AUTOFIRMEN

Rückruf bei Audi

13.11.2018

Mobiles Leben

Audi startet Rückruf von Diesel-Autos in Deutschland

Der Autobauer Audi ruft nun die ersten Modelle mit V-TDI-Motoren für eine Software-Aktualisierung in die Werkstätten zurück. Betroffen sind zunächst der Audi A6 und der Audi A7 Sportback. » mehr

Produktion in Zwickau

12.11.2018

Wirtschaft

VW setzt auf günstige Stromer: Elektro-Kleinwagen geplant

Werden die deutschen Autobauer es schaffen, dem Elektroauto-Pionier Tesla den Rang abzulaufen? Volkswagen will zu diesem Zweck vor allem eines sein: günstiger. » mehr

Tesla stellt Modell 3 in Europa vor

vor 2 Stunden

Wirtschaft

Tesla macht Model 3 mit Schnell-Ladesäulen kompatibel

Beim Elektroauto-Hersteller Tesla nehmen die Vorbereitungen für den Europa-Start seines Hoffnungsträgers Model 3 Fahrt auf. » mehr

Deutsche Börse

12.11.2018

Wirtschaft

Grüne Investments: Deutsche Börse eröffnet neues Segment

Die Deutsche Börse kommt Anlegern weiter entgegen, die in umweltbezogene Projekte investieren wollen. Der Konzern hat ein neues Handelssegment für «grüne Anleihen» gegründet, wie er in Frankfurt mitte... » mehr

Computer-Platine

11.11.2018

Wirtschaft

Folge des Digitalbooms: Elektronikteile sind knapp

Digitalität boomt: Elektronik hat in sämtliche Lebensbereiche vom Auto bis zur Schlafzimmerbeleuchtung Einzug gehalten. Doch die hohe Nachfrage bringt auch Nachteile mit sich. » mehr

Schadstoffbelastung in Frankfurt/Main

11.11.2018

Wirtschaft

ADAC kritisiert amtliches Schreiben an Diesel-Besitzer

Hat das Kraftfahrt-Bundesamt verunsicherte Dieselbesitzer nur informiert oder eher Werbung für deutsche Autohersteller gemacht? Der Autofahrerclub ADAC stimmt in die harsche Kritik am KBA ein. » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Scheuer und Autobauer erzielen Diesel-Kompromiss

Die deutsche Autoindustrie will nach heftiger Kritik an einem ersten Diesel-Paket nachbessern und ihre Angebote für Besitzer älterer Fahrzeuge erweitern. Dazu können auch die von den Herstellern skept... » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Scheuer: Autobauer haben sich in Dieselkrise stark bewegt

Verkehrsminister Andreas Scheuer und die deutschen Autohersteller haben in Verhandlungen zu Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel einen Kompromiss gefunden. Die Autoindustrie habe sich «sehr stark bew... » mehr

Oliver Blume

08.11.2018

Wirtschaft

Autobauer zu 3000 Euro auch für Hardware-Nachrüstung bereit

Mehr als fünf Stunden verhandeln Minister Scheuer und die deutschen Autobauer. Jetzt gibt es eine Einigung. Es geht dabei auch um Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel. Aber es bleiben Fragen offen. » mehr

Chemische Industrie

07.11.2018

Wirtschaft

Chemie-Industrie verliert an Fahrt

Die konjunktursensible Chemiebranche leidet darunter, dass sich wichtige Industriekunden wie die Autokonzerne zurückhalten. Auch der Handelsstreit unter Trump verunsichert. Ein schlechtes Omen für die... » mehr

Andreas Scheuer

06.11.2018

Wirtschaft

Diesel-Gipfel: Scheuer erwartet Bewegung von Herstellern

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat vor einem Spitzentreffen zu Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselautos Bewegung von den Autoherstellern gefordert. » mehr

Rabatte

03.11.2018

Wirtschaft

Studie: Deutscher Automarkt vor neuer Rabattwelle

Zur Vermeidung von Diesel-Fahrverboten haben die meisten Autohersteller ihre Rabattprogramme neu aufgelegt. Doch auch wer keinen alten Stinker zum Eintausch hat, kann auf Schnäppchen hoffen. » mehr

Tesla - Elon Musk

02.11.2018

Wirtschaft

Tesla-Chef: «Wir sind übern Berg»

Die Probleme bei Teslas erstem günstigen Wagen Model 3 haben den Elektro-Autobauer auf eine schwere Probe gestellt. «Wir sind übern Berg», sagt Firmenchef Elon Musk jetzt. Und spricht etablierten Auto... » mehr

