Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

AUSZUBILDENDE

Original aus Japan: Dave Granzow hat sich mit einem gebrauchten Nissan Skyline R34 GT-R sein Traumauto zusammengebaut und getunt.	Fotos: frankphoto.de

Aktualisiert am 22.11.2020

Hildburghausen

Godzilla - eine Rarität mit 300 PS

Es ist ein Rechtslenker, den es nur einmal im Landkreis gibt, vermutlich in ganz Thüringen. Dave Granzow aus Hirschendorf hat sich mit diesem Auto einen Kindheitstraum erfüllt. Es gilt als Star in der... » mehr

Gespräch unter vier Augen

19.11.2020

Karriere

Wie gelingt das Konfliktgespräch mit dem Azubi?

Ausbilder spielen eine wichtige Rolle im Berufsalltag von Nachwuchskräften. Wenn es Probleme gibt, sollten sie die richtigen Methoden kennen, ein Konfliktgespräch zu führen. » mehr

Mit dem Teppichmesser

23.11.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Raumausstatter/in?

Ein schönes Zuhause ist für viele wichtig. Gerade in Corona-Zeiten will man es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich machen. Genau darum kümmern sich Raumausstatter. » mehr

Wiedergewählt: FAV-Geschäftsführer Bernhard Schuchert mit den Vorstandsmitgliedern Tobias Krombholz, Peter Husemann, Herbert Romeis, Thomas Müller und Thomas Meyer (von links). Foto: FAV

19.11.2020

Bad Salzungen

Fachkräftesicherung bleibt das zentrale Thema

Zur 27. Mitgliederversammlung des Firmenausbildungsverbundes Wartburgregion (FAV) haben 84 von 117 Mitgliedsunternehmen ihr Votum schriftlich abgegeben. Unter anderem stand die Neuwahl des Vorstands a... » mehr

Am Staatlichen Berufsschulzentrum Arnstadt-Ilmenau - auf dem Foto ist der Ilmenauer Standort am vergangenen Mittwoch zu sehen - befinden sich nach mehreren Corona-Fällen aktuell 209 der rund 1250 Schülerinnen und Schüler sowie 22 der 84 Lehrkräfte in Quarantäne. Foto: Andreas Heckel

17.11.2020

Ilmenau

Trotz steigender Zahlen: Schulen sollen offen bleiben

Seit einer Woche entwickeln sich die Schulen im Ilm-Kreis immer mehr zum Corona-Hotspot. Weitere Schulschließungen kommen für die Landrätin nicht in Frage. Sie fordert aber veränderte Konzepte. » mehr

Erster Vorsitzender Peter Soyer, Schatzmeister Steffen Hähnlein und zweiter Vorsitzender Stefan Hinterleitner (von links) stehen an der Vereinsspitze. Foto: privat

15.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Ausbildungsmesse könnte viele Ableger bekommen

Der Wirtschaftsverein "WIR" hat es im Corona-Jahr besonders schwer, Werbung für die Region zwischen Rennsteig und Main zu machen. » mehr

Die Leiterin des Hildburghäuser Bildungszentrums, Ulrike Hermes, Ausbildungsleiter Steffen Schreier und Oberst Georg Oel schauen Florian Schwegler (von links) bei einer Ausbildungseinheit zu. Schwegler kommt aus einem der 26 Unternehmen, die mit dem Eisfelder Ausbildungszentrum kooperieren.	Fotos: frankphoto.de

09.11.2020

Hildburghausen

Soldatenzeit ade: Blaumann statt Flecktarn

Was machen Zeitsoldaten nach der Bundeswehr? Viele wechseln in die Wirtschaft. Manchen fehlt aber die Qualifikation. Hier kommt das Hildburghäuser Bildungszentrum (HBZ) ins Spiel und seine Metall-Ausb... » mehr

Svenja Mäder.

