ARBEITSALLTAG

Bürohunde brauchen Übung

03.09.2018

Karriere

Alltag mit Bürohunden: «Arbeit ist kein Partytermin»

Den Hund mit ins Büro bringen zu können, scheint für viele Hundehalter die ideale Lösung zu sein. Damit der Arbeitsalltag mit Vierbeiner zum Erfolg wird, sollten sie jedoch einiges bedenken. Ein Hunde... » mehr

Stress am Arbeitsplatz

03.09.2018

Karriere

Auf mittleres Anspannungsniveau hinarbeiten

Bei den einen ruft Druck eine Blockade hervor. Andere brauchen ihn, um erst produktiv zu werden. Für beide Typen gibt es spezielle Strategien im Arbeitsalltag. » mehr

Am Arbeitsplatz

13.11.2018

Wirtschaft

Jeder vierte Beschäftigte arbeitet durch

Auszeiten gehören zum Arbeitsalltag und sollen für Erholung sorgen. Gesetzlich sind sie festgeschrieben, trotzdem lassen viele Beschäftigte sie ausfallen. Der Hauptgrund: zu viel Arbeit. » mehr

Großer Bahnhof für eine neue Fräsmaschine: Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee nimmt gemeinsam mit dem Auszubildenden Tat Thang Vu eine hochmoderne Maschine im Zella-Mehliser Bildungscenter Südthüringen in Betrieb. Geschäftsführer Horst Gerlach (links) und Ausbilder Marc Richter sind stolz auf die Anschaffung, die mit Fördermitteln des Freistaates möglich wurde. Foto: Michael Bauroth

29.08.2018

Zella-Mehlis

Die Vernetzung der Welt im Kleinen simulieren

Im Bildungscenter Südthüringen wurde am Dienstag im Beisein des Thüringer Wirtschaftsministers Wolfgang Tiefensee neue Technik für die Ausbildung in Betrieb genommen. » mehr

Reiseführer von Jens Bey

20.08.2018

Reisetourismus

Was ein Reiseautor über Stuttgart zu verraten hat

Reisen, reisen, reisen und hin und wieder schreiben. So schön ist das Leben, wenn man seine Brötchen als Autor von Reiseführern verdient - oder? Jens Bey verrät, wie sein Arbeitsalltag wirklich aussie... » mehr

Routineaufgaben im Büro

13.08.2018

dpa

Routineaufgaben bringen Ruhe in turbulenten Arbeitsalltag

Routineaufgaben laufen automatisiert ab und werden im Job oft als eintönig empfunden. Dabei sind routinierte Abläufe ein bewährtes Mittel gegen Stress. Am besten erfolgen sie im Wechsel mit neuen Hera... » mehr

Am Grill

13.08.2018

Karriere

Welche Aufgaben hat ein Feelgood-Manager?

Immer mehr Firmen setzen auf Mitarbeiter, die eine Wohlfühlatmosphäre schaffen sollen. Sie heißen Feelgood-Manager, Corporate Culture Coordinator oder Well-Being-Beauftragte. Doch was genau macht ein ... » mehr

Richtige Pflege für die Hände

06.08.2018

dpa

Im Arbeitsalltag die Haut schonen

Die Hände sind unser Hauptwerkzeug. Daher gilt es auf sie aufzupassen, auch im Job. Eine dauerhafte Belastung der Haut mit Chemikalien, Staub und Dreck kann zu Hautschäden führen. Experten geben Tipps... » mehr

Bewegung im Büro

30.07.2018

Gesundheit

Bewegung ganz einfach in den Alltag einbauen

Vielen Menschen in Deutschland mangelt es an Bewegung. Oft lässt ein hektischer Arbeitsalltag dafür wenig Zeit. Doch ein Gesundheitsexperte erklärt, wie man sich auch auf dem Weg zur Arbeit oder im Bü... » mehr

Urlaub

16.07.2018

dpa

Im Urlaub neue Kraft für den Job sammeln

Urlaubstage sind rar und die Erholung meist kurz. Damit man seine freie Zeit optimal ausnutzt und nicht stressig in den Arbeitsalltag zurückkehrt, sollte man ein paar Dinge beachten. » mehr

Job im Büro

12.07.2018

dpa

Zu hohe Erwartungen an den Job erzeugen Frust

Im Traumberuf arbeiten, diesen Wunsch haben viele. Verständlich, schließlich verbringen wir viel Zeit in der Arbeit. Doch der Arbeitsalltag sieht oft anders aus. Nicht immer aber ist der gewählte Beru... » mehr

