ANSCHLÄGE

06.11.2018

Schlaglichter

Nato-Generalsekretär Stoltenberg besucht Afghanistan

Kabul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat überraschend Afghanistan besucht. Auf dem Programm stand ein Treffen mit Präsident Aschraf Ghani und Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah... » mehr

Trauer

03.11.2018

Brennpunkte

Hunderte Ägypter trauern um Opfer des Anschlags auf Kopten

Sie waren auf einer Pilgerreise: Sieben koptische Christen wurden Opfer eines Anschlags in Ägypten. Der IS reklamiert die Tat für sich. » mehr

06.11.2018

Schlaglichter

Anschlag auf Macron geplant? - Sechs Verdächtige festgenommen

In Frankreich sind sechs Menschen wegen eines geplanten Gewaltakts auf den Präsidenten Emmanuel Macron festgenommen worden. Die Verdächtigen wurden am Morgen vom Inlandsgeheimdienst DGSI festgenommen,... » mehr

Mahnwache

30.10.2018

Brennpunkte

Trump will nach Anschlag Pittsburgh besuchen

Nach zwei Gewaltausbrüchen ist Amerika aufgewühlt. Wo kommt all der Hass her? Einige sehen eine Mitschuld beim Präsidenten, der wiederum macht die Medien verantwortlich. Nun will Trump den Ort des jün... » mehr

29.10.2018

Schlaglichter

Trump will nach Anschlag Pittsburgh besuchen - Protest

Nach dem verheerenden Attentat auf jüdische Gläubige in einer Synagoge in Pittsburgh will US-Präsident Donald Trump die Stadt morgen besuchen. Der Präsident werde von First Lady Melania Trump begleite... » mehr

US-Präsident Trump

29.10.2018

Brennpunkte

Trump will nach Anschlag Pittsburgh besuchen

Nach zwei Gewaltausbrüchen ist Amerika aufgewühlt. Wo kommt all der Hass her? Einige sehen eine Mitschuld beim Präsidenten, der wiederum macht die Medien verantwortlich. Nun will Trump den Ort des jün... » mehr

28.10.2018

Schlaglichter

Steinmeier entsetzt über Anschlag in Pittsburgh

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich entsetzt über den Anschlag auf eine Synagoge in Pittsburgh mit elf Toten gezeigt. «Dieses abscheuliche Verbrechen mahnt uns alle, zu tun, was in unsere... » mehr

28.10.2018

Schlaglichter

Merkel erschüttert über Anschlag in Pittsburgh

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erschüttert über den Anschlag in einer Synagoge in Pittsburgh gezeigt. «Ich trauere um die Toten von #Pittsburgh, die offenbar Opfer von blindem antisemitischem ... » mehr

28.10.2018

Schlaglichter

Merkel erschüttert über Anschlag in Pittsburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erschüttert über den Anschlag in einer Synagoge in Pittsburgh gezeigt. «Ich trauere um die Toten von #Pittsburgh, die offenbar Opfer von blindem antisemitischem ... » mehr

Wahllokal in Kabul

21.10.2018

Brennpunkte

Gewalt und Chaos bei Parlamentswahl in Afghanistan

Über drei Jahre ist die Parlamentswahl in Afghanistan immer wieder verschoben worden. Nun ist zwar abgestimmt worden - doch vielerorts herrscht Chaos und Gewalt, es gibt viele Tote. Was hat das für Au... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet

Die Parlamentswahl in Afghanistan ist von organisatorischem Chaos und Gewalt überschattet worden. Bei Angriffen islamistischer Extremisten kamen mindestens 28 Menschen ums Leben, mehr als 100 wurden v... » mehr

Abdul Rasik Atschiksai

18.10.2018

Brennpunkte

Kandahars Polizeichef bei Anschlag in Südafghanistan getötet

Der berühmt-berüchtigte Polizeichef von Kandahar, General Abdul Rasik, starb bei einem Anschlag auf ein hochrangig besetztes Sicherheitstreffen. Für viele ist das ein großer Rückschlag im Kampf gegen ... » mehr

14.10.2018

Schlaglichter

Mehr Tote nach Anschlag auf Wahlveranstaltung in Afghanistan

Einen Tag nach einem Anschlag auf einer Wahlveranstaltung im Norden Afghanistans ist die Anzahl der Toten auf mindestens 22 gestiegen. Die Zahl der Verletzten durch die Explosion einer Bombe im Bezirk... » mehr

09.10.2018

Schlaglichter

Kreise: Iranischer Diplomat nach Belgien ausgeliefert

Der unter Terrorverdacht in Bayern festgenommene iranische Diplomat Assadollah A. ist heute nach Belgien ausgeliefert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen. » mehr

