Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

AUSSICHTSTÜRME

Oberbürgermeister Peter Kleine lässt sich die Sicht auf seine Stadt nicht entgehen. Bis zum 11. Oktober 2020 steht die nach Unternehmensangaben weltweit höchste mobile Aussichtsplattform auf dem Goetheplatz. Foto: Martin Schutt / dpa

27.07.2020

Thüringen

Über Goethe, Schiller und den Dingen stehen

Wer hoch hinaus will, kann das in Weimar getrost ausprobieren. Die Klassikerstadt lockt bis Oktober mit einer Attraktion, in der man über den Dingen und erst recht über allen Sehenswürdigkeiten der St... » mehr

Berg-Themenpark Anakeesta in Gatlinburg

16.07.2020

Reisetourismus

Neues aus der Reisewelt vom Bodensee bis Brüssel

Museumsfreunde aufgepasst: Wer sich für Züge interessiert, kann in Koblenz wieder ins DB Museum. In Brüssel werden Original-Manuskripte aus dem späten 14. und dem 15. Jahrhundert gezeigt. » mehr

In diesem Jahr gibt es keine Menschenmassen beim Bleßbergfest auf dem Plateau zwischen Wanderheim und Aussichtsturm. Fotos: K.-W. Fleißig

06.08.2020

Hildburghausen

Im 30. Jahr bleibt es ruhig auf dem Bleßberg

Es hätte so schön sein können: Mit dem 30. Bleßbergfest wollte der Thüringerwald-Verein Saargrund am Sonntag sein 30-jähriges Bestehen gebührend zelebrieren. Daraus wird nun nichts. Was bleibt, ist ei... » mehr

In Rot mit blauen Farbtupfern erstrahlte letzten Mittwoch der Parkplatz des Ilmenauer Stadtcampus. Foto: Cornelia Vandahl/TU Ilmenau

21.06.2020

Ilmenau

Studentinnen setzen Zeichen der Solidarität

Am heutigen Montag macht die Veranstaltungsbranche bundesweit mit der "Night of Light" auf ihre Notlage aufmerksam. Ilmenauer Studierende zeigen sich solidarisch. » mehr

Vom Kickelhahnturm ist derzeit nicht viel zu sehen, ein großes Baugerüst umhüllt ihn seit Juli des vergangenen Jahres. Fotos: Andreas Heckel

29.05.2020

Ilmenau

Kickelhahnturm fit fürs nächste Jahrhundert

Ilmenaus Wahrzeichen, der Kickelhahnturm, wird derzeit saniert. Während der Bauarbeiten wurden immer mehr Mängel entdeckt. Nun wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Das Innere der Burgruine ist begehbar. Vom Aussichtsturm haben Besucher einen besonderen Weitblick.

15.05.2020

Bad Salzungen

Wenn die Fahne gehisst ist, ist die Burg geöffnet

Am Sonntag sollte das Burgfest rund um die Burgruine Bad Liebenstein stattfinden. Trotz der Absage kann das Wahrzeichen der Kurstadt jeden Tag besichtigt werden - auch dank der Mitglieder der Natur- u... » mehr

Der Bismarckturm auf dem Stadtberg von Hildburghausen im Jahr 1910. Foto: G. Meffert/Stadtmuseum

12.05.2020

Hildburghausen

Stadtmuseum öffnet mit Einschränkungen

Der Kulturbetrieb läuft langsam wieder an. Das Stadtmuseum Hildburghausen öffnet seine Türen wieder ab Samstag - aber mit Einschränkungen. » mehr

Ein Besuchermagnet sind der Dolmar und sein Haus immer dann, wenn eine Festlichkeit ansteht und das Wetter passt.

29.04.2020

Meiningen

Bergfreunde ließen Traum wahr werden

Der 1. Mai ist für viele Freunde des Berges Dolmar ein Tag der Erinnerung. Denn genau 20 Jahre ist es her, dass das neue Charlottenhaus offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde. » mehr

Seit einem Jahr steht das "Bad" im Namen.