08.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Selbst leichte Arbeiten machen Probleme"

Junge Menschen gelten in der Corona-Pandemie nicht als Risikogruppe. Aber auch sie können von einer Infektion betroffen sein, wie der Erfahrungsbericht einer 19-Jährigen Auszubildenden zeigt. » mehr

06.11.2020

Ilmenau

Sinkendes Angebot und weniger Bewerber

Die Corona-Krise schlägt auf den Ausbildungsmarkt durch. Wie die Agentur für Arbeit meldet, gibt es weniger Ausbildungsstellen. » mehr

17 Unternehmen aus der Region hatten sich bei der Berufsmesse in Räsa - noch vor dem neuerlichen Lockdown - den Schülern vorgestellt. Foto: Regelschule

06.11.2020

Bad Salzungen

"Die Region braucht junge Leute"

"Es muss in unser aller Interesse sein, dass unsere jungen Menschen ihre Zukunft, ihre Heimat bei uns in der Rhön, im Wartburgkreis finden. Unsere Region braucht junge Leute", so Schulleiterin Gabriel... » mehr

Das einstige Wohnheim für DDR-Vertragsarbeiter in der Lindenallee 7, direkt am Bahnhofsgelände gelegen, soll wieder zu einem Wohnheim werden. Doch die Hürden für eine wirtschaftlich sinnvolle Sanierung sind hoch. Foto: Ralph W. Meyer

05.11.2020

Meiningen

Lärmschutz für Bahnhof-Areal klären

Kann das einstige Wohnheim für DDR-Vertragsarbeiter saniert werden? Diese Frage ist noch immer nicht abschließend geklärt, obwohl das Objekt benötigt wird. Ein Emissionsschutz-Gutachten für das Bahnho... » mehr

Leon Rogowski übt diese Woche in Westenfeld für einen Azubi-Bundeswettbewerb, bei dem er das Bundesland Thüringen vertritt. Fotos (2): frankphoto.de

04.11.2020

Meiningen

Thüringens bester Azubi rüstet sich

Leon Rogowski ist unter den Mechatronikern für Kältetechnik Thüringens bester Azubi. Nächste Woche misst er sich auf Bundesebene mit seinen Fachkollegen. » mehr

03.11.2020

Schmalkalden

Messe für Berufe und Bildung wurde abgesagt

Die Stadt Schmalkalden muss die am Samstag, 7. November, geplante 11. Berufs- und Bildungsmesse absagen. Die neue Corona-Verordnung für Thüringen und den Landkreis lässt den Organisatoren keine andere... » mehr

Mit Schaltschränken kennt sich Leon Rogowski gut aus - er ist im Ausbildungsberuf "Mechatroniker für Kältetechnik" Thüringens bester Azubi.

03.11.2020

Thüringen

Thüringens bester Azubi rüstet sich für Bundeswettbewerb

Leon Rogowski ist unter den Mechatronikern für Kältetechnik Thüringens bester Azubi. Nächste Woche misst er sich auf Bundesebene mit seinen Fachkollegen. » mehr

Netzwanne

02.11.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Fischwirt/in?

Fischwirte kümmern sich in verschiedenen Gewässern um die Bestände. Sie begleiten die Fisch-Aufzucht vom Brütling bis zur Vermarktung. Und müssen genau wissen, wann sich Aal oder Forelle wohlfühlen. » mehr

Als erster Azubi im Landkreis hat Nicholas Rätz den Beruf zum Elektroniker für Betriebstechnik in einem bis dato nicht gewöhnlichen Zwei-Stufen-Modell erlernt. Inzwischen hat er die Lehre gemeistert und ...

29.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eine Option und zwei Seelen in der Brust

Statt von Ernstthal nach Erfurt geht‘s für Ulli Böhm nach Coburg in die Berufsschule. Dank des Einsatzes des Ausbildungsbetriebes, der Unterstützung der IHK und länderübergreifender Zusammenarbeit ist... » mehr

Pflegeberufe

28.10.2020

Karriere

Deutlich mehr Interesse an Ausbildung in Pflegeberufen

Wenn von den Heldinnen und Helden in Corona-Zeiten die Rede ist, geht es immer auch um Menschen in Pflegeberufen. Das Interesse an einer Arbeit in dem Bereich hat schon vor der Pandemie zugenommen. » mehr

Arbeiten unter Corona-Bedingungen. Doch wie lange kann die Wirtschaft das durchhalten? In der Umfrage der IHK rechnet die Mehrzahl der Unternehmen mit einer Normalisierung der Situation. Archivfotos: ari

