BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

vor 21 Stunden

Schmalkalden

Trümmerwüste in Brotterode - Ruf nach Enteignung von Frau D.

Die Brotteroder steigern den Druck auf Frau D: Die Eigentümerin der „Krone“ soll die Trümmer wegschaffen, sich öffentlich erklären oder enteignet werden. » mehr

Im alten Saal machte die Jury Station. Roland Müller (vierter von rechts) informierte über die Umbaupläne.

17.09.2017

Schmalkalden

"Ein Dorf mit Zukunft, aber zu wenig Geld"

Das kleine Heßles im Landkreis Schmalkalden-Meiningen macht im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit. Beim Rundgang mit der Jury ging es nicht nur um die Schokoladenseiten, um Punkte zu erhaschen. E... » mehr

Bürgertalk vor dem Rathaus

15.09.2017

Suhl

Bürgertalk vor dem Rathaus

Bei seinem Angebot zu einem Bürgergespräch im Steinweg musste Oberbürgermeister Jens Triebel am Freitagnachmittag nicht lange auf "Kundschaft" warten. » mehr

Der Baufortschritt ist in der Musikschule deutlich zu erkennen. Doch überall gibt es Stolperfallen und Gefahrenquellen, wie beispielsweise aus Wänden und von Decken hängende Kabel. Foto: frankphoto.de

16.09.2017

Suhl

Stimmungstief in der Musikschule

Die Bauarbeiten zur Brandschutzsanierung der Musikschule verzögern sich. Schüler und Eltern berichten von chaotischen und gefährlichen Zuständen im Haus. Nun ist gar von einem Baustopp die Rede. » mehr

Wolfgang Sturm begrüßte im Namen der Bürgerinitiative Benshausen zur Gebietsreform am Mittwochabend im Sportlerheim rund 30 Gäste, darunter auch Vertreter aus Zella-Mehlis, allen voran Bürgermeister Richard Rossel. Auch Schwarzas Bürgermeister Marco Rogowski war anwesend. Foto. Michael Bauroth

14.09.2017

Zella-Mehlis

Rossel: "Wir können gemeinsam was reißen in der Region"

Die Anwesenden waren sich einig: Nur ein Anschluss von Benshausen an Zella-Mehlis ist der richtige Weg. Dafür sprachen sich Vertreter beider Orte vor dem Bürgerentscheid am 24. September aus. » mehr

Nationalfeiertag in Katalonien

13.09.2017

Brennpunkte

Gut 700 Bürgermeistern Kataloniens droht Haft

Für die Separatisten in Katalonien wird es ernst. Um die Unterstützer eines als illegal untersagten Referendums über Unabhängigkeit in die Knie zu zwingen, droht die Staatsanwaltschaft nun mit Haft. D... » mehr

12.09.2017

Hildburghausen

Schleusegrund will Ausnahme zur Wahl des Bürgermeisters

Schönbrunn - Wie in der montäglichen Gemeinderatssitzung im Schleusegrund beschlossen, wird die Gemeinde einen Ausnahmeantrag zur Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters stellen. » mehr

Bürgermeister Seeber mit dem Flyer, der eigens als Werbung für die Jugendfeuerwehr erarbeitet wurde. Foto: D. Bechstein

12.09.2017

Werra-Grabfeld

Bürgermeister "buhlt" um Nachwuchs

Auf Initiative von Bürgermeister Christian Seeber wirbt die Gemeinde Grabfeld um neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehr. 580 Kinder und Jugendliche erhalten in Kürze ein persönliches Anschreiben. » mehr

Bürgermeister Bernd Staude dankte den Festorganisatoren mit dem "Böhlener Verdienstorden in 555-er Gold". Fotos: uhu

10.09.2017

Ilmenau

"Gäste sind da, bitte abholen"

Das fröhliche Finale der 575-Jahre-Jubiläumswoche in Böhlen ist alles andere als eine protokollarisch-steife Festveranstaltung. In der Mehrzweckhalle gibt es vor allem auch ein großes Dankeschön an di... » mehr

10.09.2017

Thüringen

Nordhausen wählt neuen Oberbürgermeister

Nordhausen - In Nordhausen wird am Sonntag ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Zur Wahl stehen in der nordthüringischen Kreisstadt fünf Kandidaten. » mehr

Wenn die Rhön wolkenlos und sonnig ist, zeigt sie sich vom oberen Plateau von der schönsten Seite. Aber auch ein Herbsttag hat hier noch seine Reize. Auf Wind freilich muss man dann gefasst sein - und einen leicht schwankenden Turm.

