Lade Login-Box.

BAU

Nach einer kurzen Pause geht es in dieser Woche massiv mit dem Rückbau auf dem Areal der Feuerwehr in der Auenstraße weiter. Foto: frankphoto.de

vor 6 Stunden

Suhl/ Zella-Mehlis

Startschuss für Abrissarbeiten auf dem Feuerwehr-Gelände

Auf dem Gelände der Feuerwehr Suhl-Zentrum laufen momentan Abriss-Arbeiten für das Haus Nummer 29. Auch die alten Garagen sollen in Kürze verschwinden. » mehr

Christoph Landgraf prüft das Ineinandergreifen des Vierganggetriebes. Das neue MZA-Logistikzentrum im Gewerbegebiet "Rohrer Berg" mit der 13 000 Quadratmeter großen Halle ist fertig gestellt. Das Unternehmen hat rund 9 000 verschiedene Ersatzteile für Simson-Zweiräder im Angebot. Fotos (6): ari

vor 15 Stunden

Thüringen

Neue Logistik bringt alten Simson-Lieblingen schnelle Hilfe

Zweiradtradition mit Zukunft: Aus dem Tal der Hasel in Suhl zog es den Simson-Nachfolger MZA auf den Rohrer Berg bei Meiningen. Das dort neu entstandene Logistik- Zentrum hat es in sich. Ein Blick hin... » mehr

In Oberweid wird bereits der Kanal neu gebaut. Foto: privatl

vor 6 Stunden

Meiningen

Grünes Licht für vier Bauvorhaben an Kreisstraßen

Gleich für vier Bauvorhaben an den Kreisstraßen K 2524, K 2511, K 580 und K 80 hat der Bauausschuss des Kreistages jetzt sein Okay gegeben. » mehr

Prof. Alireza Kharazipour

24.02.2020

Bauen & Wohnen

Fünf Baustoffe für die Zukunft

Klassische Baustoffe wie Mineralwolle, Stahl und Beton dominieren beim Hausbau. Doch die Suche nach besseren und nachhaltigeren Lösungen läuft - so findet etwa ein Kino-Snack eine neue Bestimmung. » mehr

Martin Wagner und Sebastian Bögelein (von links) zeigen die modernen Kommisionierungsplätze. Fotos: Richter

21.02.2020

Region

Leuchtturmprojekt vor dem Start

Mehr als 100 Millionen Euro investiert Lutz in sein "Leuchtturmprojekt" am Erfurter Kreuz. Im Sommer soll es in Betrieb gehen. Dann sind 200 Arbeitsplätze entstanden. » mehr

Er will am 8. März erneut zum Bürgermeister der Stadt Hildburghausen gewählt werden: der Christdemokrat Holger Obst. Foto: frankphoto.de

20.02.2020

Region

Holger Obst: "Ich will den erfolgreichen Kurs fortsetzen"

Holger Obst ist seit sechs Jahren Bürgermeister der Stadt Hildburghausen und will das auch bleiben. Der Kandidat der Christdemokraten spricht von einem erfolgreichen Kurs, auf dem er die Stadt steuert... » mehr

Baustelle Tesla-Werk

20.02.2020

Deutschland & Welt

Verzögerung bei Tesla-Fabrik: Wirtschaft fordert Umsteuern

Mauereidechsen, Juchtenkäfer, die Kleine Hufeisennase und der Schierlingswasserfenchel haben in Deutschland schon Bauprojekte verzögert. Nun stocken Waldrodungen für eine Tesla-Fabrik - aus Umweltbede... » mehr

32 Bäume werden für Hochwasserschutz gefällt

19.02.2020

Region

32 Bäume werden für Hochwasserschutz gefällt

Seit Wochenbeginn werden im Stadtpark Ilmenau neben der Festhalle Bäume gefällt. » mehr

Arbeitsmarkt

18.02.2020

Deutschland & Welt

Zahl der Erwerbstätigen steigt kaum noch

Zum Jahresende 2019 hat es zwar erneut mehr Erwerbstätige in Deutschland gegeben. Aber der Zuwachs lässt nach. In einer Branche verzeichnen die Statistiker sogar einen Rückgang. » mehr

Baustelle Tesla-Werk

18.02.2020

Deutschland & Welt

Auch Grüne kritisieren Rodungsstopp für Tesla-Gelände

Ökologie und Ökonomie müssen keine Gegensätze sein - das meinen in der Debatte um die Tesla-Fabrik in Brandenburg nicht nur Wirtschaftsminister Altmaier und die deutsche Industrie, sondern auch die Gr... » mehr

