AMTSBLÄTTER

24.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Fusion für den Landkreis ein gutes Geschäft

Ohne Gegenstimme befürwortet der Kreistag eine positive Stellungnahme ans Land, was den Übertritt von Piesau und Lichte als neue Neuhäuser Ortsteile in den Landkreis Sonneberg anbelangt. » mehr

Zum Auftakt seiner Lokal-Lounge plauderte Schmalkaldens Stadtschreiber Hannes Hofmann (links) mit den Unternehmerpersönlichkeiten Hella Dietsch (Polstermöbel Dietsch aus Springstille ) und Karl-Heinz Einhäuser (Viba sweets GmbH ). Foto: fotoart-af.de

23.10.2018

Schmalkalden

Stadtschreiber mit Schwung und vielen Ideen

Hannes Hofmann, einst Chefreporter bei Super-Illu und heute Stadtschreiber auf Zeit in Schmalkalden, berichtete jüngst im Stadtrat über seine Arbeit. » mehr

Noch-VG-Chefin Feodora Bätz. Die Abwicklung der VG "Rennsteig" steht bevor. Foto: hum

25.10.2018

Ilmenau

Die Abwicklung ist vorbereitet

Die Auflösung der VG "Rennsteig" ist am Mittwochabend beschlossen worden, vorbehaltlich der Verabschiedung des Gesetzes zur Neugliederung der Gemeinden. 1996 wurde diese VG gegründet. » mehr

Die Befürworter des Suhl-Zusammenschlusses zeigen im Ort deutlich Flagge. Foto: Richter

12.10.2018

Ilmenau

"Wünsche mir, dass Gehlberg bei uns bleibt"

Gehlberg - "Ilm-Kreis, nein Danke", "Für eine starke Tourismusregion, pro Suhl", wer dieser Tage nach Gehlberg fährt, wird an so mancher Stelle von Bannern jener begrüßt, die sich für einen Wechsel de... » mehr

Seit fünf Jahren begrüßt das Holzkrokodil von Dirk Rudolf Kinder, Eltern und Besucher. Fotos: Dolge

25.09.2018

Ilmenau

Mit Weitsicht und Vertrauen gegen den Trend

Der Kindergarten "Pfiffikus" in Gräfinau-Angstedt begeht in diesen Tagen sein 15-jähriges Bestehen. Erzieherinnen und Kinder laden zum Tag der offenen Tür. » mehr

Hartnäckige Plasteschnüre und Netze bedurften besonderer Kraftanstrengung, um sie aus dem Uferboden zu ziehen.

19.09.2018

Ilmenau

Gemeinschaftsaktion "Saubere Gera" war voller Erfolg

Vor allem Kinder und Jugendliche säuberten dieser Tage in Liebenstein die Wilde Gera von Müll. Unterhalb der Burgruine entstand ein Spielplatz. » mehr

Rund 200 Menschen sind zur Einwohnerversammlung gekommen, die sich über die Straßenausbaubeiträge in ihrem Ortsteil informieren wollten. Sie machten ihrem Ärger über die Vorgehensweise der Gemeinde öffentlich Luft. Fotos: Zitzmann

18.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Die Effelder haben überwiegend Schwein gehabt"

Als ihren Erfolg wertet die "Allianz für Frankenblick" die von Bürgermeister Jürgen Köpper einberufene Einwohnerversammlung vom Montag. Ein Großteil der Einwohner muss nicht in die Portokasse greifen,... » mehr

12.09.2018

Ilmenau

Fehlinformationen rund um Gemeinde-Fusionen

Im Vorfeld des Bürgerentscheides in Gehlberg am 28. Oktober für oder gegen einen Verbleib im Ilm-Kreis wird auch die Fusionsprämie thematisiert. Sie würde beim Wechsel zur Landgemeinde nicht verfallen... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

12.09.2018

Brennpunkte

Erdogan macht sich selbst zum Chef türkischer Staatsfonds

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich selbst zum Vorsitzenden des staatlichen Vermögensfonds der Türkei ernannt. Das geht aus einem am Mittwoch im Amtsblatt veröffentlichten Erla... » mehr