28.10.2020

Thüringen

Wirtschaft rechnet mit einjähriger Durststrecke

Es gab Zeiten, da war die Stimmung in der Südthüringer Wirtschaft noch schlechter als heute. Damals war Finanzkrise. Doch heute kommt zu der schlechten Corona-Lage noch der Strukturwandel in der Indus... » mehr

Fünfzehn junge Leute haben eine Woche lang im Technik-Camp Thüringer Wald ihre Kenntnisse rund um die Robotik und Informatik vertieft. Vor der Jury und vor laufender Kamera mussten die Jugendlichen ihre kleinen Roboter vorführen. Fotos: Wolfgang Swietek

26.10.2020

Meiningen

Roboter autonom im Labyrinth unterwegs

Sieger sind alle, die sich beteiligt haben: Fünfzehn junge Leute aus mehreren Landkreisen der Region haben eine Woche lang im Technik-Camp Thüringer Wald ihre Kenntnisse rund um die Robotik und Inform... » mehr

André Henneberg.

26.10.2020

Hildburghausen

"Die Arbeit erledigt sich nicht von allein"

Die Personalkosten der Stadt Schleusingen erhöhen sich Jahr für Jahr. Doch das hat Gründe, sagt Bürgermeister André Henneberg und dröselt das eine oder andere auf. » mehr

Auszubildender

26.10.2020

Karriere

14 Prozent weniger neue Ausbildungsverträge

Wegen Corona verzichteten viele Betriebe in den vergangenen Wochen auf die Besetzung neuer Lehrstellen. Ganz verloren geben Experten das Ausbildungsjahr 2020 aber noch nicht. » mehr

Arbeitsmarkt

22.10.2020

Thüringen

Gegen den Trend: Zahl der Erwerbstätigen in Thüringen sinkt

Die schrumpfende Einwohnerzahl in Thüringen zeigt Wirkung auf dem Arbeitsmarkt. Die Zahl der Erwerbstätigen im Freistaat ist im vergangenen Jahr gesunken, wie aus Zahlen des Statistischen Landesamtes ... » mehr

Während ihres Besuchs bei der Rennsteig Werkzeuge GmbH konnten die Teilnehmer des Technik-Camps Thüringen die Zangen zum Schneiden, Abisolieren und Crimpen selbst ausprobieren. Rennsteig Werkzeuge wirbt so, wie auch andere Unternehmen im Haseltal, seit Jahren um Lehrlinge.	Fotos (3): fotoart-af.de

21.10.2020

Schmalkalden

Junge Techniker bei Rennsteig Werkzeuge

Was für Werkzeuge stellt ein Werkzeugmechaniker bei Rennsteig Werkzeuge her? Dass die Antwort nicht einfach ist, erfuhren die 15 Jugendlichen des Thüringer Technik-Camps bei ihrem Besuch. » mehr

Im Juli überreichte Kevin Holland-Moritz das Abschlusszeugnis an Trung Hieu Dao im Rahmen einer Feierstunde. Trung Hieu Dao gehört damit zu den ersten Lehrlingen mit erfolgreichem Abschluss im Rahmen des Südthüringer Fachkräfteprojekts. Foto: IHK

20.10.2020

Schmalkalden

Botschafter begrüßt Schmalkalder Engagement in Vietnam

Zu „einer Stütze des Filialsystems“ sind die vietnamesischen Mitarbeiter der Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH geworden. Das erfuhr der vietnamesische Botschafter im Stammbetrieb an der Auehüt... » mehr

Junge Leute mit großem Interesse für einen der Berufe bei der Köberlein & Seigert GmbH: Justin Dreßel aus Hildburghausen, Franz Schlegelmilch aus Suhl, Justin Roth aus Sülzfeld und Niilo Wiedemann aus Bauerbach (von links).

20.10.2020

Meiningen

Präzise, maßgeschneidert, robust

Die Firma Köberlein & Seigert im Industriegebiet Thüringer Tor in Queienfeld beteiligte sich jüngst zum 6. Mal am Projekt Industrie InTouch, um für die Berufsausbildung im Unternehmen zu werben. » mehr

Atrium

19.10.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Biologielaborant/in?

