Lade Login-Box.

AUFENTHALTSSTATUS

Tatort in Nürnberg

17.02.2019

Brennpunkte

Messerattacken auf zwei Frauen in Nürnberg und Lingen

In der Nacht zum Sonntag stechen Täter an zwei Orten in Deutschland völlig unvermittelt Frauen nieder. In Nürnberg fasst die Polizei einen Verdächtigen, in Lingen sucht sie nach zwei Tätern. » mehr

Frauenhaus in Berlin

31.12.2018

Familie

Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbes... » mehr

Inad Al Bakir, Torsten Grohmann, Mohamed Issa und Ali Dad (von links) gehören zu den Männern, die derzeit bei der Suhler SPA eine Ausbildung für den internationalen Schweißerpass bekommen. Fotos (2): frankphoto.de

26.03.2019

Suhl

Unterwegs auf Neuland, um Rückkehrern Perspektive zu geben

Ein Pilotprojekt, das Geflüchteten die Rückkehr in die Heimat erleichtern soll, ist in Suhl gestartet. Potenzielle Rückkehrer erhalten eine Ausbildung, die im internationalen Schweißerpass mündet. » mehr

Frauenhaus Berlin

31.12.2018

Brennpunkte

Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbes... » mehr

Fachkräftemangel

20.11.2018

Brennpunkte

Koalition schafft neue Regeln für abgelehnte Asylbewerber

Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung ins Land holen. Für abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus zu bekommen. Viele sind mit den Plän... » mehr

Ralph Brinkhaus

09.10.2018

Brennpunkte

Unionsfraktion wählt Andreas Jung zum Vize

Die Unionsfraktion wählt einen Juristen zum stellvertretenden Vorsitzenden für Haushalt und Finanzen. Ein Finanzexperte aus der gleichen Landesgruppe unterliegt. Doch wichtiger als die Personalien ist... » mehr

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

02.10.2018

Hintergründe

Fachkräfte willkommen, Hoffnung für Geduldete

Der deutschen Wirtschaft fehlen Fachkräfte. Gleichzeitig gibt es im Ausland viele, die gerne hier arbeiten würden. Dazu will ihnen die Bundesregierung mehr Möglichkeiten eröffnen. Abgelehnte, aber gut... » mehr

Heil, Altmaier und Seehofer

02.10.2018

Brennpunkte

Regierung will Fachkräfte anlocken

Einigung nach langem Streit: Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung anwerben. Für integrierte abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus z... » mehr

Hannes Hofmann (links) diskutierte mit Bürgermeister Thomas Kaminski und Uwe Hettler (rechts) über Schmalkalden und die Welt. Foto: Annett Recknagel

18.05.2018

Schmalkalden

"Die Fachwerkstadt hat mit multikulti keine Probleme"

"Schmalkalden und die Welt": So war die zweite Talkrunde mit Stadtschreiber Hannes Hofmann überschrieben. Eingeladen hatte er sich Bürgermeister Thomas Kaminski und den Prorektor der Hochschule, Uwe H... » mehr

07.05.2018

Thüringen

98 anonyme Krankenscheine in einem Jahr ausgegeben

Jena - Durch das Projekt "Anonymer Krankenschein" sind binnen eines Jahres (22. Februar 2017 bis 28. Februar 2018) in Thüringen 98 Krankenscheine an Menschen ohne Personalpapiere ausgegeben werden. » mehr

"Eine Bereicherung für unsere Gesellschaft": Die Flüchtlingsbeauftragte Mirjam Kruppa (links) und Migrationsminister Dieter Lauinger stellen das Integrationskonzept für den Freistaat vor. Foto: dpa

08.11.2017

Thüringen

"Zuwanderung ist etwas Wertvolles"

Die rot-rot-grüne Landesregierung will alle Zuwanderer und Flüchtlinge integrieren - unabhängig vom Aufenthaltsstatus. CDU und AfD finden das abenteuerlich. » mehr

Einblick ins Private: Fünf Quadratmeter Wohnfläche standen jedem vietnamesischen Vertragsarbeiter in der DDR zu.

05.10.2017

Thüringen

Willkommene Arbeitskräfte

Zehntausende Vietnamesen kamen in die DDR als dringend benötigte Arbeiter. Über ihr Leben mit Kartoffel, fremdem Klima und privater Näherei ist wenig bekannt. Eine Ausstellung ändert das. » mehr

Erlaubnis für das Praktikum

19.12.2016

Karriere

Wann brauchen Flüchtlinge die Erlaubnis für ein Praktikum?

Wer einen Flüchtling als Praktikant beschäftigen will, sollte prüfen, welche Richtlinien dafür gelten. Es kommt auf den Aufenthaltsstatus eines Flüchtlings an und auf die Art des Praktikums. » mehr

31.08.2016

Thüringen

Rot-Rot-Grün will deutschen Pass für Flüchtlingsbabys

Erfurt - Vertreter von Rot-Rot-Grün in Thüringen unterstützten den Vorstoß von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), hier geborgenen Flüchtlingskindern die deutsche Staatsbürgerschaft zu geben. » mehr

Ines Liebig.

