Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ARTENSCHUTZ

Matthias Wilke ist Vorsitzender der Nabu-Ortsgruppe Breitungen, die sich dreier Flächen nahe der Breitunger Seen annehmen will. Dort könnten Highland-Rinder helfen, die Artenvielfalt zu erhöhen. Vor einigen Jahren gab es im Zusammenhang mit den Breitunger Seen schon einmal den Vorschlag der extensiven Beweidung. Dies allerdings betraf Flächen zwischen den Seen und der Straße zum Bußhof. Beide Projekte verfolgen ein Ziel, gehören organisatorisch aber nicht zusammen. Foto: fotoart-af.de

31.07.2020

Schmalkalden

Highland-Rinder an den Breitunger Seen?

Zottelige Rinder, die neben der Breitunger Bahnhofstraße und entlang des Knollbachs weiden, wünscht sich die Breitunger Nabu-Ortsgruppe. Matthias Wilke stellte die Idee dem Gemeinderat vor. » mehr

Sattelschwein Bobby

26.07.2020

Boulevard

Schwein Bobby macht Karriere auf Instagram

Drei Mal scheitert der Versuch, das Angler Sattelschwein Bobby zum Schlachten zu bringen. Das Tier, mittlerweile ohnehin zu dick dafür, darf am Leben bleiben - und wird auf Instagram bekannt. » mehr

Ein Königstiger

04.08.2020

Wissenschaft

Millionen Euro zusätzlich für Artenschutz in Corona-Zeiten

Viele Dorfgemeinschaften und Wildhüter kümmern sich in normalen Zeiten um gefährdete Tierarten. Wegen der Pandemie fehlt ihnen aber das Geld dazu. » mehr

Pangolin

24.07.2020

Wissenschaft

Vietnam verbietet Handel mit Wildtieren

Ab sofort sind in dem asialtischen Land die Einfuhr von Wildtieren und Wildtier-Produkten sowie die Jagd, der Transport, der Verzehr und der Verkauf verboten. » mehr

"Der Junge und die Wildgänse", ein spannender französischer Familienfilm zum Umweltthema. Foto: Filmverleih

12.07.2020

Meiningen

Großes Filmaufgebot zum Neustart

Mit zwölf Filmen starteten die Meininger Casino-Lichtspiele vergangenen Donnerstag in die erste Kinowoche nach der Corona-Zwangspause. Vor allem Kinderfilme stehen auf dem Programm. » mehr

Illegaler Handel mit Elfenbein

10.07.2020

Wissenschaft

Elfenbein, Schuppen, Tropenholz: Der Schmuggel boomt

Der verbotene Handel mit geschützten Tieren und Pflanzen bleibt laut einem UN-Bericht ein Milliardengeschäft. Neben Elefant, Nashorn und Tiger geht es derzeit vor allem dem Schuppentier an den Kragen. » mehr

Hertha

30.06.2020

Reisetourismus

Der Tierpark Berlin wird 65

Wettrüsten - das ging im Kalten Krieg in Berlin auch mit Tieren. Die Geschichte des Tierparks Berlin klingt manchmal so wild wie manche seiner Bewohner. Heute hat er wieder eine Zukunft. » mehr

Ein Berggorilla in Kongo-Brazzaville

18.06.2020

Reisetourismus

Nationalparks in Afrika fehlen die Touristen

Ob Spitzmaulnashorn oder Berggorilla: Mit der Corona-Krise hat sich für die Tiere in Afrikas Naturreservaten viel geändert. Es gibt mehr Ruhe und Raum, denn die Touristen bleiben weg. Doch mittelfrist... » mehr

Ohrdrufer Wölfin

05.06.2020

Thüringen

Unterschriftenliste gegen möglichen Abschuss von Wölfin überreicht

Der Widerstand von Naturschützern gegen einen möglichen Abschuss der auf dem Bundeswehrübungsplatz Ohrdruf lebenden Wölfin hat den Petitionsausschuss des Landtags erreicht. » mehr

«Green Deal»

20.05.2020

Deutschland & Welt

Europa soll grüner werden: Artenschutz und gute Lebensmittel

Eine grüne Revolution für gesünderes Essen und sichere Lebensräume für Bienen, Vögel und andere Tiere im dicht besiedelten Europa: Die EU-Kommission hat weitreichende Pläne für die nächsten zehn Jahre... » mehr

