Lade Login-Box.

ANTI-DOPING-AGENTUREN

Rusada in Moskau

09.12.2019

Hintergründe

Die von der WADA-Exekutive verhängten Strafen für Russland

Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur hat am Montag in Lausanne einen Katalog von Sanktionen gegen Russland wegen der Manipulation von Dopingdaten verhängt. Nachfolgend die Strafen im Einze... » mehr

09.12.2019

Schlaglichter

Harte Strafe: Wada sperrt Russland für vier Jahre

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat Russland für vier Jahre gesperrt. Das Wada-Exekutivkomitee bestätigte in Lausanne die Empfehlung der unabhängigen Prüfkommission CRC und suspendierte die russische Ant... » mehr

Muss immer Königsee einspringen? Nach der Doping-Sperre gegen Russland ist die Rodel-WM 2020 vakant. Foto: König

09.12.2019

Thüringen

Springt Oberhof für Sotschi in die Bresche?

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat hart durchgegriffen und Russland für vier Jahre der internationalen Sportbühne verwiesen. Großveranstaltungen sollen dem Land entzogen werden. » mehr

Bann

09.12.2019

Sport

Russland vier Jahre aus dem Weltsport verbannt

Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur hat harte Sanktionen wegen der Manipulation von Dopingdaten aus dem Moskauer Labor gegen Russland verhängt. In den nächsten vier Jahren dürfen Athleten... » mehr

Wada

08.12.2019

Sport

Wada entscheidet über harte Strafen für Russland

Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur wird am Montag in Lausanne entscheiden, ob Russland für vier Jahre weitgehend aus dem Weltsport verbannt wird. Damit ist der Fall wohl nicht abgeschlos... » mehr

Wada

06.12.2019

Sport

Wada-Exekutive entscheidet über Bestrafung für Russland

Russland droht ein bitterer Tag. Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur wird wegen Manipulation von Dopingdaten aus dem Moskauer Labor am 9. Dezember voraussichtlich erneut Sanktionen gegen ... » mehr

Russland

26.11.2019

Sport

Harte Sanktionen statt Höchststrafe: Russland entkommt Bann

Nach der Manipulation von Dopingdaten wird Russland nicht glimpflich davonkommen. Wie bei Winter-Olympia 2018 in Pyeongchang darf möglicherweise bis 2022 keine russische Mannschaft an den Spielen teil... » mehr

Olympia-Bann?

24.11.2019

Sport

Russland am Abgrund: WADA entscheidet über Olympia-Bann

Die Geduld der Welt-Anti-Doping-Agentur mit Russland dürfte ein Ende haben. Ihrem Exekutivkomitee liegt die Empfehlung vor, wegen Manipulation von Dopingdaten harte Konsequenzen zu ziehen. Entscheidun... » mehr

Witold Banka

07.11.2019

Sport

Neuer WADA-Präsident Banka will neue Ära

Witold Banka ist zum Präsidenten der Welt-Anti-Doping-Agentur gewählt worden. Der Pole tritt am 1. Januar die Nachfolge von Craig Reedie an. Auf der Welt-Anti-Doping-Konferenz in Kattowitz hat er nich... » mehr

Konstanze Klosterhalfen

05.10.2019

Sport

Nach schwierigen Tagen: Klosterhalfen jubelt über WM-Bronze

Bis kurz vor Schluss hat Ausnahmeläuferin Konstanze Klosterhalfen bei der WM in Doha sogar Gold im Blick. Mit Bronze über 5000 Meter gelingt ihr die erträumte Medaille - trotz des Wirbels um ihr Train... » mehr

Thomas Bach

03.10.2019

Sport

IOC-Chef Bach zu Fall Salazar: «Besorgniserregend»

IOC-Präsident Thomas Bach hat den Fall Salazar als «sehr besorgniserregend» bezeichnet. Die Aufarbeitung sei nun zunächst Sache der Welt-Anti-Doping-Agentur. » mehr

Alberto Salazar

01.10.2019

Sport

Vor Klosterhalfens WM-Start: Cheftrainer Salazar gesperrt

Konstanze Klosterhalfen gilt als das größte Talent der deutschen Leichtathletik. Ausgerechnet bei der WM in Doha wird die Langstreckenläuferin nun eingeholt - von der Doping-Sperre ihres Cheftrainers ... » mehr

