Lade Login-Box.

BAUDENKMÄLER

Nach langjährigen Verhandlungen ist die Totenwarthsche Kemenate nun im Besitz des Wolff Verlages. Inhaber und Verleger Robert Eberhardt und die Gesellschaft Kulturerbe Thüringen wollen das Patrizierhaus retten und bauen dabei auf viele Mitstreiter. Foto: Sascha Bühner

14.08.2019

Schmalkalden

Kemenate: Frische Ideen treffen auf altes Haus

Die Gesellschaft Kulturerbe Thüringen will die Totenwarthsche Kemenate am Schmalkalder Altmarkt mit neuem Leben erfüllen. Vorschläge gibt es reichlich, wie die Resonanz auf den Ideenwettbewerb zeigt. » mehr

Man(n) muss nur Geduld haben. Nach langjährigen Verhandlungen und Bemühungen ist die Todenwarthsche Kemenate nun in den Besitz des Wolff Verlages übergegangen. Inhaber und Verleger Robert Eberhardt (im Bild) möchte dem Patrizierhaus, gemeinsam mit der Gesellschaft Kulturerbe Thüringen, neues Leben einhauchen.

07.06.2019

Schmalkalden

Patrizierhaus mit historischem Charme

Neues Leben für ein altes Haus: Die Todenwarthsche Kemenate auf dem Schmalkalder Altmarkt wird aus dem Tiefschlaf geweckt. Vor der Gesellschaft Kulturerbe Thüringen steht eine gewaltige Aufgabe. Und a... » mehr

Mauerreste

07.11.2019

Reisetourismus

Auf der Suche nach der Berliner Mauer

An vielen Orten können Besucher noch Überreste der Berliner Mauer erleben. Wem es an der East Side Gallery und der Bernauer Straße zu voll ist, findet auch einige versteckte Überbleibsel in der Stadt. » mehr

Das Landratsamt hat grünes Licht gegeben für den Abriss des Kugelstadt-Hauses. In zwei Wochen ist es verschwunden. Fotos (2): Michael Bauroth

04.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Vieldiskutierter Abriss ist am Ende genehmigte Privatsache

Für Empörung sorgt der Abriss eines kleinen unscheinbaren Hauses in der Oberhofer Theo-Neubauer-Straße. Es ist eines der ältesten Gebäude der Stadt, aber nicht mehr zu retten, sagt der Besitzer. » mehr

Die 1834 eingeweiht Stadtkirche St.Michael ist Wahrzeichen Gehrens und der Verein versucht Kräfte und Geld zu "bündeln",um sie in ihrer funktionalen Schönheit für die Zukunft zu erhalten. Foto: Weigelt

03.06.2019

Region

Geballtes Engagement mit verteilten Aufgaben

Der Verein Schinkel Normalkirche Gehren sammelt sich und erhält Struktur. Wenn es nach seinen Plänen geht, soll es ihn im Jahr 2034 nicht mehr geben. » mehr

23.05.2019

Region

Ausstellung zur Farbe Weiß öffnet im Milchhof Arnstadt

Früher floss dort Milch, nun steht die Farbe Weiß im Zentrum einer Ausstellung im Milchhof Arnstadt. Die Schau «Weiß. Nullpunkt der Moderne» beschäftigt sich bis zum 31. August mit der Bedeutung der h... » mehr

Jan Kobel (links) zeigt Bürgermeister Frank Spilling die künftigen Ausstellungsräume im früheren Milchhof (rechts, Archivaufnahme) von Arnstadt. Foto: Richter/Hube

20.05.2019

Region

Weiß als Nullpunkt der Moderne

Der Arnstädter Milchhof ist Teil der "Grand Tour der Moderne" zum Bauhaus-jubiläum. Am 23. Mai eröffnet eine vielschichtige Ausstellung. Auch das Schlossmuseum wird sich des Themas annehmen. » mehr

07.05.2019

Thüringen

Thüringer Gotteshaus ist «Kirche des Jahres»