29.04.2020

Thüringen

Ein Kurort macht sich fit für die Zeit nach Corona

Corona hat vieles unmöglich gemacht und lahmgelegt - gerade auch in den Kommunen. In Bad Tabarz versucht man, das Beste aus dieser Zeit zu machen. » mehr

Himmlischer Ausblick aus luftiger Höhe

19.04.2020

Ilmenau

Himmlischer Ausblick aus luftiger Höhe

Ein Perspektivenwechsel ermöglicht es manchmal, die Dinge aus einem ganz anderen Blickwinkel zu sehen und neue Details zu erkennen. Dies beweist auch die Impression von Tino Weigelt eindrucksvoll. » mehr

Wer den Brennerblick erklimmt, hat einen schönen Ausblick bis hin zum Stausee Heyda oder dem Singer Berg. Foto: Gerd Dolge

10.03.2020

Ilmenau

"Brennerblick" bleibt ein Geheimtipp

Der Aussichtsturm auf der Kreisabfalldeponie bietet seltene Weitsichten. Die Besucherzahl hat sich seit 2014 eingepegelt. » mehr

17.02.2020

Schmalkalden

Höhnberg-Turm in der Schwebe

Floh-Seligenthal will die touristische Infrastruktur in den kommenden Jahren mit Investitionen deutlich aufwerten. Ob der geplante Höhnberg-Turm gebaut wird, ist ungewiss. » mehr

Der frisch gewählte Vorstand des Dombergvereins vor dem Suhler Hausberg: Hans-Jürgen-Hartung, Christina Lautenschläger, Günter Leue, Sonja Maslowski und Günter Lampert (von links). Fotos (2): frankphoto.de

17.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Wechsel an der Spitze des Dombergvereins

Mit einem neuen Vorsitzenden geht der Dombergverein in die nächsten Jahre der Vereinsarbeit. Manfred Lemme zieht sich nach 20 Jahren an der Vereinsspitze zurück. » mehr

Die Kunstruine auf dem Frankenstein und das Kriegerdenkmal im Rathenaupark wurden nach Entwürfen von Max Halbig gebaut. Fotos (2): Heiko Matz

24.01.2020

Bad Salzungen

Katasterrat, Künstler, Kritiker

Mit vielen historischen Bildern und Dokumenten ließ der Besitzer des Schlosses Todenwarth längst vergangene Zeiten lebendig werden. » mehr

Mittlerweile ist der Turm auf dem Lindenberg begehbar - auch wenn der Zuweg noch nicht seine endgültige Gestalt erhalten hat. Foto: Hube

08.10.2019

Ilmenau

Nur noch der Weg zum Turm fehlt

Ein neuer Aussichtsturm am Lindenberg ist fertig und bereits begehbar. Er soll länger Bestand haben als seine beiden Vorgänger. Jetzt fehlt nur noch ein Zuweg - und ein feierlicher Eröffnungstermin. » mehr

Andreas Jaeger.

13.09.2019

Hildburghausen

Erneuerung von Rennsteigwarte und Baude werden diskutiert

Ziel der toruistischen Entwicklung Masserbergs ist auch die Stimulation privater Investition. Wilfried Ehrhardt stellte einige Visionen vor. » mehr

1965 begannen die Bauarbeiten am Bayernturm in Zimmerau, dessen Kern dieses Stahlgerüst bildet. 182 Stufen muss der Besucher erklimmen, um die Aussichtsplattform zu erreichen.	Foto: Archiv Gerhard Schmidt

28.08.2019

Hildburghausen

Der Ausblick nach "drüben" ist immer noch beliebtes Ausflugsziel

Der Bayernturm bei Zimmerau ist 38 Meter hoch. 1965 errichtet, ist er nicht nur zu Zeiten des geteilten Deutschlands ein beliebtes Ausflugsziel. » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Weg der weißen Klappbrücken

Handbetrieb wie einst an der Jümme-Fähre, Tradition beim Windmüller in Spetzerfehn und eine Moorbahn, die im Westermoor mit Touristen zum Torf tuckert - Kontraste im Land der Fehntjer. » mehr