Die Orgelbaubrüder Heinrich (links) und Johannes Motz aus Diedorf bei Mühlhausen präsentierten und erklärten interessierten Besuchern des Festgottesdienstes Aufbau und Funktionsweise der restaurierten Orgel. Fotos (3): Jürgen Körber

17.02.2020

Region

Gemeinsam "das Unmögliche möglich gemacht"

Mit einem Festgottesdienst wurde in Klings der Abschluss der jüngsten Renovierungsarbeiten in und außerhalb der evangelisch-lutherischen Kirche gebührend gefeiert. » mehr

Geschäftsleitung, Verwaltung, neue Abteilungen, weitere Räumlichkeiten und auch eine Kantine sollen im neuen Bürogebäude (l.) Platz finden. Foto: J. Glocke

17.02.2020

Meiningen

Milder Winter begünstigt Baufortschritt

Der Bau des neuen Bürogebäudes der Gebrüder Recknagel Präzisionsstahl GmbH in Christes kommt gut voran und liegt voll im Zeitplan. » mehr

17.02.2020

Region

Höhnberg-Turm in der Schwebe

Floh-Seligenthal will die touristische Infrastruktur in den kommenden Jahren mit Investitionen deutlich aufwerten. Ob der geplante Höhnberg-Turm gebaut wird, ist ungewiss. » mehr

Eine Außenwand schwebt ein. Immer wieder spannend waren die Augenblicke, in denen die Außenwände eingepasst wurden. Fotos (2): Gerd Dolge

17.02.2020

Region

Ein neues Haus über der Brandstätte

Auf dem Grundstück Marktstraße 62 entsteht ein neues Wohnhaus. Viel Solidarität half der Familie Schneider über die Zeit, nachdem ihr altes Heim abbrannte. » mehr

Baumpflege nach Sturm Sabine in Ortslage Ilmenau

17.02.2020

Region

Baumpflege nach Sturm Sabine in Ortslage Ilmenau

In Ilmenaus Bücheloher Straße hat es am Montag Reaktionen auf den Sturm Sabine gegeben. » mehr

BI-Stadtrat Peter Hammen hatte am Freitagabend zur Informationsrunde eingeladen und stellte nach dem Vortrag das Bürgervotum zur Abstimmung.	Foto: Erik Hande

16.02.2020

Region

Bürger fordern eine strenge Prüfung

Rund 90 Bürger informierten sich in Schmalkalden über 5G. Und fast alle waren gegen den geplanten Bau eines 37 Meter hohen Mobilfunkmastes und seine Verwendung für die neue Technologie. » mehr

Elf Priester und Diakone zelebrierten das Festhochamt anlässlich des Schneefestes. Archivbilder: Manuela Henkel

16.02.2020

Region

Ein Gelöbnis, um großer Not ein Ende zu bereiten

Mit dem Bau ihrer Kirche "Maria vom Schnee" begannen die Schleider im Jahr 1736. Doch gab es Vorgänger-Bauwerke. Das erste Gotteshaus entstand bereits im 8. Jahrhundert. » mehr

Tesla-Gelände

16.02.2020

Deutschland & Welt

Rodung gestoppt: Rückschlag für Tesla in Brandenburg

Zu Wochenbeginn wird auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände nahe Berlin kein Kreischen der Sägen oder Krachen umfallender Bäume zu hören sein. Denn vorerst ruhen die Arbeiten. Wie lange, ist unklar. » mehr

Tesla lässt Bäume fällen

15.02.2020

Deutschland & Welt

Gericht stoppt Rodung für Tesla-Werk vorläufig

Umweltschützer sind gegen die Rodung eines Waldes bei Berlin für das neue Werk des Elektroautobauers Tesla. Jetzt haben sie vor dem Oberverwaltungsgericht einen Erfolg erzielt. » mehr

Für den Bau eines neuen Hochbehälters an der Helenenhöhe werden die Schwarzkiefern ringsum gefällt. Das Holz soll dann für den Bühnenbau verwendet werden. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

14.02.2020

Meiningen

Gefällte Schwarzkiefern sollen für Bühnenbau verwendet werden

Für den Bau eines neuen Wasserhochbehälters an der Helenenhöhe in Meiningen müssen etliche Bäume weichen. Die gefällten Schwarzkiefern sollen für den Bühnenbau verwendet werden. » mehr

