Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

AMBULANZ

Hier soll die Ganztagespflege einziehen.

26.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinsam unter einem Dach

Unten Tagespflege und Arztpraxis, oben Eigentumswohnungen - das ist das Konzept von "Zusammen wohnen - zusammen leben", das in Neuhaus-Schierschnitz für drei Millionen Euro entsteht. » mehr

Vor der Kulisse der VR Bank schütteten die Vorstände Norbert Schug (Mitte) und Karlheinz Kipke (hinten) ein mit 32 060 Euro ausgestattetes Füllhorn über acht gemeinnützige Organisationen aus.

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der Lauf ist ausgefallen, aber die Spendenwelle läuft trotzdem

Corona hat den "Lauf um die Veste" ausfallen lassen. Am Ende kamen bei der VR Bank trotzdem 32 060 Euro zusammen, die sich acht Organisationen teilen. Die Sparkasse gibt derweil 25 000 Euro an gemeinn... » mehr

Krankenhaus

05.08.2020

Brennpunkte

Ärzte warnen vor kommerziellen Motiven bei Klinik-Reformen

Wie viele Krankenhäuser braucht das Land - und wo? Die Frage, ob kleinere Standorte möglicherweise geschlossen werden könnten, ist heikel. Die Ärzte mahnen, Kapazitäten und Personal zu erhalten. » mehr

Im "Haus 8", dem Flachbau am Rande der Goethestraße (im Bild oben), entsteht die geriatrische Reha-Klinik der Sozialwerk Meiningen gGmbH, die nun zum 1. Oktober dieses Jahres ihren Betrieb aufnehmen soll. Aktuell ist dort noch die Corona-Quarantäne-Station der Geriatrischen Fachklinik Georgenhaus untergebracht. Diese zieht jedoch in einen separaten Teil im Untergeschoss des denkmalgeschützten Haupthauses (im Bild unten) um.	Archivfoto: Sozialwerk

13.07.2020

Meiningen

Geriatrische Reha-Klinik: Neuer Termin ist der 1. Oktober

Die Sozialwerk Meiningen gGmbH will am 1. Oktober eine geriatrische Rehabilitations-Klinik eröffnen. Die internen Vorbereitungen dafür sind abgeschlossen, die finalen Verhandlungen mit den Krankenkass... » mehr

Notaufnahmen deutscher Kliniken verzeichneten in der Corona-Pandemie weniger Infarkte und Schlaganfälle. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

10.07.2020

Thüringen

Corona-Modus: Kurzarbeit und weniger Infarkte in den Kliniken

Krankenhäuser waren in der Corona-Pandemie auf das Schlimmste vorbereitet, was zum Glück nicht eintraf. Doch verschobene Operationen bedeuten auch finanzielle Verluste. » mehr

Wieder geöffnet: Laufbahn im Werra-Energie-Stadion Bad Salzungen. Foto: Stadtverwaltung

09.07.2020

Thüringen

Thüringen erlaubt Sportveranstaltungen mit bis zu 200 Zuschauern

Thüringen erlaubt ab 16. Juli wieder Sportveranstaltungen im Freien mit bis zu 200 Zuschauern. Eine entsprechende Verordnung wurde am Mittwoch von Thüringens Sportminister Helmut Holter (Linke) unterz... » mehr

Intensivpflege

03.07.2020

Gesundheit

Gesetz zur Reform der Intensivpflege verabschiedet

Es geht um eine bessere Spezialversorgung für Tausende Patienten - und die sensible Frage, wo sie am besten betreut werden können. Nun hat der Bundestag Neuregelungen für die Intensivpflege beschlosse... » mehr

Das Team der ambulanten Hospizbegleiter (mit Kornelia Goldermann, zweite von rechts, und Elke Krtschil, links) arbeitet derzeit unter schwierigen Vorzeichen. Das Foto zeigt den letzten Ausbildungskurs und ist vor der Corona-Pandemie entstanden. Foto: privat

29.06.2020

Meiningen

Beistand auch durchs Telefon gegeben

Nähe und Zuwendung - Dinge, die in der ambulanten Hospizarbeit so wichtig sind. Wie macht man das unter Corona? Viele Einschränkungen muss die Hospizgruppe Rhön hinnehmen. Jetzt starteteten zunächst d... » mehr

Heimleiter Stefan Günther und Pflegedienstleiterin Andrea Lotz an einem der Besucherplätze. Foto: Stefan Sachs