24.06.2020

Garten

Mehr Natur im Garten hilft den Bienen

«Rettet die Bienen» - Hunderttausende in Bayern haben den Aufruf das im vergangenen Jahr unterstützt. Doch nicht nur der Gesetzgeber kann etwas für mehr Artenschutz tun. Auch im eigenen Garten lässt s... » mehr

Nach den Hinweisen von Bürgern, dass in der ehemaligen Gaststätte "Sonne" in Witzelroda Schwalben nisten, dürfen hier aktuell keine Arbeiten mehr stattfinden. Foto: Heiko Matz

30.04.2020

Region

Abriss wegen Schwalben und Fledermäusen gestoppt

Für die seit Jahren leer stehende ehemalige Gaststätte "Sonne" in Witzelroda wurde ein Abrissstopp verhängt. Der Grund: Dort leben unter Artenschutz stehende Schwalben und Fledermäuse. » mehr

So würden die drei Windräder am Schlotberg zwischen Jüchsen und Queienfeld im Grabfeld nach deren Errichtung zu sehen sein. Die Fotomontage hat der Antragsteller der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Foto: eno energy GmbH

27.04.2020

Meiningen

Windräder: Einwände werden nicht akzeptiert

Etliche Einwände hat der Gemeinderat Grabfeld zum geplanten Bau von Windrädern auf dem Schlotberg vorgebracht. Der zuständige Fachdienst im Landratsamt hat dazu nun eine Stellungnahme erarbeitet. » mehr

Lesueur-Bürstenkänguru

22.04.2020

dpa

Australiens bedrohte Säuger werden weniger

Kängurus, Koalas, Wombats, Schnabeltiere - Australien ist bekannt für seine typischen Tierarten. Doch einige von ihnen sind inzwischen bedroht. Nicht nur die Brände sind Schuld daran. » mehr

Besuch einer eindrucksvollen Landschaft. Foto: H. Kempf

10.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Bei Nabu-Exkursion dem Biber auf der Spur

Eine Exkursion zum Stausee Roth in der Nähe der Gleichberge veranstaltete dieser Tage der Naturschutzbund Henneberger Land. Im Mittelpunkt stand dabei der Biber. » mehr

Wenn Tiger Menschen töten

09.04.2020

Deutschland & Welt

Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann

Tiger sind vom Aussterben bedroht, doch langsam nimmt ihre Zahl wieder zu. Der Erfolg im Artenschutz birgt nun Gefahren für den Menschen, warnen Naturschützer. Sie zeigen aber auch Lösungen. » mehr

Nabu-Mitglieder und Helfer, darunter Alexander (mit Spaten), bauen am Samstag den Krötenschutzzaun im Linsenhof auf. Fotos: frankphoto.de

16.03.2020

Meiningen

Viele helfende Hände, bevor das Krötentaxi kommt

Mit seiner alljährlichen Aktion hat der Nabu Henneberger Land am Samstag in Suhl die Krötenschutzzäune aufgestellt. Früher als sonst - denn wegen des milden Winters hat die Wanderung einige Wochen frü... » mehr

Nabu-Mitglieder und Helfer, darunter Alexander (mit Spaten), bauen am Samstag den Krötenschutzzaun im Linsenhof auf. Fotos: frankphoto.de

15.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Viele helfende Hände, bevor das Krötentaxi kommt

Mit seiner alljährlichen Aktion hat der Nabu Henneberger Land am Samstag in Suhl die Krötenschutzzäune aufgestellt. Früher als sonst - denn wegen des milden Winters hat die Wanderung einige Wochen frü... » mehr

Unkraut mal bewusst aussäen

06.03.2020

dpa

Unkraut mal bewusst aussäen

Für Insekten sind viele Unkräuter wichtig. Trotzdem scheuen sich Gartenbesitzer häufig davor, diese gedeihen zu lassen. Experten haben einen Tipp für einen Kompromiss. » mehr

Die weltweit einzigen Vorkommen der Rhönquellschnecke gibt es in der Rhön und im Vogelsberg. Foto-Heinz Wiesbauer

03.03.2020

Meiningen

Von Schmetterlingen und Kröterichen

Der Landschaftspflegeverband "BR Thüringische Rhön" hat schon einige seltene Tier- und Pflanzenarten in der Region gerettet. Am gestrigen Dienstag war Tag des Artenschutzes. » mehr

