ARBEITEN

Die Ausstellung "Bilderschule" umfasst etwa 50 Arbeiten. Sie entstanden in den vergangenen zwei Jahren in den Malkursen von Galeristin Gabriele Just.

21.09.2018

Suhl

Reflektiert und reif, mutig und persönlich

Seit Jahrzehnten schon halten die Teilnehmer der Malkurse von Gabriele Just der Kunst die Treue. In der Musikschule sind derzeit die neuesten Arbeiten der Suhler und Zella-Mehliser Hobbykünstler zu se... » mehr

20.09.2018

Bad Salzungen

Kosten für den Straßenbau werden aufgeteilt

Die Kosten für den Ausbau des Gehwegs in der Schulstraße in Kaltennordheim und für den Ausbau der Fahrbahn zweier Straßen in Fischbach werden gespalten. Damit soll vermieden werden, dass die Anwohner ... » mehr

Eva Skupin und Thomas Reuter betrachten die Arbeiten von Hubert Klinkel, mit dem sie gemeinsam am Wochenende in der Galerie Veldtart in Mehmels ausstellen. Die drei Künstler beteiligen sich damit am Tag des offenen Ateliers in Thüringen. Foto: W. Swietek

21.09.2018

Werra-Bote

"ich.weiss"-Schau in Galerie Veldtart

Im Rahmen der offenen Ateliers des Verbandes Bildender Künstler in Thüringen zeigen am Wochenende drei Bildhauer ihre Arbeiten in der Galerie Veldtart in Mehmels. » mehr

René Spindler (r.) und Marko Schmidt sowie (nicht im Bild) Mario Barth zeigen dem Bürgermeister, wie's vorwärtsgeht.

19.09.2018

Rhön

Puzzlespiel aus Stein und Mörtel

Die Dorfmauer in Stepfershausen ist nichts, was man mal eben schnell saniert. Es geht nur Stück für Stück - für 40 weitere Meter am Friedhof haben die Arbeiten jetzt begonnen. » mehr

Blick vom Rang in den großen Saal im Volkshaus: Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Das Parkett unten ist ebenso wie das Linoleum oben fast fertig verlegt. Ein Highlight ist die flexible Bühne mit ihrem variablen Boden. Fotos: tih

15.09.2018

Meiningen

Volkshaus-Sanierung auf der Zielgeraden

Endspurt bei der Sanierung des Meininger Volkshauses: Die Arbeiten an Wänden, Fußböden und Außenanlagen liegen im Zeitplan - der Wiedereröffnung am 2. Oktober steht nichts mehr im Wege. » mehr

Kreissäge

14.09.2018

Bauen & Wohnen

Beim Arbeiten mit der Kreissäge keine Handschuhe tragen

Beim Arbeiten mit einer Kreissäge kann es zu schweren Verletzungen kommen. Heimwerker sollten daher im Umgang mit der Maschine unbedingt Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dazu zählt auch die richtige K... » mehr

Norbert Walther, Leiter des Bau- und Stadtentwicklungsamtes, Architekt Thomas Siefke und Ronald Fritsche von ihb Product Schleusingen besprechen am Donnerstag vor der Baustelle Portalgebäude die statische Hilfskonstruktion, die einen Einsturz des Daches verhindern soll. Fotos: frankphoto.de

13.09.2018

Suhl

Baustelle Portalgebäude: Statik wieder unter Kontrolle

Die wegen Statikproblemen und damit verbundenen Mehrkosten eingetretene unfreiwillige Baupause am Portalgebäude ist vorbei. Seit einigen Tagen wird an dem umstrittenen Großprojekt im Herzen der Stadt ... » mehr

11.09.2018

Thüringen

Mann bei Arbeiten mit Trennschleifer schwer verletzt

Ranis - Im Saale-Orla-Kreis hat sich ein 54-Jähriger beim Arbeiten mit einem Trennschleifer schwer verletzt. » mehr

