Lade Login-Box.

ABITURIENTINNEN UND ABITURIENTEN

Beim Tag der Ausbilder, den die Kfz-Innung Südthüringen das erste Mal veranstaltete, wurde in der ehemaligen Klosterkirche des BTZ Rohr-Kloster intensiv über Probleme der Lehrlingsausbildung diskutiert. In Bildmitte ist der Präsident der Handwerkskammer Südthüringen, Manfred Scharfenberger, zu sehen. Die Grafik zeigt die Ergebnisse der Gesellenprüfung 2018/2019: Die Mehrzahl der künftigen Gesellen, nämlich 56 Prozent, erreichte die Note 3. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

05.06.2019

Meiningen

Kfz-Innung sorgt sich um den Nachwuchs

Schlechte Prüfungsergebnisse, Azubis mit großen Bildungslücken sowie junge Migranten, die kaum Deutsch können: Die Kfz-Innung äußerte sich beim Tag der Ausbilder besorgt über den Berufsnachwuchs und s... » mehr

Mathe

05.06.2019

Brennpunkte

Hamburger Mathematik-Abiturienten bekommen bessere Noten

Die Mathe-Aufgaben im Hamburger Abitur waren tatsächlich zu schwer gewesen - jetzt bessert die Schulbehörde bei den Noten nach. In anderen Bundesländern gibt es kein Entgegenkommen. » mehr

Ulrike Rudolph und Steffen Werner beglückwünschen die Verfahrensmechaniker zu ihren Abschlüssen. Fotos: Zitzmann

10.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

SBBS: Beruflicher Nachwuchs erreicht geschlossen das Ziel

Die SBBS verabschiedete den diesjährigen Abschlussjahrgang der Berufsschüler mit der Zeugnisübergabe. Die Lehrer lobten aktives und oft fröhliches Miteinander. » mehr

Stella Födisch und Jakob Kotsch aus der 5. Klasse assistieren Michael Kraus von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse (MItte) bei der Freigabe des neuen Spiel- und Sportgerätes am Rhön-Gymnasium , das im Hintergrund zu sehen ist. Die Kletterpyramide wurde vom Förderverein der Schule und über einen Kooperationsvertrag mit dem kommunalen Finanzinstitut angeschafft und errichtet. Foto: Kristin Kirchner

28.05.2019

Meiningen

Gemeinsam bis zum Erfüllen des Wunsches geklettert

Die beliebten Spiel- und Sportgeräte auf dem Schulhof es Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim haben Zuwachs bekommen - dank eines guten Kooperationspartners der Schule. » mehr

Antje-Britta Mörstedt.

28.05.2019

Bad Salzungen

Generation Z: Herausforderung statt Mysterium

Zahlreiche Aha-Effekte mit einem hohen Unterhaltungswert bot die Präsentation von Antje-Britta Mörstedt im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Firmenausbildungsverbundes der Wartburgregion. » mehr

Wie kann die Wirtschaft fähigen Nachwuchs gewinnen? Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (links) und TGT-Chef Hans-Ulrich Apel bei der Gesprächsrunde mit weiteren Unternehmern und Lokalpolitikern in Meiningen. Foto: Sven Wagner

24.05.2019

Meiningen

Tiefensee fordert faire Lohnzahlungen

Wie können Unternehmen Nachwuchs und neue Fachkräfte gewinnen? Und was kann die Politik dazu beitragen? Thüringens Wirtschaftsminister sprach in Meiningen darüber mit Firmenchefs - und appellierte an ... » mehr

Auf dem Gelände des Freizeitheimes können sich die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten prima austoben. Foto: Dolge

24.05.2019

Ilmenau

Keine Zeit für Heimweh

Kindergartenkinder aus Wandersleben sind zum 25. Mal Gast im Freizeitheim an der Ilm. Das Schulungsheim zählt jährlich 7500 Übernachtungen. » mehr

Arzt mit Stethoskop

23.05.2019

Neues aus den Hochschulen

Bei Auslandsstudium Anerkennung des Abschlusses prüfen

Ein Vollstudium im Ausland ist für viele junge Leute eine interessante Alternative. Doch sie birgt auch Risiken. Für einige Fächer gilt das ganz besonders. » mehr

Schüler

21.05.2019

Brennpunkte

Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt

Wer auf dem Land aufwächst, ist nicht so gebildet wie ein Städter? Unfug, zeigt eine neue Studie. Lokale Unterschiede gibt es trotzdem - selbst innerhalb einer einzigen Stadt. » mehr

