Lade Login-Box.

AUSBILDUNGSLEITER

Ausbildungsleiter André Merkel mit der vietnamesischen Auszubildenden Ngoc Anh Bui. Foto: ari

03.04.2019

Thüringen

Auszubildende aus Vietnam: Mit 19 in ein fremdes Land

Ministerpräsident Bodo Ramelow wirbt nächste Woche in Vietnam um Fachkräfte. In Südthüringen werden bereits etliche junge Vietnamesen ausgebildet. Sie sollen auf Dauer heimisch werden. » mehr

Lisa Ritter und Sandy Wilk (von links) gehören zu den jungen Fachkräften, die beste Leistungen während der Ausbildung gebracht haben. Foto: Michael Bauroth

11.12.2018

Suhl

Ein Fuchs und ein Pokal für die Besten

Für Sandy Wilk ist ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat einen Bildungsfuchs der Industrie- und Handelskammer Südthüringen bekommen, weil sie die besten Leistungen in ihrem Ausbildungsberuf ... » mehr

Anna-Lena Knoche bei der Firma Schollglas

15.04.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Flachglastechnologe/in?

Ob für Autos, Solaranlagen oder Banken - immer dann, wenn Sondergläser zum Einsatz kommen, sind Flachglastechnologen gefragt. Dafür müssen sie nicht nur mit einer Vielzahl an Maschinen umgehen können,... » mehr

Neuntklässler Simon Schmidt hat in der Meininger Firma Weisskopf ein einwöchiges Praktikum absolviert. Der Ausbildungsleiter Volker Runge (l.) kümmerte sich persönlich um den jungen Praktikanten. Foto: D. Bechstein

01.12.2018

Werra-Grabfeld

Berufsorientierung stets im Blick

In der Obermaßfelder Regelschule Im Werratal legt man großen Wert auf die Vorbereitung der Schüler auf das künftige Berufsleben. Ab der 7. Klasse gibt es dazu viele Initiativen. » mehr

Der elfjährige René darf einen Türeinhänger für Jacken zurechtbiegen. Maximilian von der Arnold AG gibt Hilfestellung.

28.10.2018

Schmalkalden

Die Jugend in der Region halten

Die 9. Berufs- und Bildungsmesse in Schmalkalden war ein voller Erfolg. Binnen anderthalb Stunden hatten sich bereits 300 Besucher an den Ständen der 75 Aussteller informiert. » mehr

Azubis des Marksuhler Unternehmens Ruhlamat haben einen Waffelbackautomaten gebaut. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, es schmeckt auch. Fotos: Heiko Matz

18.09.2018

Bad Salzungen

Außergewöhnliches Projekt: Azubis entwickeln Waffelmat

Am Anfang gab es ein herkömmliches Waffeleisen, rund 15 Wochen später ist daraus ein Waffelbackautomat geworden, der bequem über ein Touchdisplay bedient werden kann - entwickelt und gebaut von Azubis... » mehr

Heiko Mittelsdorf freut sich über einen neuen Verbandkasten - Alexandra und Kimi übergeben ihn. Fotos (2): Annett Recknagel

24.07.2018

Schmalkalden

50 Verbandkästen mit Verfallsdatum ausgetauscht

Zum dritten Mal gab es die Aktion „Alt gegen Neu“, bei der Verbandkästen ausgetauscht wurden –initiiert hatte das Ganze das Jugendrotkreuz Trusetal. Diesmal wurde der Service in Breitungen angeboten. » mehr

Das Retten vom Boot im Wasser gestaltete sich komplizierter - hier kam das Spineboard zum Einsatz. Fotos: A. Recknagel

19.07.2018

Hildburghausen

Geübter Blick über den Beckenrand

Sommerliche Hitze garantiert derzeit volle Freibäder. Auch 37 Feuerwehrleute aus Meiningen, Dreißigacker und Haina beschäftigten sich mit dem nassen Element - dienstlich. » mehr

Bei der Eigenrettung kommt es auf bestimmte Griffe an - hier der Halswürgegriff - Wolfgang Pfeffer von der DRK-Wasserwacht Meiningen erklärt ihn.