14.02.2020

Meiningen

Bau im Außenbereich auf Eis gelegt

Vertröstet bis zum Sommer hat der Meininger Bauausschuss eine Familie, die einen alters- und rollstuhlgerechten Bungalow mit Carport im Maßfelder Weg bauen will. Jetzt soll die Umweltbehörde mit ins B... » mehr

Noch haben die Arbeiten zur Öchsesanierung nicht begonnen - eine Schaufel liegt aber schon bereit. Diese hat der Fotograf am Abschnitt in der Nähe des Sportplatzes, aus dem Wasser ragend, entdeckt. Foto: Heiko Matz

14.02.2020

Region

24 Bäume müssen Baggern weichen, 70 Neupflanzungen als Ersatz

Bevor die Öchsesanierung in Vacha weitergeht, soll Platz für die Bagger geschaffen werden. Bis Ende Februar müssen deshalb 24 Bäume weg. Als Ausgleich sollen 70 neue Laubbäume und Sträucher gepflanzt ... » mehr

Wer hat an der Uhr gedreht? Karsten Schmidt von der Firma Matec befestigt am Donnerstag die Uhrzeiger auf dem Zifferblatt an der neuen Bahnhofsuhr, die unter dem Giebel des Gebäudes hängt. Die Uhr ist eine spezielle Anfertigung von LED-Flächenlicht, so dass die Uhr nicht zu dick aufträgt.	Fotos (2): Michael Bauroth

14.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Leuchtendes Beispiel für echte Tüftlerarbeit

Das war eine Herausforderung in gleich mehrerer Hinsicht: Das Bahnhofsgebäude sollte eine klassische Bahnhofsuhr bekommen. Seit dieser Woche nun hängt der Zeitanzeiger unterm Giebel des Hauses. » mehr

Gut 80 Prozent der zu vermietenden Fläche wird nach dem Umbau von der Awo genutzt. Heißt: Noch hat Bauherr Schnabel freie Kapazitäten für Interessenten ...

14.02.2020

Region

Millionenschwerer Umbau in kürzester Zeit

Vom Ex-Verwaltungssitz zum künftigen Domizil für Gesundheit und Pflege. Der Umbau des einstigen Landratsamtgebäudes in Neuhaus am Rennweg ist in vollem Gange. Gut vier Millionen Euro wird der Jenaer B... » mehr

Großes Interesse: Rund 250 Menschen waren zu der Veranstaltung in den Kleinschmalkalder "Adler" gekommen. Fotos (2): fotoart-af.de

13.02.2020

Region

Kleinschmalkalden rüstet sich für Großbaustelle

Kleinschmalkalden ist ab März 2020 nur über Brotterode und aus Friedrichroda zu erreichen. Die Zufahrt aus Hohleborn wird gesperrt, weil Versorger Rohre und Leitungen verlegen. Ab Juni wird auch im Or... » mehr

Die Veste Wachsenburg bestimmt das Landschaftsbild bei Holzhausen, Haarhausen und Rehestädt. Mit zwei weiteren Burgen in der Nachbarschaft gehört die Wachsenburg zu den drei Gleichen. Eine einzigartige Naturlandschaft, in die keine Deponie mit großer Ausdehnung passt, meinen nicht nur die Anwohner. Foto: Dierbach

13.02.2020

Region

Nein zur Deponieerweiterung

Eine mögliche Erweiterung der Deponie Rehestädt, wie sie der Regionalplan Mittelthüringen vorsieht, stößt bei den Anliegergemeinden zunehmend auf Widerstand. » mehr

Am Bau der Schule und der Kirche von Merkers hatte das Baugeschäft Georg Engelhardt maßgeblichen Anteil und errichtete zahlreiche weitere Wohn-, Geschäfts- und Wirtschaftsgebäude. Foto: Werner Kaiser

13.02.2020

Region

Georg Engelhardt: Der Mann, der Merkers baute

Die alte Schule und die Kirche von Merkers waren in jüngster Zeit wiederholt Gegenstand öffentlicher Aufmerksamkeit. Beide wurden durch das damalige Bauunternehmen von Georg Engelhardt errichtet. » mehr

2. Bauabschnitt Renthofstraße: In diesem Jahr ist der Abschnitt zwischen Abzweig Marienweg und Annaweg an der Reihe. Fotos (3): fotoart-af.de

11.02.2020

Region

"Wir haben einiges vor"

Straßensanierung, Straßenneubau sind auch in diesem Jahr ein großes Thema in Schmalkalden. In einer ersten Abstimmung mit dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr ging es bereits um konkrete Projek... » mehr

