Lade Login-Box.

AUTISMUS

Greta Thunberg

15.10.2019

Gesundheit

Was Greta Thunbergs Krankheit bedeutet

Asperger-Autisten gelten oft als besonders begabte Wunderkinder - so wie Greta Thunberg. Doch viele haben eine falsche Vorstellung von der Krankheit. Genau genommen gibt es Asperger-Autismus nicht ein... » mehr

Testamentsvollstrecker Wolfgang Müller (Zweiter von links) übergab den Scheck mit der 20 000 Euro-Spende seiner verstorbenen Mandantin an Ilona Günzler, Sabine Heym und Claudia John (von links) von der Diakonie.	Foto: frankphoto.de

28.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhlerin hinterlässt großzügige Spende

Eine Suhlerin hat der Diakonie 20 000 Euro vererbt. Mit dem Geld sollen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in der Region finanziell unterstützt werden. So, wie es die Spenderin vorgesehen hat. » mehr

TikTok-App

05.12.2019

Computer

TikTok räumt diskriminierende Moderationsregeln ein

Das rasant wachsende chinesische Soziale Netzwerk TikTok hat diskriminierende Moderationsregeln eingeräumt, die in einem Bericht von Netzpolitik.org aufgedeckt worden waren. » mehr

Wenn es nur so leicht wäre: Inklusion in Schulen umzusetzen, erweist sich in der Praxis als schwierige Aufgabe. Schulbegleiter helfen dabei. Foto/Archiv: dpa

23.04.2019

Schmalkalden

"Wir prüfen jeden Fall ganz genau"

Personen, die behinderten Kindern in Schulen helfen, den Alltag zu schaffen, gab es vor ein paar Jahren noch nicht. Auch deshalb ist die Frage, wer wann warum unterstützt wird, nicht so einfach zu bea... » mehr

Der populäre bulgarische Naturheiler Vasil Kaniskov sprach in Bad Liebenstein vor allem über Autismus und Multiple Sklerose. Die bulgarische Ärztin Evgenia Balabanova fungierte als Dolmetscherin. Foto: Ilga Gäbler

24.01.2019

Bad Salzungen

Wiedersehen mit Naturheiler Vasil Kaniskov

Er kam erneut nach Bad Liebenstein: der in Bulgarien populäre Naturheiler Vasil Kaniskov. Wie schon im Jahr zuvor hielt er einen Vortrag über die Kunst des Heilens mit Naturheilkräutern. » mehr

Spurensicherung

05.10.2018

Hintergründe

Das «Horrorhaus» von Höxter: Chronologie der Ereignisse

Das Landgericht Paderborn hat am Freitag ein Urteil zu den Geschehnissen im sogenannten Horrorhaus von Höxter gesprochen. Angeklagt wegen Mordes durch Unterlassen waren Wilfried W. (48) und seine Ex-F... » mehr

Autismus

22.06.2018

Familie

Was sind mögliche Anzeichen für Autismus?

Autismus hat viele verschiedene Ausprägungen. Woran können Eltern die angeborene Entwicklungsstörung bei ihren Kindern erkennen? Ein Überblick über mögliche Anzeichen. » mehr

Mit vielen visuellen und ganz praktischen Materialien arbeitet das Team im Autismuszentrum Kleine Wege. So erklärt Claudia Korn, Leiterin der Suhler Einrichtung, anhand einer Box, wie die Arbeit funktioniert. Foto: frankphoto.de

06.06.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Kleine Wege machen Veränderungen möglich

Im Autismuszentrum Kleine Wege ist der Name Programm. Denn Schritt für Schritt gehen dort Eltern, Kindern und Pädagogen gemeinsam. » mehr

Die Seminarfacharbeit von Luisa Diel (rechts), Julia Henkel und Florentine Friedrich war eine "glänzende Idee": Sie widmete sich dem Thema Gold. Schulleiter Jörg Anschütz wollte nach dem öffentlichen Vortrag der Abiturientinnen vieles noch ganz genau wissen und kam mit ihnen ins Gespräch. Fotos: jos

26.01.2018

Bad Salzungen

Glanzleistungen vorgestellt

Sechs Facharbeiten zu selbstgewählten Themen, die am Gymnasium Vacha jetzt von Abiturienten öffentlich vorgestellt wurden - das sind ungewöhnlich viele. Die Zuhörer erfuhren Interessantes, darunter au... » mehr

Freudige Bekanntgabe des Spendenbetrages: Lindas Mutter mit den Organisatorinnen der Spendenaktion Claudia Schott und Annett Henze (v. l.).	Fotos: R. Müller

08.01.2018

Rhön

Hilfe für Linda und für die Dorfmauer

Riesengroße Freude löste in Bettenhausen jetzt die Dezember-Aktion "Lebendiger Adventskalender" aus. Die Spendenbox wurde geöffnet, der Inhalt auf zwei Projekte verteilt. Eines davon: Hilfe für ein be... » mehr