Das Plakat am Abzweig Fischbach der B 285 und ein beantragtes Bürgerbegehren lassen wissen, dass es in den Ortsteilen von Kaltennordheim nicht nur Freunde des eingeschlagenen Weges nach Schmalkalden-Meiningen gibt. Diesen hatten VG-Hohe-Rhön-Gemeinden, die zur Stadt gehen wollen, zur Bedingung für ihre Eingemeindung gemacht. Kaltennordheim hatte dies auch in einem Stadtratsbeschluss festgehalten. Foto: I. Friedrich

10.09.2018

Bad Salzungen

Kein Bürgerbegehren in Kaltennordheim zu Kreiswechsel

n Kaltennordheim wird es kein Bürgerbegehren gegen den Wechsel der Kommune zum Landkreis Schmalkalden-Meiningen geben. » mehr

Ein älterer Mann ist leicht gebeugt alleine auf der Straße unterwegs. Irgendwann kommt für viele Senioren der Tag, an dem sie ohne den bisherigen Partner durchs Leben gehen müssen. Wenn dann die Kinder auch nicht mehr in der Nähe wohnen, besteht die Gefahr von Einsamkeit. Der Landkreis Hildburghausen führt nun eine Befragung durch, wie die Menschen in der Region leben - und in welchen familiären Beziehungen.	Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

20.07.2018

Hildburghausen

Am schlimmsten ist Alterseinsamkeit

Der Landkreis möchte mehr über die Lebenssituation seiner Bürger erfahren. Die Daten werden verwendet, um Angebote im sozialen Bereich und bei der Bildung zu verbessern. Die Beteiligungsfrist läuft al... » mehr

02.07.2018

Hildburghausen

Amtsblatt nicht bekommen? Bitte melden!

Auengrund - Wegen der wiederholt mangelhaften Verteilung des Amtsblattes "Auengrund-Echo" der Gemeinden Auengrund und Brünn, wendet sich der Bürgermeister an die Bürger. Die Nr. » mehr

versteigerung

22.05.2018

Thüringen

Scheidender Landrat versteigert seine Büromöbel

Apolda - Mit einer ungewöhnlichen Aktion will sich der scheidende Landrat des Weimarer Landes, Hans-Helmut Münchberg (parteilos), von seinem Posten verabschieden. » mehr

26.04.2018

Suhl

Kühle Fakten zur heißen Debatte um die Feuerkörbe

Kurz vor der OB-Stichwahl in Suhl erhitzen falsche Angaben aus dem Rathaus in Sachen Feuerstellen die Gemüter. » mehr

11.04.2018

Ilmenau

RBA reicht Rüge gegen ÖPNV-Direktvergabe ein

Der Ilm-Kreis hat im Amtsblatt der Europäischen Union bekanntgegeben, dass Leistungen des ÖPNV ab 1. Juli 2019 an den kommunalen IOV vergeben werden. Regionalbus Arnstadt wird vom Wettbewerb ausgeschl... » mehr

30.01.2018

Hildburghausen

Bürgerbegehren setzt Kindergartenneubau zunächst aus

Bestimmendes Thema der Masserberger Einwohnerversammlung am Montagabend, war wie es mit den Kindergärten in der Gemeinde weitergeht. Inzwischen ist ein Bürgerbegehren angestrengt. » mehr

Am ersten Adventswochenende öffnet der Herrscheklasmarkt. Feuerwehr und Bauhof putzen die Stadt weihnachtlich heraus. Foto: fotoart-af.de

28.11.2017

Schmalkalden

Festliche Stimmung genießen

Klein, aber fein, ohne Stress und Überfüllung: Der Herrscheklasmarkt in Schmalkalden verzaubert vor allem mit seinem Flair und seinen regionalen Besonderheiten. Vom 1. bis 20. Dezember öffnet er seine... » mehr

