Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ALEXANDERPLATZ

Mulan

29.06.2020

Boulevard

Zurück zur Normalität? Die Kinobranche vor dem Neustart

Ab dieser Woche können die Kinos endlich in allen Bundesländern wieder öffnen. Auch die ersten größeren Neustarts sind angekündigt. Doch die Branche kann noch immer nicht aufatmen. » mehr

Protest in Zeiten von Corona

12.06.2020

Faktencheck

Demos: Mit der Lautstärke wächst die Infektionsgefahr

Wer derzeit demonstrieren will, steht vor einem Dilemma: Handelt man unverantwortlich, wenn man auf die Straße geht und seine Meinung vertritt? Eher nicht, meinen Experten. All zu laut sollte es aber ... » mehr

Restaurant Mio Berlin

23.07.2020

Brennpunkte

13 Corona-Infektionen in Lokal am Berliner Alexanderplatz

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in einem Berliner Restaurant ist noch gestiegen. Ein Teil des Personals wird unter Quarantäne gestellt. Das Lokal soll sein Hygienekonzept überarbeiten. » mehr

Lars Eidinger

07.06.2020

Boulevard

Prominente solidarisch mit Demos gegen Rassismus

Am Wochenende gab es in vielen Städten Demonstrationen gegen Rassismus. In Berlin ließen sich etliche Prominente blicken. » mehr

Welket Bungue als Francis und Jella Haase als Mieze in einer Szene des Films "Berlin Alexanderplatz". Foto: Kulbach/dpa

29.02.2020

Feuilleton

Biberkopf als Bootsflüchtling

Gut Idee, zwiespältige Umsetzung: Burhan Qurbanis Adaption des Döblin-Romans "Berlin Alexanderplatz" gelingt nur teilweise. Ein US-Jugenddrama ist der große Favorit auf den Goldenen Bären. » mehr

Barbara Sukowa

30.01.2020

Boulevard

Barbara Sukowa sieht Generationen heute näher beieinander

Da sie in New York lebt, sieht Barbara Sukowa ihre eigene Enkelin in Berlin nicht oft. Die Nähe der Generationen beurteilt die Schauspielerin im Ganzen dennoch sehr positiv. » mehr

Barbara Sukowa

29.01.2020

Boulevard

Barbara Sukowa: Eigenwillige Fotos aus der New Yorker Subway

Barbara Sukowa hat ein Faible für die Serien-Fotografie. In der New Yorker U-Bahn hat sie Menschen mit dem immer gleichen Bildausschnitt abgelichtet. Körpersprache spielt dabei eine große Rolle. » mehr

Entschärfung einer Weltkriegsbombe

22.01.2020

Brennpunkte

Weltkriegsbomben in Berlin und Köln entschärft

Immer wieder stoßen Bauarbeiter auf Fliegerbomben aus dem vergangenen Weltkrieg, die im Boden liegen. Weiträumige Absperrungen und manchmal gefährliche Entschärfungen folgen. Am Dienstag traf es direk... » mehr

Polizei

21.01.2020

Brennpunkte

Blindgänger-Fund: Evakuierung nahe Berliner Alexanderplatz

Bauarbeiten im Herzen Berlins haben eine Bombe aus Weltkriegszeiten zutage gefördert. Experten des Kampfmittelräumdienstes würden den gefährlichen Sprengkörper gern so schnell wie möglich unschädlich ... » mehr

Silvester - Hannover

03.01.2020

Thüringen

Problem Böllermüll: Hauseigentümer räumen nicht mit auf

Silvester haben es die Thüringer vielerorts krachen lassen. Die Beseitigung des Böllermülls läuft indes nicht überall reibungslos und bereitet den Städten Probleme. » mehr

Tonnenweise Feinstaub durch Silvester-Feuerwerk erwartet

30.12.2019

Brennpunkte

Trotz Kritik: Deutsche kaufen tonnenweise Raketen und Böller

Im vergangenen Jahr gab es im Handel mehr Feuerwerk denn je. Und der Umsatz mit Böllern und Raketen wird auf ähnlich viele Millionen geschätzt wie zum letzten Jahreswechsel. Dabei steigt die Kritik an... » mehr

Silvester

27.12.2019

Brennpunkte

Berlin bekommt Böller-Verbotszonen an Silvester

Zum ersten Mal gelten in der Silvesternacht in Berlin mehrere große Verbotszonen für Feuerwerk. Bisher war die Knallerei nur auf der Partymeile am Brandenburger Tor untersagt. » mehr

Feuerwerk

27.12.2019

Boulevard

Für die Mehrheit gehört Feuerwerk zur Silvester-Tradition

Von Samstag an dürfen sie wieder verkauft werden: Knaller und Raketen für die Neujahrsnacht. Für die Mehrheit der Bundesbürger gehört Feuerwerk fest zur Silvester-Tradition. Viele sehen allerdings auc... » mehr

Tempo 10 in Berlin

22.11.2019

Mobiles Leben

Urteil: «Tempo-10-Zone» unzulässig

So gehe es nicht, urteilt das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg zu den in Berlin ausgewiesenen Tempo-10-Zonen. Denn das Verkehrsschild gibt es gar nicht. » mehr

