Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

AUSSIEDLER UND SPÄTAUSSIEDLER

Vereinsvorsitzender Leander Lutz (links) zeigte Bürgermeister Frank Spilling die Ausstellung. Foto: Richter

24.01.2020

Ilmenau

Die Lehren der Geschichte

Zusammenhänge der Geschichte aufzeigen und zur weiteren Beschäftigung damit anregen, das haben sich die "Freunde der Stadt Sankt Petersburg" auch in diesem Jahr auf die Fahnen geschrieben. » mehr

Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden Marianne Feldmann (Zweite von links) und Christa Schulz von Manfred Grob (links) und Alfred Hoffmann (rechts) geehrt. Ausgezeichnet wurde auch Ingrid Kuberski. Fotos (2): Jana Henn

25.09.2019

Bad Salzungen

Vertriebene wollen Aussöhnung

Der Bund der Vertriebenen (BdV) feierte den 28. Tag der Heimat in Vacha. Erinnert wurde an die verlorene Heimat und den Willen zur Aussöhnung. » mehr

26.07.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 27. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juli 2020: » mehr

Prominentestes Beispiel für die Not des Landkreises im Herbst 2015 Wohnraum für Flüchtlinge beschaffen zu müssen, ist die Ferien-Anlage in Rauenstein. In den Finnhütten quartierte der Kreis bis zum Frühjahr 2016 rund 80 Asylbewerber ein. Archiv: tho

20.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Kreis will Flüchtlinge künftig nur im Heim-Dreier unterbringen

Der Kreis zieht einen Schlussstrich unter sein Engagement als Akteur auf dem Wohnungsmarkt. Hatte die Verwaltung in den vergangenen drei Jahren knapp 120 Flüchtlingsunterkünfte angemietet, sind nun di... » mehr

Menschen

27.09.2018

Brennpunkte

Zuwanderer sind nicht mehr mehrheitlich links

Linke, Grüne und SPD haben mehr Mandatsträger mit ausländischen Wurzeln in ihren Reihen als die Union. Neuer Einwanderung stehen sie aufgeschlossener gegenüber. Dass sich viele Migranten jetzt trotzde... » mehr

Vom Bahnhof per Bus auf den Friedberg: Ohne Orts- und Sprachkenntnis, ohne Geld und gültiges Ticket ein schier aussichtsloses Unterfangen. Foto: frankphoto.de

20.04.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Hilflos durch die Nacht: Gestrandet in Suhl

Ohne Info, Geld und Busticket ist eine Familie aus Kaliningrad dieser Tage am Suhler Bahnhof gestrandet. Die Mutter mit ihren drei Kindern wurde vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nach... » mehr

Astrid Adler im Gespräch mit dem Vereinsvorsitzenden Hans Schmidt (rechts) und dem Leitungsmitglied Gerhard Schmidt nach ihrem interessanten heimatgeschichtlichen Vortrag in der Sängerklause in Barchfeld. Foto: Klaus Schmidt

20.11.2017

Bad Salzungen

Auf den Spuren der ausgewanderten Ahnen

Sehr gut besucht war der Vortrag von Astrid Adler über Auswanderungen aus der Wartburgregion im 19. Jahrhundert in Barchfeld. » mehr

Älteren Frauen bleiben viele Erinnerungen - im Heute sind sie häufig einsam, besonders in den Städten. Die "Gelben Damen" geben ehrenamtlich Zuwendung.

07.09.2017

Thüringer helfen

Gelbe Damen gegen Einsamkeit

Immer mehr alte Menschen sind alleine. Der Frauen-Serviceclub Zonta in Heilbronn setzt dem gemeinsam mit der Diakonie ein Besuchs-Projekt entgegen: Die "Gelben Damen". » mehr

Personalausweis

Aktualisiert am 08.05.2017

Thüringen

Jährlich wollen Dutzende Thüringer ihren Namen ändern

Wer seinen Namen abändern will, hat strenge Regeln einzuhalten. Doch selbst «Müller» oder «Schmidt» können für Probleme sorgen, die einen Wechsel rechtfertigen. » mehr

Karl Stein (re.) und Karl Friedrich Schindhelm (hinten) gratulierten namens der Seniorenunion und der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz. Foto: camera900.de

18.02.2017

Region

Bund der Vertriebenen feierte seinen Vorsitzenden

Der Kreisverband Sonneberg im Bund der Vertriebenen gratulierte seinem Vorsitzenden Günter Zimny zum 80. Geburtstag. Er hat mit seinem Vorstand den Bund neu zum Leben erweckt. » mehr

Landrätin Petra Enders (l.) und ihr Beigeordneter Eckhard Bauerschmidt (hinten) zeichneten Frank Steiner, Christiane Eichler, Roland Weise und Jürgen Risch (v.l.) mit der Ehrennadel aus.

