BÜRGERINITIATIVEN

Im Herzen des riesigen Müllofens baut ein Mitarbeiter die Gerüste wieder ab. Die Anlage wurde in jedem Winkel genau untersucht, um die Gefahr von Havarien und daraus resultierenden Gesundheitsgefahren für die 46 000 Menschen, die in der unmittelbarer Umgebung leben, zu minimieren.

20.09.2018

Suhl

Visite im größten Ofen der Region

Hochbetrieb herrscht derzeit in der Müllverbrennungsanlage in Zella-Mehlis. Seit fast zehn Jahren ist der Müllofen nun schon im Regelbetrieb. Jedes Jahr im Herbst wird er abgeschaltet: Zur Reparatur u... » mehr

Unterschriften für Landgemeinden-Bildung

12.09.2018

Ilmenau

Unterschriften für Landgemeinden-Bildung

Die Bürgerinitiative "Oberes Schwarzatal" , die am 12. August eine Online-Petition gestartet hatte, sammelte in nur vier Wochen 852 Unterschriften für die Wiederaufnahme des Antrags der Gemeinde Katzh... » mehr

Bauamtsleiter Norbert Walther, BI-Chef Klaus Meier sowie Stadträte der Linken und der SPD (von links) informieren Staatssekretär Klaus Sühl (rechts) am Portalgebäude über den Stand der Umbauarbeiten. Foto: frankphoto.de

21.09.2018

Suhl

Sühl am Portalgebäude: Land bleibt Partner

Die Stadt kann weiterhin auf finanzielle Unterstützung des Landes beim Umbau des Portalgebäudes zum Haus der Geschichte zählen. Das machte Staatssekretär Klaus Sühl dieser Tage bei einem Vor-Ort-Termi... » mehr

12.09.2018

Ilmenau

Fehlinformationen rund um Gemeinde-Fusionen

Im Vorfeld des Bürgerentscheides in Gehlberg am 28. Oktober für oder gegen einen Verbleib im Ilm-Kreis wird auch die Fusionsprämie thematisiert. Sie würde beim Wechsel zur Landgemeinde nicht verfallen... » mehr

Jürgen Herrmann: "Um nur zuzuhören muss ich nicht nach Berlin". Foto: Birgitt Schunk

10.09.2018

Schmalkalden

Einladung zum Gespräch nach Berlin

Das Bundeswirtschaftsministerium sucht den Dialog in Sachen Südlink. An den Gegnern kommt man dabei nicht vorbei.Eine Einladung ging auch nach Fambach. » mehr

Die Preisträger Mark Diehl, Jasmin Stötzel, Erhard Röhr (vordere Reihe von links) sowie Dorothea Willer von der Bürgerinitiative "Krone" (2. von rechts) mit Landrat Reinhard Krebs, den Schlossherren von Butler und Unterstützern. Foto: Sascha Bühner

06.09.2018

Bad Salzungen

Denkmale vor dem Verfall gerettet

Nach Borsch, Schweina und Ebenshausen gehen in diesem Jahr die Denkmalpreise des Wartburgkreises. Die Preisträger haben sich in ganz besonderer Art und Weise um denkmalgeschützte Häuser bemüht. » mehr

Andreas Ott.

01.08.2018

Zella-Mehlis

Bürgerinitiative bringt sich für Stadtratswahl in Stellung

Mit ihrem Protest gegen überhöhte Kommunalabgaben hat die Bürgerinitiative Rennsteig auch bei der Bürgermeisterwahl ein Zeichen gesetzt. Nun will sie sich im Hinblick auf die Kommunalwahl 2019 themati... » mehr

Mark Hauptmann (links) beteiligte sich an den Protestwanderungen gegen das Pumpspeicherkraftwerk.

