BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Gewerbetreibende, Unternehmer, Sportler und Privatleute organisierten die große Wahlkampfparty für Amtsinhaber Thomas Schulz als "Oberhofer Bürgerfest". Die Einwohner kamen zuhauf.

vor 8 Stunden

Zella-Mehlis

Was für ein schöner Stadtplatz, wenn Menschen dort sind!

Die vielen Menschen stehen dem Stadtplatz sehr gut! Eine als Bürgerfest deklarierte Wahlkampfparty für Bürgermeister Thomas Schulz lockte Hunderte Besucher an. » mehr

Dachsbach in Gießübel freigelegt

vor 2 Stunden

Hildburghausen

Dachsbach in Gießübel freigelegt

Nach einer mehrmonatigen Bauzeit fand am vergangenen Freitag die Abnahme der Maßnahmen zum Hochwasserschutz und zur Renaturierung am Dachsbach in Gießübel statt. "Der Bachlauf war teilweise komplett v... » mehr

Blumen für die Nachbarin: Triebel gratuliert Greiser zum Landrats-Wahlsieg

vor 6 Stunden

Suhl

Blumen für die Nachbarin: Triebel gratuliert Greiser zum Landrats-Wahlsieg

"Alle Achtung - gleich beim ersten Anlauf, und dann auch noch ohne Stichwahl": Mit einem bunten Blumenstrauß hat Suhls Oberbürgermeister Jens Triebel der künftigen Landrätin des Landkreises Schmalkald... » mehr

vor 18 Stunden

Schlaglichter

SPD wählt erstmals eine Vorsitzende

Die SPD heute bei einem Sonderparteitag erstmals in ihrer Geschichte eine Frau zur Chefin. Der Abstimmung in Wiesbaden stellen sich Bundestagsfraktionschefin Andrea Nahles und die Flensburger Oberbürg... » mehr

Während der Rosatalweg nach Bernshausen (im Bild) rechts und links der Trasse in Ordnung ist, muss die Gemeinde in Richtung Rosa mit einem eigens gemieteten Bagger ran. Das kostet extra Geld. Foto: Erik Hande

20.04.2018

Schmalkalden

"Wir wurschteln weiter"

Der Roßdorfer Haushalt ist genehmigt, aber Auflagen wurden erteilt. Solche, die Bürger und Firmen Geld kosten werden. Denn die Einnahmen reichen bald nicht mehr, um alles allein bezahlen zu können. » mehr

Simone Lange

20.04.2018

Hintergründe

Nahles-Herausforderin Lange: So kann es nicht weitergehen

Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange fordert Fraktionschefin Andrea Nahles heraus und will SPD-Bundesvorsitzende werden. Basisdemokratischer, linker soll die SPD werden, findet Lange. » mehr

Bauen, aber keine teuren Gehwege - das ist ein Lösungsvorschlag im Konflikt der Anwohner mit der Gemeinde, die den Gemeindestraßen-Teil der Ortsdurchfahrt jetzt mit neu ausbauen will. Foto: fr

19.04.2018

Rhön

Die Schwierigkeit mit der Gerechtigkeit

Um eine Lösung für den geplanten Straßenbau in Oberweid wurde am Mittwoch in der Ratssitzung hart gerungen. Anwohner hatten sich mit einer Petition an den Bürgermeister gewandt. Sie befürchten für sic... » mehr

Bereits Mitte März sind die Bauarbeiten am Marker Hang gestartet.

