Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ASYLPOLITIK

Bad im Meer

11.09.2020

Brennpunkte

Zehn Staaten nehmen Minderjährige aus Moria auf

Auf Lesbos entsteht ein großes Zeltlager. Hier sollen die meisten der durch Brandstiftung obdachlos gewordenen Migranten erst einmal unterkommen. Das passt nicht allen. An der angekündigten Aufnahme v... » mehr

2015

09.08.2020

Brennpunkte

Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

Das Elend in den Krisenregionen der Welt kennen die meisten Deutschen nur vom Bildschirm. Vor fünf Jahren standen Hunderttausende Geflüchtete mit einem Mal vor der Tür. Die Sympathie war anfangs groß.... » mehr

Nach Moria-Brand

17.09.2020

Brennpunkte

EU-Parlament macht Druck bei Asylreform

«Schande», «schrecklich», «erschütternd»: Das EU-Parlament kritisiert die Lage der Flüchtlinge auf Lesbos scharf. Es brauche endlich eine langfristige Lösung, fordern sie. Bald schon präsentiert die E... » mehr

Überfüllte Camps auf Lesbos

30.07.2020

Topthemen

Seehofer beharrt auf europäischen Lösungen für Migranten

Das Land Berlin möchte bis zu 300 Migranten von den griechischen Inseln aufnehmen. Innenminister Seehofer hat hier immer die Rolle des Bundes betont - und verweigert seine Zustimmung. » mehr

Flüchtlinge

24.07.2020

Brennpunkte

Familien aus Flüchtlingslagern in Deutschland angekommen

Die Situation in Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäis-Inseln gilt als dramatisch. Deutschland nimmt ein paar Dutzend weitere Menschen von dort auf. Nun sind die Familien gelandet. » mehr

Flaggen

01.07.2020

Topthemen

Deutschland startet im EU-Vorsitz

Die Corona-Krise hält die Welt weiter in Atem. Nun schlüpft Deutschland in die Rolle des Konfliktlösers und Vermittlers. Es warten große Aufgaben. » mehr

Flüchtlinge

27.06.2020

Brennpunkte

Experten: Flüchtlingsverteilung bei EU-Reform wichtig

Auf Innenminister Seehofer wartet eine harte Nuss: Wenn Deutschland zum 1. Juli den Vorsitz der EU-Staaten übernimmt, will er die stockenden Gespräche über eine Asylreform voranbringen. Dabei sollte e... » mehr

UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR

18.06.2020

Brennpunkte

Mehr Flüchtlinge denn je

Immer mehr Menschen sind auf der Flucht, immer weniger können heimkehren. Daran sind auch Länder Schuld, die in Konflikten mitmischen, Lösungen und damit die Rückkehr der Geflohnen verhindern, sagt da... » mehr

Transitlager für Asylbewerber

14.05.2020

Brennpunkte

EuGH: Unterbringung in Ungarns Transitlager ist Haft

Ungarn setzt in der Flüchtlingspolitik auf Abschreckung. Asylbewerber werden in Container-Lagern ohne Bewegungsfreiheit untergebracht, Asylanträge nicht geprüft. Nun schreitet das höchste EU-Gericht e... » mehr

Flüchtlingsboot

17.04.2020

Brennpunkte

Berlin, Paris, Rom und Madrid für gemeinsame EU-Asylreform

Seit Jahren können sich die EU-Staaten nicht auf eine Reform der Asylregeln einigen. Dieses Jahr will Brüssel einen neuen Anlauf nehmen - und bekommt Schützenhilfe aus vier wichtigen Hauptstädten. Kan... » mehr

Katastrophale Zustände, vor allem auch die Hygiene betreffend, herrschen in den griechischen Flüchtlingslagern - wie im Camp Moria auf der Insel Lesbos. Thüringens Migrationsminister Dirk Adams will deswegen, dass der Freistaat Kinder von dort aufnimmt. Foto: Alea Horst/SOS-Kinderdörfer weltweit/obs

