Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ANGEKLAGTE

Pflegeheim Neuhaus Neuhaus am Rennweg

vor 9 Stunden

TH

Missbrauch in Pflegeheim? Ermittlungsergebnisse erst nach Weihnachten

Im Fall der Missbrauchsvorwürfe in einem Pflegeheim in Neuhaus/Rennweg ist nicht vor Weihnachten mit belastbaren Ermittlungsergebnissen zu rechnen. » mehr

vor 13 Stunden

TH

Vernehmungen nach Attacke in Neustadt an der Orla

Nach einem gewalttätigen Vorfall in Neustadt an der Orla hat die Polizei mit der Vernehmung von Zeugen und Beschuldigten begonnen. » mehr

Nicolas Sarkozy

vor 7 Stunden

Brennpunkte

Prozess gegen Frankreichs Ex-Staatschef Sarkozy unterbrochen

Ein früherer Präsident vor Gericht - das ist in Frankreich eine Sensation. Gegen Nicolas Sarkozy werden Korruptionsvorwürfe erhoben. Droht nun eine längere Verschiebung wegen der Corona-Pandemie? » mehr

Prozess

20.11.2020

Brennpunkte

Lkw-Unfall in Limburg: Neun Jahre Haft für Täter

Vor gut einem Jahr kaperte ein Mann einen Lastwagen und fuhr an einer Ampel gegen mehrere stehende Autos. 18 Menschen wurden verletzt - die Staatsanwaltschaft sieht darin im Prozess versuchten Mord. » mehr

Mordfall Nicky

20.11.2020

Brennpunkte

22 Jahre nach Nickys Tod - Hohe Haftstrafe für den Täter

August 1998: Ein Kind wird tot gefunden - missbraucht. Das Entsetzen ist groß. Es ist einer der spektakulärsten Kriminalfälle der Niederlande. Für das brutale Verbrechen wird Jos B. nun bestraft. Doch... » mehr

Prozessbeginn gegen mutmaßlichen Rechtsextremisten

19.11.2020

Brennpunkte

Angeklagter bestreitet rechte Terrorpläne

Es ist das erste Mal, dass in Deutschland ein mutmaßliches Mitglied der «Feuerkrieg Division» vor Gericht steht. In der rechten Chatgruppe soll er sich über Pläne für einen Anschlag ausgetauscht haben... » mehr

Prozess im Mordfall Lübcke

19.11.2020

Brennpunkte

Gutachter: Mutmaßlicher Lübcke-Mörder ist schuldfähig

Was für ein Mensch ist der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke? Auch der psychiatrische Gutacher erhielt nur wenig Einblicke in die Gefühlswelt des Angeklagten. Die Gef... » mehr

Angeklagte und Anwälte im «Jungsturm»-Prozess

19.11.2020

Thüringen

Jungsturm-Prozess: „Das war wie in einem Hollywoodfilm“

Im Sommer 2019 werden auf dem Bahnhof in Gotha Fußballfans des FC Carl Zeiss Jena überfallen Vier der mutmaßlichen Angreifer stehen derzeit in Gera vor Gericht. Polizisten, die während des Angriffs mi... » mehr

18.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Notreserve für den Shutdown

Ende März dieses Jahres hatte der 37-jährige Markus (Name geändert) aus Sonneberg nächtens überraschenden Besuch von der Polizei. » mehr

Ein Nachbarschaftsstreit war am 1. Advent so laut, dass Passanten und Anwohner im Wohngebiet aufmerksam wurden. Ein Kind hatte schließlich gar das Gefühl, sich vor einem aufbrausenden Auto in Sicherheit bringen zu müssen. Foto: Archiv

18.11.2020

Ilmenau

Nachbarschaftsstreit: Tränen und ein Handy-Beweis

Wenn ein Wohnviertel wegen Nachbarschaftsstreit zur "Krachmacherstraße" wird, kann das gefährliche Züge annehmen. Vor Ilmenaus Amtsgericht kam am Mittwoch ein solcher Fall zur Anklage; wegen Beleidigu... » mehr