04.12.2016

Region

Ehre dem Ehrenamt

Der Bürgerabend des Ilm-Kreises dankt engagierten Ehrenamtlichen aus den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Feuerwehr. » mehr

35 Bürger aus dem Kreis wurden von Landrat Reinhard Krebs (CDU) während der Ehrenamtsgala in Bad Salzungen für ihr "herausragendes ehrenamtliches Engagement" ausgezeichnet. Foto: Heiko Matz

14.10.2016

Region

Stille und uneigennützige Helfer

Im festlichen Ambiente, musikalisch umrahmt von Künstlern der Musikschule und des Landestheaters Eisenach, wurden 35 Bürger des Wartburgkreises für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. » mehr

Step by step in Form geblieben: Käthe Schäffner, heute Trainerin für Step Aerobic, ist noch immer sportlich aktiv und aufgeschlossen für Neues. Foto: privat

20.07.2016

Lokalsport

Multitalent und Vorreiterin

Ehrensache - mit dieser Serie wollen wir Trainer und Übungsleiter würdigen, die einen Großteil ihrer Freizeit dem Nachwuchssport widmen. Teil 8: Käthe Schäffner, Übungsleiterin und Vorsitzende beim SV... » mehr

Superintendent Wolfgang Krauß begleitete Landesbischöfin Ilse Junkermann und Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt. Fotos: camera900.de

02.05.2016

Region

"Ich habe hier sehr viel Aufgeschlossenheit erlebt"

Kreisdiakoniestelle und Stadtteilzentrum "Wolke 14" waren Stationen eines Besuches von Landesbischöfin Ilse Junkermann und Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt im Kirchenkreis Sonneberg. » mehr

Im Amt am letzten Artbeitstag hat Martina Urlau den Ruhesitz schon einmal ausprobiert. Bald wird die Bank auf einem Hof in Camburg stehen. Foto: Heiko Matz

26.04.2016

Region

"Habe oft pragmatisch entschieden"

Nach mehr als 25 Jahren geht Martina Urlau in den Ruhestand. Sie hat das Sozialamt im Wartburgkreis als Leiterin aufgebaut und entwickelt. » mehr

Christina Michael.

12.02.2016

Region

Viel Arbeit für die Integrationsbeauftragte

In Bad Salzungen leben 1058 Bürger ausländischer Herkunft, davon sind 213 Asylsuchende. Integrationsbeauftragte Christina Michael arbeitet derzeit an einem Konzept für eine Willkommenskultur. » mehr

10.10.2015

Meiningen

Am Anfang waren Klöße

Ein Aussiedler, ein deutscher Wirtschaftsflüchtling machte sich und das heutige Walldorf/Baden in der Welt bekannt. Johann Jakob Astor, 1763 im kurpfälzischen Walldorf geboren, zog als 16-Jähriger in ... » mehr

Die Parkschule und der Kirchenkreis Bad Salzungen/Dermbach hoffen, dass ihr "Interkultureller Tag der Begegnung" auf regen Zuspruch stößt. Foto: Sascha Bühner

12.09.2015

Region

Raum und Zeit für Begegnung

Afrikanische Trommeln auf dem Schulhof, Puzzleteile aus Holz gestalten, Tauben als Anhänger basteln - zum "Interkulturellen Tag der Begegnung" wird an der Parkschule viel geboten. » mehr

Das Heinrichser Rathaus als Windlicht-Souvenir wird Margot Metzner in ihrer neuen Heimat an die einstige, langjährige Wirkungsstätte erinnern. Foto: frankphoto.de

02.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Hoffe auf gute Zukunft der Schule"

Vierundzwanzig Jahre war Margot Metzner in verantwortlicher Position für die Suhler Volkshochschule tätig, davon 18 Jahre als Direktorin. Nun hat sie das Amt abgegeben an Olaf Kretzer, der neben der V... » mehr

Das gotische Kastell inmitten Kühndorfs ist die einzige erhaltene Burg des Johanniterordens in Deutschland und das einzige private Objekt der Burgenstraße Thüringen. Foto: J. Glocke

15.07.2015

Meiningen

Wahrzeichen Kühndorfs wird 700

Nicht nur in Rohr gibt es heuer ein großes Jubiläum zu begehen, sondern auch im benachbarten Kühndorf. Die dortige Johanniterburg wird 700 Jahre alt. » mehr