Überstunden nicht immer entlohnt

12.07.2018

Karriere

Der richtige Umgang mit Überstunden in harten Zeiten

Ob unbezahlt oder mit Zeitausgleich: Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum Arbeitsalltag. Nicht immer sind die rechtlichen Rahmenbedingungen klar - umso wichtiger ist es, dass Arbeitnehmer ihr... » mehr

Wenn der Magen streikt

06.06.2018

dpa

Bei regelmäßigem Sodbrennen mehr Zeit zum Essen nehmen

Im stressigen Arbeitsalltag ist an regelmäßige Mahlzeiten oft nicht zu denken. Doch wer häufig unter Sodbrennen leidet, sollte feste Essenszeiten einhalten. Auf fette und säurehaltige Lebensmittel wir... » mehr

Stress im Job

15.05.2018

dpa

Führungskräfte sollten nur Teil des Arbeitstages verplanen

Eine zu voller Tagesplan macht Stress. Vor allem Führungskräfte sollten nicht den gesamten Arbeitsalltag verplanen, denn Unvorhergesehenes kann stets dazukommen. Doch wie viel Planung ist ratsam? » mehr

"Und hoch den Arm!": Redakteure und Verlagsmitarbeiter bei der gemeinsamen Morgengymnastik zum Auftakt des Gesundheitstages. Foto: frankphoto.de

19.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Hörtest, Obst und Stresspilot

Etwas für die Fitness und Gesundheit zu tun - dieser Vorsatz geht im hektischen Arbeitsalltag allzu oft unter. Ein Gesundheitstag der Krankenkasse DAK und der Suhler Verlagsgesellschaft erinnerte dara... » mehr

Check

09.04.2018

dpa

Wie werde ich Elektroniker/in für Gebäudesysteme?

Sie bauen Solaranlagen fürs Hausdach, Notstromaggregate fürs Krankenhaus oder Lüftungssysteme für eine Industriehalle: Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme haben einen abwechslungsreiche... » mehr

1000 Euro übergaben Rotary-Präsident Friedrich Steigerwald und Stefan Hasen-öhrl an Lebenshilfe-Vorstand Dirk Wessely (v. l.). Fotos: Kerstin Hädicke

01.02.2018

Meiningen

1. Neujahrsempfang: Premiere für Verein

Der Lebenshilfe Meiningen e. V. feierte Premiere: Er veranstaltete seinen ersten Neujahrsempfang. Ein Event, das Tradition werden soll. » mehr

Der jüngste öffentliche Auftritt des scheidenden Landrats Peter Heimrich war der Biathlon-Weltcup in Oberhof Anfang des Jahres, hier im Gespräch mit Vertretern von Sport und Wirtschaft. Die Förderung des Sports liegt dem 47-Jährigen sehr am Herzen, ob nun der Leistungssport, wie der Wintersport in Oberhof oder Volleyball in Suhl, oder der Breitensport. Foto: sb

26.01.2018

Region

Respekt und Bedauern für den Rückzug

Die Nachricht schlägt ein wie eine Granate: Schmalkalden-Meiningens Landrat Peter Heimrich (SPD) kandidiert nicht wieder. Die Entscheidung stößt auf großes Bedauern – nicht nur bei der SPD. » mehr

Nach dem überraschend von Landrat Peter Heimrich angekündigten Verzicht auf eine erneute Kandidatur stellt sich die spannende Frage: Welche Kandidaten gehen ins Rennen. Den Anfang macht die CDU, die heute in Walldorf einen Namen verkünden wird. Karikatur: Sven Kirchner

26.01.2018

Meiningen

Großes Bedauern über Landrat Heimrichs Rückzug

Die Nachricht schlägt ein wie eine Granate: Landrat Peter Heimrich (SPD) kandidiert nicht wieder. Die Entscheidung stößt auf großes Bedauern - auch bei Politikern anderer Parteien. » mehr

26.01.2018

Region

Heimrich: Künftiges Arbeitsleben außerhalb der Politik

Paukenschlag am Freitagmorgen in Schmalkalden: Landrat Peter Heimrich kündigte bei einem überraschenden Redaktionsbesuch an, sich nicht wieder zur Wahl am 15. April zu stellen. Er habe in den vergange... » mehr

Platz vor der Tastatur

03.01.2018

dpa

Bei Bildschirmarbeit auf genug Platz vor der Tastatur achten

Viele sitzen in ihrem Arbeitsalltag am PC. Die monotone Körperhaltung verursacht häufig Verspannungen und Kopfschmerzen. Mit einem gut eingerichteten Büroarbeitsplatz ist da schon viel gewonnen. » mehr