Prozess zum Terroranschlag von Halle

18.11.2020

Brennpunkte

Terroranschlag von Halle: Anklage fordert Höchststrafe

Nach mehr als 20 Tagen der Beweisaufnahme halten die Bundesanwälte ihr Plädoyer im Prozess zum Terroranschlag von Halle. Einer der «widerwärtigsten antisemitischen Akte seit dem Zweiten Weltkrieg» sei... » mehr

Kunstdiebstahl

18.11.2020

Brennpunkte

Juwelendiebstahl in Dresden: Fahndung läuft weiter

Die heiße Spur im spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden führt ins Berliner Clan-Milieu. Die ersten drei Tatverdächtigen sind gefasst. Nun wird nach zwei weiteren gefahndet. » mehr

17.11.2020

Thüringen

68-Jähriger wegen mutmaßlichen Kindesmissbrauchs in Haft

Das Amtsgericht Gera hat gegen einen 68-Jährigen aus dem Saale-Holzland-Kreis einen Haftbefehl wegen des Verdachts auf schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes erlassen. » mehr

Verdächtige für Kunstdiebstahl im Grünen Gewölbe festgenommen

17.11.2020

Brennpunkte

Nach Juwelendiebstahl: Verdächtige aus Clan-Milieu gefasst

Die Razzia ist fast so aufsehenerregend wie der Diebstahl: Mehr als 1600 Polizisten suchen in Berlin nach Verdächtigen und Kunstschätzen aus dem Dresdner Grünen Gewölbe. Der Innensenator will die Fest... » mehr

Stofftiere und Kerzen

17.11.2020

Brennpunkte

Die Mutter fragt: Warum musste Greta in der Kita sterben?

Ein kleines Mädchen wird nach dem Mittagsschlaf in der Kita nicht mehr wach. Später stirbt es im Krankenhaus. Auf die Erzieherin fällt ein schrecklicher Verdacht. Jetzt steht sie in Mönchengladbach vo... » mehr

Wenn es gekracht hat und Unfallbeteiligte nicht anzutreffen sind, wird empfohlen, die Polizei zu informieren, um nicht als Unfallflüchter dazustehen. Foto: Archiv

16.11.2020

Ilmenau

"Ganz schöne Räuberpistole" präsentiert

Erneut muss sich Ilmenaus Amtsgericht mit einer angeklagten Unfallflucht befassen. Der Vorfall wird bestritten. Der Angeklagte stellt sogar böswillige Absicht der Geschädigten in den Raum. Das Amtsger... » mehr

Prozess im Mordfall Lübcke

16.11.2020

Brennpunkte

Fall Lübcke: Beschlagnahmung der Akte von Ex-Verteidiger?

Als Verteidiger des Hauptangeklagten im Mordfall Lübcke musste der Rechtsanwalt Frank Hannig gehen. Seine Erkenntnisse in dem Fall interessieren viele Prozessbeteiligte allerdings weiter. » mehr

Das Angelikastift in Neuhaus war am Donnerstag Schauplatz eines umfangreichen Polizeieinsatzes. Foto: Ittig

15.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kritische Fragen ans Management werden laut

Das Entsetzen über den Verdacht, der auf fünf Beschäftigten des Angelikastiftes lastet, ist immens. David Eckart, vor seinem Einzug in den Landtag bis 2006 Leiter der Einrichtung, spricht von unentsch... » mehr

Protest gegen rechte Siedler im Kreis Uelzen

13.11.2020

Brennpunkte

«Gruppe S.»: Elf Männer als Mitglieder angeklagt

Im Februar 2020 sprengen Ermittler eine Gruppe mutmaßlicher Rechtsterroristen. Ihr Ziel: Anschläge auf Moscheen und politisches Chaos. Nun soll den Männern in Stuttgart der Prozess gemacht werden. » mehr

Pflegeheim Neuhaus Neuhaus am Rennweg

Aktualisiert am 13.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nach Missbrauchsverdacht: Fünf Pflegerinnen entlassen

Im Fall des vermuteten Missbrauchs alter Menschen in einem Pflegeheim in Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) hat der Heimbetreiber reagiert und die fünf beschuldigten Pflegerinnen entlassen. » mehr

Landgericht Erfurt

Aktualisiert am 13.11.2020

Thüringen

Mit Auto auf Polizisten zugesteuert: Neun Jahre Haftstrafe

Ein 32-Jähriger, der mit seinem Auto auf Polizisten zugefahren ist, muss für neun Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Erfurt sprach den Mann am Freitag unter anderem der gefährlichen Körperverletzung... » mehr

