Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

DOSSIER - WAHL2019

Kommunalwahl: Vier Parteien haben mehr Sitze als Kandidaten

Nach den Kommunalwahlen in Thüringen ist der Kandidatenmangel noch größer als ursprünglich angenommen. Außer der AfD fehlen auch CDU, Linken und FDP Kandidaten, um gewonnene Sitze in Kommunalvertretungen anzunehmen. » mehr

Wahlen in Sachsen
Die meisten Wahlplakate sind bereits entfernt, doch zwei Kandidaten um die Bürgermeister-Stichwahl werben noch bis Pfingsten. Fotos (2): Klämt

31.05.2019

Großbreitenbach im Stadtrat abgehängt

Überraschung in der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach nach der Wahl: Der Ortsteil Großbreitenbach ist im neuen Stadtrat völlig unterrepräsentiert. Es gibt noch weitere Auffälligkeiten und Spannung bl... » mehr

Herbert Witzel.

29.05.2019

Einmal entschied das Los, wer Ortschaftsrat werden darf

Ortschaftsräte haben bei Weitem nicht so viel zu bestimmen wie Gemeinderäte, dennoch sind sie wichtige Instrumente der Mitbestimmung. Sie fanden in allen Ortsteilen von Kaltennordheim Mitstreiter, die... » mehr

 

03.06.2019

Stichwahl mit unfreiwilligen Kandidaten

Wer in die Unterbreizbacher Ortsgremien gewählt ist, steht fest. Ob alle ihre Mandate annehmen, wird sich noch zeigen. Und in Sünna steht Pfingsten ein erneuter Wahlgang an. » mehr

 

29.05.2019

Einige Verdiente müssen gehen

Langjähriges Engagement für die Kommune ist nicht zwangsläufig der Garant für eine Wiederwahl. » mehr

 

Stichwahlen und andere Besonderheiten

29.05.2019

Stichwahlen und andere Besonderheiten

Erstmals gewählte Stadträte und Ortschaftsräte in der jungen Landgemeinde Stadt Großbreitenbach stehen fest, noch unklar sind einige Bürgermeisterposten, wo Stichwahl ansteht. Es gab aber diesmal auch... » mehr

Meiningens Wahlleiter Andreas Werner musste nach einem exakt festgelegten Prozedere vor den kritischen Augen der Wahlausschuss-Mitglieder das Los ziehen: Uwe Reich gilt damit als in den Ortsteilrat Wallbach gewählt. Steven Bamberg hatte das Nachsehen.	Foto: Ralph W. Meyer

29.05.2019

Das Los muss über Wallbacher Ortsteilrat entscheiden

Das kommt ausgesprochen selten vor: Während der Sitzung des Meininger Wahlausschusses musste über Platz 4 im Ortsteilrat Wallbach per Los entschieden werden. Alle Ergebnisse wurden zudem geprüft und f... » mehr

28.05.2019

Wahl wirbelt Kreistag gehörig durch

Das Ergebnis der Kreistagswahl ist nun offiziell. Es gibt neue Gesichter und für die Parteien einiges aufzuarbeiten. Was sind die bemerkenswertesten Veränderungen? Die Analyse. » mehr

Martin Hirn.

28.05.2019

Es ist amtlich: Hirn zieht statt Schmidt in den Stadtrat ein

Das amtliche Wahlergebnis in Zella-Mehlis ist ein anderes als das vorläufige. Für die CDU wird Martin Hirn statt Fritz Schmidt in den Stadtrat einziehen. » mehr

Viel zu tun gab es am Sonntag im Rathaus von Wasungen, wo unter anderem im Sprechzimmer des Bürgermeisters fleißig geschrieben wurde. Foto: Angi Amborn

28.05.2019

Ortsteilräte sind handlungsfähig

Ortsteilräte waren in den neuen Ortsteilen der Stadt Wasungen sowie in der Einheitsgemeinde Schwallungen zu wählen. Jetzt steht fest, wem die Einwohner ihre Stimme gaben. » mehr

28.05.2019

Engagement für fünf Jahre in zwölf Ortsteilen

Überall in der Gemeinde Grabfeld wurden am Sonntag die Ortsteilräte gewählt. Bewerber für das Ehrenamt gab es genug - die Räte vertreten nun die Interessen ihres Ortsteils in der Kommune. » mehr