Kandidaten der CDU in Floh-Seligenthal

17.05.2019

Schmalkalden

Kandidaten der CDU in Floh-Seligenthal

Die CDU Floh-Seligenthal hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai vorgestellt. » mehr

Stipendien für Studenten

16.05.2019

Neues aus den Hochschulen

Nicht nur Einserkandidaten können bei Stipendien punkten

Stipendien sind eine hilfreiche Studienfinanzierung. Auf sie können alle hoffen, die gute Leistungen erbringen. Oft spielen aber auch andere Kriterien eine Rolle. » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

Schüler in Bayern und Hamburg wehren sich gegen angeblich zu schwere Abiturprüfungen im Fach Mathematik. So heißt es in einer an das bayerische Kultusministerium gerichteten Online-Petition: «Wir Abit... » mehr

Zelten mit dem Abi-Jahrgang

23.04.2019

Familie

Warum Abiturienten auf Flugreisen verzichten wollen

Seit Monaten fordern junge Leute mehr Einsatz für den Klimaschutz. Für «Friday-for-Future»-Demos lassen Schüler den Unterricht sausen. Opfern sie auch die beliebten Flugreisen nach dem Abitur? » mehr

So sieht der Abschlussjahrgang des Pistor-Gymnasiums aus. Der Unterricht ist endgültig vorbei,im Mai folgen die Prüfungen.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

12.04.2019

Region

Ganz fein und "overdressed": Gymnasiasten ziehen in die Welt

Die Schulabgänger vom Hermann-Pistor -Gymnasium haben mit einer spaßigen Aktionswoche die Schulzeit beendet. Aber nun kommt doch die Wehmut, dass dieser Lebensabschnitt endet. » mehr

Gelöste Stimmung und viel Spaß animiert von den Schülern, die demächst (hoffentlich alle) ihr Abi in der Hand halten werden.

10.04.2019

Region

"Circus Abigalli" und "Abicolada"

Für die 42 Zwölftklässler des Hennebergischen Gymnasiums "Georg Ernst" Schleusingen und die 53 13.-Klässler des Beruflichen Gymnasiums war gestern der letzte Schultag. Und der wurde gebührend mit alle... » mehr

73 Schüler in drei Stammkursen nehmen Kurs aufs Abi. An ihrem letzten Schultag protestierten sie dagegen, dass Spaß von manchen zu ernst genommen würde.

10.04.2019

Meiningen

Der Spaß in der "Anstalt" soll nicht sterben

Etwas anders als sonst - so war‘s gestern beim letzten Schultag der Zwölfer am Thüringischen Rhön-Gymnasium. Es ging um Spaß, den man gemeinsam haben kann, und die gegenseitige Toleranz, die dafür fre... » mehr

Letzter Schultag in Kaltensundheim Kaltensundheim

10.04.2019

Region

Letzter Schultag in Kaltensundheim: Der Spaß in der „Anstalt“ soll nicht sterben

Etwas anders als sonst – so war‘s gestern beim letzten Schultag der Zwölfer am Thüringischen Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim. Es ging um Spaß, den man gemeinsam haben kann, und die gegenseitige Toler... » mehr

Abiturienten feiern letzten Schultag

10.04.2019

Region

Abiturienten feiern letzten Schultag

Mit einem bunten Programm und viel Getöse feierten die 59 Abiturienten der Goetheschule am Mittwoch den letzten Schultag. Wie jedes Jahr sorgte dabei ihr Abistreich - ein Parcours, der von jedem durch... » mehr

Victoria Sittig (links) und Maria Ferrerà Feria halten ihre Zertifikate in den Händen. Victoria hat die Stufe B2 abgelegt, Maria die A2. Foto: frankphoto.de

03.04.2019

Region

Zwei Delf-Zertifikate gehen nach Schleusingen

Zweimal im Jahr legen Französisch-Schüler des Hennebergischen Gymnasiums Georg Ernst in Schleusingen besondere Prüfungen ab. International anerkannte Prüfungen, die ihre Fremdsprachenkenntnisse einstu... » mehr

Schüler bei den Abiturprüfungen

26.03.2019

Thüringen

Thüringer Abiturienten sind bundesweit die Besten

In den nächsten Wochen stehen wieder Abiprüfungen an. Mit 2,18 haben die Thüringer Abiturienten 2017 den bundesweit besten Abi-Notendurchschnitt erzielt. Eine Auswertung zeigt aber auch: In Deutschlan... » mehr