Sebastian Coe

24.09.2019

Sport

Russlands Sport unter Druck: Bei WM unter neutraler Flagge

Kein sportliches Großereignis mehr ohne Debatten und Entscheidungen rund um Russlands Sportler: Die dürfen auch bei der Leichtathletik-WM in Katar nur unter neutraler Flagge starten - und die WADA hat... » mehr

Rune Andersen

23.09.2019

Sport

Russlands Leichtathletik-Verband bleibt gesperrt

Die russische Nationalflagge wird auch bei der Leichtathletik-WM im Khalifa-Stadion von Doha nicht wehen. Der Weltverband hebt den Bann nicht auf. Die WADA gibt Russland nun drei Wochen für die Aufklä... » mehr

RUSADA

23.09.2019

Sport

WADA gibt Russland drei Wochen: Vorwürfe aufklären

Neue Sperre oder wieder Gnade? Das Schicksal der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA entscheidet sich nicht vor der Leichtathletik-WM in Doha. Russland wird die Manipulation von Dopingdaten vorgewor... » mehr

Christian Coleman

22.08.2019

Sport

Verpasste Dopingtests: Sprintstar Coleman droht Sperre

Er soll eigentlich der Nachfolger von Sprint-Star Usain Bolt werden, doch nun könnte es für Christian Coleman unangenehm werden. Der US-Amerikaner soll drei Dopingkontrollen verpasst haben. Bestätigt ... » mehr

Beschlagnahmte Dopingmittel

09.07.2019

Sport

Schlag gegen die Doping-Mafia - Über 230 Festnahmen

Mit der «Operation Viribus» gelingt in einer konzertierten Aktion von Polizeibehörden aus 33 Ländern ein großer Fahndungserfolg gegen die organisierte Doping-Kriminalität. Die Ermittlungen zielten auf... » mehr

Ermittlungen in Belgien

09.07.2019

Topthemen

Schlag gegen Doping-Mafia in 33 Ländern: Rund 230 Festnahmen

Mit der «Operation Viribus» gelingt in einer konzertierten Aktion von Polizeibehörden aus 33 Ländern ein großer Fahndungserfolg gegen die organisierte Doping-Kriminalität. Die Ermittlungen zielten auf... » mehr

Topläuferin

01.07.2019

Sport

Klosterhalfen: Deutscher Rekord und Lauf in neue Dimension

Konstanze «Koko» Klosterhalfen hat einen Quantensprung gemacht: Die Leverkusenerin gehört jetzt zu den besten 3000-Meter-Läuferinnen der Leichtathletik-Geschichte und lässt sogar Afrikas Asse hinter s... » mehr

05.06.2019

Thüringen

Blutdopingskandal womöglich noch größer - «Sind noch nicht am Ende»

Der Blutdoping-Skandal um den deutschen Arzt Mark S. könnte sich noch erheblich ausweiten. » mehr

NADA-Vorstand

04.06.2019

Sport

Blutdopingskandal noch größer? - «Sind noch nicht am Ende»

Die Nationale Anti-Doping-Agentur bewertet die «Operation Aderlass» als vollen Erfolg. Dass sich der Skandal um den deutschen Arzt Mark S. noch ausweitet, ist gut möglich. Das Anti-Doping-Gesetz zahle... » mehr

Skirennfahrer

27.05.2019

Sport

Doping-Ermittlung erreicht alpinen Skisport

Bei der nordischen Ski-WM in Österreich flog der Blutdoping-Skandal auf - nun gerät auch die Sportart Nummer eins der Alpenrepublik in den Fokus. Ermittler befragten in der Vorwoche Ski-alpin-Routinie... » mehr

IAAF-Entscheidung

04.12.2018

Sport

IAAF-Council verlängert Russland-Bann

Das Council des Leichtathletik-Weltverbands IAAF hat die Suspendierung des russischen Verbandes RUSAF nicht aufgehoben. Die IAAF hatte Russland nach Aufdeckung des Skandals um flächendeckendes Doping ... » mehr

20.11.2018

Schlaglichter

Doping: Britischer 400-Meter-Läufer vier Jahre gesperrt

Der britische 400-Meter-Läufer Nigel Levine ist wegen eines Dopingvergehens für vier Jahre gesperrt worden. Der 29-Jährige sei im vergangenen Jahr positiv auf die Substanz Clenbuterol getestet worden,... » mehr

