Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ABFALL

Kunststoffkopf

29.07.2020

Brennpunkte

Gruselfund im Müll: Täuschend echt aussehender Silikonkopf

Es ist der Albtraum eines jeden Müllmannes: Im Abfall steckt scheinbar ein abgetrennter Kinderkopf. Die Polizei wird verständigt - und kann zur Erleichterung aller Entwarnung geben. » mehr

Mülltonnen

28.07.2020

Brennpunkte

Mülltonnen in Deutschland: Zu viel, was da nicht rein gehört

Altpapier-Sammlung, Altglas-Container, Wertstofftonne, Biotonne, Sammelbox für Batterien, Sperrmüll - um Müll korrekt zu trennen, gibt es in Deutschland viele Angebote. Trotzdem landet im Restmüll vor... » mehr

Besuch am Teufelssee

vor 32 Minuten

Boulevard

Kurios: Nackter Mann verfolgt Wildschwein

Eine Bache hatte Hunger und bediente sich an einer gelben Tüte eines Badenen. In der Tüte soll sich ein Laptop befunden haben - und den wollte der junge Mann nicht so einfach hergeben. » mehr

Der amtierende Bürgermeister Manfred Grob zeigt, wie flach es vor der Anlegestelle ist, und stochert im Faulschlamm. Fotos (4): Ute Weilbach

28.07.2020

Bad Salzungen

Planer kommen heute nach Merkers

Kritik gibt es an den neuen Kanu-Anlegestellen in Merkers. Es gibt viele Fragen zum Standort und zur Bauausführung. Das Planungsbüro will heute vor Ort sein. » mehr

Fürs Gelände rechts oberhalb der Agroprodukt-Stallungen entlang der Rottmarer Straße greift der Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplanes.

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Stehen alte Müllsünden im Boden einer Verwertung entgegen?

Flächenspittel zusammenzufassen, um sie zur Ansiedlung von Gewerbe vorhalten zu können, dieses Ziel verfolgt die Stadt in der Rottmarer Straße. Im Stadtrat gibt‘s Nachfragen zum Biotopschutz. » mehr

An der Müllumladestation in Sonneberg-Köppelsdorf herrschte in der Corona-Pandemie Hochbetrieb. Im Landkreis fielen mehr Müll, mehr Grünschnitt, mehr Bauschutt und mehr Autoreifen an. Foto: lra

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Heimwerker nutzen Lockdown: Corona sorgt für mehr Abfall

Corona hat zwar einige Unternehmen lahmgelegt, aber zu Hause haben die Menschen im Landkreis aufgeräumt und gewerkelt. » mehr

Planet Plastik

24.07.2020

Brennpunkte

Planet Plastik: Wie die Kunststoffwelle gestoppt werden kann

Die Kunststoffproduktion steigt stetig - ebenso wie die Menge an Plastikmüll. Nun berechnen Forscher, wie sich die Menge des Abfalls deutlich senken lässt. » mehr

Unverschämtheit: Müll in Altkleidercontainern entsorgt. Foto: DRK

20.07.2020

Bad Salzungen

Ekelerregende Entdeckungen in DRK-Containern

Die Mitglieder des DRK-Kreisverbands Bad Salzungen sind wütend: Altkleidercontainer des Roten Kreuzes werden von unverschämten Mitbürgern als Abfalleimer missbraucht. » mehr

Der gelbe Sack hat bald ausgedient. Seinen Job soll ab dem 1. Januar die gelbe Tonne übernehmen. Foto: frankphoto.de

19.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Weg mit dem Sack und her mit der Tonne

Bilder von zerfledderten gelben Säcken, die die Wertstoffsammelplätze zumüllen, gehören ab Januar der Vergangenheit an. 9150 gelbe Tonnen werden im Dezember ausgeliefert - vorausgesetzt, sie sind bis ... » mehr