Verkleidung der Rohre

10.09.2018

Bauen & Wohnen

Die Kellerdecke selbst dämmen

Viele Arbeiten zum Energetischen Sanieren des Hauses sind etwas für versierte Heimwerker - wenn überhaupt. Aber eine der wirklich einfachen und in jeder Witterung zu erledigenden Arbeiten ist das Dämm... » mehr

Coworking-Space

03.09.2018

Deutschland & Welt

Arbeiten in der Bürogemeinschaft: Der Trend zum Coworking

Einst mieteten vor allem arme Gründer Schreibtische in geteilten Büros. Heute boomt das Coworking - und ist auch bei Unternehmen gefragt, die coole Arbeitsplätze für ihre Beschäftigten suchen. Wird da... » mehr

Emsig wird im Innern des Volkshauses gewerkelt, Maler, Putzer, Fliesenleger sind eifrig beschäftigt, dem Haus seinen alten Glanz zurückzugeben. Erste Formen angenommen hat auch das Parkett im Saal. Knapp 500 Quadratmeter werden verlegt.

31.08.2018

Meiningen

Bald wieder übers Parkett schweben

Die Arbeiten am Meininger Volkshaus laufen auf Hochtouren. Inzwischen sind auch die Parkettleger im Saal am Werk - damit bekommt das Gebäude ein weiteres Stück seines einstigen Glanzes zurück. » mehr

Auf einer Fläche neben der Hümpfershäuser Hahnberghalle, zwischenzeitlich zur Lagerung von Holz genutzt, wird ein öffentlicher Spielplatz entstehen. Die Vorarbeiten - ohne Spielgeräteaufbau - erledigt die Firma Schilling Bau. Foto: ob

28.08.2018

Meiningen

Kommunaler Spielplatz entsteht

Die Firma Schilling Bau GmbH Einhausen hat Anfang Juni den Zuschlag für drei Baumaßnahmen in Hümpfershausen bekommen. Die Gemeinde ging bislang davon aus, dass die Arbeiten noch im August anlaufen. » mehr

Judith Andresen

27.08.2018

Karriere

Ist Arbeiten ohne Hierarchie das Modell der Zukunft?

Der Chef entscheidet, die Mitarbeiter befolgen Anweisungen: Das war einmal. Viele Unternehmen setzen auf den Abbau von Hierarchien und wollen «agil» arbeiten. Das hat viele Vorteile, erfordert aber Ze... » mehr

Stress im Job

27.08.2018

dpa

Beim Arbeiten besser das Energiekonto im Blick behalten

Es gibt stressige, schlauchende aber auch motivierende und erfüllende Tätigkeiten im Berufsalltag. Überwiegen die negativen Aspekte im Job, raubt das den Betroffenen oft viel Energie. Wie sich gegenst... » mehr

Die Teilnehmer des Bildhauersymposiums präsentieren einen Ausschnitt ihrer bisherigen Arbeiten im Museum am Gradierwerk. Im Vordergrund steht ein Werk des Österreichers Hermann Gschaider. Foto: Susann Eberlein

21.08.2018

Region

Ausstellung: Künstler zeigen ihre Arbeiten

Fünf Künstler und drei Schüler der Schnitzschule Empfertshausen arbeiten beim Bildhauersymposium an neuen Werken. Einen Ausschnitt ihrer sonstigen Arbeiten präsentieren sie parallel dazu im Museum am ... » mehr

Peter van de Waal, Klaus Wagenschwanz und Harald Lind bereiten hier den Stellplatz für den Froschkönig im Bereich der Fußgängerbrücke an der Mehmelser Hauptstraße vor. Tatkräftig unterstützt wurden die drei dabei von Gemeindearbeiter Roland Wieber. Fotos: O. Benkert

