Lade Login-Box.

ATOMKRAFTWERKE

Windräder

05.09.2019

Hintergründe

Windkraft-Flaute - Viele Fragen offen

Die Ziele der Bundesregierung beim Ausbau der erneuerbaren Energien sind in Gefahr, weil kaum noch neue Windkraftanlagen an Land gebaut werden. Ein «Windenergiegipfel» bei Wirtschaftsminister Altmaier... » mehr

Windräder in Nordfriesland

05.09.2019

Brennpunkte

Windkraft-Ausbau: Altmaier will «nationalen Konsens»

Konkrete Ergebnisse hat das Spitzentreffen zur Windenergie nicht gebracht - noch nicht. Das Signal soll sein: Bund, Länder und Industrie wollen die Probleme gemeinsam anpacken. Verbände mahnen: «Nicht... » mehr

10.09.2019

Ilmenau

Atom-Endlager: "Keine Ängste schüren!"

Nachdem es gut drei Jahre lang ruhig um das Thema war, findet jetzt in Erfurt eine Infoveranstaltung mit dem Titel "Endlager gesucht" statt. Kommt Stadtilm nun (wieder) ins Gespräch? Hiesige Landtagsa... » mehr

Windräder

04.09.2019

Wirtschaft

Krise bei Windkraft: Gewerkschaft warnt vor Jobabbau

Der Ausbau der Windkraft an Land stockt. Klimaziele sind in Gefahr. Am Donnerstag kommt es zu einem Krisentreffen beim Bundeswirtschaftsminister. Verbände und die Gewerkschaft IG Metall fordern, gegen... » mehr

Windenergie

28.08.2019

Wirtschaft

Erneuerbare verdrängen Kohle im Sommer

Sonne und Wind verdrängen immer mehr die fossilen Energien bei der Stromerzeugung. In diesem Sommer wurde besonders wenig Braun- und Steinkohle in deutschen Kraftwerken verbrannt. Das lag auch am nied... » mehr

Schwimmendes Atomkraftwerk

23.08.2019

Wirtschaft

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk sticht in See

Russlands neues Atomprojekt steht kurz vor dem Betriebsstart: Mit dem Segen der Kirche wird das erste schwimmende Atomkraftwerk zu seinem Zielhafen im Polarmeer geschickt. Umweltschützer warnen vor ei... » mehr

Kabelverlegung

14.08.2019

Wirtschaft

Ausbau der Stromnetze kommt voran - aber nur langsam

Damit die Energiewende mit dem Ausbau des Öko-Stroms gelingt, will die Bundesregierung Tausende Kilometer neue Stromleitungen bauen lassen. Doch dabei hakt es. Vor einem Jahr hat Wirtschaftsminister A... » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

08.08.2019

Hintergründe

Die Windkraft-Krise: Wut bei Bürgern, Alarm in der Branche

Deutschland verabschiedet sich von Atomenergie und Kohle. Damit das gut geht, sollen Anlagen aus Wind und Sonne viel mehr Strom liefern. Doch die Energiewende ist ins Stocken geraten. Der Ausbau von W... » mehr

AKW Doel

29.07.2019

Brennpunkte

EuGH urteilt über Laufzeitverlängerung belgischer Atommeiler

Das höchste EU-Gericht urteilt heute darüber, ob Belgien bei der Laufzeitverlängerung der Atommeiler Doel 1 und Doel 2 gegen Pflichten zur Umweltprüfung verstoßen hat. » mehr

25.07.2019

Schlaglichter

Bahn und AKW-Betreiber reagieren auf Hitze

Reisende im Fernverkehr der Deutschen Bahn können wegen der Hitze Fahrten bis einschließlich morgen kostenlos auf einen kühleren Tag bis zum 4. August verlegen. Das Angebot bezieht sich nach Konzernan... » mehr

Stranderöffnung

21.07.2019

Brennpunkte

Japaner planschen nahe der Atomruine

Fukushima - mehr als acht Jahre sind seit der Katastrophe im dortigen Atomkraftwerk vergangen. Japan sieht nun alles unter Kontrolle. Selbst das Baden nahe der Atomruine wird inzwischen wieder erlaubt... » mehr