18.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wo zukünftig 50 Kinder spielen und toben können

Mehr Betreuungsplätze für ihre kleinen Einwohner zu schaffen, ist Ziel der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz. Ein weiterer Schritt dafür, ist mit dem Spatenstich am Marker Hang gemacht. » mehr

Für den Kletterkeller des Alpenvereins in der Bismarckstraße soll eine Alternative im Stadion geschaffen werden. Foto: DAV

18.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Hoffnung für das Projekt Kletteranlage

Der Deutsche Alpenverein ist der größte Verein im Landkreis. Zur Jahreshauptversammlung bringt Bürgermeister Heiko Voigt gute Nachrichten mit. » mehr

Der Tank riss auf der rechten Seite des Fahrzeugs auf, der Inhalt verteilte sich entlang der Linkskurve. Fotos (2): fotoart-af.de

17.04.2018

Schmalkalden

Bestialisch stinkender, gärender Brei auf Fassade und Straße

In Schwallungen ist am Dienstagabend ein mit Gärsubstrat beladener Lkw-Tank explodiert. Verletzt wurde niemand, verschmutzt viel. Der Gestank der gärenden Brühe war bestialisch. » mehr

Beispielhaft für die Problematik ist der Kieferle-Rundweg in Steinheid: Die Nordic-Walking-Infotafel hat ein geborstener Baum beschädigt, die Schutzhütte zeigt Witterungsschäden. Fotos: Beer

17.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Neuhäuser Banken-Schutzschirm für all die morschen Wald-Möbel

Das Wanderweg-Inventar rund um Neuhaus in Schuss zu halten, damit ist die Stadt alleine überfordert. Deswegen bat der Bürgermeister die Beherberger nun zum Tourismus-Dialog. » mehr

Gespannt schauen die drei Bürgermeisterkandidaten Holger Holland (Zweiter von links), Thomas Schulz (Vierter von links) und Rainer Mahn (rechts) auf die Auszählung im Haus des Gastes in Oberhof. Foto: Michael Bauroth

16.04.2018

Zella-Mehlis

Rededuell in Oberhof mit terminlichen Hindernissen

Die Oberhofer haben noch einmal die Wahl. Herausforderer Holger Holland erhielt im ersten Wahlgang mehr Stimmen als Bürgermeister Thomas Schulz. Sie gehen Ende April in die Stichwahl. » mehr

Doppelt gilt nicht: Jeder Wahlberechtigte darf nur einen Stimmzettel ausfüllen und in die Wahlurne stecken. Zur Bürgermeisterwahl in Masserberg (das Beispielfoto entstand nicht dort) gab ein Wähler gleich zwei Wahlzettel ab und wählte somit doppelt. Foto: dpa

Aktualisiert am 15.04.2018

Thüringen

Thüringen hat gewählt

Die Ergebnisse der Kommunalwahl sind da. Zur der Wahl von Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern waren am Sonntag knapp 1,6 Millionen Thüringer aufgerufen. » mehr

Zwei Kandidatinnen: Peggy Greiser (links, für Linke und SPD) und Christiane Barth (CDU) wollen Landrätin in Schmalkalden-Meiningen werden. Foto: ari

Aktualisiert am 14.04.2018

Thüringen

Ein Landkreis bittet zur Damenwahl

Schon vor der Wahl am Sonntag gilt als relativ sicher, dass es im Kreis Schmalkalden-Meiningen eine Landrätin geben wird. Zwei Frauen treten hier als Favoritinnen an. Wir haben sie beim schwierigen Be... » mehr

Thomas Kästner (2. v. r.), Bürgermeister der Stadt Wasungen, erhebt im Rathaus das Sektglas, um mit den Bürgermeistern und Räten auf eine gemeinsame Zukunft anzustoßen. Zuvor hatten sie die Eingliederung besiegelt. Damit wächst die Stadt um die Gemeinden Hümpfershausen, Oepfershausen, Unterkatz, Wahns und Metzels. Die Fachwerk- und Karnevalsstadt mit ihren 3380 Einwohnern zählt damit jetzt rund 5700 Bürger. Fotos: O. Benkert

13.04.2018

Werra-Bote

"Am Anfang eines Weges": Gemeinden fusionieren mit Stadt

Besiegelt haben im Rathaus von Wasungen fünf Umlandgemeinden ihre Fusion mit der Stadt. Die Bürgermeister von Wahns, Oepfershausen, Unterkatz, Hümpfershausen, Metzels und Wasungen unterzeichneten die ... » mehr

Schulleiterin Yvonne Eschrich.

