Lade Login-Box.

AUSGLEICHSABGABE

Schwerbehinderter auf Arbeit

26.04.2019

Thüringen

Schwerbehinderte bei der Jobsuche weiter benachteiligt

Trotz der derzeit guten Lage auf dem Arbeitsmarkt bleiben Schwerbehinderte in Thüringen nach Angaben der regionalen Arbeitsagentur bei der Jobsuche weiterhin benachteiligt. » mehr

Arbeiten im Inklusionshotel

10.04.2019

Karriere

In Inklusionshotels ist eine Behinderung kein Handicap

Eine Gruppe Münchner Eltern will, dass ihre behinderten Kinder eines Tages einen ganz normalen Job auf dem ersten Arbeitsmarkt haben. Weil das nicht so selbstverständlich ist, wie es klingt, planen si... » mehr

Start-up Einzignaht

26.07.2019

Gesundheit

Einzignaht macht besondere Kleidung für besondere Kinder

Mit einem behinderten Kind können auch scheinbar banale Dinge wie Kleider kaufen schwierig werden. Das merkte auch das Ehepaar Brunner - nun stellen sie mit ihrem Start-up Einzignaht maßgeschneiderte ... » mehr

Rica Schulter (links) und Anja Löhmar vertreten in den Werkstätten des Marienstifts die Mitarbeiterinnen. Foto: Huth

02.03.2018

Region

Weil Arbeit mehr ist als nur Geld verdienen

Genau wie Firmen haben auch Werkstätten, in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, Vertretungen gegenüber ihren Arbeitgebern. Im Marienstift gibt es neben dem Werkstattrat nun auch Frauenbeauftrag... » mehr

Rollstuhlfahrerin Menschen mit Behinderung bleiben gesellschaftlich oft abgehängt

02.12.2016

Thüringen

Behinderte bleiben gesellschaftlich abgehängt

Während in Berlin das Bundesteilhabegesetz für Behinderte verabschiedet worden ist, mahnt der Chef der Thüringer Arbeitsagenturen, die Wirtschaft müsse mehr für deren Integration tun. » mehr

So kann Inklusion aussehen: Natalie Majewski (rechts) zeigt der Landtagsabgeordneten Anja Müller (Linke), dem Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt-Thüringen Lutz Mania und Ines Feierabend, Staatssekretärin im Thüringer Arbeitsministerium, wie ihre tägliche Arbeit bei der Bachmann GmbH in Gumpelstadt aussieht.	Foto: Heiko Matz

21.12.2015

Thüringen

"Noch 100 Bachmänner wären gut"

Die Arbeitslosenzahlen in Südthüringen sinken, doch Behinderte profitieren davon kaum. Einige Unternehmen leben zwar Inklusion, die große Mehrheit zahlt jedoch lieber regelmäßig Geldstrafen. » mehr

02.12.2015

TH

Mehr als 5000 Pflichtarbeitsplätze für Schwerbehinderte unbesetzt

Erfurt - In Thüringen kommen mehr als 900 Unternehmen ihrer Beschäftigungspflicht für Schwerbehinderte nicht nach. » mehr

05.05.2015

TH

Schwierige Situation für Behinderte am Thüringer Arbeitsmarkt

Erfurt - Behinderte habe es trotz der guten Entwicklung am Thüringer Arbeitsmarkt bei der Jobsuche schwer. » mehr

Stadtwerke-Geschäftsführer René Killenberg (rechts) kann sich zu 100 Prozent auf seinen Assistenten Hendrik Marr verlassen.	Foto: fotoart-af.de

21.01.2015

Region

"Herr Marr ist ein Glücksfall für mich"

Unternehmer klagen in Zeiten niedriger Arbeitslosenquote über Fachkräftemangel. Laut Arbeitsagentur übersehen sie dabei meist die Gruppe der Schwerbehinderten. Hier steckt Potenzial, das zu wenig genu... » mehr

Alles Absagen: Sebastian Schrumpf bemüht sich sehr um Arbeit, bietet sogar Praktika an. Doch kein Arbeitgeber gibt ihm eine Chance.