Der Deutsch-Kurs ist beendet, die Sprachprüfung B1 abgelegt. Nun beschäftigen sich die Frauen und Männer im Orientierungskurs "Leben in Deutschland" mit Fragen von Politik, Kultur und Gesellschaft in Deutschland, zum Beispiel: Wo liegt welches Bundesland? 	Foto: Heiko Matz

29.06.2015

Region

Sprache: Schlüssel zur Wahl-Heimat

Wer in einem fremden Land heimisch werden will, muss dessen Sprache lernen. Für Zuwanderer nach Deutschland bieten die Volkshochschulen Integrationskurse an. » mehr

Zum "Abend der Begegnung" tauschten sich die Gäste, darunter zahlreiche russlanddeutsche Frauen, über die bewegende Geschichte dieser unterdrückten Volksgruppe aus. 	Foto: Annett Spieß

11.05.2015

Region

Als Verräter und Staatsfeinde beschimpft

Bewegende Geschichten standen im Mittelpunkt des "Abends der Begegnung" im Museum am Gradierwerk. » mehr

Begeisterte: der Auftritt der "Dance 4 Kids".	 Fotos (2): St. Löffler

28.04.2015

Region

Nicht nur übereinander, sondern miteinander reden

Als ein eindrucksvolles Plädoyer für ein besseres Miteinander erwies sich die Auftaktveranstaltung zur Wanderausstellung "Deutsche aus Russland". » mehr

Die ehemalige Grenztruppenkaserne in Rotheul. 	Foto: camera900.de

31.01.2015

Region

Rotheuler befürchten Flüchtlingsghetto

Die Aussicht auf ein Flüchtlingsheim bringt Aufregung nach Rotheul. » mehr

Museumsleiterin Ulrike Rönnecke hat sich gefreut, als Margarete Eichmann dem Museum im letzten Jahr eine hebräische Schriftrolle schenkte, die vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammt. 	 Fotos (2): Heiko Matz

26.01.2015

Region

Gute Bilanz: 4500 Besucher im neuen Museum

Mit 4500 Besuchern im letzten Jahr, mehreren Ausstellungen und einem historisch wertvollen Geschenk zieht Museumsleiterin Ulrike Rönnecke eine positive Bilanz für das Bad Salzunger „Museum am Gradierw... » mehr

Brigitte Klett verabschiedete sich am Freitag in den Ruhestand und reichte den Staffelstab weiter an Patricia Ernst (links). 	Fotos (2): frankphoto.de

20.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

"Ich habe anderen gerne geholfen"

Nach 23 Jahren geht Brigitte Klett, Leiterin des Internationalen Bundes (IB) in Suhl, in den Ruhestand. Sie hat viele Veränderungen gestaltet sowie die Projekte und die Arbeit des IB geprägt. » mehr

Redaktionsleiter Volker Pöhl (4. v.l.) und Sparkassenvorstand Marco Jacob (l.) ehrten Ines Wagner, Leonid Schkolnikow, Rosi Kaufhold, Manfred Kastner, Dr. Rüdiger Maier und Christina Hedler-Triebel (v.l.) mit dem "Goldenen Daumen".

07.12.2014

Region

Tausend Dank fürs Ehrenamt

Ehrenamtlich Tätige sind 365 Tage im Jahr engagiert, zur Festveranstaltung zum Tag des Bürgers wird ihnen auf einer Gala gedankt. » mehr

Mit 42 Jahren kam Elena Scheel nach Deutschland - vor allem ihren Söhnen zuliebe. 	Fotos (2): Susann Eberlein

20.10.2014

Region

"60 Prozent Russisch, 40 Prozent Deutsch"

Mit den politischen Umbrüchen Ende der 1980er Jahre sind viele Russlanddeutsche als Spätaussiedler in die Bundesrepublik gekommen. Elena Scheel und Walentina Reimer aus Bad Salzungen erinnern sich. » mehr

Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber (links) lässt sich von Anatolij Ewert (Mitte) und Vladimir Haar Lichteffekte mit LED-Strahlern vorführen. 	Foto: Appelfeller

19.09.2014

Region

Auf der Suche nach dem Licht

Die Stadt Ilmenau schmiedet weiterhin Pläne über neue Beleuchtungs-Möglichkeiten im Winterhalbjahr. Bei einem Betriebsbesuch knüpfte Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber deshalb Kontakte zu einer Ele... » mehr

Blick in eine der drei Haftzellen in der Polizeiinspektion Sonneberg. Nach jeder Benutzung müssen die Zellen gereinigt werden. Wenn Wasserhahn oder Klospülung nicht funktionieren, darf die Zelle nicht genutzt werden. Unser Foto entstand bei einem Tag der offenen Tür.

