Lade Login-Box.

AMTSBLÄTTER

Elon Musk

04.01.2020

Wirtschaft

Tesla will in Grünheide mehrere Elektroautomodelle fertigen

Der US-Elektroautobauer Tesla will in seiner geplanten Fabrik in Brandenburg gleich mehrere Modelle herstellen. » mehr

Der Kleintierzuchtverein Neuhaus-Schierschnitz konnte in diesem Jahr keine Lokalschau zwischen Weihnachten und Silvester ausrichten. Ein Beschluss der Gemeinschaftsschule verhinderte die Nutzung der Turnhalle. Vereinsvorstand Ralf Schulte (rechts) will nun das Gespräch mit den Verantwortlichen suchen und hofft, dass für das nächste Jahr eine Lösung gefunden wird.	Archivfoto: Carl-Heinz Zitzmann

27.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Kein Platz in der Schule: Neuhäuser Züchter sind traurig

Die Kleintierschau in der Turnhalle von Neuhaus-Schierschnitz ist eigentlich eine schöne Tradition. In diesem Jahr muss sie aber ausfallen. An den Züchtern liegt es nicht. » mehr

Seit 2009 ist Ortsteilbürgermeister Wolfram Lortsch der Verantwortliche für den Dorffunk. Fotos: Dolge

05.01.2020

Ilmenau

"Belabimba" sendet auch 2020 weiter in Oehrenstock

Wo gibt es das heute noch? Der Ortsfunk von Oehrenstock bleibt den Einwohnern erhalten. Die Reichweite soll schrittweise erweitert werden. » mehr

18.12.2019

Bad Salzungen

Müllauto kommt ab Januar aus Meiningen

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist ab 1. Januar 2020 für die Abfallentsorgung der Stadt Kaltennordheim zuständig - mit Ausnahme der Ortsteile Andenhausen, Fischbach und Klings. » mehr

Kuchen, Semmeln und Co. kann Jens Scheler in seiner Backstube, die sich oberhalb des Ladens in der Festeburgstraße befindet, noch fertigen. Der Verkauf aber ist im Untergeschoss aufgrund der Winter-Verkehrsregelung bis auf Weiteres nicht möglich.

22.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Halteverbot im Winter bremst Brötchen-Verkauf aus

Nach der dreimonatigen Sperrung der Göritz und dem folgenden Personalnotstand durchkreuzt nun der nahende Winter und die damit einhergehende Verkehrssituation den Plan von Jens Scheler, der sein Bäcke... » mehr

Grabfeld-Bürgermeister Christian Seeber berief die neuen Ortswegewarte der Gemeinde und übergab Jürgen Kirchner, Norbert Wagenschwanz, Wilfried Teubner, Steffen Mann, Thomas Schwarz, Bernd Mohr, Sven Scheerle (von links) und (in Abwesenheit) Arthur Hofmann die Berufungsurkunden. Foto: Tino Hencl

24.10.2019

Meiningen

Ortswegewarte kümmern sich ums Rad- und Wanderwegenetz

Acht Grabfelder kümmern sich künftig als ehrenamtliche Ortswegewarte um das Rad- und Wanderwegenetz in der Gemeinde. Zur Ratssitzung wurden sie offiziell vom Bürgermeister ins Ehrenamt berufen. » mehr

Christian Seeber im Büro in der Gemeindeverwaltung in Rentwertshausen. Der 38-Jährige wuchs in Wolfmannshausen auf und wohnt mit Frau und zwei Kindern in Jüchsen. Einer Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst folgten Fortbildungen zum Verwaltungsfachwirt und zum Betriebswirt. Von 2010 bis 2014 arbeitete Seeber als Gemeinschaftsvorsitzender in der Verwaltungsgemeinschaft Feldstein in Themar. Seitdem ist er Bürgermeister der Gemeinde Grabfeld. Foto: Tino Hencl

23.10.2019

Meiningen

"Konkret etwas bewegen können"

Am kommenden Sonntag wird in Thüringen nicht nur ein neuer Landtag gewählt – in der Einheitsgemeinde Grabfeld steht auch die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters an. Einziger Kandidat ist der Amtsin... » mehr

