Lade Login-Box.

AMTSÄRZTE

Coronaausbruch in Neukölln

17.06.2020

Brennpunkte

70 Corona-Fälle in Neuköllner Wohnblöcken

Von Ischgl in die Neuköllner Mietskasernen: So hat es der Bezirksbürgermeister umrissen. Das Coronavirus greift nach den allgemeinen Lockerungen noch einmal um sich. Im Vergleich zu den vergangenen Mo... » mehr

Coronavirus - Berlin

15.06.2020

Brennpunkte

Berliner Wohnblock wegen 54 Corona-Fällen unter Quarantäne

In Berlin-Neukölln werden Dutzende Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Ein Wohnblock steht nun unter Quarantäne. Die genaue Zahl der Bewohner ist derweil unklar. » mehr

Die Mitarbeiterinnen der Touristinformation und CCS-Geschäftsführerin Diana Schneider (Mitte) freuen sich, dass sich die Öffnungszeiten ab Montag wieder im Normalbereich bewegen. Foto: frankphoto.de

19.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Knapp wendet sich mit Appell an Suhler Bürger

Die gute Nachricht kommt aus dem Gesundheitsamt. Seit sieben Tagen gibt es in Suhl keine Neuinfektionen. Hilfe wird jetzt vor allem in den Geschäften und gastronomischen Einrichtungen gebraucht. » mehr

Pandemiebekämpfung in Russland

18.05.2020

Brennpunkte

Russland: Ausbreitung des Coronavirus leicht verlangsamt

In Russland hat sich die bislang rasante Ausbreitung des Coronavirus nach offiziellen Angaben leicht verlangsamt. » mehr

Abstand zueinander zu halten, das ist im Städte-Zweier Sonneberg-Neustadt keine leichte Übung. Zu eng sind die Verflechtungen diesseits und jenseits der Gebrannten Brücke. Foto: Zitzmann

08.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Lange gewartet auf die Richtlinien aus Erfurt

Eine nach Gemeinden aufgeschlüsselte Statistik zur Verbreitung der Corona-Infektionen, legte Krisenstab-Chef Köpper am Mittwoch dem Kreistag vor. Wie erwartet, belegt die Zahlenschau den Schwerpunkt i... » mehr

Für den Abstrich von Menschen, die im Verdacht stehen sich mit dem Erreger angesteckt zu haben, ist das Sonneberger DRK zuständig. Doch braucht es nach dem Krankheitsnachweis ebenso kleinteilige Ermittlungsarbeit, um Kontaktpersonen festzustellen und Infektionsketten zu unterbrechen. Foto: Ittig

27.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kräfte von außen angefordert um das Gesundheitsamt zu stützen

Mittlerweile ist ein drittes Todesopfer im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion zu vermelden. Die Zahl der behördlich erfassten Ansteckungen bleibt nur noch knapp unter der Hundert. Der Landrat wir... » mehr

Der Krisenstab, der eigentlich Verwaltungsstab heißt, bei seiner Beratung am Montag. Hier laufen alle relevanten Informationen rund um Corona in Suhl zusammen. Die rund 15 Mitglieder beraten Lösungen und definieren Aufgaben für die nächsten Tage. Foto: frankphoto.de

20.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Im Krisenmodus

Seit dem 27. Februar tritt der Suhler Krisenstab, der eigentlich Verwaltungsstab heißt, zu Beratungen zusammen. Nach Weimar war es der zweite einberufene Stab in Thüringen. Unsere Zeitung schaute hint... » mehr

Samariter des ASB Südwestthüringen laden auf dem Feuerwehrgelände in der Aue dringend benötigte Schutzausrüstung für Suhler Arztpraxen aus. Die Stadt ist für die Beschaffung gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung in Vorkasse gegangen. Foto: wai

13.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Stadt besorgt Schutzausrüstung für niedergelassene Suhler Ärzte

Die Suhler haben sich auch über Ostern zumeist an die Corona-Kontaktbeschränkungen gehalten. Größere Vorkommnisse gab es nicht. Die Zahl der Infizierten blieb über die Feiertage mit elf gleich. Neue S... » mehr

Dr. Gunter Müller.