17.08.2018

Meiningen

Mehmels mausert sich zu einem Dorf der Kunst

Zehn Arbeiten in Holz sind zum jüngsten Bildhauersymposium in Mehmels entstanden. Gestern fanden die Werke an den unterschiedlichsten Stellen des Dorfes ihren Platz. Alle sind sie öffentlich sichtbar. » mehr

Im September vergangenen Jahres wurde bei der Baustellenbegehung zum Lift in Schmiedefeld auch die Pistenbully-Garage an diesem Standort (Foto) angesprochen. Jetzt steht der Baustart bevor. Foto: Marina Hube

17.08.2018

Region

Weitere Bauarbeiten an der Winterwelt starten

An der Vervollkommnung der Winterwelt kann weitergearbeitet werden. Am Donnerstagabend wurden vier Beschlüsse zum Bau der Pistenbully-Garage gefasst. » mehr

Riesige Mengen Müll zutage befördert

17.08.2018

Region

Riesige Mengen Müll zutage befördert

Bei den Arbeiten zur Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Mosa in Pferdsdorf sind etwa 500 Tonnen Müll im Uferbereich gefunden worden. Für die Entsorgung des Unrats fallen erhebliche Mehrkosten ... » mehr

Parallel zum grundhaften Ausbau der B 62 will die Stadt auch die Regenbergstraße erneuern. Dort soll es einen Ersatzneubau der Brücke über die Lichtenau geben. Der Auftrag dafür wurde jüngst von den Stadträten vergeben. Foto: Michael Bauroth

17.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Im September beginnen Bauarbeiten in der Talstraße

Für die Erneuerung der Gehwege und der Beleuchtung in der Talstraße sowie der Regenbergstraße haben die Stadträte jüngst zwei Bauleistungen vergeben. Am 3. September beginnen die Arbeiten zum grundhaf... » mehr

Der Zufall hat den Grafiker Jan Vicar mit seinen Linolschnitten nach Suhl geführt. In dieser Serie hat er das Thema Umweltzerstörung bearbeitet. Foto: ari

16.08.2018

TH

Ein Teil der Geschichte

Die Galerie im Atrium des Congress Centrum Suhl zeigt Arbeiten des tschechischen Grafikers Jan Vicar. Heute Abend wird die Schau eröffnet. » mehr

Die Firma SK Bau Sandro Krieg führt derzeit vorbereitende Arbeiten für die Gestaltung des Areals um das Waagehäuschen durch - die Fläche wird gepflastert. Foto: D. Bechstein

16.08.2018

Meiningen

Waagehäuschen als Blickfang

Das historische Waagehäuschen am Rande des Lindenplatzes in Obermaßfeld wird grundhaft saniert. Derzeit laufen vorbereitende Arbeiten zur Gestaltung der Fläche um das kleine Gebäude. » mehr

Seit Kurzem ist die B 19 am Eisberg zwischen Barchfeld und Witzelroda halbseitig gesperrt. Voraussichtlich bis Mitte Oktober wird der Verkehr hier über eine Ampel geregelt. Foto: Heiko Matz

15.08.2018

Region

B 19 bei Barchfeld bleibt bis Oktober halbseitig gesperrt

Die Arbeiten an der B 19-Ortsumgehung Witzelroda kommen seit dem Baubeginn Anfang April gut voran. Die halbseitige Sperrung am Eisberg ist voraussichtlich bis Mitte Oktober nötig. » mehr

Viele Anwohner des Wasunger Kohlberges sind mit der bauausführenden Firma, die im Auftrag des KWA tätig ist, nicht zufrieden. Seit Dienstag ruht die Baustelle, ohne dass vor Ort jemand darüber informiert worden wäre. Fotos: O. Benkert

10.08.2018

Meiningen

Kanalbau mit Hindernissen

Die Baumaßnahme am Kohlberg in Wasungen sollte Ende August abgeschlossen sein. Nachdem die Arbeiten diese Woche für vier Tage ruhten, befürchten Anwohner, dass sich das Vorhaben wesentlich länger hinz... » mehr