Die weltweit einzigen Vorkommen der Rhönquellschnecke gibt es in der Rhön und im Vogelsberg. Foto-Heinz Wiesbauer

02.03.2020

Region

Undankbare Schmetterlinge und fürsorgende Kröteriche

Der Landschaftspflegeverband "BR Thüringische Rhön" hat schon einige seltene Tier- und Pflanzenarten in der Region gerettet. Heute ist Tag des Artenschutzes. » mehr

Baustelle Tesla-Werk

23.02.2020

Deutschland & Welt

Rodung auf Gelände für Tesla-Fabrik vor dem Abschluss

Innerhalb weniger Tage hat Tesla auf einem Teil des Geländes für die geplante erste Fabrik in Europa Bäume fällen lassen - unterbrochen von einem gerichtlichen Stopp, der aufgehoben wurde. Der Protest... » mehr

Baustelle Tesla-Werk

21.02.2020

Tagesthema

Rodung für die Tesla-Fabrik geht weiter - der Protest auch

Ein Gericht hat grünes Licht für das Baumfällen gegeben. Damit kann Tesla seinen ambitionierten Zeitplan für seine erste europäische Fabrik erstmal einhalten. Zwei Aktivistinnen kletterten jedoch auf ... » mehr

200 Menschen haben sich am Dienstagabend zur Einwohnerversammlung zum Thema Windpark auf der Waldauer Höhe im Schleusinger Ratssaal versammelt. Weitere hundert Frauen und Männer müssen draußen bleiben, weil die Saalkapazität erreicht ist. Doch durch die offenen Fenster hören auch sie, dass im Innern gepfiffen, gerufen aber auch gefragt und geantwortet wird. Fotos: frankphoto.de

19.02.2020

Region

Windpark auf dem Waldauer Berg bekommt starken Gegenwind

Es ist laut vor dem Schleusinger Ratssaal - und noch viel lauter darin: Zum Bersten gefüllt ist er am Dienstag zur Einwohnerversammlung. Das Windpark-Projekt auf dem Waldauer Berg ist das Thema und di... » mehr

Baustelle Tesla-Werk

18.02.2020

Deutschland & Welt

Auch Grüne kritisieren Rodungsstopp für Tesla-Gelände

Ökologie und Ökonomie müssen keine Gegensätze sein - das meinen in der Debatte um die Tesla-Fabrik in Brandenburg nicht nur Wirtschaftsminister Altmaier und die deutsche Industrie, sondern auch die Gr... » mehr

Tesla-Gelände

16.02.2020

Deutschland & Welt

Rodung gestoppt: Rückschlag für Tesla in Brandenburg

Zu Wochenbeginn wird auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände nahe Berlin kein Kreischen der Sägen oder Krachen umfallender Bäume zu hören sein. Denn vorerst ruhen die Arbeiten. Wie lange, ist unklar. » mehr

Tesla lässt Bäume fällen

15.02.2020

Deutschland & Welt

Gericht stoppt Rodung für Tesla-Werk vorläufig

Umweltschützer sind gegen die Rodung eines Waldes bei Berlin für das neue Werk des Elektroautobauers Tesla. Jetzt haben sie vor dem Oberverwaltungsgericht einen Erfolg erzielt. » mehr

Vorsichtig verziert Olaf Frenzel das Straußenei mit Tierabbildungen. Fotos: Richter

14.02.2020

Region

Sachsens Glanz und Gloria

Olaf Frenzel aus Ichtershausen fertigt mit enormem Aufwand wertvolle Kunstgegenstände an. Seine Vorbilder stehen unter anderem im Grünen Gewölbe in Dresden. » mehr

Tesla beginnt mit dem Roden

14.02.2020

Deutschland & Welt

Tesla darf weiter Bäume fällen - Gericht lehnt Eilanträge ab

Tesla hat von den Behörden die Erlaubnis bekommen, erste Bäume auf dem Gelände der geplanten Fabrik bei Berlin zu fällen - noch während das Genehmigungsverfahren läuft. Umweltschützer hofften auf die ... » mehr

Terz um Nerz

05.02.2020

Deutschland & Welt

Terz um Nerz: Clubs sperren Pelzträger aus

Ein Münchner Club verweigert Pelzträgern den Einlass - auch Imitate müssen draußen bleiben. Während Tierschützer applaudieren, fühlen sich andere gegängelt. Anderswo ist ein solches Verbot längst Usus... » mehr

Panda-Zwillinge

29.01.2020

Deutschland & Welt

Tollpatschig und verspielt: Berliner Pandas Pit und Paule

Seit Monaten heizen Fotos und Videos das Interesse an den Berliner Panda-Zwillingen an. Ab Donnerstag können sich Besucher selbst ein Bild machen. Was ist zu erwarten? » mehr

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (von links): Karsten Schmidt, Volker Gebhardt, Martin Görner und Ingo Romoth.

