AUSSTELLUNGEN UND PUBLIKUMSSCHAUEN

Ausstellung Afghanistan

21.09.2018

Boulevard

Hildesheimer Museum zeigt bedrohtes Kulturgut Afghanistans

Gezeigt werden zum einen Objekte und Kunstwerke wie Schmuck oder Teppiche, welche die kulturellen Traditionen veranschaulichen, zum anderen - fotografisch festgehalten - Blick der Europäer auf Afghani... » mehr

Muslimische Mode

21.09.2018

Lifestyle & Mode

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Der Markt für muslimische Mode wächst, die Welt wird langsam auf den Modetrend aufmerksam - jetzt auch das erste große Museum: mit «Contemporary Muslim Fashions» betritt das de Young in San Francisco ... » mehr

Eva Skupin und Thomas Reuter betrachten die Arbeiten von Hubert Klinkel, mit dem sie gemeinsam am Wochenende in der Galerie Veldtart in Mehmels ausstellen. Die drei Künstler beteiligen sich damit am Tag des offenen Ateliers in Thüringen. Foto: W. Swietek

21.09.2018

Werra-Bote

"ich.weiss"-Schau in Galerie Veldtart

Im Rahmen der offenen Ateliers des Verbandes Bildender Künstler in Thüringen zeigen am Wochenende drei Bildhauer ihre Arbeiten in der Galerie Veldtart in Mehmels. » mehr

Saba Ali

21.09.2018

Lifestyle & Mode

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Der Markt für muslimische Mode wächst, die Welt wird langsam auf den Modetrend aufmerksam - jetzt auch das erste große Museum: mit «Contemporary Muslim Fashions» betritt das de Young in San Francisco ... » mehr

Muslimische Mode

21.09.2018

Boulevard

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Der Markt für muslimische Mode wächst, die Welt wird langsam auf den Modetrend aufmerksam - jetzt auch das erste große Museum: mit «Contemporary Muslim Fashions» betritt das de Young in San Francisco ... » mehr

Rinderskelette

20.09.2018

Boulevard

Venus und Himmelsscheibe: Archäologie-Schau der Superlative

Archäologische Schätze aus ganz Deutschland sind in einer großen Schau in Berlin zu sehen. Die Himmelsscheibe von Nebra und die Venus vom Hohle Fels gehören zu den Prunkstücken. Die Ausstellung «Beweg... » mehr

Veronika Jung zeigt den Markenstempel auf einem der Büchsenöffner, die in ähnlicher Ausführung gleich funktionieren. Wie findige Unternehmer für ein Patent das Rad neu erfanden, dem spürt sie in ihrer neuen Sonderausstellung im Metallhandwerksmuseum nach, die am Freitag eröffnet wird.	Foto: Sascha Willms

19.09.2018

Schmalkalden

Patent oder Plagiat - Ausstellung zum Erfindergeist in der Region

Hunderte Dokumente im Berliner Patentamt zeugen vom Erfindergeist der Südthüringer. Wie findige Geister dabei getrickst haben, dem spürt die neue Sonderausstellung im Steinbacher Museum nach. » mehr

Monets Lebenswerk in 100 Bildern

19.09.2018

Boulevard

Mehr als Seerosen - Monets Lebenswerk in 100 Bildern

Claude Monet gilt als einer der wichtigsten Künstler des Impressionismus. Die Albertina in Wien widmet dem Franzosen eine große Ausstellung. Dabei wird deutlich: Monet war nicht nur der Meister der Se... » mehr

Zum Kunstherbst am Sonntagnachmittag bot die Kunststation Oepfershausen ihren Gästen wieder viele Betätigungsfelder. In den Räumen der Einrichtung konnte gemalt und gezeichnet, gedruckt und gebastelt werden. Wer wollte, konnte sich auch einfach nur umsehen und bei einer Tasse Kaffee mit anderen Gästen plaudern.