Nangarhar

02.10.2018

Brennpunkte

Mindestens 13 Menschen in Ostafghanistan getötet

Erneut greift ein Selbstmordattentäter in der ostafghanischen Provinz Nangarhar an. Diesmal trifft es das Büro eines Kandidaten für die Parlamentswahl. » mehr

BVB-Keeper

02.10.2018

Sport

Quälende Erinnerungen: BVB sucht vor Monaco-Duell Normalität

Am 11. April 2017 hielt die Fußball-Welt den Atem an. Der Bomben-Anschlag auf die Dortmunder Profis vor der Partie gegen Monaco sorgte für Fassungslosigkeit. Nun trifft der BVB wieder auf das Team aus... » mehr

Raketenangriff

01.10.2018

Brennpunkte

Vergeltung für Anschlag: Iran greift den IS in Syrien an

Irans Revolutionsgarden haben als Vergeltung für einen Anschlag in Ahwas in Südwestiran nach eigenen Angaben Stellungen der IS-Terrormiliz in Syrien angegriffen. » mehr

30.09.2018

Thüringen

Großübung in Erfurt offenbarte Probleme mit Warnsystem

Erfurt - Ein schwerer Anschlag soll sich am Erfurter Hauptbahnhof ereignet haben - so die Ausgangslage für eine Großübung in der Nacht vom Samstag zum Sonntag. » mehr

Niederländische Polizisten

27.09.2018

Brennpunkte

Niederlande: Polizei vereitelt Terroranschlag

Am späten Nachmittag schlägt die Anti-Terroreinheit zu: Sieben Personen werden festgenommen. Sie sollen einen Anschlag geplant haben auf eine Großveranstaltung. Mit Kalaschnikows und Bombenwesten. » mehr

Angriff auf Militärparade im Iran

23.09.2018

Brennpunkte

Iran kritisiert verhaltene Reaktion Europas auf Anschlag

Nach einem Anschlag auf eine Militärparade im Iran macht Teheran die USA und Nachbarstaaten verantwortlich. Auch europäische Diplomaten werden ins Außenamt einbestellt. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Dutzende Tote bei Anschlag im Iran - IS bekennt sich zur Tat

Bei einem Anschlag auf eine Militärparade in der iranischen Stadt Ahwas sind nach offiziellen Angaben 25 Menschen getötet worden. Von einem Park aus schossen die Täter auf eine Gruppe von Mitgliedern ... » mehr

Angriff

22.09.2018

Brennpunkte

Dutzende Tote bei Anschlag im Iran

Während einer Militärparade im Iran fallen plötzlich Schüsse. Panisch werfen sich Menschen zu Boden, suchen Deckung hinter Bäumen. Nun bekennt sich die Terrormiliz Islamischer Staat. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Bericht: Opferzahl des Anschlags im Iran steigt auf 24 Tote

Die Zahl der Opfer des Angriffs auf eine Militärparade im Iran ist auf 24 Tote gestiegen. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA handelt es sich bei den Toten in der Stadt Ahwas im Südwe... » mehr

19.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 20. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2018: » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Entwarnung in Salisbury: Kein Nowitschok in Restaurant

Entwarnung in der englischen Stadt Salisbury: Die Polizei in Wiltshire hat in der Nacht ausgeschlossen, dass der beim Anschlag auf den Ex-Agenten Sergej Skripal und seine Tochter verwendete chemische ... » mehr

Am Tag danach

15.09.2018

Brennpunkte

Linke und Grüne: Maaßen hat Parlament im Fall Amri belogen

Wegen Äußerungen zu fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz wollen SPD, Linke und Grüne, dass Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumt. Durch eine Zeugenbefragung kocht jetzt auch die ... » mehr

Greyzone - No Way Out

11.09.2018

Boulevard

«Greyzone - No Way Out»: Ein Thriller mit zehn Folgen

Eine Softwareentwicklerin ist spezialisiert auf Drohnen-Technologie und gerät ins Visier von Terroristen. Die planen einen Anschlag und brauchen das Know-how ihrer Firma. Das ist der Plot einer neuen ... » mehr

Verdächtige

06.09.2018

Brennpunkte

Bündnispartner stützen Londons Skripal-Ermittlungsergebnisse

Die westlichen Verbündeten halten im Fall Skripal zusammen. Sie sehen die Verantwortung für den ominösen Giftanschlag in Großbritannien auf russischer Seite. Moskau spricht von einem «verlogenen Cockt... » mehr

