Lade Login-Box.

AUTOVERKEHR

Protest

05.06.2020

Brennpunkte

Parken für Anwohner in Innenstädten könnte teurer werden

In Innenstadtvierteln ist es oft schwierig, einen Parkplatz zu finden. Oft stehen dann aber Autos lange unbenutzt herum. Nun könnten Parkausweise für Anwohner teurer werden. » mehr

Anwohner-Parken

05.06.2020

Mobiles Leben

Parken für Anwohner in Innenstädten könnte teurer werden

In Innenstadtvierteln ist es oft schwierig, einen Parkplatz zu finden. Oft stehen dann aber Autos lange unbenutzt herum. Nun könnten Parkausweise für Anwohner teurer werden. » mehr

Risiken für Versicherer

09.06.2020

Mobiles Leben

E-Auto bringt Versicherern neue Risiken und Haftungsfragen

Die Automatisierung und Vernetzung des Autoverkehrs bringt vielfältige neue Herausforderungen mit sich. Hersteller und Versicherer sehen grundlegende Risiko-Veränderungen. » mehr

Der Marktplatz vor dem Rathaus ist befahrbar und dient weiter als Parkplatz. Die Marktstraße links in Richtung Kirche wird gesperrt.	Foto: Archiv/frankphoto.de

20.05.2020

Hildburghausen

Marktstraße bis Mitte Oktober gesperrt

Trotz Corona-Krise: Es geht voran mit der Sanierung der Innenstadt in Eisfeld sowie der Erneuerung von Straßen und Gehwegen. Ab Montag ist die nächste Großbaustelle dran. » mehr

Auf der Tour kommt der Reisende auf dem Oechsebahn-Radweg nahe Bermbach an der Sängerwiese vorbei. Eine Gaststätte lädt hier in "normalen Zeiten" zum Verweilen ein. Fotos (2): Thomas Klemm

04.05.2020

Bad Salzungen

Die Sängerwiese lässt grüßen

Eine reizvolle, 36 Kilometer lange Runde durch die Vorderrhön gewährt dem Radfahrer immer wieder weite Blicke in die Landschaft und (wenn es denn wieder möglich ist) eine Rast auf der Sängerwiese bei ... » mehr

Autos - Stau

02.03.2020

Wirtschaft

Fahrzeugbestand trotz Umweltdebatte deutlich erhöht

Der Klimawandel schreitet voran, doch der Verkehr auf den Straßen reduziert sich nicht. Im Gegenteil: Eine Million mehr Fahrzeuge registriert das Kraftfahrt-Bundesamt - besonders stark steigt die Zahl... » mehr

Parken für Anwohner

02.01.2020

Topthemen

Besserverdiener sollen mehr für das Anwohnerparken zahlen

Radwege oder Parkplätze? Städte müssen ihre knappen öffentlichen Flächen möglichst klug aufteilen. Vorschläge für eine intelligente Steuerung des Autoverkehrs gibt es viele - einige sind umstritten. » mehr

Parkplätze in Innenstädten

02.01.2020

Wirtschaft

Autoverband VDA: Anwohnerparken nach Einkommen staffeln

Radwege oder Parkplätze? Städte müssen ihre knappen öffentlichen Flächen möglichst klug aufteilen. Vorschläge für eine intelligente Steuerung des Autoverkehrs gibt es viele - einige sind umstritten. » mehr

Hildegard Müller

29.11.2019

Wirtschaft

Ex-Staatsministerin Müller wird Chefin von Autoverband VDA

Jetzt ist es offiziell: Nach monatelanger Suche besetzt die deutsche Autobranche die Spitze ihren Lobbyverbandes VDA neu. Mit der Wahl setzt der zuletzt eher glücklos agierende Verband auch ein Zeiche... » mehr

Hildegard Müller

27.11.2019

Wirtschaft

Ex-Strom-Managerin Müller soll Deutschlands Autolobby lenken

Der Autoverband VDA agierte zuletzt eher glücklos, auch intern war man sich oft nicht einig. Nun ist eine Nachfolgerin für Präsident Mattes gefunden. Die Wahl will die gescholtene Branche auch als Sig... » mehr

Ein optisches, aber vom Verfall gezeichnetes Schmuckstück: Die historische Feldabrücke nahe dem Dermbacher Ortsteil Lindenau.