18.09.2018

Werra-Bote

Ein Vierteljahrhundert Kunststation

Ihren 25. Geburtstag feierte die Kunststation Oepfershausen am Sonntag im Rahmen des diesjährigen Kunstherbstes. Schon zum Festakt für geladene Gäste am frühen Nachmittag herrschte im Haus an der Blum... » mehr

Ausstellung «Der Flaneur»

18.09.2018

Reisetourismus

Große Ausstellung rund ums «Flanieren» in Bonn zu sehen

Viele Menschen haben es verlernt, das gemütliche Spazierengehen. Sie nehmen die Welt fast nur noch durchs Auto- oder Zugfenster wahr - als abstrakten grünen Streifen. Aber, so sagen Wissenschaftler: E... » mehr

Bis Ende des Jahres zeichnet eine Ausstellung die imposante Geschichte des legendären Berliner Flughafens Tempelhof nach. Foto: Kumm/dpa

17.09.2018

TH

Flughafen Tempelhof: NS-Gigantomanie und Ausbeutung

Die Ausstellung "Ein weites Feld" widmet sich der Geschichte des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin und blickt dabei vor allem auf die Zeit des Nationalsozialismus. So rücken auch die Schicksal... » mehr

Ernst II. Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha.

14.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Adeliger Medienstar und Freund der Demokratie

Regierungschef, Opernkomponist, Unternehmer - das und vieles mehr war Ernst II. Oberhof und Zella-Mehlis, der Schneekopf und der Inselsberg gehörten zu seinem Fürstentum. Jetzt befasst sich eine Ausst... » mehr

Wolfgang Tillmans

14.09.2018

Deutschland & Welt

Wolfgang Tillmans mit Schau in New York

Er ist einer der wichtigsten und aufregendsten Künstler der heutigen Zeit. Zur Eröffnung seiner Ausstellung in der New Yorker Galerie David Zwirner ist Wolfgang Tillmans persönlich gekommen. » mehr

Bestandsaufnahme Gurlitt

13.09.2018

Deutschland & Welt

«Bestandsaufnahme Gurlitt» - Aufklärungsarbeit geht weiter

Auf der Sammlung Gurlitt liegt der Schatten der NS-Vergangenheit. Nach Jahren der Begutachtung durch Experten werden die Werke jetzt in Berlin erstmals im kompletten Überblick gezeigt. » mehr

Otto. Die Ausstellung

13.09.2018

Deutschland & Welt

Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamb... » mehr

"Opferlambo" hat Marc Jung dieses Bild überschrieben. Foto: Richter

13.09.2018

Region

Figurativer, postabstrakter Expressionismus

Die aktuelle Ausstellung der Arnstädter Kunsthalle zeigt Werke des Erfurters Marc Jung. "Alle gegen Alle" heißt die Schau und ist gewaltig. » mehr

Deutsches Bratwurstmuseum

11.09.2018

Thüringen

Geld statt Wurst - Einbruch im Bratwurstmuseum

Auf Thüringens «Nationalspeise» hatten es Einbrecher im Bratwurstmuseum nicht abgesehen: Dafür auf Geld. » mehr

Die Bademode aus den frühen Schwimmbadjahren führt der maßgeblich an der Erstellung der Präsentation beteiligte Werner Krah als amüsantes Detail der Jubiläumsausstellung vor. Fotos (2): Werner Kaiser

10.09.2018

Region

Schwimmbad kam doch zu Ehren

Das eigentliche Denkmal ist „Krugs Haus“, ein paar Meter vom Tiefenorter Markt entfernt. Doch am Sonntag machte es sich das Thema Schwimmbad zu eigen, das jetzt seit 50 Jahren besteht. » mehr

10.09.2018

TH

Leitausstellung zählte 10 000 Besucher

In Pößneck schloss am Sonntag nach gut drei Monaten Laufzeit die Thüringer Leitausstellung "Erlebnis Industriekultur. Innovatives Thüringen seit 1800". » mehr

Ein Querschnitt von Rainer Lörtzings Fotografien ist im Stadtmuseum Hildburghausen zu sehen. Foto: frankphoto.de

03.09.2018

Region

Mit dokumentarischem Blick durch die 70er und 80er Jahre

Im Hildburghäuser Stadtmuseum ist eine neue Sonderausstellung eröffnet worden. Anlässlich seines 75. Geburtstages werden Fotoarbeiten von Rainer Lörtzing gezeigt. » mehr

Andrea Uhlmann (l.) und Katrin Knape im Gespräch mit Galerist Frank Rothämel.