Philipp Luther (rechts) leitet den Viernauer Stützpunkt, sein Kollege Norman Stollberg den nächsten in Neuhaus am Rennweg. Ein weiterer soll künftig in Gerstungen aufgebaut werden. Die Mitarbeiter stellen unter anderem solche Schilder auf, hier ein Prototyp für die Rotteroder Höhe. Fotos (3): fotoart-af.de

16.07.2020

Schmalkalden

Viernauer Stützpunkt der neuen Naturpark-Meisterei eröffnet

Der erste von drei Stützpunkten der neuen Naturpark-Meisterei hat seinen Betrieb aufgenommen. Hier werden Wegweiser, Sitzbänke und Info-Tafeln gebaut und entlang des Rennsteigs aufgestellt. » mehr

AIK-Chef Ronny Bössel (links) und Landrätin Petra Enders gratulieren vor dem Fuhrpark dem IUWD-Geschäftsführer Ingo Kirsten zum 30-jährigen Firmenjubiläum des vor einigen Jahren kommunalisierten Unternehmens.	Fotos: Andreas Heckel

01.07.2020

Ilmenau

Seit 30 Jahren Müllabfuhr mit dem IUWD

Seit 30 Jahren ist der Ilmenauer Umweltdienst (IUWD) für die Müllentsorgung zuständig, seit einigen Jahren ist die Firma kommunal. Das hat sich bislang bewährt - obwohl es auch negativer Vorhersagen g... » mehr

Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld, 40 Kilometer Luftlinie von der Thüringer Landesgrenze entfernt. Die Kühltürme bleiben noch jahrelang stehen.	Archivfoto

29.06.2020

Thüringen

Der Nachbar strahlt bald nicht mehr: Rückbau geht voran

Seit fünf Jahren ist die Demontage des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld im Gang. Mit dem Rückbau ist auch Südthüringen als Gefahrenzone eines Atomunfalls Geschichte. » mehr

Marius Stöckmann.

29.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Jetzt fließt das Geld für die Alkoholproduktion

Im nächsten Vierteljahr liegt ein Fördermittelbescheid im Briefkasten des ZASt. Von dem Geld soll die Methanolherstellung am Standort in Zella-Mehlis geplant und bis 2023/24 umgesetzt werden. » mehr

Mindesthaltbarkeitsdatum

28.06.2020

Wirtschaft

Skepsis bei großen Änderungen am Mindesthaltbarkeitsdatum

In Deutschland landen tonnenweise Lebensmittel im Müll. Dabei wäre Vieles noch zu genießen - auch Produkte, die schon etwas «abgelaufen» sind. Sollten Datums-Aufdrucke auf manchen Packungen daher wegf... » mehr

Karin Möller an der Schneise auf dem Grundstück am östlichen Ufer des Kiessees. Am See gab es bis zum vergangenen Sommer einen alten Steg, für den Bestandsschutz gelte, sagt Karin Möller. Um ihn zu erneuern, hätten sie einen Zugang geschaffen, und dabei einen Berg an Schrott und Betonstücken entfernt. Nun fordert das Landratsamt, die Schneise am Ufer wieder zu verfüllen. Fotos (2): Ulricke Bischoff

26.06.2020

Schmalkalden

Streit um Schneise am Breitunger Kiessee-Ufer

Bautätigkeiten am Kiessee-Ufer, die aussehen, als sollte ein Zugang zum Badesee geschaffen werden, beschäftigten schon mehrfach Breitunger Gemeinderäte. Das Landratsamt pocht auf den ursprünglichen Zu... » mehr

Müll in Rumänien

22.06.2020

Brennpunkte

Rumänien versinkt im Müll - und kauft Abfall aus dem Ausland

Rumänien schafft es nicht, den eigenen Müll zu trennen, um ihn zu verwerten. Weil dieses Rohmaterial für die Recycling-Industrie dort fehlt, wird es aus dem Ausland gekauft. » mehr