15.04.2020

Thüringen

Debatte um Alleingang der Länder in der Flüchtlingspolitik

Migrationsminister Adams will Flüchtlinge aus Griechenland nach Thüringen holen - notfalls mit Hilfe eines Landesprogramms. Dass das alles andere als einfach wäre, räumt er ein. Aus der Opposition kom... » mehr

Coronavirus -Lesbos

31.03.2020

Brennpunkte

Auf griechischen Inseln droht «humanitäre Katastrophe»

Bereits die Ausgangssituation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln war katastrophal und nun scheint alles in der Schwebe zu sein. Experten verlangen eine gemeinsame Anstrengung der europäischen... » mehr

Coronavirus -Lesbos

31.03.2020

Brennpunkte

Auf griechischen Inseln droht «humanitäre Katastrophe»

Bereits vor der Corona-Krise war die Ausgangssituation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln katastrophal. Experten verlangen eine gemeinsame Anstrengung der europäischen Länder, um noch Schlimm... » mehr

Österreichs neue Regierung

07.01.2020

Brennpunkte

Mit 33 zum zweiten Mal Kanzler: Kurz wieder an der Spitze

Er gehe mit «einem guten Gefühl» in die Premieren-Koalition mit den Grünen, meinte Sebastian Kurz unmittelbar vor der Vereidigung. Mal sehen, ob zumindest diese Koalition die ganze Legislaturperiode h... » mehr

Migranten in Spanien

31.10.2019

Brennpunkte

EU-Gutachten: Ungarn, Polen und Tschechien brachen EU-Recht

Italien und Griechenland sollten 2015 durch einen EU-Beschluss zur Umverteilung von Asylbewerbern entlastet werden. Allerdings sorgte die Entscheidung für tiefe Gräben in der Staatengemeinschaft. Ein ... » mehr

Horst Seehofer

08.10.2019

Brennpunkte

Seehofers Übergangslösung für Seenotrettung kommt kaum voran

Noch vor zwei Wochen war Innenminister Seehofer optimistisch, dass es bei der EU-Seenotrettung endlich Fortschritt gibt. Beim Treffen mit seinen EU-Kollegen zeigt sich jedoch: Ganz so schnell geht es ... » mehr

Seehofer

05.10.2019

Brennpunkte

Horst Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Für seine Pläne für eine Reform der gemeinsamen europäischen Asylpolitik hat sich Seehofer zwar Rückendeckung vom Kabinett geholt. Doch in der Union sind noch nicht alle überzeugt. » mehr

Wie groß ist die Schnittmenge mit der AfD? Der Südthüringer Neonazi Tommy Frenck (rechts) mit Anhängern während der Höcke-Rede auf dem Schleusinger Marktplatz. Die 18 auf dem Sweatshirt (links) steht für die Buchstaben A und H. In der Neonazi-Szene wird damit Adolf Hitler verehrt.

01.10.2019

Hildburghausen

Flügel-Höcke, AfD-Anhänger und Neonazi Frenck

Als Wolf im Schafspelz tritt AfD-Spitzenkandidat Björn Höcke in Schleusingen auf. Vor rund 100 Anhängern wettert er gegen Flüchtlinge, CDU/CSU, FDP und Linke, verzichtet aber auf pure Nazi-Rhetorik. » mehr

Horst Seehofer

27.09.2019

Brennpunkte

Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Politiker der Grünen, der SPD und der Linkspartei loben eine Initiative von Innenminister Seehofer zur Migrationspolitik. Der will die Gunst der Stun... » mehr

Karin Prien

25.09.2019

Brennpunkte

«Union der Mitte»: Nord-CDU-Vize zieht sich zurück

Immer wieder eskaliert der Streit zwischen Liberalen und Erzkonservativen in der CDU. Eine Initiatorin der liberalen Union der Mitte zieht Konsequenzen. Ob das hilft, den Flügelstreit zu beenden? » mehr

Seehofer und Farrugia

23.09.2019

Brennpunkte

Vier EU-Staaten einigen sich bei Seenotrettung

Migranten, die wochenlang auf Rettungsschiffen festsitzen - ist damit bald Schluss? Zumindest steht eine wichtige Grundsatzeinigung. Doch eine entscheidende Frage soll später geklärt werden. » mehr