Mehr Ware, mehr Platz: Der Seniorenbeirat der Stadt Sonneberg startete im Februar dem Logistikzentrum der Simba Dickie Group einen Besuch ab. Foto (Archiv): Carl-Heinz Zitzmann

09.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Emotionen um Hochregallager kochen wieder hoch

Der Ortsteilrat Oberlind ist nicht erbaut über die neuen Planungen der Stadt zum Hochregallager der Simba Dickie Group im Gewerbegebiet "Mittlere Motsch". Erneut formiert sich Widerstand. » mehr

Nur zwischen den Bordsteinen wird die Talstraße in Ordnung gebracht, die Gehwege bleiben außen vor. Die Kritik an diesem Bauablauf teilt der Bürgermeister, allerdings habe die Stadt im Rahmen der Haushaltskonsolidierung schlichtweg keine Gelder zugestanden bekommen, um mitmischen zu können. Fotos: camera900.de

22.09.2017

Sonneberg/Neuhaus

Viel Neues gab es nur für Wenige

Die Beteiligung an der Einwohnerversammlung in Steinach war gleichauf den Vorjahren: eher mau. Gesprochen wurde übers Baustellengeschehen, zur Friedhofs-Zukunft und zum Breitbandausbau. » mehr

Ein Corpus Delicti: Ein Rasenmäher kann Menschen durchaus auf die Palme bringen. Foto: Sascha Bühner

09.08.2017

Schmalkalden

Wenn der Papagei plappert und die Kreissäge kreischt

Lärm kann zu Krach unter Nachbarn führen. In den kleineren Kommunen ist Zwist und Zank aber die Ausnahme. Städter, wie die Schmalkalder, sind offenbar viel schwieriger. » mehr

Die Werbung für Tourismusmagneten und Veranstaltungen soll für beide Seiten kostenlos sein. Gestern im Gespräch: v.l. Tobias Ehrlicher, Stine Michel, Kerstin Heß und Holger Obst. Foto: G. Bertram

03.08.2017

Hildburghausen

Einladung zu einer Werra-Bustour

Die Zusammenarbeit der beiden Städte Hildburghausen und Bad Rodach ist ausbaufähig. Auf der Grundlage gemeinsamer Interessen sollen nun neue Wege gegangen werden. » mehr

Die Werbung für Tourismusmagneten und Veranstaltungen soll für beide Seiten kostenlos sein. Gestern im Gespräch: v.l. Tobias Ehrlicher, Stine Michel, Kerstin Heß und Holger Obst. Foto: G. Bertram

03.08.2017

Hildburghausen

Einladung zu einer Werra-Bustour

Die Zusammenarbeit der beiden Städte Hildburghausen und Bad Rodach ist ausbaufähig. Auf der Grundlage gemeinsamer Interessen sollen nun neue Wege gegangen werden. » mehr

18.07.2017

Ilmenau

Rückzahlungen verhagelten die Gehrener Bilanz

Gehren - Gleich einmal 300 000 Euro Gewerbesteuern zurückzuzahlen, das hat in die Gehrener Haushaltsrechnung für das Jahr 2016 ein ganz schön großes Loch gerissen. » mehr

Im Westendpark zeigt ein Wegweiser, in welchen Himmelsrichtungen Schmalkaldens Partnerstädte und befreundete Kommunen zu Hause sind. Künftig will man noch mehr an einem Strang ziehen. Foto: Birgitt Schunk

23.05.2017

Schmalkalden

Tourismus und Stadtkerne nun gemeinsam im Blick

Schmalkalden will mit den Partnerstädten noch enger zusammenarbeiten. „Wir sollten nicht nur gemeinsam feiern, sondern auch unsere Städte gemeinsam voranbringen“, sagt Bürgermeister Thomas Kaminski. » mehr

22.02.2017

Bad Salzungen

Herzog-Georg-Carree: Bürger werden zweimal beteiligt

Der Bad Liebensteiner Stadtrat hat das Plankonzept für das "Herzog-Georg-Carree" gebilligt. Jetzt können Bürger Stellungnahmen zu dem Vorhaben abgeben. » mehr