14.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Langer, schwieriger Weg zum Schulcampus

In einer Informationsveranstaltung erklärte Bürgermeister Andreas Meusel, warum es mit einer neuen Schule so lange dauert und wie weit die Planungen gediehen sind. » mehr

13.04.2018

Thüringen

Endspurt im Kommunalwahlkampf der Parteien

Erfurt - Zwei Tage vor den Direktwahlen der Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister in Thüringen geht der Wahlkampf in den Kommunen in den Endspurt. » mehr

Auf dem Podium kamen Markus Ermert und Georg Vater von Freies Wort (Dritter und Vierter von links) mit den vier OB-Kandidaten André Knapp, Stephan Nagel, Amtsinhaber Jens Triebel und Philipp Weltzien ins Gespräch und leiteten die Fragerunden mit dem Publikum. Fotos (9): frankphoto.de

12.04.2018

Suhl

Vier präsentieren sich und Suhl hat die Wahl

Warum der Oberbürgermeister im Amt bleiben will und warum ihn drei Suhler Stadträte ablösen wollen, erfuhren Besucher beim Freies Wort -Wahlforum. Dort stellten Bürger ihre Fragen an die vier Kandidat... » mehr

Thomas Schulz (Freie Wähler) kandidiert zum dritten Mal für das Amt des Bürgermeisters. Seit zwölf Jahren führt er die Geschicke im Ort und blickte bei einer Gesprächsrunde auf die Zeit seit seinem Amtsantritt 2006.	Foto: M. Bauroth

12.04.2018

Zella-Mehlis

"Müssen wieder lernen, stolz auf den Ort zu sein"

Bürgermeister Thomas Schulz (Freie Wähler) will's noch mal wissen. Am Sonntag stellt sich der 53-Jährige zum dritten Mal zur Wahl und will weiterhin in seinem Ort eine ganze Menge bewegen. » mehr

Zur Sitzung Ende März beschlossen die Mitglieder des Gemeinderates Metzels die Eingliederung in die Stadt Wasungen. Foto: W. Swietek

11.04.2018

Werra-Bote

Entscheidung beendet ein Jahr der Diskussionen

Der Gemeinderat von Metzels wird, wie auch die Räte von Hümpfershausen, Oepfershausen und Unterkatz, am heutigen Abend die Fusion mit der Stadt Wasungen besiegeln. Das geschieht mit Beschluss des Eing... » mehr

Die Radverantwortlichen des Ilm-Kreises, Eckhardt Bauerschmidt und Katharina Cherubim, am "Kalten Born" bei Geschwenda, wo der Spatenstich zum nächsten Teilabschnitt der Thüringer Waldrandroute vorgenommen wurde. Foto: b-fritz.de

11.04.2018

Ilmenau

Vom Radtourismus profitieren

Der Bau des nächsten Teilstücks des Radwanderweges Thüringer Waldrand- route hat begonnen. Geschwendas Bürgermeister erhofft sich damit auch eine touristische Aufwertung seines Ortes. » mehr

Thomas Roth geht am Sonntag als Einzelbewerber für das Amt des Zella-Mehliser Bürgermeisters ins Rennen. Der 46-Jährige ist Mitglied in der Bürgerinitiative "Rennsteig" gegen überhöhte Kommunalabgaben und wurde von dieser auch im Wahlkampf unterstützt.	Foto: Michael Bauroth

11.04.2018

Zella-Mehlis

Roth für mehr Bescheidenheit bei städtischen Bauprojekten

Finanzielle Entlastungen für die Bürger schaffen - das hat sich Thomas Roth auf die Fahnen geschrieben, sollte er am Sonntag zum Bürgermeister in Zella-Mehlis gewählt werden. » mehr