Vattenfall-Logo

19.07.2019

Wirtschaft

Vattenfall-Gewinn steigt - Deutschland bleibt größter Markt

Nach Jahren in der Verlustzone hat sich der schwedische Energieriese gefangen. Konzernchef Hall spricht nach dem ersten Halbjahr 2019 von einer stabilen Entwicklung - und weist auf den wichtigen deuts... » mehr

14.07.2019

Wirtschaft

Windenergie-Ausbeute aus der Nordsee steigt um 16 Prozent

Die Windenergie auf See leistet einen zuverlässigen Beitrag zur Energiewende. Doch der wird nicht ausreichen, um die Klimaziele der Bundesregierung und des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. » mehr

Christian Hirte im Redaktionsgespräch in Bad Salzungen. Foto: Heiko Matz

10.07.2019

Bad Salzungen

Christian Hirte: "Wir brauchen transeuropäische Netze"

Was macht den Osten aus? Brauchen wir Südlink? Warum können straffällig gewordene Asylbewerber nicht schneller abgeschoben werden? Wie könnte die Regierung in Thüringen künftig aussehen? - Christian H... » mehr

Uran-Aufbereitungsanlage im Iran

10.07.2019

Brennpunkte

IAEA berät über Atomabkommen mit dem Iran

Vor einem Jahr sind die USA ausgestiegen, nun bringt der Iran das internationale Atomabkommen mit seinen diplomatischen Entscheidungen gehörig ins Wanken. Bei der Internationalen Atomenergiebehörde ko... » mehr

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk in Russland

05.07.2019

Wirtschaft

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk vor dem Start

Was in Deutschland bald passé sein soll, wird in Russland als Prestigeprojekt behandelt: Moskau investiert immer stärker in Atomenergie - auch auf See. Umweltschützer warnen vor einem «schwimmenden Ts... » mehr

Atommüll

30.06.2019

Thüringen

Thüringen bereitet sich auf Atom-Endlagersuche vor

Thüringen rüstet sich auch personell für die bundesweite Suche nach einem Atommüll-Endlager. Man werde den Prozess konstruktiv begleiten, sagt Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne). Aber sie sehe n... » mehr

Akw Tihange

24.06.2019

Brennpunkte

Belgischer Atomreaktor geht nach einem Jahr wieder ans Netz

Der wegen Reparaturarbeiten abgeschaltete belgische Atommeiler Tihange 2 geht entgegen mehrfacher Ankündigungen erst am Montagabend wieder ans Netz. Der ursprünglich für Sonntagabend geplante Neustart... » mehr

24.06.2019

Schlaglichter

Belgischer Atomreaktor Tihange 2 geht wieder ans Netz

Der wegen Reparaturarbeiten abgeschaltete belgische Atommeiler Tihange 2 geht heute Abend wieder ans Netz. Der ursprünglich für Sonntagabend geplante Neustart wurde nach Angaben des Betreibers Engie a... » mehr

Gaspreise

21.06.2019

Wirtschaft

Verbraucher dürfen auf sinkende Gaspreise hoffen

Die Hälfte der Haushalte in Deutschland heizt mit Gas und konnte in den vergangenen Jahren von sinkenden Preisen profitieren. Dieser Trend wurde vor einigen Monaten durchbrochen - aber vielleicht nur ... » mehr

Gas-Flamme

21.06.2019

Wirtschaft

Verbraucher dürfen auf sinkende Gaspreise hoffen

Die Hälfte der Haushalte in Deutschland heizt mit Gas und konnte in den vergangenen Jahren von sinkenden Preisen profitieren. Dieser Trend wurde vor einigen Monaten durchbrochen - aber vielleicht nur ... » mehr

Christine Lambrecht

19.06.2019

Hintergründe

Christine Lambrecht: Juristin mit Hang zu Finanzen

Christine Lambrecht ist zwar seit gut einem Jahr Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium. Von Hause aus ist die Sozialdemokratin jedoch Rechtsanwältin. » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

