Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ANGLER

Sattelschwein Bobby

26.07.2020

Boulevard

Schwein Bobby macht Karriere auf Instagram

Drei Mal scheitert der Versuch, das Angler Sattelschwein Bobby zum Schlachten zu bringen. Das Tier, mittlerweile ohnehin zu dick dafür, darf am Leben bleiben - und wird auf Instagram bekannt. » mehr

Vom Bücheloher Holz hat man eine tolle Aussicht auf Wümbach. Fotos: Gerd Dolge

21.07.2020

Ilmenau

Wandern auf der Bachweg-Route

Urlaub zu Hause ist langweilig? Wir beweisen mit Vorschlägen in unserer neuen Sommerserie, dass es in der Umgebung noch eine ganze Menge Sehens- und Erlebenswertes zu entdecken gibt. » mehr

Der amtierende Bürgermeister Manfred Grob zeigt, wie flach es vor der Anlegestelle ist, und stochert im Faulschlamm. Fotos (4): Ute Weilbach

28.07.2020

Bad Salzungen

Planer kommen heute nach Merkers

Kritik gibt es an den neuen Kanu-Anlegestellen in Merkers. Es gibt viele Fragen zum Standort und zur Bauausführung. Das Planungsbüro will heute vor Ort sein. » mehr

Maxi Kleber

16.07.2020

Sport

Die NBA-Blase: Von Anglern, DJs und Essen zum Abnehmen

Die Basketballer aus der Bundesliga haben ihre Erfahrung in der Anti-Corona-Blase schon hinter sich - in der NBA gewöhnen sich die Profis gerade erst ein. Das klappt mal mehr, mal weniger gut. » mehr

Peter Wackel

07.07.2020

Boulevard

Saison im Eimer - Ballermannstars und der Corona-Sommer

Die Touristen dürfen wieder nach Mallorca, doch von Partystimmung ist wenig zu spüren. Die Amüsiertempel der Playa de Palma dürfen noch nicht öffnen - und deren Stars wie Jürgen Drews, Mia Julia und C... » mehr

Die Alte Schule möchten die Gräfinau-Angstedter weiter als Heimatstube ausbauen und um ein historisches Klassenzimmer erweitern. Foto: Dolge

30.06.2020

Ilmenau

Nachnutzungsideen gehen deutlich auseinander

Eigentlich glauben Ortsteilrat Gräfinau-Angstedt samt Ortsteilbürgermeisterin, gute Gedanken für die Nachnutzung von Rathaus und Alter Schule zu haben. Umso ernüchterter waren sie, als die Stadtverwal... » mehr

Diese Forelle mit eingewachsenem Plastikring wurde in der Felda geangelt. Foto: Michael Pabst

09.06.2020

Bad Salzungen

Umweltfrevel an der Felda

Ein Fisch mit einem in den Körper eingewachsenen Plastikring ist ein krasses Beispiel dafür, was Menschen, die achtlos ihren Müll in die Gegend werfen, der Natur antun. "Wann werden die Leute wach?", ... » mehr

Fast zwei Kilogramm wiegt die Forelle, die Uta Uhlworm aus Arnstadt an der Angel hatte.

22.05.2020

Hildburghausen

Angelrute statt Bollerwagen

Es war ein ganz anderer Männertag als gewohnt auf dem Forellenhof Themar. Trotzdem kamen die Angler - viele weit angereist - auf ihre Kosten. Und leckere Fischgerichte gab’s auch, wenn auch nur zum Mi... » mehr

Marco Hofmann schaut regelmäßig nach den Informationstafeln und aktualisiert diese. Hier finden Interessierte am Angeln unter anderem, an welchen Stellen sie Angelkarten erwerben können. Foto: Marina Hube

29.04.2020

Ilmenau

Die Angelsaison beginnt am 1. Mai

Der Jugendangeltag des Landesanglerverbandes Thüringen sollte in diesem Jahr beim Angelverein in Frankenhain stattfinden. Nicht nur diese Absage trifft den Verein sehr. » mehr

Marc Traut (links) und Tino Brans vom Verein der Langewiesener Sportfischer, wuchten hier Schrankteile aus der Ilm.