Strommast

15.10.2019

dpa

Sonderkündigungsrecht bei Strompreiserhöhung

2020 erhöht sich die EEG-Umlage für Stromversorger. Haushalte müssen damit rechnen, bald Ankündigungen für steigende Stromkosten zu erhalten. Was können sie dann tun? » mehr

Im Zuge der Eingliederung von fünf Gemeinden in die Stadt Wasungen gab es verschiedene Straßenumbenennungen, um Dopplungen künftig auszuschließen. Auch Wasunger sind davon betroffen. Foto: O. Benkert

09.10.2019

Meiningen

"Wollen Bürger nicht im Regen stehen lassen"

Ein Entschädigungspaket in Höhe von rund 50 000 Euro hat der Wasunger Stadtrat geschnürt. Das Geld soll Bürgern und Gewerbetreibenden zugute kommen, die im Zuge der Eingemeindung finanzielle Aufwendun... » mehr

Den Fragen stellten sich Patrick Gonnschorek vom Ordnungsamt, Bauhofchef Ronny Mosebach, Angelika Weigel (Amt für Stadtentwicklung) sowie vom Abfallamt im Landratsamt Anke Dietze, Ronny Kienel und Jürgen Graf (von links).

04.09.2019

Region

Bummelletzten droht der Müll-Boykott

Die Übergangsphase bei der Müllentsorgung endet für Piesau und Lichte mit dem Jahreswechsel. Dann ist auch in den beiden neuen Neuhäuser Ortsteilen das Landratsamt Sonneberg zuständig. » mehr

Je sieben Kandidaten für zwei Direktmandate

02.09.2019

Region

Je sieben Kandidaten für zwei Direktmandate

Am 27. Oktober wählt Thüringen einen neuen Landtag. Im Kreis Hildburghausen wurden alle Direktbewerber für die Wahlkreise 18 und 20 zugelassen. Das bestätigen die Kreiswahlleiter. » mehr

Teilnehmer des ersten Sachsenbrunner Ideenstammtisches

01.09.2019

Region

Ein Ideenstammtisch soll das Wir-Gefühl stärken

Wie können die Bürger der ehemaligen Einheitsgemeinde Sachsenbrunn und des heutigen Eisfelder Ortsteils ihren Ort voranbringen? Eine Ideenwerkstatt soll helfen. » mehr

Waldbrände im Amazonas

29.08.2019

Deutschland & Welt

Brasilien untersagt Abbrennen von Flächen in der Trockenzeit

Jahr für Jahr stecken Farmer in Brasilien abgeholzte Flächen in Brand, um neue Weiden und Äcker zu erschließen. Wegen der heftigen Brände ist diese Praxis in die Kritik geraten. Künftig soll wenigsten... » mehr

30.08.2019

Region

Neue Postleitzahlen für Orte in der Gemeinde Geratal

Wenn es keine Mehrfachnennung von Straßen mehr gibt, wird die Deutsche Post neue Postleitzahlen einführen. Die Gemeinde Geratal bereitet sich darauf vor. » mehr

Jens Holland-Moritz, Sigmar Recknagel, Uwe Heydenbluth, Stefan Weisheit, Mario Heil, Enrico Kuchar wurden mit der Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes geehrt, die Vorsitzender Achim Hofmann (nicht im Foto) überreichte. Foto: Hande

04.08.2019

Region

Die Feuerwehr als das fünfte Element

Noch in der Nacht zuvor hatten sie ein brennendes Auto gelöscht, tags darauf feierten die Unter- und Oberschönauer Einsatzkräfte ihr Feuerwehrjubiläum. Der Festakt zum 135. Geburtstag war von Auszeich... » mehr

17.07.2019

Region

Bürgerhaushalt geht in die Offensive

Die Einreichungs-Frist für Bürgerhaushaltsvorschläge in Ilmenau läuft noch bis Ende August. Die Stadtverwaltung will damit deutlich aktiver an die Öffentlichkeit gehen als in der Vergangenheit. » mehr

11.07.2019

Region

Steinach muss den Antrag neu schreiben

Das Land steht weiter hinter dem Projekt Erlebnis- und Aktivpark Silbersattel. Der Förderbescheid kann aber nicht verlängert werden. » mehr

Bürgermeister Kurt Senf (links) vereidigte den wiedergewählten Ortsteilbürgermeister von Kaiseroda, Egon Hauß.