Vorländer: In Ostdeutschland ticken die Uhren etwas anders

28.05.2019

Politologe: In Ostdeutschland ticken die Uhren etwas anders

Die AfD will nicht länger als Protestpartei wahrgenommen werden. Nach deutlichen Erfolgen bei der Europa- und Kommunalwahl buhlt sie um klassische Wähler aus der bürgerlichen Mitte. Der Dresdner Polit... » mehr

Im Wahllokal Hildburghausen Kindergarten "Werraspatzen": Früh übt sich der Wähler der Zukunft. Foto: frankphoto.de

27.05.2019

Derbe Schlappe für die CDU

Klare Mehrheitsverhältnisse gibt es im neuen Stadtrat Hildburghausen nicht mehr. Man wird sich neu sortieren und sondieren müssen. Verlierer ist zweifellos die CDU, während die AfD aus dem Stand herau... » mehr

Ab in die Urne: Stimmen in Sachsenbrunn sichern den Freien Wählern die absolute Mehrheit.	Foto: frankphoto.de

27.05.2019

Freie Wähler behaupten absolute Mehrheit

Mit der Eingemeindung von Sachsenbrunn haben alle Parteien absolut an Stimmen zugelegt. Anteilig mussten aber EFW, CDU, SPD und Linke Federn lassen. Letztere verlor einen Sitz. Den eroberte das Bündni... » mehr

Keine großen Überraschungen

27.05.2019

Keine großen Überraschungen

Die vergrößerte Stadt Schleusingen hat erstmals einen Stadtrat gewählt. In dem gibt es sechs Parteien und Wählergruppen, aber eben keine klaren Mehrheitsverhältnisse. » mehr

Durchblick und Ausblick: Nach der Wahl werden die Karten im Kreistag neu gemischt. Foto: frankphoto.de

27.05.2019

Müller: Mehr als nur eine leichte Brise von rechts

Insgesamt acht Sitze im neuen Kreistag für das rechte Lager, davon fünf für den Neuling AfD und drei für das Bündnis Zukunft Hildburghausen. Nicht nur Landrat Thomas Müller (CDU) ist der Meinung, dass... » mehr

Suche nach neuen Bündnissen

27.05.2019

Suche nach neuen Bündnissen

Am Tag nach der Kreistagswahl ist Wundenlecken bei Linken, CDU und SPD angesagt. AfD heißt der große Gewinner; Freie Wähler, B90/ Grüne und FDP können nicht klagen. » mehr

Stimmabgabe zur Stadtratswahl 2019: Jetzt sind die Parteien gefragt.

27.05.2019

CDU will sondieren, Linke geht in die Opposition

Reaktionen auf die Stadtratswahl: Freude bei der CDU, den Freien Wählern und der AfD. Enttäuschung bei den Linken und der SPD. Zufrieden sind die Bündnisgrünen, nicht so ganz die FDP. » mehr

Neuer Stadtrat: Bunte Mischung mit schwarzer Dominanz

27.05.2019

Neuer Stadtrat: Bunte Mischung mit schwarzer Dominanz

Mit CDU, Freien Wählern, AfD, Linken und SPD bilden fünf statt bisher vier Fraktionen den Suhler Stadtrat. Dazu kommen zwei Stadträte der Grünen und einer der FDP. Beide Parteien erreichen damit aber ... » mehr

Kreistag: Linke und CDU verlieren drastisch

27.05.2019

Kreistag: Linke und CDU verlieren drastisch

Herbe Verluste für die einen, Stabilität für die anderen und zwei neue Parteien: Die aktuellste Hochrechnung zur Wahl zum Kreistag Schmalkalden-Meiningen zeigt, wie das Gremium künftig aussieht. » mehr

Die Kümmerer-Rolle im Osten besetzt

28.05.2019

Die Kümmerer-Rolle im Osten besetzt

Da ist es wieder, das Klischee vom Ostdeutschland als der Hochburg der AfD. Nun untermauert mit den Ergebnissen der aktuellen Wahlen. » mehr

27.05.2019

Am Ende scheitern Piraten und WG Dreißigacker

Der neue Meininger Stadtrat hat mit dem alten nicht mehr viel zu tun. Nicht nur, weil nun die AfD im Marstallrund sitzt. Erfahrene Stadträte, die sich wieder beworben hatten, bekamen zuhauf kein neues... » mehr

Kreistag: Linke und CDU verlieren deutlich, AfD drittstärkste Kraft

27.05.2019

Kreistag: Linke und CDU verlieren deutlich, AfD drittstärkste Kraft

Herbe Verluste für die Einen, Stabilität für die Anderen und zwei neue Parteien: Die aktuellste Hochrechnung zur Kreistagswahl zeigt, wie das Gremium künftig aussieht. » mehr