13.11.2020

Thüringen

Ministerin: Missbrauchsverdacht in Pflegeheim erschütternd

Sozialministerin Heike Werner (Linke) hat sich nach dem Missbrauchsverdacht in einem Pflegeheim in Neuhaus/Rennweg erschüttert gezeigt. » mehr

Das Alten- und Pflegeheim in der Schönen Aussicht in Neuhaus am Rennweg war am Donnerstag Ziel eines Polizeieinsatzes. Insgesamt sechs Objekte in den Kreisen Sonneberg und Saalfeld durchsuchte die Kripo auf der Suche nach Beweisen, die einen Missbrauchsverdacht untermauern sollen.

12.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Polizei beschuldigt fünf Frauen des Missbrauchs Schutzbefohlener

Dem Verdacht, dass in einem Neuhäuser Pflegeheim hilflose Senioren Opfer von körperlicher Gewalt und sexuellen Übergriffen wurden, geht die Polizei nach. Am Donnerstagmorgen fand auf der Suche nach ha... » mehr

12.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Fälle aus anderen Regionen

Fälle von sexuellem Missbrauch in Pflegeheimen haben schon in der Vergangenheit das Eingreifen von Polizei und Justiz erzwungen. » mehr

Landgericht Gera

Aktualisiert am 12.11.2020

Thüringen

Jungsturm-Prozess: Der Staat zeigt seine Macht

Schon jetzt ist klar, dass es ein großer Staatsschutzprozess wird: Vor dem Landgericht Gera müssen sich nun vier Männer verantworten, die mutmaßlich Mitglied der rechten Hooliganvereinigung Jungsturm ... » mehr

Prozess

12.11.2020

Brennpunkte

92-Jähriger erstickt kranke Frau aus Liebe

Wer einen Menschen pflegt, weiß um die Ängste und Anstrengungen bei dieser Aufgabe. Kümmern sich Alte um Alte, kann das für den Pflegenden eine Tortur sein. In Unterfranken zerbricht ein Rentner daran... » mehr

Prozess

12.11.2020

Brennpunkte

Prozessstart im Missbrauchsfall Münster

Betäubt, vergewaltigt, dabei gefilmt: Was die Angeklagten im Missbrauchsfall von Münster ihren eigenen Kindern zugefügt haben sollen, ist schwer zu ertragen. Jetzt stehen der Hauptangeklagte und mehre... » mehr

«Blacksad»

12.11.2020

Netzwelt & Multimedia

Fünf Spiele für Hobby-Spürnasen

Wer bei Videospielen vor allem an wilde Schießereien denkt, hat bislang etwas Entscheidendes verpasst: Den Einsatz von Gehirnschmalz anstelle des Triggerfingers. » mehr

In der Nacht vom 30. zum 31. Oktober 2016 erstickt ein 26-jähriger aus Sonneberger im Suhler Zentralklinikum. Vor Gericht muss nun geklärt werden, ob die Ärzte versagt haben und Fehler gemacht wurden, oder ob es sich um ein schicksalhaftes Unglück handelte. Die Abgebildeten sind nicht mit Menschen aus dem Gerichsfall identisch. Symbolfoto: Peter Kneffel/dpa

11.11.2020

Region

Tod im Krankenbett: Die Gutachter sind uneinig

Der Tod eines jungen Menschen im Krankenhaus ist immer ein Drama. In einem Fall muss nun das Gericht klären, ob die Ärzte Fehler gemacht haben. » mehr

Ermittlungen gegen Krankenpfleger

11.11.2020

Deutschland & Welt

Ermittlungen wegen Mordversuchs gegen Krankenpfleger

Gute medizinische Versorgung, umsichtige Pflege - das erhofft man sich im Krankenhaus. Für drei Patienten in München wurde der Klinikaufenthalt allerdings zur Gefahr. Der Grund: Ein Pfleger, dem drei ... » mehr

Zwei Tote nach Geiselnahme

11.11.2020

Deutschland & Welt

Geiselnahme mit zwei Toten am Tegernsee

Eine Nachbarin ruft die Polizei zu einem «Familienstreit» in einer Wohnung im oberbayerischen Ferienort Tegernsee. Ein Mann hat seine Frau als Geisel genommen. Die Bilanz: Zwei Tote und ein Kleinkind ... » mehr

