AUFSTÄNDE UND REVOLUTIONEN

Viele Ärzte arbeiten bis an ihre Belastungsgrenze, um ihre Patienten ausreichend behandeln zu können. Foto: dpa

08.02.2019

Suhl

Suhl probt den Aufstand wegen fehlender Hausärzte

In großer Runde wurde im Sozialausschuss der Stadt Suhl über die aktuelle medizinische Versorgung diskutiert. Schnell wurde klar: Die statistische und erlebte Wahrheit gehen weit auseinander. » mehr

07.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Februar 2019: » mehr

Giuseppe Conte

12.02.2019

Brennpunkte

Conte für stärkeres EU-Parlament und bürgernahes Europa

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat mehr Befugnisse für das Europäische Parlament gefordert. » mehr

May im Unterhaus

21.01.2019

Hintergründe

May will erneut über Irland-Frage verhandeln

Die krachende Niederlage im Parlament für ihren Brexit-Deal hat die britische Premierministerin Theresa May nicht zum Umdenken bewegt. Brüssel soll ihr aus der Patsche helfen, fordert May. Glaubt sie ... » mehr

Proteste in Venezuela

21.01.2019

Brennpunkte

Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Der Aufstand gegen den autoritär regierendenden Präsidenten Maduro dauert nur wenige Stunden. Dann werden die abtrünnigen Soldaten festgesetzt. Warum hält das Militär trotz Elend und Unterdrückung eis... » mehr

Blick auf die Oase Siwa

15.01.2019

Reisetourismus

Oase Siwa in Ägypten ist ein Märchenort im Wüstensand

Einige Reisende kehrten nie wieder aus der Oase Siwa zurück. Das hat nichts mit den Gefahren der ägyptischen Wüste zu tun - sondern mit einem Ort, der dem Märchenbuch entsprungen zu sein scheint. » mehr

Spartakisten hinter Zeitungspapierrollen beim Barrikadenkampf in der Schützenstraße (11. Januar 1919). Fotos (3): Staatliche Museen zu Berlin/Photothek Willy Römer

10.01.2019

TH

Der Sündenfall der Revolution

Die politisch unruhige Lage nach der Novemberrevolution 1918 gipfelte im Spartakusaufstand Anfang Januar 1919. » mehr

Das satirische Gipfeltreffen der Märchenfiguren beschäftigt sich mit den ignoranten Menschen. Fotos (3): frankphoto.de

02.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Elf Marionetten schreiben Geschichte

Die ausverkaufte Urauf- führung der Satire "Vom Aufstand der Märchen" begeistert das Publikum im Marionetten-Theater. Zara Arnold und Christian Lusky schreiben mit dem Experiment Geschichte. » mehr

14.12.2018

Mobiles Leben

Sport gewinnt Höhe

Porsche rückt den Macan näher an den 911er. Ein Exemplar mit Akku aber sucht man vergebens. » mehr

Brexit

12.12.2018

Tagesthema

Theresa May übersteht Misstrauensabstimmung um Parteivorsitz

Die britische Premierministerin übersteht den Aufstand in ihrer Fraktion. Ob sie damit bessere Chancen hat, eine Mehrheit für ihr Brexit-Abkommen im Parlament zu bekommen, ist aber ungewiss. » mehr

07.12.2018

Deutschland & Welt

Wirtschaftskrise in Tunesien: Tausende Lehrer protestieren

Bei Demonstrationen in verschiedenen Städten Tunesiens haben Tausende Lehrer höhere Gehälter gefordert. Sie folgten damit einer Reihe von Demonstrationen in den vergangenen Wochen gegen die Sparpoliti... » mehr

Gelbwesten-Protest gegen hohe Benzinpreise auch in Belgien. Foto: Francisco Seco/AP/dpa

01.12.2018

Thüringen

Protestler wollen Hermsdorfer Kreuz blockieren

In Frankreich proben Menschen in gelben Westen einen politischen Aufstand. In Chatgruppen planen mutmaßliche Thüringer, diesen Protest nun in den Freistaat zu tragen. Die Sicherheitsbehörden wissen vo... » mehr