24.04.2020

Ilmenau

Langewiesener Angler säubern die Ilm

Unzählige feste Termine haben die Mitglieder des Vereins der Langewiesener Sportfischer. Einer davon ist die Reinigung der Ilm nach dem Frühjahrshochwasser. Jetzt ist es wieder soweit. » mehr

Einfach irgendwo die Angel auswerfen?  Symbolfoto

23.04.2020

Nachbar-Regionen

Tot im Main: Angler entdeckt vermissten 21-Jährigen

Schrecklicher Fund beim Angeln: Ein Mann hat den 21-jährigen Lichtenfelser im Main entdeckt, der seit dem 6. April vermisst worden war. Der Gesuchte lag tot im Fluss. » mehr

Feuersalamander

20.04.2020

Wissenschaft

Salamanderpest breitet sich im Westen Deutschlands aus

Der Feuersalamander ist nun auch im Ruhrgebiet bedroht. Naturschützer sagen: Der tödliche Erreger Bsal breitet sich dort aus, wo viele Menschen sind. » mehr

Immer wieder wirft Franz Neumann den Köder aus und holt ihn wieder ein. Mal mit und mal gegen die Strömung.

03.04.2020

Hildburghausen

"Ich gehe zum Angeln seit ich laufen kann"

Die Schonfrist für Forellen ist am 1. April in Thüringen vorbei. Freies Wort hat mit Franz Neumann aus Themar einen jungen Angler begleitet, der am 1. April an der Werra sein Glück probiert hat. » mehr

Der Sportteich, den der Gräfinauer Angelverein gepachtet hat, ist seit November 2019 leer. Mit den Maßnahmen zu Dammreparatur und zu dessen Sicherung vor erneuten Biberschäden sieht sich der Verein finanziell überfordert.

17.03.2020

Ilmenau

Anglerproblem: Biber da, Wasser weg

Mit einem oder mehreren ungebetenen Gästen hat seit ein paar Wochen der Anglerverein Gräfinau zu kämpfen: Biber haben sich offenbar mehr als einen ihrer gepachteten Teiche als neues Zuhause ausgesucht... » mehr

Marcus Orlamünder hatte den Besuchern viel zu erzählen - warum sich der Biber nach über 400 Jahren hier wieder ansiedelt und wie man mit ihm gut leben kann.

08.03.2020

Hildburghausen

Ein Nager spaltet die Gemüter

Nach über 400 Jahren ist der Biber auf dem besten Weg, auch in Thüringen wieder heimisch zu werden. Genaueres war am Samstagvormittag bei einer Exkursion am Stausee in Roth zu erfahren. » mehr

Noch haben die Arbeiten zur Öchsesanierung nicht begonnen - eine Schaufel liegt aber schon bereit. Diese hat der Fotograf am Abschnitt in der Nähe des Sportplatzes, aus dem Wasser ragend, entdeckt. Foto: Heiko Matz

14.02.2020

Bad Salzungen

24 Bäume müssen Baggern weichen, 70 Neupflanzungen als Ersatz

Bevor die Öchsesanierung in Vacha weitergeht, soll Platz für die Bagger geschaffen werden. Bis Ende Februar müssen deshalb 24 Bäume weg. Als Ausgleich sollen 70 neue Laubbäume und Sträucher gepflanzt ... » mehr

Still ruhte der See nicht unbedingt, aber es war kaum eine Ente oder Gans zu sehen. Fotos (2): Erik Hande

14.01.2020

Schmalkalden

Spärlich zeigten sich die Gefiederten

Bei der Wasservogelzählung des Rhönklub-Zweigvereins in Breitungen waren anfangs weder Enten noch Gänse zu sehen. Auf den Uferwegen war mehr los als auf dem Wasser und im Schilf. » mehr

Den Gestank riecht man schon von weitem

17.12.2019

Reisetourismus

Lohnt sich Marokkos neue Riviera?