Alma und Alea aus Suhl halfen beim obligatorischen Banddurchschnitt zur Eröffnung des Finsterbergturmes. In der zweiten Reihe von links haben sich dazu Schmiedefeld Ortsteilbürgermeister Reinhart Pulvers, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Suhls Bürgermeister Jan Turczynski aufgereiht. Fotos (2): Marina Hube

18.08.2019

Region

Finsterbergfest mit neuem Aussichtsturm

Zum 19. Mal wurde das Finsterbergfest gefeiert. Am Sonntag gehörte die Einweihung des neuen Turmes mit dazu. » mehr

Den 2. Segellauf in der Kategorie 20- bis 30 Jahre gewann Sebastian Morba aus Wasungen (Mitte). Links: Klemens Lautenbach, rechts David Wolf.

04.08.2019

Meiningen

Bestzeit nicht geknackt, aber mehr Besucher

Er war wieder ein Spektakel, dieser Segellauf. Zum zweiten Mal ausgetragen, wurde bei ihm am Sonntag an Noahs Segel sportlich gewetteifert, gefeiert und gefachsimpelt. » mehr

Ausgelassene Fest-Stimmung am Fuße des Adlersbergturmes - den aufziehenden dunklen Wolken am Sommerhimmel zum Trotz. Fotos (2): J. Fandrich

04.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

So singt´s und klingt´s auf dem Adlersberg

Einmal mehr machte der Adlersberg am Samstag seinem Ruf als beliebtes Ausflugsziel der Region alle Ehre. Beim traditionellen Adlersbergfest strömten die Besucher aus Suhl und den umliegenden Orten in ... » mehr

Die Teilnehmer der Fahrt und Angehörige mit den Oldtimertraktoren vor der Aussichtsplattform Noahs Segel am Ellenbogen. Foto: Helmut Köberlein

17.07.2019

Meiningen

Mit den Oldtimer-Traktoren ging’s zum Ellenbogen

Mit ihren alten Traktoren machte sich jüngst eine Gruppe unterfränkischer Oldtimerfahrer auf den Weg zum Ellenbogen. Eine Reise, die zum echten Erlebnis wurde. » mehr

In der kleinen privaten Nähwerkstatt, die sich Christl Tielbörger daheim eingerichtet hat, probiert Carolin Rüffert ihr neues Kleid an. Foto: frankphoto.de

21.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Traum in Grün und Weiß für die Schneekopfkönigin

Bisher musste sich die Schneekopfkönigin für große Aufritte ihr Kleid immer in Erfurt bei einem Kostümverleih abholen. Damit ist jetzt Schluss, denn ab sofort hat sie eine eigene Robe. » mehr

Der neue Finsterbergturm steht. Zum Finsterbergfest, das in diesem Jahr im August stattfinden wird, soll er offiziell übergeben werden. Fotos (2): Klaus-Dieter Völker

06.06.2019

Region

Ein neuer Turm auf dem Großen Finsterberg

Das Finsterbergfest ist auf den August verschoben. Wenn die Schmiedefelder Vereine dazu einladen, gibt es in diesem Jahr einen weiteren Grund zum Feiern - der Finsterberg hat seinen Turm wieder. » mehr

Aussichtsturm in der Kyritz-Ruppiner Heide

03.05.2019

dpa

Wasserfälle, Heide, Pilgern: Neues aus der Reisewelt

Einen australischen Wasserfall beobachten oder die blühende Heide in Brandenburg bestaunen: Neue Aussichtsplattformen bieten Touristen wunderbare Ausblicke. In Finnland eröffnet ein neuer Abschnitt de... » mehr

Neuer Aussichtsturm in Seeland

03.04.2019

dpa

Neuer Aussichtsturm in Seeland mit 360-Grad-Panorama

Seeland ist die größte Insel Dänemarks. Jetzt wurde der höchste Aussichtspunkt der Provinz eröffnet. Der imposante Holzturm mitten im Wald bietet einen Rundumblick - bei guter Sicht bis nach Schweden. » mehr

