Lade Login-Box.

ARCHITEKTURBÜROS

18.05.2020

Boulevard

Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals beginnt

Die Vorgeschichte ist lang, jetzt soll endlich der Bau beginnen. Berlin bekommt ein Freiheits- und Einheitsdenkmal. Sicher ist: Es wird schon von der Dimension her eine große Sache. » mehr

Die Putzarbeiten sollen bis Ende Mai beendet sein. Dann wird auch die Plakette, die im Ausstellungsraum zu sehen war, wieder an der Stirnseite angebracht.

12.05.2020

Meiningen

Schillers Asyl öffnet wieder seine Türen

Die Sanierung im Bauerbacher Schillermuseum neigt sich langsam dem Ende zu. Bis Ende Mai soll die Fassade fertig sein, dann steht der Wiedereröffnung Ende Juni nach derzeitigem Stand nichts mehr im We... » mehr

Die Deckenvertäfelung im Sitzungszimmer, sagt Thomas Kraus - im Bild mit seiner Tochter, Architektin Simone Stehling - soll erhalten werden, wenn es die Statik erlaubt.

10.06.2020

Bad Salzungen

Schätze und Überraschungen möglich

Es ist die teuerste Baustelle der Stadt Vacha seit vielen Jahrzehnten: Bürgermeister und Architekten luden am Mittwoch Medienvertreter zu einem Rundgang durch das historische Rathaus ein, um über den ... » mehr

Munch-Museum

03.05.2020

Boulevard

Oslo setzt Edvard Munch mit neuem Museum ein Denkmal

Die norwegische Hauptstadt hat ihrem Lieblingsmaler Edvard Munch ein neues Museum gebaut. Der «Schrei» und die «Madonna» können darin ohne Umwege erreicht werden. Der Museumsdirektor schwärmt von eine... » mehr

Die Michaeliskirche auf der Mitte des Rennsteigs bietet seit 2017 eine besonderen Übernachtungsmöglichkeit. Foto: Rene Zieger

06.04.2020

Ilmenau

Her(r)bergskirchen-Projekt ausgezeichnet

Über einen Anerkennungspreis von 1500 Euro dürfen sich die "Macher" des Her(r)bergskirchenprojektes in Neustadt freuen. Über die Verwendung des Geldes muss man nicht nachdenken: In diesem Jahr soll es... » mehr

Knapp 200 Interessierte - vor allem Anwohner der betroffenen Straßen - waren zur Infoveranstaltung ins Comödienhaus gekommen.

11.03.2020

Bad Salzungen

Ziel bis 2030: Wohngebiet soll attraktiver werden

Ein von der Stadt als "Im Roh" bezeichnetes Wohngebiet in Bad Liebenstein soll in den nächsten zehn Jahren spürbar aufgewertet werden. » mehr

Peter Hecker weiß genau, wo die schlimmsten Schäden am Gebäude aufgetreten sind. Im krassen Gegensatz zur sanierungsbedürftigen Fassade steht die neue Eingangstür. Fotos: frankphoto.de

20.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Verein will mehr als nur das Dach dicht bekommen

Die Liste dessen, was an und in der Kirche Bonifatius zu Wichtshausen alles erneuert werden müsste, ist lang. Aber es gibt einen Lichtblick: Die Kirmesgesellschaft will das Gotteshaus herausputzen. » mehr

Die Gemeinde Neubrunn hat die ehemalige Gaststätte "Zapfer" erworben und plant einen Umbau des Gebäudes zu "Wohnen und Betreuung im Alter".

18.11.2019

Meiningen

Gaststätte soll Wohnanlage werden

Die Gemeinde Neubrunn hat die ehemalige Gaststätte "Zapfer" im Ort erworben und plant, das Gebäude für "Wohnen und Betreuung im Alter" umzubauen. » mehr

Architekt Florian Kirfel und Baurefertin Katrin Junge von der Klassik Stiftung (Zweiter und Dritte von links) erläutern Mitgliedern des Schillervereins den Stand der Bauarbeiten am Schillermuseum Bauerbach. Fotos: Karla Banz

18.10.2019

Meiningen

Wiedereröffnung des Schillerhauses naht

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten im Bauerbacher Schillermuseum werden Ende des Jahres beendet sein. Im Mai 2020 ist die Wiedereröffnung des Hauses vorgesehen. Das historische Gebäude wird sich den... » mehr

