AUTOR

Wolfgang Lambrecht, alias Herr Bombelmann (hinten r.) mit den Teilnehmern des Sommerleseclubs. Foto: Carola Scherzer

21.09.2018

Meiningen

Schreiben ist wie Trainieren

Wolfgang Lambrecht, alias Herr Bombelmann, war am Mittwoch in der Stadt- und Kreisbibliothek zu Gast. Für viele Kinder ist er schon ein guter Bekannter, der viele lustige Geschichten schreibt und sie ... » mehr

Erich Kästner

20.09.2018

Reisetourismus

Auf Erich Kästners Spuren durch Berlin

«Emil und die Detektive» oder «Fabian»: Die Bücher von Erich Kästner sind Klassiker. Viele seiner Geschichten spielen in Berlin, wo der Autor in den 1920ern und 30ern hochproduktiv war. Eine Spurensuc... » mehr

teaser so-magazin

Aktualisiert am 22.09.2018

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Hut ab vor diesem edlen Gewächs

Der Herbst ist längst auch in der Küche angekommen. Deshalb gibt es an diesem Wochenende leckere Steinpilz-Rezepte. Außerdem erklären wir Ihnen auf unseren Trend-Seiten, warum Animal Prints nicht mehr... » mehr

19.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 20. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2018: » mehr

Interview: Mirko Krüger, Journalist und Autor

17.09.2018

Schmalkalden

Das Land der Richter und Henker

Der Journalist Mirko Krüger stellt am Donnerstag, 20. September, im Tafelgemach von Schloss Wilhelmsburg sein Buch "Thüringen. Die Kriminalakte" vor. » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Schlaglichter

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in... » mehr

Die Suhler Kantorei nach einem Auftritt am 29. April in der Hauptkirche. Foto: Kantorei

13.09.2018

Suhl

Buchpremiere mit Musik statt Lesung

Das neue Heft in der Kleinen Suhler Reihe widmet sich der Kantorei. Es wird zum Konzert am 23. September in der Hauptkirche im Beisein der Autoren erstmals verkauft. » mehr

Missbrauch in der katholischen Kirche

12.09.2018

Brennpunkte

Katholische Kirche dokumentiert 3677 Missbrauchsfälle

Die katholische Kirche in Deutschland hat das Ausmaß von sexuellem Missbrauch untersuchen lassen. Jetzt sind wichtige Ergebnisse vorab bekannt geworden. Sie sind erschütternd - und beunruhigend. » mehr

David Foster Wallace

12.09.2018

Boulevard

Die andere Seite des David Foster Wallace

David Foster Wallace ist seit zehn Jahren tot. Nun erscheint ein Band mit seinen Essays, ein geradezu monumentales Werk von fast 1100 Seiten. Es zeigt ihn von einer ganz anderen Seite. » mehr

Judith Bernet hieß Autoren und Zuhörer willkommen.

11.09.2018

Ilmenau

Ehrliche "Worte nach oben"

Lauter Preisträger beendeten am Samstagabend den Schreibwettbewerb "Worte nach oben". Gewinner waren am Ende alle, die sich beteiligt hatten. » mehr

11.09.2018

Wirtschaft

Studie fordert Tempo bei Umbau der Auto-Industrie

Der Automobilbau ist der umsatzstärkste Industriezweig in Thüringen. Doch die Branche steht vor einem Umbruch. Eine Studie fordert daher einen raschen Umbau und Fokussierung auf die Zukunftsfelder Ele... » mehr

Per Crowdfunding versuchen Uta Bretschneider und Lena Panzer-Selz Mittel für die Veröffentlichung eines Interview-Bildbands zusammen zu bekommen. Bis zum 31. Oktober haben Interessierte Zeit, das Projekt zu unterstützen. Foto: cho

06.09.2018

Hildburghausen

Erinnerungsgeschichte(n) zur LPG-Zeit

Weil ihnen eine Förderung weggebrochen ist, gehen zwei Autorinnen einen neuen Weg, um ein Projekt zu finanzieren: Crowdfunding. » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Hintergründe

Donald Trump und der orchestrierte Widerstand

Trump stellt offen die Frage nach Verrat. Der anonyme Beitrag eines Regierungsvertreters ist nur ein weiterer Eskalierungsschritt im Polit-Zirkus Washingtons. Aber es könnte ein großer Schritt sein. » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Brennpunkte

Insider-Bericht bringt Weißes Haus in Aufruhr

Ein anonymer Gastbeitrag macht US-Präsident Trump schwer zu schaffen: Es soll organisierten Widerstand gegen ihn in der eigenen Mannschaft geben. Trump tobt. Die nervöse Suche nach dem Autoren hat beg... » mehr

Werk ohne Autor

04.09.2018

Boulevard

Weltpremiere in Venedig: Kann «Werk ohne Autor» überzeugen?