20.11.2019

Bad Salzungen

Petition: Historische Brücke soll nicht verfallen

Mehr als 200 Leute wollen, dass eine historische Feldabrücke in Dermbach erhalten und saniert wird. Am Samstag endet eine entsprechende Petition. Die Initiatoren hoffen zum Endspurt auf weitere Unters... » mehr

Ex-SPD-Chef Gabriel

05.11.2019

Wirtschaft

Gabriel wird nicht Cheflobbyist der deutschen Autoindustrie

Der frühere SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Sigmar Gabriel will nicht Cheflobbyist der deutschen Autoindustrie werden. » mehr

Fahrradmasse wälzt sich durch Ilmenau

25.10.2019

Ilmenau

Fahrradmasse wälzt sich durch Ilmenau

Ein Fahrrad-Konvoi von bis zu 100 Metern Länge zog sich am frühen Freitagabend durch das Ilmenauer Stadtgebiet: Knapp 60 Radler hatten an der Aktion "Critical Mass" (kritische Masse) teilgenommen. » mehr

Am Suhler Friedberg, wo der Borkenkäfer den Fichten besonders zugesetzt hat, hat die Naturverjüngung bereits eingesetzt. Ohne Hilfe von außen wachsen junge Buchen, Birken, Ahorn, Ebereschen und Douglasien nach. Foto: frankphoto.de

25.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Angeknabberter Borkenkäferwald muss gar nicht gerettet werden

Eifrige Bürger, die den vom Borkenkäfer zerfressenen Wald retten wollen, rennen Forstamtsleiter Bernd Wilhelm derzeit die Türen ein. Doch Aktionismus ist gar nicht nötig, die Natur hilft sich bereits ... » mehr

Auf gutem Weg: Im Morgennebel auf dem Knüllfeld begutachten Gerd Hermann, Matthias Holland-Nell und Michael Reuß die neue Schotterschicht auf dem Seitenweg der Straße zum Knüllfeld.	Foto: fotoart-af.de

23.10.2019

Schmalkalden

Gemeinsam auf einem guten Weg

Der jüngste Wegebau am Knüllfeld sei keine außergewöhnliche Herausforderung gewesen, aber durchaus ein gutes Beispiel von vielen für die gute Zusammenarbeit der fusionierten Bauhöfe. » mehr

Entlang der Louis-Anschütz-Straße, gleich neben dem Platzwächter, bauen Händler wie Bernd und Christel Strohmenger immer mittwochs ihre Marktstände auf. Der Standort ist für die Zeit der Bauarbeiten auf dem eigentlichen Wochenmarkt gewählt. Fotos (3): Michael Bauroth

16.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Auf dem Wochenmarkt darf es gemächlich zugehen

Die Händler vom Wochenmarkt in Mehlis haben ein Ausweichquartier bezogen. Noch in den kommenden Wochen verkaufen sie ihre Waren direkt auf dem Mehliser Markt. » mehr

Fußgänger fordern Rechte ein

15.10.2019

Mobiles Leben

Fußgänger fordern selbstbewusst ihre Rechte ein

Wer zu Fuß durch die Stadt läuft, trifft auf etliche Steine des Anstoßes. Ein erster «Fußverkehrs-Check» in Mainz macht Problemstellen deutlich. Ziel ist die Entwicklung kommunaler Strategien für den ... » mehr