Das 850 Quadratmeter große Flachdach des Theateranbaus wurde nach 30 Jahren komplett saniert. Foto: Daniel Hilpert

01.09.2019

Meiningen

Bauarbeiter stiegen Theaterleuten aufs Dach

Während die Theaterleute Sommerferien machten, waren Handwerker und Bauleute tätig. Zwei Dächer wurden saniert, die Technik gewartet und alles gründlich gereinigt. » mehr

Front- und Seitenansicht der aktuellen Entwurfsplanung für das neue Feuerwehrgerätehaus in Helba. Durch das Satteldach auf dem Haupttrakt passt es besser zur umgebenden Bebauung. Grafiken: Krieg

07.08.2019

Meiningen

Entwurf und Stimmung entschärft

Der Ärger um den Bau des neuen Gerätehauses für die Feuerwehrwache Meiningen-Helba ist beigelegt. Der von Architekt Ingolf Krieg am Dienstagabend präsentierte neue Entwurf kam bei den Helbaern deutlic... » mehr

Das knallgelbe Gebäude kann kaum übersehen werden. Foto: Karl-Heinz Veit

01.07.2019

Ilmenau

Die Farben der Sonne erstrahlen an der "Güldenen Pforte"

Zum Tag der Architektur öffnete in Ilmenau die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde ihre "Güldene Pforte". Für den Neubau gab es viel Lob. » mehr

Fast 200 Jahre war das Haus offenbar verputzt. Das Fachwerk wurde 1967 bei Restaurierungsarbeiten freigelegt. Das Foto entstand vermutlich in den 1950er Jahren.

23.05.2019

Meiningen

Schillerhaus bekommt verputzte Fassade

Im Schillermuseum Bauerbach hantieren die Handwerker. Die Sanierungsarbeiten dauern bis Jahresende. Zur Wiedereröffnung im Frühjahr 2020 wird sich das Haus mit einer Kalkputzfassade präsentieren. » mehr

Margarete Heymann-Loebenstein kreierte diese Tee- und Kaffeekanne mit Scheibenhenkeln (um 1928). Foto: Dirk Urban/Angermuseum

10.05.2019

Feuilleton

Bauhaus-Mädels, Bauhaus-Frauen

Die Idee hat großen Charme, Künstlerinnen und Gestalterinnen des historischen Bauhauses und der Bauhaus-Universität Weimar in den Mittelpunkt von zwei Ausstellungen in Erfurt zu rücken. » mehr

Was für ein Saustall in Junkershausen: Hier haben die Tiere Luft, Platz und natürliches Licht.

22.04.2019

Meiningen

Ein Stall zum Sauwohl-Fühlen

Was für ein Saustall! Die Sauen von Biobauer May aus Junkershausen haben Schwein gehabt, dass sie auf einem Hof aufwachsen und leben dürfen, der Nutztieren komfortable Bedingungen bietet. Das war der ... » mehr

Die Arbeiten am Beton-Kubus, der im Inneren des Portalgebäudes gewachsen ist, wurden am gestrigen Donnerstag abgeschlossen. Foto: archivfoto.de

11.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Umbau des Portalgebäudes ist kompliziert, aber im Plan

Das Portalgebäude des einstigen Kulturhauses ist desolat. So tun sich immer wieder statische Probleme auf. Dennoch: Der Rohbau soll in diesem Jahr so weit kommen, dass er winterfest gemacht werden kan... » mehr

Die Arbeiten am Beton-Kubus, der im Inneren des Portalgebäudes gewachsen ist, werden am heutigen Donnerstag abgeschlossen. Foto: archivfoto.de

10.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Portalgebäude kompliziert, aber im Plan

Das Portalgebäude des einstigen Kulturhauses ist desolat. So tun sich immer wieder statische Probleme auf. Dennoch: Der Rohbau soll in diesem Jahr so weit kommen, dass er winterfest gemacht werden kan... » mehr

Das liebevoll gestaltete Holzhäuschen, das der Kita-Förderverein und Sponsoren ermöglichten, wird wohl auf absehbare Zeit der einzige Neubau am Fröbel-Kindergarten bleiben. Statt des geplanten Anbaus soll nun nur der Turnraum umgebaut werden, teilte die Ortsteilbürgermeisterin mit.	Foto: fotoart-af.de

22.03.2019

Schmalkalden

Kritik an der Informationspolitik

Der Ausbau der Kita in Viernau wird offenbar weiter eingedampft, selbst die Teenie Dancers waren erneut involviert. Die Ortsteilbürgermeisterin ist enttäuscht und kritisiert die Kommunikation. » mehr