Amtsinhaber und erneuter Bürgermeisterkandidat: Richard Rossel im Zella-Mehliser Schubertpark. Das Freizeitareal symbolisiert für ihn das, was Zella-Mehlis ausmacht, ein Treffpunkt zu sein für Jung und Alt mit Angeboten für alle Generationen. Foto: Michael Bauroth

10.04.2018

Zella-Mehlis

Die Herzen der Menschen erreichen und Identität stiften

Vieles hat Richard Rossel in den zurückliegenden Jahren als Bürgermeister in und für Zella-Mehlis auf den Weg gebracht. Nach Jahren des Baugeschehens will er in einer zweiten Amtszeit die "weichen Fak... » mehr

Der Abstand zum Verkehrskreisel beträgt gut 50 Meter, genug, um eine Haltestelle einzurichten, meint Horst Walter, Mitinitiator des Bürgerbegehrens.

06.04.2018

Schmalkalden

Bürger fordern eindringlich eine Bushaltestelle

Man muss nicht in der Lerchenstraße wohnen, um als älterer Mensch den Weg zum einzigen Einkaufsmarkt am anderen Ende Schwallungens beschwerlich zu finden. Eine Haltestelle am Norma-Markt ist vonnöten,... » mehr

Rüdiger Müller (rechts) leitete die Diskussionsrunde, zu der die Beiräte der Stadt die vier OB-Kandidaten Stephan Nagel, Philipp Weltzien, Jens Triebel und André Knapp (von links) eingeladen hatten. Foto: frankphoto.de

06.04.2018

Suhl

Infrastruktur, Inklusion und Investition

Beruf und Familie, Barrierefreiheit und Infrastruktur sind Themen, die den Vertretern der vier Beiräte unter den Nägeln brennen. Dazu befragten sie in einer Diskussion die Oberbürgermeister-Kandidaten... » mehr

Briefwahl ist überall gut angelaufen

05.04.2018

Zella-Mehlis

Briefwahl ist überall gut angelaufen

Seit dem 26. März besteht die Möglichkeit, seine Stimme zur Bürgermeister- und Landratswahl per Briefwahl abzugeben. Noch bis zum 13. April, 18 Uhr, ist dafür Gelegenheit. » mehr

Tritt zum zweiten - und zum letzten - Mal als Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Straufhain an: Johann Kaiser.	Archivfoto: frankphoto.de

05.04.2018

Hildburghausen

Johann Kaiser will erfolgreiche Arbeit fortsetzen

Als Vermächtnis würde Johann Kaiser den Straufhainern gerne einen hauptamtlichen Bürgermeister hinterlassen. Er stellt sich, im Ehrenamt, zum zweiten Mal als Kandidat für das Amt zur Verfügung. » mehr

Der Laubengang des Waffenmuseums gehört zu den Lieblingsplätzen von Jens Triebel. Dort kann er innehalten und Kraft sammeln, um die nächsten Ziele, die er in seiner dritten Amtszeit als Oberbürgermeister anstrebt, zu realisieren. Fotos (2): frankphoto.de

05.04.2018

Suhl

Mit Leidenschaft und Spaß in die dritte Runde

Viel hat Jens Triebel (parteilos) in den vergangenen zwölf Jahren als Suhler Stadtchef angestoßen. Und viel möchte er zu Ende bringen - deshalb kandidiert er zum dritten Mal als Oberbürgermeister. » mehr

Wegen ungeklärter Grundstücksfragen wurde der Straßenbau Hellenbach aufgeschoben. Kosten verursacht die Klärung aber dieses Jahr schon.	Foto: fotoart-af.de

04.04.2018

Schmalkalden

Größte Baumaßnahme muss warten

Ein Grundstücksproblem verhindert die Sanierung am Hellenbach. Der letzte eigenständige Haushalt Unterschönaus wurde daher ohne das größte der für 2018 geplanten Bauprojekte beschlossen. » mehr

