BAUBEGINN

Die Karte zeigt den Radwanderweg, der vom Meininger Ortsteil Herpf über Melkers bis nach Walldorf realisiert werden soll. Voraussichtlich im Sommer wird der erste Bauabschnitt in Angriff genommen.

01.03.2018

Werra-Bote

Lückenschluss für einen Radwanderweg

Die Planungen für den Ausbau des Radwander- weges von Herpf nach Melkers und weiter nach Walldorf stehen. Mit Fertigstellung dieses Vorhabens schließt sich ein Rundweg, der die Stadt Meiningen mit ein... » mehr

Der neue Knotenpunkt an der Berkeser Straße: Zu erkennen sind die Verkehrsinseln und die Bushaltestelle. In der Bildmitte oben ist die neue Straße ins Gewerbegebiet zu sehen. Links geht es Richtung Herpf, rechts nach Meiningen.

05.02.2018

Meiningen

Kein Kreisel für die Berkeser Straße

Der geplante Knotenpunkt an der Berkeser Straße mit Anbindungen ins Wohn- und Gewerbegebiet wird als Kreuzung gebaut. Ein Kreisverkehr ist damit, vorbehaltlich der Entscheidung des Stadtrates, vom Tis... » mehr

Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Baufirmen werfen einen Blick in die Suhler Unterwelt. In der Bahnhofstraße haben die Bauarbeiten begonnen, bei denen auch der alte Heizkanal, der noch aus dem Fajas-Netz stammt, freigelegt wurde. Fotos (2): frankphoto.de

28.03.2018

Suhl

Einblick in die Unterwelt: Baubeginn in der Bahnhofstraße

Die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße haben begonnen. Zunächst soll der marode Heizkanal im Untergrund abgerissen werden. Anschließend wird die Straße grundhaft erneuert. » mehr

Die Heidersbacher Straße wird nun ausgebaut. Archivfoto: frankphoto.de

01.02.2018

Suhl

Heidersbacher Straße wird Herausforderung

Voraussichtlich im März wird mit dem Ausbau der Heidersbacher Straße begonnen. Endlich, meint so mancher. Zu Wochenbeginn gab es eine Versammlung für die Anlieger. » mehr

Im Februar beginnen die Abrissarbeiten am Bahnhofsgebäude, das dann neu aufgebaut wird. Fotos (2): Heiko Matz

29.01.2018

Bad Salzungen

Es werden Millionen investiert

Über elf Millionen Euro wird die Stadt in diesem Jahr in Straßen, Gebäude und Spielplätze investieren. Größtes Vorhaben ist der Umbau des Bahnhofsgebäudes. » mehr

Protestaktion gegen Moschee-Neubau Erfurt

12.01.2018

Thüringen

Nach Baugenehmigung: Start für Moscheebau frühestens 2019

Erfurt - Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde rechnet nicht vor 2019 mit dem Baubeginn für ihre Moschee in Erfurt. » mehr

In Oberweid soll in den nächsten zwei Jahren die gesamte Ortsdurchfahrt grundhaft ausgebaut werden. Das Teilstück zwischen Weltkriegs-Denkmal und Henneberger Haus zählt zum zweiten Bauabschnitt. Neu gebaut werden Abwasserkanal und Wasserleitungen, die Fahrbahn sowie der Gehweg samt Borden. Fotos: privat

04.01.2018

Rhön

Und jetzt gleich 1,3 Kilometer neue Straße

Straßen im Ortskern sind in Oberweid seit Jahrzehnten nicht mehr neu gebaut worden. In diesem Jahr aber könnte der Start für den Ausbau der gesamten Ortsdurchfahrt gegeben werden - wenn alle Partner m... » mehr

Seit einer Woche wird in der Schleusinger Innenstadt gebuddelt. Bis Februar soll die Baugrube ausgehoben sein. Foto: proofpic.de