Wie wichtig medizinische Grundlagenforschung ist, haben wir während der Corona-Pandemie gelernt. Biologielaboranten leisten einen Beitrag dazu. In dem Beruf ist vor allem Geduld und Ausdauer gefragt. » mehr

Ausbildung

18.10.2020

Wirtschaft

Corona-Übernahmeprämie für Azubis soll länger gezahlt werden

Verlieren Auszubildende durch die Corona-Krise ihren Job, können andere Unternehmen sie gefördert durch den Bund anstellen. Dieses Programm soll nun verlängert werden. » mehr

Allein 90 der insgesamt 132 Teilnehmer an der Industrie Intouch im Landkreis sind ins Glaswerk nach Ernstthal gekommen, wo Mitarbeiter, wie Betriebsratsvorsitzender Ronny Queck, Interessenten beim Unternehmensrundgang allerhand über den Betrieb erzählt hat.

15.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eine atypische Auflage und ein erfülltes Trio

132 Besucher haben heuer auch in Zeiten von Corona die Chance der Industrie Intouch genutzt, sich in Unternehmen im Landkreis umzusehen und sich über berufliche Möglichkeiten zu informieren. Drei Firm... » mehr

Auch bei Schaeffler, Standort Suhl, ist das Interesse an Blicke hinter die Werkstore groß. Ebenso das Interesse an einem künftigen Ausbildungs- beziehungsweise Praktikumsplatz. Auf dem Foto rechts: Sandra Eppinger mit Sohn Christian im Gespräch mit Judith Glöckler-Wassermann (links). Fotos: frankphoto.de, M. Bauroth

15.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Impuls-Suche und reine Neugier

Die einen suchen einen Impuls für ihren Berufswunsch, die anderen ein Praktikum oder einen neuen Arbeitsplatz. Manche sind einfach nur neugierig. Für sie alle haben Firmen ihre Türen geöffnet. » mehr

Blick durch den Wirbelring: Regionalmanagerin Cornelia Grimm (links) und IHK-Präsident Peter Traut (2. von links) begrüßten die ersten Besuchergruppen bei Industrie Intouch in Schmalkalden. Fotos: ari

15.10.2020

Thüringen

Der Industrie mit Abstand ganz nah

Lange war unklar, ob die Firmen-Kontaktmesse Industrie Intouch in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann. Sie fand statt. Und 17 Firmen machten mit. Aber eben etwas anders als sonst. » mehr

Vermögensaufbau

14.10.2020

Geld & Recht

Geldanlage lohnt sich schon in der Ausbildung

Die laufenden Kosten reduzieren, das so Ersparte sinnvoll anlegen: So können auch Auszubildende und Studenten, die oft eher geringe monatliche Einkünfte haben, zu einem kleinen Vermögen kommen. » mehr

Fachpraxisleiterin Christina Fischer-Trost (3. von links) schaut den angehenden Frisören über die Schulter. Rund 28,5 Millionen Euro hat der Wartburgkreis in den vergangenen 30 Jahren in das Staatliche Berufsbildungszentrum "Am Lindig" (SBBZ) in Bad Salzungen investiert. Gut angelegtes Geld, befindet Landrat Reinhard Krebs. Foto: Heiko Matz

13.10.2020

Region

Pläne für Berufsschule: "Dagegen wehren wir uns mit allen Kräften"

Nach aktuellen Plänen des Thüringer Bildungsministeriums sollen ab 2022 mehrere Ausbildungsberufe vom SBBZ "Am Lindig" an andere Berufsschulen verlagert werden. Das hätte fatale Auswirkungen auf die g... » mehr

Telefon

12.10.2020

dpa

Wie werde ich Hörakustiker/in?

Hörakustiker sorgen dafür, dass Menschen wieder Vögel zwitschern hören: Der Berufsalltag ist allerdings keineswegs Romantik pur. Die Fachkräfte brauchen vor allem ein gutes Gespür für ihre Kunden. » mehr

Saskia und Lorelei (von links) haben mit dem Ausbildungs-Navi nun eine Hilfe bei der Berufswahl.

