Lade Login-Box.

BÜRGERRECHTLER

Proteste in Hongkong

30.08.2019

Brennpunkte

Demokratieaktivisten in Hongkong auf Kaution wieder frei

Joshua Wong und Agnes Chow lassen sich nicht einschüchtern. Die prominenten Hongkonger Aktivisten sind kurz nach ihrer Festnahme wieder frei. Obwohl die Proteste für Samstag offiziell abgesagt wurden,... » mehr

30.08.2019

Schlaglichter

Drei bekannte Demokratieaktivisten in Hongkong festgenommen

Kurz nach dem Verbot einer neuen Massendemonstration in Hongkong sind drei prominente Aktivisten der Protestbewegung in festgenommen worden. Der auch international bekannte Bürgerrechtler Joshua Wong ... » mehr

11.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 12. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. September 2019: » mehr

Woodstock-Festival

16.08.2019

Boulevard

Love and Peace: 50 Jahre Woodstock

Zwischen Vietnam-Krieg und Bürgerrechtsbewegung treffen sich 1969 rund 400.000 Menschen auf einem Feld bei New York und feiern drei Tage lang friedlich zu Weltklasse-Musik. Das Woodstock-Festival präg... » mehr

An der Grenze

31.07.2019

Brennpunkte

US-Aktivisten: Hunderte Migrantenkinder von Eltern getrennt

Die Trennung von Kindern von ihren Eltern bei der illegalen Einreise in die USA sorgte vor gut einem Jahr weltweit für Empörung. Die Praxis wurde offiziell beendet. Doch Bürgerrechtler werfen der US-R... » mehr

Donald Trump

12.07.2019

Brennpunkte

Trump gibt im Streit um Volkszählungs-Frage nach

Über Monate gab es juristisches Tauziehen um eine bestimmte Frage für die Bögen der nächsten Volkszählung in den USA. Präsident Trump gibt sich dem rechtlichen Widerstand geschlagen. Er will nun einen... » mehr

Gregor Gysi

29.06.2019

Brennpunkte

Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Gregor Gysi ist zu einer Veranstaltung am 9. Oktober - dem Jahrestag der friedlichen Revolution - in Leipzig eingeladen. Für einige eine unerträgliche Vorstellung. Darf ein Ex-SED- und PDS-Politiker a... » mehr

Drei von vier nominierten Direktkandidaten der Grünen (von links): Ulrich Töpfer (Wahlkreis 12), Katharina Schmidt (Wahlkreis 18) und Tobias Lemme (Wahlkreis 21). Mario Urbach (Wahlkreis 13) ist Diplom-Landwirt und konnte zum Zeitpunkt der Wahl seinen Traktor nicht verlassen.	Foto: Ralph W. Meyer

21.06.2019

Hildburghausen

Selbstbewusste Grüne küren ihre Landtags-Kandidaten

Nach Stimmgewinnen bei den Kommunalwahlen sind auch die Südthüringer Grünen im Aufwind. Durchaus selbstbewusst hat der Regionalverband daher für vier Wahlkreise die Direktkandidaten für die Landtagswa... » mehr

Drei von vier nominierten Direktkandidaten der Grünen (von links): Ulrich Töpfer (Wahlkreis 12), Katharina Schmidt (Wahlkreis 18) und Tobias Lemme (Wahlkreis 21). Mario Urbach (Wahlkreis 13) ist Diplom-Landwirt und konnte zum Zeitpunkt der Wahl seinen Traktor nicht verlassen.	Foto: Ralph W. Meyer

20.06.2019

Meiningen

Selbstbewusste Grüne küren vier Landtags-Kandidaten

Nach Stimmgewinnen bei den Kommunalwahlen sind auch die Südthüringer Grünen im Aufwind. Durchaus selbstbewusst hat der Regionalverband daher für vier Wahlkreise die Direktkandidaten für die Landtagswa... » mehr

Aufregender Moment für Ulrich Töpfer (links): Ministerpräsident Bodo Ramelow ehrte den Meininger am Dienstagnachmittag in der Staatskanzlei in Erfurt mit dem Thüringer Verdienstorden. Die hohe Auszeichnung wurde bislang 155 Mal vergeben. Foto: Thüringer Staatskanzlei/Michael Reichel

03.06.2019

Meiningen

"Motor für Toleranz und Menschlichkeit"

Mit Herzklopfen und großer Freude hat Ulrich Töpfer am Montag in Erfurt den Thüringer Verdienstorden in Empfang genommen. Überreicht wurde ihm die hohe Auszeichnung von Ministerpräsident Bodo Ramelow. » mehr