Oscarpreisträger Florian Henckel von Donnersmarck blickt auch in seinem neuen Film «Werk ohne Autor» auf die deutsche Geschichte. Mit seinen Stars Tom Schilling und Paula Beer präsentiert er das Werk ... » mehr

Autographen von Christoph Martin Wieland wie dieser Brief aus dem Jahr 1783 werden heute im Goethe- und Schillerarchiv aufbewahrt. Foto: dpa

04.09.2018

Feuilleton

Würde und Gelassenheit am Rande

Heute vor 285 Jahren wurde Christoph Martin Wieland geboren, ohne den es das klassische Weimar wohl nicht gäbe. » mehr

Werk ohne Autor

04.09.2018

Boulevard

Henckel von Donnersmarck: Weltpremiere in Venedig

Einen Oscar gewann der deutsche Regisseur bereits für «Das Leben der Anderen». Nun stellt er bei den Festspielen auf dem Lido seinen neuen Film vor: «Werk ohne Autor» mit Tom Schilling in der Hauptrol... » mehr

Blumen zum 269. Geburtstag des Dichters

27.08.2018

Ilmenau

Blumen zum 269. Geburtstag des Dichters

Zum 269. Geburtstag bekam Goethe (oder vielmehr der Bronze-Goethe auf der Bank am Ilmenauer Amtshaus) einen Blumengruß aus der Bürgerschaft. » mehr

Der Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Essayist Peter Hacks. Foto: Eulenspiegel-Verlag

27.08.2018

Feuilleton

Dichter und Autist dazu

Heute vor 15 Jahren starb Peter Hacks - ein großer, merkwürdiger Mann der deutschen Literatur, der die Maßgaben der Kunst über die des Wirklichen stellte. » mehr

Mario Förster und Diana Hübner.

26.08.2018

Hildburghausen

"Man kann einfach nicht aufhören zu lesen"

Die Fan-Gemeinde wird immer größer. Diana Hübner liest aus ihrem neuen Roman und in der Schleusinger Buchhandlung ist kein Eckchen mehr frei. » mehr

Nora Tschirner hat noch keine Voraufführung in Weimar verpasst. Kollege Christian Ulmen glänzte erneut durch Abwesenheit. Foto: Britta Pedersen/dpa

23.08.2018

Feuilleton

Der siebte Weimar-Tatort setzt auf den "Soß-Kloß"

"Die robuste Roswita" heißt der siebte Weimar-Tatort mit Christian Ulmen und Nora Tschirner. Zur Voraufführung im DNT gab es Blitzlichtgewitter, Applaus und eine kecke Videobotschaft. » mehr

Reiseführer von Jens Bey

20.08.2018

Reisetourismus

Was ein Reiseautor über Stuttgart zu verraten hat

Reisen, reisen, reisen und hin und wieder schreiben. So schön ist das Leben, wenn man seine Brötchen als Autor von Reiseführern verdient - oder? Jens Bey verrät, wie sein Arbeitsalltag wirklich aussie... » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

19.08.2018

Meiningen

Mehrere Raufereien auf dem Meininger Almfest

Meiningen - Auf der Alm, da gibt’s keine Sünd', weiß der Dichter - mitunter gibt's da aber Hiebe. Zumindest war das laut Polizei auf dem Meininger Almfest an diesem Wochenende so. » mehr

Eine Brücke über die Lauter im Aspen. Das romantische Viertel wurde dem Erdboden gleich gemacht, um Platz für das CCS zu schaffen. Foto: Archiv Manig

17.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Buch über das verschwundene Stadtviertel von Suhl

Die Suhler Innenstadt erscheint als ein Paradebeispiel für die Architektur der Moderne. Dabei stand an Stelle des CCS einstmals der romantische Stadtteil Aspen. "Klein Venedig" wurde er genannt. Ein B... » mehr

Norbert Moczarski und Landolf Scherzer (rechts) bei der Unterzeichnung.	Foto: Landesarchiv