12.12.2017

Hildburghausen

Baugrube für Wohnanlage wird ausgehoben

Jetzt ist es losgegangen: Auf dem Grundstück des DRK Kreisverbands Suhl in der Kirchstraße/Burgstraße in Schleusingen wird gebaut. Die Erdbauarbeiten sollen im Februar abgeschlossen sein. Eine Wohnanl... » mehr

Auf dem Mehliser Markt zeichnen sich die Konturen für die Verlegung der Louis-Anschütz-Straße schon deutlich ab. Ein Großteil der Arbeiten sollte bei entsprechender Witterung bis Dezember fertiggestellt sein, hofft Bau-Fachbereichsleiter Steffen Schönfeld. Fotos: Michael Bauroth

13.11.2017

Zella-Mehlis

Für die Rathaustreppe fehlt der chinesische Granit

Drei öffentliche Großbaustellen stehen in Zella-Mehlis unter genauer Beobachtung der Einwohner. Zumal der Winter naht und nicht überall die Fertigstellung möglich scheint. » mehr

Nebenkosten beim Hausbau

04.09.2017

Bauen & Wohnen

Nebenkosten beim Hausbau: Grundbucheintrag und Bäume fällen

Wer an die Nebenkosten eines Hausbaus denkt, dem fällt meist die Grunderwerbsteuer ein. Doch neben diesem in der Tat größten Posten fallen weitere kleinere Rechnungen an, die ebenfalls ins Geld gehen. » mehr

Eva Reinhold-Postina

07.08.2017

Bauen & Wohnen

Lageplan, Baustrom und Co.: So klappt es mit dem Bauantrag

Ein eigenes Haus ist für viele ein Traum. Noch dazu, wenn es ein Neubau ist. Vor dem Baustart gibt es aber eine Menge zu tun. Wie Bauherren ihre Unterlagen richtig vorbereiten. » mehr

Das marode Schiefergebäude an der Ecke Justus-Jonas-Straße und Breite Straße in Eisfeld soll von Grund auf saniert werden. Fotos: frankphoto.de

26.07.2017

Region

Maroder Elsner steht vor Sanierung

Thüringen fördert den Wohnungsbau in Eisfeld mit 1,1 Millionen Euro. Im ehemaligen Elsner in der Justus-Jonas-Straße 20 sollen neun moderne Wohnungen entstehen. Baubeginn ist noch im September. » mehr

Blick vom dem gut gepflegten Denkmal für die Gefallenen der Weltkriege in Richtung Neumarktstraße. Mit dem Ausbau dieser Trasse richtet die Gemeinde Metzels ihre letzte große Straße im Ort neu her.

20.07.2017

Meiningen

Weg frei für den Straßenbau

Eine Korrektur der aktuellen Haushaltssatzung hat der Gemeinderat von Metzels zur Sitzung am Donnerstagabend im Bürgerhaus vorgenommen. Er folgte damit einer Empfehlung der Rechtsaufsichtsbehörde. » mehr

Absicherung für Bauherren

17.07.2017

Bauen & Wohnen

Diebstahl, Feuer und Unfälle: So sichern sich Bauherren ab

Auf einer Baustelle kann eine Menge schiefgehen. Zahlen muss in den meisten Fällen der Bauherr. Deswegen sollte er rechtzeitig an Versicherungen denken. » mehr

Ein volles Haus kündet vom Interesse der Schmiedefelder am Ausbau der Bundesstraße. F.: nk

31.05.2017

Region

Baustart verschiebt sich wegen offener Geldfragen

Der Straßenbau in Schmiedefeld beginnt im Juli. Autofahrer und Anwohner haben sich dann auf Belastungen einzustellen. » mehr

Michael Amthor, Mitarbeiter des Meininger Ingenieurbüros Gemmer, erläutert den geplanten grundhaften Ausbau der Robert-Koch-Straße. Fotos: D. Bechstein

17.05.2017

Meiningen

Nach Himmelfahrt wird gebaut

Die Gemeinde Grabfeld lässt die Robert-Koch-Straße und die Schillerstraße grundhaft ausbauen. Baubeginn ist am 29. Mai. » mehr

Ab der Brücke über die Bahra wird zunächst in Richtung Römhild gebaut.