Innenansicht der katholischen Kirche von Kranlucken. Fotos (2): Michael Kiel

09.02.2020

Region

Eine Kirche im Wandel der Zeit

Die Geschichte der katholischen Kirche "Heiligste Dreifaltigkeit" in Kranlucken ist geprägt von Abriss und Wiederaufbau, vom Weglassen und Hinzufügen, von der zerstörenden Kraft der Naturgewalten, vor... » mehr

Der unschöne Anblick der durch Scheibe-Alsbach führenden Landesstraße und die wohl noch unangenehmere Fahrt über selbige wird wohl noch für ein paar Monate länger bestehen als gedacht. Warum? Der Zweckverband Rennsteigwasser - einer von drei Partnern der Gemeinschaftsmaßnahme - wartet noch auf den notwendigen Fördermittelbescheid vom Land, um mit der Ausschreibung zu beginnen. Fotos: Steffen Ittig (1), Norbert Kleinteich (1), Andreas Pöcking (1)

07.02.2020

Region

Verband weist Schwarzen Peter von sich

Später als verkündet wird die Sanierung der Scheibe-Alsbacher Ortsdurchfahrt heuer starten. Der Grund dafür liege nach jüngsten Aussagen des Neuhäuser Stadtchefs beim Zweckverband Rennsteigwasser. Der... » mehr

Ein Langzeitprojekt: Schon seit vielen Jahren diskutieren die Dreißigackerer über die Neugestaltung des Platzes hinterm Schloss. Eigentlich sollten im letzten Jahr die Planungen beauftragt werden , was aber nicht passierte. In den aktuellen Haushaltsplan ist dafür wieder Geld eingestellt worden. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

06.02.2020

Meiningen

"Im Altort ist nicht viel passiert"

Kaputte Straßen und ein Auf-der-Stelle-Treten bei den Plänen hinterm Schloss: Der Ortsteil Dreißigacker wünscht sich von der Stadt Meiningen mehr Rückenwind. » mehr

In der früheren RAW-Kantine soll in den nächsten Jahren eine Dampflok-Erlebniswelt entstehen. Die Stadtväter versprechen sich von der knapp Zehn-Millionen-Euro-Investition zahlreiche Besucher. Für das Projekt stehen Fördermittel von fast acht Millionen Euro zur Verfügung.

05.02.2020

Meiningen

Bahn frei für Dampflok-Welt und mehr

Der Meininger Stadtrat hat den Weg freigemacht für den Bau der Dampflok-Erlebniswelt und weiterer Investitionen. Einstimmig verabschiedeten die Kommunalpolitiker am Dienstagabend den Haushaltsplan 202... » mehr

Eines der ersten Projekte in der Dorfentwicklung war der Bau der Toiletten im Möhraer Geflügelpark, die pünktlich zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 fertig geworden sind. Fotos (3): Heiko Matz

05.02.2020

Region

Dorfentwicklung im Moorgrund: Mehr als die Hälfte umgesetzt

Halbzeit in der Dorfentwicklung: Seit 2018 wird die Strategie der Moorgrund-Gemeinde mit Fördergeld umgesetzt. Und es hat sich einiges getan, befindet der Bürgermeister. » mehr

Großes Interesse zeigten die Wallbacher für den Straßenbau. Fotos: Kerstin Hädicke

04.02.2020

Meiningen

Engstelle bis November im Visier: Baustart im März

Die größte und wichtigste Baumaßnahme ist für die Wallbacher in diesem Jahr die grundhafte Sanierung der Hauptstraße. Zur Bürgerversammlung mit Baufachleuten kamen viele Interessierte. » mehr

In Genf nahmen Ende Januar Menschen an einem weltweiten Protesttag gegen die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) mit ultraschnellen Datenverbindungen teil. Die Veranstaltung sollte auf die Gesundheits- und Umweltrisiken der neuen Mobilfunktechnologie für Mensch und Natur aufmerksam machen. Das Alpenland ist bei dem neuen Mobilfunkstandard allen Europäern und fast dem ganzen Rest der Welt um Längen voraus. Das Ziel der BI in Schmalkalden ist es, den Neubau des Mastes zu verhindern. Eine bereits bestehende Antenne hat noch acht Jahre Laufzeit. Die BI möchte diese Zeit nutzen, um Zeit zu gewinnen und die Forschungen zu einem möglichen Gesundheitsrisiko durch 5G abzuwarten. Foto: dpa