Rollstuhlfahrer-App

01.12.2017

Gesundheit

Wie Smartphone-Apps Behinderten helfen

Sie weisen den Weg, sie übersetzen, sie informieren über zugängliche Orte: Smartphone-Apps eröffnen Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten der Teilhabe. Sozialverbände fordern mehr davon. » mehr

So schön freut sich nur Tereza Patockova: Ein geglückter Diagonalangriff hat soeben einen Punkt für den VfB Suhl gebracht.	Foto: frankphoto.de

10.11.2017

Thüringensport

Die kleine Monika ist immer im Hinterkopf

Tereza Patockova ist übergangsweise die Kapitänin von Volleyball-Bundesligist VfB Suhl. Eine Rolle, die die Tschechin gerade erst zu finden versucht. » mehr

Steffen Harzer. Foto: ari

30.09.2017

Thüringen

Beschimpfungen auf dem Parlaments-Flur?

Wenn im Landtag in Erfurt heftig gestritten wird, dann in der Regel zwischen Rednerpult und Abgeordnetenbänken. Doch jetzt fand der Streit offenbar eine Fortsetzung auf dem Flur - und zwar in sehr per... » mehr

Urteil zur Unterhalt

17.08.2017

dpa

Kind mit erhöhtem Förderbedarf: Anspruch auf Unterhalt

Wenn ein Kind behindert ist, braucht es oft mehr Aufmerksamkeit und Zeit von dem betreuenden Elternteil - auch wenn es bereits älter ist. Nicht immer ist eine zeitintensive Betreuung mit einem Vollzei... » mehr

"Birnenkuchen mit Lavendel" - mit diesem wunderbaren, leisen französischen Liebesfilm wollten Jacqueline Henke von der Tourist-Information Zella-Mehlis und Kinobetreiber Jörg Spannbauer eine Freiluft-Sommerkinoserie auf dem Bürgerhaushof begründen. Dienstagabend wurde der Film nun zwar in der Scheune gezeigt, schön war es trotzdem. Und vielleicht geht ja noch was im Sommer.	Fotos: Michael Bauroth

26.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Sommerkino ging auch ohne Sommer unter die Haut

Auch wenn das letzte i-Tüpfelchen auf dem Sommerkino fehlte, das Open-Air-Erlebnis: Der Film "Birnenkuchen mit Lavendel" hat das erste Angebot dieser Art in Zella-Mehlis zu etwas Besonderem gemacht. » mehr

15.06.2017

Lifestyle & Mode

Völlig durchgedreht

Der Minikreisel Fidget Spinner ist das Trendspielzeug des Sommers 2017. » mehr

«Fidget Spinner»

18.05.2017

Familie

«Fidget Spinners» erobern die Schulhöfe

«Pokémon Go» war gestern, total 2016. 2017 dagegen sausen die «Fidget Spinners» zwischen den Fingerspitzen. Die Spielzeuge aus Plastik und Metall versetzen Kinder in den USA in Verzückung. Der Trend t... » mehr

Bianka Storks mit autistischen Kindern

21.04.2017

Familie

Toleranz statt Nase rümpfen: Umgang mit autistischen Kindern

Autistische Kinder stoßen in fremder Umgebung oft auf Unverständnis und Ablehnung, den Eltern wird nicht selten Erziehungsversagen vorgeworfen. Dabei lassen sich mit ein wenig Offenheit viele Situatio... » mehr

Cornelia Drees

17.03.2017

Tiere

Huhn, Katze und Co.: Tiere als Co-Therapeuten

Als Co-Therapeuten beim Menschen haben sich Tiere längst etabliert. Pferd, Hund oder Katze können kleinen wie großen Patienten helfen, zum Beispiel Angststörungen oder Depressionen zu überwinden. » mehr

Eulen im Therapie-Einsatz

06.03.2017

Tiere

Mit dem Uhu spazieren gehen - Eulen als Therapietiere

Nächtliche Jäger als Ruhequelle für gestresste Großstädter? Eine Heilpraktikerin bietet in Schleswig-Holstein therapeutische Spaziergänge mit ihren Eulen an. » mehr

Nur ein Unfall? Inga Lürsen (Sabine Postel, links), Helen Reinders (Camilla Renschke) und Nils Stedefreund (Oliver Mommsen) ermitteln. Foto: dpa

01.11.2016

TH

Guckkasten: Internationale Klasse

"Tatort: Echolot" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten » mehr

Die Hippotherapie tut Linda gut. Vergnügt sitzt sie mit ihrer großen Schwester Lilli auf dem Pferd. Daneben (von links) Conny Skradde, Silke Wiesner und Sabrina Kümmel mit Tochter Luisa.	Foto: Sascha Bühner

13.10.2016

Region

"Wir hätten nie gedacht, dass die Hilfsbereitschaft so groß ist"

Das Schicksal der schwer kranken kleinen Linda aus Dermbach ist vielen Menschen nahegegangen. Sie haben dazu beigetragen, dass die Fünfjährige eine Hippotherapie beginnen konnte - die ihr offensichtli... » mehr