Staatssekretärin Valentina Kerst (vierte von links) war zum ersten Mal in der Rhön. Mit Oberweids Bürgermeister Tino Hencl (dritter von links), Kaltennordheims Bürgermeister Erik Thürmer, der VG-Tourismusbeauftragten Christiane Möller und Thorn Plöger von der Rhön GmbH (von links) traf sie am Segel auf regionale Akteure aus Politik und Tourismus. Referentin Anja Erdmann begleitete die Exkursion. Fotos: Iris Friedrich

20.02.2019

Region

Vielleicht bringt Lotto was für die Bank

Nein, Valentina Kerst, Thüringer Wirtschaftsstaatssekretärin, zog bei ihrem Besuch an Noahs Segel auf dem Ellenbogen keinen Scheck aus der Jackentasche. Doch ihr Besuch könnte trotzdem Gold wert sein. » mehr

Jens Graf vom Ellenbogenverein betreute gestern bei wundervollem Wetter die Rhöner Gaudirutsche.

14.02.2019

Meiningen

Vielleicht bringt Lotto was für die Bank

Nein, Valentina Kerst, Thüringer Wirtschaftsstaatssekretärin, zog bei ihrem Besuch an Noahs Segel auf dem Ellenbogen am Donnerstag keinen Scheck aus der Jackentasche. Doch ihr Besuch könnte trotzdem G... » mehr

Wenn sich morgens die letzten aus den Betten quälen, ist Jens Rauh bereits unterwegs um die Loipen rund um Masserberg für die Langläufer mit seinem Bully zu spuren. Seine Runde führt ihn an diesem Tag nach Friedrichshöh.	Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 04.02.2019

Region

"Pisten präparieren ist eine Wissenschaft für sich"

Jens Rauh ist ein Kind der Berge. Mit Schnee kennt er sich besser aus als die Meteorologen. In den eiskalten Nächten legt er mit seinem Pistenbully die besten Loipen am Rennsteig an. » mehr

Der Kickelhahnturm hat eine Renovierung dringend nötig. Beginn könnte schon in im Juni sein.	Foto: Dierbach

28.01.2019

Region

Der Kickelhahnturm kommt in die Kur

Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn muss dringend saniert werden. Baustart könnte noch in diesem Jahr sein. Eine erste grobe Kostenschätzung beläuft sich auf fast eine halbe Million Euro - inklusive ... » mehr

04.12.2018

Thüringen

"Wir glauben an den Berg"

Für den Großen Inselsberg gibt es ehrgeizige Pläne. Sogar über eine Seilbahn wird nachgedacht. Der Bad Tabarzer Bürgermeister David Ortmann und sein Amtskollege Tilo Storch wollen jetzt nicht auf die ... » mehr

Dass sich am Inselberg nichts getan habe, will der Floh-Seligenthaler Bürgermeister nicht unkommentiert stehen lassen. Archivfoto: Birgitt Schunk

29.10.2018

Region

Bürgermeister will Seilbahn von Bad Tabarz bis Brotterode

Die Aussage, dass am Inselsberg nichts passiert, weist der Floh-Seligenthaler Bürgermeister Ralf Holland-Nell zurück. Auch er befürwortet das Seilbahn-Projekt - allerdings eines, "über den Berg, und d... » mehr

Blumen aus der Hand des Bürgermeisters: Ronny Römhild verabschiedete Marlies Scharfenberg offiziell am Montag in der Gemeinderatssitzung. Die Bauingenieurin war an vielen großen Projekten in Breitungen beteiligt. Ein besonders schönes ist für sie der Bau des Aussichtsturms auf dem Pleß. Foto: fotoart-af.de

25.10.2018

Region

Abschied nach knapp 35 Jahren

Die Breitunger Bauamtsleiterin Marlies Scharfenberg geht in den Ruhestand. Bürgermeister Ronny Römhild verabschiedete die Bauingenieurin in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. » mehr

Das Modell des Kletterturms.

