Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BÄCKEREIEN UND KONDITOREIEN

Dicke Regenwolken am Fuße der Gleichberge: Agrarchef Roland Günther schaut sich den Dinkel an, der in diesem Jahr lichter steht als sonst. Noch dauert es ein paar Tage, bis das Getreide reif und abgetrocknet ist, sagt er. Fotos: Schunk

18.07.2020

Thüringen

Vom Korn zum täglich Brot

Das Getreide dieses Jahres kommt runter vom Halm. Aus den Körnern werden Brot, Bier, Nudeln oder Futter. Alte Sorten liegen im Trend, kommen aber noch nicht so richtig in die Gänge. » mehr

Können es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen: Geselle Tim Herting, Verkäuferin Beatrice Winter, Bäckermeisterin Ilka Stay und Ehemann Bernd Stay. Nicht mit im Bild ist Jenny Klein, die ebenfalls im Verkauf tätig ist. Fotos: J. Glocke

03.07.2020

Meiningen

Utendorfer Backstube startet neu durch

"Wir kriegen das irgendwie gebacken", ist Bäckermeisterin Ilka Stay optimistisch. Nach einer mehr als viermonatigen Schließzeit will sie jetzt ihre kleine Bäckerei in Utendorf wieder hochfahren. » mehr

Stilfser Joch

04.08.2020

Reisetourismus

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Livigno mausert sich zu einer Trenddestination für Sportler und Familien. Allerdings primär im Winter. Das ist gerade für Sommerurlauber perfekt. » mehr

Edmonton in Kanada

30.06.2020

Reisetourismus

Edmonton in Kanada: Schlemmen zwischen Feldern und Weiden

Das kanadische Edmonton hat sich von einer kalten Provinzhauptstadt zur Trend-Metropole gemausert. Auch die Restaurant-Szene ist enorm gewachsen. Die Zutaten der Köche wachsen gleich vor der Haustür. » mehr

Brötchen und Kuchen

23.06.2020

Ernährung

Verbraucher kaufen Lebensmittel häufiger online

Noch ist es eine Nische, aber Unternehmerin Julia Köhn ist überzeugt, dass künftig Lebensmittel viel mehr online bestellt werden. Corona habe diese Entwicklung beschleunigt. Auch Bäckereien und Fleisc... » mehr

Brotsommeliers

22.06.2020

Karriere

Was ein Brotsommelier alles sieht

Sommeliers sind vor allem beim Wein bekannt. Es gibt sie aber auch für Brot: Als «B(r)otschafter» kennen sie sich bei Kruste und Krume aus und bieten Brot-Proben an. Immer mehr wollen Brotsommelier we... » mehr

Sommeliers gibt es auch für Brot

22.06.2020

Deutschland & Welt

Was ein Brotsommelier alles sieht

Sommeliers sind vor allem beim Wein bekannt. Es gibt sie aber auch für Brot: Als «B(r)otschafter» kennen sie sich bei Kruste und Krume aus und bieten Brot-Proben an. Immer mehr wollen Brotsommelier we... » mehr

Emily Heiner und ihr Ausbilder Alexander Wild zeigen eine der ersten Azubi-Kreationen: Herzen am Stil.	Foto: Nahrstedt

17.06.2020

Meiningen

Tigeraugen und Klopapier zum Verputzen

Ein Handwerk lebt von Lehrlingen, findet Alexander Wild. Der 28-Jährige kreiert mit seinen Bäcker- und Konditorschülern Hamsterkekse, Baiserherzen und Tigeraugen. » mehr

Beate und Bernd Braun im Laden der Bäckerei mit einem Glückwunsch von Eisfelder Gewerbetreibenden

17.06.2020

Region

Eisfelder Lebkuchen bis nach Bamberg

Die Zahl der traditionellen Handwerksbäckereien im Land sinkt. Froh sein, kann, wer noch einen "echten" Bäcker im Ort hat. In Eisfeld reicht die Tradition viele Generationen zurück. » mehr