Volkswagen

01.11.2018

Wirtschaft

US-Automarkt: VW mit deutlichem Zuwachs

Die US-Wirtschaft brummt, davon profitieren auch die Geschäfte der Autokonzerne. Vor allem Geländewagen und Trucks stehen bei den Kunden hoch im Kurs. Dennoch fielen die Verkaufszahlen der Hersteller ... » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Dieselkrise: Treffen zu Hardware-Nachrüstungen geplant

In der Dieselkrise ist Ende der kommenden Woche ein Spitzentreffen von Verkehrsminister Andreas Scheuer mit den deutschen Autoherstellern zu den umstrittenen Hardware-Nachrüstungen geplant. Das wurde ... » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Autokonzerne peilen Betrieb eigener 5G-Netze an

Die deutschen Autokonzerne haben Interesse bekundet, in ihren Werken künftig Mobilfunknetze in Eigenregie zu betreiben. Hierbei geht es um den neuen Standard 5G, dessen Vergaberegeln Ende November von... » mehr

"Deutsche" Kennzeichen

25.10.2018

Brennpunkte

«Deutsche» Kennzeichen liegen in Mexiko im Trend

Deutscher Touch für mexikanische Autos: Autobesitzer in dem lateinamerikanischen Land können ihre Nummernschilder aussehen lassen, als seien sie aus der Bundesrepublik - inklusive Adler, Landeskennung... » mehr

Produktion der S-Klasse

25.10.2018

Wirtschaft

Dieselkrise und Absatzrückgang drücken auf Daimler-Gewinn

Schon zwei Mal musste der Autokonzern Daimler in diesem Jahr seine Gewinnprognose zurücknehmen. Schuld sind vor allem die Probleme mit dem Diesel. Die Stuttgarter stehen damit aber nicht allein da. » mehr

Helmut Dedy

25.10.2018

Brennpunkte

Städtetag: Autoindustrie muss «Hinhaltetaktik» beenden

Das nächste Diesel-Urteil ist gesprochen - und was jetzt? Die Koalition wirft der Bundesregierung vor, nicht genug zu tun. Aber damit sich schnell etwas tut, müsste sich auch die Autobranche bewegen. » mehr

24.10.2018

Schlaglichter

Braun: Noch keine Einigung mit Autobauern über Nachrüstungen

Bei den Verhandlungen zwischen der Bundesregierung und den Autoherstellern über die Finanzierung von Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselfahrzeugen gibt es nach wie vor keine Einigung. » mehr

Tesla

24.10.2018

Wirtschaft

Investor wettet nicht mehr gegen Tesla

Die Aktie von Tesla zieht die Spekulanten an der Börse magisch an. Viele Investoren setzen dabei aber zum Ärger von Tesla-Chef Elon Musk auf den Absturz des Autobauers. Nun hat ein Großinvestor die Se... » mehr

BMW

23.10.2018

Mobiles Leben

BMW ruft weltweit mehr als eine Million Fahrzeuge zurück

Zweite Rückrufwelle: Probleme in einem Kühlsystem für die Abgasrückführung machen BMW weiter zu schaffen. Nach einem ersten Rückruf im August müssen nun erneut Hunderttausende von Autos in die Werksta... » mehr

BMW

23.10.2018

Wirtschaft

Neue Rückrufwelle bei BMW betrifft über eine Million Autos

Zweite Rückrufwelle: Probleme in einem Kühlsystem für die Abgasrückführung machen BMW weiter zu schaffen. Nach einem ersten Rückruf im August müssen nun erneut Hunderttausende von Autos in die Werksta... » mehr

Fiat

22.10.2018

Wirtschaft

Fiat Chrysler verkauft Zulieferer Magneti Marelli

Der Autobauer Fiat Chrysler will seine Zuliefertochter Magneti Marelli für 6,2 Milliarden Euro an den japanischen Rivalen Calsonic Kansei verkaufen. » mehr

Ladestationenbauer Ionity

20.10.2018

Wirtschaft

Ionity-Chef: Bei Ladesäulen für E-Autos auf gutem Weg

Ohne Ladestruktur kein Durchbruch des Elektromotors: Beim Ausbau der notwendigen Infrastruktur mischen seit einem Jahr auch die großen Autohersteller mit. Der Chef ihres Gemeinschaftsunternehmens Ioni... » mehr

Abschluss Verkehrsministerkonferenz

19.10.2018

Wirtschaft

"Meine Bedenken haben sich bestätigt"