07.04.2020

Ilmenau

Hausarztpraxen im Ilm-Kreis momentan recht gut aufgestellt

Trotz Corona: Es gibt auch ein Leben von Menschen ohne Infizierung damit. Erkranken diese derzeit an einem anderen Leiden, scheint guter Rat teuer. » mehr

Stühle hoch: So wie alle anderen Kindergärten der Stadt Suhl hält auch die Kita Tausendfüßler nur noch eine Notgruppe offen. Foto: frankphoto.de

17.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Stadt Suhl zieht ab sofort alle Leinen an

Wann passiert es schon mal, dass ein Justizminister persönlich in einer Redaktion anruft? Am Abend stattete er der Suhler Verwaltung einen Besuch ab, um sich über die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtu... » mehr

Trotz Aufforderung schnellstmöglich einen Abstrich machen zu lassen für den Corona-Test, gelang dies einen Sonneberger erst nach dem Wochenende. Foto: dpa

Aktualisiert am 13.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Corona: Landrat sauer über falsche Infos an der Hotline

Im Landkreis Sonneberg sind zurzeit drei Menschen als begründete Verdachtsfälle eingestuft und harren in häuslicher Quarantäne ihrer Testergebnisse. Einer hat gewaltige Zweifel an der Leistungsfähigke... » mehr

Hier ist es nur eine Vorführung, wie ein Abstrich für den Nachweis von Coronaviren funktioniert. Ein Kollege dieser Zeitung hat die Situation selbst erlebt. Banges Warten auf das - am Ende negative - Testergebnis inklusive. Foto: Roberto Pfeil/dpa

12.03.2020

Thüringen

Ein Anruf und die große Aufregung

Veranstaltungen abgesagt, Labore überlastet - derweil räumen Kunden mit Hamsterkäufen die Supermärkte leer. Kurz: Das Coronavirus sorgt für Panik. Ein Kollege hat das ganz direkt erfahren. » mehr

Die Rückseite des Landesamts für Verbraucherschutz in Ilmenau ist derzeit eine Baustelle und bis zum Dach eingerüstet.

06.03.2020

Ilmenau

Weiter zu hohe Quecksilber-Werte im Eichamt: Mitarbeiter ziehen um

Im vergangenen Jahr geriet das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz in Ilmenau in den Fokus. Dort hatte es 2018 einen Quecksilberunfall gegeben. Betroffene Bereiche sind probesaniert worden, doch... » mehr

Berlin-Köpenick

09.02.2020

Brennpunkte

Mehr Coronavirus-Tote als durch Sars-Epidemie

Die Zahl der Coronavirus-Toten übertrifft die der Sars-Pandemie. In Berlin landen 20 Rückkehrer aus Wuhan. Das Rote Kreuz hat umfangreiche Vorbereitungen getroffen, es gibt aber auch Sorge. » mehr

Echtes Talent und Treffsicherheit bewiesen Ingo und Diana beim Zuschauerspiel an der Kloßschleuder und zugehöriger Wasserschüssel.

12.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Humorvolle Sterneköche seit 20 Jahren am Werk

Zum 20. Mal hat der Suhler Carnevalsverein Ikalla einen echten Leckerbissen serviert. Mit Hütes, Brüh und Karneval haben sie ihre Gäste am Sonntag humorvoll bewirtet. » mehr

Auf der Spur von Viren

28.06.2019

Thüringen

Frau aus Wartburgkreis stirbt am Hantavirus

Im südlichen Wartburgkreis ist eine Frau an den Folgen einer Hantavirus-Infektion gestorben. In Thüringen ist das seit 2001 der zweite gemeldete Todesfall durch die von Mäusen übertragene Krankheit. » mehr

Fit für die Schule? Immer wieder stellt sich bei sogenannten Sommerkindern die Frage, ob der Schulbeginn nicht noch ein Jahr warten sollte. Foto: David Ebener/dpa