Während der Corona-Krise haben viele Menschen entrümpelt. Nicht nur, wie auf dem Bild in Suhl, sondern auch im Ilm-Kreis. Die Sperrmüll-Mengen sind gestiegen, teilt der AIK mit. Archivfoto: Bastian Frank

18.06.2020

Ilmenau

Corona sorgt für Entrümpelung

Seit Einführung des Ident-Systems gingen die Restmüllmengen im Ilm-Kreis zurück. In den letzten Monaten aber verzeichnete der AIK wieder einen Anstieg. Das liegt wohl vor allem an Corona. » mehr

Bierdosen gehören ins Pfandsystem. Foto: dpa

22.06.2020

Hildburghausen

Mann wirft Bierdosen aus Auto: Polizei erstattet Anzeige

Eisfeld - Müll und Dreck auf Straßen sind ein großes Ärgernis für viele Menschen. » mehr

Abwassergebühren

18.06.2020

Wirtschaft

Vergleich: Abwasser im Süden oft günstiger als im Norden

Die Abwasserrechnung kann sehr unterschiedlich ausfallen - je nachdem wo man wohnt. Es gibt deutliche Kritik daran. Doch die Anbieter entgegnen, sie hätten für die Unterschiede ihre Gründe. » mehr

Für Suhl und seine Ortsteile wird ab 2021 ein neues Abfallgebührensystem installiert. Archivfoto: H. Hüchtemann

10.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Abfallentsorgung ab 2021 anders als bisher

Mit 33 Ja-Stimmen hat der Suhler Stadtrat den Weg freigemacht für ein neues Abfallentsorgungs- Gebührensystem, das Anfang 2021 an den Start geht. Was wie viel kosten wird, das muss erst noch ermittelt... » mehr

Diese Forelle mit eingewachsenem Plastikring wurde in der Felda geangelt. Foto: Michael Pabst

09.06.2020

Bad Salzungen

Umweltfrevel an der Felda

Ein Fisch mit einem in den Körper eingewachsenen Plastikring ist ein krasses Beispiel dafür, was Menschen, die achtlos ihren Müll in die Gegend werfen, der Natur antun. "Wann werden die Leute wach?", ... » mehr

Verpackung für Essen

08.06.2020

Topthemen

Mehr Plastikmüll in Privathaushalten durch Corona-Krise

Mit den Hygieneregeln in der Corona-Krise wird auch wieder mehr Plastik genutzt - etwa als Schutzscheibe im Supermarkt oder Verpackung für Essen. Das macht sich auch beim Müll bemerkbar. » mehr

Baggereinsatz und Querschnittsberäumung am Breizbach in Unterbreizbach.

07.06.2020

Bad Salzungen

Damit das Wasser wieder fließt

800 Kilometer Gewässer instand zu halten - das ist eine gewaltige Aufgabe. Der Gewässerunterhaltungsverbund hat sich dieser angenommen. » mehr

Der Deponiehang wird mit der Samenmischung bespritzt. Fotos: Kurt Lautensack

07.06.2020

Hildburghausen

Aus Deponien wird Grünland

Die Rekultivierung der ehemaligen Hausmüll- deponie in Leimrieth geht in die letzte Runde. Damit werden nun alle sieben Deponien des Landkreises wieder Kulturlandschaft. » mehr

Was das Wasser der Flüsse so alles mit sich bringt - vor allem bei Starkregen - und am Ende zurücklässt: Totholz an der Felda. Auch dafür zeichnet der GUV verantwortlich.	Fotos: Gewässerunterhaltungsverbund

05.06.2020

Meiningen

Damit das Wasser wieder fließen kann

800 Kilometer Gewässer instandzuhalten - das ist eine gewaltige Aufgabe. Der Gewässerunterhaltungsverbund hat sich diese auf die Fahnen geschrieben. » mehr

Praktizierte Eigenverantwortung in Sachen Umwelt: Antje Merzweil. Fotos (2): privat