Der alte Kindergarten in Tiefenort, die Villa "Kunterbunt", steht zum Verkauf. Das Gebäude könnte nach dem Auszug der Kindergartenkinder im Herbst 2017 übernommen werden. Fotos (2): Heiko Matz

17.02.2017

Bad Salzungen

Gemeinde verkauft alten Kindergarten und Schlossgärten

Die Ausschreibung ist erfolgt. Im Amtsblatt der Gemeinde Tiefenort stehen sowohl die Villa "Kunterbunt" als auch das Grundstück in den Schlossgärten zum Verkauf. » mehr

Blick auf den Heyda-Stausee, den rund acht Kilometer Uferlinie und sieben Kilometer eines überaus beliebten Rundwanderweges säumen. Doch sprichwörtlich auf dem Grund des Sees liegen zahlreiche private Grundstücke, die vor 30 Jahren geflutet wurden. Deren Besitzer können nun durch ein Flurneuordnungsverfahren auf Entschädigungen hoffen. Fotos: uhu

18.01.2017

Ilmenau

Langer Atem - über und unter Wasser

Das Ilmenauer Amtsblatt verkündete Ende Dezember 2016, dass zur lange überfälligen Flurbereinigung an der Talsperre Heyda ein vereinfachtes Verfahren läuft. Denn mit dem damaligen Bau der Talsperre wu... » mehr

Mit dem Verkauf von Holz wird Geld im Wald verdient. Allerdings stehen den Erlösen stets notwendige Ausgaben gegenüber. Foto: Stefan Sachs

03.01.2017

Bad Salzungen

Wenn der Stadtwald zu wenig Gewinn abwirft

Der Forstwirtschaftsplan 2017 für den Kaltennordheimer Stadtwald sorgte im Ortsparlament für wenig Begeisterung. Es gab Vorschläge, um die Einnahmensituation künftig zu verbessern. » mehr

Die Aussicht auf eine erweiterte und modernisierte Skiarena hat sich verbessert. Am Montag billigte der Stadtrat den Vorentwurf zum Bebauungsplan. Foto: camera900.de

21.12.2016

Sonneberg/Neuhaus

Freiraum für die künftigen Investoren

Der Vorentwurf zum B-Plan einer modernisierten Skiarena bekommt vom Steinacher Stadtrat Grünes Licht. » mehr

Baum_Queen.jpg Massaker im Kaninchenstall: Schlachtreife und Zuchttiere fielen in der Michaelisstraße in Rohr einer Hundeattacke zum Opfer. Darüber hinaus ein Zwergkaninchen und ein Meerschweinchen.

11.11.2016

Meiningen

Aggressiver Hund verunsichert Bewohner von Rohr

Kinder werden attackiert, Erwachsene angeknurrt, Stallhasen getötet - ein unbekannter Hund sorgt in Rohr für Aufregung. » mehr

15.06.2016

Ilmenau

Ilmenauer Stadträte drängen auf Fusion mit Langewiesen

Ilmenau/Langewiesen - Die Ilmenauer Stadträte der CDU und der Linken haben sich zu Wochenbeginn klar für einen künftigen Zusammenschluss der Städte Ilmenau und Langewiesen » mehr

Dokumente in den Grundstein gelegt

09.06.2016

Ilmenau

Dokumente in den Grundstein gelegt

Was kommt in den Grundstein eines Kindergarten-Anbaus? Ein Freies Wort vom Tage, ein aktuelles Amtsblatt der Stadt Langewiesen und weitere Broschüren sowie Münzen im Wert von 2 Euro. » mehr

28.05.2016

Hildburghausen

Hautnah im Renngeschehen - als Streckenposten

Wenn am 24. Juni die Weltelite im Straßenradsport im Heldburger Land unterwegs ist, kann man hautnah dabei sein. Beispielsweise als Helfer. » mehr