Noch werden so allerhand Sachen in dem einstigen Bauhofgebäude gelagert. In absehbarer Zeit soll es in neuem Glanz erstrahlen - allerdings nicht zu der vom Architekten veranschlagten Summe innerhalb der ersten Kostenschätzung. Da sind sich Bürgermeister Andreas Girbardt und seine Gemeinderäte einig. Fotos (3): chz

03.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Scheunen-Charme statt Schickimicki-Stil

Die Sanierung des alten Bauhofgebäudes in Goldisthal rückt wieder in den Fokus. Der von einem Architekten erstellte erste Entwurf konnte jedoch nicht bei den Gemeinde-räten punkten. Zu teuer und zu lu... » mehr

Das alte Fachwerkgebäude in der Dorfmitte zieht die Blicke auf sich, doch für ein Jahr bleibt das Schillerhaus für Besucher geschlossen. Anfang März beginnen hier die Sanierungsarbeiten. Fotos: Karla Banz

18.12.2018

Werra-Grabfeld

Mehr als nur eine "Schönheitskur"

Das Schillermuseum in Bauerbach bleibt auch nach der Winterpause geschlossen. Im März beginnen die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Fassade und im Erdgeschoss des Hauses. » mehr

Interessiert studierten die Besucher die Vorschläge und Pläne für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba. Die Ausstellung, die am Donnerstag eröffnet wurde, präsentiert alle 14 eingereichten Architektenprojekte und ist noch bis Sonntag geöffnet. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

15.11.2018

Meiningen

Früherer Landrat Heimrich empfiehlt einen Bürgerentscheid

Landrätin Peggy Greiser hat am Donnerstag im Saal des Meininger Landratsamtes die Ausstellung zum Geba-Wettbewerb eröffnet. Bis Sonntag können die fünf Siegerprojekte und die übrigen neun Entwürfe bes... » mehr

12.11.2018

Ilmenau

Festhalle: Sanierungs-Start im April

Die Sanierungspläne für die Ilmenauer Festhalle werden konkreter: Baustart ist im April 2019 am Parkcafé. Ende 2021 sollen die umfangreichen Arbeiten abgeschlossen und die Festhalle fertig sein. » mehr

Die Kammern haben unterschiedliche Funktionen: Ein Skydeck und ein Aussichtscafé sind ebenso geplant wie eine Tornadorutsche. Themen wie Vulkanismus und Kosmos werden hier nähergebracht.

07.11.2018

Meiningen

Das Museum in den Wolken

Fünf Preisträger hat der Realisierungswettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 4. Preisträgers, der Marte.Marte Architekten ... » mehr

Zwei Ansichten des neuen Gerätehauses der Meininger Feuerwache 2 im Ortsteil Helba nach den Plänen des Jüchsener Architekturbüros Ingolf Krieg. Die obere Darstellung zeigt die Front zu Am Anger mit den beiden Ausfahrten aus der Fahrzeughalle, rechts der zweigeschossige Sozialtrakt. Die untere Zeichnung stellt die rechte Seite dar und zeigt den (roten) Personeneingang zum Sozialtrakt. Davor befinden sich die Pkw-Stellplätze für die Einsatzkräfte. Zeichnungen: Architekturbüro Krieg

29.10.2018

Meiningen

Neue Feuerwehr-Wache Helba: Funktionalität prägt die Form

Die Planungen zum Neubau der Meininger Feuerwehr-Wache 2 in Helba sind weit fortgeschritten. Im Bauausschuss wurden die Grundzüge vorgestellt. » mehr

Der Hof im Bibraer ehemaligen Schloss, jetzt Kindergarten, soll in die Kur. Foto: Archiv

23.10.2018

Werra-Grabfeld

Bauplatz im Grabfeld ist rar - Flächen werden gesucht

Das Schlossensemble in Bibra soll in die Kur. Einhellig beauftragte der Grabfeld-Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung das Jüchsener Architekturbüro Krieg mit der Bauleitung. » mehr

Der alte Saal in Heßles soll einen Anbau bekommen und saniert werden. Doch in diesem Herbst wird es nichs mit dem Baubeginn. Foto: Birgitt Schunk