11.05.2017

Meiningen

Behrunger Ortsdurchfahrt kommt in die Kur

In einer Gemeinschaftsmaßnahme bauen der Landkreis, die Gemeinde Grabfeld und der Eigenbetrieb Bahra/Grüne die Ortsdurchfahrt Behrungen grundhaft aus. Die Arbeiten beginnen am 22. Mai. » mehr

Anstoßen auf den Baubeginn

08.05.2017

Bauen & Wohnen

Der richtige Zeitpunkt für den Bau-Start

Los geht's mit dem Hausbau! Es bleibt schließlich nur wenig Zeit, bis der Winter wieder beginnt - mit diesem Credo starten im Frühjahr viele Bauherren den Traum vom Eigenheim. Doch das ist zwar ein gu... » mehr

Vizebürgermeister Peter Lümpert, Oliver Koch, Tino Forch, Florian Hein und Alexander Friedo (v. l.) wälzen wieder einmal bei einer Bauberatung die Pläne. Die originelle Konstruktion der Plattform mit Rutsche und Ausstellungsgebäude bringt Herausforderungen an Konstrukteure und Bauleute mit sich. Fotos: I. Friedrich

04.05.2017

Meiningen

Am Ellenbogen wird das Segel gehisst

Nicht oft bauen Denny Eckardt und Kevin Weigel eine solch markante Konstruktion auf, wie sie gegenwärtig am Ellenbogen bei Oberweid entsteht: Der 21 Meter hohe Turm, genannt Noahs Segel, nimmt immer m... » mehr

Das erste Bürgerbeteiligungsprojekt der Stadt Zella-Mehlis musste vor allem wegen der archäologischen Grabungen lange auf die Umsetzung warten. Am Freitag soll der Baustart mit interessierten Einwohnern vollzogen werden. Foto: M. Bauroth

18.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

An der Grünen Oase und am Markt geht es jetzt los

Die ersten beiden großen Bauprojekte des Jahres sollen mit Bürgerbeteiligung aufgetaktet werden. Am Freitag geht es an der Grünen Oase los. » mehr

Der aktuelle Ortschef Andreas Baumann und Altbürgermeister Richard Korsch überreichten der Leiterin Sabine Mielke (v. l.) einen Blumenstrauß. Fotos: M. Wimmer

27.03.2017

Meiningen

Jubiläumsfeier zum 60. Geburtstag

Die Mädchen und Jungen aus Vachdorf werden seit 1957 im gemeindlichen Kindergarten betreut. Das 60. Jubiläum wurde jetzt mit Gästen gefeiert. » mehr

Die Weidenschüler und die Weidenkätzchen begrüßten die Gäste gemeinsam mit einem musikalischen Programm. Fotos (4): fotoart-af.de

17.02.2017

Region

Ein Freudentag für Klein und Groß

Großer Bahnhof im beschaulichen Asbach: Mehr als 100 Gäste feierten am Freitag die offizielle Einweihung des Kinderbildungszentrums KiBiZe. Ein Pilotprojekt für Thüringen. » mehr

Die Simulation zeigt, wie sich der WBG-Neubau in den Bereich Schwabenberg/Töpfemarkt eingliedern wird. Mit der Architektur soll eine Brücke zwischen historischer und moderner Bebauung im Altstadtbereich geschlagen werden.	Zeichnung: WBG/Architekturbüro Caspari

16.02.2017

Meiningen

Baustart für WBG-Neubau am Töpfemarkt

Die Enttäuschung war groß, als die Wohnungsbaugesellschaft den Baustart für das Projekt Schwabenberg/Töpfemarkt letztes Jahr verschob. Doch das Warten hat sich gelohnt. Im März soll es nun losgehen. » mehr