25.04.2016

Bad Salzungen

Breitungen auf der Suche nach der Seerose

Die Amtszeit der ersten Breitunger Seerose geht zu Ende und die Gemeinde sucht eine Nachfolgerin. Angesprochen sind Frauen zwischen 18 und 35 Jahren. » mehr

24.02.2016

Schmalkalden

Viele Meter Akten in den Bestand aufgenommen

Im vergangenen Jahr nutzten wieder mehr Menschen das Stadt- und Kreisarchiv im Schlossküchenweg in Schmalkalden. Das stimmt das Team um Leiterin Ute Simon froh. » mehr

In diesem Jahr wird Hauptaugenmerk auf den Werterhalt städtischer Bausubstanz gelegt. Und die "Ehe zu dritt" würde Bürgermeister Klaus Brodführer auch gern schließen. Foto: frankphoto.de

20.01.2016

Hildburghausen

"Rücklagen als Kaskoversicherung"

Mit der geplanten "Hochzeit zu dritt" hat die Stadt Schleusingen im vergangenen Jahr die Weichen für die Zukunft gestellt. » mehr

16.12.2015

Hildburghausen

Schönbrunn geht ins zweite Dorferneuerungs-Jahr

Mit drei weiteren Maßnahmen aus dem vom Dorferneuerungsbeirat aufgestellten Projekt-Katalog geht die Gemeinde Schönbrunn ins zweite Jahr der Dorferneuerung. » mehr

Im Wohn- und Geschäftshaus am Hüttenholz wird es keine Veränderungen geben. Foto: privat

09.12.2015

Ilmenau

Geschäftshaus am Hüttenholz wird sich nicht wandeln

Ilmenauer Bürger sind verwundert: Erneut taucht im Amtsblatt der Stadt ein Vorhabens- und Erschließungsplan für das Geschäftshaus am Hüttenholz auf. Ändern soll sich dort nach Angaben der Besitzer abe... » mehr

Noch wird in Neuhaus die Hand über einen Verteilerpunkt, in dem zahlreiche Glasfaserkabel unter anderem zur Übertragung von Hochgeschwindigkeitsinternet zusammenlaufen, gehalten. Foto: dpa

23.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Neuhaus von Datenautobahn noch Meilen entfernt

Dass sich etwas in Sachen schnelles Internet in Neuhaus tun muss, ist durchaus bekannt. Seit einiger Zeit gibt es daher auf der Homepage der Stadt eine Umfrage, mit der ermittelt werden soll, wie der ... » mehr

09.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Steinach: Forderungen sind nicht mehr nachvollziehbar

Die Kommunalaufsicht macht ernst und drückt Steinach eine Satzung aufs Auge, mittels derer Beiträge für Uralt-Straßenbau erhoben werden sollen. » mehr

08.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Das Echo aus dem Toyota-Land

Die Kommunalaufsicht macht ernst und drückt Steinach eine Satzung aufs Auge, mittels derer Beiträge für Uralt-Straßenbau erhoben werden sollen. » mehr

Nichts dreht sich derzeit an der Mittelstation von Thüringens größtem alpinen Skigebiet. Und welche Zukunft der Freizeitpark auf dem Fellberg haben soll, dazu gibt es weiterhin kontroverse Vorstellungen in der Brunnenstadt. F.: camera900.de

05.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Formale Mängel, geschaffene Fakten

Das Steinacher Rathaus gibt den Skiarena-Kritikern einen Korb. Zum zweiten Mal wird ein Antrag auf Zulassung eines Bürgerbegehrens - dieses Mal ist er gegen die Gondelbahn gerichtet - verneint. » mehr

04.11.2015

Ilmenau

Grünes Licht: Wähler entscheiden über Abwahl von Dill

Arnstadt - Nach dem Beschluss des Stadtrates vom 22. Oktober werden die Wähler in Arnstadt in einem Bürgerentscheid über die vorzeitige Abwahl von Bürgermeister Alexander Dill (pl.) entscheiden. » mehr