Gabriele Gerlach (rechts), Leiterin der schulvorbereitenden Einrichtung, führt die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses durch das Haus in Oberrohn. Zurzeit werden hier sieben Kinder mit einem besonderen sonderpädagogischen Förderbedarf betreut. Foto: Heiko Matz

28.09.2016

Region

Schulleiter des Förderzentrums: "Sie hungern uns aus"

Sieben Kinder mit Förderbedarf besuchen zurzeit die schulvorbereitende Einrichtung in Oberrohn. Aber wie lange Kinder hier noch betreut werden können, ist in den Zeiten von Inklusion ungewiss. » mehr

Netrebko: Nichts verbergen

12.08.2016

TH

Netrebko: Nichts verbergen

Die Sopranistin Anna Netrebko geht offen mit der Autismus ihres Sohnes Tiago um - und wendet sich an andere betroffene Eltern: "Sie müssen den Mut haben, darüber zu sprechen. » mehr

Conny Skradde (links) bittet um Spenden für die schwerkranke Linda -im Bild mit Mama Silke (2. von links) und Schwester Lilli (rechts). Foto: Heiko Matz

04.08.2016

Region

Die kleine Linda braucht Hilfe

Linda ist ein niedliches, wildes, großes Baby. Auf den ersten Blick unterscheidet sie nur ihr Helm von anderen Kindern. Würden Außenstehende die Fünfjährige so nehmen, wie sie ist, wäre ihr Leben und ... » mehr

Emma Wolff initiierte die Selbsthilfegruppe Autark Foto: Kerstin Hädicke

01.04.2016

Meiningen

Autark autistisch Hilfe zur Selbsthilfe

Am 2. April ist Weltautismustag. Um den Autisten und deren Angehörigen auch über diesen Tag hinaus mehr Aufmerksamkeit zu schenken, hat Emma Wolff in Meiningen die Selbsthilfegruppe Autark ins Leben g... » mehr

Wer hätte das gedacht: Kommissar Thiel (Axel Prahl) schleppt Professor Boernes (Jan-Josef Liefers - r.) Urlaubskoffer. Foto: ARD

10.11.2015

TH

Guckkasten: "Inselbegabungen" und "Pussynator"-Spiele

Tatort: "Schwanensee" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Die Meiningerin Emma Wolff schreibt über das Leben, den Alltag, philosophisch und augenzwinkernd. Ihr Traum: Vom Schreiben leben zu können. Foto: Kerstin Hädicke

16.09.2015

Meiningen

Emma Wolff - eine Kämpfernatur

Sie hat einen Traum. Einen großen Wunsch, den sie sich selbst erfüllen will: Emma Wolff, die Meiningerin, die Bücher schreibt, Gedichte veröffentlicht, will eines Tages vom Schreiben leben können. » mehr

Michael und Christopher (rechts) während eines Spaziergangs in Unterbreizbach. "Die beiden sind unzertrennlich", sagt ihre Mutter Veronika Helbig.

16.07.2014

Region

"Wieder schließt sich eine Tür für Christopher"

Christopher hat heute seinen letzten Schultag – er freut sich auf den neuen Lebensabschnitt. Seine Mutter hat Angst vor der Zukunft. Christopher ist 22 und wie sein älterer Bruder nicht in der Lage, e... » mehr

An dem Blumengeschenk, das Michael Horn, seiner Frau Sandra und Tochter Antonia (Mitte) überreicht wurde, hatte auch die vermisste Sandra mitgewirkt. Froh über das couragierte Handeln des 30-jährigen Fambachers zeigten sich Polizeihauptkommissar Jürgen Bachmann (r.) sowie der Fachbereichsleiter Behindertenhilfe, Jens Rudloff, und Heimleiterin Anneliese Rühle von den Christlichen Wohnstätten. 	Foto: fotoart-af.de

23.06.2012

Region

Zur richtigen Zeit zur Stelle

Mit einem Geschenk und einem Blumenstrauß bedankten sich Polizei und Christliche Wohnstätten bei dem Jäger, der eine verwirrte junge Frau am Pfingstsamstag fand, ihr half und somit Schlimmes verhinder... » mehr

28.05.2012

Region

Autistische Frau irrte verwirrt und fast nackt durch Heßleser Wald

Schmalkalden/Heßles – Eine in den Christlichen Wohnstätten Schmalkalden gGmbH betreute junge Frau löste am Sonnabendabend einen Großeinsatz der Polizei aus. » mehr

jwe-althauswinkt_170909

17.09.2009

Thüringen

"Dermaßen viele Schläge verkraftet niemand"

Sein Rücktritt und die überraschende Rückkehr in das Amt von Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) waren nicht einmal mit den engsten Mitarbeitern abgesprochen. Auch in seinem Umkreis hat ... » mehr

08.06.2007

Thüringen

Der Aufstand der Landräte

Nach den Oberbürgermeistern rebellieren die Thüringer Landräte gegen Finanzkürzungen und Kommunalisierung von Landesaufgaben. Mittlerweile steht die Glaubwürdigkeit von Ministerpräsident Dieter Althau... » mehr

^