YouTuber Rezo

28.05.2019

Computer

YouTube-Kritik legt Schwächen der Union im Netz-Umgang offen

Die wütende Abrechnung eines 26 Jahre alten Studenten auf YouTube hat die Union vor der Europawahl kalt erwischt. Die unbeholfene Reaktion auf die Kritik wirft ganz grundsätzliche Fragen zur Kommunika... » mehr

08.05.2019

Klartext

Er fehlt

Im "Klartext" schreibt Christoph Witzel: "Seine Freundin, die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, hat über ihn einmal gesagt: „Wenn man Jürgen Fuchs liest, muss man über die DDR nichts mehr sage... » mehr

Britisches Thronfolgerpaar in Leipzig

08.05.2019

Boulevard

Prinz Charles und Camilla besuchen Leipzig

Leipzig ist nach Berlin die zweite Station des viertägigen Deutschlandbesuchs von Prinz Charles und Herzogin Camilla. » mehr

Bild aus einem Wahllokal in Ost-Berlin - von der Wahl am 7. Mai 1989. Foto: Roland Holschneider/dpa-Archiv

07.05.2019

Thüringen

"Zettelfalten" bis zum bitteren Ende

Sie gilt als der Anfang vom Ende der DDR: Die Kommunalwahl vom 7. Mai 1989. Immer weniger waren die Bürger bereit, die massive Fälschung der Ergebnisse hinzunehmen. » mehr

02.05.2019

Thüringen

DDR-Wahlfälschung aufgedeckt - Meilenstein für friedliche Revolution

Bürgerrechtler und Kirchenleute deckten in der DDR vor 30 Jahren Manipulationen bei der Kommunalwahl vom 7. Mai 1989 auf. Dies sei ein Meilenstein für die friedliche Revolution gewesen, sagte der Bund... » mehr

Ein Blick in eine typische Produktion, in der Frauen zu DDR-Zeiten tätig waren, ist das erste Bild des Films, der in der Wolke 14 gezeigt wurde. Fotos: Zitzmann

08.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Film über Frauen stößt auf Widerspruch: "Ich habe mich nicht wiedergefunden"

Der Film über "Frauen in der DDR", den Bürgerrechtlerin Freya Klier in Vorbereitung des Frauentages in der Wolke 14 zeigt, stößt im Publikum auf Widerspruch. Nicht alles sei so schlecht gewesen wie da... » mehr

26.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 26. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Januar 2019: » mehr

Bodo Ramelow auf dem Podium: "Demokratieerfahrung ist auch eine Erfahrung von Niederlagen."	Foto: ari

24.01.2019

Thüringen

Tagung sieht Demokratie im Formtief

Statistiken, Thesen und Erklärungsversuche: Der Thüringer Ministerpräsident diskutierte zur Eröffnung der 12. Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung in Suhl. » mehr

23.01.2019

Feuilleton

Geschichtsmesse mit Holter, Köpping und Ramelow

Suhl - Zum zwölften Mal treffen sich ab Donnerstagnachmittag auf Einladung der Bundesstiftung Aufarbeitung Historiker, Politiker, Bürgerrechtler, Lehrer, Museumsmitarbeiter, Studenten und Schüler zur ... » mehr

Ljudmila Alexejewa

08.12.2018

Brennpunkte

Russische Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa tot

Sie scheute weder die Konfrontation noch Kritik am Kreml. Ljudmila Alexejewa galt als die Grande Dame der Menschenrechtsbewegung. Bis kurz vor ihrem Tod setzte sie die einstige sowjetische Dissidentin... » mehr

Manfred May während der Premiere seiner ersten Bände in der edition H.

01.11.2018

Suhl

Eine Premiere, zwei Bände und ein Geburtstag (fast) am Rande

Manfred May lädt zur Premiere der edition H ein. Dass der Mann just am Premieren-Tag 70 Jahre alt wird, wissen nur Vertraute. Lesung, Publikum, Ausstellung, Gespräche - so feiert der Künstler und Bürg... » mehr

Alles Vergangene offenlegen oder festhalten an den alten Seilschaften: In der vierten Staffel von "Weissensee" müssen sich Hans Kupfer (Uwe Kockisch) und seine Frau Marlene (Ruth Reinecke) nach dem Zusammenbruch des DDR-Systems neu orientieren.	Foto: dpa / ARD, Frederic Batier

08.05.2018

Feuilleton

Aufbruch und Ernüchterung

In der vierten Staffel erzählt die Erfolgsserie "Weissensee" ab Dienstag in drei Doppelfolgen von den Umbrüchen des turbulenten Jahres 1990 - mit großer historischer Präzision und dramaturgischer Bril... » mehr