15.07.2018

Meiningen

Geübter Blick über den Beckenrand

Sommerliche Hitze garantiert derzeit volle Freibäder. Auch 37 Feuerwehrleute aus Meiningen, Dreißigacker und Haina beschäftigten sich mit dem nassen Element - dienstlich. » mehr

Die neuen Facharbeiter des Werkes Werra zusammen mit Vertretern des Werkes und Gästen vor dem Bürgerhaus in Vacha-Oberzella. Foto: K+S

09.07.2018

Bad Salzungen

Facharbeiterbrief für 41 junge Frauen und Männer

Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung wurden jetzt 41 Auszubildende des Kaliwerkes Werra im Bürgerhaus in Oberzella freigesprochen. » mehr

Tedros Gebru

19.04.2018

Karriere

Immer mehr Flüchtlinge als Azubis

Aus humanitären Gründen, vor allem aber um den Fachkräftemangel zu verringern, bilden immer mehr Mittelständler Flüchtlinge aus. Die Erfahrungen sind oft gut; aber ein Hemmnis bleibt. » mehr

Mit Hinweis auf einen Grillabend als Abschluss der Schülerwerkstatt präsentierte Wilfried Rath (Mitte) den Schülern Leon, Lisa, Isabel, Jasmin und Moritz (v. l.)den Bratwurstgrill als Abschlussarbeit. Thomas Knoll vom Wirtschaftsministerium (l.) und Hartmuth Röser von der IHK schauten ihnen über die Schultern. Foto: dol

02.11.2017

Region

Bei Schülern Interesse für Facharbeiterberufe wecken

Mit einer "Schülerwerkstatt" hofft IL Metronic die Praxisverbundenheit von Regelschülern zu verbessern. In Unterpörlitz steht seit Donnerstag die achte von zehn geplanten dieser Einrichtung. » mehr

Nimmermüde Gründerin der "Mundart-Kinder" ist Brita Wolfram auch. "Habt's fein gemacht", so lobte sie hier den Nachwuchs bei dem Auftritt im DRK-Klub.

01.11.2017

Meiningen

Hundert Millionen hat sie mit bewegt

Sie war jahrelang "Chefin der Fördermittel" und als solche eine wichtige Frau in der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön. Doch Brita Wolfram war mehr: Personalrätin, Ratgeberin, Zuhörerin. Jetzt verabsc... » mehr

Aufzeichnung

11.09.2017

dpa

Wie werde ich Sektionsassistent/in?

Medizinische Sektionsassistenten sezieren Leichen, bereiten Organe auf und helfen herauszufinden, woran jemand gestorben ist. Wer das machen will, sollte gern mit den Händen arbeiten. Außerdem benötig... » mehr

Berufsinfotag Tag am Gymnasium : Tony Wallstein und Denise Ross (Nidec/GPM) im Gespräch über Ausbildungsmöglichkeiten. Foto:frankphoto.de

04.07.2017

Region

Schul-Kooperationen zahlen sich bei Azubi-Suche aus

Die jüngste IHK-Ausbildungsumfrage bestätigt den Bewerbermangel, der sich seit Jahren durch fast alle Branchen zieht. Doch manche Unternehmen im Landkreis haben ihre geplanten Azubis längst auf Nummer... » mehr

Rettungshund

30.06.2017

Tiere

So wird ein Welpe zum Rettungshund

Die Ausbildung zum Rettungshund ist lang und anstrengend - auch für Herrchen und Frauchen. Ihr Einsatz ist ehrenamtlich, doch Nachwuchsprobleme gibt es bei den vierbeinigen Helfern nicht. » mehr

Enrico Möller (links) stellte den Schülern und ihren Eltern zusammen mit Werkstattleiterin Katrin Weber (rechts) die Fertigungsschritte für Schaltschränke vor, wie sie bei BN Automation gebaut, programmiert und kundengerecht installiert werden. Foto: b-fritz.de

15.03.2017

Region

Karriere als Beamter oder am Schaltkasten

Zum Tag der Berufe öffneten von zwölf Unternehmen im südlichen Ilm-Kreis auch das Finanzamt und BN Automation ihre Türen in Ilmenau. Beide bieten attraktive Perspektiven in der Berufswelt. » mehr