30 Jahre Mauerfall

03.11.2019

Brennpunkte

Mauerfall vor 30 Jahren: Erinnerungswoche in Berlin beginnt

Der 9. November 1989 ist fest im Gedächtnis - bei denen, die dabei waren. Inzwischen ist eine Generation erwachsen, die den Mauerfall nicht mehr selbst erlebt hat. Zum Jubiläum wird in der Hauptstadt ... » mehr

Berliner Fernsehturm wird 50

03.10.2019

Brennpunkte

Besucher feiern den Berliner Fernsehturm

Dass der Geburtstag des Fernsehturms ausgerechnet auf den Tag der Deutschen Einheit fällt, ist Zufall. Doch der 368 Meter hohe Riese am Alexanderplatz ist auch ein Symbol der Wiedervereinigung. Zum 50... » mehr

Weltkriegsbombe entschärft

15.06.2019

Brennpunkte

Weltkriegsbombe am Berliner Alexanderplatz entschärft

Eine Fliegerbombe sorgt für lange Sperrungen in der östlichen Innenstadt Berlins. Die Fachleute stehen vor einer riskanten Aufgabe. » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

Weltkriegsbombe in Berlin-Mitte am Alexanderplatz entschärft

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist nahe dem Berliner Alexanderplatz erfolgreich entschärft worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Zünder in der Nacht gesprengt. Die Sperrungen rund u... » mehr

14.06.2019

Schlaglichter

Fliegerbombe entdeckt - Evakuierung in Berlin-Mitte läuft

Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes mussten am Abend Hunderte Menschen ihre Häuser verlassen. Auch der Fernsehturm musste geräumt werden. Die Bombe war bei Ba... » mehr

Gebäudesanierung

08.04.2019

Brennpunkte

Grünen-Chef Habeck hält Enteignungen notfalls für denkbar

Besonders in Großstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Früher günstige Städte wie Berlin und Leipzig werden immer teurer. Kann die Enteignung großer Wohnungskonzerne gege... » mehr

Massenschlägerei auf Berliner Alexanderplatz

22.03.2019

Brennpunkte

Streit unter YouTubern führt zu Massenschlägerei in Berlin

Wer jünger als 30 Jahre ist, guckt kaum mehr Fernsehen, sondern folgt YouTube und Instagram. YouTuber haben Hunderttausende Fans, sogenannte Follower. Verlagern sich Konflikte aus der virtuellen Welt ... » mehr

22.03.2019

Schlaglichter

Streit unter YouTubern führt zu Massenschlägerei

Erst streiten sie sich nur, dann prügeln und treten die überwiegend jungen Männer aufeinander ein. Der Aufruf von zwei rivalisierenden YouTubern im Internet hat gestern Abend eine Massenschlägerei auf... » mehr

22.03.2019

Schlaglichter

Nach Massenschlägerei: GdP warnt Internet-Szene

Nach der Massenschlägerei am Alexanderplatz hat die Gewerkschaft der Polizei die Internet-Szene vor riskanten Aktionen gewarnt, um die eigene Bekanntheit zu steigern. Bei der Massenschlägerei gestern ... » mehr

22.03.2019

Schlaglichter

Massenschlägerei auf Berliner Alexanderplatz

Nach einem Aufruf in sozialen Medien ist es auf dem Berliner Alexanderplatz zu einer Massenschlägerei gekommen. Am frühen Abend versammelten sich auf dem Platz rund 400 Leute, sagte ein Sprecher der P... » mehr

20.03.2019

Schlaglichter

Tödliche Messerattacke nahe Alexanderplatz: Zeugen gesucht

Nach einer tödlichen Attacke auf einen 26-Jährigen in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes sucht die Polizei nach Hinweisen zum Täter. Das Opfer ist demnach ein litauischer Staatsbürger aus Berlin-S... » mehr

19.03.2019

Schlaglichter

Mann nahe Berliner Alexanderplatz von Unbekanntem erstochen

In der Nähe des Berliner Alexanderplatzes ist ein 26-Jähriger von einem Unbekannten erstochen worden. Gegen 22 Uhr am Montagabend sei das Opfer auf dem Gehweg der Karl-Marx-Allee unterwegs gewesen, be... » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Tausende Menschen zu Demos am Frauentag in Berlin erwartet

Tausende Menschen wollen heute in Berlin zum Internationalen Frauentag auf die Straße gehen, um mehr Gleichberechtigung einzufordern. Laut Polizei sind zu einer zentralen Demonstration rund 10 000 Men... » mehr

DDR-Polizeigefängnis

23.02.2019

Nachbar-Regionen

"Menschen gebrochen": DDR-Polizeigefängnis als Lernort

Der Ort Keibelstraße war zu DDR-Zeiten in Ost-Berlin vielen bekannt - und er war gefürchtet. Dort gab es ein Gefängnis im Präsidium der Volkspolizei. Lange brauchte es, bis ein Erinnerungsort entstand... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.