31.08.2018

Region

Kletterturm wird auf Dauer zu teuer

Die Idee war schön, die Umsetzung wäre unwirtschaftlich: Aus dem alten Wasserturm am Bahnhof wird kein Kletterturm. » mehr

Aussichtspunkt auf der Space Needle

23.08.2018

dpa

Reisetipps: Blick auf Seattle und einfacher nach St. Lucia

Im Turm der Space Needle kann man Seattle jetzt aus einem neuen Blickwinkel bestaunen: Ein Aussichtspunkt mit Glasboden hat eröffnet. Wen es eher auf eine Insel zieht, kommt jetzt einfacher nach St. L... » mehr

Ansbachtaler Jacky heizt die Stimmung der Besucher unter den vor der sengenden Sonne schützenden Zeltdächern trotz sowieso schon tropischer Temperaturen noch weiter an. Fotos: J. Fandrich

06.08.2018

Region

Das 47. war ein in jeder Hinsicht heißes Adlersbergfest

Zum 47. Mal lud der Adlersberg zum Bergfest auf das 849 Meter hohe Bergplateau ein - diesmal bei wahrlich tropischen Temperaturen. Es kamen weniger Leute als sonst. » mehr

Dieser Anblick bot sich Besuchern beim 1. Segelfest auf dem Ellenbogen am Sonntag - die Aussichtsplattform feierte ihren 1. Geburtstag. Fotos: Erik Hande

06.08.2018

Meiningen

Ein Fest zu Ehren von Noahs Segel

Ein Familien-Fest war der 1. Geburtstag von Noahs Segel allemal. Von Treppenlauf, Rutscherlebnis und Ausblick, über E-Bike-Test und Honig-Verkostung bis hin zur Fachsimpelei mit dem Forst reichte das ... » mehr

Uwe Fey stürmte vor seinem Sohn Sven auf den Turm, der mit 40,72 Sekunden den Sieg holte. Fotos (3): Eric Hande

05.08.2018

Meiningen

37 Starter und Hunderte Besucher

Es war eine riesige Geburtstagsparty zum einjährigen Bestehen von Noahs Segel. Hunderte Besucher feuerten beim 1. Treppenlauf die 37 Freizeitläufer an, welche die 84 Stufen des Aussichtsturmes hochstü... » mehr

30.06.2018

Deutschland & Welt

Leben ohne Postleitzahl - Tillyschanze wurde bei Reform vergessen

Vor 25 Jahren bekam Deutschland neue Postleitzahlen. Dabei wurde ein Ort an der hessischen Grenze zu Niedersachsen vergessen. Bis heute behelfen sich die Bewohner mit einer Notlösung. » mehr

Keine Aussicht vom Turm auf dem Großen Beerberg, wenn Nebelschwaden ziehen. Archiv: hum

04.06.2018

Region

Finsterberg erhält neuen Aussichtsturm

Schmiedefeld - Noch etwa ein Jahr müssen die Schmiedefelder ohne ihren Finsterbergturm auskommen. Dann soll ein Neubau stehen. Abgewogen wurde zwischen Sanierung und Neubau. » mehr

Bürgermeister Ralf Holland-Nell hatte Prinz Andreas und Prinz Hubertus eingeladen, Andreas Trautvetter (von links) moderierte die Gesprächsrunde. Foto: Erik Hande

09.05.2018

Region

Prinzen bei Waldbesitzern und Jägern zu Gast

Der Einladung von Floh-Seligenthals Bürgermeister Ralf Holland-Nell zum Gespräch über Wald und Wild kamen Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha und sein Sohn Prinz Hubertus gerne nach. Es zeigte ... » mehr

Unter Anleitung von Mönch Ralf Schmidt stellt Annett Pfannstiel ihre eigenen Haferflocken her. Foto: Annett Recknagel

06.05.2018

Region

Vom Wagnis neuer Wege

Auf Spurensuche können sich ab sofort alle Besucher der neuen Ausstellung "Tat-Ort-Kloster" begeben. Basilika, Turm, Aktivmuseum und Kräutergarten sind integriert. » mehr