03.02.2020

Region

BI will Antennenmast und 5G verhindern

5G – für die einen bedeutet das technischer Fortschritt, für die anderen unvorhersehbares Gesundheitsrisiko. Die Bürgerinitiative lädt zu einer Informationsveranstaltung in Schmalkalden ein. Ziel ist,... » mehr

Der Hauptausschuss hat’s beschlossen: Geehrt wurden am gestrigen Sonntag Matthias Reder (Zweiter von rechts), Beate Liehmann (Dritte von rechts) sowie Veronika Verständig (Zweite von links), Volker Seelig (Vierte von Links) und Brunhilde Müller (Fünfe von links) von Schwimmbadförderverein Dietzhausen.

02.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Wo kein Geld fließt, sind Lob und Respekt der Lohn

Sie sorgen sich um ihre Mitmenschen, die Fachkräfte von Morgen und den Erhalt des Schwimmbades. Dafür wurden Beate Liehmann, Matthias Reeder und das Team um Volker Seelig nun geehrt. » mehr

01.02.2020

TH

Wachsende Sorgen bei Thüringer Wirtschaft

Die Stimmung der Thüringer Wirtschaft trübt sich weiter ein. Nach einer Umfrage rechnen fast 30 Prozent der Firmen mit schlechteren Geschäften. Vor allem die Auto-Zulieferer kriseln. » mehr

Der Auslauf der Inselbergschanze erscheint als weißes Band: Trotz der Wärmewelle steht der COC-Wettbewerb vom 7. bis 9. Februar laut Stadtangaben nicht in Frage. Foto: Michael Lauerwald

31.01.2020

Region

Dorfdepp statt Sonnyboy

Einen Flugschein für das kommende Jahr und eine verbale Goldmedaille für Wintersportverein und Publikum: Die Skiverbände DSV und FIS sichern der Inselbergschanze in Brotterode für 2021 quasi das Zerti... » mehr

Einblick: Auf der Veste Heldburg soll bis Ende 2021 ein Gastronomiebau entstehen. Fotos: frankphoto.de

28.01.2020

Region

Sühl: "Dieser Edelstein soll künftig noch mehr strahlen"

Das Land Thüringen fördert den Bau des Gastronomiebereichs der Veste Heldburg mit fast 860.000 Euro. Staatssekretär Klaus Sühl hat am Dienstag einen ergänzenden Förderbescheid an Bürgermeister Christo... » mehr

Manomano fordert stationären Handel heraus

28.01.2020

Deutschland & Welt

Online-Baumarkt nimmt stationäre Rivalen ins Visier

Manomano ist bereits in sechs Ländern in Europa aktiv und will vor allem mit Beratung zum Marktführer aufsteigen. Jetzt nimmt der Online-Baumarkt Deutschland ins Visier. » mehr

"1200 Jahre Rohr" - das war das letzte größere Ortsjubiläum im Dolmar-Teil der VG Dolmar-Salzbrücke. Im Juli 2015 wurde dieses mit einer Festwoche begangen. Bedeutsames aus der Geschichte ihres Ortes ließen die Rohrer in einem bunten Festumzug vor den Augen Hunderter Zuschauer Revue passieren. Foto: J. Glocke

27.01.2020

Meiningen

Kein Ort ohne Jubiläumsfest-Potenzial

In zwei der sechs Dolmargemeinden in der VG Dolmar-Salzbrücke könnten in diesem Jahr Ortsjubiläen gefeiert werden. Doch dazu kommt es nicht. Anlässe zum Feiern gibt es trotzdem nicht wenige. » mehr

Die repräsentative Simson-Villa steht wieder zum Verkauf. 707 000 Euro sind im Internet für das Einzeldenkmal als Kaufpreis aufgerufen. Foto: frankphoto.de

27.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ungewisse Zukunft für Unternehmervilla und Filmhotel

Die Simson-Villa, über 100 Jahre alter Familiensitz der Simson-Dynastie am Domberg, steht erneut zum Verkauf. Für 707.000 Euro ist das sanierungsbedürftige Einzeldenkmal zu haben. » mehr

Die Stadtkirche St. Michael soll innen wie außen wieder neuen Glanz erhalten. Der Förderverein Schinkel-Normalkirche zieht mit der Kirchgemeinde an einem Strang, um den klassizistischen Bau in seiner Besonderheit zu erhalten. Foto-Archiv: Weigelt