01.10.2018

Schmalkalden

Alter Saal in Heßles nicht mehr unter Denkmalschutz

Möglichst noch in diesem Jahr sollte der Umbau des alten Saales in Heßles beginnen. Doch es wird wohl Frühjahr werden. Vorarbeiten sind jedoch geleistet. » mehr

Von links: Stefan Barwinek (Wohnungsbau), Jens Büttner (Architekt), Uwe Eberlein (Wohnungsbau) und Thomas Hinz (Ingenieur) präsentieren das Modell zur Gestaltung des Quartiers Luther-Loft mit Hoffnung 38. Fotos (2): fotoart-af.de

07.09.2018

Schmalkalden

Quartier aus einem Guss

Lange Zeit verkannt, mausert sich das Schmalkalder Quartier Hoffnung zu einem schmucken – und historisch wertvollen Einfallstor zur Altstadt. Dank aktiver Investoren und der Akribie der Archäologen. » mehr

Wöchentlich haben sich die Beteiligten zur Bauberatung getroffen, unter anderem Bauamtsleiter Matthias Holland-Nell, Markus Böttcher vom Förderverein, Architekt Volker Weins und Gast Wolfram König (von links).	Fotos (2): Sascha Willms

07.09.2018

Schmalkalden

Naturkork für den Kunstrasen

Zwei Jahre seit der Idee und vier Monate Bauzeit: Die Musterbaustelle Herges-Hallenberger Kunstrasenplatz nähert sich ihrem Ende. Schon Anfang November 2018 soll hier das erste Punktspiel stattfinden. » mehr

Das "Kaffeetälchen" soll ein nachhaltiges und modernes Sport- und Aktivzentrum werden. Foto: Heiko Matz

28.08.2018

Bad Salzungen

Konzeption für "Kaffeetälchen" wird im nächsten Jahr erstellt

Für die Sportanlage "Kaffeetälchen" in Tiefenort soll ein Konzept erstellt werden. Beauftragt damit wird im Einverständnis mit dem Ortsteilrat ein Fachplaner aus Erfurt. » mehr

... ebenso wie an der Hängematte. Staatssekretär Klaus Sühl und Bürgermeister Bohl (von links) helfen beim Schaukeln.

13.07.2018

Bad Salzungen

Ein Ort zum Spielen und Naturerleben

Der neue Waldspielplatz am Frankenstein lädt ab sofort zum Toben ein. Am Freitag wurde er offiziell eingeweiht - im Beisein von Staatssekretär Dr. Klaus Sühl. » mehr

Bei der Modernisierung des ehemalige Gebäudes in der Oelzer Straße legten die Bauherren viel wert darauf, die typische Schiefergestaltung beizubehalten.

12.07.2018

Ilmenau

Bis zuletzt in guten Händen

Der Um- und Neubau des ehemaligen Gemeindeverwaltungsgebäudes in Katzhütte zum Schwarzatalhospiz liegt im Zeitplan. Parallel dazu läuft auch schon die Suche nach qualifiziertem Personal. » mehr

Leben in der Idylle - Menschen sollen dafür motiviert werden. Fotos: Heiko Matz

20.06.2018

Bad Salzungen

"Landauf - Landunter?!" - Leben im Dorf

Eine Oper im 800-Seelen-Dorf, Theateraufführungen im Schweinestall, ein Behindertenwohnheim im Dorfzentrum oder kooperative Wohnformen auf dem Land - Spinnerei oder eine Vision für die » mehr

12.06.2018

Feuilleton

Einblicke hinter die Fassade

Am thüringenweiten Tag der Architekturen öffnen am 23. und am 24. Juni 63 Objekte in 28 Orten. Im Landessüden sind es diesmal nur drei neue beziehungsweise modernisierte Bauten in Oberhof und Sonneber... » mehr

Bürgermeisterin Christine Bardin und Martin Finzel (rechts) von der Initiative Rodachtal voller Stolz mit der Denkmal-Plakette, die ihnen Architekt Florian Kirfel (hinten) überreicht hat.	Fotos (3): frankphoto.de

09.06.2018

Hildburghausen

Der Markt 33 soll für viele eine Heimat sein

Mit zahlreichen Glückwünschen und Dankesreden ist der Markt 33 in Ummerstadt nach fünf Jahren Sanierungszeit offiziell eingeweiht worden. » mehr

Klaus Sühl, Hella Müller, Klaus Brodführer, Jürgen Arfmann und Architekt Milan Göthe (von links) legen den Grundstein für den barrierefreien Wohnungsbau.