"Das Ilmenauer Modell muss weiterleben"

27.05.2019

"Das Ilmenauer Modell muss weiterleben"

CDU und Linke haben im Ilmenauer Stadtrat viele Sitze verloren. Gewinner ist aber nicht nur die AfD. Auch Pro Bockwurst und Bürgerbündnis legen zu. Ilmenau Direkt zieht erstmals in den Stadtrat ein. » mehr

Auch seine Stimmen nützten seiner Partei wenig: Bodo Ramelow mit dem Stimmzettel der Erfurter Stadtratswahl am Sonntag im Wahllokal in Erfurt. Foto: dpa

28.05.2019

Einschneidende Wahl-Ergebnisse in Südthüringen

Die Südthüringer Wähler rasieren Linke und SPD, stutzen die CDU und machen die AfD auch in den Kommunen salonfähig. Nur Suhl, Schmalkalden und Meiningen scheren ein Stück weit aus. » mehr

Im Haselgrund alles auf Neuanfang gedreht

27.05.2019

Im Haselgrund alles auf Neuanfang gedreht

Der erste gemeinsame Stadtrat im Haselgrund ist gewählt: 20 Plätze waren zu vergeben. Die größte Fraktion stellt mit sechs Sitzen Pro 8, die Wählergruppe des erst im April gewählten Bürgermeisters Mar... » mehr

Von Freud und Leid, Licht und Schatten

27.05.2019

Von Freud und Leid, Licht und Schatten

Alle sieben Parteien und Wählervereinigungen haben es in den neuen Stadtrat in Schmalkalden geschafft. Es wird gefeiert – und getrauert. » mehr

In Schwallungen sitzt die CDU fest im Sattel, sie regiert jetzt mit 64,2 Prozent der Stimmen - und dem Rückhalt der Bürgermeisterin. Archivfoto: fotoart-af.de

27.05.2019

Schwallungen: CDU gewinnt hinzu

In der Einheitsgemeinde Schwallungen hat die CDU ihre Macht ausgebaut. Die SPD, bislang noch mit zwei Sitzen dabei, ist nicht mehr vertreten. » mehr

Die Gemeinderatssitzungen in Breitungen finden meistens im Festsaal des Rathauses unterm grünen Dach statt. Dort wird es bunter: Statt drei sind fünf Listen vertreten. Foto: fotoart-af.de

27.05.2019

Gemeinderat Breitungen: Ex-Landrat sorgt für starke SPD

Im Breitunger Gemeinderat wird es bunter. Drei bisherige Gemeinderäte treten unter „Auftrag Heimat“ auf und wurden wiedergewählt; ein Linker zieht ein. Stärkste Fraktion bleibt die SPD. » mehr

Aus elf Fraktionen setzt sich der Stadtrat Wasungen in den nächsten fünf Jahren zusammen, 26 Mitglieder werden über die Geschicke der Kommune bestimmen.

27.05.2019

26 Räte bestimmen künftig über die Geschicke der Stadt

Der Wasunger Stadtrat verändert sein Gesicht: Im neuen Gremium werden auch Vertreter der neuen Ortsteile mit am Tisch sitzen und über die Geschicke der vergrößerten Kommune bestimmen. » mehr

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist die Wahlbeteiligung gestiegen, in Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal auch: Sie schnellte in beiden Kommunen sogar deutlich in die Höhe. Foto: fotoart-af.de

27.05.2019

Neue Gesichter auf den Ratssitzen

Einige Neulinge und einige Rats-Rückkehrer: Zu den Kommunalwahlen in der Rennsteigregion hat es personelle Veränderungen gegeben. In Brotterode-Trusetal haben sechs, in Floh-Seligenthal vier Gruppieru... » mehr

Viel zu tun gab es am Sonntag auch im Briefwahllokal der Gemeinde Grabfeld. Rund 400 Wahlberechtigte nutzten diese Möglichkeit, das Grundrecht Wahl auf diese Weise wahrzunehmen - doppelt so viele wie zur Wahl 2014. Foto: R. Heurich

27.05.2019

Bis zu fünf Stimmzettel: Schwerstarbeit für die Wahlhelfer

Drei oder vier Wahlurnen gab es in den Mitgliedsgemeinden der VG Dolmar-Salzbrücke, fünf waren es gar in der Einheitsgemeinde Grabfeld. Das Auszählen dauerte so seine Zeit. » mehr