Suche auf Jobmessen

01.01.2018

Karriere

Von Arbeitszeit bis Abbruch: Wichtiges rund ums Praktikum

Mal freiwillig, mal als Pflichterfüllung: Mit Praktika sammeln Studierende Berufserfahrung. Aber wie finden sie das richtige Praktikum? Welche Rechte haben sie dabei? Und was, wenn sich die erhoffte S... » mehr

To-do-Listen

11.12.2017

Karriere

Aufschreiben und abhaken: To-do-Listen für den Job

Das schöne Gefühl, wenn am Feierabend überall ein Häkchen steht: Viele Arbeitnehmer nutzen im Job To-do-Listen. Grundsätzlich eine super Idee, meinen Experten. Damit die Liste eine echte Hilfe ist, so... » mehr

Die Digitalisierung macht auch vor der Arbeitswelt keinen Halt. Immer mehr bangen um ihre Jobs - doch Arbeitsministerin Heike werner meint, auch in Zukunft werden Firmen nicht auf erfahrene Mitarbeiter verzichten können. Foto: dpa

08.11.2017

Thüringen

"Der Chef muss den Feierabend vorleben"

Computer und Roboter werden unseren Arbeitsalltag in naher Zukunft so grundlegend umwälzen wie seit der Industriellen Revolution nicht. Die Digitalisierung wird für verschiedene Jobs ganz verschiedene... » mehr

Arbeiten im Homeoffice

25.10.2017

Karriere

Arbeitswelt 4.0 - Betriebsärzte «intensiv gefordert»

Das Berufsleben wird zunehmend von der Digitalisierung mitbestimmt. Online-Meetings und Home-Office gehören mittlerweile in vielen Unternehmen zum Alltag. Was macht das mit den Menschen - und wie müss... » mehr

Nadine Schön

04.09.2017

dpa

Die Politikerin: Von Selters statt Sekt und Vorurteilen

«Wie arbeiten Sie denn?» - Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diese... » mehr

Schnell langweilig

28.08.2017

Karriere

Alles Routine? - Tipps für mehr Abwechslung im Job

Gähn! Für Einige ist der Job irgendwann nur noch Routine. Dann wird er schnell zum täglichen Kampf gegen die Monotonie. Dabei haben es Arbeitnehmer ein Stück weit selbst in der Hand, den Arbeitsalltag... » mehr

Kuscheln als Beruf

12.06.2017

Karriere

Von Bird-Controller bis Alibi-Profi: Außergewöhnliche Jobs

Gelangweilt vom Arbeitsalltag? Bei kuriosen Jobs ist das die Ausnahme. Das gilt etwa für die Arbeit als Profi-Kuschler oder Alibi-Macher. Denn auch so lässt sich Geld verdienen. Und als lebende Vogels... » mehr

Wolfgang Leffler (rechts) erzählt zur "Aktion Meilenstein" den Fünftklässlern des Henfling-Gymnasiums vom Alltag eines Blinden. (Mehr Bilder von dem Aktionstag gibt es im Internet unter www.insüdthüringen.de)	Fotos: Karina Schmöger

Aktualisiert am 06.05.2017

Meiningen

Ganz neue Erfahrungen

Besser verstehen, wie ein Leben mit Behinderung aussieht: Diese Möglichkeit bietet jedes Jahr die "Aktion Meilenstein - Wir setzen Zeichen". » mehr

Was einst der Zivildienst leistete, gehört nun zum Bundesfreiwilligendienst. Für den gibt es keine Altersbegrenzung. Foto: dpa

19.04.2017

Region

Auch mit 90 kann man noch Bufdi sein

Der Durchschnitts-Bufdi ist 53 Jahre alt. Besonders gefragt sind Stellen bei öffentlichen Einrichtungen und Vereinen. Entscheidend ist eine Win-win- Situation für beide Seiten, meint ein Berater. Tony... » mehr

Eine Frau am Schreibtisch

10.04.2017

dpa

Depressionen wirken sich oft massiv im Arbeitsalltag aus

Motivationslos, traurig, weniger Lebensfreude: Depressionen haben weitreichende Folgen. Doch was tun, wenn sich die Krankheit so sehr im Leben ausbreitet, dass sie zu schlechteren Leistungen am Arbeit... » mehr

Beim Zeichnen

03.04.2017

dpa

Wie werde ich Kanalbauer/in?