Tamouda Bay soll das neue Trendziel an Marokkos Küste sein. Hier entspannt sogar der König. Doch lohnt sich die Gegend für Urlauber wirklich? Die spannendsten Orte finden sich im Hinterland. » mehr

12.11.2019

Region

Zwei Drittel des Ortsteilbudgets verplant bzw an Vereine verteilt

Wohlüberlegt möchte der Ortsteilrat Langewiesen das Ortsteilbudget für 2019 einsetzen, versucht gerecht zu verteilen und setzt entsprechende Maßgaben. Nicht immer ist man einer Meinung. » mehr

Der nördliche Kiessee zwischen Barchfeld- und Immelborn soll einen Badestrand bekommen. Angedacht sind zudem schwimmende Häuser. Fotos: Heiko Matz

23.10.2019

Region

Schwimmende Häuser auf dem Kiessee

Ein spannendes Thema steht heute in der Einwohnerversammlung der Gemeinde Barchfeld-Immelborn auf der Tagesordnung: das Kiessee-Projekt. Wir wollten vorab von Bürgermeister Ralph Groß (CDU) wissen, wo... » mehr

Kobus van der Merwe

15.10.2019

Reisetourismus

Die unberührte Westküste Südafrikas

Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch unverfälschte Natur. » mehr

Eine Talsperre ohne Funktion: Wenn der Wasserschutzstatus wegfällt wäre der Weg frei für eine touristische Nutzung.	Fotos: frankphoto.de

18.09.2019

Region

Wird die Erletor-Talsperre bald zum Ferienparadies?

Die Talsperre liefert kein Wasser mehr. Der Kunde bezahlt sie aber noch über den Wasserpreis. Weil der Versorger sie im Jahr mit 100.000 Euro unterhält. Der Naturpark Thüringer Wald will das ändern. » mehr

Teilnehmer des Jugendlagers der Hegegemeinschaft "Unteres Werratal" am Teichufer. Fotos (4): Klaus Albrecht

03.09.2019

Region

Anglernachwuchs dringend gesucht

Das A und O für jeden Verein ist eine gute Nachwuchsarbeit. Aus diesem Grund veranstaltete die Hegegemeinschaft "Unteres Werratal" erstmalig ein dreitägiges Jugendlager. Eingebettet war das Treffen in... » mehr

Platzwart Horst Mey von den Ettenhausener Gastgebern (rechts) kann so ziemlich zu jedem Bauteil seiner Benzinkuh und dessen Beschaffung eine eigene Geschichte erzählen. Fotos (3): Werner Kaiser

19.08.2019

Region

Schlachtrösser und Benzinkühe

Die einen waren schon seit Donnerstagabend vor Ort, die anderen hatten wohl am Sonntag erst noch mal nach dem Wetter geschaut, aber schließlich wurde das Ettenhausener Schleppertreffen doch wieder ein... » mehr

Till Lindemann

11.08.2019

Deutschland & Welt

Rammstein-Sänger angelt nackt in Finnland

Ein ungewohntes Bild: Till Lindemann hatte die Ruhe weg. Er ließ die Seele beim Angeln baumeln - und die Füße im Wasser. » mehr

In freier Wildbahn kommt ein Fischotter einem Fotografen so nur selten vor die Linse. Deshalb entstand dieses Foto in einem Wildtiergehege in Niedersachsen. Doch auch wenn er nur selten zu sehen ist, erfährt der Fischotter in Thüringen einen besonderen Schutz. Foto: Lino Mirgeler/dpa

08.08.2019

Thüringen

Fischotter ist zurück: Auf leisen Pfoten am Ufer entlang

Der Fischotter galt in Thüringen seit 1974 als ausgestorben. Inzwischen ist der scheue Marder zurück - auch dank eines bundesweiten Pilotprojekts der Deutschen Umwelthilfe. » mehr

Gutes Timing: Fürs Zeitungsfoto hat Max Küttner, der mit seinem Papa Mathias Debertshäuser aus Stadtlengsfeld zum Teichfest gekommen ist, schnell mal einen Fisch geangelt, aber dann gleich wieder vom Haken befreit und eingesetzt.

