Sebastian Haak

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

In den Dreißigern und inzwischen seit weit mehr als zehn Jahren Journalist und Historiker. Oder anders herum. Bis zur Promotion permanent zwischen Medien und Hochschule hin und her gesprungen. Berichtet vor allem aus Thüringen, manchmal aus Mitteldeutschland und, wenn die Geschichte es hergibt, auch aus den anderen Regionen Deutschlands – vor allem über Politik, Wirtschaft und das, was so schön "Panorama" heißt.

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Sebastian Haak

 
Ohne Ansehen der Person - deshalb hat Justitia in Darstellungen oft verbundene Augen. Aber darf sie auch die Augen vor einem offensichtlichen Irrtum verschließen? Foto: Peter Steffen/dpa-Achiv

15.11.2018

Thüringen

Selbst googeln will gelernt sein

Die Staatsanwaltschaft Gera ermittelt seit Monaten wegen eines Fotos, mit dem Stimmung für eine verbotene kurdische Organisation gemacht worden sein soll. In mindestens einem Fall gegen einen wohl Unb... » mehr

Zuschussgeschäft: Im H2Oberhof hatten die erwarteten Gästezahlen höher gelegen. Foto: Michael Bauroth

13.11.2018

Thüringen

Ist das Glas für Oberhof nun halb voll oder halb leer?

Mit den Plänen für das Luxushotel in Oberhof sind derzeit große Hoffnungen verbunden. Aber das H2Oberhof zeigt gleichzeitig, wie nachhaltig Hoffnungen dort auch enttäuscht werden können. » mehr

Gedenken im Landtag an die Pogrome: Margit Jung (Die Linke), Vizepräsidentin des Landtages, und Alexander Nachama, Landesrabbiner. Foto: Bodo Schackow/dpa

09.11.2018

Thüringen

Juden in Thüringen fühlen sich zunehmend bedroht

Vor nunmehr 80 Jahren brannten in Deutschland Synagogen, wurden Juden ermordet. Im Landtag ist nun an diese Übergriffe erinnert worden, während sich Vertreter des Judentums im Land ernüchtert wegen ne... » mehr

07.11.2018

Thüringen

Soziales kommt vor Sicherheit

Zwischen den vielen Tabellen des aktuellen Thüringen-Monitors versteckt sich eine Überraschung: Die Studie zeigt, dass sehr viele Thüringer zusätzliche Steuergelder nicht in die innere Sicherheit inve... » mehr

Gefängnis

Aktualisiert am 06.11.2018

Thüringen

Viele Häftlinge haben ein extremes Weltbild

Derzeit sind in Thüringen etwa 1500 Menschen inhaftiert - alles Männer. Unter ihnen sind extreme politische Einstellungen besonders weit verbreitet. » mehr

Mit gutem Beispiel voran: Gesundheitsministerin Heike Werner lässt sich gegen Grippe impfen. Foto: dpa

30.10.2018

Thüringen

Thüringen impft weiter: Kampagne kontra Impfmuffel

Thüringen hat eine Impfkampagne gestartet. Damit könnte sich die fallende Impfquote zumindest stabilisieren lassen. Wäre da nur nicht die Sache mit dem wenig wirksamen Grippe-Impfstoff der vergangenen... » mehr

Im Laufe eines Lebens sammelt sich einiges an Unterlagen an. Sicher nicht so viel wie auf diesem Foto. Trotzdem ist es sinnvoll, wenn Familien ihre Unterlagen ordnen und Angehörige wissen, wo sie was im Notfall finden. Foto: dpa/Archiv

25.10.2018

Thüringen

Gebietsreform: Allein das Drucken kostet tausende Euros

Zwar ist von den einst großen Plänen für eine rot-rot-grüne Gebietsreform nur noch ein bisschen was geblieben. Doch selbst dieses Bisschen ist eine große Herausforderung für die Landesverwaltung. Selb... » mehr

In Nacht- und Nebelaktionen werden Flüchtlinge immer wieder nach Frankfurt gebracht und von dort aus per Flugzeug in ihre Heimatländer abgeschoben. So sollte es auch einem Flüchtling aus Saalfeld kurz vor der Geburt seines Sohnes ergehen. Archiv-Foto: Boris Roessler/dpa

24.10.2018

Thüringen

Behörden wollen Vater während der Geburt seines Sohnes abschieben

In einem Thüringer Krankenhaus haben sich vor wenigen Tagen dramatische Szenen abgespielt: Während seine Frau in den Wehen lag, ist ein Flüchtling zum Flughafen gebracht worden, um abgeschoben zu werd... » mehr

Rechtsrock-Konzerte, so wird in einer Petition an den Landtag gefordert, sollten nicht mehr den Schutz der Versammlungsfreiheit genießen.	Foto: Matthias Bein/dpa

24.10.2018

Thüringen

Petition gegen Rechtsrock an den Landtag

Große Rechtsrock-Konzerte gelten in der Regel als politische Kundgebungen - unverständlich für viele. Eine Petition, die sich an den Landtag richtet, will das Problem nun höchstrichterlich klären lass... » mehr