28.06.2020

Bad Salzungen

Tagespflege in Geisa öffnet wieder

Die Tagespflege im Geisaer Altenpflegeheim Sankt Elisabeth ist nach Corona-bedingter Zwangspause ab dem heutigen Montag wieder geöffnet. Die Aufnahmekapazität ist allerdings noch eingeschränkt. » mehr

Intensivstation

22.06.2020

Brennpunkte

Ärzte für Krisen-Puffer bei Kliniken-Kapazitäten

Die Krankenhäuser haben die Corona-Krise bisher bewältigen können - auch dank frei gehaltener Betten. Das hat sich in den Augen der Ärzte bewährt. Handlungsbedarf sehen sie bei anderen wichtigen Frage... » mehr

Kirsti Senff und Helmut Krause setzen sich mit ihren Hospizdiensten seit Langen für ein Sterben in Würde ein. Foto: Berit Richter

19.06.2020

Ilmenau

Für einen Abschied in Würde

Der Hospizverein in Ilmenau und die Malteser in Arnstadt begleiten Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt. In Corona-Zeiten eine noch schwerere Aufgabe als bisher. » mehr

Reichlich Freiraum zwischen den Teilnehmern prägt am Mittwoch die Sitzordnung beim Kreistag im Gesellschaftshaus. Foto: Zitzmann

11.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Freiheit unterm Vorbehalt der Fallzahl

Ob die Lockerungen beim Corona-Reglement, die jetzt im Freistaat wirksam werden, auch in Sonneberg greifen, steht auf der Kippe. Diese Botschaft stellte Krisenstab-Leiter Köpper dem Kreistag durch. » mehr

Frau im Pflegeheim

11.06.2020

Wissenschaft

Corona-Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen besonders hoch

Covid-19 ist für Menschen in Pflegeheimen besonders gefährlich. Nach einer Studie ist die Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen mehr als 50 Mal höher als im Rest der Bevölkerung. Auch Pflegekräfte hab... » mehr

Carolin Herchenhahn.

10.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Hilfe für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen beziehungsweise Pflegenden haben Anspruch auf eine besondere, vielschichtige und flexible Hilfe, um die Folgen der Corona-Pandemie besser zu bewältigen. » mehr

Ambulante Patienten, die sich einem invasiven Eingriff unterziehen, und stationär aufgenommene Patienten müssen sich auf Corona testen lassen. Bild: dpa

08.06.2020

Schmalkalden

Achtsame Schritte in Richtung Normalität

Ab Ende Juni können Patienten des Elisabeth Klinikums in Schmalkalden Besuch empfangen. Es gelten aber weiterhin strenge Regeln. Zudem werden alle stationären sowie Patienten, die einem invasiven ambu... » mehr

Rettungsdienst an der EAE in der Weidbergstraße.	Foto: Ittig

04.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Messerstecherei in der Erstaufname: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

Nachdem seit den letzten Vorfällen einige Tage Ruhe in der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes (EAE) auf dem Suhler Friedberg eingekehrt war, mussten Polizei und Rettungsdienst am späten Mittwochabend ... » mehr

SARS-CoV-2

30.05.2020

Brennpunkte

Nach Corona-Ausbruch in Sonneberg keine neuen Lockerungen

Nach dem sprunghaften Anstieg von Neuinfektionen im Thüringer Kreis Sonneberg werden die Corona-Beschränkungen vorerst nicht weiter gelockert. » mehr

"Verantwortung tragen"

30.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nach Sonneberger Corona-Ausbruch: keine neuen Lockerungen

Sonneberg - Nach dem sprunghaften Anstieg von Neuinfektionen werden die Corona-Beschränkungen im Kreis Sonneberg vorerst nicht weiter gelockert. » mehr

Proben für Corona-Tests werden untersucht

29.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sprunghafter Anstieg der Corona-Infektionen im Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Im Landkreis Sonneberg ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden von 225 auf 244 angestiegen. Betroffen sind unter anderem ein Pflegeheim und ein Kindergarten. » mehr

Pflegekräfte in Zeiten von Corona

25.05.2020

Karriere

Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise

Im Kampf gegen Corona stehen sie an vorderster Front: die Pflegekräfte. So mancher stößt dabei irgendwann an seine körperlichen wie psychischen Grenzen. Für Betroffene gibt es nun ein neues Hilfsangeb... » mehr

Reha-Sport

25.05.2020

Gesundheit

Trotz Corona: Anschlussrehabilitationen weiterhin möglich

Nach einer größeren Operation brauchen Patienten oft Unterstützung, um wieder auf die Beine zu kommen. Die gute Nachricht: Reha-Maßnahmen sind trotz Corona-Krise möglich. » mehr