26.07.2014

Region

Haftstrafe nach Randale im Polizeigewahrsam

Wie ein Berserker tobte ein Spätaussiedler in einer der Gewahrsamszellen der Polizeiinspektion Sonneberg. Nun wurde der einschlägig Vorbestrafte dafür verurteilt und muss ins Gefängnis einrücken. » mehr

03.05.2014

Region

"Goldener Daumen" sagt danke

Die drei Monatssieger April der gemeinsamen Aktion von Freies Wort mit der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau stehen fest. Am 13. Mai werden die drei Geldpreise in Ilmenau überreicht. » mehr

hammer

30.04.2014

Thüringen

Tödlicher Schlag auf den Kopf zum Tänzelfest

In einem bundesweit beachteten Fall muss sich nun ein Meininger in Bayern vor Gericht verantworten. Er soll 2013 in Kaufbeuren einen zweifachen Vater zu Tode geprügelt haben. Die Tat scheint zumindest... » mehr

Ende 2009 konnte - auch unter Nutzung von Mitteln des Vereins "Freies Wort hilft e.V." ein neues Fahrzeug für die Lebensmittelabholung angeschafft werden.

06.02.2014

Region

Drei Säulen für die Gemeinschaft

Was anfangs mit Skepsis beäugt wurde, hat sich in den vergangenen Jahren für viele Menschen im Landkreis zu einer lebenswichtigen Einrichtung entwickelt. Nun feiert die Sonneberger Tafel ihr fünfjähri... » mehr

eisenberg

01.12.2013

Thüringen

"Sind nicht hier, um Sozialhilfe zu kassieren"

Eisenberg - Dicht an dicht sitzen mehr als 20 Erwachsene in den Schulbänken eines engen Containers. Im Deutschkurs der Landesaufnahmestelle in Eisenberg geht es um Berufe. » mehr

"Ab und zu bringt auch mal jemand Hausaufgaben mit": David Eber und Ilja Fröhlich (von links) lernen zusammen mit Petra Mohrig (Mitte) vom Jugendmigrationsdienst.	Fotos (2): svw

28.10.2013

Region

"Ich hatte keine Ahnung, was Deutsch ist"

Ohne Deutschkenntnisse sofort in die Schule: Ausländische Jugendliche, die nach Deutschland kommen, müssen Sprachbarrieren schnell überwinden. Nicht nur dabei hilft der Jugendmigrationsdienst in Bad S... » mehr

20.07.2013

Thüringen

Thüringer Neonazi schlägt in Bayern Spätaussiedler tot

Kaufbeuren - Nach einer tödlichen Schlägerei in Kaufbeuren (Bayern) ist am Freitag ein 36-jähriger Thüringer in Untersuchungshaft gekommen. » mehr

Zum Kabarett der Ringbergschule drängten sich die Zuschauer. Das Sommerfest wurde kurzerhand ins Innere des Nordlichts verlagert.

01.07.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Auf dem Ziegenberg wird zum Fest nicht gemeckert

Suhl-Nord hat mit dem Sommerfest am Samstag seine Stärken gezeigt: Es präsentierte sich bunt, voller Ideen und mit einem ungewohnt großen Anteil junger Menschen in einer alternden Stadt. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung in Russland stand ein Modell des Ultraleichthubschraubers Flip auf dem Tisch.

26.03.2013

Thüringen

Technik aus Baschkortostan soll in Thüringen fliegen

Wer in Thüringen leichte Hubschrauber bauen will, kann sich auf die Hilfe der Landesregierung verlassen. Auch wenn das Projekt zuvor in Sachsen-Anhalt gescheitert ist. » mehr

Der BfK-Stützpunkt Rotheul in der einstigen Grenztruppenkaserne war schon bis 2006 auch Wohnheim für Spätaussiedler. Nun, da man nach neuen Unterkünften für Flüchtlinge sucht, rückt sie wiederum in den Fokus. 	Foto: St. Löffler

14.11.2012

Region

Landratsamt: Zu Rotheul ist noch gar nichts entschieden

Das Landratsamt Sonneberg wehrt sich gegen Vorwürfe des Flüchtlingsrats zu den Lokalitäten einer neuen Flüchtlingsunterbringung. » mehr

Der Musiker Azis Sinka, der aus Burkina Faso stammt, lebt seit zehn Jahren in Deutschland. Er bot den Anwesenden ein Trommelfeuerwerk.

