Lade Login-Box.

BÜRGERMEISTERWAHLEN

31.03.2020

Hildburghausen

Auengrund: Keine Wahl am 10. Mai

Hildburghausen - Die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Auengrund wird nicht am 10. Mai dieses Jahres stattfinden. Das teilt die Leiterin der kreislichen Kommunalaufsicht, Gilma Staack, am Dienstag mit... » mehr

25.03.2020

Hildburghausen

Noch keine Verschiebung des Wahltermins im Auengrund

Hildburghausen/Crock - Die in der Gemeinde Auengrund anberaumte Bürgermeisterwahl am 10. Mai wird momentan noch nicht verschoben. Das ist aus dem Koordinierungsstab des Landkreises zu erfahren. » mehr

06.05.2020

Hildburghausen

Im Auengrund wird nun am 12. Juli gewählt

Am kommenden Sonntag, 10. Mai hätte eigentlich in der Gemeinde Auengrund die Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister der Gemeinde stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen war der Termin ab... » mehr

23.03.2020

Bad Salzungen

Sitzung des Wahlausschusses abgesagt - Wahl nun fraglich

Dorndorf - Der Bürgermeister der Krayenberggemeinde, Ingo Jendrusiak (parteilos), hat aufgrund der Corona-Bestimmungen die normalerweise öffentlich stattfindende Wahlausschusssitzung für den heutigen ... » mehr

Erik Thürmer gewann die Wahl - 83,1 Prozent votierten für den Amtsinhaber.

15.03.2020

Meiningen

Erik Thürmer bleibt Bürgermeister

Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag in Kaltennordheim wurde Erik Thürmer (CDU) mit 83,1 Prozent der gültigen Stimmen im Amt bestätigt. Mitbewerberin Stefanie Gorzize (FDP) erhielt 16,9 Prozent. » mehr

Erik Thürmer gewann die Wahl.

15.03.2020

Bad Salzungen

Erik Thürmer bleibt Bürgermeister

Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag in Kaltennordheim wurde Erik Thürmer (CDU) mit 83,1 Prozent der gültigen Stimmen im Amt bestätigt. Stefanie Gorzize (FDP) erhielt 16,9 Prozent. » mehr

11.03.2020

Bad Salzungen

Bisher fünf Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters

Für das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters in der Krayenberggemeinde haben bisher fünf Bewerber die Unterlagen abgegeben. Das bestätigte Gemeindewahlleiterin Nicole Steffens. » mehr

10.03.2020

Hildburghausen

Schleusinger CDU fordert erneut Rücktritt von Floßmann

Hildburghausen/Schleusingen - Seit die Vorsitzende des CDU Kreisverbands Hildburghausen-Henneberger Land Kristin Floßmann das Direktmandat bei den Landtagswahlen im Oktober vergangenen Jahres verloren... » mehr

Wie weiter mit Stadttheater und Schlosspark? Das sind Fragen, die nicht nur den Bürgermeisterkandidaten Tilo Kummer umtreiben. Foto: Steffen Ittig

Aktualisiert am 09.03.2020

Hildburghausen

Tilo Kummer (Linke) ist neuer Bürgermeister von Hildburghausen

Die Bewohner in Hildburghausen haben am Sonntag einen neuen Bürgermeister gewählt: Tilo Kummer. Der ehemalige Landtagsabgeordnete (Die Linke) hat mit 51,8 Prozent die absolute Mehrheit nach Auszählung... » mehr

Im Eiscafé Firenze auf dem Marktplatz Hildburghausen steigt am Sonntagabend eine große Wahlparty - Tilo Kummer feiert den Sieg. Foto: frankphoto.de

08.03.2020

Hildburghausen

Sensation statt Stichwahl: Tilo Kummer zieht ins Rathaus ein

Es ist das Gesetz der Serie: Nach einem CDU-Bürgermeister hat die Stadt Hildburghausen nun wieder einem Kandidaten der Partei Die Linke ihr Vertrauen ausgesprochen. Der neue Bürgermeister der Kreissta... » mehr

Fast 10 000 Einwohner Hildburghausens haben am Sonntag die Wahl, bei wem sie ihr Kreuz setzen. Repro: André Roch

06.03.2020

Hildburghausen

Obst und Kummer tippen auf eine Stichwahl

9776 Wahlberechtigte dürfen am Sonntag ihre Stimme in den insgesamt 14 Wahllokalen der Kreisstadt Hildburghausen abgeben. An diesem 8. März wird der Bürgermeister für die kommenden sechs Jahre gewählt... » mehr

Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Meiningen nach seiner Wahl am Donnerstag, 5. März, im Herzensprojekt der Sozialdemokraten, dem Volkshaus: Janine Merz, Thomas Helbing, Dominik Strempel, Sebastian Behrendt und Daniel Steiner (vorn von links); Jens Eisenbach, Rolf Baumann, Cornelia Schmidt, Cornelia Schmädicke (hinten von rechts). Nicht im Foto: Beisitzerin Cornelia Klötzke. Foto: Kerstin Hädicke

06.03.2020

Meiningen

"Tolle Zukunft" für Janine Merz

Obwohl die "große" Politik der letzten Wochen kaum Anlass zur Freude gab, feierte der Meininger Ortsverein der SPD in ausgelassener Runde seinen 30. Geburtstag im kleinen Saal des Volkshauses. » mehr

Holger Obst (CDU).

06.03.2020

Hildburghausen

Links und rechts der Werra

Am Sonntag könnten in Hildburghausen mehr als nur gewöhnliche Bürgermeisterwahlen stattfinden. » mehr

Bodo Ramelow sprach vor allem über die Landespolitik. Foto: frankphoto.de

01.03.2020

Hildburghausen

Ramelow gibt Einblicke in Landespolitik

Am Freitag ist Bodo Ramelow in Hildburghausen zu Gast gewesen. In der Helios-Klinik informierte ewr sich zum Maßregelvollzug und nahm an einer Gesprächsrunde mit Daniel Ebert und Tilo Kummer teil. » mehr

Sie will am 8. März zur Bürgermeisterin der Stadt Hildburghausen gewählt werden: Ines Schwamm. Fotomontage: privat

24.02.2020

Hildburghausen

Sie will die Stadt "in eine Zukunft führen, die sie verdient hat"

Ines Schwamm (AfD) kandidiert am 8. März für das Bürgermeisteramt in ihrer Heimatstadt Hildburghausen. Sie sagt: "Hätte Holger Obst eine gescheite Arbeit geleistet, dann müsste ich auch nicht antreten... » mehr

Hat nach anfänglichen Irritationen rasch zu einer konstruktiven Arbeit zusammengefunden: Der Gemeinderat mit Heike Bauersachs, Katja Esser, Bürgermeister Martin Thiel, Hans-Günther Schrott, Berndi Reckwell und Hartmut Förtsch (von links). Nicht mit im Bild ist Stefan Greiner. Hinten rechts eine Protokollführerin der VG Dolmar-Salzbrücke.	Foto: J. Glocke

24.02.2020

Meiningen

Bürgermeister: Räte ziehen an einem Strang

Der Ausgang der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2019 in Utendorf machte die Sacharbeit anfangs nicht leicht. Inzwischen bescheinigt der Bürgermeister dem Rat eine konstruktive Arbeit. » mehr

Heimatzeitung nimmt Kandidaten unter die Lupe

23.02.2020

Hildburghausen

Heimatzeitung nimmt Kandidaten unter die Lupe

Freies Wort bittet die Bürgermeisterkandidaten in Hildburghausen zum Duell: Am 27. Februar werden Tilo Kummer, Holger Obst und Ines Schwamm im Stadttheater Rede und Antwort stehen. » mehr

Wie weiter mit Stadttheater und Schlosspark? Das sind Fragen, die nicht nur den Bürgermeisterkandidaten Tilo Kummer umtreiben. Foto: Steffen Ittig

19.02.2020

Hildburghausen

Tilo Kummer: "So kann es nicht mehr weitergehen!"

Tilo Kummer möchte der neue Bürgermeister der Stadt Hildburghausen werden. Warum? Weil er das, was momentan schief läuft, ändern möchte. Am 8. März geht er für die Partei Die Linke ins Rennen. » mehr

340 Einwohner zählt die kleine Werratal-Gemeinde Belrieth, Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Dolmar-Salzbrücke. Große Sprünge bei den Investitionen sind in diesem Jahr nicht drin - immerhin sollen Feuerwehr und Bauhof weiter auf- und ausgerüstet werden. Foto: Tino Hencl

06.02.2020

Meiningen

Feuerwehr und Bauhof im Fokus

Ein Blick zurück, ein Blick nach vorn: Nur kleine Brötchen können die Belriether in diesem Jahr backen - für mehr reicht das Geld wahrscheinlich nicht. Einiges konnte aber 2019 doch Wirklichkeit werde... » mehr