08.09.2017

Rhön

Turm segelt auf einen Besucherrekord zu

Noahs Segel auf dem Ellenbogen ist ein Besuchermagnet. Was so symbolträchtig klingt, bedeutet in Zahlen: Schon über 10 000 Menschen waren in den letzten vier Wochen dort. Eine Herausforderung. » mehr

07.09.2017

Rhön

Disput um Verantwortung und Verantwortlichkeit im Klub

Um einen Zuschuss an den Jugendklub wurde im Gemeinderat Stepfershausen lange gerungen. Mit den Zuständen im Klub sind nämlich die Räte und der Bürgermeister alles andere als einverstanden. » mehr

So viele Gäste wie selten kamen zur Ratssitzung am Dienstag nach Viernau. Grund war der von der Verwaltung vorgeschlagene Umbau der Kindertagesstätte, der nun vorerst nicht realisiert wird. Weil die Teenie-Dancers einen Wegfall von Räumen befrüchten, kam es im Gemeinderat zum Streit. Fotos (2): Sascha Willms

06.09.2017

Schmalkalden

"Die düsterste Stunde seit einem Vierteljahrhundert"

Der Viernauer Kindergarten braucht mehr Platz für Kleinkinder. Soll sich dafür die Teenie-Dance-Group einschränken? Der Gemeinderat beschloss am Dienstag: Nein. » mehr

31.08.2017

Thüringen

AfD-Antrag: Landtag lehnt Beschneidung von Bürgermeister-Pensionen ab

Erfurt - Der Landtag hat mit breiter Mehrheit einen Antrag der AfD-Fraktion abgelehnt, der die Pensionen von hauptamtlichen Bürgermeistern beschneiden wollte. » mehr

Eva Loch (l.) und Guido Wendt (r.) freuen sich gemeinsam mit Bürgermeister Günther Hedwig, das Gasthaus Veronikaberg wieder eröffnen zu können. F: Heckel

30.08.2017

Ilmenau

Neue Wirtsleute laden ins Gasthaus Veronikaberg ein

Das Gasthaus Veronikaberg in Martinroda öffnet am Donnerstag wieder seine Pforten. Zur Feier des Tages gibt es kostenlose Bratwürste und Kartoffelsalat und Bier für einen Euro. » mehr

30.08.2017

Rhön

"Es wird düster", wenn das Dorf an die Finanzen 2018 denkt

"Die Haare zu Berge" standen dem Stepfershäuser Bürgermeister, als er die Zahlen über die Schlüsselzuweisungen 2018 gesehen hat: Das Geld wird in Zukunft noch knapper. Doch das Dorf will erneut in die... » mehr

Bürgermeister Horst Brandt und Höpflinger-Nachfahre Jürgen Völker enthüllten ein überdimensionales Kugellager in Erinnerung an Wilhelm Höpflinger.

29.08.2017

Ilmenau

Der "Höpflinger"-Platz erinnert an einen klugen Kopf aus Langewiesen

Aus einem Eckhaus wurde ein Parkplatz mit viel Grün. Seit Sonntag trägt er den Namen Höpflinger-Platz. » mehr

Ein Millionenprojekt: Knapp 2 800 000 Euro kostet es Ortsdurchfahrt, Brücken, Gehwege und Uferbefestigung wieder auf Vordermann zu bringen. Die Stadt Bad Colberg-Heldburg muss davon gut 1,3 Millionen Euro löhnen. Fotos: frankphoto.de

28.08.2017

Hildburghausen

Ein Millionenprojekt, das nicht nur für Freude sorgt

Redebedarf. Den hatten vor Kurzem die Bürger Holzhausens. Doch nicht etwa zum Thema Gebietsreform, das eigentlich auf der Tagesordnung stand. Nein. Vielmehr hatten sie etwas zur Baustelle direkt vor i... » mehr