Noch ist einiges an der neuen Lubenbachbrücke zu tun. Derzeit laufen Betonarbeiten für den Überbau. Foto: M. Bauroth

07.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Lubenbachbrücke braucht noch bis November

Die Arbeiten an der Brücke am Zella-Mehliser Kreisverkehr in Richtung Oberhof sollten eigentlich schon Mitte des Jahres abgeschlossen sein. Doch die Fertigstellung hat sich um Monate verschoben. » mehr

Nicht verpasst haben die Übergabe der Skulptur Wiegand-Glas-Geschäftsführer Oliver Wiegand, Lauschas Bürgermeister Norbert Zitzmann, Alexander Sakowitz, Ernstthals Ortschefin Kerstin Müller-Litz sowie Bianca Behr (von rechts nach links), eine der engagierten Anlieger, die den Park in Schuss gebracht haben.

01.08.2018

Region

Ein Leben gezeichnet von der Kunst

Ganz offiziell wurde jüngst eine knapp fünf Meter hohe Edelstahlskulptur an ihrem neuen Platz in Ernstthal begrüßt. Das Kunstwerk trägt die Handschrift eines Mannes, der von Kindesbeinen an ein Faible... » mehr

Martin Kummer und Dieter Pitan pflegen nahezu täglich die Anlagen des Waldbades - ehrenamtlich.

01.08.2018

Region

Viel Unterhaltung für die Großen, Planschen für die Kleinen

Am kommenden Samstag lädt der Geschwendaer Waldbadverein zum 2. Waldbadfest ein. Es gibt ein umfangreiches Programm und die Gäste können sich ein Bild vom Fortgang der Arbeiten im Waldbad machen. » mehr

Bauingenieur Michael Amthor (Mitte), vom Planungsbüro Peter Gemmer, spricht fast täglich Details mit den Bauarbeitern der Firma SST ab. Fotos: D. Bechstein

01.08.2018

Meiningen

Gehwegausbau auf vollen Touren

Der Ausbau der Gehwege entlang der Ortsdurchfahrt von Neubrunn läuft seit September vorigen Jahres. Zu Verzögerungen im Plan kam es durch das im Boden liegende Leitungsnetz und den langen Winter. » mehr

Arndt Debus und Mirco Leise vom Planungsbüro PBP aus Bad Salzungen informierten die Leiterin des Kindergartens "Moorgrundhüpfer" in Gumpelstadt, Gabriela Schmidt, und Moorgrund-Bürgermeister Hannes Knott (von links) über den Fortschritt der Baumaßnahmen. Foto: Susann Eberlein

27.07.2018

Region

Arbeiten auf der Zielgeraden

Die Umbaumaßnahmen im Kindergarten Gumpelstadt gehen voran. Bis zur Betriebserlaubnis-Prüfung Mitte August soll der Großteil der Sanierung abgeschlossen sein. » mehr

Projekt Herzog-Georg-Carree: Als letztes Gebäude wird derzeit ein Wohnhaus in der Ruhlaer Straße abgerissen. Foto: Susann Eberlein

25.07.2018

Region

Abriss in den nächsten Tagen beendet

Im Rahmen des Millionenprojekts Herzog-Georg-Carree wird derzeit als letztes Gebäude ein Wohnhaus in der Ruhlaer Straße abgerissen. Die Arbeiten sollen in den nächsten Tagen beendet sein. Gleich im An... » mehr

Projekt Herzog-Georg-Carree: Als letztes Gebäude wird derzeit ein Wohnhaus in der Ruhlaer Straße abgerissen. Foto: Susann Eberlein

23.07.2018

Region

Abriss in den nächsten Tagen beendet

Im Rahmen des Millionenprojekts Herzog-Georg-Carree wird derzeit als letztes Gebäude ein Wohnhaus in der Ruhlaer Straße abgerissen. Die Arbeiten sollen in den nächsten Tagen beendet sein. Gleich im An... » mehr