Ausrüstung

04.10.2018

Brennpunkte

Westen wirft Russland massive Cyberattacken vor

Cyberattacken auf die US-Demokraten im Wahlkampf 2016 oder die Anti-Doping-Agentur WADA galten im Westen schon länger als das Werk russischer Hacker. Jetzt beschuldigen Großbritannien, die Niederlande... » mehr

Alfons Hörmann

21.09.2018

Sport

Nach dem großen Aufschrei: Ruf nach Reform der WADA

Die Wiederzulassung der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA ist zur großen Frage, um die Glaubwürdigkeit der Weltagentur WADA geworden. Ämterverquickungen und Interessenskonflikte sind das Problem d... » mehr

DSV-Präsident

21.09.2018

Sport

Deutscher Skiverband nach RUSADA-Entscheidung: «Bedenklich»

Franz Steinle, Präsident des Deutschen Skiverbandes, hat die umstrittene Begnadigung der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA als «schwer nachvollziehbar» bezeichnet. » mehr

RUSADA

20.09.2018

Sport

WADA vor Zerreißprobe: RUSADA-Begnadigung sorgt für Empörung

Russland kehrt in den Weltsport zurück. Die Welt-Anti-Doping-Agentur hebt die Suspendierung der russischen Agentur RUSADA auf, stellt aber eine Bedingung: Bis zum 30. Juni 2019 muss Zugang zum Moskaue... » mehr

WADA

20.09.2018

Sport

WADA-Entscheidung: RUSADA winkt Aufhebung der Sperre

Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA wird heute auf den Seychellen darüber entscheiden, ob die russische Agentur RUSADA drei Jahre nach der Aufdeckung des staatlich organisierten Dopi... » mehr

Als Favorit in das Finale: Im Punktspiel in der heimischen Multihalle im Januar gewannen die Meininger Damen (blaue Trikots) klar 3:0 (25:19, 25:19, 25:19). Hier versucht gerade Juliane Stübing, den Jenaer Block zu überwinden.

Aktualisiert am 31.03.2017

Lokalsport Meiningen

Ein Gegner auf Augenhöhe

Ihre sehr gute Saison mit dem Pokalsieg krönen. Das ist das Ziel der Volleyball-Damen des VV 70 Meiningen, die am morgigen Samstag in Erfurt gegen den USV Jena um den Thüringenpokal spielen. » mehr

06.08.2016

Thüringen

Thüringer Doping-Fall beschäftigt Staatsanwalt

Der jüngste bekannt gewordene Doping-Fall im Thüringer Sport ist inzwischen auch ein Fall für die Justiz des Freistaats. Die Nationale Anti-Doping-Agentur Deutschlands hat bereits Konsequenzen aus dem... » mehr

Walter Hörmann zum Anti-Doping-Kampf

25.07.2016

Meinungen

Ach herrjeh...

Das Internationale Olympische Komitee versteckt sich feige hinter den Fachverbänden - und ist zugleich inkonsequent und unehrlich zu den Sportlern, kritisiert Walter Hörmann. » mehr

Unterhaltsame Freizeitgestaltung in Berlin - radeln auf einem speziellen Gefährt mit Betreuer Harald Demange. 	Foto: Birgit Eicke

04.06.2014

Lokalsport Meiningen

Stirbt die Idee Olympia?

Bettenhausen - "Berlin, Berlin!" - zwei Südthüringer Turnriegen nahmen am Finale Jugend trainiert für Olympia in der Bundeshauptstadt teil. » mehr

blutspender

27.04.2012

Regionalsport

Überraschende Wende in Erfurter Blutdoping-Affäre

Bonn/Düsseldorf/Erfurt - Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat in der Erfurter Blutmanipulations-Affäre eine überraschende Kehrtwende vollzogen. » mehr

05.03.2010

Regionalsport

Auch in Thüringen Durchsuchungen in Affäre Pechstein

Wiesbaden/Erfurt - Wegen Dopingverdachts im Eischnelllaufbereich sind bundesweit 21 Objekte durchsucht worden, darunter auch in Thüringen. » mehr

^