Nun hängt sie erst einmal in der Luft. Die neue Brücke ist seit August fertig und spannt sich über das Leimbachtal. Hoffentlich wird die moderne Spannbetonbrücke nicht eine Angelegenheit für den Bund der Steuerzahler. Der Ausbau der Strecke der Ortsumgehung verzögert sich erst einmal um ein Jahr. Foto: Heiko Matz

01.02.2017

Region

Bau der Ortsumgehung verzögert sich

Die Ortsumgehung Leimbach-Kaiseroda verzögert sich um gut ein Jahr. In der Bürgerinitiative formiert sich Protest. » mehr

Die Gemeinderäte, Bürgermeister Edgar Gottbehüt und Anwohner der Feldastraße informierten sich bei Christian Hälsig vom Ingenieurbüro Prowa (Mitte) darüber, ob man wirklich Rückstauklappen einbauen muss. Foto: I. Friedrich

19.01.2017

Meiningen

Fünf Jahre nicht und dann doch ...

Unterirdisch ist alles vorbereitet - im März wird es mit dem Bau der Felda- straße in Kaltensundheim weitergehen. Ein paar Fragen vorab konnten jetzt im Gemeinderat geklärt werden, andere aber noch ni... » mehr

Mit dem neuen Radweg (gestrichelte Linie) sollen besonders die älteren Bürger sicher von Schleusingen nach St. Kilian fahren können. Foto: proofpic.de

17.11.2016

Region

Lückenschluss auf richtigem Weg

Seit Langem ist der Bau eines Radweges zwischen Schleusingen und St. Kilian geplant. Nach einem dreijährigen Hin und Her kommt nun endlich Bewegung in die Sache. » mehr

Mit dem neuen Radweg (gestrichelte Linie) sollen besonders die älteren Bürger sicher von Schleusingen nach St. Kilian fahren können. Foto: proofpic.de

17.11.2016

Region

Lückenschluss auf richtigem Weg

Seit Langem ist der Bau eines Radweges zwischen Schleusingen und St. Kilian geplant. Nach einem dreijährigen Hin und Her kommt nun endlich Bewegung in die Sache. » mehr

Viel Aufräumarbeit liegt vor der Kommune, zunächst müssen alte Gebäude abgerissen und jede Menge Schrott und Unrat entsorgt werden.

10.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Baumechanik weicht Gewerbeflächen

Auf dem Gelände der ehemaligen Baumechanik sollen im kommenden Jahr sieben Gewerbegrundstücke entstehen. Der Bauausschuss gab eine einmütige Empfehlung zur Revitalisierung des Geländes ab. » mehr

Ein neuer Zaun wurde im Mai dieses Jahres gebaut.

17.10.2016

Meiningen

Kindergarten-Jubiläum steht in's Haus

In der Gemeinde Vachdorf wird in einigen Monaten, am 8. März 2017, wieder ein Jubiläum gefeiert - die Einweihung des Kindergartens vor 60 Jahren. » mehr

Der Altbau aus den 1990er Jahren in der Rödentaler Straße ist mittlerweile völlig abgebrochen. Fotos: camera900.de

11.10.2016

Region

Über 800 Kubikmeter Altlasten unter der Bodenplatte

Unangenehme Überraschungen birgt der Untergrund des ehemaligen Edeka-Standorts in Schalkau. Auf die Kleinstadt kommen jetzt zusätzliche Kosten zu. » mehr

Spatenstich unter dem Beifall zahlreicher Merkerser Bürger (von links): Armin Bach, Geschäftsführer der beauftragten Baufirma "Eichenauer" aus Schenklengsfeld, Landrat Krebs, Geschäftsführer Bades, Bürgermeister Jendrusiak und Bauamtsleiterin Saskia Witzel, die die Idee für den Bau des Einkaufsmarktes auf der Fläche des Kulturhauses hatte. Foto: Heiko Matz

27.09.2016

Region

Offizieller Baubeginn für Einkaufsmarkt

Im Frühjahr soll der Norma-Markt in Merkers eröffnet werden. Jetzt war offizieller Spatenstich. » mehr