In der Kanalisation riecht es manchmal so stark, dass Kanalbauer Atemmasken brauchen. Haben sie also einen Job, den man nicht so gerne machen möchte? Wer sich dafür entscheidet, bekommt nicht nur eine... » mehr

Perspektivwechsel im Meeting

03.04.2017

Karriere

So vermeidet man Fehlentscheidungen im Job

Eine falsche Entscheidung kann im Job hohe Kosten verursachen. Eine wichtige Investition zahlt sich nicht aus, oder eine Beförderung zieht an einem vorbei. Doch wie entscheidet man klug? Lässt sich da... » mehr

Narrenkappe nach Wunsch

21.02.2017

dpa

Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders

Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, Glöckchen oder Nieten - in Rhein... » mehr

Pfleger fehlen

17.02.2017

dpa

Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen

In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann... » mehr

Pause im Büro

11.01.2017

dpa

Burn-out vermeiden: Im Job immer wieder Pausen einlegen

Wer überdurchschnittlich viel arbeitet, verausgabt sich. Ein Burn-out ist dann die Folge. Allerdings gibt es Möglichkeiten, seine Entstehung frühzeitig zu erkennen. » mehr

Werkbank mit Werkzeugen

05.01.2017

dpa

Azubis sollten Digitalisierung im Job mitdenken

Koch, Steuerfachwirt oder Fertigungsmitarbeiter: Für viele stellt sich vor dem Beginn einer Ausbildung nicht nur die Frage nach den eigenen Interessen. Mancher fragt sich auch, ob der technische Forts... » mehr

Ein Harvester in Aktion. Foto: dpa

06.12.2016

Thüringen

Forstleute wollen lieber Technik statt Handarbeit

Gegen den rot-rot-grünen Plan, dem Thüringer Staatswald ein FSC-Siegel zu verpassen, gibt es Bedenken - vor allem in den Reihen von Fachleuten. » mehr

Baum_Queen.jpg In der Stützerbacher Praxis von Dr. Lutz Hahnefeld hatten die angehenden Mediziner nicht nur Gelegenheit Fragen zu stellen, sondern erlebten ein Stück Landarzt-Alltag mit. Foto: Büller

12.11.2016

Region

JungeMediziner auf Tuchfühlung im Kreis

Die zweite vom Landratsamt initiierten Praxistour erlebte so große Nachfrage, dass für das Frühjahr eine weitere geplant wird. Mit der Veranstaltung möchte der Ilm-Kreis junge Mediziner für eine Praxi... » mehr

18.10.2016

Region

Verwaltung von Schmalkalden fit für die Zukunft machen

Themen wie die bürgerfreundliche Verwaltung, eine optimierte Raumstruktur im Rathaus sowie die künftige Personalentwicklung standen im Mittelpunkt der jüngsten Klausurtagung der Amtsleiter in der Fach... » mehr

32. Fachtagung bei Sandvik, von links: Norbert Krah, Silvio Bachmann, Matthias Weisheit, Landrat Peter Heimrich, Bürgermeister Thomas Kaminski, Falk Thorwarth, Hans Jürgen Neuhöfer und Henning Kirchner. Foto: Sascha Bühner

12.10.2016

Region

Ein Szenarium mit viel Potenzial

Das Internet verändert das Leben der Menschen, ihren Arbeitsalltag und ihr Freizeitverhalten. Wie diverse Technologien noch zielgerichteter zum Nutzen des Menschen einsetzbar sind, erörterte die 32. S... » mehr

Jens Nattermann, hier mit seinen Pferden Hans und Lukas, hatte die Idee zum 1. Thüringer Brauchtumsfest zum Erhalt der Pferdearbeit. Foto: Erik Hande

19.08.2016

Region

Ein Brauchtumsfest rund um die Rösser

An der Hasenhohle in Springstille wird am 3. und 4. September mit Pferden Holz gerückt und der Acker umgepflügt: Beim 1. Thüringer Brauchtumsfest zum Erhalt der Pferdearbeit und bei der Thüringer Meis... » mehr

. . . und hilft beim Erstellen des Praktikumsvertrags für Maxance Masero. Links hinten: Jan Bahr, rechts: Baumarkt-Leiter Andreas Neubert. Fotos (2): St. Löffler

20.05.2016

Region

Junge Franzosen erleben den deutschen Arbeitsalltag

Sich auf den künftigen Job vorbereiten. Und dies in einem Land, dessen Menschen und Sprache ihnen fremd sind. Das tun sechs junge Franzosen in den kommenden Wochen in Sonneberg. » mehr

Nicole Eschrich, Elina Nieminen und Dominic Stern in der Küche des Hotels Schieferhof in Neuhaus. Hier haben die finnischen Mädels ebenfalls bereits kräftig angepackt. Foto: camera900.de