02.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Textiles - alles andere als harmlos

Zwei Frauen, die sich die Leidenschaft fürs Textile teilen. Und eine Ausstellung: Andrea Uhlmann aus Suhl und Katrin Knape aus Jena stellen in der Bürgerhaus-Galerie Textiles aus. » mehr

Ideen und praktisches Engagement: Harald R. Gratz verfügt über beides. Foto: Sigrid Nordmeyer

02.09.2018

Region

Die gemütliche Variante

Sammlung Mück und Zukunft des Kunsthauses: Beim Sommerfest von "kunst heute" informierte Vereinsmitglied Harald R. Gratz die Mitglieder über den Stand der Dinge. » mehr

Vor Gemüseschnitzerin Tina Seidel ist weder Möhre noch Zucchini sicher. Die Suhlerin kann sogar Melonen in ein Rosenbeet verwandeln.

02.09.2018

Meiningen

Knapp 4000 Besucher bei den Parkwelten

Knapp 4000 Besucher kamen zu den Meininger Parkwelten. Die dreitägige Ausstellung im idyllischen Schlosspark ging am Sonntagabend zu Ende. » mehr

1945 wurde das Stadtzentrum im Artilleriefeuer völlig zerstört. 1949 folgte die Genehmigung eines Bebauungsplan zur Schaffung eines Marktplatzes inklusive Kulturhaus, dessen Fundament Bürger in Eigenleistung ein Jahr später errichteten. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

29.08.2018

Region

Erinnerungen für die Feier eines Geburtstagskindes gesucht

Das Kulturhaus der Stadt Neuhaus am Rennweg wird heuer 65 Jahre alt. Im Oktober soll es eine Jubiläumsveranstaltung inklusive einer Ausstellung geben, zu der alle Bürger etwas beisteuern können. » mehr

Kraniche am Himmel

29.08.2018

dpa

Reisenews: Nacht der Almen, Kraniche und Rembrandt

Österreich lädt im September zur Langen Nacht der Almen ein. Neben der beeindruckenden Berglandschaft werden dann Musik und Handwerk geboten. An der Müritz können Naturliebhaber bald Kraniche beobacht... » mehr

"Ein Flüchtling träumt den Traum vom Frieden." Mit diesen Worten suchte sich Alin Sandor (rechts) das Bild fürs Foto aus. Hier mit Kurator Herbert Frübing. Foto: Sigrid Nordmeyer

26.08.2018

Region

Alles aus dem Kopf

Ein rumänischer Künstler lebt mit seiner Familie in Suhl und zeigt seine fantastischen Bilder jetzt erstmals in Schmalkalden. » mehr

"Rechtecke" von Katrin Knape.

24.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Zwei Künstlerinnen, Textiles und der Bau

Textiles ist ab Ende August in der Zella-Mehliser Bürgerhaus-Galerie zu sehen. Andrea Uhlmann aus Suhl und Katrin Knape aus Jena schlagen einen interessanten Spannungsbogen. » mehr

Im Rahmen einer Zeremonie wurde die witterungsbedingt vorzeitig verschlissene Flagge auf Point Alpha ausgetauscht. Foto: Point Alpha Stiftung

24.08.2018

Region

Neue Flagge, neue Ausstellung

Ein Unwetter hatte die US-Flagge in der Gedenkstätte Point Alpha beschädigt. Zwei Veteranen-Vereinigungen der US-Army sorgten für Ersatz. Zudem gibt es ab 7. September eine neue Sonderausstellung. » mehr