04.08.2019

Region

Idylle macht viel Arbeit und wird anerkannt

Im Veranstaltungskalender von Dietlas ist alljährlich am ersten Augustsamstag das Teichfest der Angelfreunde ein fester und weit über den Verein und das Dorf hinaus eingeplanter Termin. » mehr

Rettungshubschrauber

04.08.2019

Region

Lebensgefahr: Radfahrer kracht mit modifiziertem Bike gegen Straßenwalze, verliert Arm und kommt in Klinik

Barchfeld - Auf der alten B 19 kurz hinter dem Ortsausgang Barchfeld in Richtung Breitungen (Wartburgkreis) ist ein Radfahrer schwerst verletzt worden. Der Mann verlor einen Arm und kam in die Klinik. » mehr

Schulterklopfen des Ministerpräsidenten: Von links Rochus Rücker, Vorsitzender des Rhönklub Zweigvereins Breitungen und Rolf Weyh, Breitunger Mitglied sowie Vorsitzender der Region Werra. Rechts der Breitunger Beigeordnete Christoph Zimmermann. Fotos (3): fotoart-af.de

19.07.2019

Region

Ramelow auf Sommertour: "Ihr macht was Besonderes"

Einblicke und Ausblicke boten sich Ministerpräsident Bodo Ramelow am Freitag während seiner Sommertour in Breitungen. Er besuchte die Angler an den Seen und den Rhönklub auf dem Pleß. » mehr

Kein leichtes Unterfangen, Elektrofischen bei sengender Hitze: Sandra Radloff (links) überwachte das Elektrofischen am Samstag in Viernau aus naturschutzfachlicher Sicht. Jetzt verhelfen Bauarbeiter der Schönau wieder zu einem naturgemäßeren Zustand.	Fotos (3): Erik Hande

04.07.2019

Region

Fische unter Strom: Über 400 Forellen aus Schönau geholt

Vier Stunden bei Hitze in der Wathose zu arbeiten, ist kein Vergnügen. Angler aus Viernau und Schwarza scheuten sich aber nicht, in der Montur Fische aus der Schönau zu holen, bevor der Bagger kam. » mehr

René Falk vom Kraftsportverein zeigt, wie man Gewichte hebt.

23.06.2019

Region

Trubel zwischen Anglerheim und Spielplatz

Genau 16,4 Sekunden brauchte die Ente von Felix Degel bei ihrer Siegesfahrt auf der Werra, um die Strecke vom Mühlgraben bis zum Festgelände zurückzulegen. Rekordverdächtig war auch die Besucherkuliss... » mehr

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert stattete Uwe Kupsch und seinen Kois kürzlich einen Besuch ab und staunte, was für ein Kleinod sich hinter dem Gartentor der Familie verbirgt.

14.06.2019

Region

Ein bisschen Japan in Schwallungen

Sie heißen Beni Kikokuryu, Aka Matsuba, Tancho oder Mizuho Ogon. Wer sich einmal näher mit ihnen beschäftigt, wird infiziert, warnt Uwe Kupsch aus Schwallungen. Zu Besuch bei einem Mann, der Kois sein... » mehr

12.06.2019

Region

Angler findet unbekannte Substanz im Fluss „Nahe“

Ein Angler hat am Samstag beim Angeln im Fluss „Nahe“ in Schleusingen eine silbrige Flüssigkeit am Bodes des Flusses festgestellt. Als er am Dienstag erneut an diese Stelle kam, war die Substanz noch ... » mehr

Am häufigsten vom Meininger Angelverein gezüchtet: die Bachforelle. In den Teichen und in diesem Schauaquarium gab es zum Tag der offenen Tür einige ansehnliche Exemplare zu bestaunen. Fotos: Sven Wagner

26.05.2019

Meiningen

Leben in der Unterwasserwelt

Wie züchtet man Forellen? Was ist eine Elektro-Angel? Und warum ist der Kormoran eigentlich eine so große Gefahr für den Fischbestand hierzulande? Beim Tag der offenen Tür des Angel- und Fischereivere... » mehr