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) spricht über die schwierige Hardware-Nachrüstung von Dieselautos, die Verantwortung der Hersteller und darüber, warum er trotzdem zum Regierungskompromiss ... » mehr

Verkehrsministerkonferenz

19.10.2018

Wirtschaft

Bund und Länder: Autobauer bei Nachrüstungen in der Pflicht

Mit Extra-Rabatten für Dieselbesitzer, die einen neuen Wagen kaufen, haben die Autobauer kaum Probleme. Bei Hardware-Nachrüstungen für alte Diesel sieht das anders aus. Bund und Länder erhöhen den Dru... » mehr

Volvo-Logo

19.10.2018

Wirtschaft

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Eine gute Nachfrage aus Europa und den USA hat dem schwedischen Lkw-Hersteller Volvo im dritten Quartal ein Umsatzplus und einen noch kräftigeren Ergebnissprung verschafft. » mehr

Volkswagen

19.10.2018

Wirtschaft

Kipping gegen VW-Rabatt-Programm zur Diesel-Verschrottung

Linken-Chefin Katja Kipping hat das von Volkswagen angekündigte Rabatt-Programm zur Verschrottung alter Dieselautos kritisiert. » mehr

Containerterminal in China

19.10.2018

Wirtschaft

Handelskrieg mit USA bremst China

Der Handelskrieg mit den USA zeigt erste Spuren in China. Die Zeiten sind so schlecht wie seit der Weltfinanzkrise vor zehn Jahren nicht mehr. Neue Gefahren drohen - auch für deutsche Unternehmen. » mehr

Branchengipfel

18.10.2018

Wirtschaft

Autobranche fordert mehr Sachlichkeit in Zukunftsdebatte

Der Volkswagen-Chef sieht einen «Feldzug gegen individuelle Mobilität», andere deutsche Automanager wünschen sich mehr Sachlichkeit in der Debatte um Diesel und CO2-Ziele. Dabei ist der politische Dru... » mehr

16.10.2018

Schlaglichter

Audi senkt nach Bußgeldbescheid Prognose für 2018

Der Autohersteller Audi senkt angesichts des von der Staatsanwaltschaft verhängten Bußgelds seine finanziellen Ziele für das laufende Jahr. «Unter Einbeziehung der Sondereinflüsse aus dem Bußgeldbesch... » mehr

Audi

16.10.2018

Wirtschaft

Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen

In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Eine hohe Millionensumme an Bußgeld muss Audi zahlen. Die Rechnung für den Volkswagen-Konzern wird immer höher. » mehr

Wachsender Druck auf Opel

16.10.2018

Mobiles Leben

Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf für Opel-Diesel anordnen

Autohersteller wie VW mussten wegen unzulässiger Abgastechnik bereits Diesel-Fahrzeuge zurückrufen - verpflichtend. Nun gerät auch Opel zunehmend in Visier der Behörden. » mehr

Opel

15.10.2018

Wirtschaft

Diesel-Razzia bei Opel - Regierung will Rückruf von 100 000 Autos

Bloß nicht auffallen, lautete lange die Devise des Autobauers Opel im Diesel-Skandal. In der Sanierung haben die Rüsselsheimer eigentlich genug mit sich selbst zu tun. Doch nun kommt es knüppeldick. » mehr

15.10.2018

Schlaglichter

Opel: Fahrzeuge entsprechen den Vorschriften

Trotz der laufenden Betrugsermittlungen im Zusammenhang mit Diesel-Abgasen beharrt der Autobauer Opel darauf, dass seine Fahrzeuge den geltenden Vorschriften entsprechen. Das Unternehmen bestätigte st... » mehr

Opel in Rüsselsheim

15.10.2018

Wirtschaft

Razzia bei Opel - Regierung will Rückruf von 100.000 Autos

Bloß nicht auffallen, lautete lange die Devise des Autobauers Opel im Diesel-Skandal. In der Sanierung haben die Rüsselsheimer eigentlich genug mit sich selbst zu tun. Doch nun kommt es knüppeldick. » mehr

Umweltzone

14.10.2018

Wirtschaft

Autofahrer-Club warnt vor Ausnahmen bei Diesel-Fahrverboten

Nachrüsten statt nachgeben - für den Auto Club Europa ist die Sache klar. Immer neue Schlupflöcher bei den anstehenden Einschränkungen für Diesel-Autos in Städten seien jedenfalls der falsche Weg. » mehr

Autoterminal Emden

12.10.2018

Wirtschaft

Abgasstandard WLTP führt bei Autoverkäufen zu Turbulenzen

Deutschlands Autokonzerne sind oft stetige Verkaufssteigerungen gewöhnt - doch zuletzt brachte der Sonderfaktor Abgas-Standards Kratzer in die Absatzstatistik. Kann es bald wieder aufwärts gehen? » mehr