Stefanie Schmidt

04.06.2020

Gesundheit

Verdeckter Mund verhindert Lippenlesen

Mund-Nasen-Masken machen das Lippenlesen unmöglich - für manche Menschen ein großes Problem. Die taube Stefanie Schmidt wirbt um Verständnis. Doch das klappt nicht immer. » mehr

Einkaufen in der Corona-Krise beim Zella-Mehliser Traditionsbäcker Scheidig. Detlef Dähne steht Verkäuferin Astrid Leifer mit Maske gegenüber, um Brot, Brötchen oder Kuchen zu besorgen. In dieser Woche begeht der Betrieb seinen 110. Geburtstag.	Foto: Michael Bauroth

08.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Seit 110 Jahren wird nach alten Familienrezepten gebacken

Seit über einem Jahrhundert können Zella-Mehliser in der Bäckerei Scheidig ihre Brötchen holen. Jetzt ist die Bäckerei, die seit ihrer Gründung in Familienbesitz ist, 110 Jahre alt geworden. » mehr

Bäckereien

04.05.2020

Deutschland & Welt

Brot bleibt in der Corona-Krise gefragt

Die Corona-Krise trifft auch die Bäckereien. Brot ist derzeit zwar gefragt, aber die Umsätze insgesamt brechen ein. Und die Konkurrenz ist hart. » mehr

Bäcker

02.05.2020

Deutschland & Welt

Zahl der Handwerksbetriebe leicht gesunken

Die Corona-Krise macht auch dem Handwerk zu schaffen. Doch viele Gewerke hatten es vorher schon schwer, wie aktuelle Statistiken zeigen. » mehr

Ausgangsverbot

11.04.2020

Deutschland & Welt

Ausgangsverbot in 31 türkischen Städten

Die türkische Regierung hatte bisher auf größere Ausgehverbote verzichtet, um die angeschlagene Wirtschaft nicht weiter zu belasten. Nun gibt es eines übers Wochenende. Schlecht kommuniziert hat es zu... » mehr

Matthias, Thomas und Markus (von links) müssen den aufgeschichteten Haufen im Auge haben und ihn öfter wenden. Fotos: Zitzmann

10.04.2020

Region

Neue Crew, tolles Wetter, aber leider kein Osterfeuer

Normalerweise platzt das idyllische Buch am Gründonnerstag aus allen Nähten, doch diesmal ist es fast gespenstisch ruhig. » mehr

Stefan Müller hat am Gründonnerstag seinen Holzbackofen angeschürt und für die Älteren Brote gebacken. Sozusagen als Osterüberraschung. Und die ist angekommen. Die Freude war groß. Fotos: frankphoto.de

10.04.2020

Region

Die Grimmelshäuser bekommen’s in Corona-Zeiten gebacken

Es ist Ostern. Und zu Ostern gehört ein Osternest. Warum sollen das immer nur Kinder bekommen, haben sich die Gemeinderäte von Grimmelshausen gefragt und etwas Besonderes in den Ofen geschoben. » mehr

Eine Bäckerschaufel Abstand: Thomas Marr, Nico Staude und Daniel Marr verzagen nicht. Gemeinsam entwickelten sie das Brot im Glas - ein Teil ihrer Strategie, mit der sich auf die veränderte Situation reagieren.	Foto: fotoart-af.de

10.04.2020

Region

Kreativ durch die Krise: Drei Handwerker bieten Brot im Glas

"AtoMarres Brot im Glas" nennen die Bäckerbrüder Marr und der Metzger Nico Staude ihre neuste Idee. Das haltbare Vollkornbrot soll auch ihnen beim Überleben helfen - und das mit Humor. » mehr

Pandemie-Pralinen

04.04.2020

TH

Erfurter Konditormeister verkauft Corona-Pralinen

Erfurt - Der Erfurter Konditormeister Torsten Roth hat sich in der Not erfinderisch gezeigt und ein ganzes Corona-Sortiment in seiner Bäckerei im Angebot. » mehr