Ein festlicher Moment im Foto vor Langewiesens Rathaus festgehalten: An 25 Jahren Städtepartnerschaft zwischen der Heinsestadt und Schöffengrund (Hessen) nahmen auch die anderen internationalen Gäste gerne Anteil. Fotos (2): tv

27.08.2017

Ilmenau

Silberhochzeit der Partnerstädte

Das Treffen der "Freunde zu Gast in Langewiesen" hat seine großen Momente. Es lebt aber auch von den Kleinigkeiten. » mehr

Claude Vaillancourt (links) aus Kanada begrüßt ganz herzlich die Langewiesenerin Ellen Heinlein. Foto: Gerd Dolge

24.08.2017

Ilmenau

Zur Begrüßung herzliche Umarmungen und Küsschen

Die Mitglieder des Partnerschaftsringes Langewiesen und Bürgermeister Horst Brandt begrüßten im Festzelt vor dem Rathaus ihre Gäste aus Schöffengrund in Hessen, Chauray in Frankreich, Kleczew in Polen... » mehr

20.08.2017

Schmalkalden

4,7 Millionen Euro auf dem Förderband fürs Breitband

Anschluss an die Datenautobahn für jedes Gehöft: Ein gutes Dutzend Kommunen aus der Region bekommt nun flächendeckend schnelles Internet. Das Geld für den Ausbau vom Bund ist da, der Freistaat legt na... » mehr

Das Starterfeld kann sich sehen lassen zum 1. Sonneberger Spielzeuglauf.

20.08.2017

Sonneberg

Spielzeug am laufenden Meter

So schnell werden die Organisatoren und Teilnehmer den 1. Sonneberger Spielzeuglauf bestimmt nicht vergessen. Denn die Premiere hat alles, was zu einem spannenden Drehbuch gehört. » mehr

Solange die Ortsdurchfahrt Holzhausen gesperrt ist und somit mehr Verkehr durch Lindenau rollt, heißt es "Fuß vom Gas". Die Straßenverkehrsbehörde hat die Geschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt. Foto: K. Lautensack

17.08.2017

Hildburghausen

Gebietsreform: Egal wann, Gedanke bleibt

Ob Gebietsreform oder fehlende Bushaltestelle - zur ersten von sechs Einwohnerversammlungen in Lindenau kamen die verschiedensten Themen auf den Tisch. » mehr

Simone Abram (r.) hat dem Dorfladen in Stepfershausen wieder Leben eingehaucht. Für die 48-Jährige war es ein Neuanfang, als selbstständige Pächterin eines Ladens. Auch junge Leute kaufen übrigens hier ein, wie man an dieser Kundin sieht - und Zeit für ein Pläuschchen bleibt auch noch. Foto: I. Friedrich

17.08.2017

Rhön

Der Dorf-Laden ist wieder auferstanden

Der Dorfladen in Stepfershausen hat wieder geöffnet. Simone Abram aus Träbes führt ihn mit dem bekannten Sortiment weiter. "Sehr froh" darüber ist nicht nur der Bürgermeister - auch viele Dorfbewohner... » mehr

17.08.2017

Hildburghausen

Heß bleibt in Veilsdorf Bürgermeister

Veilsdorf - Herbert Heß will Bürgermeister der Gemeinde Veilsdorf bleiben. Der 66-jährige Amtsinhaber, der angekündigt hatte, zum 30. » mehr

Zahlreiche Einwohner von Obermaßfeld-Grimmenthal nahmenan dem Spaziergang mit dem Nachtwächter am Mittwochabend durch den Ort teil. Foto: D. Bechstein

17.08.2017

Werra-Grabfeld

Mit dem Nachtwächter auf Tour

Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 1180-jährigen Bestehens von Obermaßfeld-Grimmenthal führte Bürgermeister Martin Hofmann Interessierte als Nachtwächter durch das Dorf. » mehr

Ein Corpus Delicti: Ein Rasenmäher kann Menschen durchaus auf die Palme bringen. Foto: Sascha Bühner

09.08.2017

Schmalkalden

Wenn der Papagei plappert und die Kreissäge kreischt

Lärm kann zu Krach unter Nachbarn führen. In den kleineren Kommunen ist Zwist und Zank aber die Ausnahme. Städter, wie die Schmalkalder, sind offenbar viel schwieriger. » mehr