Mit guten und sehr guten Ergebnissen haben die Teilnehmer ihre Qualifizierungsmaßnahme zum Maschinen- und Anlagenführer absolviert. Fotos: camera900.de

11.01.2017

Region

Quereinsteiger auch mit über 50 Jahren

Vom Bäcker oder Baufacharbeiter zum Maschinen- und Anlagenführer. Genau so eine Karriere kann bei HPT in Neuhaus jeder hinlegen, der sich beruflich verändern möchte oder dessen berufliche Perspektive ... » mehr

Ausbildungsleiter Peter Lohfink (stehend) mit dem "Bildungsfuchs"-Träger Liam Robin Landgraf. Foto: Kerstin Hädicke

29.11.2016

Meiningen

Ein Bildungsfuchs ist Elektroniker

Liam Robin Landgraf hat für seine guten Prüfungsleistungen zum Abschluss seiner Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme einen "Bildungsfuchs" der IHK bekommen. Eine Auszeichnung, die anspor... » mehr

Vom Landesverband überreichte Jens Ehrhardt einen Ordner mit dem Thema "Schüler helfen Schülern" an Sebastian Schneider. Fotos (2): Annett Recknagel

21.11.2016

Region

Enormes Arbeitspensum

29 Veranstaltungen mit über 800 freiwillig geleisteten Stunden kann das Jugendrotkreuz in Trusetal 2016 vorweisen. Die Gruppe vereint 15 zwölf- bis 19-jährige Mädels und Jungs. » mehr

Ausbilder Ronald Marth (links) und Produktionsgruppenleiter Sebastian Grebner (rechts) erklären in der Lehrwerkstatt, was von künftigen Auszubildenden erwartet wird. Foto: fotoart-af.de

03.11.2016

Region

Schmutzige Hände gibt's hier nicht mehr

Über 60 Interessierte hatten sich bei Sandvik Coromant Production in Wernshausen angemeldet, die im Rahmen der Aktion „Industrie Intouch“ erstmals die Türen öffnete. » mehr

Was Fachpraktiker Verkauf und künftige Verkäufer zum Berufs-Informationstag präsentieren, war nicht nur sehr sehenswert, sondern auch richtig lecker. Verschiedene Brotaufstriche sowie Frucht- und Gemüsespieße konnten verkostet werden. Fotos (2): Steffen Ittig

28.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Über Berufe und moderne Fachkabinette informiert

Der Berufs-Informationstag am Mittwoch im Bildungs- center Südthüringen (BCS) reihte sich ein in die Veranstaltungen aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Einrichtung. Rund 75 Besucher kamen. » mehr

13.04.2016

Region

Neustadter Firmen stellen sich Azubis vor

Neustadt - Bei der "NECAzubi 10.0" präsentieren 29 Firmen am 15. April rund 50 Ausbildungsberufe. » mehr

Das Handwerk braucht Fachkräfte: Hier übt eine angehende Metallbauerin den Umgang mit der Flex.

04.04.2016

Thüringen

Verkehrte Welt: Akademie statt Werkbank

Der Freistaat wirbt aktiv für den Hochschulstandort Thüringen. Was im Land jedoch vor allem fehlt, sind qualifizierte Fachkräfte in Industrie, Handwerk, Handel und Gewerbe. Die Zahl der Auszubildenden... » mehr

Bei Schulz Fördersysteme in Gräfenroda Konstruktionsmechaniker gelernt, bedienen Silvio Kehl (l.) und Jonas Eschrich die komplexe Schweißroboteranlage. Beide kommen aus der Region - Gräfenroda und Gräfenhain - fühlen sich wohl im Unternehmen und haben Spaß bei der Arbeit. Fotos: Gerd Dolge

10.03.2016

Region

Es sind noch alle Chancen offen ...

Am thüringenweiten Tag der Berufe beteiligten sich auch Stahlbau Hahner Geschwenda und Schulz Fördersystem Gräfenroda. Leider konnten sie nicht das Interesse junger Leute an Berufen wie Konstruktions-... » mehr

Und auch der Spaß kam bei den Schülern nicht zu kurz - Schnellzeichner Jörg Steinhof sorgte dafür. Foto: Annett Recknagel

09.11.2015

Region

Firmen werben um Nachwuchs

Mit einem regen Kommen und Gehen war die sechste Berufs- und Bildungsmesse in Schmalkalden ein » mehr

Philipp Wiebel (15) aus Tiefenort möchte gerne Industriemechaniker werden.