E-Scooter

28.06.2019

Deutschland & Welt

E-Tretroller-Fahrerin stürzt und wird von Auto überrollt

Tretroller-Skeptiker dürften sich bestätigt fühlen: Zum zweiten Mal binnen weniger Tage stürzt in Berlin eine Frau mit einem E-Tretroller und verletzt sich schwer. » mehr

26.06.2019

Deutschland & Welt

Hitze und schlechte Luft - Fahrverbote im Großraum Paris

Wegen hoher Ozonbelastung ist der Autoverkehr in der Region der Millionenmetropole Paris stark eingeschränkt. Rund 60 Prozent der zugelassenen Fahrzeuge seien von den Fahrverboten im Großraum Paris be... » mehr

Verkehrsprobleme auf den Balearen

22.05.2019

dpa

Formentera begrenzt Zahl der Autos

Weil der Autoverkehr die Baleareninsel belastet, plant Formentera Einschränkungen in der Hauptsaison. Wer mit dem Auto zum Beispiel von Ibiza aus übersetzen will, muss sich vorher an die Behörden wend... » mehr

Die alte, gesperrte und desolate Fußgängerbrücke am Parkhaus vom Dammweg zur Freitagsgasse wird ersatzlos abgerissen. Dafür entsteht über den Bleichgraben am städtischen Grundstück Neu-Ulmer Straße 20 eine neue Geh- und Radwegbrücke.	Foto: Kerstin Hädicke

17.05.2019

Meiningen

Buchten, Brücke, Bäumepflanzen

Eine neue Brücke soll über den Bleichgraben am Grundstück Neu-Ulmer Straße 20 entstehen. Dafür plädierte der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung. » mehr

Regine Günther

24.04.2019

Deutschland & Welt

Berliner Verkehrssenatorin regt Debatte über City-Maut an

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther hat eine Debatte über eine City-Maut für Autos angeregt. «Wir werden über kurz oder lang auch in Berlin darüber diskutieren müssen», sagte Günther (partei... » mehr

Stau am Oberhofer Rondell ist an den Wochenenden keine Seltenheit. Am vergangenen Samstag gab es bereits am späten Vormittag kein Durchkommen mehr. Die Meininger Busbetriebs GmbH hat nun die Reißleine gezogen und fährt vorerst die Haltestelle nicht mehr an.	Foto: at

08.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Pendler warten am Rondell derzeit vergeblich auf den Bus

Nichts geht mehr heißt es an den Winterwochenenden immer wieder am Oberhofer Rondell. Aus Sicherheitsgründen fährt die Meininger Busbetriebs GmbH die Haltestelle dort erst einmal nicht mehr an. » mehr

Beim Kindergarten "Stephanie" in der Münzstraße können Eltern kurze Zeit parken und ihre Steppkes in die Kita bringen. Woanders sind solche Hol- und Bringzonen nicht so einfach umsetzbar.

06.02.2019

Region

Ampel am Stollen soll Verkehr beruhigen

Wie kann der Schulweg im Ilmenauer Wohngebiet am Stollen sicherer gemacht werden? Julia und Arne Upmeier haben sich dazu im Rahmen des Bürgerhaushalts Gedanken gemacht. Doch auch andere Vorschläge wur... » mehr

Tempolimit 130

20.01.2019

Deutschland & Welt

Scheuer lehnt Autobahn-Tempolimit und höhere Dieselsteuer ab

Der Verkehr stößt immer mehr CO2 aus. Eine Kommission sucht nach Lösungen, um gegenzusteuern. Doch dem Verkehrsminister gefallen die Überlegungen nicht. » mehr

Tempolimit 130

18.01.2019

Deutschland & Welt

Regierungskommission denkt über Tempo 130 auf Autobahn nach

Der Verkehrsbereich muss wesentlich mehr tun, um Klimaziele zu erreichen. Eine Regierungskommission arbeitet an Vorschlägen. Es könnten grundlegende Reformpläne auf den Tisch kommen. Es ist aber noch ... » mehr