22.10.2018

Thüringen

Nach Waffenfund verhaftet Polizei Verdächtigen

Nach dem Fund von Waffen in Weimar haben Polizei und Staatsanwaltschaft einen Ermittlungserfolg zu vermelden. So, wie der Fall sich im Moment darstellt, ist er ebenso bizarr wie erschreckend. » mehr

Astrid Rothe-Beinlich. Archivfoto: Martin Schutt/dpa

20.10.2018

Thüringen

Babysitter fürs Parlament gesucht - auf 450-Euro-Basis

Nach dem Willen der Parlamentsspitze soll es im Landtag einen Babysitter geben, damit Abgeordnete Mandat und Nachwuchs besser miteinander vereinbaren können. Wie der Babysitter entlohnt werden soll, s... » mehr

Massive Kritik am Verteidigungsministerium übt Ausschussvorsitzende Dorothea Marx: „So ist Aufklärung nicht möglich.“ Foto: Martin Schutt/dpa

19.10.2018

Thüringen

Wenn Zeugen schweigen müssen

Ein Soldat könnte im Jahr 2001 als V-Mann recht nah an der Neonazi-Szene dran gewesen sein. Trotzdem darf er im Untersuchungsausschuss nicht aussagen. Die Parlamentarier zürnen. » mehr

Rückkehr an einen bekannten Ort: Einst lief Norman Bücher beim Rennsteiglauf den Marathon, nun ist Schmiedefeld einer seiner Etappenorte bei seinem Lauf um die Welt. 20 000 Kilometer will er in sieben Jahren zurücklegen. Fotos: ari

16.10.2018

Thüringen

Extremlauf für Kinder: So weit die Füße tragen

Immer wieder machen sich Menschen mit außergewöhnlichen Aktionen für die Rechte von Kindern stark. Norman Bücher findet das richtig - und hat seine eigene Mission begonnen: Er will in sieben Jahren au... » mehr

Klettern im Kirchturm

14.10.2018

Thüringen

Kletterturm oder Herberge - neues Leben in leerstehenden Kirchen

Thüringen ist reich an Kirchen, doch nicht alle werden mehr als Gotteshäuser genutzt. Mehrere evangelische und katholische Kirchen sind in den vergangenen Jahren in weltliche Gebäude wie Kulturzentren... » mehr

Polizisten kontrollieren Besucher des Rechtsrockkonzerts in Apolda. Die Thüringer Justiz und die Behörden streiten darüber, ob das Neonazi-Konzert hätte verboten werden müssen. Archiv-Foto: Sebastian Haak

13.10.2018

Thüringen

Neonazis entzweien Justiz und Behörden

Nach dem Rechtsrock- Festival von Apolda wird darüber gestritten, wer die Schuld daran trägt, dass dieser Neonazi-Aufmarsch stattfinden konnte - noch heftiger als nach den Konzerten von Themar. Für di... » mehr

Szene einer geglückten Flucht: Im Film "Ballon" erzählt Regisseur Bully Herbig die Geschichte der Ballonfahrt der Familien Strelzyk und Wetzel in den Westen. Foto: StudioCanal

10.10.2018

Thüringen

Die Angst der Stasi vor den Ballon-Fahrern

Als 1979 zwei Familien mit einem Ballon aus der DDR fliehen, bleibt die Stasi gedemütigt zurück. Mielkes Handlanger versuchen verbissen, weitere Fluchten zu verhindern. In kaum bekannten Akten dokumen... » mehr

Purer Hass schlägt der Polizei beim Rechtsrock-Konzert auf dem Marktplatz in Apolda entgegen. Wenig später versuchen Rechte, eine Kontrollstelle der Polizei zu überrennen, bei Ausschreitungen werden acht Beamte leicht verletzt. Foto: Sebastian Haak

08.10.2018

Thüringen

Eine empfindliche Niederlage

Das gescheiterte Rechtsrock-Konzert von Apolda wird die Neonazi-Szene noch einige Zeit beschäftigen. Ebenso wie die Justiz. Für die Menschen im Süden des Landes verheißt dieses Scheitern gleichzeitig ... » mehr

Nach dem Abgang von Landtagspräsident Christian Carius (links) ist CDU-Chef Mike Mohring unangefochten die Führungsfigur. Archiv-Foto: Martin Schutt/dpa

05.10.2018

Thüringen

Der Machtkampf ist entschieden

Thüringens Landtagspräsident Christian Carius tritt nicht nur von seinem Amt an der Spitze des Parlaments zurück. Er steigt vollständig aus der Landespolitik aus. Das ist das Ende eines Machtkampfs in... » mehr

rechtsrock protest

03.10.2018

Thüringen

"Da ist eine seltsame Stille"

In einigen Tagen werden wohl Tausende Neonazis für ein Rechtsrock-Konzert nach Apolda und Magdala kommen. Die Stimmung vor allem in Magdala erinnert an die in Themar wegen der dortigen Neonazi-Konzert... » mehr

wartburg eisenach

28.09.2018

Thüringen

Eisenach/Wartburgkreis: Zweifel in der Regierungskoalition

Für die geplante Fusion der Stadt Eisenach und des Wartburgkreises ist es ein großer Schritt: Ein entsprechender Gesetzesentwurf ist erstmals im Landtag beraten worden. Und doch hängt der Zusammenschl... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".