05.05.2016

Sonneberg/Neuhaus

Buchstabe für Buchstabe in ein neues Leben

Integrationskurs - ein Wort so technisch wie Satellitenantenne oder Kabelanschluss. Dabei geht es um Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind und in Deutschland Fuß fassen wollen. Die Sprache ist ... » mehr

Mit ihren Habseligkeiten, verpackt in Koffern und Plastiksäcken, bezogen am Donnerstag 67 Männer, Frauen und Kinder das Übergangsquartier für Flüchtlinge in der Sonneberger Bismarckstraße. Fotos: camera900.de

26.02.2016

Sonneberg/Neuhaus

Kreis ist gespannt, wie die neuen Asyl-Regeln wirken

Knapp 70 Flüchtlinge wurden am Donnerstag dem Landkreis zur Unterbringung zugewiesen. Ob es bei dieser Größenordnung pro Monat bleiben wird, ist wegen geänderter Gesetzlichkeiten offen. » mehr

Sehtest für Flüchtlinge im Berufsausbildungs- und Technologiezentrum Rohr-Kloster: Michael Egloff und Tochter Sabine Egloff untersuchen die Sehkraft von Merry Beyene aus Eritrea. Sie nimmt seit dem 16. November an einem Berufsorientierungskurs der Handwerkskammer teil. Foto: frankphoto.de

04.01.2016

Zella-Mehlis

Bald ist Schluss mit zugekniffenen Augen

Mit vielen kleinen Schritten soll versucht werden, Asylbewerber in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Ein Projekt läuft über die Handwerkskammer Südthüringen. Mit tatkräftiger Hilfe aus Zella-Mehlis. » mehr

Das Ausfüllen der Formulare zum Deutsch-Sprachkurs war die erste Aufgabe für die "Neuen".

13.11.2015

Schmalkalden

Ein kleines Stück Willkommenskultur

Neun Neuankömmlinge aus Syrien begrüßte Bürgermeister Karl Koch jetzt in Brotterode-Trusetal. » mehr

Erfurts OB Bausewein

26.08.2015

Thüringen

Bauseweins Schulpflicht-Vorstoß sorgt für Kritik

Mit einem offenen Brief zur Flüchtlingspolitik sorgt Erfurts Oberbürgermeister Bausewein bundesweit für Aufsehen. Darin fordert er, die Schulpflicht für Flüchtlingskinder teilweise auszusetzen. Nun ha... » mehr

Veronika Schreiber ist seit Anfang des Jahres als Beraterin für erwachsene Migranten in Suhl tätig, dienstags im Caritas-Haus.	Foto: frankphoto.de

06.05.2015

Suhl

Beratung und Hilfe für Zuwanderer

Seit einigen Monaten gibt es nun auch in Suhl eine Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer. Veronika Schreiber bietet dienstags im Caritas-Haus Unterstützung an. » mehr

Goufran al Safadi bereitet den Gästen echten syrischen Kaffee zu.

24.12.2014

Ilmenau

Gastfreundschaft wurde sogleich erwidert

Oberbürgermeister Seeber hieß syrische Flüchtlingsfamilie im Eichicht persönlich willkommen. Die Kinder besuchen die Ziolkowski-Grundschule. » mehr

Florian trommelte im Workshop.

12.11.2013

Sonneberg/Neuhaus

Lichtblick für Toleranz und Respekt

Sozialarbeiter aus Sonneberg und professionelle junge Künstler aus aller Welt haben in Steinach gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt und Rassismus gesetzt. » mehr

Polizeieinsatz Universitätsklinikum Aachen

27.03.2012

Hildburghausen

SEK stürmt Wohnung: Verdacht auf Menschenhandel

Hildburghausen - Wegen des Verdachts auf Menschenhandel und illegalen Waffenbesitzes stürmten Spezialkräfte des Landeskriminalamtes am Freitag ein Haus in der Oberen Marktstraße. » mehr

carola_040309

04.03.2009

Sonneberg/Neuhaus

„Miserable Flüchtlingbetreuung“

Sonneberg – Verfolgt, vertrieben, entwurzelt. Und schließlich: angekommen, angefeindet, ausgegrenzt. Das Schicksal von Flüchtlingen ist in der Regel eine Odyssee mit sehr begrenztem Spaßfaktor. » mehr

carola_040309

04.03.2009

Sonneberg/Neuhaus

„Miserable Flüchtlingbetreuung“

Sonneberg – Verfolgt, vertrieben, entwurzelt. Und schließlich: angekommen, angefeindet, ausgegrenzt. Das Schicksal von Flüchtlingen ist in der Regel eine Odyssee mit sehr begrenztem Spaßfaktor. » mehr

^