01.08.2018

Thüringen

Jetzt will es jeder verhindert haben

Eine Region atmet auf. Was angesichts der Hitze kaum möglich scheint, gelingt durch die Ankündigung des Energiekonzerns Trianel. Der will nun doch keinen Pumpspeicher am Rennsteig bauen. » mehr

31.07.2018

Suhl

Ilmenauer Stadträte zur Zukunft Schmiedefelds

Geht Schmiedefeld wirklich nach Suhl oder kommt der Rennsteigort doch nach Ilmenau? Diese Frage stellen sich nicht nur so manche Schmiedefelder, sondern auch die Stadträte Ilmenaus. » mehr

Kirmes Empfertshausen Der Schwellbalken der Wetterseite ist marode und muss ersetzt werden.

22.07.2018

Bad Salzungen

Krone in Schweina: Geld für 20 neue Fenster

Als einziges Projekt aus dem Wartburgkreis wird die Bürgerinitiative "Krone Schweina" mit einer Förderung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft bedacht. Damit wird die Erneue... » mehr

27.06.2018

Ilmenau

Es brodelt weiter an den Rändern des Ilm-Kreises

Für Deutschland ist die Weltmeisterschaft vorbei. Im Ilm-Kreis aber ringen Bürgerinitiativen und Gemeinderäte in den Randgebieten um ihre Interessen. Der Kreistag begleitete beide Umstände emotional. » mehr

Kein Durchkommen: Ein alltägliches Bild auf der Ortsdurchfahrt in Merkers. Foto: Bürgerinitiative

13.06.2018

Bad Salzungen

Positive Wirkung von Tempo 30 stabilisieren

Die Nerven der B 62-Anlieger in Merkers liegen blank. Das zeigte sich beim erneuten Zusammentreffen ihrer Bürgerinitiative mit drei Thüringer Landtagsabgeordneten der Linkspartei im Jugendclub. » mehr

Norbert Walther zeigt auf dem Bauplan den Kubus, der im hinteren Teil zum IHK-Gebäude einige Meter aus dem Portalgebäude herausragt.

06.06.2018

Suhl

Eine Frage der Statik: Ein Kubus im Portalgebäude

Die Finanzierung ist gesichert, die Ausschreibung verlief im zweiten Anlauf erfolgreich, schwere Bautechnik steht bereit: Ab Freitag wird am Portalgebäude des ehemaligen Kulturhauses wieder gebaut. » mehr

Viele Gemeinden haben beim Straßenausbau Anlieger zur Kasse gebeten. Nun wird die "Strabs" rückwirkend zum 1. Januar 2018 abgeschafft. Wie es weitergeht, darüber diskutierte der CSU-Kreisverband Haßberge.	Foto: David Ebener/dpa

03.06.2018

Thüringen

Straßenausbau-Beiträge sollen 2019 wegfallen

In den jahrelangen Streit um zum Teil horrende Anlieger- Beiträge für den Straßenausbau in Thüringen ist Bewegung gekommen: Rot-Rot-Grün plant die Abschaffung bis 2019. Bestehende Forderungen müssten ... » mehr

29.05.2018

Suhl

Bürgerbegehren abgelehnt

Um das Bürgerbegehren ging es am Montag während der Sitzung des Gehlberger Gemeinderates. Das wurde abgelehnt. Landrätin Petra Enders ist wütend. Die Bürgerinitiative will nun klagen. » mehr

Für die musikalische Umrahmung sorgten die Metzelser Bergmusikanten. Für die Kapelle war es ein Heimspiel in luftiger Höhe. Sie unterhielten die Gäste aus nah und fern bei strahlendem Sonnenschein. Gefeiert werden konnte bis in die frühen Abendstunden. Ein Angebot, welches die Besucher gerne annahmen.