Trockenhefe ist derzeit Mangelware

03.04.2020

dpa

Hefe auf Online-Märkten teurer als Silber

Trockenhefe ist gewöhnlich für ein paar Cent zu haben - wenn man sie im Lebensmittelhandel findet. Wer auf Online-Marktplätze ausweicht, traut derzeit kaum seinen Augen. » mehr

Marktbäcker Matthias Anschütz (rechts) und sein Mitarbeiter Michael Jäger backen seit der Corona-Krise deutlich mehr Brote, dafür weniger Kuchen,

19.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

In der Krise essen Zella-Mehliser mehr Brot

Die Apotheker arbeiten hinter Plexiglas, die Verkäuferinnen mit Handschuhen: Die Zella-Mehliser Geschäftsinhaber haben Strategien, um Kunden und Mitarbeiter vor Corona zu schützen. » mehr

Das Sonneberger Tafel-Team während der Dankeschön-Veranstaltung in der Grüntal-Gaststätte in Neustadt bei Coburg. Foto: privat

01.03.2020

Region

Aktiv für die Bedürftigen in der Gesellschaft

Die Verantwortlichen der Tafel setzen auf das ehrenamtliche Engagement in und um Sonneberg. Freiwillige Helfer sind gern gesehen. » mehr

Ihr Prinzenpaar haben die Sandhasen bereits zum Saisonauftakt im November 2019 gekürt. Prinzessin Dorit I und Prinz André II werden auch in den närrischen Tagen ab Freitag ihres Amtes walten. Archivfoto: Michael Bauroth

18.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Närrische Tage mit Umzug, Gala und Rosenmontagsball

Zu sieben Veranstaltungen lädt der Benshäuser Karnevalsverein von Freitag bis Montag ein. Höhepunkte sind Festumzug, Schlüsselübergabe und Galasitzung am Samstag. » mehr

Krapfen mit Zucker-Kassenbon

26.01.2020

Deutschland & Welt

Bäcker in Bayern reagiert auf Bonpflicht

In der Faschingszeit verkauft ein Bäcker in Bayern ein ganz besonderes Gebäck: mit eingebackenem Bon aus einem Lebensmitteldrucker. » mehr

23.01.2020

Region

Versuchter Einbruch in Bäckerei - Sachschaden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte die Scheibe einer Bäckereifiliale in Gehren (Ilm-kreis) versucht zu zerstören, um in das Gebäude zu gelangen. » mehr

Hubert Richter (rechts) möchte seinen Kassenbon aus der Bäckerei Anschütz nicht mit nach Hause nehmen. Bäcker Matthias Anschütz sowie seine Verkäuferinnen, Bianka Walther und Sibylle Wedeleit (von links), sammeln das Papier und geben es dann aus Protest gebündelt ans Finanzamt weiter. Foto: Michael Bauroth

13.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Brötchen-Belege fürs Finanzamt

Der Verkauf von Brötchen oder Streuselschnecken wird in der Zella-Mehliser Bäckerei Anschütz mit einem Kassenbon belegt. Zettel, die dort liegen bleiben, gehen aus Protest gesammelt ans Finanzamt. » mehr

Kassenbonpflicht

07.01.2020

Deutschland & Welt

Händler über die Bonpflicht: «Sinnlose Zettelwirtschaft»

Händler müssen seit Beginn des Jahres auch beim Kauf von Brötchen, Bratwurst oder einer Kugel Eis einen Kassenbon ausgeben. Und wie läuft's? » mehr

Mit dem Jahreswechsel ist die Bon-Pflicht in Kraft getreten - und sorgt für kontroverse Diskussionen. Foto: dpa