Erneute Schnellabschaltung des AKW Leibstadt wegen Störung

Das Atomkraftwerk Leibstadt in der Schweiz ist in der Nacht wegen einer Störung schnellabgeschaltet worden. Grund dafür war eine erneute Störung an einem Vordruckregler, berichtete die Agentur SDA. De... » mehr

Kalenderblatt

25.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 26. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. April 2019: » mehr

Heiko Ißleib

12.04.2019

Bad Salzungen

"Grundstücke werden an Wert verlieren"

Der Verein Thüringer gegen Südlink informierte in Möhra über seine Arbeit. Er forderte mehr dezentrale Energie. Die Südlink-Gegner arbeiten nun über Ländergrenzen hinweg. » mehr

Hiroshi Fujimoto, University of Tokyo; Atsuo Kawamura, Yokohama National University; Makoto Kaneko,Osaka University; Valentin Ivanov, TU Ilmenau und Hiroyuki Fuse, University of Tokyo (von links). Foto: Hamburg

18.03.2019

Ilmenau

Für transatlantische Zusammenarbeit

Ingenieure von Weltrang treffen sich erstmals in Deutschland an der TU Ilmenau. Sie tauschen Erfahrungen zu ihren Forschungen auf dem Gebiet der Mechatronik aus. » mehr

21.12.2018

Schlaglichter

Belgischer Atommeiler Doel 4 außerplanmäßig abgeschaltet

Der gerade erst wieder ans Netz gegangene Atommeiler Doel 4 in Nordbelgien ist erneut ausgeschaltet worden. Der Reaktor sei vorsorglich heruntergefahren worden, weil ein Filter im nicht-nuklearen Teil... » mehr

27.11.2018

Schlaglichter

Macron: Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim 2020

Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Das kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron in Paris an. Frankreich hatte die Schließu... » mehr

Atomkraftwerk in Fessenheim

27.11.2018

Brennpunkte

Macron: Uralt-AKW Fessenheim wird 2020 geschlossen

Für das Alt-Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass fehlte bisher ein Abschalttermin. Nun legt sich Staatschef Macron persönlich fest. Aus Deutschland kommt Lob und Tadel. » mehr

14.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 14. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. November 2018: » mehr

Atomkraftwerk in Fessenheim

25.10.2018

Brennpunkte

Gericht kippt Schließungs-Dekret für AKW-Oldie Fessenheim

Das oberste französische Verwaltungsgericht hat das Regierungsdekret zur Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim gekippt. » mehr

Wasserkraftwerk am Kongo

17.10.2018

Wirtschaft

Kongo will 14 Milliarden Dollar teuren Riesenstaudamm bauen

Der Kongo hat mit zwei internationalen Konsortien einen Vorvertrag zum Bau eines rund 14 Milliarden Dollar (12 Milliarden Euro) teuren Riesenstaudamms abgeschlossen. » mehr

Atomkraftwerk Fessenheim

04.10.2018

Brennpunkte

Französisches AKW Fessenheim geht bis 2022 vom Netz

Seit vielen Jahren fordern Umweltschützer und deutsche Politiker, dass das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass vom Netz geht. Doch in Frankreichs Regierung bleibt man vage. Der Umweltminister geht nun ... » mehr

Der scheidende Geschäftsführer Peter Lesser (links) wird von seinen Mitstreitern verabschiedet. Thomas Holland-Moritz überreicht einen Feuerkorb, rechts der neue Geschäftsführer Kevin Holland-Moritz. Foto: Sascha Bühner

30.09.2018

Schmalkalden

Fleischerei-Chef Lesser übergibt wirtschaftliches Filetstück

Ein Firmengründer der Wendezeit tritt in den Ruhestand. Peter Lesser hat die Geschäftsführung von Fleisch & Wurstwaren Schmalkalden an Kevin Holland-Moritz übergeben. Zum Abschied gab’s natürlich auch... » mehr