07.05.2018

Werra-Bote

Weideauftakt für Schafe und Ziegen

Schafe und Ziegen haben nun am Metzelser Dürrenberg das Sagen. Sie sollen dafür sorgen, dass der Wald nicht weiter ins Dorf wächst und geschützte Tier- und Pflanzenarten nicht verschwinden. » mehr

Rudolf Stich übergab an Landrätin Petra Enders eine Mappe mit 1000 Unterschriften. Die Unterzeichner fordern den dauerhaften Erhalt des Pfaffenteiches in Ilmenaus Ortsteil Roda. Foto: b-fritz.de

04.05.2018

Ilmenau

Großer Pfaffenteich bleibt, wird nächstes Jahr aber leer stehen

Einwohner von Ilmenaus Ortsteil Roda und Landrätin Petra Enders trafen sich am Freitag am Pfaffenteich, um über dessen Zukunft zu sprechen. Bis 2020 soll er saniert werden. » mehr

Der Basaltbruch, wie er sich gegenwärtig darstellt. Die Natur ist auf dem Wege, sich zurückzuholen, was ihr genommen wurde. Fotos/Repro: J. Glocke

23.04.2018

Meiningen

Aufhebungsbescheid setzte Schlussstrich

Der Gefechtslärm war lange verklungen, die emotionalen Wogen waren geglättet. Wirklich besiegelt wurde das Ende des Kampfes gegen Bergbau-Pläne am Dolmar erst Jahre später - mit einem Bescheid des Ber... » mehr

Noch ist die Landgemeinde Stadt Großbreitenbach kein ausgewachsenes Pflänzchen, eher ein zarter Trieb. Ob es sie überhaupt geben wird, liegt nun in Händen des Landes. Und auch der Zuwachs von außen ist vakant, denn in Katzhütte stehen sich Befürworter und Gegner nicht gerade mit Samt-Pfötchen gegenüber. Eines aber zeichnet sich auch ab: Goldisthal, auf das ebenfalls einmal als Zuwachs gehofft wurde, wird den Etat der Landgemeinde vorerst nicht vergolden.	Foto: Klämt

20.04.2018

Ilmenau

Landgemeinde noch nicht sicher: Kommunalaufsicht prüft Vertrag

Vor allem die starke Wirtschaftslage des Ilm-Kreises und der Region Großbreitenbach lässt eine zweite BI aus Katzhütte nun alle Kräfte zum Wechsel in die Landgemeinde mobilisieren. Sie stellt sich dam... » mehr

Stau: Der tägliche Wahnsinn in Merkers. Die Bürgerinitiative fordert eine Ortsumgehung. Foto: Jens Lambert

19.04.2018

Bad Salzungen

Täglicher Wahnsinn auf der Ortsdurchfahrt in Merkers

Die Bürgerinitiative für die Ortsumgehungsstraße Merkers-Dorndorf will nicht aufgeben. Sie fordert von den Politikern aller Parteien, endlich zu handeln. Jeden Tag aufs Neue wird das Nadelöhr auf der ... » mehr

Der unterlegene Thomas Roth (links) gratulierte Amtsinhaber Richard Rossel unmittelbar nach der Auszählung am Sonntagabend. Der Bewerber, unterstützt von der Bürgerinitiative "Rennsteig" gegen überhöhte Kommualabgaben, kam auf immerhin 43,7 Prozent. Foto: Michael Bauroth

16.04.2018

Zella-Mehlis

Freude über Wahlausgang, aber auch Nachdenklichkeit

Mit Freude, aber auch mit Nachdenklichkeit sehen die Fraktionsvorsitzenden im Zella-Mehliser Stadtrat das Ergebnis der Bürgermeisterwahl, bei der Amtsinhaber Richard Rossel 56,3 Prozent der Stimmen au... » mehr

Die Bürgerinitiative Benshausen hatte zum Wahlforum ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Alle drei Bürgermeisterkandidaten standen den rund 20 Zuhörern Rede und Antwort. Wolfgang Sturm, Wilhelm Geretzky und Eberhard Mann stellten Thomas Keil, Matthias Zink und Matthias Kohl (von links) die Fragen und gaben dann das Podium für Fragen der Einwohner frei. Foto. Michael Bauroth