17.08.2018

TH

Landolf Scherzer unterzeichnet Vertrag mit Landesarchiv

Meiningen/Dietzhausen - Landolf Scherzer und der Leiter der Abteilung Meiningen des Landesarchivs Thüringen, Norbert Moczarski, unterzeichneten den Deposital-Vertrag zum Vorlass des Schriftstellers. » mehr

Groß war das Gedränge vor der Stadthalle, wo die Gäste aus Würzburg von den Suhlern begeistert empfangen wurden. Fotos: Archiv/Tödtmann

09.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Der Tag, an dem sich ein Traum erfüllte

Am Sonntag wird im Cineplex-Kino der Film vom 1. Würzburgtag in Suhl am 14. Januar 1990 gezeigt, bei dem 2000 Würzburger mit 31 Bussen nach Suhl fuhren. Unsere Autorin hatte Gelegenheit, das filmische... » mehr

Dietrich Lemke im Jahr 2007 am Schreibpult in seinem Haus in Zeuthen. Hier entstanden die meisten seiner Bücher. Foto: Stefan Sachs

09.08.2018

Region

Rhöngeschichte weltweit publiziert

Dietrich Lemke, Handelsrat a. D., Regionalforscher und Heimatschriftsteller, feiert am 12. August seinen 85. Geburtstag. Der gebürtige Vachaer will nun auch aus dem Ehrenamt in den Ruhestand treten. » mehr

Online-Dating

09.08.2018

dpa

Menschen streben beim Online-Dating nach Höherem

«Gleich und gleich gesellt sich gern»: Dieser Satz scheint zumindest für die Partnersuche im Internet nicht zu gelten. Für Menschen in den Partnerbörsen ist zunächst anderes wichtiger. » mehr

Hartmut Trier. Foto: dol

03.08.2018

Region

"Der Staat ist immer da, wenn er Sie braucht"

"Anspruch und Wirklichkeit" so der Titel eines Buches, mit dem Autor Hartmut Trier eine Debatte über Strukturen anstoßen will. Er nutzt seine beruflichen Erfahrungen dafür. » mehr

Bratwurstkönig Norbert Abt (Mitte) und Fleischermeister Uwe Straube (Zweiter von rechts) begrüßten jüngst ein Kamerateam des Fernsehsenders Kabel 1 in Dietzhausen. Foto: privat

26.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Berliner Filmteam auf der Suche nach dem Bratwurst-Geheimnis

Die Suche nach der besten Bratwurst der Republik hat ein Berliner Kamerateam des Fernsehsenders Kabel 1 jüngst unter anderem in die Dietzhäuser Fleischerei Straube geführt. » mehr

Der tschechische Schriftsteller und Dramatiker Pavel Kohout.

20.07.2018

TH

Wie man sein Leben übersteht

Erst überzeugter Kommunist, dann Dissident, schließlich ausgebürgert und Stimme der verfolgten Künstler in der Tschechoslowakei - Pavel Kohouts Leben spiegelt die Geschichte seiner Heimat. Heute wird ... » mehr

Brigitte Reimann (undatierte Aufnahme). Foto: dpa

17.07.2018

TH

Post vom schwarzen Schaf

Die Familie Reimann - ein Indianerstamm, urteilt der dritte Ehemann der DDR-Autorin Brigitte Reimann. Sie gibt ihm Recht. Jetzt erschien erstmals der Briefwechsel mit den Geschwistern. » mehr

Karsten Tischer

16.07.2018

TH

OFFEN GESAGT ...

Ach, Klassentreffen sind doch eh doof! "Offen-gesagt"-Autor Karsten Tischer hat sein Klassentreffen jüngst geschwänzt - mit ein wenig schlechtem Gewissen, aber durchaus überlegt. » mehr

Der schwedische Filmregisseur Ingmar Bergman 1957 in Stockholm Foto: Magnus Hartman/dpa

13.07.2018

TH

Die Räume der Einsamkeit

An diesem Samstag vor 100 Jahren wurde Ingmar Bergman geboren, der 2007 im Alter von 89 Jahren auf der Ostseeinsel Farö starb, wo er seit 1095 lebte. Der schwedische Regisseur und Autor war einer der ... » mehr

Würmer, Grillen und Heuschrecken wird es bald auch in Kronacher Supermärkten zu kaufen geben. Der Leiter des Kulmbacher E-Centers ist da schon einen Schritt weiter und hat die Krabbler bereits in sein Sortiment aufgenommen.	Foto: Stefan Linß