"Was ich schätzen lernte, ist seine Durchhaltekraft", sagt unser Autor über Gregor Gysi - hier fotografiert bei einer Lesung in Meiningen. Foto (Archiv): ari

15.01.2018

Feuilleton

70. Geburtstag: Schorlemmer gratuliert Gysi

An diesem Dienstag wird Gregor Gysi 70 Jahre alt. Der Pfarrer und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer würdigt den Politiker in einem Gastbeitrag für unsere Zeitung. » mehr

Verleihung des Weimarer Menschenrechtspreises

10.12.2017

Thüringen

Trotz Anruf aus Botschaft: Weimarer Menschenrechtspreis an Uiguren

In Weimar hat der uigurische Bürgerrechtler Ilham Tohti den Menschenrechtspreis der Stadt erhalten - in Abwesenheit. Tohti sitzt seit drei Jahren in China in Haft. Der lange Arm Chinas reiche auch nac... » mehr

Thomas Apel vor 20 Jahren.

01.12.2017

Ilmenau

"Zwischen Schwarz und Weiß - der Regenbogen"

Er wäre wohl noch immer ganz vorn zu finden: Im Streit um Gerechtigkeit, Erhalt unseres natürlichen Lebensumfeldes, basisdemokratischer Meinungsbildung, gegen Fremdenhass: Thomas Apel. Morgen ist der ... » mehr

Die "Blauäugigen" bekommen von Projektleiter Jürgen Schlicher zur Brandmarkung einen grünen Kragen. Foto: b-fritz.de

14.11.2017

Ilmenau

Lindenberg-Schüler in Projekt gegeneinander aufgehetzt

Blauäugige Schüler sind minderwertig und dumm. Das jedenfalls bekommen Neuntklässler in dieser Woche am Lindenberg-Gymnasium in Ilmenau vermittelt. Hintergrund ist ein Projekt gegen Rassismus. » mehr

19.06.2017

Feuilleton

Goethe-Medaille für Butalia, Nasrallah und Scherbakowa

Weimar/Berlin - Die indische Verlegerin Urvashi Butalia, die libanesische Schriftstellerin Emily Nasrallah und die russische Bürgerrechtlerin Irina Scherbakowa werden mit der Goethe-Medaille 2017 ausg... » mehr

Liest in Bad Liebenstein und Bad Salzungen aus ihrem Buch "Wir letzten Kinder Ostpreußens": Freya Klier. 	Foto: Heiko Matz

22.01.2017

Thüringen

Gleichberechtigung in der DDR: Nur ein Mythos?

Die Situationen von Frauen in der DDR gilt oft als vorbildlich. Etwa, weil so viele von ihnen damals arbeiteten. Auf der Geschichtsmesse in Suhl hat ein Film der Bürgerrechtlerin Freya Klier nun die F... » mehr

19.01.2017

Thüringen

Zehnte Geschichtsmesse ab heute in Suhl

Zum zehnten Mal lädt die Bundesstiftung Aufarbeitung zur Geschichtsmesse auf den Suhler Ringberg: Im Mittelpunkt der Diskussion stehen diesmal die Herausforderungen von Populismus und Extremismus für ... » mehr

Preisträger Richard Schröder referierte in seiner Dankrede über direkte und repräsentative Demokratie. Fotos: St. Sachs

20.06.2016

Thüringen

Preis für einen couragierten Denker

Der Bürgerrechtler und SPD-Politiker Richard Schröder hat am Sonntag vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point-Alpha-Preis erhalten. Der Preisträger warb für die repräsentative Demokratie. » mehr

Kai Lehmann (rechts) führte am Tag nach der Lesung Schütt, Schorlemmer und Gysi (von links) durch das Schloss Wilhelmsburg und die Ausstellung "Fatale Lust".

09.04.2016

Schmalkalden

Ungleiches Paar mit einigen Gemeinsamkeiten

Es bleibt die Erinnerung an ein ehrliches Gespräch zweier außergewöhnlicher Männer über Anstand, Respekt, soziale Politik, den Glauben an Gott und die Gerechtigkeit - Friedrich Schorlemmer und Gregor ... » mehr

18.12.2015

Klartext

'ne kleine Sonne

Zum 65. Geburtstag von Jürgen Fuchs schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Der deutsche Schriftsteller Jürgen Fuchs, der auch in Jena gelebt hat, war einer, wenn nicht der wichtigste Bürgerrechtler... » mehr

Die Pläne aus den Stasi-Akten, nach denen das Pionierhaus als Gefängnis für Oppositionelle umfunktioniert worden wäre.