20.10.2015

Region

Großes Interesse an Ausbildungsberufen

Der 5. Abend der offenen Ausbildung lockte viele Besucher ins Kaliwerk Werra. » mehr

07.08.2015

Region

Junge Pflegerin beendete Ausbildung

Sonneberg - Grund zum Feiern gab es dieser Tage im Wohn- und Pflegezentrum "Goldne Au" in Sonneberg. » mehr

In einem Segelflugzeug sitzen die Flieger hintereinander wie hier Tizian Müller und Ausbilder Carsten Grzemba (hinten). Fotos: Dolge

04.08.2015

Region

Nichts ist schöner, als abzuheben

Der Fliegerclub Ilmenau hat auf dem Flugplatz Pennewitz ein ideales Quartier, von dem aus vor allem Segelflieger in den Himmel steigen. » mehr

Ob Bagger oder Radlader - jeder der wollte, durfte sich ans Lenkrad setzen und die Schaltknüppel betätigen. Annalena Gierok aus Schwarza gehörte dazu. Sie wollte doch mal ausprobieren, was ihr Vater so beruflich macht. 	Fotos: W. Swietek

31.03.2015

Meiningen

Einblicke in die Welt der Bauberufe

Das Aus- und Fortbildungszentrum des Baugewerbes Walldorf öffnete am Samstag nicht nur die Türen zu den Ausbildungsräumen sondern auch zu den Fahrerkabinen. Viele Gäste nutzten die Angebote und inform... » mehr

Julian Mohaupt (l.) aus Gräfenroda ließ sich von Produktionsleiter Stefan Pfefferkorn (Mitte) und Mayk Löser (r.) die Arbeit im Labor erklären. 	Foto: b-fritz.de

12.03.2015

Region

Schnuppern in der Praxis: Gewinn für beide Seiten

Der "Tag der Berufe" bot Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten zur Berufsorientierung. Unternehmen hatten die Chance, sich den Jugendlichen zu präsentieren. » mehr

Unter den prüfenden Blicken von Ausbilder Steffen Kranz arbeitet Eva Schellhorn an dem Grabmal für die Landesgartenschau in Schmalkalden. 	Foto: Schunk

05.03.2015

Thüringen

Grabmale aus Holz für die große Gartenschau

Auch die Landesgartenschau in Schmalkalden wird sich der Friedhofskultur widmen. Die Orte der Trauer werden zu Stätten der Begegnung. Künstler aus der Rhön wollen hier Akzente setzen. » mehr

Beim Speed-Dating im CCS haben Donnerstag mehr als 50 Unternehmen aus der Region ihre Ausbildungsangebote präsentiert. Etwa 110 Jugendliche haben die Offerte angenommen, viele Gespräche geführt, so manche Anregung und Orientierung bekommen. 	Fotos (3): frankphoto.de

20.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Lehrlingssuche im Zehn-Minuten-Takt

Die Glocke läutet und los geht es. Junge Leute und Unternehmen gehen auf Kennenlernkurs. Auch die fünfte Auflage des Azubi-Speed-Datings stößt auf große Resonanz - auf beiden Seiten. » mehr

13 Jugendliche waren allein oder in Begleitung ihrer Eltern der Einladung des BiZ ins Finanzamt gefolgt. 	Foto: frankphoto.de

08.10.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Gefürchteter Beamtenjob bei Schülern begehrt

Der Beruf des Finanzwirts gilt gemeinhin als staubtrocken und stinklangweilig. Trotzdem gibt es viele junge Leute, die Spaß an Steuererklärungen und Gesetzestexten haben. » mehr

Elektronik, die begeisterte: Tim Weßling (Mitte) und andere Schüler ließen bei der Paragon AG einen von den Lehrlingen selbst gebauten Roboter laufen.