Fall Skripal

05.09.2018

Brennpunkte

May: Verdächtige im Fall Skripal sind wohl russische Agenten

Mit der Veröffentlichung von Namen und Fahndungsfotos im Fall Skripal erhöht London den Druck auf Moskau. Gesucht werden zwei Russen, die wohl dem Militärgeheimdienst GRU angehören. » mehr

Der luxuriöse Hahndrilling hat eine bewegte Geschichte. Hergestellt wurde er in Suhl, aber unter Nürnberger Signet verkauft. Foto: Museum

27.07.2018

Suhl

Von Suhl nach Nürnberg und wieder zurück

Das Waffenmuseum meldet einen außergewöhnlichen Neuzugang in seiner Sammlung. Der Hahndrilling ist mit einer dramatischen Geschichte verbunden, die im Bombenkrieg endet. » mehr

Teilnehmer des Rechtsrock-Konzerts in Themar. dpa

29.06.2018

Thüringen

Expertin: Nächstes Rechtsrockkonzert könnte Tausende Besucher zählen

Es ist noch keine vier Wochen her, da waren Neonazis aus allen Teilen Deutschlands und Europas nach Themar gekommen, um ein Rechtsrock-Konzert zu besuchen. Nun gibt es Pläne für ein weiteres großes Fe... » mehr

25.05.2018

Thüringen

Räder locker: Anschlag auf AfD-Politiker?

Am Auto des Thüringer AfD-Bundestagsabgeordneten Anton Friesen sollen nach dessen Aussage während einer Veranstaltung in Zella-Mehlis am Donnerstagabend die Radbolzen gelockert worden sein. » mehr

Fachkräfte im Handwerk

19.05.2018

Thüringen

IHK: Fehlende Fachkräfte bremsen das Wachstum

Die IHK Südthüringen hat ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich nach unten korrigiert. Grund ist aber nicht etwa ein Rückgang in der Auftragslage. Die Firmen haben so viel zu tun, dass ... » mehr

Georg Maier

14.05.2018

Thüringen

Opposition nimmt Innenminister nach Anschlägen ins Visier

Brandanschläge auf Polizeiautos und eine Explosion in Kahla - eine Reihe Anschläge und Sprengstofffunde bringen Thüringens Innenminister unter Druck. Die Opposition will mehr dazu wissen. » mehr

Zwei der drei von bisher Unbekannten in Friedersdorf angegriffenen Fahrzeuge brannten in der Nacht zu Donnerstag komplett aus. Foto: Klämt

04.05.2018

Ilmenau

Anschlag auf drei Autos entsetzt

Der mutmaßliche Brandanschlag auf drei in Friedersdorf nebeneinander parkende Autos entsetzt im Ort. Ob es Zusammenhänge mit ähnlichen Angriffen auf Polizeiautos in Erfurt gibt, ist unklar. » mehr

NSU-Prozess

Aktualisiert am 24.04.2018

NSU-Prozess

Verteidiger im NSU-Prozess: Zschäpe war keine Mittäterin

München - Im NSU-Prozess haben die Wunschverteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe den Anklagevorwurf zurückgewiesen, die heute 43-Jährige sei Mittäterin an den Morden und Anschlägen des NSU gewe... » mehr

Atilla Yilmaz, Chefarzt für Innere Medizin II und ärztlicher Leiter des Elisabeth-Klinikums Schmalkalden, untersucht eine Patientin in der Notaufnahme. Derzeit müssen im Klinikum mehr Patienten als üblich versorgt werden.

11.03.2018

Schmalkalden

"Wir sind am Anschlag"

Viele Patienten, wenig Personal: Das Elisabeth-Klinikum Schmalkalden spürt die typischen Erkrankungen des Winters deutlich. Um einen Aufnahmestopp zu vermeiden, greifen nun zahlreiche Maßnahmen. » mehr

Schnupfen

05.03.2018

Gesundheit

Volle Wartezimmer: «Bis der letzte Patient versorgt ist»

Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag. » mehr

Keine vier Minuten für den Kilometer: Energiepaket Johann Weigelt schießt nicht nur gut, sondern zeigt auch in der Loipe eine klasse Leistung und wird verdient Landesmeister.	Foto: König

20.02.2018

Lokalsport

Sechs Podeststeiger

In der DKB-Arena Oberhof wird die Biathlon-Landesmeisterschaft im Sprint der Schüler ausgetragen. Bei komplizierten Bedingungen sind nur 64 Kinder am Start. Für den WSV Scheibe-Alsbach gibt es sechsma... » mehr