Patientenbesuche im Klinikum Bad Salzungen sollen ab Dienstag wieder erlaubt sein. Mundschutz und die Fiebermessung am Eingang sind dann obligatorisch. Foto: Heiko Matz

22.05.2020

Bad Salzungen

Gefahr: Virus-Träger ohne Symptome

Besuche für Patienten sollen ab Dienstag, 26. Mai, am Klinikum in Bad Salzungen wieder möglich sein - nur beschränkt und unter strenger Einhaltung der Hygienestandards. » mehr

Stethoskop

22.05.2020

Brennpunkte

Bundesärztekammer: Brauchen dringend medizinischen Nachwuchs

Auf rund 200 Einwohner in Deutschland kommt rechnerisch ein Arzt. Die Gesamtzahl der bei den Ärztekammern gemeldeten berufstätigen Mediziner ist nach Angaben der Bundesärztekammer vom Freitag im Jahr ... » mehr

Anschlag

20.05.2020

Brennpunkte

Anschlagsserie mit vielen Toten erschüttert Afghanistan

Die Regierungskrise in Kabul ist nach Monaten beigelegt, doch die Gewalt im Land nimmt zu. Droht der Konflikt zu eskalieren? » mehr

Die Ilm-Kreis-Kliniken nehmen in Arnstadt und Ilmenau nun allmählich wieder den normalen Betrieb auf. Fotos: B. Richter

19.05.2020

Ilmenau

Schrittweise zurück in den Klinik-Alltag

Hatten die Krankenhäuser seit März alle nicht lebensnotwendigen Operationen abgesagt, um Kapazitäten für Covid-19-Patienten frei zu halten, so sollen sie nun schrittweise in den Regelbetrieb zurück. A... » mehr

26.06.2020

Karriere

Was sich für angehende Hebammen ändert

Vom Kinderwunsch bis zum ersten Geburtstag - wie Hebammen Familien in dieser Zeit unterstützen können, lernen sie in ihrer Ausbildung. Das duale Studium ist Pflicht - und bringt so manche Veränderung. » mehr

15.05.2020

Region

"Gerade Berührungen haben eine besondere Bedeutung"

Der Hospizverein Emmaus in Hildburghausen hilft, berät und begleitet auch in Tagen der Krise, aber anders. Vereinskoordinatorin Julia Müller im Interview. » mehr

Coronavirus

07.05.2020

Region

Sonneberg: Zwei Klinikärzte infiziert

Zwei Ärzte aus dem Sonneberger Klinikum, die bereits seit Sonntag beziehungsweise seit Montag in heimischer Quarantäne sind, sind zwischenzeitlich positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bei eine... » mehr

"Bei bestimmten Erkrankungen kann es sinnvoll sein, Leute behandeln zu können, ohne sich zu begegnen", sagt Hausarzt Robert Riede. Foto: Heiko Matz

05.05.2020

Region

Digitale Sprechstunde: Im Video-Chat mit dem Hausarzt

In Zeiten der Corona-Pandemie bieten immer mehr Ärzte Videosprechstunden an. Allgemeinmediziner Robert Riede aus Schweina ist einer von ihnen. » mehr

Eine Pflegerin und eine ältere Dame schauen aus dem Fenster

Aktualisiert am 05.05.2020

Thüringen

Corona-Screening für Pflegeheim- und Klinikpersonal kommt

Betreiber von Pflegeheimen und Krankenhäusern fordern schon länger vorsorgliche und regelmäßige Corona-Tests für ihr Personal. Thüringen will ein solches Screening einführen. Solange die Finanzierung ... » mehr

Die Maskenpflicht gehört mittlerweile zur Kleiderordnung beim Einkauf. Das Landratsamt und die Kassenärztliche Vereinigung im Landkreis sind sich insofern einig, dass allen Bürgern, welche die Infektionsschutz-Vorgaben zu ihrer Sache machen, ein Dankeschön gebührt. Fotos: chz/tho

03.05.2020

Region

"An der Lage im Landkreis gibt es nichts zu beschönigen"

Für den Krisenstab des Kreises führt der Appell der Kassenärztlichen Vereinigung, wonach Presse und Behörden sich um eine gemäßigtere Darstellung der Pandemieentwicklungen bemühen sollen, in die falsc... » mehr

Als Betreiber und Mieter des Gebäudekomplexes nehmen Christine Zwinscher und Sohn Sascha Zwinscher die Blumen und Glückwünsche der Bauherren Jens Hertzer und Thoralf Bäring entgegen.