St. Marien in Bleicherode (Landkreis Nordhausen) ist zur «Kirche des Jahres 2019» gewählt worden. Die Geschichte der zu großen Teilen im gotischen Stil errichteten Kirche reiche bis ins 12. Jahrhunder... » mehr

17.04.2019

Deutschland & Welt

Riesige Spendenwelle für Notre-Dame - fast 1 Milliarde Euro

Für den Wiederaufbau der schwer beschädigten Pariser Kathedrale Notre-Dame ist schon fast eine Milliarde Euro an Spenden zusammengekommen. «Heute Morgen waren es fast 900 Millionen. Ich denke, wir wer... » mehr

Verkohlte Fassade

17.04.2019

Topthemen

Wiederaufbau von Notre-Dame wird komplexe Herausforderung

Die teilzerstörte Pariser Kathedrale Notre-Dame wird wieder aufgebaut. Frankreichs Präsident verspricht, dass das Nationaldenkmal in fünf Jahren schöner ist als zuvor - Fachleute sind da skeptisch. » mehr

Notre-Dame brennt

17.04.2019

Deutschland & Welt

Riesige Spendenwelle für Notre-Dame

Rund um Ostern waren eigentlich zahlreiche Messen in Notre-Dame geplant. Doch das ist in der schwer beschädigten Kathedrale nicht mehr möglich. Die Pariser müssen ausweichen - doch die Brandkatastroph... » mehr

Schloss Neuschwanstein

23.01.2019

Reisetourismus

Neuschwanstein: So wird das Märchenschloss herausgeputzt

Es ist kompliziert, teuer und aufwendig. Im Schloss Neuschwanstein läuft derzeit eine der größten Innenrestaurierungen in der Geschichte der Bayerischen Schlösserverwaltung. Ein Blick auf eine der sch... » mehr

Ein Herz hat der Schauspieler Michael Jeske nicht nur für die Altstadt, sondern auch für die jüngsten Besucher des Benefizkonzertes. Fotos (4): Wolfgang Swietek

24.09.2018

Meiningen

Mehr als einen Achttausender bezwungen

Für die Wiederbepflanzung des Töpfemarktes hatte die Interessengemeinschaft Töpfemarkt zu einem Benefizkonzert eingeladen. Motto: "Der Baum ruft". » mehr

Steuererklärung

18.07.2018

Geld & Recht

Erhaltungsaufwand für Baudenkmal auch nachträglich absetzbar

Die Instandsetzung eines denkmalgeschützten Hauses kostet viel Geld. Die Ausgaben können von der Steuer abgesetzt werden. Aber funktioniert das auch noch dann, wenn die nötige Bescheinigung der Denkma... » mehr

Norbert Walther zeigt auf dem Bauplan den Kubus, der im hinteren Teil zum IHK-Gebäude einige Meter aus dem Portalgebäude herausragt.

06.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Eine Frage der Statik: Ein Kubus im Portalgebäude

Die Finanzierung ist gesichert, die Ausschreibung verlief im zweiten Anlauf erfolgreich, schwere Bautechnik steht bereit: Ab Freitag wird am Portalgebäude des ehemaligen Kulturhauses wieder gebaut. » mehr

Das Hintere Schloss in Henfstädt hat endlich wieder ein Dach. "Schlossherr" Matthias Ramb zeigt stolz das Erreichte. Nun soll das alte Gemäuer wieder mit Leben gefüllt werden, dazu lädt Matthias Ramb alle ein, die sich beteiligen möchten. Fotos: proofpic.de

20.12.2017

Region

Nicht nur gesichert, sondern erhalten

Mit dem frisch gedeckten Dach hat das Hintere Schloss in Henfstädt jetzt einen vollständigen Schutz, der die alte Bausubstanz vor Wind und Wetter bewahrt. Nun soll auch wieder Leben ins alte Gemäuer k... » mehr

Die Wiedereröffnung von Schloss Landsberg bei Meiningen als Hotel verzögert sich.