08.10.2020

Region

Mit dem Navi auf Ausbildungsplatzsuche

Das Ausbildungs-Navi hilft Schulabgängern bei der Suche nach der passenden Lehrstelle in der Region. Für den Ilm-Kreis werden zirka 300 offene Stellen aufgelistet. » mehr

Er habe nie Probleme mit Kollegen oder Kunden gehabt, berichtet Alaa Al Qubanchee. Er kam als Praktikant, absolvierte erfolgreich eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und ist im Unternehmen geblieben. Fotos: ari

08.10.2020

Thüringen

Drei von Fünfzehn sind geblieben

Die Flüchtlingskrise war auf ihrem Höhepunkt, da nahm ein Thüringer Unternehmer 15 Flüchtlinge in seiner Firma auf: Helmut Peter. Heute ist er stolz auf einen Teil von ihnen. Und ernüchtert. » mehr

Das Ausbilderteam der künftigen Postangestellten erteilte im Schullandheim Unterricht und wirkte am Umweltprojekt "Pflanzen einer Naturhecke" tatkräftig mit.

07.10.2020

Region

Teambildung steht an erster Stelle bei Post-Azubis

Die neuen Azubis bei der Deutschen Post aus Thüringen trafen sich auch in diesem Jahr zu Schuljahresbeginn im Schullandheim in Geraberg. Bei gemeinsamen Aktivitäten lernten sie sich kennen. » mehr

Agentur für Arbeit

07.10.2020

dpa

Arbeitsagentur: Für Ausbildungshilfe frühzeitig melden

Die Ausbildung macht eigentlich Spaß, aber mit der Theorie oder dem Pauken für Klassenarbeiten hapert es? Bevor Auszubildende die Lust verlieren und hinschmeißen, gibt es Unterstützung. » mehr

Europass-Jobportal der EU-Kommission

06.10.2020

dpa

Neues Jobportal der EU-Kommission

Wer einen Job im EU-Ausland sucht, muss sich bei der Bewerbung oft besonders viel Mühe geben. Nicht immer verstehen Arbeitgeber in anderen Staaten deutsche Berufsabschlüsse. Ein Portal soll helfen. » mehr

Schrifthauen

15.10.2020

dpa

Wie werde ich Steinmetz/in?

Der Steinmetz ist ein Beruf mit langer Tradition. Und noch immer werden die handwerklichen Fähigkeiten gebraucht. Über einen kreativen Beruf für Ästheten. » mehr

Beim symbolischen Scherenschnitt leisten die angehenden Sanitäterinnen Selina von Berg (l.) und Lisa-Marie Plorin (r.) Landrat Schmitz, Konzernchef Schmidtke und dem gegenwärtigen Regiomed-Aufsichtsratsvorsitzenden und Coburger Landrat Sebastian Straubel (von links) Erste Hilfe. Fotos: Zitzmann

04.10.2020

Region

Kurze Wege lösen den Treppenhaus-Spurt ab

Offiziell in Dienst nahm Regiomed am Donnerstag den Rettungswachen- Neubau in der Schönen Aussicht. Die Ausrückzeit von einer Minute einzuhalten, wird den Notärzten und Sanitätern künftig einfacher ge... » mehr

Teilzeit-Ausbildung

02.10.2020

dpa

Teilzeit-Ausbildung darf nicht ewig dauern

Sei es wegen der Pflege eines Angehörigen oder wegen eines weiteren Jobs: Nicht jeder kann eine Ausbildung in Vollzeit absolvieren. Was Azubis beachten müssen, die ihre Stunden reduzieren möchten. » mehr

Julia Kiebler beim Traubenstampfen

28.09.2020

dpa

Wie werde ich Winzer/in?