19.02.2014

Region

Qualifiziert, behindert - und arbeitslos

Vom Fachkräftemangel hat Sebastian Schrumpf noch nichts mitbekommen. Mehr als 70 Bewerbungen hat er geschrieben, doch nur Absagen flattern ins Haus. Der mögliche Grund: Er sitzt im Rollstuhl. » mehr

Monika* hat eine feste Stelle bekommen - doch der bürokratische Aufwand war riesig. 	Foto: ari

06.06.2013

Thüringen

Behinderte Mitarbeiter als "Restrisiko"

Seit vorigem Samstag hat die behinderte Monika einen unbefristeten Job. Aber nur, weil ihre Chefin hartnäckig blieb - und ein Risiko einging. Eine bürokratische Geschichte. Mit Happy End. » mehr

Gemeinsam Kaffee trinken und ins Gespräch kommen - das bietet das "Café mit Herz". 	Foto: Jana Henn

07.05.2013

Region

Begegnung und Beratung im Herzen der Stadt

Der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wurde von der Diakonischen Behindertenhilfe dazu genutzt, einen Tag der offenen Tür im "Café mit Herz" zu gestalten. » mehr

Asthma, Allergien oder Rückenprobleme - Dr. Steffi Fleischhacker, "Ärztin vom Dienst" bei der Suhler Arbeitsagentur, findet heraus, in welchem Job Arbeitsuchende trotz Gesundheitshandicap noch Chancen haben. 	Foto: S. Gottfried

12.03.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Trotz Handicap neue Chancen finden

Immer mehr Arbeitslose leiden unter seelischen Störungen, Depressionen und Angstzuständen. Der Ärztliche Dienst der Suhler Arbeitsagentur lotet die Chancen gesundheitlich Beeinträchtigter für eine ang... » mehr

23.06.2012

Region

Neustadt will die Richtung wechseln

Nach 19 Jahren unter dem Dach der VG Langer Berg sucht Neustadt angesichts der beabsichtigten Gründung einer Einheitsgemeinde Gehren den Anschluss an Großbreitenbach/Altenfeld. Fragen dazu an Neustadt... » mehr

Elisa Gänßler an ihrem Arbeitsplatz im Hotel, wo sie auch an den Weihnachtsfeiertagen Dienst hat.	Foto: Gottfried

17.12.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Spüldienst an Heiligabend

Wenn andere zu Hause Weihnachten feiern, hat Elisa Gänßler Spüldienst im Hotel Thüringen. Doch für sie ist das kein Grund, sich zu ärgern. Im Gegenteil, die Rehabilitandin ist froh über ihre Arbeit. » mehr

NH_LichteBaubeginn_200311

21.03.2011

Region

Fördermittel zur Beseitigung von Ruinen beantragt

Auf der jüngsten Gemeinderatssitzung in Lichte stand die Haushaltsplanung für das Jahr 2011 erneut auf der Tagesordnung. » mehr

Beratungsstelle_Eroeffnung_s

14.03.2009

Region

Hilfe für behinderte Arbeitnehmer

Schmalkalden – „Das Leben ist nur mit einem Lächeln zu meistern – oder gar nicht“, sagte Elisabeth Steige, Dezernatsleiterin im Integrationsamt Suhl, während der Eröffnung der Außenstelle des Integrat... » mehr

ethikunterricht.j

19.06.2008

Region

Raus aus Zwei-Leben-Gesellschaft

Steinbach-Hallenberg – Nachdenkliche Mienen herrschten im Ethikunterricht der Klasse 9 an der Regelschule. Maik Nothnagel und Maria Mäurer berichteten über ihren Alltag – den Alltag von Behinderten. » mehr

Arbeitsamt_Lenk

17.04.2008

Region

Ein Job – das schönste Geschenk

Schmalkalden – Karin Lenk aus Schmalkalden ist nicht gerade das, was man ein Mauerblümchen nennen würde. Die 52-Jährige ist adrett gekleidet, stilvoll geschminkt, trägt das Haar recht auffällig, redet... » mehr

^