Bundestag

11.10.2018

Wirtschaft

Koalition streitet über mögliche Bußgelder für Autobauer

Erst vor einer Woche einigten sich Union und SPD nach langem Ringen auf neue Maßnahmen gegen Diesel-Fahrverbote. Doch die Hersteller wollen bei technischen Nachrüstungen nicht mitziehen. Das sorgt nun... » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Scheuer lehnt Bußgelder gegen Autohersteller ab

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat in der Dieselkrise mögliche milliardenschwere Bußgelder gegen Autohersteller abgelehnt. «Unser Konzept sind nicht Strafen und Verbote, unser Konzept sind Anr... » mehr

Kohlekraftwerk und Windräder

11.10.2018

Wirtschaft

VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist «Wahnsinn»

Was bringt es, klimafreundliche Elektroautos zu entwickeln, wenn der Strom dafür weiter aus Kohle erzeugt wird? Die Frage stellt sich auch nach dem CO2-Kompromiss der EU. Der VW-Chef hat eine klare Me... » mehr

BMW-Logo

11.10.2018

Wirtschaft

BMW investiert Milliarden in China

Als erster deutscher Autobauer übernimmt BMW in China eine Mehrheit von 75 Prozent an seinem lokalen Joint Venture. Die Münchner bauen außerdem ein neues Werk - und setzen verstärkt auf Elektroautos. » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Kritik an Fahrverboten - SPD für Bußgelder gegen Autobauer

Nach dem Diesel-Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin werden Zweifel am Sinn kleinteiliger Fahrverbote für wenige Straßen laut. Gegen die Bundesregierung und Autobauer richtet sich verstärkt der Vorwu... » mehr

Stau

10.10.2018

Topthemen

Weniger CO2-Ausstoß, mehr Diesel-Verbote

Die Autokonzerne sind über ihre Lobby eng mit der Politik vernetzt, in Brüssel wie Berlin. Schärfere Klimaschutzregeln und neue Risiken beim Diesel bringen sie aus Sicht von Kritikern aber gleich von ... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Städtetag für mehr Druck auf Autobauer

Nach dem Urteil zu Diesel-Fahrverboten in Berlin fordern die deutschen Städte von der Bundesregierung mehr Druck auf die Autobauer. «Es droht ein Flickenteppich von Fahrverboten in deutschen Städten»,... » mehr

Verkehr in Berlin

10.10.2018

Topthemen

Städtetag für mehr Druck auf Autobauer

Für immer mehr Städte werden Dieselfahrverbote verhängt. Es drohe ein Flickenteppich von Regelungen, warnen Kommunen und verlangen, die Autohersteller stärker in die Pflicht zu nehmen. Aus Sicht der K... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Städtetag will nach Berliner Diesel-Urteil Druck auf Autobauer

Nach dem Urteil zu Diesel-Fahrverboten in Berlin fordern die deutschen Städte von der Bundesregierung mehr Druck auf die Autobauer. «Es droht ein Flickenteppich von Fahrverboten in deutschen Städten»,... » mehr

Audi

08.10.2018

Wirtschaft

Betrugsverdacht in Südkorea: Weitere Ermittlungen gegen Audi

Erst manipulierte Abgaswerte, nun gefälschte Fahrgestellnummern? Neue Verdachtsmomente gegen den Autobauer Audi werden zum Fall für die Justiz, auch in Südkorea. » mehr

Mercedes-Benz

08.10.2018

Wirtschaft

Daimler verbucht im September weiteren Absatzrückgang

Daimlers Verkaufszahlen haben im September den vierten Monat in Folge geschwächelt. Der Autobauer konnte unter anderem wegen Verzögerungen bei der Zertifizierung nach dem neuen Abgastestverfahren, Mod... » mehr

07.10.2018

Schlaglichter

Schulze setzt auf öffentlichen Druck für Diesel-Nachrüstungen

Die Automobilkonzerne werden ihre ablehnenden Haltung gegenüber der Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze nicht durchhalten können. Da entsteh... » mehr

Fahrverbot

05.10.2018

Wirtschaft

Streit über Hardware-Nachrüstungen für Diesel-Fahrzeuge

Verkehrspolitiker von Union und SPD sehen keine rechtliche Handhabe gegen Autohersteller, die sich einer Hardware-Nachrüstung von Diesel-Autos verweigern. Und verweisen auf die «besondere Verantwortun... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".