09.08.2017

Bad Salzungen

Gemeinde investiert in soziale Jobs - und viele profitieren

In Unterbreizbach wird an der Modernisierung von Museum und Bibliothek gearbeitet. Maßgeblich daran beteiligt sind Evelin Fleischer und Steffen Albrecht. Die beiden sind über die "Soziale Teilhabe" in... » mehr

08.08.2017

Schmalkalden

Nichts ist klar: Pehlert sagt Versammlung ab

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert (CDU) hat eine für Freitag angesetzte Einwohnerversammlung abgesagt. Grund sind die Querelen um die Gebietsreform. » mehr

Bürgermeister Roland Ernst (2. von links) und Bauhof-Leiter Pierre Grzesiek (2. von rechts) mit den Unterbreizbacher Saisonarbeitern. Foto: Heiko Matz

08.08.2017

Bad Salzungen

Große Hilfe für den Bauhof, Nutzen für die gesamte Gemeinde

Von Auswärtigen höre er oft, wie sauber und gepflegt es in Unterbreizbach ist, sagt Bürgermeister Roland Ernst. Dafür gibt es einen Grund: Die Gemeinde beschäftigt Saisonarbeiter. » mehr

Top die Wette gilt: Per Handschlag haben Manuela Habelt und Oberbürgermeister Jens Triebel ihre Wetteinsätze im Suhler Tierpark festgehalten. Foto: T. Wahl

Aktualisiert am 08.08.2017

Suhl

OB Triebel wettet und Suhl dreht am Rad

Mit "Suhl dreht am Rad" hält eine neue Veranstaltung Einzug in Suhl. Neben der gemütlichen Radtour gibt es viele weitere Aktionen und eine Wette des Oberbürgermeisters Jens Triebel. » mehr

Das Wildenspringer Alphorn-Duo Gabi und Jens Jahn.

07.08.2017

Ilmenau

Blaubeeren, Klöße und ein Alphorn-Duo

Die 19. Blaubeerkönigin von Wildenspring heißt Angelina Möller. Erstmals spielte ein Alphorn-Duo zum Fest am Sonntagnachmittag. » mehr

Matthias Gebauer machte Stadtkümmerer Joachim Schüler und Steffen Schönfeld (von links) auf die losen Steine an der Zufahrt zur ehemaligen Goetheschule aufmerksam, die gefährlich für Fußgänger seien. Diese sollen nun durch die Mitarbeiter des Bauhofes abgetragen werden. Fotos (2): Michael Bauroth

07.08.2017

Zella-Mehlis

Goetheareal: Beklagenswerter Zustand für Anwohner und Stadt

Das derzeitige Antlitz des Goetheareals ist sowohl für Anwohner als auch für die Stadt nicht tragbar. In der Stadtkümmerer-Runde wurde über den aktuellen Stand informiert und nach Lösungen gesucht. » mehr

Rund 3000 Menschen sind am Sonntag auf den Berg Ellenbogen in der Thüringer Rhön gekommen. Hier wurde feierlich der Aussichtsturm Noahs Segel mit Rutsche und Ausstellungsbereich eingeweiht. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

06.08.2017

Meiningen

Mit Rhöner Aufwind und Noahs Segel

Die Rhöner haben ein Segel gesetzt, Noahs Segel. Mitten auf einen Berg, dem Ellenbogen. So wollen sie die Region touristisch in Fahrt bringen. Am Sonntag wurde die Aussichtsplattform mit Rutsche und A... » mehr

Mit dem symbolischen Knopfdruck im Rahmen einer Feier wurde das DSL-Netz in Gerstengrund offiziell in Betrieb genommen. Fotos: Stefan Sachs

Aktualisiert am 04.08.2017

Bad Salzungen

Gerstengrund - ganz schnell im Netz

Wenn in Thüringen gewählt wird, ist Gerstengrund bei der Stimmauszählung stets am schnellsten. Nun ist die Gemeinde auch im Internet landesweit am zügigsten unterwegs - mit 200 Megabit pro Sekunde. » mehr

In der Ferien- und Urlaubszeit wird der Schneekopfturm gern besucht. Der Rundumblick ist bei schönem Wetter aus 1000 Meter Höhe grandios. Leider kostet Personal selbst auf 450-Euro-Basis Geld. Geld, das die Gemeinde nicht hat.