27.11.2015

Suhl

Pionierhaus in Suhl sollte als Stasi-Lager dienen

Für Suhl ist eindeutig überliefert: Nahe des Bahnhofs wären im Stasi-Ernstfall Menschen eingesperrt worden. Besonders auch vor dem Hintergrund solcher Pläne sind Bürgerrechtler entsetzt, dass wieder m... » mehr

Horst Teltschik, Berater von Helmut Kohl (links) und der ehemalige Postminister Wolfgang Bötsch plauderten aus dem Nähkästchen.	Foto: Theresa Müller

23.10.2015

Suhl

"Wir haben die Diktatur in die Wüste geschickt"

Anlässlich des 25. Jahrestags der Wiedervereinigung diskutierten Minister, Autoren, Stadtoberhäupter und Bürgerrechtler aus Ost und West in Suhls Partnerstadt Würzburg über die damaligen Ereignisse. » mehr

Tosenden Beifall gab's für Gastgeberin Christine Zitzmann und Festredner Edmund Stoiber beim Einmarsch ins Festzelt. Rund 3000 Gäste dürften der Rede des bayerischen Alt-Ministerpräsidenten aus nächster Nähe verfolgt haben.

05.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Feiertag für die gelebte Freundschaft

"Grenzenlos fränkisch" lautete das Motto der regionalen Wiedervereinigungsfeier von vier Landkreisen diesseits und jenseits der einstigen innerdeutschen Grenze. Zum 25. Jahrestag lebte die Euphorie no... » mehr

03.10.2015

Feuilleton

Theologe Friedrich Schorlemmer ist Ehrenbürger von Wittenberg

Wittenberg - Der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer ist am Tag der Deutschen Einheit in Wittenberg zum Ehrenbürger der Stadt ernannt worden. » mehr

Beklemmende Stille herrschte während des Vortrages von Freya Klier in der Aula. Fesselnd erzählte die Autorin, Regisseurin und Bürgerrechtlerin aus ihrem Leben in der DDR - Erinnerungen an eine den Gymnasiasten fast gänzlich unbekannte Welt. Fotos: T. Hencl

23.09.2015

Rhön

"Demokratie ist enorm wichtig"

In der DDR einst Dissidentin, heute gefragte Zeitzeugin: Die Autorin, Regisseurin und Bürgerrechtlerin Freya Klier war am Dienstag zu Gast am Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim. » mehr

Matthias Bott.

22.09.2015

Bad Salzungen

Vermitteln, dass Freiheit nicht selbstverständlich ist

Die gesellschaftlichen Entwicklungen zur deutschen Einheit nach dem Mauerfall waren am Montagabend Thema eines Diskussionsabends im „Haus auf der Grenze“. Doch auch aktuelle Probleme kamen zur Sprache... » mehr

Mit der Ehrenmedaille des Landrates zeichnete Peter Heimrich (links) zur Feierstunde "25 Jahre Deutsche Einheit" am Sonntag in Meiningen Kommunalpolitiker aus, die seit 25 Jahren ein Mandat innehaben. Fotos: T. Hencl

22.09.2015

Meiningen

"Ein 25 Jahre währendes Glück"

Stolz auf das Erreichte sein, die Herausforderungen der Zukunft nicht scheuen - diese Botschaft stellten die Festredner der Feierstunde "25 Jahre Deutsche Einheit" am Sonntag in Meiningen heraus. » mehr

09.09.2015

Thüringen

DDR-Grenzsoldat nach 38 Jahren in der Rhön exhumiert

Erbenhausen - Das Grab des DDR-Grenzsoldaten Hans-Jürgen Neuber ist am Mittwochmorgen in Erbenhausen (Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön) geöffnet worden. » mehr

Hinüber nach Stockheim/Bayern? Für "Ossis" nun kein Problem mehr. Man kann auch rüber wandern. 1992 wird der Steinkohlenbergbau-Rundwanderweg eingeweiht.

11.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Turbulenter Aufbruch in eine neue Zeit

Vor 700 Jahren wird Neuhaus im Unterland erstmals genannt. Die gleichnamige Burg wurde zur historischen Keimzelle von Neuhaus-Schierschnitz. Als die Einwohner vor 25 Jahren dem gedachten, bewegte sie ... » mehr

18.04.2015

Feuilleton

"Ohne Utopie haben wir kein Maß"

Gysi und Schorlemmer im Gespräch: Das ist witzig, das ist geistreich - keine Frage. Einfach machen sie es ihrem Publikum in der Meininger Multihalle nicht. "Was bleiben wird" - so der Titel des Abends... » mehr

Wahlen zur DDR-Volkskammer 1990 Zaghafter Jubel: CDU-Chef Lothar de Maiziere scheint seinen Erfolg gar nicht glauben zu wollen. Am Wahlabend probt er ein Siegeszeichen.