12.07.2018

Thüringen

Mehlwurm-Burger und Grillen-Snack im Supermarkt

Getrocknete Mehlwürmer, Heuschrecken-Chips und Würmer-Burger: Insekten gehören bald zum festen Bestandteil im Sortiment Kronacher Supermärkte. Die Proteine sind zwar schmackhaft und nahrhaft, allerdin... » mehr

Uwe Scheerschmidt (links) ist einer der Autoren, Emil Keller hat Unterschönauer Fotos aus seinem Archiv beigesteuert. Im Herbst erscheint es.	Foto: fotoart-af.de

06.07.2018

Region

Ein einzigartiges Nachschlagewerk

Es ist vollbracht: Etwa acht Jahre hat die Arbeit am ersten Ortsfamilienbuch für Unterschönau nun gedauert. Das einzigartige Nachschlagewerk soll im Herbst erscheinen und kann jetzt schon bestellt wer... » mehr

Autoren des 23. Heftes "Mitteilungen aus dem Biosphärenreservat Rhön" präsentieren die Publikation vor dem Fischbacher Schullandheim. Fotos: Stefan Sachs

04.07.2018

Region

Interessantes aus Natur und Geschichte

Das neue Rahmenkonzept, badende Schafe, Haareis auf abgestorbenem Holz, das Natur-Aktiv-Museum in Oepfershausen - vielfältig sind die Themen im Heft 23 der "Mitteilungen aus dem Biosphärenreservat Rhö... » mehr

Raphaela Edelbauer. Foto: dpa

04.07.2018

TH

14 Schriftsteller wetteifern um Bachmann-Preis

Für den Bachmann-Preis bewirbt man sich nicht, man wird für gewöhnlich vorgeschlagen. "Ich bin größenwahnsinnig", sagt die österreichische Autorin Raphaela Edelbauer. Selbstbewusst wie sie ist, hat si... » mehr

Der Offizier und spätere Widerstandskämpfer Claus Graf Schenk von Stauffenberg in einer Aufnahme aus den frühen Dreißigerjahren. Foto: dpa

04.07.2018

TH

Kritischer Blick auf den Attentäter

Die Literatur über die Verschwörer vom 20. Juli 1944 mit ihrem Protagonisten Claus Schenk Graf von Stauffenberg ist zahllos. » mehr

Autos stauen sich auf einer Autobahn

29.06.2018

Thüringen

ADAC: Dichter Verkehr in Richtung Norden und Süden

Viele Urlauber starten schon am letzten Schultag in die Ferien - und landen oft im Berufsverkehr. Laut ADAC ist in Thüringen zwar nicht mit erheblichen Behinderungen zu rechnen. Doch es gibt eine Ausn... » mehr

Seit bald 20 Jahren bringt Hendrik Neukircher aus Suhl mit dem Provinzschrei-Festival Literatur und Kunst in die Region. Nun hat er mit einem Autorenkollegen aus Leipzig den Verlag Exil Noir gegründet - für Poesie und Kunst jenseits des Buchmarkt-Mainstreams. Foto: ari

20.06.2018

TH

Das Manifest der Liebe

Der Suhler Autor Hendrik Neukirchner hat mit einem Leipziger Kollegen einen kleinen Verlag für exklusive Kunst und Poesie gegründet. In einem der ersten Bücher kreisen beide um ein altbekanntes Myster... » mehr

Walter Kaufmann erinnert sich. Archivfoto: Hubert Link / dpa

20.06.2018

TH

70 Tupfer für ein Bild

In seinem neuen Buch hat der Schriftsteller Walter Kaufmann sein eigenes Porträt geschaffen, indem er jene Menschen porträtiert, die er in neun Jahrzehnten kennenlernte. » mehr

Rosika Hoffmann verkauft die ersten Exemplare am Mittwochabend.

14.06.2018

Region

Die Nummer 15 ist da

Sie ist mit Spannung erwartet worden: Die 15. Ausgabe der Schleusinger Blätter. Am Mittwochabend ist das Heft im Künstlerhof Roter Ochse präsentiert worden. Und die ersten der 1000 Exemplare sind über... » mehr

Steffen Breitung zeigt eine der vielen Innenseiten, die einen kleinen Einblick in die lange Geschichte des Ortes geben.