Aktualisiert am 04.08.2017

Ilmenau

Ist ein Drehkreuz für den Schneekopfturm die Lösung?

Geldsorgen lassen die Gemeinde Gehlberg auch an ihrem Vorzeige-Objekt sparen. Das Wanderziel Schneekopfturm ist zum "Sparschwein" geworden. » mehr

An der Ecke Lange Wiese/Bergstraße schilderten Anwohner wie Thomas Haufe (Zweiter von rechts) Bürgermeister Richard Rossel (Mitte) nochmals ihre Bedenken und unterlegten diese mit Fotos, die sie von heiklen Situationen geschossen hatten. Fotos (2): Michael Bauroth

02.08.2017

Zella-Mehlis

Vor Ort ein Bild über die Lage in der Langen Wiese verschafft

Die Stadtkümmerer waren am Dienstag im Wohngebiet um die Lange Wiese unterwegs, um sich ein Bild über die Veränderungen seit der Öffnung der Straße für den Durchgangsverkehr zu machen. » mehr

Wunderschön lässt es sich am Haselweg wohnen - vor allem jetzt, nach dem Ende der Bauarbeiten. Allerdings müssen die Anwohner in Sachen Straßenausbaubeiträgen tief in die Tasche greifen. Fotos (3): frankphoto.de

02.08.2017

Suhl

Schöner neuer Haselweg kommt Anlieger teuer zu stehen

Viel Geld wurde in die Sanierung des Haselweges investiert. Bis auf wenige Restarbeiten ist der Bau abgeschlossen. Der Dank der Stadt richtet sich vor allem an die geduldigen Anlieger. » mehr

Der Rutschenturm des Inselbergbades wird ab September saniert. So der Plan der Stadt. Foto: Sascha Bühner.

01.08.2017

Schmalkalden

Stadt macht Geld fürs Inselbergbad flüssig

Die Schlingerei um den Rutschenturm im Inselbergbad endet: Brotterode-Trusetal hat die Sanierungsarbeiten im jüngsten Staatsanzeiger ausgeschrieben. Baustart soll im September sein. » mehr

Die Abbruchstelle am Kurzen Weg. Foto: fotoart-af.de

01.08.2017

Schmalkalden

Anker für Trusetaler Haus nach Hangrutsch

Der kleine Erdrutsch in Trusetal nach dem Dauerregen hat Konsequenzen: Die Bewohner eines Hauses haben sich vorerst vorsorglich ausquartiert. Das Gebäude selbst zeigt sich aber sehr standsicher. » mehr

Das Katzbachhaus in Oberkatz, hier eine Aufnahme der Rückseite, wird beispielsweise zum Weideabtrieb, der jedes Jahr Tausende Gäste anzieht, genutzt.	Foto: fr

01.08.2017

Rhön

Katzbachhaus: Anbau bekommt neues Dach und neue Fassade

Mit Fördergeld der RAG Leader wollen die Oberkätzer den Anbau am Katzbachhaus in Schuss bringen. Rund 7400 Euro kostet die Dachreparatur, weitere 6800 Euro sind für Malerarbeiten eingeplant. » mehr

Mario Nothe (links) und Martin Henkel mit der neuen Stadtflagge.

30.07.2017

Bad Salzungen

Spannende, unterhaltsame Geschichte

Geschichte stand im Mittelpunkt des Festkommers am Freitagabend, welcher Prolog der 1200-Jahrfeier in Geisa war. Im Kulturhaus blieb beim fast fünfstündigen Programm kein Platz frei. » mehr

Auf Tuchfühlung mit der Schlucht: Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (rechts). Wanderführer Hans-Werner Leutheuser erklärt ihnen die Besonderheiten am Wegesrand. Foto: Matz

29.07.2017

Thüringen

Minister mit Ernie bei den Helden in der Schlucht

Beim Deutschen Wandertag in Eisenach schnürt auch Thüringens Tourismus-Minister Wolfgang Tiefensee die Wanderschuhe. Er wählt die vielleicht schönste Tour - bei der es jedoch ein Malheur gibt. » mehr

