Lade Login-Box.

AUSGRABUNGSSTÄTTEN

«Zauberschatz» von Pompeji

13.08.2019

Wissenschaft

Archäologen entdecken «Zauberschatz» in Pompeji

Archäologen haben in Italiens berühmtester Ausgrabungsstätte Pompeji einen Fund gemacht, der selbst Experten Rätsel aufgibt. » mehr

«Zauberschatz» von Pompeji

13.08.2019

Boulevard

Archäologen entdecken «Zauberschatz» in Pompeji

Die Forscher rätseln noch. Wozu waren die jetzt gefundenen Kristalle und Gesteine, Knöpfe, orientalische Käfer, Amulette und Puppen gut? » mehr

Antike Metropole

07.10.2019

Boulevard

Antike Metropole in Israel entdeckt

Rund 6000 Menschen lebten einst in der Metropole, die in Israel entdeckt wurde. Die Ausgrabungsleiter nennen sie «das New York der Frühbronzezeit». » mehr

Pompejis Wende

17.04.2019

Boulevard

Pompejis Wende - «Der Notstand ist beendet»

Osterzeit ist Ferienzeit - und nach Pompeji strömen wieder die Touristen. Jahrelang stand die Ausgrabungsstätte für Verfall und Zusammenbruch. Nun gibt es wieder spektakuläre Funde, lang gesperrte Geb... » mehr

Gloria Fuentes

11.04.2019

Reisetourismus

Mexiko plant Maya-Zug in Yucatán

Eine Bahn soll Urlauber aus der Touristenhochburg Cancún zu den Maya-Stätten im Dschungel bringen. Präsident López Obrador verspricht sich davon einen Aufschwung für die Region. Umweltschützer und Ind... » mehr

«The World Between Empires»

16.03.2019

Deutschland & Welt

Schau zur Zerstörung von Kulturgütern in Vorderasien

In Ländern wie Syrien oder Irak werden immer wieder Ausgrabungsstätten oder Denkmäler zerstört. Dieses Themas nimmt sich eine Ausstellung in New York an - und wirft unter anderem komplexe Fragen auf. » mehr

Kenah Cusanit

26.02.2019

Deutschland & Welt

Kenah Cusanits kluger Archäologie-Roman «Babel»

Im Berliner Pergamon-Museum kann man die Rekonstruktionen vom babylonischen Ischtartor und der Prozessionsstraße bewundern. Der Archäologe, der diese Schätze am Anfang des 20. Jahrhunderts ausgegraben... » mehr

Cecilie Hoellberg

14.01.2019

Deutschland & Welt

Michelangelos David und der mühsame Sprung in die Moderne

Sie ist in Italiens Museumslandschaft eine Ausnahme. Die Deutsche Cecilie Hollberg leitet die Galleria Dell'Accademia in Florenz und ist somit auch «Chefin» über Michelangelos David. Ihre Arbeit schwa... » mehr

Pompeji

25.10.2018

Deutschland & Welt

Flucht vor der Asche: Skelette in Pompeji gefunden

Die Asche fiel schon seit Stunden. Zwei Frauen und drei Kinder suchten Schutz im Schlafzimmer. Vergeblich. Jetzt wurden ihre sterblichen Überreste bei Ausgrabungen in Pompeji gefunden. » mehr

Ausgrabungsstätte Pompeji

25.10.2018

Deutschland & Welt

Flucht vor der Asche: Skelette in Pompeji gefunden

In Pompeji haben Archäologen erneut einen bedeutenden Fund gemacht. In der Ausgrabungsstätte südlich von Neapel wurden Skelette und Knochenreste von fünf Menschen gefunden, wie der Direktor Massimo Os... » mehr

In der Nähe von Kamen Bryag

11.07.2017

Reisetourismus

Bulgariens Hinterland für Naturliebhaber

Die Türkei schwächelt, Bulgarien läuft gut. Das Land am Schwarzen Meer ist vor allem für günstigen All-Inclusive-Urlaub bekannt. Doch ein Streifzug durch die Küstenregion und das Hinterland zeigt: Für... » mehr

Hamburger Hafengeburtstag

13.04.2017

dpa

Urlaubstipps: Von Hafengeburtstag bis Grusel-Show

Einblicke in die Seefahrt gewinnen und im neuen Gängeviertel gruseln - beides ist bei einem Hamburg-Besuch möglich. Einen Spartipps gibt es zudem für Mallorca-Urlauber sowie Neuigkeiten für China- und... » mehr

Mütter mit ihren Kindern, die das Lachen trotz der furchtbaren Erlebnisse nicht verlernt haben. Fotos: D. Bechstein

08.02.2016

Meiningen

"Menschen wie du und ich"

Zum Fest der Begegnungen hatte der Freundeskreis Migranten in die Meininger Heilig-Kreuz-Kirche eingeladen. Fast 100 Flüchtlinge und Migranten waren gekommen. Syrien war dieses Mal Thema. » mehr

Gestern startete offiziell die zweite Auflage des Projekts "Lernen durch Engagement - Gutes tun tut gut" für die 24 Schüler der achten Klasse der Gemeinschaftsschule Grabfeld mit Projektleiterin Jana Schulze (2. v. l.), Klassenleiterin Jutta Thomas (hinten rechts) und den Sponsoren der Raiffeisenbank im Grabfeld, Vorstand Hendrik Freund (l.) und Mitarbeiterin Susanne Halbig (r.). Fotos: D. Bechstein