15.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Baubeginn in der Gothaer Straße und zeitweise Sperrungen

Am heruntergekommenen Haus von Eisenwaren-Hahne haben die Abrissarbeiten begonnen. Ab heute ist deshalb die kleine Straße zwischen Post und künftigem Neubau gesperrt. » mehr

Da sich die Bauarbeiten in der Mauergasse noch ein paar Tage länger hinziehen, werden die Behelfsbushaltestellen in der Sachsenstraße noch nicht, wie geplant, zum Fahrplanwechsel am 8. August verschwunden sein, sondern erst am 22. August. Ab dann steigen die Fahrgäste wieder alle in der Klostergasse (im Bild) zu, wo eine Doppelhaltebucht mit großem Wartehäuschen, behindertengerechtem Zugang und elektronisch abrufbarem Fahrplan geschaffen worden war. Foto: Antje Kanzler

27.07.2016

Meiningen

Fahrplanwechsel und Baubeginn

Kurz vorm Schulstart wechselt zum 7. August der Busfahrplan. Auch wirkt sich der Baustellenbeginn in der Leipziger Straße am 1. August auf den Meininger Busverkehr aus. » mehr

Die Kreismusikschule in Ilmenau erhält ein neues Dach. Der zweite Bauabschnitt dauert bis 5. August. Das Dach wird abschnittsweise abgebrochen und wieder neu gedeckt. Die Kosten betragen laut Angaben des Landratsamtes 70 000 Euro. Foto: b-fritz.de

27.07.2016

Region

Ferienzeit ist keine Ruhezeit für Schulen

Über eine Million Euro investiert der Ilm-Kreis in den Sommerferien in seine Schulobjekte. Mit 562 000 Euro fließt das Gros der Gelder in den Kreissüden. » mehr

Peter Heimrich: Landrat und neuer WSRO-Präsident.

20.06.2016

Thüringensport

Heimrich: "Eine WM fällt nicht vom Himmel"

Oberhof - Landrat Peter Heimrich als neuer Präsident des ausrichtenden Wintersportfördervereins "Rennsteig" Oberhof (WSRO) und Holger Wick als neuer Weltcup-Organisationschef » mehr

Die Luftaufnahme zeigt das Grundstück Töpfemarkt 11 und Schwabenberg 10 während der archäologischen Grabungen im vergangenen Jahr. Eigentlich sollte der Bau schon in vollem Gange sein, was auch Auswirkungen auf das Töpfemarktfest an diesem Wochenende gehabt hätte. Nun gibt es zwar keine Baustelle, der Festablauf unterscheidet sich dennoch etwas von dem sonst üblichen. Foto: Steffen Ittig

17.06.2016

Meiningen

Zu teuer: Baubeginn auf 2017 verschoben

Die Aussicht auf sehr hohe Preise bei den anstehenden Ausschreibungen hat die Meininger Wohnungsbaugesellschaft (WBG) jetzt dazu bewogen, den Start für den Neubau Töpfemarkt/Schwabenberg auf 2017 zu v... » mehr

Patrik Wenzel und Marc Ostendorf (r.) werden neben dem neuen Fachmarktzentrum in der Aue das alte Schützenhaus wiederherstellen.

09.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Großes Interesse am Denkmal: Baubeginn für das Schützenhaus

Eigentlich schien das Denkmal ein Klotz am Bein der Investoren zu sein, nun entpuppt es sich als Glücksgriff. Im Sommer beginnt die Sanierung des historischen Schützenhauses neben dem Kaufland. » mehr

Vor der Ausschusssitzung inspizierten die Stadträte das Kulturhaus von innen. Durch das seit Jahren undichte Dach ist es mittlerweile zu erheblichen Schäden gekommen. Bei dem geplanten Umbau würde das Innere des Hauses aber entfernt und durch einen neuen Beton-Kubus ersetzt. Foto: frankphoto.de

02.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Ausschuss beschließt Dachsanierung