Ein wenig Sitzfleisch brauchte es am Sonntag, bis alle Kreuzchen gesetzt waren. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2019

Dreier-Block wird das Geschäft im Kreistag prägen

Aus dem Stand räumt die AfD zehn der 40 Sitze zum Sonneberger Kreistag ab. Der Zugewinn der Rechtspartei geht auf Kosten der CDU, noch mehr Boden verlieren Linke und SPD. » mehr

Der Auszählmarathon hat ein Ende. Am Montag stehen nun auch die Ergebnisse in Sachen Stadtrats- und Kreistagswahlen fest. Foto: Kleinteich

28.05.2019

Schwarz und Rot tauschen die Poleposition

Die CDU übernimmt die Führung, die Linke räumt nach 15 Jahren ihren Spitzenplatz und mit der AfD hält nun eine neue politische Kraft Einzug im Neuhäuser Stadtrat. Ein Überraschungsergebnis ist das abe... » mehr

Die Wahlhelfer Marina Scheler, Ulrike Eichhorn, Tom und Andrea Sieder sowie Helga Sesselmann und Sophie Sünkel (von links) sortieren die Stimmzettel für den Stadtrat (blau) und die für den Kreistag im Rathaus. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2019

Erfahrung trifft auf neuen politischen Wind

Weniger Sitze für fast alle etablierten Parteien im Sonneberger Stadtrat stehen dem Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) mit sieben Mitgliedern gegenüber. » mehr

27.05.2019

Zu großer Andrang: 150 Wähler in Jena weggeschickt

Bei den Europa- und Kommunalwahlen in Thüringen standen die Wähler mancherorts Schlange, um ihr Kreuz zu machen. In Jena wurden viele weggeschickt. Hat das Konsequenzen? » mehr

auszaehlung wahlhelfer

Aktualisiert am 27.05.2019

CDU bleibt stärkste Kommunalpartei - AfD auf Rang zwei

Die CDU behauptet sich als stärkste Partei, die AfD macht hinter ihr einen großen Satz. Die Linke verliert - mehr als die SPD. Die Karten für die Landtagswahl scheinen neu gemischt. » mehr

Mehr Beteiligung, mehr Vielfalt

27.05.2019

Mehr Beteiligung, mehr Vielfalt

Am Tag nach der Wahl liegen Freude und Enttäuschung nah beieinander. Fest steht mit dem Ergebnis der Stadtratswahl: Das Gremium wird künftig deutlich bunter. » mehr

Werner Ußfeller und Hans Furch (von links) nehmen von Wahlhelferin Franziska Voigt ihre Wahlunterlagen entgegen. Foto: Michael Bauroth

27.05.2019

Alle zehn Ortsteilräte gehören der VfB an

Zehn Stimmen hatte jeder Benshäuser für den neu zu wählenden Ortsteilrat. Alle zehn Gewählten gehören der Wählervereinigung VfB an. » mehr

Thüringer Kandidaten

27.05.2019

Walsmann für CDU als einzige Thüringerin im EU-Parlament

Die CDU-Politikerin Marion Walsmann aus Thüringen zieht in das neu gewählte EU-Parlament ein. Die 56-Jährige schaffte als 22. von 23 CDU-Abgeordneten den Sprung ins Parlament. » mehr

Bitterer Abend für die Suhler Linken in der Geschäftsstelle der Partei (links). Sie verlieren ihren Status als stärkste Fraktion im Stadtrat und büßen deutlich Sitze ein. Nicht viel erfreulicher sieht das Ergebnis bei Halbzeit in der Auszählung für die SPD (rechts) aus, die ebenfalls Sitze verliert. Fotos: frankphoto.de

27.05.2019

AfD als Fraktion im Stadtrat, CDU wird wohl stärkste Kraft

Nach gut der Hälfte ausgezählter Stimmbezirke zeichnet sich im Suhler Stadtrat eine deutliche Kräfteverschiebung ab. Die Linke verliert fast die Hälfte ihrer Sitze, die CDU ist auf dem Weg zur stärkst... » mehr

auszaehlung wahlhelfer

26.05.2019

Live-Ticker: Kommunalwahlen 2019 in Thüringen

» mehr

Fast zweieinhalb Stunden haben die Wahlhelfer im Haus des Gastes zu tun, die gelben Zettel zu sichten und Stimmen für den neuen Oberhofer Stadtrat zu zählen. Foto: Michael Bauroth