Brücke über den Großen Belt

02.01.2019

Deutschland & Welt

Sechs Tote beim schlimmsten Zugunglück in Dänemark seit 1988

Ein heftiger Sturm über Skandinavien löst das schwerste Zugunglück in Dänemark seit drei Jahrzehnten aus. Auf einer Brücke schleudert der Wind offenkundig Ladung eines entgegenkommenden Güterzuges geg... » mehr

Gerüstbauer am Kölner Dom

17.12.2018

Deutschland & Welt

Als Gerüstbauer auf dem Kölner Dom

Wolfgang Schmitz wollte schon immer hoch hinaus. Zunächst dachte er daran, nach New York zu gehen und Wolkenkratzer zu bauen. Dann aber fand er einen anderen Job. Der liegt so hoch, dass die lautesten... » mehr

Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge

14.12.2018

Deutschland & Welt

Einigung auf Fahrverbote für Darmstadt

Im Streit um saubere Luft und Dieselfahrverbote hat sich die Deutsche Umwelthilfe erstmals mit einer Landesregierung geeinigt. Danach wird es von Juni an zwei Fahrverbote in Darmstadt geben - aber auc... » mehr

04.12.2018

Thüringen

"Wir glauben an den Berg"

Für den Großen Inselsberg gibt es ehrgeizige Pläne. Sogar über eine Seilbahn wird nachgedacht. Der Bad Tabarzer Bürgermeister David Ortmann und sein Amtskollege Tilo Storch wollen jetzt nicht auf die ... » mehr

CO2-Belastung durch Autoverkehr

26.11.2018

dpa

CO2-Belastung durch Autoverkehr weiter angestiegen

Moderne Autos verbrauchen weniger Sprit und belasten die Umwelt mit weniger Abgasen. Dumm nur, wenn Neuwagenkunden diese Effekte gleich wieder zunichte machen und immer leistungsstärkere Autos kaufen. » mehr

Bundesstraße 62 ist in Vacha wieder befahrbar

26.11.2018

Region

Bundesstraße 62 ist in Vacha wieder befahrbar

Seit Montag rollt der Autoverkehr auf der Bundesstraße 62 zwischen Vacha und der Landesgrenze Richtung Philippsthal wieder ungehindert. Nach dreimonatiger Bauzeit ist diese wichtige Verkehrsachse zwis... » mehr

Kohlendioxid-Belastung

26.11.2018

Deutschland & Welt

Autoverkehr in Deutschland stößt immer mehr CO2 aus

Auf deutschen Straßen bleibt die Klimawende weiterhin aus. Obwohl die Motoren effektiver und sauberer werden, steigt die vom Autoverkehr verursachte CO2-Belastung. Daran sind die Käufer nicht unschuld... » mehr

26.11.2018

Deutschland & Welt

Mehr Kohlendioxid-Belastung durch stärkere Pkw-Motoren

Der Autoverkehr belastet die Umwelt immer stärker mit Kohlendioxid. Die Menge der von Pkw in Deutschland ausgestoßenen Co2-Emissionen betrug nach Erhebungen des Statistischen Bundesamtes im vergangene... » mehr

Fußverkehrskongress

11.10.2018

Deutschland & Welt

Gehwege statt Parkplätze - Deutsche sollen mehr laufen

Hohe Bordsteine, dunkle Unterführungen, zugeparkte Gehwege: Fußgänger haben es oft nicht leicht. Immer weniger Wege werden deshalb zu Fuß zurückgelegt. Doch eine Behörde hat nun «revolutionäre Vorstel... » mehr

Bereits im August hatten Bau- und Hauptausschuss sich dafür ausgesprochen, die grüne Wiese hinter der Schwarzburger Straße für eine Wohnbebauung ins Auge zu fassen. Dem schloss sich am Montag der Stadtrat an. Einen qualifizierten Planentwurf zu erarbeiten, lautet nun die Hausaufgabe an die Verwaltung. Der Satzungsbeschluss, mithin das formelle Ende des Planverfahrens, soll bis 31. Dezember 2021 erreicht sein. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