Das Waagehäuschen auf dem Lindenplatz ist komplett neu eingedeckt worden. Im Häuschen werden zwei Ladestationen für Radfahrer, die mit E-Bikes unterwegs sind, installiert. Der unschöne Strommast verschwindet noch. Foto. D. Bechstein

19.07.2018

Meiningen

Altes Waagehäuschen in der Kur

Das historische Waagehäuschen auf dem Obermaßfelder Lindenplatz wird saniert. Der Gemeinderat hatte sich für den Erhalt positioniert. Die Arbeiten laufen seit Kurzem. » mehr

Der Weg am Goethepark-Center Richtung Bahnhofsgebäude wird verbreitert. Auch eine Sichtachse zur Trinkhalle ist geplant.	Fotos (3) Heiko Matz

16.07.2018

Region

Bahnhofsareal: Chaos rund um den Kreisel

Im Zuge der komplexen Umgestaltung des Bad Salzunger Bahnhofs-areals wird ein Teil der Rudolf-Breitscheid-Straße erneuert. Auch die Freiflächen vor dem Goethepark-Center werden neu gestaltet. » mehr

16.07.2018

TH

Chinesischer Künstler stellt in Weimar aus

Weimar - Unter dem Titel "Tiefe Oberflächen" wird der chinesische Künstler Zhao Wumian im August gleich an drei Ausstellungsorten in Weimar zu sehen sein. » mehr

Mit dem symbolischen Spatenstich begannen offiziell die Bauarbeiten für das neue Domizil in der Dorfmitte von Motzlar. Foto: Stefan Sachs

15.07.2018

Region

Ein Begegnungsort mitten im Dorf

In der Ortsmitte von Motzlar entsteht ein neues Vereinshaus. Am Freitag starteten die Arbeiten mit dem symbolischen Spatenstich. Gefördert wird das Projekt aus dem Dorferneuerungsprogramm. » mehr

Ein neues Heim für Hummeln haben Samuel, Jonathan und Ashley gebaut. Fotos (3): frankphoto.de

13.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Tierisch was los bei der vierten Kinderstadt

Kochen, malen, Geschichten schreiben oder Fotos schießen - die Auswahl der Workshops bei der diesjährigen Kinderstadt war groß. Am gestrigen Freitag wurden die fertigen Arbeiten präsentiert. » mehr

Unterirdisch sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen, die Schotterdecke ist schon aufgebracht. Mitte August soll asphaltiert werden. Fotos: T. Hencl

06.07.2018

Region

Straßenbau auf der Zielgeraden

Bis spätestens 30. September soll der grundhafte Straßenausbau in der Ortsdurchfahrt Behrungen abgeschlossen sein. Schon jetzt sind am fertig gestellten 1. Bauabschnitt die Veränderungen gut sichtbar. » mehr

Jürgen Köhler vom Landratsamt (l.) und Uwe Thomas vom Eigenbetrieb Bahra/Grüne zur jüngsten Bauberatung beim Gang durch die Bahrastraße in Behrungen. Der alte und undichte Hydrant rechts macht einem Unterflurhydranten Platz.

06.07.2018

Meiningen

Straßenbau auf der Zielgeraden

Bis spätestens 30. September soll der grundhafte Straßenausbau in der Ortsdurchfahrt Behrungen abgeschlossen sein. Schon jetzt sind am fertig gestellten 1. Bauabschnitt die Veränderungen gut sichtbar. » mehr

Bereits zur Ausstellungseröffnung stießen die Arbeiten des Graffiti-Workshops Aero Suhl auf großes Interesse. In der CCS-Galerie werden sie bis Mitte August einem breiten Publikum präsentiert. Fotos: frankphoto.de

29.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Junge Kunst in der CCS-Galerie

So bunt, so vielfältig und so überraschend wie das Leben ist die Jugendausstellung in der CCS-Galerie. Donnerstagabend wurde die Schau eröffnet, die neben Malerei und Grafik aus dem Gymnasium auch ges... » mehr

Ina Leukefeld (Zweite von rechts) im Kleiderlädchen im Gespräch mit Carla Kritzmann, Sabine Wassermann, Antje Pfeifer und Vera Weyh (von links).