BAMF Bremen

19.09.2019

Brennpunkte

Staatsanwaltschaft: Anklage gegen Ex-Bamf-Chefin in Bremen

Berichte über manipulierte Asylverfahren in Bremen sorgten 2018 für Schlagzeilen. Zunächst war von 1200 Fällen die Rede, rund 150 Verstöße wurden schließlich festgestellt. Jetzt erhebt die Staatsanwal... » mehr

Asyl

18.09.2019

Brennpunkte

OECD-Studie: Weniger Flüchtlinge, mehr Arbeitsmigranten

Die Zuwanderung in die Industrieländer ändert sich: Immer weniger Menschen suchen dort Asyl, immer mehr nur Arbeit. Deutschland profitiert davon - auch wegen einer Sonderregelung für bestimmte Herkunf... » mehr

Bündnis 90/Die Grünen

13.09.2019

Brennpunkte

Pragmatisch oder beliebig? Die Grünen und ihre Partner

Volksparteien schwächeln, die AfD legt zu: Etwas hat sich verschoben, wie die Wahlen in Sachsen und Brandenburg wieder gezeigt haben. Wo die alten Lager nicht weiterhelfen, zeigen sich die Grünen flex... » mehr

Gut besucht war am Wochenende das Sommerfest der Linkspartei im Sonneberger Stadtpark. Fotos: Zitzmann

09.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Korschewsky setzt auf den Ramelow-Bonus

Beim Stadtpark-Fest rückt die Linke ihre Erfolge in den Vordergrund und wirbt um eine zweite Laufzeit für Rot-Rot-Grün. » mehr

Ulrich Töpfer (links) sprach sich bei der Kundgebung des Bündnis’ für Demokratie und Toleranz am Volkshaus für die Würde aller Menschen aus. Klaus Thumma von der AfD (Mitte hinten) hörte mit. Fotos: Markus Kilian

05.09.2019

Meiningen

Am Volkshaus ist das Volk gespalten

AfD-Anhänger aus Meiningen fanden sich am Mittwochabend zum Bürgerdialog im Volkshaus zusammen. Unmittelbar vor der Veranstaltung demonstrierte das Demokratie-Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit. » mehr

ICE

29.07.2019

Brennpunkte

Achtjähriger und Mutter vor ICE gestoßen - Kind stirbt

Er kannte seine Opfer nach bisherigen Erkenntnissen nicht: Ein Mann hat im Frankfurter Hauptbahnhof eine Mutter und ihr Kind vor einen ICE gestoßen. Der Junge starb. Bundesinnenminister Seehofer will ... » mehr

Von der Leyen spricht in Straßburg

17.07.2019

Hintergründe

Die Bewährungsprobe: Fünf Lehren aus der Wahl von der Leyens

Die neue EU-Kommissionspräsidentin hat viel versprochen. Aber was kann sie davon überhaupt umsetzen? Und was bedeutet das für die 500 Millionen Europäer? » mehr

Brüssel

11.06.2019

Brennpunkte

Mehr Einfluss, mehr Macht: EU-Agenda bis 2024

Vor der Europawahl war viel die Rede von Aufbruch und Neustart der Europäischen Union. Nun setzt sich die Gemeinschaft neue Ziele für die kommenden fünf Jahre. Große Überraschungen sind nicht dabei. » mehr

Migranten

06.06.2019

Wirtschaft

USA und Mexiko einigen sich nicht bei Migration und Zöllen

Schon ab kommender Woche könnten Sonderabgaben auf alle Importe aus Mexiko fällig werden. US-Präsident Trump will die Nachbarn zwingen, mehr gegen die illegale Migration zu tun. Noch könnten die Zölle... » mehr