13.11.2017

Thüringen

Denkmalpflege verhängt Baustopp auf Schloss Landsberg

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie hat die Renovierungsarbeiten auf Schloss Landsberg bei Meiningen gestoppt. Offensichtlich fehlt die Erlaubnis des Denkmalschutzes. » mehr

Loris und Anne Theilig lassen sich von Bibliotheksmitarbeiterin Daniela Bickel (von links) die digitale Bibliothek erklären. Fotos (3): Michael Bauroth

05.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Tag zum Schmökern und Stöbern

Mit einem Tag der offenen Tür lockten Stadtbibliothek und Stadtarchiv am Samstag ins Rathaus. Viele Besucher kamen zu den Programmhöhepunkten wie Kindertheater und Mundart-Nachmittag. » mehr

Schloss Landsberg - idyllisch gelegen auf 378 Metern Höhe über der Stadt. Fotos: Kerstin Hädicke

13.10.2017

Meiningen

First-Class-Hotel: Das Beste aus zwei Welten

Im Meininger Schloss Landsberg wird noch immer fleißig gewerkelt. Das historische Kleinod soll innerlich etwas entstaubt werden, ohne dass ihm sein Charakter genommen wird. Das betont der chinesische ... » mehr

Martin Johannes erklärt den Restauratoren den Taufstein, der aus dem Jahr 1560 stammt. Fotos (2): Ilga Gäbler

12.10.2017

Region

Restauratoren erleben Geschichtskrimi

Neun staatlich geprüfte Restauratoren im Zimmererhandwerk aus vier Bundesländern begaben sich in Schmalkalden auf historische Spurensuche. Und was sie in der Fachwerkstadt entdeckten, versetzte sie in... » mehr

Die Stadtkapelle Coburg lieferte bei der Feier den treffenden Ton.

04.10.2017

Region

Symbol der Einigkeit und der Freiheit

Mit Trommelwirbel und Flötenklang wurde am Dienstag, dem Tag der Deutschen Einheit, die jüngst sanierte Technikerbrücke wiedereingeweiht. » mehr

Bürgermeister Ulrich Waldsachs (l.) aus Wasungens Partnerstadt Ostheim und Gerold Kirchner, Leiter des Straßenbauamts Südwestthüringen, lüfteten das Denkmal an der neuen Brücke.

10.09.2017

Meiningen

Viel Geschichte zum Anfassen

Unter dem Motto "Macht und Pracht" stand der Tag des offenen Denkmals in diesem Jahr. Zahlreiche Neugierige waren in der Region wieder auf Tour, um sich sonst verschlossene Burgen, Bauten und Kirchen ... » mehr

Gemeinderat Elmar Vierling und Bürgermeister Martin Hofmann präsentieren das Plakat mit den Veranstaltungen, die anlässlich des 1180-jährigen Jubiläums von Obermaßfeld-Grimmenthal stattfinden . Fotos: D. Bechstein

11.08.2017

Meiningen

Dorffest zum 1180-jährigen Jubiläum

Mit einem Dorffest feiert die Gemeinde Obermaßfeld-Grimmenthal vom 16. bis zum 20. August das 1180-jährige Jubiläum der Ersterwähnung des Ortes. » mehr

09.06.2017

Meiningen

Schlüssel von Schloss Landsberg an Chinesen übergeben

Schloss Landsberg bei Meiningen am Freitagvormittag offiziell an die neuen Eigentümer, eine chinesische Investorengruppe mit Sitz in Dubai übergeben worden. Die neuen Hausherren haben die Schlüssel üb... » mehr

Hartnäckiges Wurzelwerk, Moose und Unkraut im Inneren der Husenkirche entfernten die Mitglieder des Fördervereins bei ihrem Arbeitseinsatz. Auch die Treppenstufen wurden gereinigt und auf Trittfestigkeit überprüft. Fotos (2): Annett Spieß

29.05.2017

Region

Tatkräftig dem wuchernden Unkraut zu Leibe gerückt

Die Husenkirche ist das kulturhistorisch wertvollste Denkmal der Stadt Bad Salzungen. Der gleichnamige Förderverein startete hier erneut einen Arbeitseinsatz. » mehr

Prägendes Bauwerk im Ortsbild: die Chorturmkirche St. Bartholomäus in Stressenhausen. Foto: proofpic.de