02.01.2020

Region

Bäcker kritisieren Bon-Pflicht: Höhere Kosten befürchtet

Ab diesem Jahr sind Deutschlands Händler verpflichtet, Kassenbons auszugeben - ob der Kunde sie verlangt oder nicht. Während die Bäcker der Region den Kopf schütteln über die Neuerung, gibt es auch Be... » mehr

Karl-Heinz und Karin Semisch sind seit 40 Jahren verheiratet und arbeiten ebenso lange gemeinsam in der Bäckerei und Konditorei Semisch in Fambach. Der 68-jährige Bäckermeister hat den Betrieb in vierter Generation geleitet. Jetzt ist es Zeit für den Ruhestand. Fotos (2): fotoart-af.de

27.12.2019

Region

Bäckerei Semisch verkauft das letzte Brot aus Meisterhand

Wenn die Bäckerei und Konditorei Semisch am 28. Dezember 2019 um 11 Uhr in Fambach schließt, geht eine 127-jährige Tradition zu Ende. Die Backstube bleibt künftig kalt. » mehr

Mitschüler sammelten für Jonathan, und viele machten mit

23.12.2019

Region

Mitschüler sammelten für Jonathan, und viele machten mit

Die Organisatoren sind allen dankbar, die die Aktion "Kinder helfen Jonathan" auf dem Weihnachtsmarkt in Geisa unterstützt haben. Die Klassenkameraden hatten zum Beispiel in der Bäckerei Faber einen S... » mehr

Ute Möcker vor der Lutherbuchhandlung: Sie war in die Rolle einer Buchbinderin geschlüpft.

16.12.2019

Region

Wo Kondome zwischen Kameen auslagen

Handwerk hatte anno dazumal auch in Schmalkalden goldenen Boden - das erfuhren um die 100 Gäste zur Sonderstadtführung am Samstagnachmittag. » mehr

Notinsel-Geschäfte: "Wo wir sind, bist Du sicher." Foto: fotoart-af.de

13.12.2019

Region

Ein sicherer Ort für Kinder

Im Landkreis gibt es bereits 127 Notinselgeschäfte. Diese Zufluchtsorte gibt es gegenwärtig in Meiningen, Schmalkalden, Zella-Mehlis und seit diesem Jahr auch in Brotterode-Trusetal. » mehr

Panettone boomt

11.12.2019

Ernährung

Das italienische Weihnachtsbackwerk Panettone boomt

Zu Weihnachten stapelt er sich auch in vielen deutschen Supermärkten und Feinkostläden: Der italienische Festtagskuchen Panettone ist auf internationalem Siegeszug. In seiner Heimat hat man aber durch... » mehr

Kassenbonpflicht

10.12.2019

Geld & Recht

Was die Bonpflicht für Händler und Verbraucher bedeutet

Schnell ein Brötchen in der Bäckerei oder ein Bier im Kiosk kaufen - künftig soll es dafür immer einen Kassenzettel geben. Die Regelung stößt auf heftige Kritik. Für die Betriebe ist die Bon-Pflicht d... » mehr

Kassenbonpflicht - Metzgerei

10.12.2019

Deutschland & Welt

Einzelhandel läuft Sturm gegen Bonpflicht

Schnell ein Brötchen in der Bäckerei oder ein Bier im Kiosk kaufen - künftig soll es dafür immer einen Kassenzettel geben. Die Regelung stößt auf heftige Kritik. Für die Betriebe ist die Bon-Pflicht d... » mehr

So muss ein Stollen aussehen: Michael Isensee testete zur Stollenprüfung 31 Produkte, darunter auch Lebkuchen und anderes Gebäck. Ihm zur Seite standen Isabell Heidenreich, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Obermeister Christian Loose und rechts Thüringens Stollenkönigin Annika Schleder.	Foto: Sascha Willms

05.12.2019

Region

Stollen gehen weg wie warme Semmeln

Ein Dutzend Innungsbäcker von Schmalkalden bis Sonneberg stellten sich der jährlichen Stollenprüfung, die 2019 in der Sparkassen-Filiale in Steinbach-Hallenberg stattfand. » mehr