22.08.2018

Region

Turmhügel und mutige Ritter

Ehnes - Von der "Burg" ist nicht mehr viel da und die Schaumburg in Sichtweite sticht die Nachbarschaft sowieso aus. » mehr

Die Teilnehmer des Bildhauersymposiums präsentieren einen Ausschnitt ihrer bisherigen Arbeiten im Museum am Gradierwerk. Im Vordergrund steht ein Werk des Österreichers Hermann Gschaider. Foto: Susann Eberlein

21.08.2018

Region

Ausstellung: Künstler zeigen ihre Arbeiten

Fünf Künstler und drei Schüler der Schnitzschule Empfertshausen arbeiten beim Bildhauersymposium an neuen Werken. Einen Ausschnitt ihrer sonstigen Arbeiten präsentieren sie parallel dazu im Museum am ... » mehr

Studenten der Bauhaus Universität Weimar bieten im Kunsthaus vielfältige Einblicke in ihre Arbeit. Foto: Carola Scherzer

17.08.2018

Meiningen

"Ufo landet" heute im Kunsthaus

Vielfältige Einblicke in die Arbeit von acht Weimarer Bauhaus-Studenten bietet die Ausstellung "Ufo landet", die am Samstag im Kunsthaus eröffnet wird. » mehr

In der früheren RAW-Kantine (Bild) und damit direkt neben dem Dampflokwerk soll eine neue Meininger Touristenattraktion entstehen: die Erlebniswelt Dampflok. Hier sollen die Besucher auf besondere Weise in die Welt der Stahlrösser eintauchen können. Noch ist offen, wann der Baustart erfolgen kann. Die Kosten für das einmalige Projekt sind allerdings deutlich nach oben geklettert: 9,1 Millionen Euro sind inzwischen veranschlagt. Archivfoto: Oliver Benkert

16.08.2018

Meiningen

Je konkreter, desto teurer - damit die Erlebniswelt ausstrahlt

Dynamische Kostenentwicklung: Die Dampflok-Erlebniswelt wird deutlich teurer als geplant, bestätigte Bürgermeister Fabian Giesder zur Meininger Stadtratssitzung. 9,1 Million Euro an Investitionskosten... » mehr

Der Zufall hat den Grafiker Jan Vicar mit seinen Linolschnitten nach Suhl geführt. In dieser Serie hat er das Thema Umweltzerstörung bearbeitet. Foto: ari

16.08.2018

TH

Ein Teil der Geschichte

Die Galerie im Atrium des Congress Centrum Suhl zeigt Arbeiten des tschechischen Grafikers Jan Vicar. Heute Abend wird die Schau eröffnet. » mehr

Die "Duckomenta" präsentiert die Kunstgeschichte anhand ihrer berühmtesten Werke - abgewandelt mit Enten als Motiven. Aktuell ist die Ausstellung in Schwarzenbach an der Saale zu sehen. Archivfoto: Uwe Anspach/dpa

14.08.2018

TH

Die Ente in der Kunst

Im Museum für Comic und Sprachkunst im fränkischen Schwarzenbach an der Saale ist aktuell die "Duckomenta" zu sehen. Den Besucher erwarten sechzig berühmte Werke der Kunstgeschichte in leichter Abwand... » mehr

Im Gemälde "Atelier IV" zeigt sich Arno Rink 2012 im Selbstporträt. Foto: Museum der bildenden Künste

14.08.2018

TH

(K)ein Übervater

Das Museum der bildenden Künste in Leipzig widmet sich aktuell einem Wegbereiter der Neuen Leipziger Schule. Unter dem Titel "Ich male!" ist eine große Werkschau zu Arno Rink zu sehen. » mehr

Deutsch-englisches Fachgespräch zwischen Joachim Lambrecht (Zweiter von links) aus Heilbronn und Martin Harman aus Bristol (rechts). Fotos: Lautensack

13.08.2018

Region

Besonderes Museums-Café mit internationalen Künstlern

Zum 6. Museums-Café hatten das Museum und die Stadt Römhild in Zusammenarbeit mit dem Förderverein "Internationales Keramiksymposium e.V." in den Festsaal der Glücksburg eingeladen. » mehr