Aktualisiert am 06.05.2017

Region

Kirche des Monats

Die Chorturmkirche St. Bartholomäus in Stressenhausen wird von der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland gewürdigt. » mehr

Schloss Wernersdorf

02.05.2017

Reisetourismus

Schloss-Hopping im herrschaftlichen Hirschberger Tal

Mit 30 Schlössern, Herrenhäusern, romantischen Residenzen und Parks ist das Hirschberger Tal eine der schlösserreichsten Landschaften Europas. Restaurierte historische Bauwerke wurden Hotels. Das lock... » mehr

Uwe Guttwein (l) und Horst Schneider vor der Kirche von Altenfeld. Foto: Dolge

Aktualisiert am 02.04.2017

Region

Freunde in Altenfeld lassen ihre Kirche nicht im Stich

Weit über den christlichen Bereich hinaus, sorgen seit 2006 einige Altenfelder für den Erhalt ihrer Kirche. Kultur ist ein wesentlicher Baustein dafür. » mehr

Am Ortseingang Obermaßfeld hängt symbolisch ein Schild, auf dem Meiningen durchgestrichen ist. Es zeigt die Meinung der Einwohner - sie wollen selbstständig bleiben.	Foto: Karina Schmöger

Aktualisiert am 02.04.2017

Meiningen

Geschlossen gegen die Gebietsreform

Wer könnte zur Gebietsreform 2018 mit wem fusionieren? In unserer Serie stellen wir potenzielle Partner für Meiningen vor. Was spricht für, was gegen eine Fusion? Heute: Obermaßfeld-Grimmenthal. » mehr

Altes Fachwerk

10.03.2017

dpa

Tipps für die Altbau-Sanierung

Für alte Fachwerkhäuser und so manches Gebäude aus der Vorkriegszeit gibt es keine Baupläne mehr. Wer Sanierungen plant, braucht diese aber für die Handwerker. Mit einem Aufmaß wird der Ist-Zustand de... » mehr

Auf der Baustelle: Polier Pierre Feistkorn (links) und Schlossherr Matthias Ramb im Gespräch. Fotos: frankphoto.de

18.02.2017

Region

Dem Henfstädter Schloss aufs Dach gestiegen

Nachdem im vergangenen Jahr das Hintere Schloss in Henfstädt ein neues Notdach erhalten hat, wird aktuell der historische Teil des Dachstuhls saniert. » mehr

17.02.2017

Thüringen

Enteignung für Schloss Reinhardsbrunn startet

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik wird jetzt die Enteignung eines Baudenkmals wegen Vernachlässigung durch die Eigentümer in Angriff genommen. Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat das Ve... » mehr

Märchenhaftes Schloss Landsberg aus der Luft gesehen.

14.02.2017

Meiningen

Schloss-Landsberg-Verkauf scheint geglückt

In Meiningen pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Der Verkauf von Schloss Landsberg an chinesische Investoren ist geplatzt. Doch dem scheint nicht so zu sein. Ein Großteil des Kaufpreises ist unter... » mehr

Das Fax in Händen von Nicholas Paillart, dem Vizepräsidenten der New Silk Road Company Ltd., soll die Neun-Millionen-Überweisung aus China belegen.

06.10.2016

Thüringen

Chinesen kaufen Schloss Landsberg - jetzt fehlt nur noch das Geld

Nun also doch: Schloss Landsberg bei Meiningen soll schon bald in chinesischer Hand sein. Am Mittwoch lüftete der Investor vor Ort seine Pläne. Aus dem Baudenkmal soll ein Luxushotel werden, das offen... » mehr

Offenes Denkmal - Schwarzbierbrauerei in Bad Köstritz

11.09.2016

Thüringen

Großer Andrang zum Denkmaltag

Thüringen verfügt mit rund 30 000 Kunst- und Baudenkmälern über ein reiches historisches Erbe. Von den Bemühungen zum Erhalt der Bauwerke überzeugten sich Tausende Thüringer beim Denkmaltag. » mehr