17.06.2019

Thüringen

Einschulung: Erst zu früh, dann zu spät

Was bedeutet es für Kinder und ihre Eltern, wenn die Kleinen zu früh eingeschult werden und deswegen Probleme in der Schule haben? Eine Familie aus Südthüringen erfährt das gerade schmerzlich. Während... » mehr

21.05.2019

Thüringen

Gewerkschaften: Nicht nur Elternwille zählt

Die Petition einer Mutter aus dem Wartburgkreis, mit der sie mehr Mitbestimmung für Eltern bei der Einschulung ihrer Kinder fordert, stößt bei Bildungsgewerkschaften auf ein geteiltes Echo. » mehr

Wer entscheidet, ob ein Kind später als vorgesehen eingeschult wird? In Thüringen haben Eltern da bisher wenig zu sagen. Eine Mutter aus dem Wartburgkreis wehrt sich nun gegen diese Regelung. Der auf dem Foto gezeigte Junge ist nicht mit dem in der Geschichte identisch. Archivfoto: dpa

20.05.2019

Thüringen

Streit um Schulbesuch wider Willen eskaliert

Im Wartburgkreis kämpft eine Familie darum, dass ihr Sohn dieses Jahr noch nicht in die Schule muss. Seine Kindergärtnerinnen halten das für richtig. Die Schulleiterin nicht. Der Streit eskaliert. » mehr

Masern: Die Krankheit beginnt mit Schnupfen, Husten, Fieber, geröteten Augen und einem Ausschlag im Mund.	Foto: Andrea Warnecke/dpa

13.04.2019

Thüringen

Masern: Impf-Pflicht in Thüringen in der Diskussion

In Weimar ist ein Mann an Masern erkrankt - der dritte Fall in diesem Jahr in Thüringen. Nun wird auch im Freistaat über eine Impf-Pflicht diskutiert. » mehr

Prophylaxefachkraft Elfrun Kraus und Amtsärztin Helena Maier demonstrieren, was Kinder und Eltern bei der Zahnpflege beachten sollten. Foto: Heiko Matz

20.03.2019

Bad Salzungen

Beratung, keine Therapie

Was machen eigentlich die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Bad Salzungen-Eisenach? Welche Dienstleistungen bieten sie an und wie können sie Bürgern helfen? Zum ersten Tag der offenen Tür konnten die B... » mehr

Sieben Fässer Wein: Die Weight Watschers machten’s diesmal mexikanisch.

03.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Ikalla: Mit 66 noch immer vernarrt

Mit einem wahren Feuerwerk aus Tanz, Musik und guter Laune bot der SCV Ikalla Samstagabend zur Gala ein würdiges Jubiläumsprogramm. Der älteste Suhler Karnevalsverein steht in seiner 66. Session. » mehr

An die einst so beliebte Sendung "Kessel Buntes" wurde mit einer großen Show erinnert.. Fotos: Wolfgang Swietek

24.02.2019

Meiningen

"Ons Volkshaus is nu widder doa ..."

Zur großen Prunksitzung hatten die Mitglieder der Meininger Karnevals Gesellschaft (MKG) am Wochenende erstmals ins Volkshaus eingeladen. » mehr

Brigitte Goertz-Meissner

20.02.2019

Gesundheit

Der knifflige Antrag auf Vorsorgekur

Wer gesundheitlich angeschlagen ist, kann sich von der Krankenkasse eine Kur bezahlen lassen. Doch so ganz ohne weiteres bewilligen die Kassen das nicht. Für den Antrag sollten sich Versicherte daher ... » mehr

Einkommensteuererklärung

06.02.2019

Geld & Recht

Steuerersparnis bei nicht anerkannten Heilmethoden möglich

Manche Patienten bevorzugen Heilmethoden abseits der Schulmedizin. Unabhängig vom gesundheitlichen Nutzen lassen sich die Behandlungskosten steuerlich absetzen - sofern eine Bedingung erfüllt wird. » mehr