11.11.2020

Thüringen

Wenn Rechts auf Links trifft

Am Männertag 2016 sollen sie ein linkes Jugendzentrum in Erfurt und seine Besucher attackiert haben. Dabei sollen auch rechtsradikale Sprüche gefallen sein. Mehr als vier Jahre später stehen deshalb z... » mehr

Polizeisperre

10.11.2020

Deutschland & Welt

Deutsche in Australien getötet: Neue Hinweise nach Belohnung

15 Jahre ist der Fall alt: Eine junge Frau aus Würzburg wird in Australien getötet. Nun gibt es Bewegung bei den Ermittlungen - auch in Deutschland. » mehr

Prozess gegen 92-Jährigen

10.11.2020

Deutschland & Welt

«Aus Liebe»: 92-Jähriger gesteht Tötung seiner dementen Frau

Aufgewachsen in Weltkriegswirren, danach Flucht und Wiederaufbau. Schließlich folgen für ein Paar aus Unterfranken fast 70 Jahre Ehe. Doch als die Frau schwer erkrankt, geht ihr Mann an der Pflege fas... » mehr

Landgericht Gera

10.11.2020

Thüringen

Mutmaßlich rechte Hooligans kommen vor Gericht

Es wird ein großer Staatsschutzprozess werden: Vor dem Landgericht Gera müssen sich vier Männer verantworten, die einer rechten Hooligan-Gruppierung zugerechnet wird. Ihnen werden auch Taten über Thür... » mehr

"Gerichtssaal"

08.11.2020

Deutschland & Welt

Mehr Menschen wegen Totschlags verurteilt

Die Statistik der Strafverfolgungsbehörden listet Verurteilungen auf. Dass der Anteil der Ausländer unter den Verurteilten relativ hoch ist, hat mit sozialen Faktoren zu tun - und mit der Altersstrukt... » mehr

Vor Ilmenaus Amtsgericht musste sich ein Mann verantworten, der unter anderem ein verfälschtes Bild von Angela Merkel im Internet veröffentlicht hatte, das die Regierungschefin in brauner SA-Uniform mit roter Hakenkreuzbinde zeigt. Foto: Andreas Heckel

05.11.2020

Region

Ein Jahr und vier Monate für Internet-Hetze

Über ein Jahr muss ein Mann aus dem Ilm-Kreis in Haft, der sich als unbelehrbar erwies. Bereits wegen Volksverhetzung auf Bewährung verurteilt, kassierte er in drei neuen Anklagen nun je einen weitere... » mehr

Prozess gegen Gang «Saat des Bösen»

05.11.2020

Thüringen

Zum Ohren abschneiden verabredet: Ex-Gangmitglieder verurteilt

Drei ehemalige Mitglieder der Gang «Saat des Bösen» sind wegen einer Verabredung zu einem Verbrechen verurteilt worden - gut sechs Jahre nach einem ersten Richterspruch in der Sache. » mehr

Trauer am Königsplatz Augsburg

05.11.2020

Deutschland & Welt

Staatsanwalt fordert sechs Jahre für 17-Jährigen

Mit einem einzigen Schlag soll ein 17-Jähriger auf dem Augsburger Königsplatz einen 49-Jährigen tödlich verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft fordert für ihn sechs Jahre Haft, die Verteidigung plädie... » mehr

Kosovos Präsident tritt zurück

06.11.2020

Deutschland & Welt

Kriegsverbrecher-Anklage: Kosovos Präsident tritt zurück

Seit mehr als 20 Jahren bestimmt er die Geschicke seines kleinen Landes entscheidend mit. Als Kommandeur im Unabhängigkeitskrieg soll er schwere Schuld auf sich geladen haben. Nun sitzt Hashim Thaci i... » mehr

Urteil im Prozess um eine Eizellenspende

04.11.2020

Deutschland & Welt

Weitreichendes Urteil um Eizellenspenden

Es ist ein Grundsatzentscheidung um die Frage, wann aus einer Eizelle ein Embryo wird. Eine Spende von Embryonen ist in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Nun hat das Bayerische Obe... » mehr