OB-Kandidat Stephan Nagel (SPD) schätzt die schönen Seiten Suhls wie etwa den Steinweg und die grüne Umgebung. Außerdem ist er ein Verfechter des Einkaufens in der Innenstadt. Fotos (2): frankphoto.de

03.04.2018

Suhl

Durch Dialog und Beteiligung die Suhler mitnehmen

Stephan Nagel (SPD) schätzt die schönen Seiten Suhls. Weil er für die Stadt streiten will und sich für die Belange der Suhler einsetzen möchte, kandidiert er für das Amt des Oberbürgermeisters. » mehr

03.04.2018

Thüringen

Bürgermeister besuchte Oper auf Stadtkosten - Untreue-Urteil bestätigt

Das Oberlandesgericht hat ein Urteil wegen mehrfacher Untreue gegen den Ex-Bürgermeister der Stadt Eisenberg bestätigt. » mehr

03.04.2018

Hildburghausen

"Wir entscheiden nicht über das Dorf hinweg"

Die Westhäuser haben dem Zusammenschluss mit Straufhain eine Absage erteilt. Und auch im Gemeinderat will selbstständig bleiben. » mehr

André Knapp lacht vor dem Herrenteich in die Kamera. Der 44-jährige Leiter der Immobilienabteilung der Rhön-Rennsteig-Sparkasse und CDU-Fraktionschef im Suhler Stadtrat will Oberbürgermeister werden und als solcher die Zukunft seiner Kinder und der Stadt aktiv mitgestalten. Foto: frankphoto.de

03.04.2018

Suhl

Mit konservativen Werten und frischen Ideen gestalten

Seine drei Kinder sind für André Knapp Lebensmittelpunkt. Und Motivation, sich in der Kommunalpolitik für seine Heimatstadt zu engagieren. Seine Ideen für ein lebenswertes Suhl möchte er als Oberbürge... » mehr

Im kleinen Saal des Wasunger Rathauses wurde vergangene Woche Geschichte geschrieben: Mit der Zustimmung der Eingliederung von fünf Umlandgemeinden wächst die Zahl der Einwohner der Stadt um fast das Doppelte. Foto: Erik Hande

03.04.2018

Werra-Bote

"Historisch absolut bedeutsam"

Wasungen stimmt der Eingliederung von fünf Umlandgemeinden zu - und verdoppelt damit fast seine Einwohnerzahl. Für Bürgermeister Thomas Kästner bedeutet dies einen Entwicklungsschub, wie es ihn lange ... » mehr

Oberschönaus Bürgermeister Jäger will Anzeige erstatten. Foto: Willms

30.03.2018

Schmalkalden

Luchs-Fotofallen fuchsen die Waldbesitzer

Oberschönaus Bürgermeister Kay-Guido Jäger (CDU) will Anzeige wegen Wildwuchses bei Wildkameras stellen. Die rund 20 installierten Apparate, die Luchse fotografieren sollen, seien illegal aufgehängt w... » mehr

In Bermbach hielt sich das Interesse der Bürger zum Entscheid über die Eingliederung, wie in anderen Orten, in Grenzen. Dafür diskutierten die Anwesenden um so engagierter über den Verlust der Eigenständigkeit.	Foto: fotoart-af.de

30.03.2018

Schmalkalden

Beschluss: Knapp für die Fusion

Mit Bermbach hat sich am Mittwoch der letzte der VG-Orte für den Anschluss an Steinbach-Hallenberg entschieden. Auch hier war das Votum knapp und der Unmut groß. » mehr

Die Bürgermeister Jörg Becker (Liebenstein), Berg Heyer (Geschwenda), Dominik Straube (Gräfenroda) und Andreas Gundermann (Gossel, von links) besiegelten am Freitag am Kammbergglöckchen den Vertrag zur Bildung einer Landgemeinde.