Rund 400 000 Zuschauer

23.01.2018

Reisetourismus

Karneval in Nizza: Mimen, Mimosen und Mittelmeer

Der Karneval ist das wichtigste Ereignis in Nizza. Hunderttausende kommen jedes Jahr zu den Umzügen und zur legendären Blumenschlacht. Nach dem Terroranschlag auf der Strandpromenade 2016 hat die Metr... » mehr

Feuerwehr-Einsatz Ilmenau

Aktualisiert am 09.01.2018

Region

Verdächtiger Geruch an Ilmenauer Institut: Bürogebäude geräumt

Nachdem ein verdächtiger Geruch wahrgenommen wurde, ist ein Bürogebäude im Ilmenauer Gewerbegebiet Am Vogelherd evakuiert worden. Etwa 20 Rettungskräfte der Ilmenauer Feuerwehr sowie der Gefahrgut-Lös... » mehr

Land unter hieß es beispielsweise am Donnerstagvormittag an der Eselsbrücke in Meiningen. Dort waren Teile des Rad- und Fußgängerüberwegs von Wasser bedeckt - sehr zur Freude der Enten, die dort munter vor sich hin schwammen. Fotos: tih

04.01.2018

Meiningen

Hochwasserlage angespannt, aber stabil

Zwar sind vielerorts Bäche und Flüsse in der Region bis zum Anschlag mit Wasser gefüllt, größere Überschwemmungen blieben aber bislang aus. Die Feuerwehr kontrolliert regelmäßig gefährdete Stellen. » mehr

16.11.2017

Thüringen

46-Jähriger droht Anschlag auf Agentur für Arbeit an

Ein 46-Jähriger hat am Donnerstag der Agentur für Arbeit in Altenburg mit einem Anschlag gedroht, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Donald Trump

01.11.2017

Topthemen

Trump will Green-Card-Verlosung abschaffen

Donald Trump reagiert nach dem Anschlag von New York schnell - er will die Möglichkeit, über eine Lotterie an eine Aufenthaltserlaubnis für die USA zu kommen, abschaffen. Was nach Aktion klingt, ist b... » mehr

Endstation

01.11.2017

Topthemen

«Das erste, was ich dachte, war: Terroristen»

Terror kennen die Menschen im Süden Manhattans nur zu gut. 16 Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center kommt es ganz in der Nähe wieder zu einer Attacke: Diesmal rast ein Kleinlaster in Fa... » mehr

Bestsellerautor und Rechtsanwalt Dr. Butz Peters während seines Vortrags im Geisaer Schloss. Foto: Annett Spieß

29.10.2017

Region

Terror, der noch immer auf der deutschen Seele lastet

Der renommierte Bestsellerautor, Moderator und Journalist Butz Peters analysierte bei seinem lehrreichen Vortrag im Gangolfisaal des Geisaer Schlosses ausführlich die Geschichte der Roten Armee Frakti... » mehr

Reiserücktritt nach Anschlag

26.10.2017

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist eine Versicherung gegen Terrorangst?

Terrorismus soll Angst schüren. Und ein Terroranschlag im Urlaubsland kann die Reiselust zunichte machen. Jetzt gibt es Versicherungen dagegen. Wie sinnvoll ist das? Die Versicherer sind sich uneins. » mehr

Von Friedrich Rauer

08.10.2017

TH

Gedanken-Sprünge

In den Fünfzigerjahren waren es vor allem wirtschaftliche Sorgen, die die Deutschen geängstigt haben. Das hat sich geändert. Heute bezeichnen gerade mal 26 Prozent Erwerbslosigkeit als gesellschaftlic... » mehr

Terror in Barcelona

18.08.2017

dpa

Nach dem Terror in Spanien: Was Reisende wissen sollten

Terroranschlag in Barcelona: Kann ich meine Reise jetzt stornieren?  Gibt es für Touristen Einschränkungen vor Ort? Was bedeutet der Anschlag für Kreuzfahrt-Reisende? Ein Überblick. » mehr

Razzia in Ripoll

18.08.2017

Deutschland & Welt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Pol... » mehr

Terroranschlag in Berlin

17.08.2017

Topthemen

Anschläge mit Fahrzeugen in Europa

Nizza, Berlin, London, Stockholm - und jetzt Barcelona. Eine Übersicht über frühere Anschläge mit Fahrzeugen in europäischen Metropolen: » mehr

London-Urlauber

27.07.2017

Reisetourismus

Wie London-Urlauber mit dem Terror umgehen

Der Tourismus in London boomt. Vor allem der gefallene Pfundkurs beschert der britischen Hauptstadt einen starken Anstieg der Besucherzahlen. Auch mehrere Terroranschläge können den Trend scheinbar ni... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".