06.03.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Tag der Berufe öffnete Schülern viele Türen

Vom Hörgeräteakustiker bis zum Notarfachangestellten - der diesjährige Tag der Berufe bot Schülern aus Suhl und Umgebung eine breite Palette an Ausbildungsberufen zum Kennenlernen. » mehr

17.02.2014

Region

Ilmenauer Azubi ist für Bundesausscheid qualifiziert

Ilmenau /Chemnitz - Seit vielen Jahren veranstaltet das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) Berufswettbewerbe für Auszubildende in verschiedenen Berufsfeldern. » mehr

Meggie Simons und Robert Geißenhöner haben durch die Berufsinformationsmesse "Ausbildung am Erfurter Kreuz" ihren Wunschberuf gefunden.

10.01.2014

Region

Kontakte für die Zukunft

Bei der Berufsinformationsmesse "Ausbildung am Erfurter Kreuz" am 25. Januar können sich Interessierte über knapp 50 verschiedene Berufe informieren, in denen in der Region ausgebildet wird. » mehr

Marco Erdmann bleibt seinem Faible Holz treu und wurde vom Forstwirt zum Tischlermeister. 	Fotos: G. Bertram

03.10.2013

Region

Zwei Möbelstücke aus einem Guss

Nach zweijähriger Ausbildung zum Tischler, erfolgreich bestandener Gesellenprüfung und Teilzeitmeisterstudium kehrte Marco Erdmann ins Südthüringer Bildungszentrum Holz zurück - und wurde Meister. » mehr

22.06.2013

Region

Kann man junge Leute in der Region halten?

Wer Fachkräfte für sich begeistern oder sie halten will, muss gute Bedingungen bieten. Ist die Wartburgregion darauf vorbereitet? - das heiße Thema des 15. Unternehmertages. » mehr

Lucky und Nemo genossen sichtlich die Streicheleinheiten - Berührungsängste kannten Adrian Schneider, Jakob Minner, Björn Messerschmidt, Leon Rohrdick, Lisa-Marie und Darleen Heymel sowie Josie Wenzel nicht. 	Foto: Annett Recknagel

30.05.2013

Region

Auf Tuchfühlung mit Rettungshunden

Brotterode - Catharina Fuchs erinnerte sich noch gut an den Schnuppertag bei der Kleinschmalkalder Feuerwehr im letzten Jahr. Ihr Hund Nemo war im Rahmen einer Schauvorführung der Star. Damals ging es... » mehr

Ausbildungsleiter Steffen Schreier (2.v.r.) führte Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz (Mitte) durch die moderne Ausbildungseinrichtung in Eisfeld. 	Foto: B. Schunk

17.04.2013

Region

Abgucken durchaus erwünscht

Der Bauernverband hatte Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz jetzt nach Eisfeld eingeladen. Eine Erfolgsgeschichte möchte man gerne für die grünen Berufe übernehmen. » mehr

Interesse an "grünen Berufen" sucht der Chef des Riether Agrarunternehmens Norbert Wirsching zu wecken. Zum ersten Mal präsentiert er sich bei einer Ausbildungsbörse, wie der in am Samstag in der Regelschule Heldburg. 	Foto: R. Haubold

16.04.2013

Region

Testlauf für Ausbildungsmesse

Unter dem Motto "Marktplatz der Zukunft" gab es am Samstag in der Regelschule Heldburg erstmals eine Ausbildungsbörse, die auf reges Interesse, nicht nur bei Schülern, stieß. » mehr

Favorisiert wird eine Doppelnutzung der Neuhäuser Jugendherberge sowohl als Lehrlingswohnheim wie auch weiterhin als Freizeiteinrichtung.

19.02.2013

Region

Firmen wollen ihre Azubis gut untergebracht wissen

Geeignete Wohnungs- und Betreuungsangebote in der Region Neuhaus und Lauscha würden die Ausbildungsquote erhöhen, sagen die Betriebe. Und setzen sich für Lösungen ein. » mehr

Brandmeister Tobias Holland (l.) zeigte Friedrich Gallas und Florian Eck (v.l.), die probehalber in Feuerwehrjacken geschlüpft waren, die Ausrüstung eines Umweltschutz-Gerätewagens am Gefahrenabwehrzentrum Suhl/Zella-Mehlis.	Foto: frankphoto.de

26.01.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Fit, belastbar und schwindelfrei

Was Bewerber für eine Stelle bei der Einsatztruppe der Suhler Feuerwehr alles können müssen, machte ein Informationsbesuch des BiZ im Gefahrenabwehrzentrum deutlich. » mehr

Lernen hinter Gittern: Ein Häftling bedient in der Tischlerwerkstatt im Gefängnis Untermaßfeld eine Bandsäge.