27.06.2019

Region

Weichen für Legislatur gestellt

Unter beachtlichem Einwohnerinteresse konstituierten sich die am 26. Mai gewählten Bürgerinnen und Bürger zum Gemeinderat von Leimbach und formierten dessen satzungsgemäße Gremien. » mehr

In Christel Grablers Wohnung saßen die beiden Frauen (l. Angelika Henn )zusammen, erzählten und tauschten alte Fotos aus.. Auch die Mütter der beiden waren Cousinen. Fotos: K. Schlütter

14.06.2019

Region

"Ja, ja, wir gehören zusammen!"

Eine Anfrage im Schleusinger Amtsblatt vom November 2018 hat zwei Frauen zusammengeführt, die bis dahin nichts voneinander wussten: Angelika Henn aus Adelaide in Australien und Christel Grabler aus Sc... » mehr

Der Internetauftritt Dermbachs ist insgesamt gelungen .	Foto: Screenshot

22.05.2019

Region

Dermbachs Internetauftritt überzeugt durch Übersicht

Die Internetseite Dermbachs ist aktuell und informativ. Auf eine Anfrage reagierte Bürgermeister Thomas Hugk. » mehr

Der langjährige VG-Chef Andreas Beyersdorf leitete Dienstagabend letztmalig als Landgemeinde-Beauftragter den riesigen Übergangs-Stadtrat der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach. Er kandidiert nicht als Bürgermeister. Auch der Großteil Mitglieder des scheidenden Rats erlebte seine letzte aktive Sitzung. Foto: Klämt

22.05.2019

Region

Scheidender Stadtrat ändert Straßennamen

Straßenumbenennungen für seine Orte hat der Übergangs-Stadtrat der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach beschlossen. In dessen letzter Sitzung gab es auch Dankesworte und freie Bahn für Planungen des Na... » mehr

Wolfgang F. Kanig vor seinem Ringberghotel. Foto: frankphoto.de

16.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Satzung geändert: Stadt zahlt Kurbeiträge zurück

Dienstreisende müssen in Suhl keinen Kurbeitrag mehr zahlen. Bereits gezahlte Beiträge erstattet die Stadt auf Antrag zurück. » mehr

Die Sonneberger Stadtentwicklung hat der Röthen keinen Raum gelassen, sich bei Hochwasser auszubreiten, was im Oberlauf immer wieder zu Problemen führt. Südlich von Sonneberg gab es Maßnahmen zur Renaturierung des Flusslaufes. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

13.05.2019

Region

Überschwemmungsgebiet: Warum die Föritz neu vermessen wird

Thüringen definiert seine Überschwemmungsgebiete neu und vermisst Flüsse, zum Beispiel die Föritz. » mehr

Immer wieder ein erfreuliches Ereignis: Michael Luther, Mitarbeiter im Bauhof, wird von Holger Obst als Feuerwehrmann verpflichtet. Foto: G. Bertram

26.03.2019

Region

Hildburghausens Stadträte bekommen mehr Geld

Mit der aktualisierten Hauptsatzung der Stadt Hildburghausen werden die Diäten für Stadträte, Fraktions- und Ausschussvorsitzende, Beigeordnete und Ortsteilbürgermeister erhöht. » mehr

Bürgermeister Holger Obst: Wir stehen wieder vor großen Herausforderungen. Foto: Archiv

15.03.2019

Region

Rüffel für Bürgermeister in Affäre um Nazi-Anzeige

Hildburghausen - Die unkommentierte Veröffentlichung einer Nazi-Anzeige von 1945 im städtischen Amtsblatt hat für Hildburghausens Bürgermeister Holger Obst keine disziplinarischen Folgen. » mehr

"Die Deutschen sind nervöser geworden. Die Juden sind ängstlicher geworden. Und der Antisemitismus ist breiter geworden", beobachtet Reinhard Schramm aus Ilmenau, Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde. Foto: ari

11.03.2019

Thüringen

Nazi-Anzeige: "Wie groß hätte das Opfer denn noch sein müssen?"

