Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ANTHROPOLOGINNEN UND ANTHROPOLOGEN

Honor Blackman

06.04.2020

Boulevard

«Goldfinger»-Star Honor Blackman gestorben

Mit Judowürfen und Karategriffen wurde sie in der 60er-Jahre-Serie «Mit Schirm, Charme und Melone» bekannt. Die Rolle als Bond-Girl Pussy Galore in «Goldfinger» mit Sean Connery machte sie zum Weltsta... » mehr

Was bleibt? Vielleicht auch die Erinnerung an die Menschen, die wie hier in Weimar Musik auf dem Balkon gemacht haben. Foto: Bodo Schackow/dpa

25.03.2020

Thüringen

Die Corona-Rückwärts-Prognose

Wer kann schon seriös vorhersagen, wie es mit der Corona-Krise weitergeht? Trendforscher Matthias Horx hat ein interessantes Gedankenexperiment dazu gemacht. » mehr

19.07.2020

Meinungen

Digitus Impudicus

Dass das Zeigen des Stinkefingers eine allzu menschliche Reaktion auf eine gelungene Provokation ist, kann als Ausrede nur bedingt gelten. Die Missachtung der Parlamente hat eine zu lange Tradition un... » mehr

19.12.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 19. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Dezember 2019: » mehr

Kalenderblatt

29.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 30. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Oktober 2019: » mehr

Rückgabe afrikanischer Kunst

26.08.2019

Boulevard

Kolonialismus-Debatte: Große Töne und nichts dahinter?

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat 2017 die Rückgabe von Kolonialkunst versprochen. Damit hat er auch andere Länder unter Druck gesetzt. In Frankreich ist jedoch nur wenig passiert. » mehr

Netzwerkstecker

23.06.2019

Computer

Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken

Algorithmen und Künstliche Intelligenz sollen überlegte Entscheidungen treffen und menschliche Fehlleistungen möglichst vermeiden. Doch das geht, zum Ärger vieler, häufig schief. Schuld ist der Algori... » mehr

Sarkophag-Öffnung

04.06.2019

Boulevard

Goldbordüre und Stoffschuhe: Sarkophag in Mainz geöffnet

In der Mainzer Johanniskirche öffnen Forscher einen bei Grabungen entdeckten Steinsarg. Es ist die Grabstätte eines Klerikers. Ob es wie vermutet Erzbischof Erkanbald war, müssen weitere Untersuchunge... » mehr

Auf dem Feld

06.05.2019

Topthemen

In rasendem Tempo: Eine Million Arten vom Aussterben bedroht

Ein Weltbericht zum Zustand der Natur liefert bedrückende Zahlen. Immer rasanter zerstört die Menschheit die Artenvielfalt - und damit den Ast, auf dem sie sitzt. Ein anderes Finanz- und Wirtschaftssy... » mehr

«Trüberbrook»

18.03.2019

Netzwelt & Multimedia

Das Mystery-Abenteuer «Trüberbrook» im Test

In «Trüberbrook» reist ein US-amerikanischer Wissenschaftler im Jahr 1967 in ein deutsches Provinznest. Zwischen Raufasertapeten, muffigen Möbeln und Mett-Igeln entspinnt sich ein Mystery-Adventure mi... » mehr

Oberarmknochen

03.03.2019

Deutschland & Welt

Vom Riesenfaultier, das ins Wasserloch fiel

Einem vier Meter großen, durstigen Faultier ist vor gut 27.000 Jahren ein tiefes Wasserloch zum Verhängnis geworden. Es konnte wohl nicht mehr herausklettern, starb und wurde von Tonschichten begraben... » mehr

Erst einmal schauen, welche Straßen umbenannt werden sollen, hieß es zur Einwohnerversammlung. Die Vorschläge für neue Bezeichnungen gingen zum Großteil separat ein. Archivfoto: Marina Hube

15.02.2019

Region

Neue Straßennamen für den Stadtrat

Die erste Ortsteilratssitzung in Schmiedefeld hatte als großes Thema die Stellungsnahme zur Umbenennung von Straßen auf ihrer Tagesordnung. 169 Vorschläge gingen ein. » mehr

Krieg. Auf den Spuren einer Evolution

19.10.2018

Deutschland & Welt

Ein fast unbekannter Schatz aus Knochen

Skelette und Schädel: Wiens Naturhistorisches Museum hat eine der umfangreichsten anthropologischen Sammlungen der Welt. Für eine Ausstellung über den Krieg werden sie nun in besonderer Weise präsenti... » mehr

Captain Ernest Nordman von der U.S. Army dokumentierte mit seinem Team 2011 alle Funde, die dann in Pearl Harbor nach DNA-Spuren untersucht worden sind.