Manuela Henkel, hier mit ihrem Ehemann Michael, feierte am Wahlabend im aus allen Nähten platzenden Pfarrsaal im Athanasius-Kircher-Haus. Dorthin hatte sie zum "Helfertreffen" eingeladen. Fotos: Hartmut Zimmermann

27.01.2020

Bad Salzungen

"Ein Sieg für die Demokratie"

Manuela Henkel gewann am Sonntag die Bürgermeisterwahl in Geisa mit einem deutlichen Ergebnis. Am Montag zogen die Beteiligten Bilanz - und blicken nach vorn. » mehr

CDU-Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann (links) war Versammlungsleiter, als die CDU Kaltenordheim Erik Thürmer (stehend) als Bürgermeister-Kandidaten nominierte. Rechts im Bild Stadt-Vorsitzender Olaf Bierwirth. Foto: Uwe Möllerhenn

26.01.2020

Meiningen

Thürmer einstimmig als Kandidat für die CDU nominiert

Erik Thürmer wurde erwartungsgemäß zum Kandidaten der CDU für die Kaltennordheimer Bürgermeisterwahl gekürt. » mehr

CDU-Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann (links) war Gast und Versammlungsleiter, als die CDU Kaltenordheim Erik Thürmer (stehend) als ihren Bürgermeister-Kandidaten nominierte. Foto: Uwe Möllerhenn

27.01.2020

Meiningen

Thürmer einstimmig als Kandidat für die CDU nominiert

Erik Thürmer ist vergangene Woche erwartungsgemäß zum Kandidaten der CDU für die Bürgermeisterwahl gewählt worden. » mehr

Matthias Breitenbach (rechts) beim Bürgerdialog in der Geisschänke in Geisa. Foto: CDU-Stadtverband

22.01.2020

Bad Salzungen

"Die Zukunft unserer Region ist für mich Herzenssache"

Matthias Breitenbach, CDU-Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Geisa, stellte sich bei Bürgerdialogen in der Kernstadt und acht weiteren Ortsteilen vor. » mehr

Der Vorstand des vereinigten CDU-Ortsverbandes Kaltennordheim von links nach rechts: Antje Orf, Barbara Bühner, Olaf Bierwirth, Manuela Richter, Christoph Pabst. Dietmar Roth und Erik Thürmer konnten an diesem Fototermin nicht teilnehmen. Foto: privat

20.12.2019

Meiningen

CDU Hohe Rhön ist vereinigt

Ins neue Jahr gehen die CDU-Ortsverbände Kaltennordheim und Kaltensundheim als neuer Verbund gemeinsam. Sie positionieren sich bereits für die Bürgermeisterwahl. » mehr

17.12.2019

Hildburghausen

AfD tritt zur Bürgermeisterwahl in Hildburghausen an

Bei den Bürgermeisterwahlen in Hildburghausen 2020 wird die AfD mit einer eigenen Kandidatin antreten. Bei den Landtagswahlen im Herbst war die Partei stärkste Kraft in der Kreisstadt geworden. » mehr

Nach der Anschaffung des Deutz-Traktors soll für den Bauhof der Gemeinde Schleid ein neuer Pkw-Anhänger und im kommenden Jahr ein Rasenmähertraktor angeschafft werden. Foto: Gemeinde Schleid

17.12.2019

Bad Salzungen

Investitionen für Feuerwehr und Bauhof

Die Gemeinde Schleid hält an der Selbstständigkeit fest. Das haben die Gemeinderäte noch einmal bekräftigt. Vor dem Hintergrund der Kandidatur von Bürgermeisterin Manuela Henkel zur Bürgermeisterwahl ... » mehr

Schwerer Stand für Kristin Floßmann (hinten am Pult).

11.12.2019

Hildburghausen

Tiefer Riss durch die Kreis-CDU: Floßmanns Tage scheinen gezählt

Sechs Wochen nach der Wahl mit dem Verlust des Direktmandats im Wahlkreis 18 ist die Partei im Landkreis Hildburghausen gespalten. CDU-Ortsverbände fordern die Kreisvorsitzende auf einem Parteitag off... » mehr

Stadtratsmitglieder, Ortsteilbürgermeister und Verwaltungsmitarbeiter verabschiedeten zur Stadtratssitzung am Dienstagabend Bürgermeister Martin Henkel (Mitte), der als Abgeordneter in den Thüringer Landtag einzieht.