Downing Street 10

17.11.2018

Deutschland & Welt

Berichte: Minister wollen Brexit-Nachverhandlung erzwingen

Das Ringen um das Brexit-Abkommen in Großbritannien ist noch lange nicht beendet. Premierministerin Theresa May muss mit Revolten im Kabinett und in ihrer Fraktion rechnen. Dafür bekommt sie Schützenh... » mehr

Der Schauspieler Ronald Mernitz steht am gestrigen Montag mit einer Matrosenuniform der Kaiserlichen Marine bekleidet im Erfurter Hauptbahnhof und ruft zur Revolution auf. Schauspieler und Komparsen reisen an die für die Revolution im November 1918 bedeutsamen Orte und stellen die damaligen Ereignisse nach. Die Aktion "Die Revolution rollt" des Vereins Weimarer Republik bezieht bundesweit 47 Bahnhöfe ein, am Wochenende war Meiningen eine Station. Foto: Martin Schutt/dpa

Aktualisiert am 06.11.2018

Thüringen

Deutsche Revolutionen: Es ist kompliziert

Vor 100 Jahren werden die Fürsten in Thüringen und ganz Deutschland gestürzt. Erstmals herrscht nun das Volk in vollem Umfang. Es ist ein Paukenschlag der Geschichte, aber die Geschichtswissenschaft i... » mehr

Erfurter Hauptbahnhof

01.11.2018

Thüringen

Flashmobs: Warum auf 47 Bahnhöfen bald Revolte ausbricht

100 Jahre nach der Novemberrevolution in Deutschland wird die Erinnerung an die damaligen Ereignisse auf 47 Bahnhöfen bundesweit lebendig. » mehr

Wechselstube

22.10.2018

Deutschland & Welt

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Das Brexit-Abkommen steht zu großen Teilen - aber beim heikelsten Punkt gibt es noch keinen Fortschritt. Der Druck auf Premierministerin May wächst. » mehr

Landtagswahl in Bayern

14.10.2018

Topthemen

Koalitionen, Revolten, Berliner Beben

Auch wenn die Wähler im Freistaat zuallererst «nur» über die Zusammensetzung ihres Landtags abstimmen ist eines klar: Die Folgen könnten gewaltig sein. Nicht nur in München, nicht nur für die CSU. » mehr

14.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 14. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Oktober 2018: » mehr

"Gottschalks große 68er Show"

03.10.2018

Deutschland & Welt

Thomas Gottschalk erinnert an die «wilden 68er»

Thomas Gottschalk ist am Samstagabend immer seltener im Fernsehen. Aber wenn es um die sechziger Jahre geht, ist er der Richtige. » mehr

Thomas Gottschalk

27.09.2018

Deutschland & Welt

Thomas Gottschalk hält Jugendaufstand für fällig

Thomas Gottschalk erinnert an die wilden 60er Jahre, eine Zeit der Revolte und des Aufstandes. Ein Wiederbelebung dieses Geistes würde sich der Entertainer wünschen. » mehr

Angela Merkel

25.09.2018

Topthemen

Reaktionen auf Brinkhaus-Sieg: «Aufstand gegen Merkel»

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Er setzte sich in einer Abstimmung gegen Volker Kauder... » mehr

Theresa May

22.09.2018

Deutschland & Welt

Nach Brexit-Eklat Nervosität auf beiden Seiten

Scheitern die Gespräche über einen geordneten EU-Austritt Großbritanniens noch auf den letzten Metern? Die Lage scheint nach dem EU-Gipfel von Salzburg angespannt. » mehr

Von Friedrich Rauer

17.09.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Unser Blick auf die Welt verändert sich stetig, mal mehr, mal weniger radikal, oft nur allmählich, manchmal in atemberaubendem Tempo. » mehr

Idlib

12.09.2018

Deutschland & Welt

Jüngste Offensiven in Syrien haben eine Million vertrieben

6,5 Millionen Menschen sind innerhalb Syriens vertrieben - eine Million davon alleine im ersten Halbjahr 2018. Ein neuer UN-Bericht dazu warnt auch vor einer Katastrophe in Idlib. » mehr

Maxim Biller

11.09.2018

Deutschland & Welt

Deutscher Buchpreis: Sechs Fabulierer auf der Shortlist

Ein religiöser Aufstand in China, das Leben auf Teneriffa oder die düstere Geschichte um einen Riesengeier: Das sind Themen der Romane, die ins Finale beim Deutschen Buchpreis gekommen sind. Innerdeut... » mehr

"Andi Gastronomie" brachte die vietnamesische Küche aus Nürnberg nach Ilmenau.