Nicht erst seit der Veröffentlichung von Nazi-Anzeigen im Amtsblatt der Stadt Hildburghausen fühlen sich Juden in Deutschland und auch Thüringen bedroht - weil der Antisemitismus in der Bundesrepublik... » mehr

27.02.2019

Meiningen

Rat beschließt kommunale Verfassung

Mit Beschluss einer Hauptsatzung, welche die fünf Ortsteilverfassungen mit einschließt, hat der neue Stadtrat von Wasungen die Weichen für die gemeinsame Zukunft gestellt. Das Regelwerk fand die Zusti... » mehr

26.02.2019

Region

Rechtsaufsicht prüft den Fall Amtsblatt

Die Kommunalaufsicht des Landkreises prüft, ob die unkommentierte Ver- öffentlichung von Nazi-Dokumenten im Amtsblatt der Stadt Hildburghausen disziplinarische Folgen für CDU-Bürgermeister Holger Obst... » mehr

Bürgermeister Holger Obst: Wir stehen wieder vor großen Herausforderungen. Foto: Archiv

Aktualisiert am 26.02.2019

Region

Obst: „Aus Fehlern lernen" - Harzer: „Bürgermeister lügt“

Hildburghausens Bürgermeister Holger Obst hat am Montag deutlich mehr Sorgfalt bei der Produktion des Amtsblattes Hildburghausen angekündigt. » mehr

Nazi-Anzeige

25.02.2019

Region

Amtsblatt mit Anzeige aus NS-Zeit von Homepage gelöscht

Nach der Veröffentlichung einer Original-Anzeige aus der NS-Zeit im Amtsblatt von Hildburghausen hat die Stadt die Online-Version von der Homepage der Stadt genommen. » mehr

Gänzlich unkommentiert sind die Gedenk-Worte des Hildburghäuser Bürgermeisters im Amtsblatt mit der NS-Propaganda kombiniert. Screenshot: Wenzel

25.02.2019

Thüringen

Ist das braune Image erst einmal in der Welt ...

Die ganze Region um Hildburghausen hat schon länger ein böses braunes Image weg. Und nun auch noch die Panne mit ungefilterter NS-Propaganda im Amtsblatt ... » mehr

Nazi-Anzeige

Aktualisiert am 24.02.2019

Region

Nazi-Anzeige im Amtsblatt: Rücktrittsforderungen an Obst

Eine unkommentiertes Trauerfeier-Programm der Nazis im Bombenkrieg von 1945 direkt neben einem aktuellen Gedenk-Aufruf des Bürgermeisters zum gleichen Anlass: Diese tatsächlich so im offiziellen Amtsb... » mehr

Das Ilmenauer Amtsblatt erscheint einmal im Monat. Veröffentlicht werden dürfen darin - wie es der Name eigentlich schon sagt - hauptsächlich amtliche Mitteilungen. Andere Inhalte sind Sache der Presse.	Foto: b-fritz.de

21.02.2019

Region

Das Amtsblatt ist keine Lokalzeitung

Nach dem Ende der Eigenständigkeit der neuen Ilmenauer Ortsteile war auch das Aus für die dortigen Amtsblätter besiegelt. Im nun für alle zuständigen Ilmenauer Amtsblatt fühlt sich so mancher aber unt... » mehr

13.02.2019

Region

Treibt Böhlen einen Keil in Landgemeinde?

Eine Ortschaftsratssitzung, die von Misstrauen und Argwohn gegen die Landgemeinde geprägt war, erlebte Böhlen Dienstagabend. Kein Ortschaftsrat, auch der Ortschef nicht, rief zu Gemeinsinn auf. Allein... » mehr

Bürgermeister Seeber begrüßt die neuen Ratsmitglieder Renate Luther ...