Innenminister Horst Seehofer

15.05.2019

Brennpunkte

Seehofer will Asylpraxis für Syrer vorerst nicht ändern

Meint die Bundesregierung, dass sich die Sicherheitslage in Syrien verbessert hat? Eine solche Einschätzung könnte massive Folgen für Asylbewerber aus dem Bürgerkriegsland haben. Zuletzt wurden viele ... » mehr

15.05.2019

Schlaglichter

Seehofer will an Asylpraxis für Syrer vorerst festhalten

Asylbewerber aus Syrien müssen vorerst nicht befürchten, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ihre Asylanträge anders bewertet als bisher. «Wir werden die der Entscheidungspraxis zugrundel... » mehr

Manfred Weber

07.05.2019

Brennpunkte

TV-Duell: Weber und Timmermans streiten über CO2-Steuer

Manfred Weber und Frans Timmermans wollen nach der Europawahl Chef der EU-Kommission werden. Ihr erstes Aufeinandertreffen im deutschen TV machte Unterschiede deutlich. Der scheidende Kommissionschef ... » mehr

Boris Palmer

24.04.2019

Brennpunkte

Palmer verzichtet nach Bahn-Kritik vorläufig auf Facebook

Eigentlich provoziert Tübingens grüner Oberbürgermeister gern über seine Facebook-Seite und ist heftige Kritik gewohnt. Doch aus dem aktuelle Shitstorm um Äußerungen zur Bahn zieht er Konsequenzen. Je... » mehr

Boris Palmer

23.04.2019

Brennpunkte

Boris Palmer empört mit Kritik an Bahn-Werbung

Er hat es mal wieder geschafft: Die Grünen - und nicht nur sie - sind schwer genervt von Boris Palmer. Der Tübinger Bürgermeister hat bei der Bahn Bilder entdeckt, sich gewundert - und das auf Faceboo... » mehr

Tatort

09.01.2019

Brennpunkte

Verfassungsschutz beobachtet «Pro Chemnitz»

Nach der tödlichen Attacke auf einen Deutschen in Chemnitz kommt es wochenlang zu Demonstrationen rechter Gruppierungen. Die Bewegung «Pro Chemnitz» setzt sich dabei an die Spitze. Nun nimmt sie der V... » mehr

Angela Merkel

18.10.2018

Hintergründe

Harte Nüsse nach dem Brexit-Dinner

Brexit, Brexit, Brexit - und sonst? In der EU gibt es auch andere Großbaustellen. Bringt der zweite Gipfeltag Ergebnisse bei Migration, Eurozonen-Reform und Cyberabwehr? » mehr

EU-Gipfeltreffen - Zweiter Tag

18.10.2018

Brennpunkte

EU-Gipfel der Minischritte: Bei Brexit und Flüchtlingsfrage

Erst sieht es nach einem heftigen Rückschlag im Ringen um einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens aus. Doch am Ende hört sich dann doch alles etwas rosiger an als gedacht. » mehr

Horst Seehofer

16.10.2018

Hintergründe

Horst Seehofer und die drohende Vertreibung aus dem Paradies

Es ist ein bemerkenswerter Tag in der CSU: Während sich Horst Seehofer nach der Wahlpleite in Berlin etwas selbstkritisch gibt, wird zu Hause in Bayern an seinem Stuhl gesägt. Und nicht nur dort. » mehr

Söder und Seehofer

15.10.2018

Hintergründe

Seehofers Zukunft: Am Ende - oder doch nicht?

Horst Seehofer erlebte wie kaum ein anderer große Erfolge und krachende Niederlagen. Die Pleite bei der Bayern-Wahl geht mindestens mit auf sein Konto - und könnte doch erst einmal folgenlos bleiben. » mehr

Söder

14.10.2018

Hintergründe

Der wandelbare Söder: Hardliner, Wahlkämpfer, Landesvater

Keine Frage: Ohne den CSU-Spitzenkandidaten Söder wäre der Wahlkampf in Bayern deutlich langweiliger gewesen. Genau wie die vergangenen Jahre in der bayerischen Landespolitik. Doch wohin kann das führ... » mehr

Flucht im Koffer

19.09.2018

Brennpunkte

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen? » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

