Lade Login-Box.

BÜCHEREIEN

Das Schriftsteller-Ehepaar Iny Lorentz las im Zella-Mehliser Ratssaal aus seinen historischen Bestsellern.	Foto: Michael Bauroth

13.10.2019

Suhl

Die Historie liefert die besten Geschichten

Mit einer kurzweiligen Mischung aus Historie, Dramatik und Exotik fürs Herz hat das Schriftsteller-Ehepaar Iny Lorentz seine Zuhörer beim komplett ausverkauften Abend im großen Ratssaal unterhalten. » mehr

Franziska Reichenbacher

13.10.2019

Boulevard

Reichenbacher: Büchereien sind wie Wellness-Oasen

Leben bildet, und Bibliotheken sind Orte der Stille. Deren ganz besondere Atmosphäre genießt Lotto-Fee Franziska Reichenbacher. » mehr

Als erste neue Leserin in der Bücherei hat sich Birgit Schlotzhauer aus Merkers (links) gleich am Eröffnungstag bei Monika Westphal angemeldet.

06.11.2019

Bad Salzungen

Vielfältiges Leseangebot

In der Alten Schule in Merkers wurde die Bücherei der Krayenberggemeinde eröffnet. » mehr

Offizieller Festakt mit Heidrun Traute (Mitte) und Lorenz Widder (rechts).

11.10.2019

Ilmenau

30. Jubiläum: Großes Haus im kleinen Dorf mit einer DDR-Sensation

Fast geriet im Zuge der Vorbereitungen des großen Ortsjubiläums von Friedersdorf 2020 ein diesjähriger runder Geburtstag dort in Vergessenheit: 30 Jahre Mehrzweckgebäude. Nun erinnern einstige Mitstre... » mehr

Frankfurter "JungeMedienJury"

04.10.2019

Boulevard

«Ab 13 tauchen alle ab»

Jugendliche sind die unbekannteste Zielgruppe des Buchmarkts. Was finden sie spannend und was schreckt sie ab? Buchmesse, Verlage und Büchereien haben verstanden: Am besten fragt man die Teens selbst. » mehr

Die "Wichtel" vom Kinderland, begleitet von ihren Erziehern Patricia Naviliat (links) und Bela Sesselmann, freuen sich über die schicken grünen Beutel, die ihnen Gabiele Oeler zum Tragen der ausgeliehenen Bücher im Namen der Stadt geschenkt hat. Foto: Zitzmann

06.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lust gemacht auf den regelmäßigen Besuch

Am Montagmorgen war für die Neuhäuser Kindergarten-Kinder ein Ausflug in die Stadtbibliothek angesagt. Dort gab‘s für die Vorschüler Lese-Rucksäcke und Tipps zum Umgang mit den Büchern. » mehr

Stellt den Politikern ihr Projekt vor: Landfrau Sibylle Fender-Tschenisch (vorn).

15.07.2019

Hildburghausen

"Wir leben zwar auf dem Land, aber nicht hinter dem Mond"

Frech, engagiert, selbstbewusst - so empfangen die Landfrauen und der Dorfkümmerer von Westenfeld den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Der startet im Grabfeld die zweite Woche seiner Sommertour. » mehr

Hannes Hofmann (rechts) im Gespräch mit Peter Sodann. Der gebürtige Erfurter ist Journalist und im zweiten Jahr Schmalkalder Stadtschreiber. Foto: Wetzel

21.06.2019

Schmalkalden

Kleine Geschichte einer Vision: Die Schmalkalder packen aus

Etwa 64 800 Bücher aus der Sodann-Bibliothek lagern seit Januar in einer Schmalkalder Garage. Ab Juli wird der Bücherschatz gesichtet, vorsortiert und kategorisiert. Jede helfende Hand ist willkommen. » mehr

Es macht ihr viel Spaß, jüngeren Kindern etwas vorzulesen - Michelle Kilian aus Neubrunn, die derzeit die achte Klasse der Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) Grabfeld in Bibra besucht. Foto: Wolfgang Swietek