Hundekeks

02.12.2019

dpa

Keks-Knochen gehen beim «Hundebäcker» am besten

Leckere Kekse für den «besten Freund des Menschen» gibt es in diesem Jahr auf verschiedenen Weihnachtsmärkten. Aber was macht den Keks für den Hund so besonders? » mehr

Noch gilt entlang der Festeburgstraße in Steinheid kein absolutes, sondern "nur" ein eingeschränktes Halteverbot. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

22.11.2019

Region

Halteverbot im Winter bremst Brötchen-Verkauf aus

Nach der dreimonatigen Sperrung der Göritz und dem folgenden Personalnotstand durchkreuzt nun der nahende Winter und die damit einhergehende Verkehrssituation den Plan von Jens Scheler, der sein Bäcke... » mehr

Die Kinder dürfen zusehen, wie der Puppenkörper gestopft wird.

22.11.2019

Region

Von der Puppenmanufaktur zum Bäcker und zur Kirmes

In seinem neuen Film "Heimatkino" erinnert Roland Wozniak an alte Handwerksberufe und zeigt, wie man heute in den einzelnen Orten Kirchweih feiert. » mehr

Torsten Manns Lieblingsarbeitsplatz ist am Backofen in seiner Backstube. Zehn verschiedene Sorten Brot werden darin gebacken, wie er Landrätin Petra Enders erklärte.

05.11.2019

Region

Wichtigste Zutat: Viel Liebe

Immer mehr Handwerksbetriebe schließen, das gilt auch für Bäckereien. Torsten Mann hat für sich als Bio-Bäcker eine Nische gefunden, als Innungsobermeister schaut er aber auch mit Sorgen in die Zukunf... » mehr

Nicht zum Essen, sondern zum Werfen sind diese Brez’n zum Ebertshäuser Oktoberfest gedacht.

17.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Diesmal fliegen die Brez’n beim Schützenverein

Der Schützenverein Ebertshausen lässt es zu seinem Herbstfest wieder krachen. Während im vergangenen Jahr mit Gummistiefeln gezielt wurde, werden diesmal Brez’n herhalten. » mehr

Öffnungszeiten bei Bäckereien

17.10.2019

Tagesthema

Bäckereicafés dürfen den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen

Ein Bäcker in Bayern pfeift auf die Öffnungszeiten. Das ruft Wettbewerbsschützer auf den Plan. Das Grundsatz-Urteil dürfte den Kauf der Sonntagsbrötchen um einiges entspannter machen - bundesweit. » mehr

Woher kommt das tägliche Brot?

07.10.2019

Region

Woher kommt das tägliche Brot?

Seit 2000 Jahren heißt es in einem Gebet: "Unser täglich Brot gib uns heute." Woher das tägliche Brot kommt, hat die Klasse 3/1 der Sonneberger Grundschule Wolkenrasen auf einer Wanderung am 4. Oktobe... » mehr

Die Maus, Maus-Reporterin Clarissa "Clari" Corrêa da Silva und Vertreter von allen 13 Einrichtungen, die sich am Zella-Mehliser Maus-Türöffner-Tag beteiligten, beim Erinnerungsfoto zur Eröffnung am Donnerstagvormittag auf dem Mehliser Markt.