27.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Kleidung und Kreatives gibt es im Lädchen mit Herz

Das Kleiderlädchen mit Herz in der Kalerveit-Passage ist gefragt. Neben Kleidung gibt es kreative Arbeiten. Deswegen werden zum 1. August die Öffnungszeiten verlängert. » mehr

Die Schur abzusichern, bedeutet mit dem Lift, der nur mit halber Kraft läuft, viel Aufwand - auch für Harald Waldow (l.) und Rolf Bähr. Archivfoto: M. Bauroth

20.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ungemach hat gezeigt, wie bitter nötig die Lift-Sanierung ist

Ob Saisoneröffnung, Himmelfahrt oder Sonnenwendfeier - alles scheint wie immer zu laufen auf dem Ruppberg. Hinter den Kulissen aber stehen die Zeichen auf Liftbau. » mehr

Ein Teil des Gerüstes am Südgiebel ist bereits verschwunden, sodass das Kunstwerk wieder sichtbar ist. Fotos (2): frankphoto.de

20.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Frisch sanierte Fassade kommt hinterm Baugerüst zum Vorschein

Noch immer steht ein Teil des Baugerüstes vor der sanierten Fassade. Doch die Arbeiten in und an der Himmelreich-Schule sind abgeschlossen. Das Chaos drum herum wird im nächsten Schritt beseitigt. » mehr

06.06.2018

TH

Zahl der Einpendler steigt um ein Drittel an

Südthüringen galt immer als Region der Auspendler, die zum Arbeiten nach Bayern oder Hessen fahren. In den vergangenen zehn Jahren ist der Thüringer Wald aber auch für Einpendler attraktiver geworden. » mehr

Die Malerin und Grafikerin Barbar Toch aus Gera fragt sich, was einmal aus ihren Arbeiten wird. Ein Thema, das viele Thüringer Künstler umtreibt.	Foto: dpa

05.06.2018

TH

Konzepte für Künstlernachlässe gesucht

Der Inhalt eines Ateliers ist der Nachlass von morgen. Was ist es wert, für die Erben und die Nachwelt bewahrt zu werden? Diese Frage treibt nicht nur die älteren Künstler in Thüringen um. » mehr

Die Gewichte der Turmuhr sind jetzt durch einen Aufprallschutz gesichert. Fotos (2): Erik Hande

03.06.2018

Region

Holzarbeiten an Gotteshaus fast beendet

Die Sanierung der Springstiller Kirche wird noch bis zum August dauern. Ein Großteil der Grundbalken an der Südfassade war durch Pilzbefall und Nagekäfer komplett zerstört und musste ausgetauscht werd... » mehr

Gaben die Seitenstraße im Gewerbegebiet "Im Vorwerk" offiziell frei (von links): Dana Zwicknagel (TDE-Recycling), Projektleiter Tobias Fuckel, Bürgermeister Ralph Groß, Planer Dirk Lesemann , Mario Wilk von Strabag-Bau, Bauamtsmitarbeiterin Katja Loth und Planer Matthias Hollnack. Foto: Heiko Matz

01.06.2018

Region

Risse und Löcher sind nun Vergangenheit

Die Deckschicht einer Seitenstraße im Barchfelder Gewerbegebiet "Im Vorwerk" wurde erneuert. Zirka 186 000 Euro haben die Arbeiten gekostet. Fördermittel gab es dafür nicht. » mehr

Die umgefallenen oder in Schieflage geratenen Fichten an der Waldhausstraße werden nun aufgearbeitet. Foto: fotoart-af.de