... Medizinstudenten zum Nachdenken Stadt und Landkreis Hof

28.01.2019

Thüringen

Suche nach Amtsärzten bleibt schwierig

Im Unstrut-Hainich-Kreis managt ein Jurist den öffentlichen Gesundheitsdienst, weil Amtsärzte fehlen. Dabei gibt es die Möglichkeit, deren Gehalt aus dem Landeshaushalt aufzustocken. » mehr

Das Männerballett hat die Frage nach dem Schottenrock und was drunter ist, geklärt.	Foto: frankphoto.de

13.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Eine runde Sache mit Hütes und Brüh

"66... noch immer vernarrt", unter diesem Motto ist der Ikalla am Sonntagmorgen in die heiße Phase der närrischen Saison mit Hütes, Brüh und einem deftigen Programm gestartet. » mehr

Steuererklärung

07.01.2019

dpa

Kosten für alternative Heilmethoden steuerlich absetzbar

Manche Behandlungsmethoden sind wissenschaftlich nicht anerkannt, aber für Patienten ein wichtiger Strohhalm. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten nicht, sind sie unter Umständen steuerlich absetzbar... » mehr

Jeweils knapp hundert Sanitäter, Ärzte, Feuerwehrler, Polizisten und Verwaltungsmitarbeiter waren bei den beiden Norovirus-Ausbrüchen Ende Juni und Mitte Juli im Feriencamp in Rauenstein im Einsatz, um die betroffenen Kindern zu versorgen. Foto: proofpic.de

25.07.2018

Region

Grünes Licht und leichtes Bauchgrimmen

Nach Abschluss von Desinfektion und Endreinigung nebst Rücklauf letzter Laborwerte steht zu erwarten, dass die Ferienanlage in Rauenstein ab Donnerstag wieder Gäste aufnehmen darf. » mehr

Ordner mit Aufschrift Betriebsrente

16.04.2018

Karriere

Betriebsrente wegen Erwerbsminderung auch rückwirkend

Wann habe ich Anspruch auf eine Betriebsrente? Das kann für Antragssteller entscheidend sein. Eine Pensionskasse darf die Hürden jedenfalls nicht zu hoch hängen für Versicherte. » mehr

Krätze kann bei Kindern und Säuglingen beispielsweise Gesicht, Hand- und Fußsohlen befallen. Die Krankheit ist unangenehm, aber nicht gefährlich. Im Ilm-Kreis gibt es entgegen des Thüringen- und Bundestrends keinen erkennbaren Anstieg an Fällen. Foto: Agentur

02.04.2018

Region

Wenn es fürchterlich juckt: Krätze

In Thüringen ist die Zahl der Krätze-Erkrankungen gestiegen. Im Ilm-Kreis scheint der Trend hingegen gleichbleibend. Jedoch gibt es auch hier immer wieder Fälle dieser Erkrankung, bei der Parasiten ju... » mehr

Das Interesse an der Informationsbörse war groß. Fotos (2): Annett Recknagel

23.03.2018

Region

"Der Fehler liegt im System"

Alles für das Wohl des Kindes zu tun - das war die Quintessenz einer Diskussion um das große Thema Inklusion – mehr als drei Stunden wurde im Schmalkalder Förderzentrum im Rahmen einer Fachtagung darü... » mehr

Schwungvoll: Die Weight Watschers mischten als Cowgirls und Squaws den wilden Westen auf.

11.02.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ikalla tut's mit 65 jetzt erst recht

Nicht nur in den Karnevalshochburgen Wasungen und Viernau liefen die Narren am Wochenende zu Höchstform auf. Auch in Suhl standen die Tage vor dem heutigen Rosenmontag ganz im Zeichen des Karnevals. » mehr

16.01.2018

Region

Ilmenauer Studierende protestieren in Erfurt

In Erfurt gehen am Donnerstag Thüringer Studierende auf die Straße und demonstrieren gegen das neue Thüringer Hochschulgesetz. Auch Studierende der TU Ilmenau beteiligen sich am Protest. » mehr

Gliederschmerzen und Fieber: Die Symptome gleichen zwar denen eines grippalen Infekts, aber die "echte" Grippe schlägt mit voller Wucht zu. Foto: dpa