09.09.2015

Klartext

Nachtigall, ick hör dir trapsen

Den "Maulkorb-Erlass" der Thüringer Landesregierung kommentiert Christoph Witzel im "Klartext": "Der Vorgang erweckt den Eindruck, dass ein überforderter SPD-Minister seinem angefressenen grünen Kolle... » mehr

02.09.2015

Ilmenau

Verärgerung über Schließtag des Gerichts

Ilmenau - Ein Schließtag des Amtsgerichts in Ilmenau stieß einem Bürger vergangenen Donnerstag bitter auf. » mehr

Die Ausstellung war schon zur Eröffnung gut besucht. Zu sehen gibt es wunderschöne Fotografien von Tieren und Pflanzen aus dem Landkreis. Fotos: frankphoto.de

02.09.2015

Hildburghausen

"Ein Foto von einem Dachs, das fehlt mir noch"

Wer kennt sie nicht, die wunderbaren Fotos mit Naturimpressionen und Tiermotiven auf dem Titel des Hildburghäuser Amtsblattes. Am vergangenen Donnerstag wurde nun eine Ausstellung mit den Aufnahmen vo... » mehr

Barrierefreie und fußbodenbeheizte Loggien, so hieß es im Frühjahr, sollen im Sonni-Hochhaus entstehen. Zuletzt war die Rede davon, der Acht-Geschosser, eine Hinterlassenschaft aus DDR-Zeiten, möge eine Asylbewerber-Massenunterkunft werden. Beide Pläne haben sich zerschlagen. Fotos: camera900.de

26.08.2015

Sonneberg/Neuhaus

Weder Hochpreis-Loft noch Massenunterkunft

Das Sonni-Hochhaus als Flüchtlings-Hochburg? Dazu wird es nicht kommen. Bestenfalls Platz für 30 Menschen würde die Stadt dem Investor zugestehen. Der hatte 150 Plätze beantragt und sagt nun: "Es lohn... » mehr

Dieses Schild am Eingang zum städtischen Friedhof muss korrigiert werden.

11.07.2015

Ilmenau

Friedhof wird für Hunde zugänglich

Friedhofsbesucher in Ilmenau dürfen zukünftig auch Hunde mitführen. Allerdings müssen sie an einer kurzen Leine geführt werden. » mehr

02.07.2015

Hildburghausen

Panne im Amtsblatt um nicht beschlossenen Beschluss

Aufreger im Gemeinderat von St. Kilian. Im Amtsblatt ist ein Beschluss veröffentlicht, der noch gar keiner ist. » mehr

Matthias Eger und Heinz Völker vertrauen darauf, dass die Langewiesener und Oehrenstöcker sagen, was sie wollen. 	Foto: Dolge

25.06.2015

Ilmenau

"Wir trauen den Bürgern eine Menge zu"

Die Langewiesener Arbeitsgruppe "Künftige Verwaltungsstrukturen" rechnet fest mit dem Bürgerwillen. Ziel ist ein Bürgerbegehren 2016. » mehr

Der weiße Kies muss weg, die Flächen zwischen den Gräbern dürfen ausschließlich mit dem rötlichen Porphyrkies gestaltet werden. Das gilt für alle Friedhöfe der Stadt, also auch in Wernshausen. Dort aber ärgern sich viele Angehörige über die Anweisung, den Edelkies zu beseitigen.	 Foto: fotoart-af.de

18.06.2015

Schmalkalden

Warum der weiße Kies verschwinden soll

Im Umfeld der Gräber auf den Friedhöfen der Stadt Schmalkalden ist nur rötlicher Porphyrkies gestattet, also auch in Wernshausen. Der Edelkies muss weg. » mehr

An der Eröffnung neuer Radweg-Abschnitte, hier 2014 am Ilmtal-Radweg bei Gräfinau, zeigen viele Radfahrer Interesse.

11.05.2015

Ilmenau

Startschuss für neue Radwege im Ilm-Kreis

Das neue Radverkehrskonzept des Ilm-Kreises wurde Montagabend in Ilmenau erstmals vorgestellt. Jetzt sind alle Bürger gefragt, daran mitzuarbeiten - bevor es beschlossen wird. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".