17.04.2018

Hildburghausen

2,4 Millionen Euro Förderung für DRK-Bauvorhaben

In Schleusingen soll bis zum Jahr 2020 ein Haus gen Himmel wachsen, in dem das DRK als Bauherr barrierefreie Sozialwohnungen einrichtet. Für dieses Projekt hat Staatssekretär Klaus Sühl am Montag in S... » mehr

Überaus interessante Einblicke in den Bau der Erdgastrasse in der einstigen Sowjetunion erlangten die Besucher von Frank Michael Wagner im Johannispark.

15.04.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Von Konstantinopel an die Trasse

Kleines Format mit großem Erfolg: Knapp 150 Literaturfreunde ließen sich an einem verregneten Freitagabend bei die siebten Auflage der Suhler Lesenacht von namhaften Autoren in die Welt der Prosa und ... » mehr

Feierliche Wiedereröffnung: Schülersprecher Artur Kraus, Schulelternsprecher Rajko Thomas, Schulstiftungsvorsitzender Marco Eberl, Superintendentin Beate Marwede und Schulleiter Wolfram Pfeiffer (v. l.) beim Durchschneiden des roten Bandes am Eingang des sanierten alten Schulteils des evangelischen Gymnasiums. Fotos: Kerstin Hädicke

17.12.2017

Meiningen

Wieder eröffnet: Altes Haus mit jungem Leben

Mit einer Feierstunde wurde jetzt der grundhaft sanierte historische Anbau des Evangelischen Gymnasiums Meiningen offiziell seiner Bestimmung übergeben. 2,1 Millionen Euro sind in das Objekt geflossen... » mehr

Baubesprechung im Erdgeschoss, wo noch emsig gewerkelt wird: Von rechts Michael Hergenhan (Ladenbau Aichinger Nürnberg), Geschäftsführer Ralf Nahrstedt und Maike von Nannen, Architekturbüro Merkel. Fotos (2)/Montage: Sascha Bühner

08.12.2017

Schmalkalden

Auf ein Käffchen bei "Tante Clair"

Nach 13-monatiger Bauzeit wird das Stadtcafé auf der Salzbrücke am Freitag, 15. Dezember, wieder eröffnet. Unter dem Namen "Tante Clair". » mehr

Am Rohbau lassen sich nun deutlich die Ausmaße des neuen SFZ-Hauptgebäudes erkennen.	Fotos: b-fritz.de

01.12.2017

Ilmenau

SFZ-Gebäude nimmt Gestalt an

Das neue Gebäude des Schülerfreizeitzentrums am Großen Teich nimmt seine Konturen an. Am Freitag wurde hier das Richtfest gefeiert. » mehr

In Nägelstedt bekam Grabfeld-Bürgermeister Seeber (7. v. r.) von Ministerin Birgit Keller die Anerkennungsurkunde als DE-Schwerpunkt überreicht. Foto: Archiv

30.11.2017

Werra-Grabfeld

"Ein langer Weg, der sich auszahlt"

Die Gemeinde Grabfeld ist mit allen zwölf Ortsteilen von 2018 bis 2022 anerkannter Schwerpunkt der Dorferneuerung in Thüringen. Jetzt müssen Schwerpunkte für die nächsten Jahre festgelegt werden. » mehr

Exkursionsteilnehmer aus Bad Salzungen in Bad Salzelmen/Schönebeck.

28.11.2017

Bad Salzungen

Fachlicher Austausch der Sole-Heilbäder

Das Salzunger Gradierwerk soll saniert werden. Unter anderem vor diesem Hintergrund gab es einen fachlichen Austausch in Deutschlands ältestem Sole-Heilbad. » mehr

Glasmauer für den Eiffelturm

20.09.2017

Reisetourismus

Paris baut Glasmauer am Eiffelturm

Die Gitter kommen weg, dafür werden die Besucher des Eiffelturms künftig von einer Mauer aus schusssicherem Glas geschützt werden. Die Umbauarbeiten des 20 Millionen teuren Projektes haben begonnen. » mehr

Birgit und Heiko Ammon im Backhaus.