Vereinsvorsitzender Oliver Langer am großen Aufzuchtteich. Fotos: Antje Kanzler

22.05.2019

Meiningen

Damit die Werra auch künftig lebendig bleibt

Was wären die Meininger Gewässer und ihre Tiere ohne die Fürsorge der Pächter vom Angel- und Fischereiverein Meiningen-Werra. Der kann nächstes Jahr seinen 100. Geburtstag feiern. Diesen Samstag lädt ... » mehr

Dank einer super Idee von Erzieherinnen des Stützerbacher Kindergartens fiel die Eröffnung der Tretbeckensaison trotz Gewitters nicht ins Wasser. Foto: Scherer

20.05.2019

Region

Wassertreten einmal anders

Wasser von oben, Blitz und Donner - man hätte annehmen können, dass die Eröffnung der Tretbeckensaison am Sonntag in Stützerbach ins Wasser fällt. Dem war aber nicht der Fall: Die Anwesenden hatten ei... » mehr

Mit dem Anangeln wird jedes Jahr die Angelsaison eröffnet. Fotos: Repro/dol

19.05.2019

Region

Konfuzius sagt: Angeln macht glücklich

Die Angler und Naturfreunde Unterpörlitz begehen dieser Tage ihr 50-jähriges Gründungsjubiläum. Naturschutz steht ganz oben auf der Liste der Vereinsmitglieder. » mehr

Ein Vorrat an Plastikentchen für das Rennen auf der Werra liegt im Schwallunger Gemeindeamt bereit. Foto: Ulricke Bischoff

16.05.2019

Region

Vereinsfest, Enten und ein Jubiläum

Drei Jahre nach ihrem ersten Fest am Werraufer wollen die Schwallunger Vereine wieder gemeinsam feiern. Am 22. Juni gibt es Böllerschüsse, Musik und ein Entenrennen. » mehr

Erkundungsfahrt auf der Werra. Fotos (2): Heiko Matz

23.04.2019

Region

"Ich arbeite, wo andere Urlaub machen"

Seit 19 Jahren führt Karl-Heinz Beck einen Kanu-Verleih. Besonders die Erkundungsfahrt zu Saisonbeginn ist für ihn wichtig. » mehr

Schauen, diskutieren und durch das Fernglas schauen: Mehr als 40 Interessierte kamen auch diesmal zum Seerundgang.	Fotos (2): Erik Hande

22.04.2019

Region

Unterwegs mit Spektiv und Liebe zur Natur

Der beliebte Seerundgang am Karfreitag war wieder ein Erlebnis. Fachsimpeln unter Ornithologen, interessiertes Zuhören bei Neugierigen und das Erholen beim Spaziergang - da war für jeden etwas dabei. » mehr

300 Forellen waren schon in den Tagen zuvor geräuchert wurden. 80 hatte Steffen Neul am Karfreitag im Ofen. Foto: br

19.04.2019

Region

Angeln ist mehr als Fische fangen

Der Angelsportverein Frankenhain hat sich im letzten Jahr neu aufgestellt. Eine wichtige Aufgabe der nächsten Jahre ist die Nachwuchsgewinnung. » mehr

Mit sauber intonierten Jagdsignalen begleitete die Bläsergruppe Ibengarten, die im Vorjahr ihr 40-jähriges Bestehen feiern konnte, die Jahreshauptversammlung und die Totenehrung. Fotos (2): Werner Kaiser

17.04.2019

Region

"Der Wald hat eindeutig Vorrang"

Die Kreisjägerschaft Bad Salzungen hat gegenwärtig 482 Mitglieder; ihre gut besuchte Jahreshauptversammlung hielt sie am schon vertrauten Ort in der Rhönlandscheune Dermbach ab. » mehr

Im Sprichwort heißt es: "Im Trüben fischen". Die Angler wurden trotzdem fündig, allerdings mit allerlei Unrat. Fotos: Swietek

16.04.2019

Region

Frühjahrsputz: Angler fischten im Trüben

Ein fester Termin im Kalender der Hildburghäuser Angler ist der Frühjahrsputz: Flüsse und Gewässer sind voller Unrat, der raus muss. Allerdings blieben sie bei ihrer Aktion unter sich. » mehr

Was die Angler hier aus den Bleichgräben fischen, hat wahrlich rein gar nichts darin zu suchen.