23.01.2020

Region

Für ein lebenswertes Werratal

Nicht mehr gegeneinander, sondern miteinander für den Gewässerschutz wollen K+S, der Thüringenforst, der Thüringer Verband für Angeln und Naturschutz und die Arbeitsgruppe Artenschutz arbeiten. Erstes... » mehr

Ein Wolf schaut Richtung Kamera

17.01.2020

Thüringen

Umweltverbände: Erlaubnis zur Wolfstötung verstößt gegen Naturschutz

Erfurt - Die Abschussgenehmigung für die Wölfin von Ohrdruf kollidiert nach Ansicht der Umweltverbände BUND und Nabu mit dem europäischen Naturschutzrecht. » mehr

windrad wald

27.12.2019

Thüringen

Windräder im Wald: Rot-Rot-Grün vor erster Niederlage

Der Bau von Windrädern in den Thüringer Wäldern ist heftig umstritten. Nun zeichnet sich im Landtag eine Mehrheit dagegen ab - unter Einschluss der AfD. » mehr

Beim Infoabend über die Südlink-Trasse konnte sich ein genaues Bild vom Verlauf des geplanten Korridors in der hiesigen Region gemacht werden.

10.12.2019

Thüringen

Gericht weist Thüringer Klage gegen Südlink endgültig ab

Das Bundesverwaltungsgericht gab einen Eilantrag des Freistaats gegen die Planungen der Stromtrasse Südlink durch Thüringen nicht statt. Nun lehnte Deutschlands höchstes Verwaltungsgericht das Ansinne... » mehr

Den Protest gegen die Stromtrasse Südlink macht die Gemeinde Mehmels unter anderem am Zaun des Sportplatzes deutlich. Die Kommune würde, so die Trasse gebaut wird, große Flächen Wald einbüßen. Foto: O. Benkert

03.12.2019

Meiningen

"Trasse wird gebaut und die Betroffenen haben die Arschkarte"

Tennet und Transnet wollen den möglichen Trassenkorridor für die Stromtrasse Südlink auch in der Gemarkung Mehmels genauer untersuchen. Aushänge im Ort weisen aktuell auf das Vorhaben hin. » mehr

Fast Ausgestorben

25.11.2019

Deutschland & Welt

Sumatra-Nashörner in Malaysia ausgestorben

Gibt es noch Hoffnungen für das Sumatra-Nashorn? Nachdem das letzte Tier dieser Art in Malaysia gestorben, hängt alles an geschätzt 80 Tieren im Inselstaat Indonesien. » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

19.11.2019

Deutschland & Welt

Erbitterter Streit: Politik für «Anti-Windkraft-Taliban»?

Die Windenergiebranche ist zunehmend besorgt. Wie soll es weitergehen, erholt sich der Markt wieder? In der Politik tobt ein erbitterter Streit - auch mit scharfen Worte. » mehr

Bartagame

15.11.2019

dpa

Wie überwintert mein Reptil am besten?

Wenn neben Milch und Käse ein Gecko im Kühlschrank liegt, weiß man: Die Winterzeit für Reptilien hat begonnen. » mehr

Florian Sicks

13.11.2019

Deutschland & Welt

Berliner Eisbärin Hertha bald ein Jahr alt

Die Panda-Zwillinge im Zoo sind derzeit das große Thema bei Tierfans in Berlin. Da stellt sich die Frage, was aus prominenten Tierbabys wird, wenn sie älter werden. Ein Besuch bei Eisbärin Hertha. » mehr

23.10.2019

TH

Wippe unter Artenschutz

Die Deutschen und die Erinnerung - das ist so eine Sache. Wo andere Nationen stolz die Brust recken, übt sich das Volk in spießiger Verklemmtheit: Fast dreißig Jahre nach der Einheit gibt es noch imme... » mehr