15.01.2018

Region

Impfung bietet den besten Schutz

Erfahrungsgemäß beginnt die Grippewelle im Januar zu rollen, zumindest war dies in den vergangenen Jahren so. Dann sind wieder Viren unterwegs, mit denen nicht zu spaßen ist. » mehr

Als Landrat muss man vielfältige Aufgaben erfüllen und sich auch mal durch Termine schaukeln, wie hier beim Sommerfest des Alpenvereins in der Rudolf-Baumbach-Hütte in Friedelshausen. Foto: Karina Schmöger

Aktualisiert am 28.12.2017

Meiningen

"Auch 2018 gilt: Offen bleiben für Neues"

Landrat Peter Heimrich spricht im Interview über die gescheiterte Gebietsreform, seine Kandidatur als womöglich unabhängiger Kandidat und über die Aussicht, einen Großinvestor mit 3000 Arbeitsplätzen ... » mehr

Arzt

17.11.2017

Thüringen

Kommunen nutzen Landesgeld für Gehälter von Amtsärzten

Personalengpässe bei Amtsärzten sind ein Dauerthema in Thüringen. Inzwischen hilft das Land betroffenen Kommunen mit Zuschüssen zum Gehalt der Mediziner. Das wird auch genutzt. » mehr

Blaulicht einer Feuerwehr

26.09.2017

Thüringen

Erneut Großalarm wegen eines Briefs mit weißem Pulver

Bleicherode - Ein Brief mit einer unbekannten weißen Substanz erreichte an diesem Dienstag einen regionalen Energienetzbetreiber in Bleicherode und löste einen Großeinsatz ein. » mehr

Uwe Höhn gilt als Erfinder eines Großkreises in Südthüringen, der auch schon mal "Höhn-Rennsteig-Kreis" genannt wird. Foto: ari/Archiv

02.09.2017

Thüringen

"Da war plötzlich alles infrage gestellt"

Das ist die nächste Überraschung in Sachen Gebietsreform: Der Südthüringer SPD-Politiker Uwe Höhn wird Staatssekretär im Innenministerium unter dem neuen Innenminister Georg Maier. Von Höhn stammt die... » mehr

Statue der Justitia

16.08.2017

Geld & Recht

Privatschule absetzen: Medizinische Gründe nachweisen

Mit dem Besuch einer Privatschule sind meist für die Eltern enorm hohe Beiträge verbunden. Diese Kosten sind jedoch unter gewissen Umständen von der Steuer absetzbar. Dies besagt ein Gerichtsurteil. » mehr

Warme Temperaturen und Sonnenschein sind klasse - doch die Hitze hat auch ihre Tücken, weiß die stellvertretende Kreis-Amtsärztin. Foto: Agentur

21.06.2017

Region

Kreis-Medizinerin: Bei Hitzschlag droht Lebensgefahr

Sonnenschein, Hitze und kaum Abkühlung in Sicht - in diesen Tagen zeigt sich der Sommer im Kreis von seiner besten Seite. Wie man ohne Sonnenbrand und Hitzschlag durch die heißen Tage kommt, erklärt d... » mehr

Die Spielsteine zählen, Farben erkennen und Unterschiede feststellen: Darum ging es in dieser Aufgabe für Vorschüler wie Philip Döhler aus Schalkau. Die Ergebnisse seiner Vorschuluntersuchung notiert Christine Leutheuser. Foto: Heinkel

16.05.2017

Region

Check beim Amtsarzt: Nicht für jeden Vorschüler ein Kinderspiel

Philip ist pfiffig. Das hat der Fünfjährige bei der Vorschuluntersuchung im Landratsamt Sonneberg bewiesen. Der Regelfall ist dies leider nicht. Sprache, Sehkraft und Verhalten der Kinder etwa bereite... » mehr

16.04.2017

Thüringen

Land findet genügend Ärzte für Untersuchung - Lehrerverbeamtung kann starten

Erfurt - Für die Verbeamtung von Lehrern in Thüringen stehen nun doch ausreichend Ärzte bereit. Zunächst war befürchtet worden, dass es wegen des Mangels an Amtsärzten zu Verzögerungen kommen könnte. » mehr