27.01.2020

Region

Genormt und doch ein Unikat

Vor einem knappen Jahr ist der Förderverein Schinkel-Normalkirche Gehren angetreten, um die Stadtkirche aus ihrem "Aschenputteldasein" zu holen und aus St. Michael wieder ein kulturhistorisches Kleino... » mehr

Die Eleonorenstraße hat das Kurprogramm bitter nötig. Geplant ist der Baustart noch in diesem Jahr. Künftig werden die Fahrzeuge nicht mehr schräg parken, sondern beidseitig parallel zu den Gehwegen.	Foto: Markus Kilian

24.01.2020

Meiningen

Volles Kurprogramm für Eleonorenstraße

Jedes Jahr wenigstens eine Straßensanierung in Meiningen - so war mal der Plan. 2019 ging der nicht auf, doch in diesem Jahr sollen gleich Zwei in die Kur: die Eleonorenstraße im Stadtzentrum und die ... » mehr

Nachdem der erste Versuch, die Scheibe-Alsbacher Ortsdurchfahrt ab 2019 zu bauen, fehlgeschlagen ist, sollte es im zweiten Anlauf besser klappen. Doch auch diesmal läuft nicht alles nach Plan, was - vorerst - Verzögerungen im Zeitplan verursacht. Fotos: Steffen Ittig (2), privat (1)

23.01.2020

Region

Ein ungeliebtes "Aber"

Nichts dran zu rütteln gibt’s am Bauvorhaben in der Sonneberger Straße. Nur Details sind noch zu klären. Anders sieht das bei der Scheibe-Alsbacher Maßnahme aus. Nach dem bereits 2019 gescheiterten Ba... » mehr

23.01.2020

Region

Bekenntnis zu Wümbach und zur Rennsteigbahn

Der Ilm-Kreis legt in seiner Stellungnahme zum Regionalplan Mittelthüringen besonders Wert auf Schiene und Straße. Doch auch die Krankenhäuser und die Müllentsorgung spielen eine Rolle. » mehr

22.01.2020

Region

K+S baut 100 Stellen im Werk Werra ab

Der Dünger- und Salzproduzent K+S streicht 100 Stellen im hessisch-thüringischen Kali-Revier. » mehr

Südkorea - Wirtschaft

22.01.2020

Deutschland & Welt

Südkoreas Wirtschaft mit geringstem Wachstumstempo seit 2009

Südkoreas Wirtschaft macht schlapp.Experten zufolge setzt der Handelsstretit zwischen den USA und China dem Land besonders zu. » mehr

Die Großbaustelle der Firma Wiegand-Glas am Standort Schleusingen geht in die Endphase. Am 20. April soll die erste Schmelzwanne in Betrieb genommen werden - 18 Monate später dann die zweite. Fotos: Steffen Ittig

21.01.2020

Region

Glasklare Ansage: "Konzentrieren uns aufs Kerngeschäft!"

Die Firma Wiegand-Glas wird am 20. April die erste Produktionslinie im Neubau in Betrieb nehmen. Doch wo werden die neuen Mitarbeiter untergebracht - wie wird die Zufahrt geregelt? In Schleusingen koc... » mehr

Der Talk im Thüringer Wald mit Helmut Recknagel, Moderatorin Kristin Lenk und Jochen Behle im November war für den Förderverein und die beteiligten Vereine ein Erfolg.	Foto: Gerhard König

21.01.2020

Region

Böttcher gibt Fördervereinsvorsitz ab

In diesem Jahr steht im Förderverein Sport+Freizeit ein Führungswechsel an: Stadtchef Markus Böttcher gibt das Amt des Vorsitzenden ab. Größter Vereinserfolg 2019 war der Kauf des Festzeltes. » mehr

21.01.2020

Region

Haushalt: Erläuterungen vermisst

350.000 Euro sieht der Vermögenshaushalt und damit das Investitionsvolumen für Langewiesen im Haushaltsentwurf 2020 vor, der am Donnerstag im Ilmenauer Stadtrat beschlossen werden soll. Manchem Ortste... » mehr

Die Erneuerung der Ilmbrücke ist nur ein Teil der umfangreichen Baumaßnahme mitten in Gräfinau-Angstedt. Foto: Dolge

21.01.2020

Region

Viele Hände schaffen nicht immer schnelles Ende

Ohne Winterpause wird die Baustelle in Gräfinau-Angstedts Zentrum weitergeführt. Während die Arbeiten bei Brücken-, Kanal-und Stützmauerbau sowie der Verlegung der Medien gut vorangehen, soll in einem... » mehr

^