12.04.2018

Zella-Mehlis

Viel Harmonie und einige Misstöne

Alle drei Bürgermeisterkandidaten von Benshausen waren Mittwochabend der Einladung der Bürgerinitiative ins Dorfgemeinschaftshaus gefolgt. Leider kamen nur 20 Interessierte. » mehr

Landratskandidat Stefan Fricke informierte sich über die Verkehrssituation in Merkers und tauschte sich mit der Bürgerinitiative B 62 aus. Nach der Vorortbesichtigung kam er mit Bürgern im Jugendclub Merkers ins Gespräch. Foto: Susann Eberlein

09.04.2018

Bad Salzungen

Fricke: "Resignation ist das falsche Signal"

Landratskandidat Stefan Fricke hat die Bürgerinitiative B 62 in Merkers besucht und sich über den Verkehr vor Ort informiert. Er ermutigte die Anwohner, nicht aufzugeben. » mehr

Jürgen Herrmann: Die Entscheidung rückt näher. Foto: Birgitt Schunk

21.03.2018

Schmalkalden

Fambach zu Südlink: "Wollen uns nicht unterbuttern lassen"

Fambach erwartet am 25. März viele Gegner der Stromtrasse Südlink, um erneut ein klares „Nein“ nach Berlin zu schicken. » mehr

22.03.2018

Zella-Mehlis

Kandidaten zur Landratswahl stellen sich vor

Zella-Mehlis - Die Bürgerinitiative eigenständiges Zella-Mehlis lädt Bürger der Stadt und Interessierte von außerhalb zum öffentlichen Kandidaten-Forum zur Landratswahl ein. » mehr

Wenn die beladenen Lkw vom Berg rollen wollten, waren die Steinbruch-Gegner zur Stelle. Bei ihren Blockaden wurden sie auch vom BUND unterstützt.

21.03.2018

Meiningen

Ein klarer Sieg für die Steinbruch-Gegner

Vor 20 Jahren begann vor dem Amtsgericht Suhl ein Prozess, der in der wechselvollen Geschichte des Berges Dolmar einen besonderen Platz einnimmt. » mehr

Zum Beratertag der Initiative "Bürgerdialog Südlink" in der Gemeindeverwaltung in Gumpelstadt hatten die Bürger viele Fragen. Auch Agrargenossenschaftschef Thilo Starker (links) debattierte mit Anne Stamm und Susanne Brauckhoff-Sell (rechts). Foto: Heiko Matz

21.03.2018

Bad Salzungen

"Nein" zu Südlink reicht nicht - konkrete Fakten sind wichtig

Wie kann man die Gleichstromleitung Südlink in Thüringen noch verhindern? Warum bricht die Seite von Tennet zusammen, wenn man noch Hinweise und Anregungen geben will? Viele Fragen hatten die Bürger i... » mehr

16.03.2018

Zella-Mehlis

Neumann für wiederkehrende Beiträge

Zella-Mehlis - Die fraktionslose Stadträtin Christine Neumann möchte in der Stadtratssitzung am kommenden Dienstag einen Beschlussantrag zur Straßenausbaubeitragssatzung behandeln lassen. » mehr

Der Eisenacher Graveur Horst Walther zeigt eine der von ihm gefertigten silbernen Erinnerungsmedaillen.

25.02.2018

Suhl

Medaillen für großzügige Spender

Mit einer Erinnerungsmedaille würdigt die Bürgerinitiative "Rettung Kulturhaus-Portalgebäude" die Spender von mehr als 100 Euro für das künftige Haus der Geschichte. Am Sonntag wurden 44 Medaillen fei... » mehr

Historische Unterschriften: Der amtierende Bürgermeister von Benshausen, Matthias Kohl, (links) und der Zella-Mehliser Bürgermeister, Richard Rossel, unterzeichneten am Donnerstagabend den Eingliederungsvertrag. Zum 1. Januar 2019 soll Benshausen Ortsteil der Ruppbergstadt werden. Fotos: Michael Bauroth