04.06.2018

Region

"Mei Neuhaus", ein Mosaikstein aus 700 Jahren Geschichte

Lange hat ein Arbeitskreis an einem Festbuch zum Ortsjubiläum von Neuhaus-Schierschnitz gearbeitet, aber die Mühe hat sich gelohnt. » mehr

Der frühere Staats- und Parteichef der DDR, Erich Honecker (rechts), nach einer Pirsch Mitte der 1970er Jahre. Ein Historiker hat in einem neuen Sachbuch auf mehr als 200 Seiten zusammengetragen, wie ein Teil der DDR-Führung ein zweites Leben im Wald führte. Archivfoto:dpa

28.05.2018

Thüringen

Honeckers letzter Hirsch - Jagd und Macht in der DDR

Wollten sich die Spitzen-Genossen auf der Pirsch im Wald von der Politik erholen? Oder war das Erlegen von Wild noch wichtiger? Ein Historiker hat auf mehr als 200 Seiten zusammengetragen, wie die DDR... » mehr

Eine historische Postkarte nach 1900 vom Otto-Ludwig-Platz mit der Schriftsteller-Büste. Foto: Archiv Meininger Museen

25.05.2018

Meiningen

Überlebensgroßes Dichterdenkmal mit edlen Gesichtszügen

Heute vor 125 Jahren, am 26. Mai 1893, wurde das Otto-Ludwig-Denkmal im Herrenberg in Meiningen eingeweiht. Es entstand 28 Jahre nach dem Tod des Dichters auf Betreiben von Herzog Georg II. » mehr

Die beiden Autoren Hans Dieter Kind und Uwe Scheerschmidt (von links) präsentierten 2015 das Ortsfamilienbuch für Oberschönau. Archivfoto: Erik Hande

22.05.2018

Region

Ortsfamilienbuch auf den Weg gebracht

Wer wissen will, wo Vorfahren wohnten, warum er den Namen Recknagel, Scheerschmidt oder welchen auch immer trägt, der sollte in das neue Ortsfamilienbuch schauen. Das haben Uwe Scheerschmidt und Hans ... » mehr

Landolf Scherzer (links) und Hendrik Neukirchner lassen ein neues Literaturformat aufleben. Foto: ari

22.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Über Nebenwirkungen von bestimmten Küssen und Tieropfer

Landolf Scherzer und Hendrik Neukirchner treffen sich Ende Mai zu einem neuen Literaturformat im Buchhaus Suhl. Sie befragen sich und das Publikum fragt sie. » mehr

Mit kleinen Erfrischungen, die auch in ihrem Buch eine Rolle spielen, wartete Fantasy-Autorin Janna Ruth bei ihrer Märchen-Lesung in der Universitätsbibliothek auf. Foto: Hamburg

21.05.2018

Region

Märchenhafte Lesung mit Bezug zur Moderne

Märchen haben Janna Ruth schon immer fasziniert. Mit ihrem Roman "Im Bann der zertanzten Schuhe" gastierte die Seraph-Preisträgerin in der Universitätsbibliothek. » mehr

Kriege, Krisen und Konflikte

19.05.2018

TH

So-Magazin: Zum Auslöser eines Krieges um Macht und Religion

Wie ein hitziger Streit zwischen gereizten Männern einen der längsten und brutalsten Kriege der europäischen Geschichte auslösen konnte, davon berichtet Ihnen unser Autor Peter Lauterbach an diesem Wo... » mehr

Rudolstadts Theaterintendant Steffen Mensching begrüßt den Austausch über das Wissen zu den DDR-Betrieben durch jene, die sie selbst und ihr Ende erlebten: Autorin und Moderatorin Katrin Rohnstock interviewte dazu öffentlich nun auch den letzten CFK-Generaldirektor Klaus Seydewitz. Fotos (3): Klämt

18.05.2018

Region

Mit 3,8 Millionen saniert und abgewickelt

Die Marktwirtschaft richtete nicht alles im Osten, aber manches hin; vor allem Arbeitsplätze. Das belegt die Geschichte. Autorin Katrin Rohnstock widmet sich den alten Kombinatsbetrieben und nun auch ... » mehr

Pedro Juan Gutierrez

14.05.2018

Reisetourismus

Havanna-Chronist warnt vor Ausverkauf Kubas

Vor 20 Jahren setzte Pedro Juan Gutiérrez seiner Heimatstadt Havanna ein literarisches Denkmal voller Säufer, Schläger und Huren. Jetzt sieht er den morbiden Charme bedroht - von Kempinski, Armani und... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".