12.09.2018

Region

Stadt nimmt Ärger mit Anwohnern in Kauf

Der Stadtrat beschließt, einen B-Plan für ein zu erschließendes Wohngebiet "Am Steinbiel" aufzustellen. Zur Bürgerfragestunde begehren Anlieger auf, perspektivisch die Aussicht verbaut zu bekommen. » mehr

Verkehr

04.09.2018

Deutschland & Welt

Autoindustrie stemmt sich gegen geplante Klimavorschriften

Die Erderwärmung soll gestoppt werden - so ist es im Pariser Weltklimapakt festgeschrieben. Dafür muss sich auch der Autoverkehr drastisch ändern. Die Frage ist nun: Wie schnell? » mehr

Die Aufforderung "Bei Rot Motor abstellen" wird nicht von allen vor der Ampel Wartenden wahrgenommen.

21.08.2018

Region

Hochbetrieb auf Umleitung ist teilweise kreuzgefährlich

Der geplante Brückenbau über die Ilm zwingt in Gräfinau-Angstedt zu Umleitungen. Anwohner wünschten dabei mehr Rücksichtnahme. » mehr

21.08.2018

Region

Helene-Fischer-Double und "Hau den Lukas" am Kickelhahn

Am Samstag wird ab 14 Uhr das 38. Kickelhahnfest auf dem Ilmenauer Hausberg in 861 Metern Höhe gefeiert. Auch dieses Jahr gibt es viel Unterhaltung. » mehr

21.08.2018

Thüringen

Ein Kalb und ein Storch werden Opfer des Straßenverkehrs

Heilbad Heiligenstadt - Eine Autofahrerin ist im Landkreis Eichsfeld in eine Rinderherde gefahren und mit einem Kalb zusammengestoßen. » mehr

Staubsturm

Aktualisiert am 10.08.2018

Thüringen

Staubstürme, umstürzende Bäume und abgedeckte Dächer

Staub-Stürme und umfallende Bäume haben in Thüringen vielerorts den Verkehr behindert. Sturmböen deckten in Gerstungen Dächer ab und verursachten hohen Schaden. Starkregen blieb allerdings aus. » mehr

22.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Unternehmer möchte vormalige Regelung zurück

Mit der von Bürgermeister Richard Rossel geplanten Änderung in der Langen Wiese mit der Sperrung für jeglichen Autoverkehr ist Unternehmer Florian Bauer nicht einverstanden. » mehr

Resi Rathmann im Sprint durch Berlin: Für sie sprang auf der kurzen Strecke Platz drei heraus: Foto: Privat

Aktualisiert am 18.06.2017

Lokalsport

Resi Rathmann orientiert sich erfolgreich durch Berlin

Im Rahmen des Deutschen Turnfestes 2017 bot der IHW Alex Berlin 78 e.V. ein abwechslungsreiches Orientierungslauf-Programm, an dem 1200 Teilnehmer aus elf Nationen, darunter auch Resi Rathmann vom SV ... » mehr

Dieser Poller steht schon lange in der Ludwig-Chronegk-Straße und verhindert die Fahrt in die Fußgängerzone. Zwischenzeitlich hatte die Stadtverwaltung auch auf der gegenüberliegenden Seite eine Absperrung veranlasst, sodass Anwohner Ralf Nothnagel nicht mehr mit dem beladenen Auto zu seiner Wohnungstür kam. Er erstattete Anzeige. Foto: hi

09.05.2017

Meiningen

Anwohner-Autos müssen draußen bleiben

Wohnen mitten in der Stadt Meiningen bietet Vorteile, aber auch einen Nachteil: Wer ein Auto hat, kommt damit nur zu bestimmten Zeiten vor die Haustür. Ralf Nothnagel kann ein Trauerlied davon singen. » mehr