11.03.2016

Region

Völlig unerwartet auf dem Berg gelandet

Für neun Wochen hat es zwei Finninnen nach Neuhaus verschlagen. Zwar wussten sie, dass sie ihr Praktikum in Thüringen verbringen werden. Dass sie aber auf einem Berg landen würden, war für beide eine ... » mehr

Kevon Krakow (BA-Student) und Toni Traut sind bei der Firma BN Automation in Ilmenau tätig. Es ist eines von 30 Unternehmen im Ilm-Kreis, das am kommenden Mittwoch, 9. März, Schülern ermöglicht, in den Berufsalltag hineinzuschnuppern. Foto: b-fritz.de

04.03.2016

Region

Kaufmännische Ausbildungen gefragt

Am kommenden Mittwoch können Schüler ab der Klassenstufe sieben wieder beim Tag der Berufe bei 30 Unternehmen im Ilm-Kreis in den Arbeitsalltag hineinschnupppern. Etwa 500 Plätze sind noch frei; vor a... » mehr

In der Wefa in Köppelsdorf lernen die Schüler des Förderzentrums den Arbeitsalltag kennen. Foto: Löffler

26.02.2016

Region

Förderschüler bereiten sich auf Berufe vor

Was es heißt, einem geregelten Arbeitsalltag nachzugehen, lernen die Schüler des Staatlichen regionalen Förderzentrums Sonneberg unter anderem in der Wefa Sonneberg. » mehr

Nach der Preisverleihung gab es Apfelpunsch und etwas Süßes zur Stärkung.

07.10.2015

Region

Mit Muffins und Deko zum begehrten Schulpreis

Die Lindenschule in Rappelsdorf hat dank ihres berufsorientierenden Konzepts den Melissantum-Schulpreis gewonnen. Am Donnerstag wurde dieser nun feierlich übergeben. » mehr

Oberarzt Michael Leber stellte sich dem Kamerateam.	Foto: Klinikum

18.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Fernsehdreh: "24 Stunden" im Klinikum

Suhl - Vor Kurzem waren zwei Kamerateams im Auftrag des Münchner Privatsenders SAT 1 im SRH-Zentralklinikum unterwegs. » mehr

Wenn der Rettungshubschrauber mit dem Funkrufnamen "Christoph 60" zum Einsatz abhebt, geht es meistens um Leben und Tod. Dr. Michael Martin und Sven Schönfelder eilen bei ihrem Einsatz in Stockheim zu ihrem Patienten. 	Fotos (2): M. Heinz

31.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Einsatz für Christoph 60

Ob Herzinfarkt, Unfälle oder Verlegungen in Spezialkliniken, Christoph 60 ist immer gefordert, wenn schnelle Hilfe oder ein schonender Patiententransport nötig ist. Ein Blick in den Arbeitsalltag der ... » mehr

Deutsche Tradition in Bolivien: Julia Heym hat mit den Kindern und Mitarbeitern des Gesundheitsinstituts Plätzchen gebacken.

10.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Jahr Bolivien: Mehr als Karneval und Klöße

Julia Heym hat ein Jahr lang eine völlig andere Kultur, einen grundlegend verschiedenen Arbeitsalltag erlebt. Die Suhlerin ging für ein Jahr ins Ausland - nach Bolivien. » mehr

Beim Firmenbesuch in der "Plasttechnik Hohleborn". Von links: Uwe Barth, Fraktionschef der FDP im Thüringer Landtag im Gespräch mit Geschäftsführer Gerald Ullrich. In der Bildmitte Fraktionsgeschäftsführer Christian Faßelt und Floh-Seligenthals Ehrenbürgermeister Peter Fräbel, rechts Anett Ullrich. 	Foto: fotoart-af.de

22.07.2014

Region

Liberale im Maschinenraum der lokalen Wirtschaft

Mitglieder der Landtags-FDP sind am Dienstag durch Floh-Seligenthal und Schmalkalden getourt und zwischen Wirtschafts- Schul- und Kommunalpolitik gependelt. Dass sie in einem 35-Mann-Betrieb, der „Pla... » mehr

Das Teil, das dem Stück den Namen gab.

05.05.2014

Region

"Rattengift" zum Jubiläum des Hönbacher Kirmesvereins

Ein Stöffchen, welches eine ganz andere Wirkung zeigte als gemeinhin angenommen, kredenzten die Jubilare vom Kirmesverein Hönbach ihrem Publikum anlässlich von dessen 20. Geburtstag. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".