Am alten Kulturhaus soll nun doch mit der Dachsanierung begonnen werden. Die Kosten werden auf mindestens 300 000 Euro geschätzt. Wie die Summe genau finanziert wird, muss noch geklärt werden. » mehr

Im Beisein von Familie, Freunden, dem Architekten sowie Vertretern der Gemeinde, der VG und der Baufirma vollzog Chris Fleischmann gemeinsam mit seiner Frau Sabine am Donnerstag in Kaltenwestheim den symbolischen Spatenstich für den Bau eines Wohnhauses mit einliegender Arztpraxis. Fotos: T. Hencl

31.03.2016

Meiningen

Spatenstich für die neue Arztpraxis in Kaltenwestheim

Die medizinische Versorgung der Rhöner wird rund um Kaltenwestheim auch künftig abgesichert. Mit dem symbolischen Spatenstich begann Chris Fleischmann am Donnerstag mit dem Bau seiner Arztpraxis. » mehr

Auch äußerlich präsentiert sich das Wohnheim "Leuchtturm" im neuen Gewand.

18.03.2016

Region

Platz für zwölf weitere Bewohner

Verspätet, aber gut: Der Erweiterungsbau des Regiomed Wohnheims für psychisch Kranke und seelisch Behinderte in Eisfeld ist fertig. Sowohl die Ehrengäste als auch interessierte Bürger konnten sich am ... » mehr

Am ehemaligen Kulturhaus fällt seit ein paar Tagen der Putz ab.

08.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Bürgerentscheid zum Portalgebäude gefordert

Suhl - Nach dem Bericht in der Samstagausgabe von Freies Wort über das zusehends verfallende Kulturhaus am Platz der deutschen Einheit will die Landtagsabgeordnete und Stadträtin Ina Leukefeld (Linke)... » mehr

Rund 1400 Quadratmeter Fläche stehen im neuen zentralen Zustellstützpunkt zur Verfügung. Von montags bis samstags herrscht hier, vor allem zwischen 6.30 und 10 Uhr größter Trubel. Die Zusteller sortieren zunächst nach Gangfolge ihre Post - bis zu 1500 Briefe und bis zu 100 Päckchen und Pakete je Bezirk - , stellen dann ihre Liefertransporte zusammen und dann geht es, auf schnellstem Wege, hinaus in Stadt und Landkreis - und drüber hinaus.

24.02.2016

Region

Zustellstützpunkt-Umzug erfolgreich abgeschlossen

Alles zentral unter Dach und Fach ist nun bei der Deutschen Post im neuen Domizil in Köppelsdorf. » mehr

22.02.2016

Region

Baubeginn für neues Fraunhofer-Institut in Kürze

Schon in den kommenden Wochen sollen die Bau- arbeiten für den Neubau des Fraunhofer-Instituts auf dem Vogelherd beginnen. Zuerst muss eine alte Kaufhalle weichen. » mehr

Tunneldurchbruch Hirschhagen

19.02.2016

Thüringen

Durchbruch für Tunnel Kassel-Eisenach

Mehr als zweieinhalb Jahre nach Baubeginn ist der Tunnel Hirschhagen an der A44 in Hessen am Freitag von zwei Seiten durchbrochen worden. » mehr

Trotz der Proteste wurde die Bechmann-Schule noch im vergangenen Jahr abgerissen. Archivfoto: Heiko Matz

29.01.2016

Region

Wer verzögert den Kindergarten?