02.06.2020

Bad Salzungen

Persönliches Handeln für eine saubere Umwelt

Beim Umweltschutz selbst und wörtlich Hand anzulegen, ist ein erfreulicher Trend, der auch in unserer Region seine Anhänger hat, ob als Sammelaktion am Wochenende oder Projekt in der Kita. » mehr

Thüringer entsorgen Hunderte Tonnen Müll illegal

31.05.2020

Thüringen

Spürbar mehr Müll in Thüringer Wälder geworfen

Erfurt - In den Thüringer Wäldern hat sich während der Corona-Pandemie deutlich mehr Müll angesammelt. Während des Lockdowns habe es viele Spaziergänger und Wanderer in den Wald gezogen, die ihre Pick... » mehr

Aus der Flutmulde zwischen Werra und dem Breitunger Kiessee sollen etwa 1000 Kubikmeter Material gebaggert werden.

28.05.2020

Schmalkalden

Hochwasser-Fracht soll weg

In der Flutmulde zwischen Werra und Kiessee in Breitungen türmt sich Schwemmgut des jüngsten Hochwassers im März. Im Hochsommer soll das Becken bereinigt werden. » mehr

Viele Bäume im Meininger Stadtwald sind krank und müssen gefällt werden. Die anhaltende Trockenheit und der Borkenkäfer macht dem Wald zu schaffen - außerdem werden immer öfter Abfälle darin entsorgt. Foto: Markus Kilian

27.05.2020

Meiningen

Die Albträume der Waldbäume

Lattenroste, Grills und Plastiktüten: Der Müll im Meininger Stadtwald nimmt zu. Zudem kämpft das Erholungsgebiet immer wieder mit anhaltender Trockenheit - eine gefährliche Kombination. » mehr

Recycling in der Krise

27.05.2020

Wirtschaft

Recycling in der Krise: Coronavirus verschärft Konkurrenz

Recycling ist aufwendig und teuer. Seit jeher müssen die Wiederverwerter mit oftmals günstigerem Neuplastik aus Öl konkurrieren. In der Corona-Krise verschärft sich ihre Situation noch einmal. » mehr

2017 mussten in der Gemarkung Hammersfeld etwa 900 illegal abgelagerte Altreifen aufwendig geborgen und fachgerecht entsorgt werden.

26.05.2020

Ilmenau

Durchschnittlich jeden Tag wird im Kreis Müll illegal entsorgt

Immer wieder kommt es im Ilm-Kreis zu illegalen Müllablagerungen. Allein im vergangenen Jahr sind rund 51 Tonnen illegaler Abfall entsorgt worden. Über 10.000 Euro hat das den Kreis gekostet. » mehr

So sieht‘s der Karikaturist. Cartoon: Rabe

26.05.2020

Bad Salzungen

Mehr Altpapier und Sperrmüll: AZV arbeitet auf Hochtouren

Während der Corona-Zeit ist das Müllaufkommen in der Region deutlich angestiegen, insbesondere im Bereich Altpapier und Sperrmüll. Der Abfallwirtschaftszweckverband arbeitet über dem Normalmaß, im Jun... » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Der Endgegner beim Hausputz: Tipps gegen Staub

Putzen ist nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung? Aber es gibt noch etwas Nervigeres als die eigentliche Arbeit: Wenn man gerade gewischt hat, und sich umgehend wieder Staub ablegt. Das hilft dagegen. » mehr

Schwanenpärchen Odette und Siegfried

21.05.2020

Deutschland & Welt

Brütendes Schwanenpärchen mit Küken begeistert Paris

Wegen der Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise konnten viele Pariser monatelang nicht flanieren - nun entdecken sie Erstaunliches vor der Haustür. » mehr

Ausgerüstet mit vielen blauen Müllsäcken sind die kleinen Teams losgezogen. Im gesamten Gebiet des Schleusinger Ortsteils Nahetal-Waldau pirschten die Frauen und Männer durch die Natur, an beliebten Wanderwegen entlang aber auch an Flussläufen, um die eigentlich so "herrliche Natur" von Hinterlassenschaften ihrer menschlichen Nutzer zu befreien. Fotos: St. Ittig/Privat