18.03.2015

Thüringen

Nach der Wahl die Banane rausgeholt

Die erste freie Volkskammerwahl am 18. März markierte das Ende der SED-Herrschaft. Und wurde für die Bürgerrechtler trotzdem zur großen Enttäuschung. Auch im Bezirk Suhl. » mehr

Mit guter Laune, Fröhlichkeit und vollem Einsatz begrüßten die Tanzmäuse des Seebacher Carnevalclubs das neue Jahr und eroberten die Herzen der Gäste des Neujahrsempfangs im Sturm. 	 Fotos (5): Heiko Matz

18.01.2015

Bad Salzungen

Nachwuchs und Zuwachs sind im Kreis willkommen

Sind 25 Jahre nach der friedlichen Revolution Veränderungen noch willkommen oder haben es sich die Menschen in der Hängematte der Gewohnheit bequem gemacht? Eine Frage, die den Neujahrsempfang des Kre... » mehr

Zeichen gesetzt: Ministerpräsident Bodo Ramelow (rechts) vor der Podiumsdiskussion im Gespräch mit Christian Carius. 	Foto: dpa

08.01.2015

Thüringen

Ramelow arbeitet auf - und andere Linke?

Das erste Mal seit er Thüringer Ministerpräsident ist, hat Bodo Ramelow eine Veranstaltung besucht, auf der an SED-Unrecht erinnert wurde - und gleich zwei Zeichen gesetzt. Seiner Partei hilft das wen... » mehr

04.12.2014

Klartext

Genau zuhören

Es dürften Tausende werden, die heute Abend vor dem Landtag in Erfurt erneut gegen eine rot-rot-grüne Regierung unter einem Ministerpräsidenten der Linkspartei demonstrieren und protestieren werden. » mehr

An der Podiumsdiskussion nahmen teil: Manfred May, Brigitta Wurschi, Romy Köhler und Bernd Winkelmann (v.l.). 	Foto: frankphoto.de

12.11.2014

Suhl

"Als Bürgerrechtler wird man nicht geboren"

Die Veranstaltung zur Erinnerung an den Beitrag der Bürgerrechtsbewegung während der Wende-Ereignisse 1989 in der DDR und speziell in Suhl war eine anschauliche, beeindruckende Geschichtsstunde. » mehr

Marianne Birthler, Andreas Postel und Rainer Eppelmann (von links) im Gespräch im Geisaer Gangolfisaal. 	Foto: Stefan Sachs

12.11.2014

Bad Salzungen

Geschichte und die Sonnenuhr

Warum wird die Friedliche Revolution von 1989 immer noch gerne als „Wende“ verharmlost? Beim 5. Geisaer Schlossgespräch wurde über die Betrachtungsweise von Geschichte diskutiert. » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

13.11.2014

Feuilleton

Der Text ist klüger als sein Dichter

Friedrich Schorlemmer, Pfarrer und Bürgerrechtler, nimmt an dieser Stelle Anstoß am Auftritt Wolf Biermanns im Bundestag und gibt Denkanstöße. » mehr

Wolfram Tschiche, Bürgerrechtler, Philosoph und Theologe, erläuterte in seinem Vortrag im Bad Salzunger Kulturvereinskeller das "geistige und politische Erbe der ostmitteleuropäischen Dissidenten". 	Foto: Annett Wöhler

25.10.2014

Bad Salzungen

Nicht Bürger, sondern Untertan

Ein angeregter Gedankenaustausch entspann sich nach dem Vortrag von Wolfram Tschiche - Theologe, Philosoph und Bürgerrechter - im Kulturkeller Haunscher Hof. » mehr

Stefan Krawczyk erwies sich als begnadeter Erzähler, sei es an der Gitarre ...

05.10.2014

Meiningen

"Heute, nicht morgen, ist die Zeit, Geschichten zu erzählen"

Selbstreflektionen eines Zeitzeugen: Leidenschaftlich, ungekünstelt und stets mit einem Schuss Humor erlebte das Publikum am Samstag in Helmershausen den Berliner Liedermacher und Schriftsteller Stefa... » mehr

Siegfried Geißler, wie ihn die Suhler in Erinnerung haben.

25.07.2014

Suhl

Siegfried Geißler stand für eine ganze Epoche

Der Suhler Bürgerrechtler und Künstler Siegfried Geißler ist in aller Stille beerdigt worden - so war es sein Wunsch. Der Gründer der Thüringen Philharmonie und erste Alterspräsident des Landtages sta... » mehr

^