Arztpraxis

05.03.2017

Thüringen

Hausärzte sollen Lehrer vor ihrer Verbeamtung untersuchen

Thüringen will seine Lehrer wieder verbeamten. Hinter diesem Kabinettsbeschluss stecken viele Hürden. Nicht zuletzt müssen nun genug Ärzte bereitstehen, damit Lehrer wieder Beamte sein können. » mehr

20.02.2017

Region

Grippewelle hat auch Ilm-Kreis erwischt

Viele plagt in diesen Tagen die Influenza, im allgemeinen Sprachgebrauch Grippe genannt. Laut Gesundheitsamt des Ilm-Kreises ist die Zahl der Erkrankungs-Fälle in dieser Saison bereits jetzt sehr hoch... » mehr

Jetzt noch impfen lassen? Die Amtsärztin empfiehlt es. Für die erste Welle der Influenza, die jetzt im vollem Gang sei, "ist es zu spät". Aber die Wahrscheinlichkeit sei hoch, dass eine zweite Welle folgt. Fotos (2): Heiko Matz

15.02.2017

Region

Grippewelle noch nicht auf dem Höhepunkt

Husten und schnupfen Sie auch schon lange vor sich hin? Sie sind nicht allein. Die Atemwegserkrankungen nehmen zu. Darunter sind auch Fälle der gefährlichen Influenza. » mehr

Impfen

10.12.2016

Thüringen

Ursache für Masern-Ausbruch im Eichsfeld offenbar gefunden

Erfurt/Heiligenstadt - Die Ursache für den Masern-Ausbruch bei 15 geimpften Kindern und Erwachsenen im Eichsfeld-Kreis scheint geklärt. » mehr

Orange, hellgrün, blau: Die geplanten neuen Kreise im Süden und Südwesten.

14.10.2016

Thüringen

Was ändert sich mit neuen Kreisen - und was nicht?

Wohl oder Wehe? Fortschritt oder DDR-Rückkehr? Die neuen Kreiszuschnitte lassen die Südthüringer nicht kalt. Faktenwissen hilft, die eigene Meinung zu bilden und zu begründen. Wir stellen Fragen und g... » mehr

Im Herbst ist die beste Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Foto: dpa

29.09.2016

Region

Vorsorge gegen Grippe treffen

Jetzt ist die richtige Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Die Impfstoffe liegen in den Hausarztpraxen bereit. Kostenlos wird der Schutz von Haus- und zum Teil auch Fachärzten, Betriebsärzte... » mehr

01.09.2016

TH

Landtag: Amtsärzte sollen deutlich besser verdienen

Erfurt - Nach dem Willen des Thüringer Landtags sollen Ärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst in Zukunft mehr Geld verdienen. » mehr

Vorschuluntersuchungen haben auch in diesem Jahr gezeigt: Viele Kinder, so auch im Ilm-Kreis sind zu dick. Sport und gesunde Ernährung helfen gegen Übergewicht oder Adipositas. Foto: Agentur

10.08.2016

Region

Jeder neunte Schulanfänger im Ilm-Kreis ist zu dick

Auch in diesem Jahr wurden die Kinder vor der Einschulung gründlich untersucht. Ergebnis: Mehr als elf Prozent der Schulanfänger sind zu dick oder gar fettleibig. Diabetes und Bluthochdruck sind gefäh... » mehr

Gefühlt gibt es in diesem Sommer besonders viele Zecken. In diesem Jahr wurden bis zum 20. Juli 14 Borreliose-Meldungen vom Gesundheitsamt des Ilm-Kreises registriert. Foto: Agentur

08.08.2016

Region

Borreliose-Fälle auch im Kreis, Antibiotika helfen

Bisher sind im Ilm-Kreis zwar keine FSME- Meldungen registriert worden; dafür 14 Fälle von Borreliose, die die Zecken übertragen. Über die Gefahr, die im Gras lauert, sprach Freies Wort mit der stellv... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.