20.05.2020

Region

Eine Initiative macht Wind

Mit einer Online-Petition möchten sich Bürger des Schleusinger Ortsteils Nahetal-Waldau im Landtag Gehör verschaffen. Sie wollen keine Windräder auf dem Waldauer Berg. » mehr

23.06.2020

Netzwelt & Multimedia

Printer-Tipps: Vieldrucker greifen zur Flasche

Im Homeoffice darf ein Drucker meist nicht fehlen. Vor dem Kauf stellen sich aber Fragen: Wofür genau wird er gebraucht? Und wie sieht es mit den Druckkosten aus? » mehr

18.05.2020

Region

Wer zu Hause sitzt, produziert mehr Müll

Corona macht sich auch in den Mülltonnen bemerkbar. Die Abfallmengen steigen im Ilm-Kreis leicht an. » mehr

Teerpappe und Fliesen-Reste musste erst in diesen Tagen wieder Revierleiter Ronny Luc im Esbach-Gebiet feststellen. Foto: Luc

18.05.2020

Region

Illegaler Müll ist großes Ärgernis

Im Bereich zwischen Gehren und Gräfinau-Angstedt ist es zuletzt immer wieder zu illegalen Müllablagerungen gekommen, berichtet der Forst. Nun geht man dem auf die Spur. » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Arbeiten am Haus: Bauschutt trennen zahlt sich aus

Wer beim Renovieren und Hausbau den Schutt trennt, spart Geld. Aber selbst Bauherren, denen das zu lästig ist, sollten nicht alles in einen Container werfen. Denn so manches Material enthält Schadstof... » mehr

Ein Endlager für Atommüll ist nach Ansicht von Wissenschaftlern im Fichtelgebirge ungeeignet.

15.05.2020

Thüringen

Grüne fürchten Nachteile für Ostländer bei Atommüllendlager-Suche

Die Suche nach einem Endlager für Atommüll in Deutschland läuft. Thüringens Umweltministerin fürchtet, dass der Freistaat ebenso wie andere Ostländer dabei benachteiligt werden könnten. Der Grund dafü... » mehr

26.06.2020

Lifestyle & Mode

So aufregend ist die Bademode 2020

Auch wenn die Urlaubsreise vielleicht ausfällt: Im Badeanzug und Bikini kann man immer in der Sonne liegen. Das sind die gefragten Modelle für die Saison 2020. » mehr

In nur zweieinhalb Stunden ist ein großer Haufen Müll zusammengekommen - und wird nun ordnungsgemäß entsorgt.

03.05.2020

Region

Kuriositäten: BH und Flaschenpost beim Müllsammeln entdeckt

Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) "Gegenwind im Kleinen Thüringer Wald" haben am Samstag zum Müllsammeln geblasen. Es ist erstaunlich, was 16 Frauen und Männer in nur zweieinhalb Stunden zusammenge... » mehr

Müll im und am Wald kann langfristige Folgen haben.	Archivfoto: B. Krautwurst

30.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Müll im Wald birgt unsichtbare Gefahren

Er ist kein schöner Anblick, bringt reichlich Probleme mit sich und die Entsorgung kostet viel Steuergeld: Müll im Wald. Vor allem illegal entsorgter Grünschnitt hat langfristige Folgen fürs Ökosystem... » mehr

Frank Leipe hat reiche "Beute" gemacht...

27.04.2020

Region

Umweltsündern auf der Spur

Frühjahrsputz in Ilmenau. Über 50 Menschen folgen dem Aufruf der Umweltschutzverbände und befreien die Natur von allerhand Unrat. So manches gibt dabei Anlass zum Ärgern. » mehr

Besonders in den Senken hat sich Drteck angesammelt.