03.05.2020

Region

Wohnen im Alter - mit besten Aussichten

Ein markantes Gebäude an der Erfurter Straße in Ilmenau ist fertiggebaut: Ein kombiniertes Pflege- und Wohnheim eingangs des neuen Blumenviertels. » mehr

Christian Franke.

30.04.2020

Region

Appell wider die Angst vor der Momentaufnahme

Der Sprecher der Ärzteschaft im Landkreis verwahrt sich gegen einen allzu alarmistischen Grundton im Zusammenhang mit der medialen Darstellung des Pandemiegeschehens. » mehr

Der Transporter der Tagespflege der Frauengruppe rollt derzeit nicht mehr, die Tagespflege ist auf staatliche Anordnung eingestellt. Für die Betroffenen kann das zum gesundheitlichen Problem werden. Fachleute warnen bei aller Fürsorge vor einer totalen Isolation insbesondere der älteren Generation. Foto: Klämt

30.04.2020

Region

Alternsforscherin: Kontakt unter Schutz

Rückkehr zur Normalität ist für viele Großbreitenbacher großer Wunsch, auch bei Senioren. Vor allem jene, die Hilfe benötigen, leiden unter den Beschränkungen. Fachleute warnen längst vor gesundheitli... » mehr

Längere Wartezeiten bei der Verlegung von Patienten in passende Einrichtungen für die weitere Behandlung oder Betreuung sollen mit der Einführung des digitalen Entlass-Managements der Vergangenheit angehören. Foto: Tamara Burkardt

29.04.2020

Meiningen

Digitales Entlass-Management im Klinikum eingeführt

Im Meininger Helios-Klinikum ist ein digitales Entlass-Management eingeführt worden. Es soll die zeitnahe Verlegung von Patienten in andere Einrichtungen zur optimalen Weiterbehandlung ermöglichen. » mehr

Die Koordinatorinnen für den ambulanten Hospizdienst, Kristin Günther und Heike Heckmann freuen sich über alle Ehrenamtlichen.	Archivfoto: Annett Recknagel

28.04.2020

Region

Herzenszeit in der Coronakrise: Hospizbegleiter gesucht

Neue Ehrenamtlerinnen werden derzeit vom ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Schmalkalden gesucht - ein neuer Kurs könnte Ende August starten. » mehr

Alkoholsucht ist kein Kavaliersdelikt. Gerade jetzt in der Corona-Krise greift so mancher aus Verzweiflung zum flüssigen Trost. Die Meininger Suchtberatungsstelle unter dem Dach der Sozialwerk gGmbH bietet Hilfe. Foto: dpa

26.04.2020

Meiningen

Flüssiger Trost und Sucht: Hilfe kommt

Sind psychisch belastete Menschen anfälliger gegenüber Panik in der Corona-Krise? Freddy Nebl, Leiter der Meininger Psychosozialen Beratungsstelle für suchtkranke und suchtgefährdete Menschen gibt Aus... » mehr

Robert Wieland.

23.04.2020

Region

Sprechstunde im virtuellen Behandlungszimmer

Der Regiomed-Klinikverbund will in seinen medizinischen Versorgungszentren in Hildburghausen und Themar ab 30. April Video-Sprechstunden anbieten. An einigen Standorten in Bayern wird das bereits prak... » mehr

23.04.2020

Thüringen

Auffahrunfall auf A4 weil Fahrer geschlafen hat

Ein Transporter-Fahrer ist in der Nacht zu Donnerstag nach einem Auffahrunfall auf der A4 ins Krankenhaus gebracht worden. » mehr

Über das Betretungsverbot informiert ein Aushang an der Pforte.

22.04.2020

Region

Schwierige Suche nach Beginn der Infektionskette

Bei drei der zehn mit Corona infizierten Mieter aus der Seniorenwohnanlage "Haus zur Sonne" ist der Verlauf der Erkrankung derart schwer, dass sich eine Krankenhausaufenthalt erforderlich macht. » mehr

Arzt

22.04.2020

Thüringen

Quarantäne für Dutzende Arztpraxen - die meisten wieder geöffnet

In Thüringen ist seit Beginn der Coronavirus-Pandemie auch für Dutzende Arztpraxen Quarantäne angeordnet worden. Bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) sind 63 Praxisstandorte gemeldet, die davon b... » mehr

Auch Markus Saul (links) hat gemeinsam mit René Dorst den Transport eines Dialysepatienten aus der Quarantäne in Neustadt übernommen. Foto: privat

Aktualisiert am 21.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Auch für die Samariter ist diese Zeit eine ziemlich unruhige

Sie arbeiten zumeist auf ehrenamtlicher Basis und sind auch in diesen Zeiten starke Partner, auf die sich viele verlassen - die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). » mehr