27.05.2019

Freie Wähler holen die Mehrheit in Oberhof

Mit sechs Mitgliedern sind die Freien Wähler künftig im Oberhofer Stadtrat vertreten, die WGO entsendet fünf Stadträte. Holger Holland (AfO) bleibt weiterhin als Einzelkämpfer im Gremium. » mehr

Zwischen Anspannung und Gelassenheit: Die Kandidaten und Gäste im Rathaussaal schauen auf den Fernseher, wo die Ergebnisse angezeigt werden. Foto: M. Bauroth

27.05.2019

Neulinge schaffen es in den Stadtrat von Zella-Mehlis

Der neue Stadtrat von Zella-Mehlis wird voraussichtlich um drei politische Parteien und Wählervereinigungen wachsen. Vor allem die Bürgerinitiative konnte punkten. » mehr

Norman Kummer.

27.05.2019

Ortsteilbürgermeister: Bekannte und zwei neue Gesichter

Neben der Europa-, Stadtrats- und Ortsteilratswahl galt es Sonntag auch die Ortsteilbürgermeister zu wählen. Auch wenn zu Redaktionsschluss kaum offiziellen Ergebnisse vorlagen - hier erste Reaktionen... » mehr

Im Wahllokal Dreißigacker bildete sich stets eine Schlange.	Foto: Markus Kilian

26.05.2019

Die Ortsteilbürgermeister der Region

In zahlreichen Ortsteilen von Städten und Gemeinden wurden auch die Ortsteilbürgermeister neu gewählt. Eine Übersicht. » mehr

Zählen, zählen, zählen - das ist auch im Wahllokal in Lichte bei Robin Hübner (rechts), Marina Wenzel (2. von rechts) und den übrigen Helfern angesagt.

26.05.2019

Wähler, Helfer und die Tücken einer bunten Zettelwirtschaft

Die Europa- und Kommunalwahlen stellten die Neuhäuser am Sonntag vor eine echte Aufgabe. Während die Urnengänger diese hinter sich haben, geht der Auszählmarathon für die Helfer am Montag weiter. » mehr

Aus dem Fundus des Sonneberger Rathauses: Eine zusätzliche Wahlurne aus dem Jahr 1990 liefern Sonnebergs Wahlleiter Harald Wicklein (links) und Hausmeister Klaus Schmutzer gegen 16 Uhr in die Oberlinder Schule, weil in die andere nichts mehr reinpasst. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

26.05.2019

Alte Requisiten müssen 2019 wieder in die Wähler-Bütt

Überquellende Wahlurnen, zum Teil Warteschlangen zu den Stoßzeiten, mehr Briefwähler als sonst - das Interesse der Sonneberger, ihre Stimmen für Europa, Kreistag, Stadtrat und Ortsteilräte bzw. Ortste... » mehr

Mario Bischoff.

26.05.2019

Kramer-Büttner und Bischoff sind Ortsteil-Bürgermeister

Haselbach/Hasenthal - In Haselbach kam Mario Bischoff, einziger offizieller Bewerber ums Ehrenamt eines Ortsteilbürgermeisters, auf einen Zuspruch von 362 Stimmen, was 87,5 Prozent aller abgegebenen S... » mehr

Europawahl

Aktualisiert am 27.05.2019

Live-Ticker Europawahl: Thüringer CDU verteidigt Status als stärkste Partei

» mehr

101 Jahre alte Dame geht wählen

26.05.2019

101 Jahre alte Dame geht wählen

Großer Andrang bei schönstem Sonnenwetter in Brotterode-Trusetal. Hier galt es neben EU, Stadtrat und Kreistag auch einen neuen hautamtlichen Bürgermeister zu wählen. » mehr

Die ARD stand nicht zur Europawahl

Aktualisiert am 26.05.2019

Wahlsonntag in Meiningen: Die ARD stand nicht zur Europawahl

Ganz ohne Probleme ist der Wahlsonntag in Meiningen gestartet. Blieb es unmittelbar nach Öffnung der Wahllokale noch ruhig, bildeten sich eine Stunde später schon die ersten Warteschlangen. » mehr

Aktualisiert am 26.05.2019

Höhere Beteiligung an Europa- und Kommunalwahl als 2014

Zwei Stunden vor Schließung der Wahllokale haben deutlich mehr Thüringer bei den Kommunal- und Europawahlen ihre Stumme abgegeben als vor fünf Jahren. » mehr

^