23.02.2018

Zella-Mehlis

Historisch: Benshausen bald Ortsteil von Zella-Mehlis

Nach dem Gemeinderat Benshausen stimmte nun auch der Stadtrat von Zella-Mehlis dem Eingliederungsvertrag zu. Matthias Kohl und Richard Rossel setzten ihre Unterschriften darunter. » mehr

Thomas Roth stellte sich am Mittwochabend im Sunbean als Bürgermeisterkandidat für Zella-Mehlis vor. Er wird unterstützt vom eingetragenen Verein Bürgerinitiative Rennsteig gegen überhöhte Kommunalabgaben. Foto: Michael Bauroth

22.02.2018

Zella-Mehlis

Gegen Ausbaubeiträge und für mehr Bürgerdialog

Lernwilligkeit, Kritikfähigkeit und gesunder Menschenverstand - mit diesen Eigenschaften sieht sich der Zella-Mehliser Thomas Roth bestens gewappnet für das Bürgermeisteramt. » mehr

Thomas Roth. Foto: Michael Bauroth

09.02.2018

Zella-Mehlis

Thomas Roth geht als Einzelbewerber ins Rennen

Der 46-jährige Thomas Roth geht zur Bürgermeisterwahl am 15. April als Einzelbewerber ins Rennen. Der Zella-Mehliser ist bisher der einzige Kandidat für das höchste Amt im Rathaus. » mehr

Horst Diezel, Frank Holland-Moritz und Jürgen Wolf (von links) gehören zur neuen Bürgerinitiative "Zukunft Bairoda". Foto: Susann Eberlein

08.02.2018

Bad Salzungen

Bürgerinitiative als ein Sprachrohr fürs Dorf

In Bairoda hat sich die Bürgerinitiative "Zukunft Bairoda" gegründet. Neben dem Hochwasserschutz will sie die Entwicklung des Dorfes vorantreiben. » mehr

In diesem Jahr unterstützt die Bürgerstiftung Wartburgkreis die Wiederherstellung des Gasthauses "Krone" in Schweina. Mit Mitteln der Bürgerstiftung soll die alte Haustür (links im Bild) restauriert werden. Fotomontage: Heiko Matz

07.02.2018

Bad Salzungen

Projekte und Spender gesucht

Das Wirken von Stiftungen ist in den neuen Bundesländern noch nicht so bekannt. Deshalb wirbt die Bürgerstiftung im Wartburgkreis jetzt in eigener Sache. » mehr

Protest: Bei der offiziellen Inbetriebnahme im Herbst 2008 gingen Müllverbrennungs-Gegner auf die Straße. Foto: ari/Archiv

05.01.2018

Thüringen

Müll - was, wenn es keinen mehr gäbe?

Vor zehn Jahren - 2008 - wurde das Feuer im heftig umstrittenen Südthüringer Müllofen angefacht. Jetzt hat sich die Initiative "Das bessere Müllkonzept Südwestthüringen" aufgelöst. Zeit für eine Bilan... » mehr

Der Dolmar im Kleid zweier Jahreszeiten. Geliebt und geschunden: Nachdem viele Jahre lang russisches Militär über den Berg verfügte, griff - nachdem die Russen abgezogen waren - die Marktwirtschaft nach dem Bodenschatz Basalt. Bekanntlich ohne Erfolg. Foto/Repro: J. Glocke

14.12.2017

Meiningen

Vor 20 Jahren: Als der Landkreis die Kuh vom Eis holte

Die Übernahme der Abbaurechte durch den Landkreis brachte vor 20 Jahren die entschei-dende Wende im Kampf gegen den Basaltsteinbruch am Dolmar. » mehr

Der Dolmar im Kleid zweier Jahreszeiten. Geliebt und geschunden: Nachdem nach viele Jahre lang russisches Militär über den Berg verfügte, griff, nachdem die Russen abgezogen waren, die Marktwirtschaft nach dem Bodenschatz Basalt - bekanntlich ohne Erfolg. Foto/Repro: J. Glocke