25.01.2019

Meiningen

Zuwachs, Neufassung, Wandel im Jahr der Veränderungen

Die jüngste Ratssitzung der Gemeinde Grabfeld war eine mit Premiere: Erstmals nahmen auch zwei Gemeinderäte aus Wölfershausen teil. » mehr

Bei der Arbeit: Dagmar Dummer, die Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Feldstein, hat ihr neues Büro im Rathaus Themar bezogen. Fotos (2): frankphoto.de

16.01.2019

Region

Aus zwei mach eins

Die Verwaltungsgemeinschaft Feldstein ist in das Rathaus Themar eingezogen. Dort gibt es im Zuge dieser Maßnahme nach wie vor nur eine Verwaltung, weil Themar von der Verwaltungsgemeinschaft erfüllt w... » mehr

17.12.2018

Region

Gerüstet für Grünschnitt

Der Abfallwirtschaftszweckverband für den Wartburgkreis und die Stadt Eisenach beschäftigt sich schon mit dem Grünschnitt der nächsten Saison. Richtig so. Denn das Frühjahr ist schneller da, als man d... » mehr

21.11.2018

Region

Bungalowbesitzer sollen sich finanziell beteiligen

Nach einer Beratung im Landratsamt macht nun auch die Stadtverwaltung in Steinbach-Hallenberg ihren Standpunkt zum Ferienhausgebiet Hallenburg mit den teils illegalen Gebäuden unmissverständlich klar. » mehr

20.11.2018

Region

Neuer Bürgermeister kommt erst 2019

Die Stelle des Ilmenauer Bürgermeisters (Stellvertretender Oberbürgermeister) ist ausgeschrieben, wird aber erst Anfang 2019 neu besetzt. Zudem könnte es künftig zwei statt bisher einen Beigeordneten ... » mehr

Noch-VG-Chefin Feodora Bätz. Die Abwicklung der VG "Rennsteig" steht bevor. Foto: hum

25.10.2018

Region

Die Abwicklung ist vorbereitet

Die Auflösung der VG "Rennsteig" ist am Mittwochabend beschlossen worden, vorbehaltlich der Verabschiedung des Gesetzes zur Neugliederung der Gemeinden. 1996 wurde diese VG gegründet. » mehr

24.10.2018

Region

Fusion für den Landkreis ein gutes Geschäft

Ohne Gegenstimme befürwortet der Kreistag eine positive Stellungnahme ans Land, was den Übertritt von Piesau und Lichte als neue Neuhäuser Ortsteile in den Landkreis Sonneberg anbelangt. » mehr

Zum Auftakt seiner Lokal-Lounge plauderte Schmalkaldens Stadtschreiber Hannes Hofmann (links) mit den Unternehmerpersönlichkeiten Hella Dietsch (Polstermöbel Dietsch aus Springstille ) und Karl-Heinz Einhäuser (Viba sweets GmbH ). Foto: fotoart-af.de

23.10.2018

Region

Stadtschreiber mit Schwung und vielen Ideen

Hannes Hofmann, einst Chefreporter bei Super-Illu und heute Stadtschreiber auf Zeit in Schmalkalden, berichtete jüngst im Stadtrat über seine Arbeit. » mehr

Die Befürworter des Suhl-Zusammenschlusses zeigen im Ort deutlich Flagge. Foto: Richter

12.10.2018

Region

"Wünsche mir, dass Gehlberg bei uns bleibt"

Gehlberg - "Ilm-Kreis, nein Danke", "Für eine starke Tourismusregion, pro Suhl", wer dieser Tage nach Gehlberg fährt, wird an so mancher Stelle von Bannern jener begrüßt, die sich für einen Wechsel de... » mehr

Seit fünf Jahren begrüßt das Holzkrokodil von Dirk Rudolf Kinder, Eltern und Besucher. Fotos: Dolge

25.09.2018

Region

Mit Weitsicht und Vertrauen gegen den Trend

Der Kindergarten "Pfiffikus" in Gräfinau-Angstedt begeht in diesen Tagen sein 15-jähriges Bestehen. Erzieherinnen und Kinder laden zum Tag der offenen Tür. » mehr

Hartnäckige Plasteschnüre und Netze bedurften besonderer Kraftanstrengung, um sie aus dem Uferboden zu ziehen.