17.06.2019

Meiningen

Als Bibliothekarin bewährt

Bibliothekarin auf Zeit: Michelle Kilian aus Neubrunn wird am Donnerstag in der Thüringer Gemeinschaftsschule im Grabfeld in Bibra ihr Projekt bei "Lernen durch Engagement” verteidigen. » mehr

Gisela Koob erzählte den jungen Teilnehmern am "Abenteuer Vorlesen" nicht nur die Geschichte von der betrügerischen Milchfrau, sondern zeigte den Mädchen und Jungen auch, wie diese einst von Bermbach über den Reisinger Stein nach Zella-Mehlis kam. Fotos (2): Michael Bauroth

25.04.2019

Suhl

Die Jüngsten kennen ihre Heimatstadt schon bestens

Wenn eine Stadt Geburtstag hat, dann wird nicht sie beschenkt, sondern ihre Bürger. Natürlich auch die kleinen. » mehr

Die Stadtbücherei ist längst nicht mehr nur ein Ort, an dem man Bücher und anderes mehr ausleihen kann. Hier finden auch vielfältige Veranstaltungen statt wie beispielsweise die Weihnachtslesung des Südthüringer Literaturvereins. Archivfoto: frankphoto.de

27.02.2019

Suhl

Der Lesewürfel ist längst mehr als eine Bücher-Ausleihe

Der bunte Lesewürfel, der reichlich geistige Nahrung beherbergt, behauptet sich bei den Leseratten. Bemerkenswert: Der gesamte Buchbestand ist durchschnittlich knapp zweimal ausgeliehen worden. » mehr

Mehr als 50 000 Medien umfasst der Bestand der Bibliothek, die Gabriele Oeler leitet. Plus 70 000 Bücher, Filme und Co. in digitaler Form. Fotos (2): chz

10.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Konzept soll Bücherei zukunftsfest machen

Das Team der Neuhäuser Stadtbibliothek kann sich nicht beschweren. Das Angebot der Einrichtung am Markt wird sehr gut angenommen. Damit das auch künftig so bleibt, wurde ein Konzept erstellt, in dem f... » mehr

Laura (neun), Til (zehn) und der sechsjährige Kris (von links) gehören zum Kreis der jungen Stammleser. Hier blättern sie in vorweihnachtlich-märchenhafter Lektüre und lassen sich dabei von Bibliothekarin Christina Bertuch beraten. Foto: Glocke

13.12.2018

Suhl

Seit Jahren Leseratten-Refugium und Kommunikationsort

Rund 15 Prozent der 750 Seelen-Gemeinde Dillstädt sind angemeldete Nutzer der Gemeindebibliothek. Lesemuffel sind die Dillstädter also nicht. » mehr

Laura (9), Til (10) und der sechsjährige Kris (v. l.) gehören zum Kreis der jungen Stammleser. Nach Lesestoff suchen sie nicht nur jetzt in der Winterzeit, wenn das Wetter sie öfter im Haus hält als sonst. Hier blättern sie in vorweihnachtlich-märchenhafter Lektüre und lassen sich dabei von Bibliothekarin Christina Bertuch beraten. Foto: Jürgen Glocke

Aktualisiert am 13.12.2018

Meiningen

Leseratten-Refugium und Kommunikationsort

Rund 15 Prozent der 750 Seelen-Gemeinde Dillstädt sind angemeldete Nutzer der Gemeindebibliothek. Lesemuffel sind die Dillstädter also nicht. » mehr

Am Anfang war Harry Potter - jetzt liest Lisanne Pereanen "alles".	Foto: Heiko Matz

26.09.2018

Bad Salzungen

"Hauptsache, man liest"

Zum ersten Mal seit fast 30 Jahren gibt es in der Stadt- und Kreisbibliothek wieder eine Auszubildende. Und die ist davon überzeugt, dass auch junge Leute das klassische Buch schätzen - und viel lesen... » mehr

^