Jens Brautschek, der für die neue Ausstellung verantwortlich zeichnet, an der historischen Kreisschere, die vom Technischen Museum Tobiashammer ausgeliehen wurde. Foto: Carola Scherzer

13.08.2018

Meiningen

Ein Stück Industriegeschichte beleuchten

Unterm Titel "Stütze der Werrabahn" wird am morgigen Mittwoch eine neue Ausstellung im Schloss Elisabethenburg eröffnet. » mehr

Lustige Vögel aus Papierfetzen zeigt Marlene Magnus in der Ausstellung.

12.08.2018

Meiningen

Vielerlei Fingerübungen

Unterm Titel "Fingerübungen - Kunst und Poesie" wurde am Donnerstag in der Dorfgalerie Dreißigacker die 39. Ausstellung eröffnet. » mehr

"Where, where are the tears of the world?" ist der Titel der Ausstellung des tschechischen Grafikers Jan Vicar, die am 16. August eröffnet wird.

09.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Grafiken erzählen Geschichten aus der Kindheit

Die kommende Ausstellung in der CCS-Galerie ist ausschließlich der Druckgrafik des faszinierenden tschechischen Grafikers Jan Vicar gewidmet. Eröffnet wird die Schau am 16. August. » mehr

Aus tausenden Cent-Stücken besteht die Installation "Monitäres Massengrab" des Künstlers Benedikt Braun. Foto: ari

08.08.2018

TH

Geld! Geld! Geld!

"Ich wär' so gerne Millionär", heißt es in einem populären Prinzen-Oldie. Und dann? Drei Weimarer Künstler bezweifeln den Nutzen des Reichtums: "Can't buy me sunshine" heißt ihre Ausstellung in der Me... » mehr

06.08.2018

Region

Ausstellung zeigt Schicksale jüdischer Bürger

Eisfeld - Eine Ausstellung mit dem Thema "Jüdische Bürger aus Schleusingen, Römhild und Hildburghausen - Fotos und Karten mit den Schicksalen" wird am 14. August in der Eisfelder Dreifaltigkeitskirche... » mehr

Der Hut als Markenzeichen: Irgendwie ist der 2009 gestorbene Künstler Ali Kurt Baumgarten in "seinem" Judenbacher Museum nicht nur durchs eine Werke, sondern auch durch seine Aura präsent. Fotos (2): ari

01.08.2018

TH

Der Honig der Provinz

Vor knapp zehn Jahren, im April 2009, ist Ali Kurt Baumgarten gestorben. Der Künstler hat zahllose Menschen geprägt - vor allem im Osten der Republik. Seine Spuren finden sich in Judenbach, seinem Hei... » mehr

Beliebt bei Vogelhaltern und Züchtern gleichermaßen: die in vielen Farbvarianten gezüchteten Wellensittiche.

30.07.2018

Meiningen

Zufrieden mit dem gefiederten Nachwuchs

Viele der 140 Jungsittiche, die zur Jungvogelschau für Schau- und Farben-Wellensittiche am Sonntag in Wasungen vorgestellt wurden, wird man künftig auf den großen Ausstellungen wiedersehen. » mehr

Gertrud Zinkeisen (Gregorovius) "Ansicht von Dreißigacker", Ölkreide, aus dem Bestand der Meininger Museen. Foto: Meininger Museen

27.07.2018

Meiningen

In (lebenslanger) Zwiesprache mit der Natur

Werke der drei Meininger Malerinnen Gertrud Zinkeisen, Gabriele Zinkeisen und Herta Rehse zeigt noch bis zum 5. August die Dorfgalerie in Dreißigacker. An das Leben und Schaffen von Gertrud Zinkeisen ... » mehr

Helga und Harald Dellert besuchten den Tat-Ort Kloster am Mittwoch und hielten sich etwa zwei Stunden lang in der Ausstellung auf. In der Glockenstube im Turm der Basilika kann man sämtliche Breitunger Glocken läuten lassen - und einen Tat-Ort finden. Fotos (2): fotoart-af.de