13.05.2018

Region

3. Street Food-Festival: Einmal futtern um die ganze Welt ...

Am Sonntag ging in Ilmenau das Street Food-Festival in die dritte Runde. Die Gäste konnten sich um sich einmal um die ganze Welt zu futtern. » mehr

Vizebürgermeister Michael Blümel (4. v. l.) ist einer der sieben Verfechter der Selbstständigkeit von Oberweid. Foto: fr

15.03.2018

Meiningen

Oberweid nimmt den schwierigeren Weg

Oberweid will selbstständig bleiben und nicht elfter Ortsteil der Stadt Kaltennordheim werden. So knapp die Entscheidung pro Stadt in Unterweid ausfiel, so deutlich fiel sie am Mittwoch in Oberweid da... » mehr

Die Stiftskirche in Quedlinburg gehört zum Welterbe der Unesco. Foto: dpa

01.02.2018

TH

Die Selbstbewusste in Quedlinburg

Mit Anna, Gräfin von Stolberg-Wernigerode (1504-1574), stellen wir heute ein letztes Mal eine jener Frauen vor, die sich vor 500 Jahren für Luthers Lehren starkmachten. » mehr

Ein Bild aus besseren Tagen. Ein von einer Dampflok der Baureihe 44 gezogener Güterzug passiert den Bahnhof Rohr.

17.01.2018

Meiningen

Die Eisenbahn veränderte das Dorf

Kriege und Revolutionen können die Welt umkrempeln. Ebenso technischer Fortschritt. Für Rohr erwies sich die Eröffnung einer Bahnlinie als eine Zäsur. » mehr

14.01.2018

TH

Schöne Spielereien

"Tatort: Die Faust" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, in der ARD. Die Inflation der psychopathischen Serienmörder in Krimis nervt! Ebenso wie die der Profiler, die sich voller Inbrunst in die Täter hin... » mehr

Klickpedalen

05.12.2017

Mobiles Leben

Welches Pedal taugt für welchen Radler

Rahmen, Räder und Schaltung mögen einige beim Fahrradkauf noch auf dem Zettel haben. Aber auch die Pedale spielen eine wichtige Rolle. Die Auswahl reicht vom einfachen Modell bis zum Leistungsmessgerä... » mehr

Mit Hilfe eines Krans wurde der Aufstand an der Ostseite der Grabanlage wieder aufgesetzt und mit Ankern gesichert. Fotos (2): Heiko Matz

03.11.2017

Region

Sandstein gereinigt und Schäden ausgebessert

Die Grabanlage das Musikdirektors Bernhard Müller ist ein Blickfang auf dem Husenfriedhof. Jetzt wurde sie restauriert. » mehr

Der Erfurter Bischof Prof. Dr. Ulrich Neymeyr feierte den Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche "St. Philippus und Jakobus" mit Dechant Markus Blümel, Pfarrer Martin Lerg, Pfarrer Ulrich Piesche sowie Propst i.R. Heinz Josef Durstewitz. Fotos (2): Susann Eberlein

23.10.2017

Region

Bis an die Grenzen der Erde: Gottesdienst für Johannes Paul II.

In der Stadtpfarrkirche in Geisa wurde dem heiligen Papst Johannes Paul II. gedacht. Zum Gottesdienst kam der Erfurter Bischof Prof. Dr. Ulrich Neymeyr. » mehr

Martin Strauch und Rainer Borsdorf (von links) machen sich in der Regionalgruppe des Vereines "Gegen das Vergessen - Für Demokratie" stark. Foto: Dolge

29.09.2017

Region

Mit dem Strom schwimmen und gegen ihn

Verein "Gegen Vergessen - Für Demokratie" rührt an alte Wunden in Ilmenau und vergisst die neueren nicht. Das aktuelle Projekt stellt vor allem Fragen. » mehr

Bauberatung am Grabmal: Diana Hennig, Christina Rassbach, Rosmarie Zeitz und Sabrina Rassbach (von links) besprechen die nächsten Schritte . Fotos (2): Heiko Matz