16.02.2018

Meiningen

Flugzeugwrack kommt ins Museum

Die Überreste des im Sommer 2011 auf den Werrawiesen bei Einhausen ausgegrabenen amerikanischen Flugzeugwracks kommen ins Militär Historische Museum Berlin-Gatow. Einige Fundstücke sind inzwischen in ... » mehr

Martin Seifert zeigt eines der Skelette, die bei den Grabungen Anfang Mai gefunden wurden. Archivfoto: M. Bauroth

29.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Für Archäologen hat jede Zeit ihren Reiz

Die Grabungen an der Hauptstraße sind beendet. Kacheln, Scherben, Skelette, Münzen, Gruben, Fundamente und Mauerreste stehen in der Bilanz des Grabungsleiters. » mehr

Grabungsleiter Martin Seifert beim Vermessen eines Skeletts, die Frau wurde einst mit einem Säugling an der Kirche St. Blasii bestattet.	Fotos: M. Bauroth

11.05.2015

Suhl/Zella-Mehlis

An der Kirche spannende Geschichte(n) ausgegraben

Spektakuläre Funde bei den Grabungen an der Kirche St. Blasii: Elf Gräber mit Skeletten haben die Archäologen entdeckt. Diese erzählen teilweise tragische Geschichten. » mehr

31.12.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Alte Bräuche als Alternative zum Bleigießen

Suhl - Wer nicht an Zeitungshoroskope glaubt, der kann sich zum Jahreswechsel auf die Volksbräuche aus dem alten Suhl besinnen und schon in der Silvesternacht erfahren, was das neue Jahr bringen wird. » mehr

Aus dem Oberschenkel wurde Material für eine DNA-Analyse entnommen. 	Foto: B. Großmann

08.11.2013

Region

DNA-Material aus dem Oberschenkel

Hildburghausen - Das Skelett der Dunkelgräfin war am 16. Oktober 2013 vollständig aus ihrem Grab am Hildburghäuser Stadtberg geborgen worden. » mehr

Grabungsleiterin Prof. Ursula Wittwer-Backofen und Museumsleiter Michael Römhild vor dem Grab der Dunkelgräfin beim Abtransport einer Kiste mit Gebeinen zur Untersuchung. 	Foto: MDR/H. John

17.10.2013

Region

Frauenskelett im Grab der Dunkelgräfin gefunden

Im Grab der geheimnisumwitterten Dunkelgräfin auf dem Schulersberg lagen tatsächlich die Gebeine einer Frau. Ob es die der französischen Prinzessin Marie Thérèse sind, wird jetzt erforscht. » mehr

graboeffnung Hildburghausen

16.10.2013

Region

Grabung nach Überresten der Dunkelgräfin beendet

Hildburghausen/Erfurt - Die Grabung nach den sterblichen Überresten der Dunkelgräfin von Hildburghausen ist beendet. » mehr

Groß war das Interesse, auch der überregionalen Medien, bei einem am Dienstagnachmittag angesetzten Presse-Termin am Grab der Dunkelgräfin am Schulersberg, einem Teil des Hildburghäuser Stadtberges. 	Fotos (3): frankphoto.de

15.10.2013

Region

Das Dunkelgräfin-Grab ist offen

Die Grabung nach den sterblichen Überresten der Dunkelgräfin hat am Dienstag am Stadtberg in Hildburghausen begonnen. Bis zum Nachmittag waren zwei Sargnägel die einzigen Funde, später stieß man auch ... » mehr

graboeffnung Hildburghausen

15.10.2013

Region

Suche nach der geheimnisvollen Königstochter

Hildburghausen - Um diese Frau ranken sich viele Legenden. Nun soll Licht ins Dunkel gebracht werden. Experten sind der Identität der geheimnisvollen «Dunkelgräfin» auf der Spur. » mehr

DDR öffnete 1970 Goethes Sarkophag in Weimar

06.05.2008

TH

Ein Votum für die Vernunft

Erste Protest-Noten haben die Klassik-Stiftung bereits erreicht. Offizielle wie private. Weimars Bürgermeister Stefan Wolf (SPD) diagnostiziert eine „Lücke“ im Klassik-Erbe. » mehr

ahnSchmied1_030311

03.03.2011

Region

Den Spiegel vorgehalten

Der Holländer Bastiaan Brink las in Ruhla aus seinem Buch "Der schimpfende Schmied im Thüringer Wald", in dem so einige Ruhlaer Originale eine besondere Rolle spielen. » mehr

^