Polizei-Symbolbild

04.11.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Staatsanwalt ermittelt: Messerstecherei und versuchter Mord in Suhl

Bereits vor eineinhalb Wochen, also am 26. Oktober, kam es in der Mühltorstraße in Suhl zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei afghanischen Staatsbürgern. Bei einer Messerstecherei sollen ... » mehr

Halle-Prozess

04.11.2020

Deutschland & Welt

Verteidigung will Aussetzung oder Pause im Halle-Prozess

Das Verfahren um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle könnte platzen. Grund ist ein Antrag der Verteidigung, über den das Gericht nun entscheiden muss. Die Vorsitzende Richterin deutet schon v... » mehr

03.11.2020

Thüringen

Durchsuchungen gegen Hass im Netz in Gera und Nordhausen

Bei einem europaweiten Aktionstag gegen Hass und Hetze im Internet hat die Polizei am Dienstag auch Objekte in Gera und Nordhausen durchsucht. » mehr

Im Gerichtssaal

03.11.2020

Deutschland & Welt

Erster Prozess im Missbrauchsfall Münster gestartet

In NRW kamen zuletzt mehrere drastische Fälle schwerer sexueller Gewalt gegen Kinder ans Licht. Nun steht im Missbrauchskomplex von Münster ein erster Angeklagter vor Gericht. Der Mann äußerte sich. » mehr

Halle-Prozess

03.11.2020

Deutschland & Welt

Gutachter im Halle-Prozess - Angeklager voll schuldfähig

Das psychiatrische Gutachten attestiert dem Angeklagten im Halle-Prozess eine tiefe Persönlichkeitsstörung. Er handelte aber weder aus Zwang noch im Wahn, so der Gutachter. Der Angeklagte selbst kriti... » mehr

Prozess

02.11.2020

Deutschland & Welt

Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: 13 Jahre Haft

Bundesweit sorgt der Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach für Entsetzen. Im Herbst 2019 entdecken Ermittler bei einem Familienvater kinderpornografisches Material, das er mit anderen geteilt hat. Eine... » mehr

Johnny Depp

02.11.2020

Deutschland & Welt

Urteil in Johnny-Depp-Prozess erwartet

Über Wochen hinweg lieferten Johnny Depp und seine Ex-Frau Amber Heard sich vor Gericht eine Schlammschlacht - samt unappetitlicher Details. Nun steht eine Entscheidung bevor. » mehr

Mit dem Chihuahua seiner Freundin war einer der Männer unterwegs. Symbolfoto

01.11.2020

Region

Wie ein Hündchen zum Angriff verleitet

Zwei Männer gehen mit ihren Hunden spazieren, der große Hund läuft nicht an der Leine. Er attackiert den kleinen und es kommt zu einer verbalen Auseinandersetzung der Hundehalter. Minuten später eskal... » mehr

Messengerdienst Telegram

30.10.2020

Deutschland & Welt

Illegaler Handel in Chats aufgedeckt

Drogen oder falsche Pässe werden per Smartphone verkauft: Seit Monaten hatten Staatsanwälte Chatgruppen in einem Messenger-Dienst im Fokus, nun schlugen sie zu. Die Ermittler beobachten schon länger e... » mehr

Die elfjährige Rosa Völker wurde im April 1919 in einem Waldstück bei Bad Rodach ermordet. 100 Jahre nach der Tat ist der weiße Grabstein mit Moss überzogen; das Porträt des Mädchens aber erscheint wie frisch poliert. Fotos: Nickmann/Repro: Uwe Bornkessel

29.10.2020

Meiningen

Rosa Völkers Mörder stirbt unter dem Beil

Vor einem Jahrhundert wird ein Mädchen im Stadtwald von Rodach ermordet. Das Grauen endet nicht mit ihrem Tod. Der Mörder wurde in Untermaßfeld hingerichtet. Die Geschichte des "Völkers Rösle" lebt bi... » mehr

28.10.2020

Thüringen

Das Mammut-Verfahren Eliog läuft auch 2021 weiter

Seit mehr als fünf Jahren sitzen die ehemaligen Manager der Eliog-AG auf der Anklagebank. Ein Ende des Betrugsverfahrens ist nicht absehbar. » mehr

^