14.12.2017

Meiningen

Vor 20 Jahren: Als der Landkreis die Kuh vom Eis holte

Die Übernahme der Abbaurechte durch den Landkreis brachte vor 20 Jahren die entscheidende Wende im Kampf um die Abbaurechte im Basaltsteinbruch am Dolmar. » mehr

Architekt Stefan Nitschke und Gerd Manig (stehend von links) präsentierten den knapp 100 Besuchern des Infoabends viele interessante Fakten zur Zukunft und Geschichte des einstigen Kulturhauses, dessen Portalgebäude bis 2020 zum Haus der Geschichte umgebaut wird. Fotos: frankphoto.de

28.11.2017

Suhl

Ende der Kulturhaus-Odyssee bis 2020 in Sicht

Das Interesse am Umbau des Kulturhaus-Portalgebäudes zum Haus der Geschichte ist bei den Suhlern riesengroß. Zur Infoveranstaltung der Bürgerinitiative Montagabend in der Stadtbücherei waren alle Plät... » mehr

Finstere Wolken übern Eigenheimgebiet: Wer im Randbereich des Elgersburger Silberblicks zu höheren Grundstückspreisen baute, tat dies mit dem Versprechen, dass hinterm Haus grünes Weideland bleibt.	Foto: uhu

26.11.2017

Ilmenau

Protest gegen Verdoppelung

Entschlossen wehren sich seit Samstag Grundstücksbesitzer, die wegen des übersichtlich-ländlichen Charakters ihres Wohnbaugebietes am Elgersburger Silberblick bauten. Es geht um dessen geplante Größen... » mehr

15.11.2017

Meiningen

Europäischer Zürgelbaum als beständiges Dankeschön

In Meiningen wächst jetzt der erste Europäische Zürgelbaum auf öffentlichem Grund und Boden. Gestern wurde er von einer Bürgerinitiative als lebendiges und beständiges Dankeschön gepflanzt. » mehr

Konzentration auf höchstem Niveau demonstrieren die Nachwuchsschützen Cedric, Til und Felix (v.l.) am Schießstand. Foto: Dolge

26.09.2017

Ilmenau

Ein toller Ausgleich zum Alltag

Die Schützengesellschaft 1723 Langewiesen hat sich mehrfach wieder selbst gefunden. Die Sparte Bogenschießen ist dabei die jüngste Entwicklung. » mehr

Wolfgang Sturm begrüßte im Namen der Bürgerinitiative Benshausen zur Gebietsreform am Mittwochabend im Sportlerheim rund 30 Gäste, darunter auch Vertreter aus Zella-Mehlis, allen voran Bürgermeister Richard Rossel. Auch Schwarzas Bürgermeister Marco Rogowski war anwesend. Foto. Michael Bauroth

14.09.2017

Zella-Mehlis

Rossel: "Wir können gemeinsam was reißen in der Region"

Die Anwesenden waren sich einig: Nur ein Anschluss von Benshausen an Zella-Mehlis ist der richtige Weg. Dafür sprachen sich Vertreter beider Orte vor dem Bürgerentscheid am 24. September aus. » mehr

Dorothee Willer und Martin Biedermann sind zwei der Kronen-Retter, die sich für den Erhalt eines der ältesten Gebäude im Bad Liebensteiner Ortsteil Schweina starkmachen. Fotos (3): Heiko Matz

31.08.2017

Bad Salzungen

Trotz Bürokratie: "Wir verlieren nicht die Lust"

Die Bürgerinitiative Krone arbeitet weiter daran, das ehemalige Gasthaus im Zentrum Schweinas vor dem Verfall zu bewahren. » mehr

Beim symbolischen Bandschnitt zur Einweihung der Hauptstraße. Jetzt liegen die Beitragsbescheide für die Grundstückseigentümer vor. Archivfoto: M. Bauroth

16.08.2017

Zella-Mehlis

Straßenausbaubeiträge demnächst Thema im Stadtrat?