31.05.2018

Region

Sägen kreischen an der Waldhausstraße

Ende der Hängepartie: Mehr als 100 Umstürzler und windschiefe Fichten entlang der Waldhausstraße zwischen Trusetal und Schmalkalden werden jetzt zurechtgesägt. Die Arbeiten dauern eine Woche. » mehr

Dirk Würtenberger, Mitarbeiter im Parkettstudio Kessel aus Zella-Mehlis, bessert den Boden in der katholischen Kirche aus. Fotos (3): frankphoto.de

16.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mit hellen Tönen und einem Loch im Gemäuer

Die Arbeiten in der katholischen Kirche schreiten voran. Die Maler verspachteln die Wände, die Parkettexperten arbeiten den Boden auf. In knapp drei Wochen, hofft der Pfarrer, zieht wieder kirchliches... » mehr

Über Himmelfahrt und Pfingsten kann der Feldatalradweg uneingeschränkt genutzt werden, ansonsten ist aber bis Anfang Juni ein Teilstück zwischen Kaltennordheim und Fischbach voll gesperrt. Foto: Stefan Sachs

09.05.2018

Region

Klärwerksanschluss für drei Dörfer

Um die Orte Diedorf und Fischbach ans Kaltennordheimer Klärwerk anzuschließen, wird eine Druckleitung gebaut. Aus diesem Grund ist der Feldatalradweg zeitweise gesperrt. » mehr

Mal so richtig nach Herzenslust zu planschen, das macht in der neuen Wasserwerkstatt einen Riesenspaß. Bruno, Erzieherin Sandy Henkel, Annika, Theo und Paul (von links) füllten nicht nur die Becken mit Wasser, sondern waren teilweise von Kopf bis Fuß pitschenass. Fotos (3): Michael Bauroth

04.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Wieder glücklich vereint im modernen Rodebach-Kindernest

Im Kindernest Rodebach sind seit Mittwoch alle Kinder wieder glücklich vereint. Mit Fertigstellung des neuen Anbaus konnten die 45 Mädchen und Jungen aus der "Ferienwohnung" in der Jacobi-Straße zurüc... » mehr

Der Aussichtspunkt des neu gestalteten Rathausvorplatzes soll mit einem Geländer versehen werden. Dafür und für die Handläufe an den Treppen wurde jetzt die Bauleistung vergeben. Im Frühsommer soll der Platz fertig sein. Foto: Bauroth

04.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Handläufe und Geländer für den Rathausplatz

Der Haupt- und Finanzausschuss gab am Mittwoch grünes Licht für eine der letzten Arbeiten am Rathausvorplatz. Geländer und Handläufe sollen der Sicherheit dienen. » mehr

Die Fördervereinsmitglieder Dr. Peter Brommer (Vorsitzender), Martin Müller, Karl Heinz Klein und Roland Jourdan (von links) an der Rückseite der Klosterkirche vor der kaputten Außentreppe, die möglicherweise ersetzt werden muss.	Fotos (2): Klaus Albrecht

06.05.2018

Region

Klosterkirche: Fassaden- und Riss-Sanierung beginnt

Der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche zu Vacha ist seinem Ziel wieder einen Schritt näher gekommen: Die Arbeiten an der Fassade sind angelaufen. Viele Spender haben dies ermöglicht. Aber es... » mehr

Oepfershausens scheidender Bürgermeister Hubert Schmidt begrüßte die Gäste am Freitagabend zur Vernissage in der Kunststation. Darunter waren diesmal auch einige Schulleiter aus der Region. Fotos: S. Casper-Zielonka

02.05.2018

Meiningen

"So viele Gäste sah die Kunststation lange nicht"

Zur Eröffnung der Kunst-Natur-Ausstellung 2018 kamen rund 150 Kinder und Erwachsene in die Kunststation nach Oepfershausen. Sie alle waren auf die insgesamt 200 Arbeiten neugierig, die jetzt im Haus h... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".