02.01.2013

Thüringen

Im Gefängnis zum Gesellenbrief

Wer im Gefängnis landet, hat oft keinen Berufsabschluss. In Thüringen können Häftlinge die fehlende Ausbildung nachholen. In Untermaßfeld werden Lageristen und Teilezurichter ausgebildet. » mehr

Annabelle Gießler und Alice Wiesner (v.l.) unterzeichnen den Praktikumsvertrag für ihren dreiwöchigen Einsatz in der Stadtverwaltung Leszno.	Foto: Berthot

16.06.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Zum Arbeiten nach Leszno

Erstmals absolvieren zwei Auszubildende der Stadtverwaltung Suhl ein Praktikum in Leszno. Davon erwartet man sich Impulse für die Städtepartnerschaft. » mehr

Ausbildungsleiter Frank Ansorg schaut den angehenden Elektronikern Claudia Pfeffer und Daniel Kotsch immer mal über die Schulter, wie sie in der Lehrwerkstatt das Robotermodell für Programmierübungen einrichten.	 Foto: S. Gottfried

12.03.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Berufe aus der Nähe beschnuppern

Paragon sucht Azubis und gibt Schülern am "Tag der Berufe" Gelegenheit, schon mal ins Unternehmen reinzuschnuppern. » mehr

Die 21-jährige Sarah Lipp bedient im Werk Werra der K+S Kali GmbH einen Ankerbohrerwagen. Die Thüringerin hat im September 2010 ihre Ausbildung zur Bergbautechnologin begonnen. 	Fotos: ari

22.02.2012

Thüringen

Bergfrauen erobern eine Männerwelt

Nun fällt eine weitere große berufliche Domäne der Männer: Der Kalibergbau wird weiblich. Im Werk Werra der K+S Kali GmbH werden unter Tage die ersten fünf Bergbautechnologinnen Deutschlands ausgebild... » mehr

Die 19-jährige Denise Sauerbrey aus Martinroda ist schon ganz schön fit in der Arbeit vor der Flamme. Constantin Noack aus dem 1. Lehrjahr guckt sich da gern mal was ab. 	Foto: S. Gottfried

03.01.2012

Region

Mit dem Glasrohr eine klare Zukunft in der Hand

Berufe im technischen Glas haben hervorragende Zukunftschancen. Das Ilmenauer Berufsbildungszentrum des CJD schult als einziges in Ostdeutschland Glasapparatebauer und Glas-Verfahrensmechaniker. Den A... » mehr

Bei der Montage des roten Razzers.

30.11.2011

Region

Sauger und Heizung sparen Energie

EIO lässt einen neuen Staubsauger vom Band und heizt seine Hallen mit Wärmepumpen, die der Standort in Kulmbach entwickelt hat. Das Heizprojekt betreuten die Lehrlinge mit. » mehr

Die Helfer aus Marlishausen: Jessica Baumgart, Hendrik Stolz, Maik und Sabine Stade sowie Petra Nußmann (v. l. n. r.). Sie sind mit ihren Hunden unterwegs zu einem Einsatz. Mehr als 30-mal im Jahr werden sie alarmiert.	Foto: ari

21.10.2011

Thüringen

Oft sind sie die letzte Hoffnung

Warum auch immer Menschen vermisst werden: Wird die Feuerwehr- Facheinheit RHOT aus Marlishausen im Ilm-Kreis angefordert, dann sind Menschen zumeist in höchster Gefahr. » mehr

Mittels Kran wurde der kaputte Hubschrauber auf den Tieflader gehoben. 	Fotos (2): Stefan Sachs

17.09.2011

Region

Bundeswehr restauriert zerstörte Hubschrauber

Geisa - Eine Kooperation mit der Bundeswehr macht es möglich: Die beiden historischen Hubschrauber, welche im Dezember 2010 beim Einsturz der Fahrzeughalle in der Gedenkstätte Point Alpha zerstört wur... » mehr

^