Direktkandidat Tobias Lemme, Parteichef Robert Habeck und Landes-Fraktionschef sowie Thüringens Spitzenkandidat Dirk Adams (stehend von links) bei der Diskussionsrunde von Bündnis 90/Die Grünen am Freitagabend im Simson-Saal des CCS. Foto: frankphoto.de

20.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Das Wohlstandsmodell überdenken

Überschattet von einer Morddrohung kam Robert Habeck Freitagabend zum Wahlkampfauftritt nach Suhl. Angespannt wirkte der Bundes-Grünen-Chef aber nicht. Stattdessen beantwortete er in gewohnt lockerer ... » mehr

Augmented Reality im Kölner Zoo

18.10.2019

dpa

Der Kölner Zoo kooperiert mit Snapchat

Mit bloßen Augen ist das Gehege leer. Hält man sein Handy davor, werden darin Tiger, Elefanten oder Krokodile lebendig. Sieht so die Zukunft des Zoos aus? Vielleicht zum Teil. » mehr

Ein Igel sitzt auf der Herbstwiese

09.10.2019

dpa

Schwache Igel nicht zu früh ins Haus nehmen

Igel brauchen Verstecke und Futter - gerade im Winter bei Minusgraden. Das ist für die Tiere heute oft schwerer als früher. Trotzdem sollten es Tierfreunde mit der Fürsorge nicht übertreiben. » mehr

Ein Hund springt über die Wiese

02.10.2019

dpa

Was Hundehalter im Wald und auf Wiesen beachten müssen

Manchmal kommt der Jagdinstinkt bei Hunden durch. Dann können die Vierbeiner schon mal zu Wilderern werden. Wie können Hundebesitzer das verhindern? » mehr

27.09.2019

Meiningen

"Wasungen ist Wolfsstadt"

In Bereich Kleine Zillbach sei diese Woche wieder der Wolf gesichtet worden, berichtete Bürgermeister Thomas Kästner zur Stadtratssitzung in Wasungen. » mehr

Landschildkröten

06.09.2019

dpa

Landschildkröten futtern nach Jahreszeit

Wenn Ihre Landschildkröte gegen Ende des Sommers weniger Nahrung zu sich nimmt, ist das kein Grund zur Beunruhigung. Das Tier folgt seinem natürlichen Rhythmus. Und der richtet sich nach der Jahreszei... » mehr

Erstversorgung

02.09.2019

Topthemen

Pandas im Berliner Zoo haben Zwillings-Nachwuchs

Fast nackt, blind und nur so groß wie Meerschweinchen - wirklich niedlich sehen neugeborene Pandas nicht aus. Aber für Berlin ist die Sensation perfekt: Wenn die Kleinen gesund heranwachsen, ist es is... » mehr

Zwei Panda-Babys

02.09.2019

Deutschland & Welt

Jubel im Berliner Zoo: Panda-Zwillinge geboren

Fast nackt, blind und nur so groß wie Meerschweinchen - wirklich niedlich sehen neugeborene Pandas nicht aus. Aber für Berlin ist die Sensation perfekt: Wenn die Kleinen gesund heranwachsen, ist es de... » mehr

Zwei Panda-Babys im Berliner Zoo geboren

02.09.2019

Deutschland & Welt

Zwei Panda-Babys im Berliner Zoo geboren

Es ist geglückt: Der Berliner Zoo vermeldet Panda-Nachwuchs, und das gleich im Doppelpack. Mutter Meng Meng und die Zwillinge sind wohlauf. Und die Hauptstadt hat zwei neue tierische Lieblinge - zumin... » mehr

Löwe

17.08.2019

Deutschland & Welt

Handel mit Wildtieren: Eine Lösung für deren Schutz?

Immer mehr wildlebende Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Können die Jagd oder ein nachhaltiger Handel ihnen beim Überleben helfen? Darüber streiten Tierschützer und Regierungen. » mehr

Pandadame Meng Meng

14.08.2019

Deutschland & Welt

Berliner Panda mit Mini-Babybauch

Menschen sind schwanger - oder eben nicht. Bei Tieren ist das manchmal nicht so einfach. Zumindest nicht bei Pandas. Im Berliner Zoo stellt man sich jedenfalls mit der gebotenen Zurückhaltung auf Nach... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.