Die Fraktion "Bürger Pro Tiefenort" wehrt sich in einer Stellungnahme gegen den Vorwurf, den Bau des Kindergartens verzögert zu haben. » mehr

Interview: Der Tiefenorter Bürgermeister Ralf Rubisch (parteilos)

22.01.2016

Region

Nicht gegeneinander- miteinander

Ralf Rubisch (parteilos), Bürgermeister der Gemeinde Tiefenort, wünscht sich für 2016 mehr Zusammenhalt im Gemeinderat und endlich den Baubeginn für den Kindergarten. » mehr

So weit ist Meiningen mit der Sanierung des Volkshaus-Saales natürlich noch nicht. Erst 2018 soll nach den jetzigen Plänen wieder eine Nutzung möglich sein. Das Bild stammt aus dem Frühjahr 2011. Im April und Mai wurde der Saal während der Sanierung des Meininger Theaters als Ersatzspielstätte genutzt. Mehr als 7500 Besucher sahen in 13 Aufführungen das Musical "Cabaret". Foto: Archiv

13.01.2016

Meiningen

Fördermittelantrag für Volkshaus-Sanierung

Die Stadtverwaltung wird noch im Januar den Fördermittelantrag für die Sanierung des Meininger Volkshaussaales stellen. » mehr

Demonstrativ hat Ina Leukefeld im Wahlkampf 2014 Unkraut am Portalgebäude gejätet. Handwerker und Baufirmen haben bislang aber noch keinen Handschlag an dem verfallenden Bau gerührt. Archivfoto: Amm

16.12.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Portalgebäude: Umbau "Jetzt oder nie!"

Es klemmt beim Portalgebäude. Nun befasst sich die Landesregierung mit dem Projekt. Eine Abgeordnete fordert, zwei Millionen Euro aus den Eon-Geldern zu nutzen, um das Drama zu beenden. » mehr

Die Zeit drängt. Am Portalgebäude hat sich seit Jahren nichts getan. Ein Ausschuss soll nun zum aktuellen Sachstand informieren. Fotos (2): frankphoto.de

04.12.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Sieben Jahre nach Beschluss ist Baubeginn fraglich

Das Portalgebäude des einstigen Hauses Philharmionie hat jüngst eine Debatte im Stadtrat ausgelöst. Hier ging es um die Einberufung des zeitweiligen Ausschusses. » mehr

Peter Handy (links) und Dekan Ralf Gebauer begrüßten 140 Teilnehmer in der Stadtkirche.	Fotos (2): Erik Hande

29.11.2015

Region

Das Langhaus fiel recht kurz aus

Eigentlich ist die Teilnehmerzahl auf 100 begrenzt. Doch am Freitag durften in der Reihe "Alte Häuser erzählen" einige Besucher mehr zuhören. Immerhin bot die Stadtkirche reichlich Platz, das Haus Kir... » mehr

Mit dem symbolischen Spatenstich durch Repräsentanten der am Bau beteiligten Institutionen und Firmen begannen am Donnerstag die Bauarbeiten für die neue Rettungswache in Geisa. Foto: Stefan Sachs

17.09.2015

Region

Baubeginn für die neue Rettungswache in Geisa

Für die rund um die Uhr besetzte Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes in Geisa wird ein neues Domizil gebaut. Am Donnerstag war hierfür der offizielle Spatenstich. » mehr

Am Montagnachmittag wurde die August-Bebel-Straße in Tiefenort offiziell übergeben: Das Band wurde am Jakobsplatz gespannt und zerschnitten. Dort haben die Jakobiner eine Bank aufgestellt, die laut Bürgermeister "eine Krönung der neuen August-Bebel-Straße darstellt". Von links am Band: Michael Reißig (Werraenergie), Bettina Gemse (Bauverwaltung), Bauleiter Bertram Schuchert und Planer Detlef Günther (beide Rebo Consult Unterbreizbach), Gemeinderat Kurt Block (Bürger Pro Tiefenort), Heiko Pagel (WVS), Rüdiger Minther (Giebel-Bau), Gemeinderat Wolfgang Küster (CDU) und Bürgermeister Ralf Rubisch. Auf der Bank im Hintergrund die Anwohner Ewald Fleischmann und Mario Iffland. Foto: Heiko Matz

14.09.2015

Region

"Es hat alles gepasst"

Der Straßenbau in der August-Bebel-Straße in Tiefenort ist beendet. Allen Befürchtungen zum Trotz verlief der Straßenbau ohne größere Komplikationen. » mehr

^