Der Sicherheitsabstand ist regelkonform groß, die Freude über die Masken aber noch größer. 120 Masken spendeten die Lions-Club-Mitglieder Vesselin Detschew und André Kaeding (von links) an die Diakonie Sozialstation in der Ilmenauer Richard-Bock-Straße. Schwester Sabine Viohl nahm die Spende für die Sozialstation entgegen. Foto: Jessie Morgenroth

19.04.2020

Region

Masken spenden, Freude schenken

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat der Lions-Club Arnstadt-Ilmenau eine Initiative gestartet und spendet Masken. Die Aktion, an der zahlreiche Näher beteiligt sind, ist mit einigem Au... » mehr

Franziska Giffey

17.04.2020

Deutschland & Welt

Kinder-Notbetreuung wird bis mindestens 3. Mai ausgeweitet

In der Corona-Krise bekommen mehr Eltern einen Anspruch auf Notbetreuung für jüngere Kinder - es wird aber vorerst keine bundesweit einheitliche Regelung geben. » mehr

17.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ehrenamtliche Helfer schafften Arzt-Material nach Suhl

Die Lieferung von lange ersehntem Corona-Schutzmaterial für die Praxisärzte in Suhl am Gründonnerstag wurde von den Suhler Mitarbeitern des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) völlig ohne Beteiligung der ... » mehr

Mundschutz im Nahverkehr

16.04.2020

dpa

Rat zum Mundschutz - Wie kann die Maske schützen?

Bund und Länder raten zur Alltagsmaske in Bus, Bahn und im Einzelhandel, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Beim Tragen der Maske sind aber Regeln zu beachten. » mehr

Masken gegen Corona

16.04.2020

Deutschland & Welt

Rat zum Mundschutz: Wie kann die Maske schützen?

Bund und Länder raten zur Alltagsmaske in Bus, Bahn und im Einzelhandel, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Beim Tragen der Maske sind aber Regeln zu beachten. » mehr

Bernhard Hofmeier.

16.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Kassen-Ärzte: Stadt Suhl hat uns nichts beschafft

Die Stadt Suhl hat den Praxen beim Besorgen von Corona-Schutzausrüstung nicht geholfen und den Medizinern dafür auch nichts bezahlt. So sieht das jedenfalls die Ärzteschaft. » mehr

Eine Diakonie-Mitarbeiterin probiert eine Maske aus, die von den Helferinnen genäht wurde. Foto: T. Fastner

14.04.2020

Region

Flüchtlingsnetzwerk näht Masken für Diakonie

Einem Aufruf der Ilmenauer Diakonie-Sozialstation zum Masken-Nähen waren hilfsbereite Menschen aus dem Umfeld gefolgt. Unter anderem beteiligten sich auch Frauen aus dem Flüchtlingsnetzwerk. » mehr

Interview: Dr. Martin Wolf

13.04.2020

Region

Grünes Licht für Infektions-Sprechstunde

Das Problem vieler Arztpraxen in der Corona-Krise war bis vor Kurzem mangelhafte oder erst gar nicht vorhandene Schutzkleidung, die man sich teils sogar aus dem Baumarkt-Handwerkerbedarf organisieren ... » mehr

Marko Deglow, Stefan Wagner und Alexander Schmitt (von links) an einem symbolischen Seil, bei dem alle in die gleiche Richtung arbeiten. Es ist an den freien Enden noch genügend Platz für Helfer zum Anpacken, betonen sie. Als erstes sind die Frankenheimer beim Umbau des Seniorenklubs zur Praxis gefragt.	Foto: Iris Friedrich

08.04.2020

Meiningen

Frankenheim hat ab Herbst wieder einen Arzt

Nach langen Bemühungen ist es gelungen, einen Hausarzt für Frankenheim zu finden. Stefan Wagner wird im Oktober in einer Praxis in dem Hochrhön- Dorf beginnen, in einer Stiftungspraxis. Jetzt laufen d... » mehr

Alle Patienten mit Erkältungssymptomen werden in der Corona-Notaufnahme am Klinikum Bad Salzungen von medizinischem Personal in Schutzkleidung behandelt. Am Tag 1 der Corona-Notaufnahme war Dr. Burkhard Strauß der behandelnde Arzt. Fotos: Heiko Matz

02.04.2020

Deutschland & Welt

RKI: 2300 medizinische Mitarbeiter in Kliniken mit Corona infiziert

2300 medizinische Mitarbeiter in deutschen Krankenhäusern sind laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit dem Coronavirus infiziert. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.