Mitarbeiter der Firma Giebel sorgen in Unterbreizbach für ordentliche Straßenverhältnisse, wie hier oberhalb der Oberen Sommerliete. Fotos (2): Thomas Klemm

09.05.2017

Region

Es ist weiterhin Geduld gefragt

Und noch mal eine Vollsperrung. Wegen Asphaltierungsarbeiten der Unterbreizbacher Straßen Am Zickenberg, Obere Sommerliete und Am Steinbruch ruht hier bis zum Wochenende der Autoverkehr. » mehr

Schurenbachhalde in Essen

29.12.2016

Reisetourismus

Grün, grüner, Essen: 2017 mal wieder Hauptstadt Europas

«Der Himmel über dem Ruhrgebiet muss wieder blau werden!», forderte Willy Brandt 1961. Rund fünfeinhalb Jahrzehnte später wird Essen «Grüne Hauptstadt Europas». Die einstige Industriestadt trägt längs... » mehr

Bürgermeister Thomas Kaminski (vorn) und Stadtplaner Uwe Wilke stellten am Donnerstag die Entwurfsplanung für das Obertor vor.

05.02.2016

Region

Ein Quartier im Quartier

Ein Investor möchte am Obertor in Schmalkaldeneine generationsübergreifende Wohnanlage bauen. Die Anlieger sind skeptisch, wollen sich aber dem Projekt nicht völlig verschließen. So das Resümee der Zu... » mehr

Der Sprecher der Bürgerinitiative, Hartmut Langenhan, hofft, dass sich endlich etwas tut. F:bf

14.01.2016

Region

Elgersburger Bürgerinitiative fordert Antworten

Die Bürgerinitiative (BI) Elgersburg wendet sich mit einem offenen Brief an die Fraktionsvorsitzenden im Thüringer Landtag, sie mögen ihr Begehren, die Straßenausbaubeiträge abzuschaffen, unterstützen... » mehr

Auch wenn der Verkehr auf der Autobahn eher schwach ist - für den Aufschwung hat sie etwas gebracht. Fotos: ari

17.12.2015

Thüringen

Trotzdem hat sich etwas getan

Vor zehn Jahren wurde die Autobahn in Richtung Schweinfurt eröffnet. Zwar rollt hier nicht so viel Verkehr wie erwartet, dennoch wurden die Erwartungen auf Aufschwung nicht enttäuscht. » mehr

Nach dem gewonnen Punktspiel hatten die Mitglieder der Frauenmannschaft der WSG gleich doppelt Grund zu feiern. Fotos (4): Michael Bauroth

04.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Von Zell nach Mehls leuchten die Lichter

Unglaublich viele Menschen kamen in die Hauptstraße, um anlässlich des Tages der Deutschen Einheit mit einer Lichterkette für ein leuchtendes Band zwischen Zella und Mehlis zu sorgen. » mehr

Kurz vorm Ziel: Wer durch das Thüringer Weintor in Bad Sulza radelt, hat das Ende des Ilmtal-Radweges an der Saale fast erreicht. Fotos: Appelfeller

21.08.2015

TH

Radeln entlang der Ilm (2)

Der Ilmtal-Radweg hat vier Sterne und gilt als Thüringens beliebteste Tourenrad-Strecke. Freies Wort hat den Radweg in zwei Etappen getestet. » mehr

Ein glattes Asphaltband ziert den Ulstertal-Radweg zwischen Geisa und Buttlar. Die Trasse wird nicht nur von Einheimischen gern genutzt, sondern auch von Radtouristen. Fotos (2): Thomas Klemm

29.07.2015

Region

Geisaer machen Radfahrern den Weg frei

Über ein reibungsloses Fahrvergnügen können sich die Radler zwischen Geisa und Borsch freuen. In diesem Bereich wurde der Ulstertal-Radweg umfassend erneuert. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.