17.09.2017

Meiningen

Wo zehn Vereine das Leben aktivieren

"Unser Dorf hat Zukunft." So ist der Regionalwettbewerb überschrieben, der letztlich Dorfgemeinschaften zusammenschweißen will. Die Grabfeld-Gemeinde Exdorf hat sich beworben und der Wettbewerbs-Jury ... » mehr

Rayk Bley, Katja Loth, Burkhard Hossfeld, Bürgermeister Ralph Groß, Tobias Fuckel sowie Michael Adam und zwei Mitarbeiter der Zimmerei (von links) feierten das Richtfest des Sportlerheims in Barchfeld. Foto: Susann Eberlein

13.08.2017

Bad Salzungen

Glück und Segen für das Sportlerheim

Der Rohbau des neuen Sportlerheims in Barchfeld steht. Nun wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Blick auf die Karlsbrücke 2002

10.08.2017

Reisetourismus

Nach der Flut in Prag: Wie aus Karlin ein Trendviertel wird

Vor 15 Jahren bricht eine Jahrhundertflut über Prag herein. Am schlimmsten trifft es den Stadtteil Karlin. Nach der Katastrophe hat sich der Bezirk verwandelt. » mehr

Das Prüfungsstück von Maho Miyai ist ein Grundmodell der Firma Martin mit japanischer Note. Foto: Carl-Heinz Zitzmann / camera900.de

Aktualisiert am 20.07.2017

Region

Für diesen Bären ist Maho Miyai nach Sonneberg gekommen

Sie ist die einzige Spielzeugherstellerin ihres Jahrgangs und hat ihrem Prüfungsstück eine traditionelle Note gegeben. Maho Miyai ist am Ende ihrer Ausbildung bei Martin-Bären. Die 28-Jährige will noc... » mehr

An der zweiten Führung durch die ehemalige RAW-Kantine, die neben dem Dampflokwerk als "Erlebniswelt Dampflok" ein Besuchermagnet werden soll, nahmen am Samstagnachmittag fünf interessierte Besucher teil. Am Vormittag, zur Eröffnung des Städtebautages, waren es rund 25. Fotos: O. Benkert

14.05.2017

Meiningen

Wiederbelebung einer Werkskantine

Meiningen feierte am Samstag mit Interessierten den Tag der Städtebauförderung, der deutschlandweit zum 3. Mal begangen wurde. Eingeladen hatte die Stadt in das Dampflokwerk sowie in das ehemalige Mos... » mehr

Von außen wirkt das Gebäude im neuen Ilmenauer Wohngebiet für viele Betrachter - zumindest auf den ersten Blick - etwas ungewöhnlich.

22.03.2017

Region

"Mein Haus muss mir gefallen"

Ein etwas ungewöhnliches Haus wurde im Ilmenauer Blumenviertel gebaut. Es gehört Arndt Geyer, der sich darin sehr wohl fühlt - und wegen der äußeren Optik ebenso Zuspruch wie Kritik hören musste. » mehr

So wird die neue Tourist-Information der Stadt Steinbach-Hallenberg Ende 2019 präsentieren, gesehen stadtauswärts in Richtung Herges-Hallenberg. Der gläserne Anbau schließt harmonisch an das historische Wohnstallhaus an.

06.03.2017

Region

Symbiose aus Historie und Moderne

Zum Blickfang im Zentrum von Steinbach-Hallenberg soll die neue Tourist-Information der Kommune werden. Bis Ende 2019 wird für 800 000 Euro eines der ältesten Gebäude der Stadt saniert und umgestaltet... » mehr

Auf dem Multifunktionsplatz an der Leimbachhalle wird als nächstes die Drainage gelegt. Foto: Heiko Matz

24.02.2017

Region

Eine Bewässerungsanlage für den Multifunktionsplatz?

Der Leimbacher Gemeinderat wird in den nächsten Wochen entscheiden, ob der neue Multifunktionsplatz mit einer Bewässerunganlage ausgestattet werden soll. » mehr

15.01.2017

Thüringen

Erfurter planen Sanierung der Deutschen Botschaft in Dakar im Senegal

Erfurter Architekten werden die Generalsanierung der Deutschen Botschaft in Dakar im Senegal planen. » mehr

Der Kresge-Gebäudekomplex in der Gustav-König-Straße wird bis 2018 zur Baustelle. Wohn- und Pflegeangebote sind hier das Thema. Fotos: camera900.de

17.11.2016

Region

Pilotprojekt für ambulante und teilstationäre Pflegeangebote

Diese Woche haben die genehmigungsrelevanten Bauarbeiten am Kresge- Komplex in der Gustav-König-Straße begonnen. Dort entsteht ein bislang in Thüringen einmaliges Wohn- und Dienstleistungsquartier. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.