04.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Türen auf - hier kommt die Maus

Zum 100. Stadtgeburtstag machte Zella-Mehlis sogar die legendäre Maus aus dem beliebten WDR-Kinderprogramm "Die Sendung mit der Maus" ihre Aufwartung. Viele kleine und große Fans waren am Feiertag liv... » mehr

Erst im Januar zog es Kinder der Kita Rodebach - groß im Bild Anthony (links) und Arthur - in die Bürgerhaus-Galerie in Zella-Mehlis. Zum Türöffnertag der Maus sind erneut Mädchen und Jungs willkommen. Foto: Michael Bauroth

28.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

13 Mal fragen, staunen und viel erfahren

Seit dem 40. Geburtstag der Sendung mit der Maus wird am 3. Oktober bundesweit zum Türöffnertag eingeladen. Im 100. Jahr der Stadt Zella-Mehlis gehen hier besonders viele Türen auf. » mehr

17.09.2019

Deutschland & Welt

Angebrannte Brötchen stören Flugbetrieb in Leipzig/Halle

Angebrannte Backwaren haben den Betrieb am Flughafen Leipzig/Halle vorübergehend lahmgelegt. Wegen starker Rauchentwicklung in einer Bäckerei sei um 9.01 Uhr ein Feueralarm ausgelöst worden, sagte ein... » mehr

Ditsch erweitert Brezel-Produktion

16.09.2019

Deutschland & Welt

Verkaufsschlager Brezel: Ditsch erweitert Produktion

Zum Bier beim Volksfest, zum Kaffee am Bahnhof - Brezel geht irgendwie immer. Die Kauffreude der Deutschen beschert einem der großen Produzenten passend zum 100. Geburtstag volle Auftragsbücher. » mehr

Schwitzten am Backofen: Heinz Debertshäuser (l.) und Bruno Hertel vom Vorstand des Heimatvereins. Fotos: J. Glocke

09.09.2019

Meiningen

Schlange stehen für Rohrer Zwiebelkuchen

Einmal mehr hat das Rohrer Backhausfest mit seinen nach Art des Dorfes zubereiteten Spezialitäten viel Volk angelockt. » mehr

Die Baugrube lässt die Ausmaße des geplanten Warenhauses schon erahnen, wofür der alte Stadtkern weichen musste.

06.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Der alte Stadtkern musste weichen

Um der Bezirksstadt Suhl ein neues, sozialistisches Zentrum verpassen zu können, wurde der alte Stadtkern abgerissen. Wo bisher Geschäfts- und Wohnhäuser standen, entstand eine Großbaustelle. » mehr

Skiclub-Trainer Knut Klinzing übte mit den Kindern auf dem Inline-Parcours. Foto: Erik Hande

02.09.2019

Region

Ereignis für die ganze Familie

Einen furiosen Abschluss erlebte der Sommer Grand Prix der Nordisch Kombinierten nicht nur sportlich, sondern auch als Ereignis für die ganze Familie. Einige Tausend Besucher strömten in die Innenstad... » mehr

Morgens um sechs schlafen gegangen und, wenn’s sein muss, um zehn schon wieder hellwach: Bäckergeselle Dominik Schüler mag seinen Beruf. Nie habe es einen Plan B gegeben, sagt er. Foto: Sabine Gottfried

29.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Flammende Herzen zur Gesellenprüfung

Wenn Gleichaltrige zur der Party gehen, beginnt für Dominik die Nachtschicht. Er ist Bäckergeselle, sehr gern sogar. Die Ausbildung ist gut aufgegangen, wie ein Hefestück. Denn er beherrscht die Zutat... » mehr

In der Tourist-Information sind ebenfalls Jubelprodukte erhältlich: Anne Schlegel und Kilian Marquardt präsentieren Wasserbälle, Schreibblöcke, Medaillen, Aufkleber und den Bildband.

27.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Korb voller Stadtgeburtstag

Regelmäßig erscheinen neue Produkten rund um 100 Jahre Zella-Mehlis. Spätestens zum Stadtfest soll es die nächste Überraschung geben. » mehr

Gerd Braun erinnert sich gern an die aufregende Wendezeit.

23.08.2019

Region

"So etwas gibt es nur einmal im Leben!"

Auch wenn mittlerweile drei Jahrzehnte vergangen sind, Gerd Braun kann sich noch bis ins Detail an die aufregenden Tage um den 9. November 1989 erinnern. In der Grenzstadt Eisfeld brodelte es, und Tau... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.