01.10.2012

Region

Kulturelle Weltreise

Mit einem "bunten Weltprogramm" endete am Samstagabend die Interkulturelle Woche im Ilm-Kreis. » mehr

Irina Mankowski mit den Mädchen Aurelia und Victoria und der 86-jährigen Josefine beim Vortrag russischer Lieder. 	Foto: Erik Hande

13.08.2012

Region

In die russische Seele geblickt

Beim diesjährigen Sommerfest des Fördervereins Heimathof durfte Russisch gegessen, getrunken, gesungen und gefeiert werden. » mehr

Waltraud Hippel.	F.:app

19.11.2011

Region

Zwei Rosen für Ilmenau

Heute wird in Eisenach eine hohe Auszeichnung für Bürgerschafts-Engagement verliehen: Die Thüringer Rose. Unter den elf geehrten Thüringern sind auch zwei aus Ilmenau. » mehr

ms_kasache_250310

26.03.2010

Thüringen

Ein Job für die Traktoristen-Brüder aus Kasachstan

Suhl - Schlosser und Traktorist hat er gelernt und als Kraftfahrer in einem Kolchos gearbeitet, der Mann mit den kurzen lockigen Haaren. Da, wo er herkommt, aus Semipalatinsk im fernen Osten Kasachsta... » mehr

02.08.2007

Thüringen

Elena sagt einfach: „Ich mach’ mein Ding“

So wie sie könnte der Sommerwind höchstpersönlich hereinwirbeln, so frisch, so unverbraucht, so wohltuend weht sie durch diese Wohnung in Suhl-Nord. Mein Gott, was für ein Mädchen! Wo sie aufscheint, ... » mehr

02.03.2009

Thüringen

Seit 1991 kamen 66.500 Spätaussiedler nach Thüringen

Erfurt - Seit 1991 sind 66.500 Spätaussiedler aus den Republiken der ehemaligen Sowjetunion nach Thüringen gekommen. Wie viele von ihnen heute im Freistaat leben, ist jedoch nicht bekannt, teilte das ... » mehr

ru-gartenschieszgrund4_020610

02.06.2010

Suhl/Zella-Mehlis

"Endlich war ich wirklich zu Hause"

Suhl - Ungeduldig hat Georg Zirnsak der Gartensaison entgegen geblickt. In Gedanken hatte der Kleingärtner die Scholle hoch droben in der Gartenanlage "Schießgrund" lange zuvor schon bestellt. Für Tom... » mehr

Internationaler Bund

26.04.2008

Suhl/Zella-Mehlis

„Ich bin Deutsche. Aussiedlerin.“

Suhl – Als Elena Ajtkulov Ende 2000 nach Suhl kam, verstand sie fast kein Deutsch. Nicht leicht sei das gewesen damals. Doch mit einem Sprachkurs drei Mal pro Woche schaffte sie schließlich ihren Real... » mehr

Freiflaeche in Suhl-Nord

03.11.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr Sportangebote für Jugendliche

Suhl – Der Suhler Sportbund möchte in Suhl-Nord einen Bolzplatz errichten. Entstehen soll er auf dem freien Areal zwischen Skaterbahn und Turnhalle Schneekopfstraße. » mehr

Wohnanlage_4sp_sw_sw_250909

25.09.2009

Region

Kaserne wird Wohnanlage

Neuenbau - Endlich bahnt sich nun auch für die ehemalige Grenztruppenkaserne in Judenbachs nördlichstem Ortsteil Neuenbau eine sinnvolle Nutzungslösung an: Die ehemalige Soldatenunterkunft soll zur Wo... » mehr

chz_Wolke__21_280809

28.08.2009

Region

"Wolke 14" jetzt mit viel Leben erfüllen

Sonneberg - Ob Ministerpräsident Dieter Althaus, Bürgermeisterin Sibylle Abel oder die Regionalbischöfin für Südthüringen Marita Krüger - jeder von ihnen hatte sich gewünscht, das neue Stadtteilzentru... » mehr

tanz

14.11.2007

Region

Ausgrenzung ist der falsche Weg

Sonneberg – „Wer integriert eigentlich die Aussiedler im Wolkenrasen?“ – Diese Frage hatte zum Forum Freies Wort vor Ort die Bürgermeinungen gespalten. » mehr

30.10.2007

Region

Aussiedler spalten Bürgermeinung

Sonneberg-Wolkenrasen – „Wer kümmert sich um die Integration der Aussiedler im Wolkenrasen?“ Auch diese Frage kam beim Forum Freies Wort vor Ort „Wie weiter im Wolkenrasen?“ Gestellt hatte sie Siegfri... » mehr

^