Das Thema Straßenausbaubeiträge könnte demnächst im Zella-Mehliser Stadtrat wieder auf die Tagesordnung kommen. Ein entsprechender Antrag soll jetzt auf den Weg gebracht werden. » mehr

Siegfried Ansorg.

13.08.2017

Zella-Mehlis

BeZM begrüßt Entscheidung zum Ratsbegehren

Die Bürgerinitiative eigenständiges Zella-Mehlis (BeZM) begrüßt den Beschluss der Benshäuser Gemeinderäte vom Dienstagabend, über ein Ratsbegehren einen Bürgerentscheid zu ermöglichen. » mehr

Ralph Lenkert. Foto: Stefan Sachs

11.08.2017

Bad Salzungen

Wie Energiewende ohne Südlink funktionieren kann

"Neue Fernstromtrassen wie Südlink sind überflüssig", sagte Ralph Lenkert, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, am Donnerstag in Kaltennordheim und trat hierfür den Beweis an. » mehr

Der tägliche Wahnsinn an der B 62 in Merkers. Die Bürgerinitiative gibt nicht auf. Foto: BI

09.08.2017

Bad Salzungen

Kaffeetafel an der vielbefahrenen Bundesstraße 62 in Merkers

Die Bürgerinitiative B 62 Merkers gibt nicht auf. Der nächste öffentliche Termin ist eine Kaffeetafel an der vielbefahrenen Straße. » mehr

03.08.2017

Zella-Mehlis

Mehrheit für Eingemeindung nach Zella-Mehlis?

Auf Antrag der Initiative Benshausen und weiterer Gemeinderäte wird sich am 8. August eine Gemeinderatssitzung mit der Angliederung des Ortes an Zella-Mehlis befassen. » mehr

War ein Dauerthema bei der medialen Berichterstattung vor 20 Jahren: der Kampf gegen den Basaltabbau am Dolmar.

24.07.2017

Meiningen

Mit Protesten und Blockaden Basaltabbau vereitelt

Die Sowjets hatten sich noch nicht völlig zurückgezogen vom Dolmar, da streckte 1990 schon die Wirtschaft die Hände nach dem Berg aus. Vor 20 Jahren erreichte der Kampf gegen einen geplanten Großstein... » mehr

Ronald Hande.

12.07.2017

Zella-Mehlis

Benshäuser Gemeinderat entscheidet über Zulassung des Bürgerbegehrens

Mit der Entscheidung des Thüringer Verfassungsgerichtes zum Vorschaltgesetz für die Gebietsreform sieht Bürgermeister Ronald Hande (Die Linke) für Benshausen wieder viele Möglichkeiten - auch die Eige... » mehr

Außendienstmitarbeiter Andreas Dömming (l.) und Brauer Herbert Reizlein engagieren sich als Gründer der Bürgerinitiative "Grabfeld nicht zu Römhild". Foto: Kerstin Hädicke

05.07.2017

Werra-Grabfeld

Grabfeld soll nicht zu Römhild

Um den Erhalt der Gemeinde Grabfeld kämpfen seit der Diskussionen um die Gebiets- und Kreisreform zwei junge Jüchsener. Mit ihrer Bürgerinitiative "kontra" Römhild wollen sie die Region und ihre Wünsc... » mehr

An der alten B 19 bei Fambach zeigt ein Banner das klare Nein gegen den Südlink. Hier wird es auch eine Menschenkette geben.

21.06.2017

Schmalkalden

Verein gegen Südlink bündelt den Widerstand

Die Bürgerinitiative gegen den Südlink hat den Verein „Keine Stromtrasse zwischen Rhön und Rennsteig“ gegründet. Sprecher Christoph Friedrich ist zum Vereinschef gewählt worden. Diskussionen gab es um... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".