10.08.2017

Region

Schäden am Grabmal werden beseitigt

Die Zeit hat deutliche Spuren am Gedenkstein von Bernhard Müller hinterlassen. Jetzt wird das außergewöhnliche Grabmal auf dem Husenfriedhof restauriert. » mehr

Jeden Morgen der gleiche Kampf: Das frühe Aufstehen sorgt bei Kindern und Jugendlichen häufig für schlechte Laune und Streitereien mit den Eltern. Archivfoto: dpa/Werner/gms

17.07.2017

Region

Eine Mutter probt den Aufstand

Katrin Zimmermanns Tochter geht ab August in die Regelschule Breitungen. Die Schule an sich – Umfeld, Lehrer, Konzept – gefällt der Mutter sehr gut. Nur mit einem kann sie sich nicht anfreunden: den U... » mehr

Petra Ludwig, frühere Henneberg-Porzellinerin, fuhr 13 Jahre lang ein Backwarenmobil über die Dörfer. Nun erreicht die Kundschaft sie beim "Dauerparken" im neuen Backshop mitten in Martinroda. Fotos: uhu

02.02.2017

Region

"Zielgenau, punktuell powern!"

Infrastrukturell und haushaltsmäßig bestens aufgestellt könne Martinroda der möglichen Fusion mit Ilmenau gelassen entgegensehen. Das sagt Bürgermeister Günther Hedwig (FW) mit Blick auf nur eine Enth... » mehr

Kleines Kätzchen

12.01.2017

Netzwelt & Multimedia

iOS-Gamecharts: Von Katzen und Revolutionen

Die Game-Charts lassen in dieser Woche viel Spielraum für die unterschiedliche Gamer-Interessen. Von Aufbausimulationen über spannende Textadventures bis zum virtuellen Haustier ist eigentlich alles d... » mehr

24.08.2016

TH

"Bauernmob" in Arbeitskluft

Das wäre ja mal eine wirkliche Revolte! Eine noch dazu, die zum bevorstehenden Revolutionsjubiläum passt - nur dass es diesmal nicht gegen Rom, sondern die brandenburgische Landeskirche geht. » mehr

Das gab es bislang noch nicht, dass sich Bürger zu einem Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes äußern konnten: Am einfachsten lässt sich eine Stellungnahme über die Internetseite des Bundesministeriums abgeben.

21.03.2016

Meiningen

"Aufstand aller Beteiligten"

Bürger haben erstmals die Möglichkeit, sich zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes zu äußern. Sechs Wochen sind dazu Zeit, das Werk zu kommentieren oder seine Änderungswünsche vorzutragen. » mehr

Der AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag Björn Höcke (2.v.r.) auf dem Weg zum Bürgerdialog mit den Sonnebergern. Fotos (5): camera900.de

04.03.2016

Region

Höcke erklärt sein "Aufbauwerk"

Die laut Selbstbekenntnis "politisch Inkorrekten" nutzten am Donnerstag das Sonneberger G-Haus als Podium. Beifall gab's für markige Sprüche von Björn Höcke. Doch wie die AfD ihre Inhalte umsetzen wil... » mehr

Mehr als 20 Frauen und Männer waren am Mittwochnachmittag zu der Gesprächsrunde in den Brotteroder Seniorenclub gekommen. Foto: Sascha Bühner

06.01.2016

Region

Brotteroder Rentner kämpfen um ihren Club

Brotterodes Senioren proben den Aufstand: Weil die Stadt kein Geld hat, steht ihr Club am Eisstadion auf der Kippe. Nach einer Gesprächsrunde am Mittwochnachmittag gibt es immerhin eine Vision. » mehr

Szene aus "Graf Öderland / Wir sind das Volk" am Dresdner Staatsschauspiel. Foto: SSD

01.12.2015

TH

Brot für die Welt - Torten für uns

Volker Lösch macht in Dresden mit dem Ensemble des Schauspielhauses und einem fabelhaften Bürgerchor das "AntiPEGIDA"-Theater zur Stunde: "Graf Öderland" von Max Frisch und "Wir sind das Volk" - tja v... » mehr

26.11.2015

Region

"Sie hätten Blödmann sagen können"

Zwei Männer schreien sich in Bad Liebenstein an. Einer sagt „Heil Hitler“ und will das als Persiflage gemeint haben. Trotzdem verboten, befindet die Staatsanwaltschaft. Und beantragt erfolgreich eine ... » mehr

Anja Augustin weiß spannend zu erzählen.