Atomkraftwerk in Fukushima

26.09.2018

Brennpunkte

Fukushima: Grünes Licht für jahrzehntealten Reaktor

Siebeneinhalb Jahre nach dem GAU im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi hat Japans Atomaufsicht das Wiederanfahren eines fast 40 Jahre alten Reaktors nahe Tokio erlaubt. » mehr

Windpark

22.09.2018

Wirtschaft

Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst

Die Hersteller und Bauer von Windenergie-Anlagen kommen in Hamburg zu ihrem größten Branchentreffen zusammen. Weltweit erlebt die Windenergie einen starken Aufwärtstrend - doch in Deutschland stockt d... » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Südostküste der USA wappnet sich für tagelange Fluten

An der Südostküste der USA haben die Menschen die letzten Vorbereitungen getroffen, um sich für eine möglicherweise tagelang anhaltende Unwetterkatastrophe zu wappnen. Der Hurrikan «Florence» soll nac... » mehr

Viele interessierte Zuhörer waren ins Fambacher Sportlerheim gekommen. Bundestagsabgeordneter Gerald Ullrich (stehend) bezog Stellung. Auch er lehnt den Südlink ab. Fotos (2): Birgitt Schunk

14.08.2018

Schmalkalden

Südlink: "Ingenieure ranlassen und keine Politiker"

Den Südlinkgegnern in Südwestthüringen geht es längst um mehr, als nur darum, die geplante Stromtrasse abzulehnen. Sie pochen darauf, dass die Politiker endlich wach werden und auf schlaue Lösungen se... » mehr

Mark Hauptmann (links) beteiligte sich an den Protestwanderungen gegen das Pumpspeicherkraftwerk.

01.08.2018

Thüringen

Jetzt will es jeder verhindert haben

Eine Region atmet auf. Was angesichts der Hitze kaum möglich scheint, gelingt durch die Ankündigung des Energiekonzerns Trianel. Der will nun doch keinen Pumpspeicher am Rennsteig bauen. » mehr

Thema "Teenie-Eltern - wenn Kinder Kinder kriegen". Mit Unterstützung der Schwangerschaftsberatungsstelle in Bad Salzungen referierten die Schülerinnen über Probleme von Teenie-Eltern im Alltag.

25.05.2018

Bad Salzungen

Bunte Themenvielfalt

Von Heilkräutern in den Gärten der Rhön bis zu Atomkraftwerken in Deutschland - die Themen der Projektarbeiten an der Feldatalschule waren vielfältig. » mehr

15.09.2017

Meinungen

Wer stoppt den technischen Rückschritt?

Ich bin auch dafür. Merkel und Schulz sollen sich noch ein TV-Duell liefern! Am besten gleich am Sonntag. Meinetwegen sogar bis Mitternacht. Zu viel ist offen geblieben. » mehr

Die ersten Masten für die 380-kV-Leitung durch den Thüringer Wald wurden am 29. August an der A71 bei Branchewinda installiert. 	Foto: Michael Reichel

09.09.2017

Thüringen

50Hertz nimmt neue Stromtrasse in Betrieb

Atomkraftwerk aus, Windrad an: Das ist ein Schritt zur Energiewende. Wind aber gibt es vor allem im Norden, den meisten Strom braucht der Süden. Nun sind beide Landesteile besser verbunden. » mehr

Die Gymnasiasten mit den besten Abschlüssen (v. l.): Raimond Ernst (1,2), Selina Lemmert (1,2), Rebecca Heim (1,2), Paula Eiselt (1,1) und Leo Lusky (1,2).