06.11.2019

Bad Salzungen

Abschied mit weinendem und lachendem Auge

Seine letzte Stadtratssitzung leitete Geisas Bürgermeister Martin Henkel (CDU) am Dienstag. In wenigen Tagen wird er sein Landtagsmandat annehmen und zugleich das Amt des Stadtoberhauptes aufgeben. » mehr

Will nun Bürgermeister von Hildburghausen werden: Tilo Kummer. Foto: frankphoto.de

29.10.2019

Hildburghausen

Kummer: "Ich kandidiere für das Bürgermeisteramt"

Die bisherigen Abgeordneten aus dem Landkreis haben kein Mandat im neuen Landtag erreicht. Nun sucht einer eine neue Herausforderung. » mehr

Themar: Gewählt wurde: Peter Harenberg

29.10.2019

Hildburghausen

Harenberg überwältigt vom guten Wahlergebnis

Deutlich setzte sich Peter Harenberg von Pro Themar bei der Bürgermeisterwahl in Themar gegen die parteilose Christa Mauersberger durch, die von der SPD aufgestellt wurde. » mehr

Bürgermeisterwahl in Budapest

14.10.2019

Brennpunkte

Schlappe für Orban: Ungarns Opposition gewinnt Kommunalwahl

Für die ungarische Hauptstadt prognostizierten die Meinungsforscher einen knappen Ausgang - und das eher zugunsten des Regierungslagers. Doch am Ende übertrafen die Ergebnisse selbst die optimistischs... » mehr

Ex-Premier Davutoglu

13.09.2019

Brennpunkte

Türkischer Ex-Premier Davutoglu tritt aus Erdogans AKP aus

Zerfällt das Fundament von Präsident Erdogans Macht, die türkische Regierungspartei AKP? Mit Ahmet Davotuglu tritt innerhalb kurzer Zeit ein zweites Schwergewicht aus. Und weitere Parteimitglieder fol... » mehr

Landtagswahl: Wer holt die Südthüringer Kreise ?

26.08.2019

Thüringen

Landtagswahl: Wer holt die Südthüringer Kreise ?

So viele Bewerber wie nie, zahlreiche neue Gesichter und die große Unbekannte AfD: In den Südthüringer Wahlkreisen deutet sich ein besonders spannendes Rennen bei der Landtagswahl an. Ein Überblick. » mehr

Nach kontroversen Diskussionen zur Zukunft des Naherholungsgebietes im gut besuchten Lindenhof haben die Stadträte den Weg für eine neue Konzeptstudie freigemacht, die noch die alte Stadtspitze auf den Weg brachte. Foto: fotoart-af.de

23.08.2019

Schmalkalden

Konzeptstudie zur Entwicklung des Knüllfelds beschlossen

Die 80 000-Euro-Studie zur Entwicklung des Ski- und Wandergebietes Knüllfeld ist beschlossene Sache. Die Entscheidung fiel nach rund dreistündiger Diskussion mit Bürgern zur Sondersitzung des Steinbac... » mehr

Erdogan wählt

24.06.2019

Brennpunkte

Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach dem Wahlsieg von Ekrem Imaoglu bei der Bürgermeisterwahl von Istanbul kommen aus Deutschland positive Reaktionen. Ein gutes Zeichen für die Türkei, loben Politiker. Aber nun müsse der Gewinner se... » mehr

24.06.2019

Schlaglichter

Blamage für Erdogan: Opposition gewinnt Wahl in Istanbul

Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen und Präsident Erdogan und seiner AKP damit eine herbe Niederlage beschert. Imamoglu erhielt rund 54 Prozent der Stimme... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Oppositionskandidat gewinnt Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Imamoglu erhielt nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rund ... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Oppositionskandidat gewinnt Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Imamoglu erhielt laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu 53,75 Prozent... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Neuwahl des Istanbuler Bürgermeister weitgehend geordnet

Die mit Spannung erwartete Neuwahl des Bürgermeisters in Istanbul ist weitgehend geordnet verlaufen. Das bestätigten Beobachter an den Urnen, unter ihnen die Grünen-Abgeordnete Margit Stumpp. Die Wahl... » mehr

Ekrem Imamoglu

24.06.2019

Brennpunkte

Istanbul-Wahl wird zur krachende Ohrfeigen für Erdogan

Der bis vor wenigen Wochen unbekannte Lokalpolitiker Ekrem Imamoglu gewinnt die Bürgermeisterwahl in Istanbul - zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten. Und diesmal überraschend deutlich. Auch aus ... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Istanbuler Bürgermeisterwahl beginnt