31.07.2015

Region

Auf den Spuren der Dunkelgrafen

Bad Rodach - Am kommenden Sonntag um 16 Uhr führt Dr. Anja Augustin ihre Gäste wieder zu den Spuren einer europäischen Skandalgeschichte. "Die Dunkelgrafen sind da... » mehr

18.07.2015

Lokalsport

Aufstand der Unterklassigen

Martinroda - Nahezu sensationell gingen die beiden Halbfinalspiele beim 1. Ilm-Kreis-Sparkassencup der Fußballer am Samstag in Martinroda aus: Beide Verbandsligisten verloren ihre Partien und bestreit... » mehr

Gerhard Adam hat dieses Foto eines sowjetischen Panzers am 17. Juni 1953 in Jena fotografiert. 600 Beschäftigte von Schott schlossen sich den Protesten an, bis zu 30 000 Menschen versammelten sich auf dem Jenaer Holzmarkt.

19.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Doppelter Nationalfeiertag mit großem und kleinem D

Lange vor dem 3. Oktober gab es einen "Tag der deutschen Einheit". Offiziell begangen wurde er nur im Westen, ausgelöst aber im Osten. 36 Jahre fürchtete sich die Stasi vor diesem Tag - zu Recht, wie ... » mehr

Auch wenn es optisch anders wirkt: Die Oberlinder D-Junioren waren im Durchschnitt gut ein Jahr jünger als ihre Pokalfinalgegner aus Hildburghausen. Hier entwischt Lukas Meier (Mitte) seinen Hildburghäuser Bewachern.	Foto: frankphoto.de

27.05.2015

Lokalsport

Den Aufstand geprobt

Im Kreispokalfinale der D-Junioren-Kicker - als Vorspiel zum Pokal-Highlight der Männer - unterliegt in Bedheim die Mannschaft des SC 06 Oberlind dem Kreisoberliga-Spitzenreiter FSV 06 Hildburghausen ... » mehr

Dellfried Steppa.

01.05.2015

Meiningen

Ehrensold für die Ex-Bürgermeister abgelehnt

Der Rhönblick-Gemeinderat probt den Aufstand - ein bisschen. Den Ehrensold für zwei ehemalige Bürgermeister lehnte er jedenfalls erst einmal ab. » mehr

22.04.2015

TH

Boykott: 600 deutsche Kinos lehnen sich gegen Disney auf

Action-Fans haben sich den heutigen Donnerstag bestimmt schon im Kalender angestrichen: "Avengers: Age of Ultron" läuft an. Allerdings nicht überall: Gerade in der Provinz boykottieren viele Lichtspie... » mehr

"Ich will den Menschen eine Stimme geben" - sagt die Journalistin Antonia Rados über ihre Arbeit in Ägypten, Libyen, dem Irak und Syrien. 	Foto: ari

15.11.2014

TH

"Ich bin keine Heldin"

Ein Bericht über das Leben der Menschen im Nahen Osten findet am Donnerstagabend im DruckWerk unserer Zeitung über 400 Zuhörer. Die Fernsehjournalistin Antonia Rados hat ihn geschrieben. In Suhl erklä... » mehr

"Wir bleiben auf dem Marktplatz!" Hildburghäuser Markthändler schlugen ihre Buden im Morgengrauen des Donnerstag auf dem angestammten Pflaster auf und stellten die Stadt, die ihnen Standplätze auf dem Polizeiparkplatz zugewiesen hat, vor vollendete Tatsachen. 		 																																																	Fotos: frankphoto.de

17.10.2014

Region

Markthändler proben den Aufstand

Ein Großteil der Markthändler, die regelmäßig zum Markttag nach Hildburghausen kommen, ist stinksauer. Sauer auf die Stadt, die sie nicht mehr auf den Marktplatz lässt. Donnerstagmorgen gingen sie auf... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".