15.04.2019

Meiningen

Wenn Angler zu Müllfischern werden

Was haben Fahrrad, Schere und Spielzeugpistole,Teppiche und Flaschen gemeinsam? Die Meininger Angler fischen solcherart Zivilisationsmüll aus den Bleichgräben und der Werra, damit die Fische und Vögel... » mehr

Was die Geocacher alles an Müll und Unrat aus dem "Biotop" unterhalb der Großen Beerbergstraße holten, war schier unglaublich. Foto: frankphoto.de

14.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Frühjahrsputz bei Eiseskälte

Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt hielten am Samstag viele fleißige Helfer nicht vom Frühjahrsputz in der Stadt ab. Überall wurde Unrat gesammelt, Winterdreck weggekehrt, Straßen und Wege oster... » mehr

Im Sprichwort heißt es: "Im Trüben fischen". Die Angler wurden trotzdem fündig, allerdings mit allerlei Unrat.

14.04.2019

Region

Frühjahrsputz: Die Angler fischten im Trüben

Ein fester Termin im Kalender der Hildburghäuser Angler ist der Frühjahrsputz: Flüsse und Gewässer sind voller Unrat, der raus muss. Allerdings blieben sie bei ihrer Aktion unter sich. » mehr

Statt der üblichen runden Stelen - wie sie etwa am Zella-Mehliser Bahnhof zu finden sind - werden zehn rechteckige Leuchtelemente für ausreichend Licht und Atmosphäre sorgen. Grafik: Ingenieurbüro

10.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Wochenmarkt-Konzept mit Ausstrahlung

Um den Wochenmarkt an der Peter-Haseney-Straße ins rechte Licht zu rücken, werden dort zehn Leucht-Stelen installiert. Auch wird der Platz künftig Anlaufpunkt für E-Biker und Wohnmobil-Fans sein. » mehr

05.04.2019

Thüringen

Angler fischt Drogen aus dem Wasser

Erfurt - Eine Dose mit Marihuana hat ein Angler aus dem Flutgraben in Erfurt gefischt. Bundespolizisten hatten ihn darum gebeten. » mehr

Der Platzwächter blickt auf den neu gestalteten Mehliser Markt. Zur Einweihung herrschte jede Menge Trubel auf dem Platz.

26.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Erklär-Tafel am Platzwächter soll im April stehen

Warum steht auf der Skulptur am Mehliser Markt Bayern drauf? Diese Frage taucht bei Besuchern und Gästen immer wieder auf. Eine kleine Tafel soll die Elemente des Platzwächters erklären. » mehr

Mehr als 200 Arbeitsstunden haben die Völkershäuser Angler in diesem Jahr schon an der Oechse geleistet. Fotos (2): Lutz Rommel

24.03.2019

Region

Frühjahrsputz an der Oechse

Die Mitglieder des Angelvereins Völkershausen zogen den Frühjahrsputz der Stadt Vacha vor und entfernten entlang des Oechse-Ufers Müll, Unrat und jede Menge Schadholz. » mehr

Johannes Hauptmann (links) und Tamino Gratz bewiesen bei ihrer Premiere: Sie haben das Zeug für einen Stammplatz im närrischen Reigen des KCT. Fotos (2): Werner Kaiser

04.03.2019

Region

Flotte Stewardessen und kernige SWATs

Ein Ballett über die Eingemeindung nach Bad Salzungen wurde zwar nicht kreiert, aber es gab beim Galaabend des Karneval- Clubs Tiefenort genügend Möglichkeiten, sich an dem Thema abzuarbeiten. » mehr

Die entfernten Angelhaken.

20.02.2019

Meiningen

Ein Pechvogel am Angelhaken

Er ist schneeweiß und doch klebt das Pech an ihm: Ein Schwan brauchte am Dienstag ärztliche Hilfe, um zwei Angelhaken wieder loszuwerden. Möglicherweise war der prächtige Vogel nicht zum ersten Mal in... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.