18.06.2017

Meiningen

"Fehler sind die Triebfeder für Fortschritt"

75 Absolventen des Meininger Henfling-Gymnasiums erhielten am Samstagmorgen im festlichen Ambiente des Meininger Theaters ihre Reifezeugnisse. Für sie beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt. » mehr

Ein Mann fährt vor dem ehemaligen Atomkraftwerk im bayerischen Grafenrheinfeld mit seinem Rad entlang.	Foto: dpa

26.10.2016

Thüringen

Rückbau von AKW Grafenrheinfeld offen

Der Atommeiler im unterfränkischen Grafenrheinfeld ist abgeschaltet. Doch Betreiber PreussenElektra lässt plötzlich offen, ob das AKW eventuell doch wieder ans Netz gehen könnte. » mehr

jodtabletten

30.08.2016

Thüringen

Thüringen bestellt Jodtabletten für möglichen Atomunfall beim Bund

Erfurt - Für den Fall eines Atomunfalls hat das Thüringer Innenministerium beim Bund einen Bedarf von Jodtabletten für etwa 550.000 Thüringer angemeldet. » mehr

25.06.2016

Thüringen

Gleicke mahnt Sanierung von Wismut-Altstandorten an

Die Wismut förderte einst Uran für russische Atomwaffen und Kernreaktoren. Ihr Nachfolger beseitigt seit 1991 die Umweltschäden, die der DDR-Bergbau verursacht hat - und heißt ebenfalls Wismut. Nun fe... » mehr

Elena im März vor dem Kiewer Tschernobyl-Museum. Regelmäßig besuchen Schulklassen das Museum, das in einer Feuerwache eingerichtet wurde. Foto: tih

26.04.2016

Thüringen

Der Tag, an dem die tödliche Gefahr kam

Vor genau 30 Jahren, am 26. April 1986, explodierte im ukrainischen Kernkraftwerk Tschernobyl ein Reaktor und verseuchte Teile Europas radioaktiv. Elena Hencl wohnt heute in der Rhön und erlebte diese... » mehr

Melanie Arndt sprach über die Auswirkungen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl. Foto: Stefan Sachs

21.04.2016

Bad Salzungen

Eine Katastrophe, welche die Geschichte beeinflusste

Drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl hat das Thema nicht an Brisanz verloren. Das zeigte die Besucherresonanz beim Vortrag am Dienstag in der Gedenkstätte Point Alpha. » mehr

Eine stattliche Richtkrone am Kranhaken unter blauem Himmel - nach all den Wetterbeschwernissen der vergangenen Wochen hatten die Bauarbeiter zumindest zum Richtfest Petrus auf ihrer Seite. Fotos: camera900.de

27.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

"Um Gemeinschaft zu finden"

Der Rohbau steht, das Dach ist gesetzt - am Freitagvormittag wurde Richtfest gefeiert im Ernstthaler "Rennsteigschlösschen". » mehr

Bei Schalkau waren im Sommer die Harvester im Wald, um die Bauplätze für die Strommasten freizuräumen. Es könnten noch mehr Einschläge drohen. Foto: ari/Archiv

05.11.2015

Wirtschaft

Neue Masten im Netzentwicklungsplan

Der Druck aus Thüringen und Bayern hat gewirkt: Die geplante Stromtrasse von Schalkau nach Grafenrheinfeld ist vom Tisch. Dafür droht ab Schalkau ein Neubau direkt neben der Trasse, die gerade erst en... » mehr

29.07.2015

Schmalkalden

"Es ist eine Biogasanlage, kein Kernkraftwerk"

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert ist nach einem Besuch bei der Firma Refood GmbH erneut angetan von dem Unternehmen. Sollte es Probleme geben, plädiert sie für offene Worte. » mehr

Für die einen ihr täglich Brot, für die anderen ein Ärgernis: Arbeiter montieren am zweiten Bauabschnitt zwischen Vieselbach und Altenfeld die Leitungen, die inzwischen den Thüringer Wald überspannen. Trassengegner halten auch diese Stromtrasse nach wie vor für unnötig.

17.07.2015

Thüringen

St. Florian muss ein Bayer sein

Geht es um Stromtrassen, dann scheint die Politik vor allem auf den Schutzheiligen der Feuerwehr zu vertrauen. Neue Trassen sollen überall, nur nicht vor der eigenen Haustür gebaut werden. Bisher sche... » mehr

^