30.03.2018

Ilmenau

Ja-Wort unterm Geratal-Gipfelkreuz

Gräfenroda, Geschwenda, Gossel und Liebenstein besiegeln Karfreitag am symbolischen Grenzort ihre neue Landgemeinde. Zuvor geben die Gemeinderäte grünes Licht. » mehr

Sie wollen Bürgermeister der Stadt Neuhaus werden: Kerstin Müller-Litz, Uwe Scheler, Daniela Reißmann und Uwe Zapf. (v.l.). Foto: Carl-Heinz Zitzmann

30.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Kandidaten stellen sich den Bürgerfragen

Die Idee, den Räten und Bürgermeistern in den Ortsteilen von Neuhaus mehr Verantwortung zu geben, wurde in einer Kandidatenrunde um den Bürgermeisterstuhl angesprochen. » mehr

Freies Wort und die Leser fühlen OB-Bewerbern auf den Zahn

28.03.2018

Suhl

Freies Wort und die Leser fühlen OB-Bewerbern auf den Zahn

Suhl - Wer ist der beste Oberbürgermeister für die Stadt? 11. April können sich die Suhler persönlich ein Urteil bilden: Beim Freies Wort - Kandidatenforum mit allen vier Bewerbern im CCS. » mehr

Den ersteigerten Schlitten überreichten Mitglieder des Rennrodelclubs, darunter Olympia-Starter Andi Langenhan (links), am Dienstag an Bürgermeister Richard Rossel (Zweiter von links). Fotos (2): Michael Bauroth

28.03.2018

Zella-Mehlis

Schlitten erinnert an emotionale Momente

Ein Schlitten mit Namenszügen prominenter Rodelsportler soll künftig einen Platz im Stadtmuseum in der "Beschußanstalt" erhalten. Am Dienstag wurde er an Bürgermeister Richard Rossel übergeben. » mehr

Der Ausbau der Jordangasse (Bild) und der Schafgasse sind im aktuellen Haushaltsplan enthalten. Beide Projekte werden aber erst 2019 abgeschlossen.

26.03.2018

Werra-Bote

Straßenbau und Brückensanierung

Es ist der voraussichtlich letzte eigene Haushalt, den der Gemeinderat von Walldorf jetzt beschlossen hat. Wenn es keine Einwände zur Fusion mit Meiningen gibt, wird der nächste Walldorfer Etat der de... » mehr

Auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren waren im Einsatz. In Oberzella (links) wurde im und ums Gerätehaus Ordnung geschafft. In Vacha haben die Brandschützer unter anderem im großen Umkleideraum des Feuerwehrhauses die Decke erneuert (Bild rechts), einige Reparaturen ausgeführt und die Wände gestrichen.

26.03.2018

Bad Salzungen

Unrat beseitigt, geputzt, gestrichen und repariert

Etliche Leute haben sich wieder am Frühjahrsputz in Vacha und den Ortsteilen beteiligt. Geplante Pflanzaktionen mussten wegen der Witterung allerdings aufgeschoben werden. » mehr

"Wer soll einen zweiten Standort für Sport bezahlen?"

26.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Wer soll einen zweiten Standort für Sport bezahlen?"

Fünf Bewerber wollen Bürgermeister in Neuhaus am Rennweg werden. Wir laden alle zum politischen Wahl-Duell in der Zeitung. Das Prinzip: Jeder gegen jeden, Frage, Antwort, Erwiderung, alles kurz und kn... » mehr

Die Bürgermeister der vier Gemeinden und VG-Vorsitzender David Atzrott zeigten sich bei der gut besuchten Einwohnerversammlung fest entschlossen, mit ihrem Viererbündnis voranzugehen. Fotos: Dolge

25.03.2018

Ilmenau

Geratal: Vier fangen endlich an

Eine Einwohnerversammlung in Geschwenda klärt über die Pläne zur Gebietsreform auf. Ein Viererbund mit Gräfenroda, Gossel und Liebenstein soll aber erst der Anfang sein. » mehr