Chinesen kaufen Schloss Landsberg

31.07.2016

Meiningen

Chinesen kaufen Schloss Landsberg

Schloss Landsberg hat einen neuen Besitzer. Eine Investorengruppe aus China hat das frühere Lustschloss bei Meiningen erworben. » mehr

Das geschichtlich wertvolle Denkmal Husenkirche führt auf dem alten Stadtfriedhof Bad Salzungens ein trostloses Schattendasein. Dies will der neu gegründete Förderverein Husenkirche ändern und hofft auf Spenden und Unterstützung zum Erhalt der jahrhundertealten Ruine, deren Mauern mehr und mehr zerbröseln. Fotos: Annett Spieß

26.06.2016

Region

Rettung der verfallenden Husenkirche

Sie ist nicht nur das älteste Bauwerk der Kurstadt, sondern auch eines der altertümlichsten Gebäude in Thüringen: Die Husenkirche. Ein neuer Verein will ihren Verfall verhindern. » mehr

Ein Bild aus der Vergangenheit. Nun ist die Renterei des ehemaligen Salzwerkes ganz und gar verschwunden. Foto: fotoart-af.de

27.05.2016

Region

Baudenkmal in Trümmern

Die Renterei des einstigen Schmalkalder Salzwerkes gibt es nicht mehr. Dieser Tage wurde nun auch das nach einem Teilabriss erhalten gebliebene Rudiment platt gemacht. » mehr

Der Probelauf funktioniert: Begutachtung der Bauausführung vor dem Lauf des Wassers an der Karstmühle aus Wohlmuthausen.

14.05.2016

Region

Die Karstmühle klappert wieder

Rechtzeitig zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag kann die Mühle im Hennebergischen Museum Kloster Veßra in Betrieb genommen werden. » mehr

09.12.2015

TH

Thüringen und Franken wollen Burgen und Ruinen gemeinsam vermarkten

Maroldsweisach - Thüringen und Franken wollen ihre historischen Baudenkmäler für den Tourismus gemeinsam vermarkten. » mehr

Ein Prachtbeispiel für hennebergisch-fränkische Baukunst ist das 1657 auf alten Mauern errichtete Fachwerk des Heinrichser Rathauses.

28.11.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Heinrichs: Ein Muster für Zusammenarbeit

Heinrichs ist das historische Schmuckstück der Stadt. Dabei wäre sein wichtigstes Haus fast eingestürzt. Das Rathaus wurde in letzter Minute saniert. Dafür gab es den Landesdenkmalpreis. » mehr

Von der einst landesherrlichen Finanzverwaltung ist nur noch ein kläglicher Rest übriggeblieben. Wenigstens das Rudiment wollen die ehrenamtlichen Denkmalpfleger erhalten. Fotos (2): fotoart-af.de

27.10.2015

Region

Aufschrei der Denkmalpfleger nach Abriss in Schmalkalden

Die Renterei des einstigen Schmalkalder Salzwerkes ist nur noch ein Rudiment. Die Denkmalpfleger sind empört. Der Teilabriss hätte nie genehmigt werden dürfen, werfen sie den Behörden einen unsensible... » mehr

Ein Mai-Baum vor Weihnachten in der Kirche - das neue Theaterstück der Freunde der Kirche Altenfeld macht es möglich. Fotos: Dolge

17.10.2015

Region

Ein Stück neue Kirche und ein neues Theater-Stück

Den Fortschritt bei der Sanierung ihrer Kirche feiern die Altenfelder mit einem Theater-Spiel in selbiger. » mehr

Schloss Bedheim ist erneut mit Denkmalmitteln bedacht worden. Etwa 168 000 Euro werden in das Ensemble investiert. Foto: frankphoto.de

18.09.2015

Region

Weitere Fördermittel fürs Schloss Bedheim

Schloss Bedheim wird weiterhin von vielen Seiten gefördert. Zum dritten Mal hat das wertvolle Baudenkmal anlässlich des Tages des offenen Denkmals einen Zuschuss aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm d... » mehr

Leben in einem Denkmal: Anja und Aron Levi Beck mit ihren Kindern Arvid (3) und Lovis (1) vor ihrem Traumhaus aus dem Jahr 1727. Fotos (2): uhu