22.04.2020

Meiningen

Großreinemachen mit prickelndem Dankeschön

Über 30 Helfer beteiligten sich am Frühjahrsputz in Oberkatz. » mehr

Sammelplatz für asbestbelasteten Schutt

21.04.2020

Thüringen

Thüringer entsorgen immer noch reichlich Asbest

Jedes Jahr fallen in Thüringen tausende Tonnen asbesthaltige Abfälle an, die teuer entsorgt werden müssen. Der als krebserregend geltende Stoff taucht auch noch immer in einem beliebten Freizeitbereic... » mehr

Zahlreiche kreativ gestaltete Steine sind auf dem Ilmenauer Marktplatz zu entdecken - darunter auch ein Exemplar, das sich stellvertretend für die Initiatoren bei allen Künstlern für ihr Engagement bedankt. Foto: Stefanie Lieb

20.04.2020

Region

Wenn Steine zu kleinen Kunstwerken werden

Zahlreiche künstlerisch verzierte Steine sind aktuell in Ilmenau und Umgebung zu entdecken. Seit Beginn der durch eine Wandersteingruppe initiierten Aktion kommen immer mehr Steine hinzu. » mehr

Vier prall gefüllte Müllsäcke hat Stadtrat Bernd Krautwurst (SPD) vor Ostern bei einer Wanderung am Unteren Panoramaweg in Meiningen entdeckt und sich mächtig über die Umweltsünder geärgert. "In Zeiten von Corona fühlen sich die Sünder wohl besonders sicher", vermutet er. So einfach mitnehmen konnte er die Menge nicht, hat aber sofort den Stadtservice informiert. Das Beispiel zeigt, wie wichtig der Frühjahrsputz auch in diesem Jahr ist. Foto: Bernd Krautwurst

17.04.2020

Meiningen

Frühjahrsputz-Aktion: Jeder kann Beitrag leisten

Der Winterdreck muss weg - auch in Corona-Zeiten. Doch gemeinsames Putzen in großen Gruppen ist derzeit nicht erlaubt. Jeder für sich kann aber einen Beitrag leisten, damit sich die Heimat frühlingsge... » mehr

Seit Beginn der Corona-Krise kommen in der Kläranlage in Dietzhausen Stoffe an, die nicht ins Abwasser gehören, beispielsweise Feuchttücher. Diesen Müll muss der Zweckverband entsorgen, im Jahr 2018 fielen fast 130 Tonnen Sondermüll an. Fotos (2): Theo Schwabe

17.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Für die Entsorgung von Müll im Abwasser zahlen alle Bürger

Seit Beginn der Corona-Krise kommen in der Dietzhäuser Kläranlage Verschmutzungen an, die der Zweckverband Wasser und Abwasser teuer entsorgen muss. Dazu gehören auch Feuchttücher. » mehr

Alina Hesberg

17.04.2020

Familie

Die Stoffwindel ist wieder da

Die Einwegwindel hat die Stoffwindel verdrängt, weil sie praktischer war als die damals üblichen Mulltücher zum Falten. Doch jetzt dreht sich der Trend: Wickeln und Waschen sind nun einfacher. » mehr

Noch liegt das Pflaster fest im Boden. Wer darüber fährt, wird ordentlich durchgeschüttelt. Im Zuge eines Ausbaus sollen die Granitsteine herausgenommen werden und die Gasse eine Bitumendecke erhalten.

16.04.2020

Meiningen

Straßenpflaster soll Quellplatz zieren

Von der Planungs- in die Realisierungsphase sollen einige Dorferneuerungsvorhaben in Utendorf im Laufe dieses Jahres überführt werden. » mehr

Feuerzeuge

16.04.2020

Deutschland & Welt

Projekt will ausgediente Feuerzeuge recyceln

Ist ein Feuerzeug leer, wird es oft in den Müll geworfen oder verschwindet in der Schublade. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert nun das Recycling der Feuerzeuge. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.