In der türkischen Millionenmetropole Istanbul haben zur Neuwahl des Bürgermeisters am Morgen die Wahllokale geöffnet. Schließen sollen sie um 17.00 Uhr Ortszeit. Erste Teilergebnisse werden noch am Ab... » mehr

Wahlplakate

23.06.2019

Brennpunkte

Wahl nach der Wahl - Kampf ums Istanbuler Bürgermeisteramt

Fernsehduell, Homestory und Anschuldigungen - nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl kämpfen Opposition und Erdogans AKP erneut um das Rathaus in Istanbul. Ekrem Imamoglu von der CHP gilt als Hof... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Türken wählen erneut Istanbuler Bürgermeister

Rund sieben Wochen nach Annullierung der Wahl in Istanbul stimmen die Türken heute erneut über den Bürgermeister der Millionenmetropole ab. Erwartet wird ein knappes Rennen zwischen dem Kandidaten der... » mehr

Wahlplakate

22.06.2019

Brennpunkte

Vor Istanbul-Wahl: Europarat fordert faire Bedingungen

Kurz vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul an diesem Sonntag fordert der Europarat die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien. » mehr

Binali Yildirim

17.06.2019

Brennpunkte

TV-Duell vor Wiederholung von Bürgermeisterwahl in Istanbul

Seit 2002 gab es in der Türkei kein TV-Duell mehr. Im Kampf um das Bürgermeisteramt in Istanbul stellte sich AKP-Kandidat Binali Yildirim Herausforderer Ekrem Imamoglu von der Oppositionspartei CHP. » mehr

Stadtratsvorsitzender Jürgen Richter, Fachbereichsleiterin Nadine Wirth und Bürgermeister Richard Rossel (von links) konsultieren die Kommunalordnung. Sie gibt vor, wie der zweite Beigeordnete zu wählen ist, wenn nach dem ersten Wahlgang keiner der beiden Kandidaten die Mehrheit hat. Statt einer Stichwahl wird dann noch einmal neu benannt und gewählt.

14.06.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Spicken in der Kommunalordnung erlaubt

Zweimal muss der zweite Beigeordnete gewählt werden, ehe sich Thomas Bischof (Freie Wähler) klar gegen Thomas Roth (BI) durchsetzen kann. Sarah Boost (CDU) wird erste Vertreterin des Zella-Mehliser Bü... » mehr

12.06.2019

Schmalkalden

Wahlanfechtung zurückgewiesen

Die Wahlanfechtung der Bürgermeisterwahl in Steinbach-Hallenberg ist zurückgewiesen worden. Der Anfechtende, der offenbar aus dem Reichsbürgerumfeld kommt, kündigte weitere rechtliche Schritte an. » mehr

... und Jörg Braungart. Fotos: M. Scharfenberger/J. Glocke

06.06.2019

Meiningen

Stichwahl in Utendorf - Wer wird neuer Bürgermeister?

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen sind die Wähler in Utendorf zur Abstimmung aufgerufen. Bei dem Stichwahlgang am Pfingstsonntag geht es um den künftigen Bürgermeister. » mehr

29.05.2019

Meiningen

Einige Verdiente müssen gehen

Langjähriges Engagement für die Kommune ist nicht zwangsläufig der Garant für eine Wiederwahl. » mehr

Stichwahlen und andere Besonderheiten

29.05.2019

Ilmenau

Stichwahlen und andere Besonderheiten

Erstmals gewählte Stadträte und Ortschaftsräte in der jungen Landgemeinde Stadt Großbreitenbach stehen fest, noch unklar sind einige Bürgermeisterposten, wo Stichwahl ansteht. Es gab aber diesmal auch... » mehr

Im Wahllokal Hildburghausen Kindergarten "Werraspatzen": Früh übt sich der Wähler der Zukunft. Foto: frankphoto.de

27.05.2019

Hildburghausen

Derbe Schlappe für die CDU

Klare Mehrheitsverhältnisse gibt es im neuen Stadtrat Hildburghausen nicht mehr. Man wird sich neu sortieren und sondieren müssen. Verlierer ist zweifellos die CDU, während die AfD aus dem Stand herau... » mehr

Keine großen Überraschungen

27.05.2019

Hildburghausen

Keine großen Überraschungen

Die vergrößerte Stadt Schleusingen hat erstmals einen Stadtrat gewählt. In dem gibt es sechs Parteien und Wählergruppen, aber eben keine klaren Mehrheitsverhältnisse. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.