Für langjährige Mitgliedschaft im DRK sind zum Seniorennachmittag am Mittwochnachmittag im Walldorfer Kressehof Ellen Lipp, Elfriede Spyra, Albert Wiegand (vorne) und Hilde Schorr (2. v. r.) ausgezeichnet worden. Gratuliert haben ihnen Klubleiterin Christa Metz (hinten, l.), Bürgermeisterin Ute Pfeiffer und DRK-Präsident Helmut Schuchardt. Foto: O. Benkert

27.07.2017

Werra-Bote

Langjährige DRK-Mitglieder geehrt

Ihren 23. Geburtstag feierten die Mitglieder des DRK-Seniorenklubs Walldorf im Gemeinde- zentrum Kressehof. Ein Anlass, der zugleich zur Ehrung langjähriger DRK-Mitglieder genutzt wurde. » mehr

27.07.2017

Suhl

Ausverhandelt: Vertrag mit Schmiedefeld in Sack und Tüten

Suhl/Schmiedefeld - Nachdem der Stadtrat im Februar einstimmig den Willen zur Fusion mit der Gemeinde Schmiedefeld bekundet und den Oberbürgermeister beauftragt hat, diesbezüglich Verhandlungen zu füh... » mehr

26.07.2017

Rhön

Verschobenes Bauprojekt muss erneut in die Warteschleife

Planungen, Beratungen, Hoffnung - und am Ende doch wieder nichts: Die Unterkätzer Straße in Oberkatz wird 2017 nicht mehr gebaut. Große Enttäuschung gab es darüber nicht nur bei den Anwohnern. » mehr

Die Trockenbauer Jörg Eischmüller und Mario Ruck-Nass (rechts) aus Rohr haben im Alten Rathaus noch alle Hände voll zu tun. Die Sanierungsarbeiten dauern länger als ursprünglich geplant.	Fotos (3): frankphoto.de

23.07.2017

Suhl

Im Alten Rathaus dauern die Bauarbeiten an

Ende August sollten die brandschutztechnischen Bauarbeiten im Alten Rathaus abgeschlossen sein. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass der Termin nicht zu halten ist. » mehr

17.07.2017

Sonneberg

"Nicht jeder freut sich über einen Weg"

Den Zustand der Radwege beklagt Linke-Stadtrat Erik Blume-Benndorf. Bürgermeisterin Ute Hopf verweist unter anderem auf den Dissens mit Privaten. » mehr

Dolmarfreund aus Passion: Karl Schönewolf. Foto: J. Glocke

14.07.2017

Meiningen

Ein Dolmar-Aktivist wird 80

Karl Schönewolf - ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Kühndorf und Dolmar-Aktivist - wird am 16. Juli 80 Jahre alt. » mehr

Der Stadtrat von Römhild unter Bürgermeister Günther Köhler hat alle Punkte der Tagesordnung einstimmig beschlossen.

13.07.2017

Hildburghausen

Römhilds Museum wird umgekrempelt

Keinen Anlass zu Diskussionen gibt die Stadtratssitzung in Römhild. Dem Änderungs- beschluss zum Gewerbegebiet "Grabfeld" und der Beschlussvorlage zum Nutzungskonzept des Museums stimmen alle Mitglied... » mehr

Ronald Hande.

12.07.2017

Zella-Mehlis

Benshäuser Gemeinderat entscheidet über Zulassung des Bürgerbegehrens

Mit der Entscheidung des Thüringer Verfassungsgerichtes zum Vorschaltgesetz für die Gebietsreform sieht Bürgermeister Ronald Hande (Die Linke) für Benshausen wieder viele Möglichkeiten - auch die Eige... » mehr

Michael Brodführer. Foto: Heiko Matz

12.07.2017

Bad Salzungen

"Ich hätte nie gedacht, dass so etwas in Thüringen möglich ist"

Bei der kommunalisierten Thüringer Energie läuft gerade gehörig etwas schief, sagt Bad Liebensteins Bürgermeister Michael Brodführer. Von einer Entscheidung am Freitag macht er abhängig, ob die Stadt ... » mehr

^