EU-Kommission konkretisiert Europas schärfere Asylpolitik

Eine Woche vor dem EU-Migrationsgipfel hat die EU-Kommission mehrere Vorschläge für eine deutlich verschärfte Flüchtlingspolitik vorgelegt. Nach dem Willen der Brüsseler Behörde sollen die EU-Grenzsch... » mehr

Sommerklausur

06.09.2018

Brennpunkte

Streit in der Union - Seehofer: «Mutter aller Probleme»

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich ... » mehr

Stefan Möller

22.07.2018

Thüringen

AfD-Landessprecher: Regierung schleift Autozulieferer-Standort Thüringen

Der Thüringer AfD-Landessprecher Stefan Möller wirft der rot-rot-grünen Landesregierung vor, den Autozulieferer-Standort Thüringen kaputtzumachen. » mehr

Aktualisiert am 20.07.2018

Thüringen

Eine Mistgabel und der Hass der Rechten

Vor fast drei Jahren sind zwei Männer auf einem Feld aufeinandergetroffen. Was dann geschehen ist, klärt nun das Landgericht Erfurt. Wesentlich dabei: eine Mistgabel und der Hass, der wegen der Flücht... » mehr

Wirtschaftsstaatssekretär und Ostbeauftragter Christian Hirte (CDU) im Redaktionsgespräch in Bad Salzungen. Foto: Heiko Matz

12.07.2018

Bad Salzungen

"Der Osten ist noch nicht so satt wie der Westen"

Im Osten werden sich große Unternehmen ansiedeln. Die Angleichung zwischen Ost und West wird eher stagnieren, aber dem Einzelnen wird es besser gehen. Davon ist Christian Hirte, der neue Ostbeauftragt... » mehr

Kreissynoden-Präses Christoph Gann und die Meininger Superintendentin Beate Marwede (r.) bedanken sich Barbara Morgenroth, die zur Tagung am Samstag über den Rechtsruck in der Region berichtete. Morgenroth ist aus Themar und dort Mitglied der Initiative "Kein Platz für Nazis - Themar bleibt bunt". Foto: O. Benkert

22.04.2018

Meiningen

"Kirche ist politisch"

Der Rechtsruck in der Republik, die AfD und die Unzufriedenheit vieler Menschen mit der großen Politik waren Thema der Tagung der Kreissynode am Samstag in Walldorf. Ein Gesprächsangebot, das fortgese... » mehr

Christian Horn auf der Bank vorm Schloss Fasanerie Hermannsfeld, eine der 60 schönsten Aussichten Südthüringens. Foto: M.

29.08.2017

Meiningen

"Ich habe größere Chancen, nicht enttäuscht zu sein"

Christian Horn aus Meiningen, Direktkandidat der Piratenpartei, rechnet nicht mit dem Wahlsieg. Sein Ziel ist aber ein besseres Piraten-Resultat als bei der Bundestagswahl vor vier Jahren. » mehr

Im Foto vorne die Kundgebung der Gegner, dahinten die der Befürworter.

31.01.2016

Sonneberg/Neuhaus

Flüchtlingspolitik treibt fast 900 auf die Straße

Das geplante Flüchtlingsheim im Wolkenrasen hat am Sonntag fast 900 Gegner und Befürworter mobilisiert. Auf beiden Seiten demonstrierten vor allem die politisch Extremen. Die Anti-Kundgebung war von N... » mehr

07.12.2015

Thüringen

CDU-Landesparteitag: Bayerischer Löwe auf leisen Pfoten

Die Linke hat nicht über Asylpolitik diskutiert, die SPD eine intensive Debatte geführt. Die Thüringer CDU räumt ruckzuck das Thema ab. » mehr

Bodo Ramelow

04.12.2015

Thüringen

"Wir sind schon relativ weit am Limit"

Bodo Ramelow ist der erste, der als Linker Ministerpräsident wurde, er führt die bundesweit erste rot-rot-grüne Koalition. Damit ist für ihn ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen. Im Interview mit uns... » mehr

^