12.09.2015

Region

Ein Denkmal als Traumhaus

Die junge Familie wertschätzt ihr altes Fachwerkhaus schon, als hätte sie selbst den Fachwerkbau von 1727 errichtet. Ein wenig tut sie das, denn Anja und Aaron Levi Beck haben ihr Leben mit zwei Kinde... » mehr

Das Gerüst steht - die Arbeiten bei der Sanierung des Kirchturmes der Stadtkirche St. Bartholomäus Themar können beginnen. Foto: W. Swietek

19.08.2015

Region

Der Themarer Kirchturm ist (ein)gerüstet

Das Gerüst steht - inzwischen haben die umfangreichen Bauarbeiten zur Sanierung des Turmes der Stadtkirche St. Bartholomäus Themar begonnen. » mehr

Etwa 70 Zuschauer erlebten ein hörenswertes Trio im Konzert (von links: Jessyca Flemming, Stefan Schmidt, Mykyta Sierov). Foto: Kreckow

03.08.2015

Region

Konzert in der Oberkirche

Ein erlesener Kunstgenuss war am Freitagabend der Auftritt des Trios Sierov und Schmidt in der Oberkirche Arnstadt. » mehr

Die ersten Schiefer sind schon weg. Foto: bf

01.08.2015

Region

Eigenleistung ist Stichwort

Im kommenden Jahr feiert die Kirche in Altenfeld 275-Jähriges. Bis dahin soll auch die Fassade erneuert sein. Ein Gerüst steht bereits und die ersten Schiefer sind abgeklopft. » mehr

Bernhard Erich Freund von Sachsen-Meiningen ließ ab 1836 das jetzige Schloss Landsberg im neugotischen Stil nach dem Vorbild englischer Adelssitze (Windsor-Castle, Hampton-Court) errichten. Seit März 1997 steht das Schloss, das 2003 komplett saniert und neu möbliert wurde, unter der Leitung der Meininger Hotels mit Flair GmbH. Künftig steht das Anwesen nur noch für private Feiern und geschlossene Gesellschaften zur Verfügung. 	Fotos. Eva Gebhardt

26.07.2015

Thüringen

Meininger Schloss international zum Verkauf

Für das einst als herzogliche Sommerresidenz erbaute Schloss Landsberg in Meiningen wird international nach einem Käufer gesucht. » mehr

Päuschen 2002 neben der Diana und vor dem einstigen Centrum, das war eine Landmarke für Suhl.

05.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kühns Erbe geht nun in die USA

In Deutschland gibt es kein Interesse am Nachlass des Künstlers Fritz Kühn. Das ist jener Mann, der den Suhlern einst auch die Fassade am Centrum-Warenhaus schenkte. Nun soll alles in die USA gehen. » mehr

Die ehemalige "Gückelschool" und die dazugehörige Turnhalle (im Bild) stehen am Samstag im Mittelpunkt des Interesses. Die Eigentümer laden zu einer Führung ein. 	Fotos (2): fotoart-af.de

06.05.2015

Region

Städtebauförderung in Schmalkalden erleben

Am Samstag findet bundesweit der erste Tag der Städtebauförderung statt. Auch Schmalkalden beteiligt sich: „Eine Stadt – zwei Themen“, lautet das Motto. Gemeint ist damit die Altstadt und das Neubauge... » mehr

13 000 Euro für die Arbeit des Kinderhospizdienstes (von links): Bernd Hartstock (Lions District Governor), Christian Herget (1. Vize-Präsident des Lions-Clubs Bad Salzungen-Werra-Rhön), Frank Weih (Präsident des Lions-Clubs Bad Salzungen-Werra-Rhön) sowie die Hospizkoordinatorinnen Johanna Weymar und Heike Fritsche. 	Foto: gy

04.05.2015

Region

20 Jahre Dienst am Nächsten

Normalerweise bekommt der Jubilar das Präsent. Aus Anlass seines 20. Geburtstages machte der Lions-Club Bad Salzungen-Rhön-Werra selbst das Geschenk. » mehr

^