Gehlbergs Bürgermeister Rainer Gier (links) und Suhls Oberbürgermeister Jens Triebel besiegelten die Eingemeindung. Foto: frankphoto.de

25.03.2018

Ilmenau

Vertrag unterzeichnet: Ab jetzt zu dritt im Boot

Einen weiteren Schritt hin zu einer einheitlichen, zusammenhängenden Rennsteigregion hat am Samstag die Stadt Suhl gemacht. Per Unterschrift wurde die Eingemeindung von Gehlberg besiegelt. » mehr

In Reurieths Ortsmitte - entlang des Zaunes zur Straße hin soll künftig die Haltestelle sein. Zuvor soll der Bürgersteig angehoben werden. Foto: K. Lautensack

22.03.2018

Hildburghausen

Lösung zumindest in Sichtweite: "Der schwarze Peter bleibt bei uns"

Das Thema Unterstellmöglichkeiten für Schulkinder an der Bushaltestelle steht in Reurieth nach wie vor auf der Tagesordnung. » mehr

Ina Leukefeld hatte Jan Turczynski quasi an den Start zum Rennen für das Bürgermeisteramt gebracht. Sie gehörte zu den ersten Gratulanten. Foto: H. Hüchtemann

22.03.2018

Suhl

Turczynski: "Gutes Gestalten braucht auch gutes Verwalten"

Der Stadtrat hat entschieden. Der neue Bürgermeister wird Jan Turczynski heißen. Er hat sich bei der Wahl am Mittwochabend gegen sieben Mitbewerber durchgesetzt. » mehr

22.03.2018

Suhl

Jan Turczynski wird der neue Suhler Bürgermeister

Suhl - Der Suhler Stadtrat hat am Mittwochabend den Bürgermeister gewählt, der im August die Nachfolge von Klaus Lamprecht (Die Linke) antritt. » mehr

Ralf Rusch. Foto: ari

21.03.2018

Thüringen

Straßenausbaubeiträge: "Kommunen erhalten Schwarzen Peter"

Auch von einem neuen Gesetz verspricht sich der Thüringer Gemeinde- und Städtebund keine wirkliche Verbesserung beim ewigen Aufregerthema Straßenausbaubeiträge. » mehr

Rund 15 Oberschönauer wollten am Montag mitreden, letztlich war das Votum pro Steinbach eindeutig.	Foto: fotoart-af.de

20.03.2018

Schmalkalden

Oberschönau wird Stadtteil und sucht Bürgermeister

Dass es in Oberschönau wegen der Gebietsreform nochmal zu Diskussionen kommt, wie zur Sitzung am Montag, war nicht unbedingt zu erwarten. Es war nicht die einzige Überraschung des Abends. » mehr

Vier von fünf Mehmelser Gemeinderäten und Bürgermeister René Gramann (r.) nahmen an der jüngsten Ratssitzung im Bürgerhaus teil und stimmten in geheimer Wahl über die Zukunft des Ortes ab. Foto: W. Swietek

20.03.2018

Werra-Bote

Auflösung ausgebremst

In geheimer Abstimmung fällten die Gemeinderäte von Mehmels ihre Entscheidung: Für eine Eingliederung in die Stadt Wasungen stimmten zwei Gemeinderäte, drei sprachen sich dagegen aus. » mehr

Fambachs Bürgermeister Jürgen Herrmann tritt für die weitere Eigenständigkeit des Ortes ein. Fotos (2): fotoart-af.de

20.03.2018

Schmalkalden

Fambach lehnt Fusion mit Breitungen ab

Die Gemeinde Fambach, stolze Braut in Sachen Gebietsreform, zieht weiterhin die Freiheit der Hochzeit vor. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat unterlag mit ihrem Antrag pro Breitungen. » mehr

^