Hamburger Fernsehturm wird 50

30.04.2018

Reisetourismus

50 Jahre «Tele-Michel»: Kuchen satt zur Wiedereröffnung?

Sehnsüchtig richten Hamburger am Fernsehturm ihre Blicke nach oben. Hoch auf die Aussichtsplattform gibt es keinen öffentlichen Zugang - nicht mehr, aber bald wieder. Und was wird aus der Gastronomie? » mehr

11.04.2018

Region

Kickelhahnturm hat wieder geöffnet - Kein Zeitdruck bei Sanierung

Der über die Wintermonate für Besucher gesperrte Aussichtsturm auf dem Ilmenauer Kickelhahn hat wieder geöffnet. » mehr

Michael Messerschmidt wird mit dem Ausbildungspreis "Stift" geehrt. Aus- und Weiterbildung liegen ihm sehr am Herzen. Foto: Birgitt Schunk

31.01.2018

Region

Arbeitsfeld auf Schlössern und Türmen

Der Fambacher Michael Messerschmidt bekommt den Ausbildungspreis „Stift“. Der Firmenchef bietet eine Lehre mit Top-Aussichten – im wahrsten Sinne des Wortes. Er tut einiges für die Branche. » mehr

23.01.2018

Region

Lindenberg: Konkrete Ideen, aber dennoch viel Redebedarf

Wie der Lindenberg künftig genutzt wird, darüber wird der KuS wohl weiter beraten. Konkrete Ideen mit geringem Kostenfaktor gibt es vom Radsportclub. » mehr

Kickelhahnturm ist ab sofort gesperrt

15.11.2017

Region

Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist ab sofort gesperrt

Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn bei Ilmenau ist aus Sicherheitsgründen gesperrt worden. Eine Besteigung ist für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres nicht möglich, teilte die Stadtverwaltung mit u... » mehr

5000 Euro von der Sparkasse für Drehkreuz auf dem Schneekopf

20.09.2017

Region

5000 Euro von der Sparkasse für Drehkreuz auf dem Schneekopf

Der Schneekopf mit seinem Aussichtsturm ist eines der Wahrzeichen der Gemeinde Gehlberg und des Ilm-Kreises, betonte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau, Marco Jacob (l.), am Mittw... » mehr

Wenn die Rhön wolkenlos und sonnig ist, zeigt sie sich vom oberen Plateau von der schönsten Seite. Aber auch ein Herbsttag hat hier noch seine Reize. Auf Wind freilich muss man dann gefasst sein - und einen leicht schwankenden Turm.

08.09.2017

Meiningen

Turm segelt auf einen Besucherrekord zu

Noahs Segel auf dem Ellenbogen ist ein Besuchermagnet. Was so symbolträchtig klingt, bedeutet in Zahlen: Schon über 10 000 Menschen waren in den letzten vier Wochen dort. Eine Herausforderung. » mehr

Ehemalige Skisprungschanze und Turm

24.08.2017

dpa

Reise-News: Aussichtsturm, Wunschzimmer und Erlebnistag

Harz-Urlauber werden sich freuen: Das Mittelgebirge hat ab kommendem Jahr wieder eine Plattform, auf der es sich weit in die Ferne schauen lässt. Die Deutsche Weinstraße feiert ihren 32. Erlebnistag, ... » mehr

blessbergfest Bleßberg

07.08.2017

Region

27. Bleßbergfest und 20 Jahre Aussichtsturm

Treffpunkt für Besucher aus nah und fern war am Sonntag der 867 Meter hohe Bleßberg an der Kreisgrenze zwischen Hildburghausen und Sonneberg. » mehr

Unter den zahlreichen Besuchern des Aussichtsturms auf dem Bleßberg waren auch Christin Gerbeth und Lucius Luthardt, die am bunten Trabant von Ernst Langert ihre Freude hatten.	Fotos (3): kwf

07.08.2017

Region

Von der Schlaglochpiste zum Autobahnanschluss

Gleich drei Anlässe gab es für den Thüringerwald-Verein Saargrund um zu feiern: die Eröffnung der neuen Zuwegung zum Bleßberg, das 27. Bleßbergfest und das 20-jährige Jubiläum der Errichtung des neuen... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.