19.09.2018

Region

Gemeinschaftsaktion "Saubere Gera" war voller Erfolg

Vor allem Kinder und Jugendliche säuberten dieser Tage in Liebenstein die Wilde Gera von Müll. Unterhalb der Burgruine entstand ein Spielplatz. » mehr

Rund 200 Menschen sind zur Einwohnerversammlung gekommen, die sich über die Straßenausbaubeiträge in ihrem Ortsteil informieren wollten. Sie machten ihrem Ärger über die Vorgehensweise der Gemeinde öffentlich Luft. Fotos: Zitzmann

18.09.2018

Region

"Die Effelder haben überwiegend Schwein gehabt"

Als ihren Erfolg wertet die "Allianz für Frankenblick" die von Bürgermeister Jürgen Köpper einberufene Einwohnerversammlung vom Montag. Ein Großteil der Einwohner muss nicht in die Portokasse greifen,... » mehr

12.09.2018

Region

Fehlinformationen rund um Gemeinde-Fusionen

Im Vorfeld des Bürgerentscheides in Gehlberg am 28. Oktober für oder gegen einen Verbleib im Ilm-Kreis wird auch die Fusionsprämie thematisiert. Sie würde beim Wechsel zur Landgemeinde nicht verfallen... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

12.09.2018

Deutschland & Welt

Erdogan macht sich selbst zum Chef türkischer Staatsfonds

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich selbst zum Vorsitzenden des staatlichen Vermögensfonds der Türkei ernannt. Das geht aus einem am Mittwoch im Amtsblatt veröffentlichten Erla... » mehr

Das Plakat am Abzweig Fischbach der B 285 und ein beantragtes Bürgerbegehren lassen wissen, dass es in den Ortsteilen von Kaltennordheim nicht nur Freunde des eingeschlagenen Weges nach Schmalkalden-Meiningen gibt. Diesen hatten VG-Hohe-Rhön-Gemeinden, die zur Stadt gehen wollen, zur Bedingung für ihre Eingemeindung gemacht. Kaltennordheim hatte dies auch in einem Stadtratsbeschluss festgehalten. Foto: I. Friedrich

10.09.2018

Region

Kein Bürgerbegehren in Kaltennordheim zu Kreiswechsel

n Kaltennordheim wird es kein Bürgerbegehren gegen den Wechsel der Kommune zum Landkreis Schmalkalden-Meiningen geben. » mehr

Ein älterer Mann ist leicht gebeugt alleine auf der Straße unterwegs. Irgendwann kommt für viele Senioren der Tag, an dem sie ohne den bisherigen Partner durchs Leben gehen müssen. Wenn dann die Kinder auch nicht mehr in der Nähe wohnen, besteht die Gefahr von Einsamkeit. Der Landkreis Hildburghausen führt nun eine Befragung durch, wie die Menschen in der Region leben - und in welchen familiären Beziehungen.	Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

20.07.2018

Region

Am schlimmsten ist Alterseinsamkeit

Der Landkreis möchte mehr über die Lebenssituation seiner Bürger erfahren. Die Daten werden verwendet, um Angebote im sozialen Bereich und bei der Bildung zu verbessern. Die Beteiligungsfrist läuft al... » mehr

02.07.2018

Region

Amtsblatt nicht bekommen? Bitte melden!

Auengrund - Wegen der wiederholt mangelhaften Verteilung des Amtsblattes "Auengrund-Echo" der Gemeinden Auengrund und Brünn, wendet sich der Bürgermeister an die Bürger. Die Nr. » mehr

versteigerung

22.05.2018

Thüringen

Scheidender Landrat versteigert seine Büromöbel

Apolda - Mit einer ungewöhnlichen Aktion will sich der scheidende Landrat des Weimarer Landes, Hans-Helmut Münchberg (parteilos), von seinem Posten verabschieden. » mehr

^