Bei der Zahl der Abgänger ohne Abschluss sind auch Schüler in Förderschulen beinhaltet. Grafik: ZDS

25.03.2019

Region

In Hildburghausen legt jeder vierte Jugendliche das Abitur ab

Jeder Vierte Schulabgänger im Kreis Hildburghausen hat das Abitur. Der Anteil liegt deutlich unter dem Bundesdurchschnitt. Die Industrie freut es aber. Sie sucht Facharbeiter. » mehr

Martin Scholz

04.03.2019

dpa

So kommt man trotz schlechter Abi-Noten an die Hochschule

Nicht immer klappt es mit der gewünschten Abi-Note. Das muss jedoch nicht gleich bedeuten, dass Abiturienten ihren Studienwunsch aufgeben müssen. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, um dennoch den Weg... » mehr

Faszination eines Bergrennens

15.02.2019

Region

Faszination eines Bergrennens

Drei Abiturienten, nämlich Jeremy Voigt, Anton Löchner und Maximillian Dübner, haben sich in ihrer Seminarfacharbeit der Faszination Straßenrennen gewidmet. Unter die Lupe genommen haben sie dafür vor... » mehr

Steven Leimbach (links) und Jonas Hofeldt haben über Helene Weber, die Mutter des Grundgesetzes, recherchiert und setzen die Ergebnisse kreativ um. Foto: Susann Eberlein

04.02.2019

Region

Gymnasium Bad Salzungen: Kunst trifft Geschichte

Abiturienten des Bad Salzunger Gymnasiums recherchierten zu "100 Jahre Frauenwahlrecht und Verfassung der Weimarer Republik". Nun wurde das Thema kreativ umgesetzt. » mehr

Jakob Dünninger.

10.01.2019

Region

Spaß-Formation will zur Kommunalwahl antreten

Steht das politische Gefüge in Schalkau vor einem Umbruch? Die Satire-Truppe "Die Partei" kündigt jedenfalls an künftig mitmischen zu wollen im Stadtrat. » mehr

Abiturzeugnis

07.01.2019

Deutschland & Welt

Philologenverband fordert strengere Abinoten

Sollen die Leistungsanforderungen für Grundschüler und Abiturienten verschärft werden? Der Deutsche Philologenverband findet die derzeitige Prüfpraxis zu lax. Auch bei den Grundschulen fordert der Ver... » mehr

Tradition und Moderne - das EVG in der Berliner Straße bietet optimale Bedingungen. Foto: Ralph W.Meyer

30.11.2018

Meiningen

Evangelisches Gymnasium weiter auf Erfolgskurs

Nachdem der erste Abiturjahrgang des Evangelische Gymnasium Meiningen erfolgreich verlassen hat, konnte Schulleiter Wolfram Pfeiffer zur Herbstsynode eine insgesamt positive Bilanz der Arbeit im laufe... » mehr

Posierten in ihrer alten Schule: Die Abiturienten von 1993. Sie waren der erste Jahrgang, der sein Abitur nach der Wiedereröffnung des Gymnasiums in Vacha ablegte. Foto: privat

28.11.2018

Region

Schulzeit damals und heute

Wenn die Abiturienten freiwillig zurück in die Schule kommen, steht etwas Besonderes an: ein Alumnitreffen. So geschehen in Vacha. » mehr

Niko Anacker organisiert die zweite Auflage der Aritmo-Wintershow. Sie findet am 30. November und 1. Dezember im Breitunger Kraftwerk statt. Foto: Susann Eberlein

16.11.2018

Region

18-Jähriger bringt Träume ins Kraftwerk

Am 30. November und 1. Dezember findet im Breitunger Kraftwerk die Aritmo-Wintershow statt. Dahinter steckt Niko Anacker. Er organisiert die Veranstaltung mitten im Abitur-Stress und steht als Moderat... » mehr

Nachdenklich, freilich nicht sehr kontrovers, ging es zu bei der Diskussion.

06.11.2018

Meiningen

Erst Karriere, dann ein Bilderbuch-Kind?

"Ein Kind ist immer ein Wunder" - darüber gab es am Dienstag am Rhön-Gymnasium eine Diskussion von angehenden Abiturienten mit Experten. Darunter keine geringere als Heike Taubert, die Vize-Ministerpr... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".