27.10.2015

Meiningen

Projekt: "Gutes tun tut gut"

An der Gemeinschaftsschule Grabfeld startete gestern offiziell die zweite Auflage der Projekts "Lernen durch Engagement - Gutes tun tut gut". Die 24 Schüler der achten Klasse übernehmen dabei ehrenamt... » mehr

Interview: Kathrin Kunze , Leiterin des Museums

18.01.2014

Region

"Das Museum ist ein spannender Ort"

Drei Sonderausstellungen, aber auch zwei Mittagsintzermezzi erwarten die Besucher des Ilmenauer Goethe-Stadt-Museums in diesem Jahr. Freies Wort sprach mit Museumsleiterin Kathrin Kunze über Zurücklie... » mehr

Nach zwei Wochen war das Fundstück freigelegt und konnte somit vorsichtig gedreht werden. Erst dann wurde sichtbar, was die Archäologen entdeckt hatten.

15.01.2014

Meiningen

Freude über Sensationsfund

Die zweite Tour nach Ägypten stand für die Archäologiestudentin Cindy Peter aus Meiningen bis kurz vor der Abreise auf der Kippe. Die Reise verlief dann sehr erfolgreich - die Archäologen machten eine... » mehr

10.09.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Wie geht's weiter mit den Ausgrabungen?

Die archäologischen Grabungen nahe der Zellaer Kirche stehen heute im Mittelpunkt eines Vor-Ort-Termins des Bauausschusses. Es geht um die Sicherung der kleinen Anlage. » mehr

Uwe Meißner bot in der Kapelle Oberrod Einblicke in das alte Uhrwerk.

09.09.2013

Region

Denkmale entdeckt

Zum Tag des offenen Denkmals strömten am Sonntag Besucher in großer Zahl zu 41 Veranstaltungsorten im Landkreis. » mehr

Ralf Irmer präsentiert die zum Denkmalschutz-Preis verliehene Bodenplatte vor der gesicherten, historischen Jagdanlage auf dem Kickelhahn. 	Foto: b-fritz.de

10.07.2013

Region

Ein Mann, der Kulturgut bewahrt

Dr. Ralf Irmer erhielt den Thüringer Denkmalschutzpreis für sein Lebenswerk als ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger. Dies würdigte die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau am Dienstag an der Ausgrabungsstätte am... » mehr

Dieser Keramiktopf aus dem 11./12. Jahrhundert ist, so Grabungsleiterin Martina Reps "der bisher älteste Fund", der auf dem Grundstück Pfaffengasse 1 geborgen werden konnte. 	Foto: Bärbel Bierstädt

18.05.2013

Region

Gefunden und verloren

Die Grabungen in der Pfaffen 1 sind beendet, faszinieren aber noch immer die Schmalkalder. So auch bei der letzten öffentlichen Führung über das Grabungsfeld. » mehr

Sogar von Schnee und Kälte ließen sich im vergangenen Jahr die ehrenamtlichen Grabungshelfer Birgit Jahn und Liana Lenz (rechts) auf der Fläche nahe der Zellaer Kirche nicht abhalten. Ein Flyer ist jetzt zu dem archäologischen Erlebnis der besonderen Art erschienen. 	Foto: frankphoto.de

12.04.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Spannende Archäologie soll Touristen anlocken

Dass in Zella-Mehlis die Bürger eigenhändig ihre Stadtgeschichte ausgraben, hat weit über Thüringens Grenzen hinaus Aufmerksamkeit erregt. Jetzt gehen die Tourismusverantwortlichen in die Offensive. » mehr

Scharf auf Bienen war ein Dieb in Ohrdruf.	Foto: dapd

29.12.2012

Thüringen

Nachwuchsfahrer und Pappkameraden

Bienen, Frauen und ein cooler Siebenjähriger: Thüringer Polizisten hatten 2012 so manch ausgefallene Situation zu meistern. » mehr

Ein fester Stamm von Grabungshelfern gibt sich mitunter dreimal die Woche ein Stelldichein auf der "Grünen Oase". 	Fotos (2): Doreen Fischer

14.08.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Im Mülleimer des Spätmittelalters

Für die Ausgrabungen auf der "Grünen Oase" in Zella gibt es inzwischen einen festen Stamm von Hobbyarchäologen. Manche kommen sogar dreimal pro Woche. » mehr

sm4Jäckel

05.06.2008

Region

Ausflug in die Hochkultur der Kelten

Niederschmalkalden – Leichter Sommernebel hing in den blühenden Sträuchern im Park des Schlösschens Todenwarth. Ein magischer Abend senkte sich herab. Im Festsaal flackerten schon die Kerzen, betörend... » mehr

25.10.2007

Meiningen

Ansturm auf die alten Steine

Meiningen. Mit einem solch großen Ansturm hatten Dr. Mathias Seidel, Gebietsreferent des Thüringer Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie und Grabungsleiterin Dr. Brigitta Kunz nicht gerechnet. » mehr

ide_slz_lo4_burgruine_sw_13_1

13.03.2009

Region

Toiletten bislang nicht genehmigt

Bad Liebenstein – Schwerpunkte des Vereins der Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenstein sind die Betreuung der Burgruine mit Aussichtsturm, die Pflege des Umfeldes der Ruine und die Beschilderung der ... » mehr

^