Am Weinberg sitzen und einen wegbechern: Dass der Winzeralltag so nicht aussieht, ist wohl jedem klar. Stattdessen wartet harte Arbeit, die mit einem besonderen Zusammenhörigkeitsgefühl belohnt wird. » mehr

Zahlreiche große Maschinen stehen auf dem Baggerpark Walldorf zum Üben zur Verfügung. Das Gelände für die automatische Maschinensteuerung und Telematik ist rechts im Hintergrund zu sehen. Die Jugendlichen, die hier nur fürs Foto auf einem Bagger zusammen stehen, haben sich das AFZ Walldorf bewusst für ihre überbetriebliche Ausbildung ausgewählt. Mit wachendem Auge rechts: Hermann Müller, der dienstältester Ausbilder für Baumaschinentechnik, seit 1994 im Unternehmen. Foto: Sigrid Nordmeyer

24.09.2020

Meiningen

So viele Auszubildende wie noch nie

Einen neuen Rekord hat das Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf im Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. jetzt mit der Anzahl seiner Auszubildenden erreicht. » mehr

Nach dem Prüfungsstress präsentieren Lara Nölke, Linh Nguyen, Manuel Widder, Anna Nosko, Karl Wiener und Marie Weidauer ihre Drinks. Fotos: frankphoto.de

24.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Geschüttelt, gerührt oder gekleckert

Der legendäre Martini-Cocktail, den James Bond bevorzugt trinkt, ist für jeden Barkeeper ein Muss. 50 Antworten auf Fragen und 40 Mixgetränke, das sind die Voraussetzungen, um überhaupt Barkeeper werd... » mehr

Post

23.09.2020

Deutschland & Welt

Tarifeinigung bei der Post

Nach zähem Ringen haben sich die Gewerkschaft Verdi und die Post geeinigt: Post-Beschäftigte können sich von kommendem Jahr an auf ein Lohnplus freuen. Auch Kunden des Gelben Riesen dürften angesichts... » mehr

Arbeiten auf dem Dach und in puncto Lehrausbildung Hand in Hand: Die Dachdeckermeister Matthias Heller (links) und Matthias Schlegel.	Foto: frankphoto.de

22.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Mit guter Ausbildung die guten Fachkräfte von morgen formen

Die Dachdeckerei Heller aus Heinrichs ist zum zweiten Mal für ihre gute Ausbildung ausgezeichnet worden. Für Matthias Heller ist das nicht der vorrangige Grund, in den Nachwuchs zu investieren. » mehr

17.09.2020

Region

Mehr Geld auf der hohen Kante

Trotz schwieriger werdenden Umfeldes zieht die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau eine positive Bilanz. » mehr

Um die Ausbildung der Graveure in Suhl halten zu können, braucht es klare Kante - auch in den Absprachen mit dem Ilm-Kreis. Archivfoto: ari

16.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Graveure könnten durch das neue Netz für Berufsschulen fallen

Soll der Nachwuchs im Hotel- und Gaststättengewerbe nicht mehr in Suhl ausgebildet werden, dafür aber der Kaufmann im E-Commerce? Mit diesen Fragen hat sich der Hauptausschuss beschäftigt. » mehr

Bildungsstätte mit beträchtlichen Ausmaßen: das BTZ Rohr-Kloster aus der Vogelperspektive gesehen.

14.09.2020

Meiningen

Rückbesinnung auf Sparte Landtechnik

Das BTZ Rohr-Kloster gilt als eines der modernsten und innovativsten Bildungszentren in ganz Deutschland. Für Rohr ist es darüber hinaus einer der größten Arbeitgeber. » mehr

Bafög-Antrag

09.09.2020

dpa

Rückforderung von Aufstiegs-Bafög rechtzeitig androhen

Wer Aufstiegs-Bafög bezieht, darf nur einen gewissen Teil des Unterrichts verpassen - sonst drohen Rückforderungen. Allerdings nur, wenn diese nicht zu spät angedroht werden. » mehr

Auszubildende Lisa Eva Zienc

01.10.2020

dpa

Wie werde ich Florist/in?

Wer Floristin werden will, braucht nicht nur Sinn für Ästhetik, sondern auch Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Denn die Vergütung ist gering, die Konkurrenz groß. » mehr

Mit Ausbildungsleiter Thorsten Herkert

04.09.2020

dpa

Wie werde ich Industriemechaniker/in?

Überall, wo Maschinen und Fertigungsanlagen zum Einsatz kommen, sind Industriemechaniker nicht weit. Denn die Maschinen brauchen Wartung. » mehr

^