25.07.2018

Region

"Das ist das beste Kloster, was ich je besichtigt habe"

Im Turm der Breitunger Basilika und im Aktivmuseum ist mit dem „Tat-Ort Kloster“ eine neue Ausstellung entstanden. Der Gemeinderat hat die Eintrittspreise angepasst – dennoch bleibt der Blick ins Klos... » mehr

Birgit und Helmut Arenz betrachten Zeichnungen eines Geflüchteten aus dem Irak. Der junge Mann kommt mittwochs zum Zeichnen in die Kulturfabrik.

24.07.2018

Region

Kulturfabrik als Teil der Kulturlandschaft Ilmenau

Seit acht Jahren gibt es die Kulturfabrik der Helmut-Arenz-Stiftung in Langewiesen. Das Porzellanmuseum mit Café und Räumen im Erdgeschoss wird weiter ausgebaut: Im 2. Obergeschoss stehen ein Allzweck... » mehr

An und in der Sternwarte auf dem Hoheloh hat sich viel getan. Nachdem auf dem Plateau fast alle Bäume gefällt wurden, haben die Sternfreunde um Olaf Kretzer vom Hoheloh eine gute Rundumsicht und einen Horizont, der der Forschung dient. Fotos (3): frankphoto.de

24.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Horizont erweitert, aber kaum Aussicht auf neues Planetarium

Dafür, dass Ferien sind, herrscht an der Sternwarte, die Schulteil des Gymnasiums ist, ganz schön viel Betrieb. Neben den Besuchern, die zu den Vorstellungen kommen, geben sich hier Handwerker die Kli... » mehr

"Wir sind spät dran", sagt Angelika Steinmetz-Oppelland vom Verband Bildender Künstler Thüringen, hier zu sehen bei einem Rundgang durch die von ihr kuratierte Ausstellung in Gotha. Im Freistaat fehlen noch Lösungen für den Umgang mit Künstlernachlässen und Künstlervorlässen. Foto: Bodo Schackow/dpa

23.07.2018

TH

Was bleibt? Bleibt was?

Künstler zeichnen, malen, modellieren, skizzieren, fotografieren, filmen ein Leben lang. » mehr

Ute Kobras und Günter von Dulong stellen derzeit ihre Werke im Milchhof in Arnstadt aus. Foto: Richter

23.07.2018

Region

Der Querdenker und die scharfe Beobachterin

Die erste Kunstausstellung Münchner Künstler im Arnstädter Milchhof ist ein Ausblick auf die Zukunft. Im Bauhausjahr 2019 sollen regelmäßig Veranstaltungen stattfinden. » mehr

Ein Hingucker ist der Trabant bis heute. Seine Karosserie ist weitgehend rostfrei, was für ein langes Leben spricht. Foto: Veranstalter

23.07.2018

Region

14. Trabi-Treffen und Ausstellung

Sonneberg - Das mittlerweile 14. Trabi- und IFA-Treffen in Sonneberg auf dem Gelände 801 an der B89 Richtung Föritz findet am Wochenende statt. » mehr

Steffi Koch zeigt ihre Malereien das erste Mal in den Räumen der Augenarztpraxis Dr. Ulrich Nimz in Sonneberg. Fotos: Zitzmann

23.07.2018

Region

"Ich bin so stolz, dass ich meine Werke zeigen kann und darf"

Knallig bunt sind die Bilder von Steffi Wolf, die in den nächsten drei Monaten in der Augenarztpraxis Nimz erstmals zu sehen sind. » mehr

Schau «Urlaub in der DDR»

23.07.2018

Thüringen

Urlaub in der DDR: Von Ferienscheck bis Faltboot

Urlaub - das sind die schönsten Wochen des Jahres. Da machten auch die Menschen in der DDR keine Ausnahme, wie eine Ausstellung zeigt. Und woran erinnern Sie sich besonders gern? Schreiben Sie uns! » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".