- konzept von Wasungen aus dem Jahr 2004 bedarf einer Überarbeitung. Diese ist Voraussetzung für den Erhalt von Fördermitteln. » mehr

Auf dem Saalhügel neben der Kirche soll der Mast entstehen. Foto: frankphoto.de

27.05.2016

Suhl

Einsicht in Begründungs-Papier nun möglich

Auch wenn die Baugenehmigung für den lang umkämpften Mobilfunkmast auf dem Heidersbacher Saalhügel erteilt ist, die Bürgerinitiative steckt den Kopf nicht in den Sand. » mehr

25.05.2016

Bad Salzungen

Tendenz: Besser investieren, als zum Nullzins sparen

Geld anlegen für die eigenen vier Wände ist heute das bessere Vorsorgemodell als (Nahezu-)Nullzins-Sparanlagen bei der Bank. Das merken die Baufirmen an der guten Auftragslage, und die Statistiker bel... » mehr

"Erschüttert" über Baustopp

15.04.2016

Feuilleton

"Erschüttert" über Baustopp

Der Architekt des Freiheits- und Einheitsdenkmals in Berlin, Johannes Milla, hat "erschüttert" auf den vom Bundestag verordneten Baustopp reagiert. Die Entscheidung sei aus mehreren Gründen nicht nach... » mehr

Schaffe, schaffe - Häusle baue: Niedrige Zinsen, ob bei Bauspar- oder Hypothekendarlehen, locken viele Bauherren. Inzwischen warnen Experten vor einer Überhitzung des Marktes.

09.04.2016

Wirtschaft

Niedrige Zinsen sorgen für weiteren Immobilien-Boom

Bauen ist im Trend - die Zahl der Baugenehmigungen steigt. Auch Bausparverträge verkaufen sich gut, weil Kunden die extrem niedrigen Zinsen langfristig sichern wollen. Die LBS Hessen-Thüringen profiti... » mehr

Dieter Lauinger

01.03.2016

Sonneberg/Neuhaus

Wolkenrasen: Steht die Erstaufnahme vor dem Aus ?

Die Pläne für eine Asylbewerber-Unterkunft in Sonnebergs größtem Stadtteil wackeln. Der Stadtrat wird wohl sein gemeindliches Einvernehmen am Donnerstag verweigern. Zudem kann der Investor den Übergab... » mehr

04.02.2016

Suhl

"Noch steht der Funkmast nicht"

Seit Montag ist die Baugenehmigung für den umkämpften Mobilfunkmast auf dem Saalhügel in Goldlauter-Heidersbach einsehbar. Anwohner haben bereits Widerspruch angekündigt. » mehr

23.01.2016

Suhl

Frust und Demokratie

Die Entscheidung ist gefallen: Der Mobilfunkmast auf dem Saalhügel gleich neben der Heidersbacher Kirche darf gebaut werden. Die Genehmigung hat die Stadt Suhl bereits Mitte Dezember erteilt. » mehr

Der Festplatz am Ortseingang von Räsa besteht derzeit aus einer Wiese und wird seit der Verlagerung des Bolzplatzes kaum noch genutzt. Foto: Heiko Matz

17.12.2015

Bad Salzungen

Neuer Platz zum Spielen, Sport treiben und Erholen

Das letzte große Projekt in Räsa, für das im Zuge der Dorferneuerung Fördergeld beantragt werden soll, ist die Umgestaltung des Festplatzes am Ortseingang. Dieser besteht derzeit aus einer Wiese und w... » mehr

12.12.2015

Thüringen

Mifa hat neuen Standort gefunden

Der Fahrrad-Hersteller Mifa plant nach monatelanger Standortsuche ein neues Werk am Stadtrand von Sangerhausen im Kreis Mansfeld-Südharz. » mehr

05.12.2015

Suhl

Ortsteilrat fordert Einsicht in Begründung des Denkmalamtes

Von dem guten Gefühl, das die Bürgerinitiative mit aus der Sitzung des Petitionsausschusses im Landtag nahm, ist nicht viel geblieben. » mehr

03.12.2015

Suhl

Funkmast: Neue Impulse und geplatzte Hoffnungen

Der Denkmalschutz-Aspekt gab der Bürgerinitiative "Kontra Funkmast" nach der Anhörung vor dem Petitionsausschuss neue Hoffnung. Doch die scheint nun auch zu platzen. Bleibt ein Gewinn für die Leitlini... » mehr

Der erste Teil des Wohngebietes am Friedhof ist schon mit zahlreichen Häusern bebaut. Auch ein neuer Supermarkt soll hier wieder angesiedelt werden, nachdem sich der Penny-Markt aus dem bisherigen Gebäude in der Erfurter Straße zurückgezogen hatte. Foto: b-fritz.de

26.11.2015

Ilmenau

Baupläne am Friedhof werden überarbeitet

Im Wohngebiet hinter dem Friedhof soll unter anderem ein Supermarkt entstehen. Kleine Korrekturen an den Bebauungsplänen sind nötig - und auch eine verständlichere Textfassung. » mehr

Das Werbeplakat in der Heubischer Ortsstraße ist nicht zu übersehen. Foto: Privat

04.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Großes Plakat passt einfach nicht ins Ortsbild

Mit einer großen Anschlagtafel für Wirtschaftswerbung, die in Heubisch aufgestellt wurde, haben die unmittelbaren Nachbarn ihre Probleme. » mehr

Uwe Eichelberger vor dem Corpus Delicti - das Werbeschild an seinem Haus. Foto: Kerstin Hädicke

19.10.2015

Meiningen

Schilderstreit mit offenem Ende

Uwe Eichelberger versteht die Welt nicht mehr. Wegen eines Werbeschildes. Obwohl er eine Strafe ordnungsgemäß bezahlt hat, soll er nun doppelt zur Kasse gebeten werden. » mehr

Geschichte wird bald das Kulturhaus in Merkers sein. An gleicher Stelle soll bis 2017 ein Nahversorgungszentrum entstehen. Seit Längerem gibt es keinen Lebensmittelmarkt im Ort. Die Aufnahme ins Dorferneuerungsprogramm bietet die Möglichkeit, andere Räumlichkeiten für Veranstaltungen zu schaffen. Foto: tih

02.10.2015

Bad Salzungen

Merkers bekommt Nahversorgung zurück

Das sanierungsbedürftige Kulturhaus in Merkers wird abgerissen, bis 2017 entsteht dort ein Lebensmittelmarkt. Für Veranstaltungen sollen über die Dorferneuerung Räumlichkeiten geschaffen werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".